Autor Thema: Botschaften an Christina Gallagher  (Gelesen 1216 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2165
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Botschaften an Christina Gallagher
« am: 27. Februar 2017, 13:54:25 »
Botschaft an Christina Gallagher

Jesus und Maria
sprechen mit Christina Gallagher

10. Februar 2017


Zu einer Zeit, als ein Bulletin Journal eine beispiellose Anzahl von Walen zeigte, die an die Strände gespült waren und starben, bemerkte Jesus:

„Es ist auf das Experimentieren zurückzuführen und auf die Tests, die vom Menschen durchgeführt werden, dass eine große Anzahl Vögel vom Himmel fallen und Fische und Säugetiere an eure Ufer gespült werden. Die Menschen sollten erkennen, dass Gott dies erlaubt, um den Menschen zu zeigen, dass mit ihnen das Gleiche geschehen wird. Jene, welche diese Abnormitäten in der Schöpfung herbeiführen, sind nicht von Mir. Der Wind, den du hörst, ist nicht deine Phantasie, sondern das Geräusch der Schlacht zwischen den Fürstentümern.

(Bei einer Reihe von Anlässen in der letzten Zeit hatte Christina deutlich das Geräusch von starken und heftigen Windstößen gehört, aber ohne irdische Erklärung — ebenso wie sie es zuerst nicht verstand, als sie zum ersten Mal das Knistern und Schaben von Geräuschen der Erdplatten hörte, bevor ein großes Erdbeben stattfinden würde.)

Das grollende Geräusch, das du schon einmal gehört hast, ist von ihm, von dem, der die Erde durchstreift, um alles auf seinem Weg zu verschlingen.

Es wird eine enorme Multiplikation des Bösen geben, das zwischen dem nächsten Mond und Halbmond  (zwischen dem 12. März 2017 und 20. März 2017 ?)  auf die Welt zukommt, wenngleich für die Welt nicht sichtbar.“ 


(Ich konnte dann sehen, wie viele Teufel aus der Hölle aufstiegen. Jesus erklärte Christina die böse Absicht hinter dem Entsenden dieser Teufel).

„O ihr Menschen der Welt, wie blind und töricht seid ihr, euch euer Seelenheil rauben zu lassen!“

„Der rote Planet brennt.“


(Christina war völlig unwissend und erst später entdeckte sie, dass „der rote Planet“ auf den Mars verweist, der auch ein Synonym für den ‚Krieg’ ist.)

Dann hörte ich eine Stimme rufen:


„Drangsal, Drangsal auf der Erde!“

Ich konnte dann einen langen, weißen Tisch sehen mit vielen Männern, die in weißen Roben gekleidet waren und eine Debatte hatten über die Zeit, in der wir uns befinden, und über die kommenden Zeiten. Jesus hörte anfangs der Debatte zu. Dann nahm Er bei ihnen Platz. Ich konnte sie sagen hören:

„O ihr von Babylon!“

Sie sprachen über die heutigen Pharisäer auf der Erde und sie waren im Gespräch darüber, was als Nächstes zu tun sei. Sie sagten:

„Die Welt ist wie die ‚Hure von Babylon’ geworden.“

(‚Babylon’ wird in der Bibel als Ausdruck verwendet, um sich auf das Reich des Antichristen und des Heidentums zu beziehen — es verfolgt die Anhänger Christi. Es ist grausam, gierig und beherrschend. Die ‚Hure von Babylon’ steht in der Bibel für „die große Stadt“, welche die Führer der Welt und ihre Anhänger mit ihrem Reichtum, ihrer Macht und ihrer Unmoral verführt.)

Jesus sagte:

„Viel wird den Unschuldigen und Kleinen der Erde offenbart werden. Jene, die in Meinem Priestertum und in der Opferrolle Meines Lebens vereint sind, sollten in der Arbeit der Seelenrettung aktiv sein, solange noch Zeit ist.“

Ich konnte sehen, wie viele in Weiß gekleidete Leute friedlich, aber unruhig umhergingen, weil sie wissen, was auf die Erde zukommt.

Jesus sagte:


„Die Siegel werden eines nach dem anderen gebrochen werden, bis hin zu dem Siegel, das nur das Lamm öffnen kann.“

(Bereits im Januar 1991 sagte Jesus in einer Botschaft an Christina:

„Erzähle der ganzen Menschheit von den sieben Siegeln Gottes!“ Erzähle es der ganzen Menschheit!“)

Ich konnte eine Anzahl großer weißer Krügen sehen, die rundherum ungefähr 4 Fuß groß waren und nicht weit von dem Tisch standen, an dem das Treffen stattfand, aber ihre Bedeutung wurde mir nicht erklärt

(Ohne dass Christina es wusste, sind die sieben Gefäße oder Fläschchen ein zentraler Teil der Apokalypse, so wie sie von Johannes gesehen wurden und welche die sieben Engel vorbereiten, um sie zur Erde zu gießen auf die Anhänger des Antichristen, und welche die Urteile Gottes enthalten, die sieben letzten Plagen.)

Ich hörte eine Stimme die Namen von etwa 15 Heiligen rufen. Die einzigen unter ihnen, die ich erkannte, waren Katherine von Siena, Teresa von Avila und Pater Pio. 

Jesus sagte, es gäbe viele Kleine, die Er und Seine Mutter gerufen hätten, um zu helfen und um die Welt zu erleuchten, und denen Er sich sogar gezeigt habe, um die Wahrheit Seines Rufens und des Rufens Seiner Mutter zu zeigen — nur mit dem Ergebnis, von der Kirche geleugnet und vor der Welt versteckt zu werden.

Mir wurde dann eine Uhr gezeigt mit der Zeit einer Minute bis zwölf. Dann konnte ich eine Armee marschieren und sich auf den Krieg vorbereiten sehen.

Ich nannte dann Jesus einige Leute, die bei der Arbeit geholfen hatten.

Jesus sagte, Er habe sie dazu inspiriert zu helfen.

„Gesegnet sind sie, denn ihre Lohn wird groß sein.“

Jesus sagte dann:

„Das Wort ist Fleisch geworden zur Rettung der Welt.“ Das Lamm Gottes ist für immer im Unbefleckten Herzen Mariä beherbergt.“

(Mir wurde innerlich bewusst gemacht, dass dies bedeutet, dass unsere Liebe Frau in Ihrem Herzen niemals aufhört, die Opferrolle Jesu für die Rettung der Welt darzubringen.)

Jesus bezog sich dann auf eine Qual, die der Teufel über eine Anzahl von Monaten Christina zugefügt hatte. Plötzlich hörte die Einmischung des Teufels auf, als Christina begann, sie Gott direkt aufzuopfern, um für die Rettung der Seelen zu flehen.

Jesus bemerkte zu ihr:

„Du siehst, wie schnell es aufhörte, als du es für die Seelen aufgeopfert hast. Das machte den Teufel wütend, da ihm Seelen entrissen wurden.“

Jesus sagte dann,

„Sei niemals niedergedrückt und niemals alleine.“

Christina fragte dann Unseren Herrn, ob die Kameras, die vor kurzem um ihr Haus herum und um das Auto notwendig wären.

Jesus antwortete:

„Ja, und mehr sollten hinzugefügt werden, aber verstehe es nur als eine Abschreckung — dein Leben war in Gefahr, dein Leben ist in Gefahr und dein Leben wird immer in Gefahr sein.“

Unsere Liebe Frau sprach dann zu Christina;

„Gott wurde von den Menschen schwer beleidigt. Er wird in der kommenden Zeit viel schwerer beleidigt werden.“

Die Krone, die Unserer Liebe Frau trug, wurde dann über Ihren Kopf gehoben und enthüllte, was wie eine Umantelung von glitzernden Diamanten aussah, die das Zentrum ihres Kopfes bedeckte, und wie eine Schädeldecke geformt war. Sie (die Ummantelung der Diamanten) schien einen Teil Ihres Mantels, der auf der Oberseite ihres Kopfes ruhte, festzuhalten — ein chremefarbener Mantel mit einem schönen glitzernden Goldband, das ihn umsäumte. Ihr Kleid war weiß und die Heilige Hostie erstrahlte. Sie sagte:

„Ja, die Fruchtbarkeit Meines Leibes brachte Ich hervor für die Erlösung der Welt, Unseren Erlöser.

Gott wünscht, dass es viel Wiedergutmachung gibt, da wir in die letzte Phase der Endzeit eintreten: Wir befinden uns jetzt im fortgeschrittenen Stadium der Endzeit. Darum möchte Ich dich trösten. Jetzt musst du vertrauen. Vertraue auf Meinen göttlichen Sohn Jesus. Ich bin deine Mutter und Ich bin hier bei dir. Du kannst mich sehen. Ich bin die Mutter Jesu, ich bin die Mutter der Kinder der Welt. Ich bin die Mutter der Eucharistie.

Sage allen Meinen Kindern, dass sie Ihn jeden Tag in der Eucharistie und in ihren Herzen lieben sollen. Lebt mit dem Gebot Gottes. Lebt immer in der Wahrheit, in der Liebe und in der Einheit. Wisset immer die Liebe in dem Herzen Gottes für jeden von euch durch die Gottheit Seines Sohnes.

Wisset, dass alles, was uns trennt, der Schleier ist — der Schleier, der im Leben Schatten wirft, aber, wenn Gott es erlaubt, wird der Schleier doch „durchsichtig“ — was wie die „Ausdünnung des Schleiers“ ist —; für die Wenigen, für die Kleinen der Welt. Sie können sehen, so dass sie Mut für die Prüfungen und Drangsalierungen, die sie ertragen, haben können.

Viele von den Kleinen Meines Herzens — Meines Mütterlichen, Unbefleckten Herzens — das dem Lamm Gottes, dem Wort, das Fleisch geworden ist, dient und es liebt,— sahen und hörten — und jetzt sind sie abgelehnt.

Das Wort, das Fleisch geworden ist, das sie verkünden, wird verleugnet, verspottet und verlacht. Aber fürchtet euch nicht, denn wir sind in der Endzeit, und das ist es, was ihr zu erwarten habt.

Es gibt viele böse Dinge in eurer Welt und noch mehr Böses steht in eurer Welt noch aus, um das Drastischste, Verdorbenste des Bösen zu hervorzurufen, das viele in die Vereinigung mit dem, der der Antichrist ist, ziehen wird. Aber vergesst niemals, dass Jesus über alle Dinge die Kontrolle hat. Gott wusste das in aller Zeit.

Es gibt vieles, was dir im Laufe der Jahre gegeben worden ist. Einiges davon hast du vergessen, einiges davon verfolgt dich in der Erinnerung.

Fühle dich nicht schlecht, weil die Leute nicht zuhören Es ist nicht eure Schuld ...... Ich bin immer bei dir.“

Unsere Liebe Frau sprach dann über den Greuel.

„Es wird große Bedrängnis für die Menschheit verursachen. Es wird auf der ganzen Welt große Verwirrung geben, aber es wird auch große Schmerzen und Tränen geben. Aber habe keine Angst. Wisse immer, dass ich dir nahe bin. Sei in Frieden.

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.“

Jesus sprach dann von Unserer Lieben Frau, dass Sie bald den Kopf der Schlange zermalmen werde:

„Es wird sehr bald Stürme — größere Stürme — unter den Fürstentümern geben durch die Arbeit von ihm, welcher der Antichrist ist. Jeden Tag sammelt seine Verführung große Mengen an Seelen und zieht sie hin zum Tod und zur Zerstörung.

Sieh, wie er, der Böse, sofort aufhört, dich zu peinigen, wenn du es Mir für Seelen aufopferst, weil er nicht will, dass eine Seele mit jedem Vorhanghaken, der gebrochen wird, gerettet wird ... das ist so einfach wie bei jedem Angriff auf dich — sobald du es Mir aufopferst, kann es empfangen werden und die Macht des Teufels schwächen.

(Seit Beginn ihres Aufrufs, dieses Werk zu erfüllen, hat Christina in vielerlei Hinsicht ständig direkt und indirekt Angriffe und Qualen vom Teufel erduldet. In jüngerer Zeit hatten die Schikanen die Form angenommen, dass in ihrem Schlafzimmer während der Nacht Gegenstände zerbrochen wurden.)

Gesegnet sind die, welche niemals die Kosten gezählt haben.“


Quelle:
http://ppio.de/
« Letzte Änderung: 18. Juli 2018, 13:27:08 von geringstes Rädchen »
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2165
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
NEU: Botschaft an Christina Gallagher 2017
« Antwort #1 am: 28. Juli 2017, 22:29:35 »
Botschaften an Christina Gallagher
Sonntag, 16. Juli 2017


"Mein Volk, gesegnet seid ihr, die ihr heute im Hause Meiner Mutter seid; gesegneter ist jener, der dieses Haus vor vielen Jahren gesegnet hat. Seine Seele freut sich jetzt mit Mir im Hause seines Vaters. Wehe denen, die Hindernisse in den Weg gestellt haben.

Das Haus Meiner Mutter ist dort, wo Licht und Gnaden fließen werden, heute und jeden Tag. Mein Volk, Ich sage euch, bereitet euch auf den Tag des großen Glaubensabfalls vor. Seine Zerstörung und Spaltung sind bei euch und sein Schisma wird sehr bald Wirklichkeit werden. Ihr müsst euch dessen bewusst sein und nur nach der Wahrheit suchen und nach den Herzen, welche sie sprechen.

Es gibt viele, welche die Arbeit des Betrügers tun, indem sie in Hinsicht auf das Haus Meiner Mutter und auf Meine Botin lügen und täuschen. Ihr, Mein Volk, standet untätig daneben und habt nichts zu ihrer Verteidigung getan. Das Haus Meiner Mutter gehört euch und dient zu eurem Nutzen und zur Rettung der Seelen, aber ach, für viele zu spät. Es gibt viele, die sich durch Täuschung und Lügen in der Finsternis verloren haben, was dazu geführt hat, dass die Fesseln auf es (das Haus) gelegt wurden.

weiter siehe Link:
https://gloria.tv/article/3Hbm4gDvGZGVDWNNcpvNNvoXk

GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2165
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
NEU: Botschaft an Christina Gallagher 2017
« Antwort #2 am: 31. August 2017, 21:27:48 »


