Autor Thema: Maximilian Kolbe  (Gelesen 1232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lutz Matthias

  • Gast
Maximilian Kolbe
« am: 15. Februar 2017, 11:36:13 »
Sehr verehrte Mitchristen!   Das Maximilian Kolbe Apostolat setzt sich dafür ein das vor allem Flüchtlinge, Obdachlose , Arme und Kranke ja alle Menschen zum Glauben finden. Mit der Genehmigung des Pfarrers versuche ich den Glauben mit der Hilfe Mariens auf der Straße und durch eine Maximilian Kolbe Rundbrief zu verbreiten. Wer den Rundbrief beziehen möchte kann ihn bestellen : Maximilian Kolbe Apostolat, Matthias Lutz, Schulstraße 6, 66917 Wallhalben  Tel : 06375 1467 lumiere69@web.de . 

Offline matthias Lutz

  • **
  • Beiträge: 52
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Der Sieg der Unbefleckten
« Antwort #1 am: 27. Juni 2018, 11:30:19 »

Der Sieg der Unbefleckten.
Mit der Heiligen Jungfrau Maria ist uns der Sieg gesichert. Sie führt uns mit dem Heiligen Rosenkranz zum Herzen Jesu und gibt uns die Kraft, das Durchhaltevermögen und alle anderen Vorzüge des Heiligen Geistes um unseren von Gott gegeben Auftrag erfolgreich zu bestehen. Durch sie nur durch sie können wir die schlimmsten Widerwärtigkeiten bestehen zur Freude der Gläubigen und zum entsetzen der Gegner. Große marianische Heilige erreichten deshalb eine Größe weil sie eine liebevolle Andacht zur allerseligsten Jungfrau pflegten. Dies geht hauptsächlich durch das häufige Rosenkranzgebet und die Andacht zum Unbeleckten Herzen Mariens. Maria ist die Königin auf allen Ebenen. Ganze Völker die sich ihr unterworfen haben wurden gerettet. Dörfer wurden im Krieg verschont. Kriege wurden verhindert. Erst eine Rückkehr der Kirche von den modernen pastoralen Strukturen zu einer liebevollen Marienverehrung wird die bestehende Probleme zerschlagen. Da unsere Heilige Mutter auch die Überwinderin aller Häresien ist werden die bestehende Irrtümer beseitigt und die Wahrheit tritt zu tage. Mit Maria wird das Unmögliche wahr und das unverhoffte tritt zu tage. Sie hat uns die wundertätige Medallie gegeben die auf übernatürliche Art die Mission unterstützt und das Herz der Menschen für Gott öffnet. Geben wir uns ganz Maria hin und wir werden sehen das die Königin aller Königinen uns den Sieg bereitet und uns schützt vor dem Verderben, dem Irrtum und der Schwachheit die von uns selbst kommt. Möge die Gnade mit Euch allen sein.
Maximilian Kolbe Apostolat
« Letzte Änderung: 15. November 2018, 20:53:24 von matthias Lutz »

Offline matthias Lutz

  • **
  • Beiträge: 52
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Der Tempel des Heiligen Geistes
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2018, 23:00:40 »
Der Tempel des Heiligen Geistes
Durch die vollständige Annahme und den vollkommenen Glauben an den dreieinigen Gott so wie es die Kirche lehrt wird der Mensch der Tempel des Heiligen Geistes. Dies ist nur zu verstehen im lichte der Dreieinigkeit und dem beständigen wirken Marias für Gott zum wohle des Menschen in der Welt. Alle Gnadengaben und Vorzüge des Heiligen Geistes können sich dann im Gläubigen entfalten und führen den Menschen in den Himmlischen Bereich den Jesus sagte das Reich Gottes ist inwendig in euch und es würde nicht kommen durch äußere Zeichen. So spielt das inwendige Leben und Handeln die größte und entscheidenste Rolle auf dem Weg zu Gott. Diese vollständige Privileg ist der Römisch Katholischen Kirche vorbehalten sofern sie der Tradition, der Lehre und der Heiligen Schrift treu bleibt. Wir können nicht ermessen welch Freude der Heilige Geist in uns hervorrufen kann selbst in tiefsten Abgründen bleibt er immer da. Nichts kann den Gläubigen trennen von Gott. Die Liebe zwischen Vater , Sohn und Heiligem Geist der Ursprung allen Lebens und aller Freude. Was wir tun müssen ist das treue Ja zu allem. Gott liebt uns und er will uns zu Bürger des Himmels machen. Deshalb gab Jesus in dem einmaligem Opfertod sein Leben am Kreuz hin für die Rettung der Menschen. Gehen wir den Weg mit Maria sie hat es am besten Verstanden den Willen Gottes zu erfüllen. Möge die Gnade mit Euch sein.

Maximilian Kolbe Apostolat
Matthias Lutz
« Letzte Änderung: 13. November 2018, 20:08:33 von matthias Lutz »

Offline matthias Lutz

  • **
  • Beiträge: 52
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Schriften über den Römisch Katholischen Glauben
« Antwort #3 am: 13. November 2018, 18:18:31 »
Wer Interesse hat Rundbriefe über den Römisch Katholischen Glauben zu beziehen per Post kann sich bei dem Maximilian Kolbe Apostolat : Matthias Lutz per E-Mail  bruderkonrad@t-online  beziehen !    Matthias Lutz

Offline matthias Lutz

  • **
  • Beiträge: 52
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Unter der Führung der Immaculata
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2018, 15:17:31 »
Unter der Führung der Immaculata.     Wallhalben 10.08.2018

Wenn wir das Möglichste und das Allerbeste führ Gott durch die Heilige Jungfrau Maria getan haben können wir unzerstörbares Vertrauen haben das Gott es zum besten mit uns bringt. Gottes Wege und sein Wille sind nicht immer mit dem des Menschen gleich. Deshalb ist immer ein bedinungsloses Ja wichtig, den Gott weis besser was für unserer Heil und für seine Pläne am wichtigsten sind.. Da der Heilige Jungfrau eine von Gott überaus große Stärke übertragen wurde kann sie am besten die großen Dinge bis jene die ganz klein sind regeln.. Für uns ist es nur wichtig ein ritterliches Ja zu sagen das frei ist von Sorgen jeglicher Art. Achten wir nicht auf die vergeblichen Versuche des Feindes Gottes ein Ritter Mariens zu entmutigen der uns aufhalten will für die Verbreitung des Reiches Gottes einzutreten.. Freuen wir uns wahrhaftig richtig Ritter zu sein einer so mächtigen Heerführerin die alles besiegt hat durch ihre Demut.. Überall wird sie uns begleiten auf der Arbeit, in der Familie und im geistlichen Stand. Lieber Leser das Braune Skapulier ist von größer Wichtigkeit und dient als Schutzschild das jeder Ritter braucht. Lassen wir uns dies von einem Priester auflegen und nehmen den himmlischen Schutz in Anspruch. Die Gnade und der Friede Christi sein mit Euch.
Maximilian Kolbe Apostolat
Matthias Lutz

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
6146 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. März 2012, 18:59:24
von boettro
0 Antworten
5379 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. August 2012, 11:03:35
von velvet
0 Antworten
4163 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Oktober 2012, 04:48:39
von velvet
0 Antworten
527 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. April 2017, 10:09:16
von Jemajo

www.infrarot-heizungen.info

 Gerhard Wisnewski spricht Klartext

 

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung


 


Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW