Autor Thema: Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?  (Gelesen 624 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline seguiendo

  • *
  • Beiträge: 10
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?
« am: 09. Dezember 2016, 16:22:21 »
Darf man, wenn man aus Furchtreue und nicht aus Liebesreue gebeichtet hat, trotzdem danach wieder die hl. Kommunion empfangen?
Ergänzt die Kirche in der Beichte das, was dem Gläubigen zur vollkommenen Reue noch fehlt durch die Kraft des Sakramentes?
Würde ich sagen "Finsternis soll mich bedecken, statt Licht soll Nacht mich umgeben.", auch die Finsternis wäre für dich nicht finster, die Nacht würde leuchten wie der Tag, die Finsternis wäre wie Licht. (Ps 139:11-12)

Offline DerFranke

  • ***
  • Beiträge: 229
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?
« Antwort #1 am: 23. Februar 2017, 11:13:49 »
Ich kann dir nur sagen das du zur Kommunion darfst sofern alle anderen bedingungen erfüllt sind.
z.B der  Versuch der Widergutmachung sofern möglich und auch der Vorsatz diese Sünden nicht mehr zu begehen.

Furchtreue reicht aus um das Sakrament der Beichte gültig zu empfangen.

Gottes Kind

  • Gast
Antw:Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?
« Antwort #2 am: 23. Februar 2017, 18:03:54 »
Das sehe ich nicht so ! Wiedergutmachen ist gut, weitere Sünden vermeiden, auch.
Aber aus Furcht? Das wäre nicht ehrlich und aus vollem Herzen! Ich finde, dass man aus tiefstem Herzen bereuen soll. Und vor allem demjenigen Menschen, dem man Böses antat, um Verzeihung bittet. Die alleinige Beichte nützt nichts!!!!
LG

Gottes Kind

  • Gast
Antw:Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?
« Antwort #3 am: 23. Februar 2017, 18:19:44 »
Nachsatz:  Man sollte Gott lieben aus tiefstem Herzen und nicht aus Furcht vor Strafe  (Hölle).
Wo bleibt da der freie Wille? Entweder du tust, was ich sage, oder du bist verdammt!
So reagieren nur unmenschliche Eltern, die die ihre Kinder von Herzen lieben, würden ihre Kinder niemals vor solch eine Entscheidung stellen.
Daher hat es unser liebender Vater absolut nicht nötig, uns vor solch eine Alternative zu stellen.
Gott ist gut, und kein egoistischer, selbstverliebter Tyrann.

Offline DerFranke

  • ***
  • Beiträge: 229
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?
« Antwort #4 am: 23. Februar 2017, 18:21:43 »
Lieber seguiendo,

lass dich nicht von dem Beitrag von Gottes Kind verunsichern, das ist die Lehre der Kirche du findest Sie auch auf dieser Hauptseite unter der Rubrik Beichte. Dort kannst du lesen das die Furchtreue zwar nicht der gewünschte Weg ist, Gott würde es lieber sehen wenn du aus Liebe zu Ihm deine Sünden bereuen würdest, aber sie ist vollkommen ausreichend für den gültigen Empfang des Beichtsakramentes. Sei Gott dankbar das er dir die Gnade der Furchtreue geschenkt hat.

Gerade der Mangel an Gottesfurcht bzw. auch Höllenfurcht ist eine der Hauptursachen wieso viele Menschen heute in Todsünden zur Kommunion gehen wie z.b widerverheiratete geschiedene und sich damit in das Gericht trinken. Also wenn du zur Beichte gehst freue dich und denk an die vielen die zur Kommunion z.b in schwerer Sünde weil Sie nicht mal regelmäßig die Sonntagspflicht erfüllen.

Offline DerFranke

  • ***
  • Beiträge: 229
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?
« Antwort #5 am: 23. Februar 2017, 18:26:13 »
Registrier dich einfach im Forum wenn du etwas konstruktives beitragen willst, aber halt andere Leute nicht vom gültigen Empfang der Beichte ab der dir aufgrund deiner mangelnden Bereitschaft zur Umkehr verwehrt ist. Deine Aussagen sind einfach nur haarstreubend mit  deiner Theologie wäre es besser jemanden zu ermorden den man nicht ehrlichen Herzens liebt, weil man dann wenigstens ehrlich wäre.
Genau das Gegenteil ist das Fall , sowas nennt man nämlich eine Prüfung, etwas zu machen das einem schwer fällt auch wenn sich das Fleisch dagegen streubt, weil man weiß das es im Sinne des Herrn ist.