Botschaft von Jesus Christus
an Christina Gallagher — Mittwoch, 02. August 2017


Deiner Leiden sind viele, weil es viele Stürme gibt, die dein Leben umgeben. Ich bin Mir dessen bewusst, was du erduldest:

Ich ziehe deine Leiden aus deiner Aufopferung deines (Freien) Willens — und viele Seelen werden gerettet. Es gibt eine große Schlacht der Fürstentümer, die rund um dein Leben geschlagen wird, und du durchlebst ihre Auswirkungen. Du wirst vom Teufel gehasst, weil du Mir deinen (Freien) Willen aufopferst. Ich ziehe dies (dein Opfer) in das Licht, und viele, viele Seelen, die für die Hölle bestimmt sind, sind gerettet. Ich sage dir, sei in Frieden. Alles geht vorbei, aber es wird ein großes Werk getan.

weiter siehe Link:
https://gloria.tv/article/fRuYLVcGYbrP4GPiCtDNZxMGE


GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2165
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
NEU: Botschaft an Christina Gallagher 2017
« Antwort #3 am: 02. September 2017, 22:41:53 »
Botschaft von Jesus Christus
an Christina Gallagher — Mittwoch, 16. August 2017


Meine Kleine, sei in Frieden. Meinen Frieden gebe Ich dir. Lass ihn dein Herz beruhigen. Ich sage dir, vertraue auf Mich. Ich bin Barmherzigkeit, Wahrheit, Leben und Licht.

Jeder, der Leben in Mir gebiert, wird im Licht gehen und Mein Leben in sich haben. Diejenigen, die wählten, in der Finsternis zu wandeln, leben von der Welt und partizipieren allein von der Welt.

Ich wurde Mensch, um den Menschen vor sich selbst zu retten. In Meiner Barmherzigkeit wurde Ich Mensch und der Mensch wurde in Mein Leben gezeugt.

O ihr törichten Menschen, die ihr euch entscheidet, im Gestank der Sünde zu leben und Meine Barmherzigkeit abzulehnen! Ich habe euch aus der Finsternis in das Licht gerufen, um Meine Barmherzigkeit zu empfangen und in euren Herzen und euren Seelen das Licht und das Leben zu entzünden, das Ich euch gegeben habe.

Die Welt ist zu einem Sündenpfuhl geworden. Und wie doch Meine Menschen in ihr baden, als ob das ihr Erbe wäre!

weiter siehe Link:
https://gloria.tv/article/uzeb3SE9Vv861LCLwAzqBi4rQ

GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2165
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
NEU: Botschaft an Christina Gallagher 2017
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2017, 17:27:28 »
NEU: Botschaften an Christina Gallagher vom 22. September 2017


Jesus sprach am 22. September 2017 zu Christina

Er sagte:

„Mein Volk, Ich möchte, dass ihr die Macht Meiner Hand seht. Wie ihr doch Meine Botin immer noch kritisiert und nicht auf Meinen Ruf reagiert. Eure Herzen sind für Mich geschlossen. Viele von euch, Mein Volk, reagieren nur, um es zu wagen, Meine Worte zu kritisieren. Und durch eure verschlossenen Herzen und eure sündigen Gepflogenheiten zieht ihr Meine Hand noch schneller auf eure Welt herab. Eure Sünde vervielfacht sich, eure Arroganz wächst, während ihr Meine Worte an Meine Botin zerlegt, die um euretwillen viel erduldet. Wie viele von euch klammern sich an euer Geld und euer Hab und Gut, als ob Ich es wäre, an Den ihr euch klammert. Eure weltlichen Güter werden keinen Wert haben, um euer Erbe des Ewigen Lebens zu erlangen. Ich flehe euch an, schaut in eure Herzen. Was seht ihr dort? — Den Durst der Welt aufgrund eures Fleisches.

weiter siehe Link:
https://gloria.tv/article/rHd7PGs9ELcp3sXLXg8eomahQ

GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 685
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Botschaft an Christina Gallagher 2017
« Antwort #5 am: 18. Juli 2018, 08:20:16 »
http://kath-zdw.ch/maria/gallager.2015-2018.html

14. Mai 2018
Macht euch bereit! Bald,
(sehr) bald wird Meine Hand die Erde bedecken.


Jesus sprach zu Christina:

"Meine Kleine, schreibe und sage es all den Meinigen auf der ganzen Welt,

Macht euch bereit! Bald, (sehr) bald wird Meine Hand die Erde bedecken. Ich werde den zerschmettern, der Mich verleugnet. Der sündige Mensch hat sich in seinem Stolz erhoben, um so zu werden wie Ich, aber er ist nur ein Mensch der Sünde. Mein Heiligstes Herz ist durchbohrt und weint Blut wegen des Widerstands des Menschen, sein Herz zu öffnen und die Wahrheit und das Leben in Mir zu hören und zu empfangen. Wie es Mein Heiligstes Herz zerschmettert! Ich bin das Leben, die Liebe und die Barmherzigkeit und dem Menschen gab ich das Leben. Meine Gerechtigkeit ist nahe.

