Autor Thema: Todsünde = Hölle?  (Gelesen 2068 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mirijam145

  • *
  • Beiträge: 2
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Todsünde = Hölle?
« am: 24. April 2014, 17:34:13 »
Hallo,
ich habe auch hierzu eine Frage: wenn jemand in Todsünde stirbt und in die Hölle kommt,dort jedoch bereut und zu Gott möchte (wenn jemand geflucht hat oder Ehebruch begangen hat),wird er von Gott - der ja jeden reuigen Sünder retten möchte,gerettet oder nicht?


Offline Seelchen 111

  • *
  • Beiträge: 18
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Todsünde = Hölle?
« Antwort #1 am: 23. März 2017, 22:46:43 »
Liebe Mirijam145,
Ich bin erstaunt, dass Ihnen noch niemand geantwortet hat.....
Zunächst ist es so, dass die Todsünde die schwerste Form der Sünde darstellt - deshalb heißt sie ja Todsünde, weil sie den Tod der ewigen Seele bedeutet. Unser Gott ist ein Gott der Lebenden und nicht der Toten, deshalb kann niemand mit einer ungebeichteten und ungesühnten Todsünde zum Ewigen Leben bei Gott gelangen.
In der Hölle selbst kann keine einzige Seele mehr bereuen, denn dort flucht  jede verdammte Seele unablässig Gott, weil jede verlorene Seele weiß, dass sie die Hölle niemals niemals wieder wird verlassen können. Alle verdammten Seelen haben sich während ihres irdischen Lebens bewußt gegen Gott entschieden. Sie haben zu Lebzeiten keine Gelegenheit zu Reue , Umkehr und Wiedergutmachung  wahrgenommen. Selbst in der Todesstunde haben sie Gott und seine Barmherzigkeit  ignoriert und der freie Menschenwille verbietet es Gott , solche Seelen wider ihren Willen zu retten. Die verdammten Seelen sprechen sich selbst das Urteil, weil sie Gott ablehnen.
In der Bibel findet sich ein Gleichnis über die Hoffnungslosigkeit und Verdammnis in der Hölle, welches Jesus seine Zuhörer lehrte. Es ist das Gleichnis vom reichen Prasser und vom armen Lazarus. Der Reiche bittet darum, seine Brüder warnen zu dürfen, damit sie sich die Hölle ersparen. (Siehe Lk 16  ff) .....
Gott gewährt immer Gnade und Barmherzigkeit, solange ein Mensch auf Erden lebt und seine Sünden bereut, beichtet und sühnt und sich aufrichtig bemüht,jede Gelegenheit zur Sünde zu meiden.
Jede Seele, die zu Lebzeiten ihre Sünden oder auch Todsünden durch das Sakrament der Beichte bekannt und bereut hat, wird bei Gott Gnade finden - sei es dass Gott die Seele sofort nach ihrem Tod in den Himmel ruft oder sei es, dass die Seele - entsprechend dem göttlichen Willen, der allein das Herz eines jeden Menschen kennt - zunächst im Fegefeuer leiden muß. Die Seelen im Fegefeuer sind die sogenannten Armen Seelen, die im Reinigungsort alle ihre nicht abgebüßten Sünden bereuen und deshalb leiden müssen. Die Armen Seelen fluchen Gott nicht - sie wissen dass sie "irgendwann" erlöst und in den Himmel eingehen werden. Arme Seelen im Fegefeuer bereuen ihre Sünden und sehnen sich jeden Augenblick danach, von Gott ins Paradies gerufen zu werden. Sie können für sich selbst nichts mehr tun, sie leiden unter der Gottesferne, von der sie jetzt wissen, dass sie diese schmerzliche Fegefeuersituation selbst verschuldet haben. Arme Seelen sind für uns irdische Menschen ganz mächtige Fürsprecher bei Gott, falls wir sie um Fürbitte anrufen.  Arme Seelen brauchen dringend unsere Gebete, heilige Messfeiern, Weihwasser, Rosenkranzgebete, gesegnete Kerzen und die Bereitschaft der irdischen Seelen stellvertretend für die Armen Seelen auf Erden Sühne zu leisten, Opfer zu bringen. Nur so können sie den Auftenthalt im ebenfalls sehr schmerzlichen Fegefeuer abkürzen und zur ewigen Anschauung bei Gott gelangen. Wie viele Arme Seelen, leiden weiterhin im Fegefeuer, weil sie niemanden auf Erden haben, der für sie betet?

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2765 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. März 2011, 13:36:44
von Admin
0 Antworten
3318 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. März 2011, 13:56:13
von Admin
11 Antworten
13064 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. August 2012, 16:40:05
von hiti
2 Antworten
6066 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Juni 2012, 16:29:39
von Winfried
0 Antworten
2290 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Februar 2014, 03:10:58
von Logos

www.infrarot-heizungen.info

Video Barbara Weigand
Der eucharistische Liebesbund und die Sakramentskirche

http://www.barbara-weigand.de/Endfassung1280x720.mp4 643 MB HD-TV Version

www.barbara-weigand.de
www.barbara-weigand.ch
www.barbara-weigand.at

Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
kath-mail@gmx.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top