Offline seguiendo

  • *
  • Beiträge: 10
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?
« Antwort #6 am: 23. Februar 2017, 20:40:05 »
Lieber DerFranke,
vielen Dank für deine Antwort
Würde ich sagen "Finsternis soll mich bedecken, statt Licht soll Nacht mich umgeben.", auch die Finsternis wäre für dich nicht finster, die Nacht würde leuchten wie der Tag, die Finsternis wäre wie Licht. (Ps 139:11-12)

Gottes Kind

  • Gast
Antw:Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?
« Antwort #7 am: 24. Februar 2017, 17:36:40 »
An Franke:
Gott sieht in unsere Herzen! Er sieht genau, ob man aus tiefstem Herzen bereut, oder nicht. Aus Furcht zur Beichte zu gehen, sich den Sanktus des Pfarrers abzuholen, und gut ist es? Das allerwichtigste ist, was GOTT in unseren Herzen sieht! Da muss man nicht jeden Sonntag zur Messe rennen ! Man kann auch zu Hause mit Gott sprechen (beten). Mache ich täglich.
Und bitte eines noch, lasse bitte meine Einträge nicht immer löschen, nur weil dir etwas nicht passt. Man muss auch mit Kritik auch umgehen können.
So werden die Zusammenhänge verfälscht!
So diffamierst du meine Person!
Und was soll “Mord“, etc. (wie oben deine Aussage), mit der Gültigkeit der Beichte zu tun haben. Du vermischt die Dinge ganz schön !

Offline DerFranke

  • ***
  • Beiträge: 229
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Furchtreue statt Liebesreue, trotzdem Kommunion?
« Antwort #8 am: 24. Februar 2017, 20:03:18 »
Auf jemanden der deine Einstellung vertreten hatte sagte der hl. Pater Pio einmal  "ich kann kaum hinsehen , so schwarz ist er in der Hölle"
Das bezog sich auf die Sache mit "Ich mach das selber mit Gott aus"  ala  ich muß nicht jeden Sonntag in die Messe , ich kann mir die Gebote so hindrehen wie ich will.  Aus Verantwortung gegenüber Menschen welche sich ernsthaft Gedanken machen kann man deine Beiträge nicht stehen lassen, es ist also gut wenn die Moderation deine haarsträubenden Beiträge löscht.

Denn du begehst hier gleich zweierlei ernsthafte Sünden.
1. Du hälst Leute von der Beichte ab weil du Ihnen einredest die Beichte wäre nicht gültig weil Sie "nur" eine Furchreue haben.  Genau
    das Gegenteil ist der Fall, die Beichte ist absolut gültig solange die anderen Bedingungen stimmen  Vorsatz die Sünde nicht mehr zu
    begehen und die Widergutmachung ( Buße ) erfüllt wird. Sofern möglich kommt hier noch eine persönliche Widergutmachung hinzu
    wenn man sich gegenüber anderen Leuten versündigt hat  z.B bei Diebstahl Rückgabe des Diebesgutes falls machbar

2. Du redest Leuten ständig ein gewisse Dinge wären keine Sünde und ermunterst Sie damit dazu solche Sünden zu begehen und damit
    sich auf den falschen Weg , den Weg zur ewigen Verdammnis , zu begeben.


Du solltest lieber wenn du hier im Forum die Leute essentiell falsch beraten willst mal lieber unter deine Beiträge immer die Wahrheit über deine Person schreiben, das hat hier schon lange nichts mehr mit Kritik zu tun, sondern was du hier von dir gibst sind dreiste Lügen und Aufforderungen Sakrilegien zu begehen.

Das kannst du mal unter deine Beiträge schreiben, dann wissen ratsuchende auch mit wem Sie hier schreiben. Warum registrierst du dich nicht im Forum ? Du warst doch mal registriert ? Das einzige wodurch du bis jetzt aufgefallen bist , ist sich in tausende Beiträge einzumischen und alles was bisher gut katholisch war, bekannte Heilige, Offenbarungen und jede Form der Moral die sich nicht deinen Wünschen beugt zu diffamieren und die Threadersteller anzugreifen bzw. ratsuchende zu verunsichern. Wenn dir die Meinung in diesem Forum so gegen den Strich geht , warum gehst du dann nicht einfach ?  Jeder Katholik ist verpflichtet für die Wahrheit einzutreten und so wie ich die Macher der Website einschätze, sowie die engagierten Leute im Forum werden sie sicherlich nicht von der Wahrheit
abweichen.

Und nachdem du dieses  "Gott sieht in unsere Herzen" schon so oft aus dem Zusammenhang gerissen verwendest hast stell dir doch mal lieber bei all den Dingen die du anprangerst folgendes Zitat vor die Augen   "An den Taten werdet ihr sie erkennen"
Da geht ganz klar hervor das ein Mensch und wenn auch aus Furcht das richtige macht, sicherlich besser ist als ein Mensch der aus Uneinsichtigkeit in seinen Fehlern verharrt. Aus deinen Worten kann man erkennen das du wenig über die eine Beichte weisst damit sie gültig ist oder es bewusst so verzerrst wie es dir eben passt.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
2225 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Februar 2012, 23:14:35
von Logos
8 Antworten
3948 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. April 2012, 10:12:39
von amos
0 Antworten
1427 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Juni 2012, 10:45:50
von velvet
1 Antworten
2835 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. September 2013, 23:31:15
von Christian28
0 Antworten
1928 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Januar 2015, 20:49:36
von walter420

www.infrarot-heizungen.info

Video Barbara Weigand
Der eucharistische Liebesbund und die Sakramentskirche

http://www.barbara-weigand.de/Endfassung1280x720.mp4 643 MB HD-TV Version

www.barbara-weigand.de
www.barbara-weigand.ch
www.barbara-weigand.at

Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
kath-mail@gmx.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top