Meine Barmherzigkeit habe Ich vielen auf der ganzen Welt gegeben, aber alles, was in der Prophezeiung gegeben ist, muss erfüllt werden. Die Menschheit ist in ihre letzte Phase eingetreten. Meine Kirche — ihre Türen öffnen sich für alles, was nicht von Mir ist. Betet, betet für die Seelen! Bietet Mir eure Leiden an, und durch eure Opfer, eure Hingabe und Liebe für Mich werde Ich Seelen retten. Die Stunde Meines Vaters ist nahe für euch, Mein Volk. Satan hat die Hölle geöffnet und seine vielen Legionen werden auf der Erde freigesetzt, aber die vier Engel sind an den vier Ecken der Erde stationiert. Wehe denen, die in ihren körperlichen Krankheiten Meine heilende Barmherzigkeit empfangen haben und die Mich im Gegenzug nur beleidigt und die Mission abgelehnt haben, die Ich Euch dafür gegeben habe!

Ich werde sie dazu bringen, einen größeren Schmerz zu ertragen für ihre Ablehnung von Mir und für die Beleidigung, die sie verursacht haben. Töricht ist der Mensch, dem es an Einsicht mangelt und der die kleinen Opferseelen bemäkelt, die Ich ausgewählt habe, anstatt zu versuchen, Mein Rufen durch die Botschaften, die ihnen geben wurden, zu verstehen.

Wehe denen, die Zweifel an Meinen kleinen Seelen haben, die die Wahrheit in eure Welt bringen! Die Reinigung der Welt steht kurz bevor. Meine Hand ist nahe und diese (Reinigung) muss sich ereignen, bevor ich für alle in den Wolken zu sehen bin.

Wenn sich Meine Hand der Erde nähert, wird sich der Himmel verfinstern, die Blitze werden über den Himmel zucken und überall auf der Welt zu sehen sein. Der Donner wird so laut sein, dass sogar die Erde erschüttert wird und Erdbeben und Katastrophen in einigen Teilen der Welt verursachen wird. Die Blitze werden den ganzen Himmel durchzucken, für alle sichtbar.

Viele werden vor Angst und Schock sterben — selbst solche mit verhärteten Herzen. Diese werden mehr erzittern, wegen ihrer verschlossenen Herzen und wegen ihres Lebens, das vom Bösen durchtränkt ist und durch den Teufel mit dem Tod eins geworden ist. Die Friedensgespräche, von denen ihr in Teilen der Welt hört, sind falsch. Ihr seid der großen Zerstörung der Welt jetzt näher.

Bereue jetzt! Wirf dich in Meine barmherzigen Arme, du sündiger, törichter Mensch.

Diejenigen, die daran gearbeitet haben, die Wahrheit zu zerstören, müssen bereuen, bevor es zu spät ist, und ihre Fehler des Herzens, der Seele und des Lebens eingestehen, anstatt der Täuschung zu verfallen, die Kleine Meines Heiligsten Herzen zu bemängeln.

Mein Gefäß, sei in Frieden. Wisse, dass ich bei dir bin. Ich erlebe die Tiefe deiner Einsamkeit. Biete Mir deinen Verzicht auf Herz und Leben an. Ich werde ihn entgegennehmen und vielen Seelen dadurch Gnade gewähren.

Ein Kreuz wird bald für alle am Himmel sichtbar sein. Wenn sich Meine Hand der Erde nähert, wird der Tag zur Nacht werden.

Viele Engel umgeben das Haus Meiner Mutter. Die Erzengel heften ihren Blick auf dieses Haus, da es den Kampf Meiner Mutter mit dem Teufel und all seinen Dienern darstellt. Wie sie versuchen, es zu zerstören, und auch dich, Meine Kleine! Ihre zerstörerischen Handlungen führen zu einer Finsternis, die Mein Volk daran hindert, die Wahrheit zu empfangen.

Wie viel von dem Inhalt Meines Heiligsten Herzen, das durch das Haus Meiner Mutter für die Menschheit ausgegossen wurde, ist angegriffen worden. Mein Volk, Ich sage dir, beeile dich, dich in Meine barmherzigen Arme zu werfen, solange du Zeit hast.

Wenn diese Tage kommen, wird eine Wolke, vermischt mit dem Licht, das sich von Meinen Händen ausdehnen wird, das Haus Meiner Mutter um ihres Mütterlichen Herzens willen verhüllen und beschützen. Meine Mutter wird in Demut über diesem Haus stehen, während Mein Opfer durch das Fleisch im Allerheiligsten Sakrament sichtbar sein wird.

(Christina wurde dann das Haus gezeigt, das in einer mit Licht gemischten Wolke eingewickelt war. Sie konnte dann Unsere Liebe Frau über der Kapelle des Gebetshauses sehen. Sie sah die Heilige Hostie über dem Taufbecken am Eingang des Geländes zum Haus der Muttergottes sichtbar werden, als Jesus sprach.)

Wie Mein Herz begehrt, alle, die ein leeres Herz haben, zu umwogen und zu füllen! Mein Durst nach allen Seelen ist groß. Wenn du Mein Volk bleiben und Mein Rufen und das Meiner Mutter hören würdest, bevor die finsteren Tage kommen, würde ich mehrfache Geschenke des Heiles geben — körperliche und geistliche — aber es ist heute dasselbe wie zur Zeit des Evangeliums — auch sie sind zu beschäftigt, ihre Urteile über diese Mission zu fällen.

Wenn Mein Volk die Häuser Meiner Mutter mit Gebet erfüllen würde, würde ich eine Flut von Geschenken an sie zulassen und die Gaben Meines Lebens, die sie jetzt ablehnen, die würden sie nicht hinauswerfen. Bei denjenigen, die mit einem reinen und offenen Herzen kommen, sehne ich mich danach, sie mit vielfachen Gnaden und Heilungen zu füllen.

(Christina wurde dann in großer Finsternis ein Bild der Kirche gezeigt und eine Anzahl schwarzer Hunde [kleiner als zuvor] rannte weg.)

Ich werde Meine Herde selbst hüten. Verwirrung. Verwirrung. Die Wahrheit wird zertrampelt. Es gibt wenig Licht von Mir, das in der Welt zu sehen ist, wenn die Herzen erkalten. Wenn das Volk käme, um Meine Häuser zu füllen und zu unterstützen, würde ich eine Ausgießung von Geschenken erlauben, geistige und körperliche Heilungen.

Zu der bestimmten Stunde des Vaters werde ich eine um ein Jahr verlängerte Zeit geben, um diejenigen mit Feuer durch den Heiligen Geist zu taufen, die dieses Haus, das Mutterhaus des Gebetes, betreten.

Es besteht ein großes, großes Unrecht darin, dass die Menschen in Amerika kein Leben in Mir empfangen oder ihre Zeit den Häusern Meiner Mutter schenken. Auch sie werden ihre gerechte Belohnung erhalten.

Meine Kleine, gesegnet bist du von Meinem Heiligsten Herzen. Fahre fort, Meine Liebe und Weisheit zu empfangen.

Ich segne dich, Mein Bruder in Meinem Leben. Sei stark in Mir. Empfange und fahre fort, die Wahrheit zu berichten. Ich bin Wahrheit und Leben. Der Mann des Verderbens hat versucht, dich zu zerstören. Ich möchte, dass du weißt, dass Ich bei dir bin und dass Ich weiterhin durch dich leben werde. Ich hatte ein anderes Werk durch dich gewünscht, aber es gab jene in Finsternis und Sünde, die viele Veränderungen durchführten, um dieses zu zerstören.

Ihnen war es nur erlaubt, dein Leben in eine Vereinigung mit Mir am Kreuz zu verwandeln. Die Veränderungen deines Lebens dienten nur dazu, dasjenige, was von Meinem Leben in dir ist, zu steigern. Wie groß ist deine Belohnung! Denke daran, dass, als du den Kalvarienberg hinaufstiegst, dein Leben eine Flamme der Liebe und ein Leben von Mir durch den Heiligen Geist war. Ich weiß, dein Menschsein erfährt nur die Wunden, aber jenen, die diese zugefügt haben, wird Gerechtigkeit widerfahren.

Du kennst all die Bedrängnis Meiner kleinen Opferseele. Tröste sie mit Mir.

Meine Kleine, ich wünsche, dass diese Botschaft am 16. und 25. Juli Meinem Volk gegeben wird. Mein Blick wird an diesen Tagen auf euch und auf allen Anwesenden ruhen. Mein Fleisch Meines Heiligsten Leibes wird mit dir sein. Fürchte dich nicht.

Ich segne dich im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

Unsere Liebe Frau erschien dann Christina.

Nach einer kurzen persönlichen Botschaft sagte die Muttergottes:

"Du hast große Segnungen erhalten, um in dieser Mission standhaft zu sein. Der 25. Jahrestag Meines Gebetshauses ist ein großer Triumph, weil er auch den 25. mit Meinen verlorenen Kindern vereint. Ich werde an diesem Tag großen Segen geben. Alle Leute, die anwesend sein werden, sollen in Hörweite sein, was an diesem Tag gesagt wird.“

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2165
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Botschaften an Christina Gallagher
« Antwort #6 am: 24. September 2018, 19:27:58 »
NEU: Botschaften an Christina Gallagher vom 03. September 2018

Dringende Botschaft an die Bewohner von New York


Jesus sagte durch Christina Gallagher am 3. September 2018:
"Ich wünsche ein Haus des Gebets am Stadtrand von New York, aber nur, wenn es schnell eingerichtet wird.“


Auf dem Flug nach Minnesota am 3. September 2018 sagte Jesus:

"Ich wünsche ein Haus des Gebets am Stadtrand von New York, aber nur, wenn es schnell eingerichtet wird. Es ist von größter Wichtigkeit zur Rettung von Seelen und dient dem Schutz von New York und seiner Umgebung. Die Menschen sollen zuhören. Und dieses Mal darf es keine Ausreden geben, wenn sie Sicherheit wünschen — es wird nicht noch einmal gesagt werden."

Während der Turbulenzen auf dem Flug nach Unserer Lieben Frau in Minnesota sprach Jesus erneut:

"Fürchte dich nicht, denn ich habe dich hierher gebracht und du sprichst für alle hörbar die Wahrheit in Meiner Weisheit. Es ist nur der törichte Mensch, der zulässt, dass seine Ohren taub werden, so dass er Meine Wahrheit und Weisheit nicht wahrnehmen kann: Doch viele stellen Fragen und machen Kommentare und fällen Urteile, die Mein Heiligstes Herz verletzen. Es wäre besser, wenn solche Menschen ihre Herzen öffnen und erkennen, dass Ich es bin, der durch Mein Gefäß die Wahrheit spricht, damit alle es hören und erkennen können.

Ich wünsche dieses Haus am Stadtrand von New York als ein Muss für viele, um Schutz zu erhalten. Denn es wird viele geben, die in der Lage sein werden, darauf zu reagieren und es zu unterstützen. Es gab diejenigen, die ihre Ohren und Augen verschlossen haben und zuließen, dass ihr Herz sich Meinem Ruf verschloss. Und Gerechtigkeit wird über sie kommen. Große Katastrophen werden in vielen Teilen der Welt und besonders in den amerikanischen Ländern auftreten.

Führende Autoritäten in den amerikanischen Ländern sind in der Dunkelheit der Welt sehr vereint. Sie heißen all das willkommen und begrüßen es, was mit dem Tode zusammenhängt, und haben sich selbst das ganze Arsenal der Verführung der Mächte der Finsternis zugeführt.

Wie die Vielen in Meiner Kirche Mir doch Schande machen .... Wehe euch, gottlose Menschen! Betet, betet, betet!

Die Menschen sind sich der Gefahren, die New York bevorstehen, nicht bewusst. Ich flehe euch an, dringend zuzuhören, euch zu beeilen und auf das zu antworten, was Ich von euch erwarte. Ich möchte euch beschützen und euch helfen. Aber ihr müsst euch entscheiden. Und wenn ihr dies versäumt, werdet ihr durch die Zerstörung großes Leid auf euch herabziehen, weil ihr nicht reagiert habt.

Ich bitte euch, euch zu beeilen, es in Kraft zu setzen. Überlasst die Führung davon Meinem Gefäß aufgrund der Weisheit, die Ich ihr gegeben habe. Nehmt es nicht ohne ihre Führung auf euch, wie es in der Vergangenheit war, —  was für viele zu einer fruchtlosen Perle geführt hat.

Ich möchte, dass ihr der Welt die ernste Gefahr vor Augen führt, besonders für New York. Kalifornien — seine Bevölkerung wird viel abbekommen, weil sie Mich, ihren Herrn, ablehnt. Wie sind doch so viele fröhlich und vereint in den Mächten des Bösen, in der dunklen Kunst des Betrügers. Viele Kleine, Abgetriebene schreien zu ihrem Vater durch Mein Leben, dass dieses schreckliche Handwerk des Todes zu einem Ende kommt. Aber die Menschheit vereint sich stärker mit dem Tod, anstatt das Leben von Mir als ihren Erlöser anzuerkennen.

Ich werde es zulassen, dass auf diejenigen eine Krankheit niederfällt, welche Raubtiere der Unschuldigen sind und in der Natur ihres Seins verdorben sind. Sie fügen Meinem Heiligsten Herzen großen Schmerz zu und verursachen viel Zerstörung ihrer Seelen und ihres Landes.

Es gibt Führer, die sich in der nächsten Phase ihres Paktes vereinen, um den dritten Weltkrieg herbeizuführen. Dies ist vor der Welt verborgen. Eure Insel Irland befindet sich in ihrem tiefen Niedergang in ihren Sumpf von Sünde und Tod. Sie bewegen sich schneller als viele Teile der Welt und wenn sie sich entscheiden, sich nicht zu ändern und zu Mir zurückzukehren, werden ihre Schreie in Armut, Hunger und Katastrophen den Himmel selbst erreichen. Ich möchte, dass du Meine Wahrheit in die Welt bringst. Ich werde dich leiten und inspirieren, wie und wann."

(Jesus gab dann eine persönliche Botschaft für Christinas Seelenführer.)

"Wehe denen, die im Kleinen von dem, was sie durch die Häuser, die sie in der Größe des Rufes Meiner Mutter zur Verfügung gestellt haben, zugelassen haben, dass sie in ihrer mangelnden Erfüllung verloren gegangen sind und sie dadurch der Fruchtbarkeit Meiner Barmherzigkeit beraubt haben. Sie waren wie derjenige, welcher auf dem Wasser ging — ihr Glaube war schwach und sie ließen zu, dass die Häuser ihrer Mutter losgelassen werden und keine Früchte tragen. Sie vergessen die wenigen, die unter dem Kreuz waren, wo das Heil für die ganze Menschheit neben meiner Mutter gewonnen wurde. Ihre Schwäche bringt das Herz Meiner Mutter dazu, Bluttränen zu weinen — o ihr Kleingläubigen! Alle Geschäfte der Häuser Meiner Mutter müssen im Wissen Meines Gefäßes sein, sonst werden sie nur einen Sturz verursachen ...“

Es folgte eine private Botschaft.

„Ich segne dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes."

+++

Quelle:
http://ppio.de/christina-gallagher/Botschaften/2018/2018_09_03.htm


*******

Urgent Message
To the people of New York
Jesus said through Christina Gallagher on September 3rd 2018

"I desire a House of Prayer on the outskirts of New York but only if it is put in place swiftly.”

 

On the flight to Minnesota, September 3, 2018 Jesus said,

"I desire a House of Prayer on the outskirts of New York but only if it is put in place swiftly. It is of the utmost importance to save souls and for the protection of New York and its surroundings. People are to listen and this time let there be no excuses if they desire safety - it will not be said again."

During turbulence on board the flight to Our Lady's House in Minnesota Jesus spoke again,

"Have no fear for it is I who brought you here and you speak truth in My Wisdom for all to hear. It is only the foolish man who permits his ears to become deaf so as not to be able to perceive My Truth and Wisdom: yet many ask questions and make comments and judgements which wound My Sacred Heart. It would be better for such people to open their hearts and recognise it is I who am speaking Truth through My vessel for all to hear and recognise.

I desire this House on the outskirts of New York as a must for many to receive protection for there will be many there who will be able to respond and uphold it. There were those who shut their ears and eyes and permitted their hearts to close to My call and justice is about to come upon them. Great disasters are to come to many parts of the world and especially in the Americas. Leaders in authority in the Americas have become very united in the darkness of the world. They welcome and hail all that is of death and have brought to themselves all in the seduction of the powers of darkness.

How the many within My Church shame Me … Woe unto you, godless men! Pray, pray, pray!

People are completely unaware of the dangers about to befall New York. I plead with you to listen, make haste and respond to what I ask of you. I desire to protect and help you but you must decide and failing this you will draw upon yourselves great sorrow through the destruction of not responding. I beg you to make haste to put this in place. Let the guidance of this be with My vessel through the wisdom I have imparted to her. Do not take it upon yourselves without her guidance as has been in the past - which has led to a 'fruitless pearl' for many.

I want you to make known to the world the grave danger, especially for New York. California - its people will receive much through their rejection of Me, their Lord. How so many merry and unite in the powers of evil in the dark art of the deceiver. Many little ones aborted cry out to their Father through My Life that this awful craft of death come to an end but humanity unites more strongly with death rather than acknowledge Life of Me their Saviour. I will permit a disease to fall upon those that are predators of the innocents and depraved in the nature of their being. They bring to My Sacred Heart great sorrow and bring about much destruction of their souls and country.

There are leaders uniting in the next stage in their pact to bring about the third world war. This is hidden from the world. Your island of Ireland is in its deep decline into its mire of sin and death. They move faster than many parts of the world and if they choose not to change and turn back to Me, their cries will reach Heaven itself in poverty, hunger and disaster. I desire you bring My Truth throughout the world. I will guide and inspire you as to where.”

(Jesus then gave a personal message for Christina's spiritual director.)

“Woe to those who in the little of what they offered through the Houses they have provided in the greatness of the call of My Mother, have permitted them to be lost in their lack of fulfilment thereby depriving them of the fruitfulness of My Mercy. They were like he who walked on the water - their faith was weak and they allowed the Houses of their Mother to be let loose and not bear fruit. They forget the few who were beneath the cross where salvation was won for all humanity beside My Mother. Their weakness brings My Mother's Heart to weep tears of blood - o ye of little faith! All dealings of My Mother's Houses must be in the knowledge of My vessel otherwise they will only bring about a fall…”

A private message followed.

“I bless you, Father, Son and Holy Spirit."

+++

Quelle:
http://ppio.de/christina-gallagher/Botschaften/2018/2018_09_03.htm
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
12 Antworten
9021 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. April 2011, 16:45:52
von Martina
Gospas Botschaften

Begonnen von Marias Kind « 1 2 ... 7 8 » Medjugorje

74 Antworten
38902 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. November 2012, 10:55:30
von hiti
0 Antworten
2142 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. September 2011, 10:35:27
von Anemone
Botschaften Enoch

Begonnen von pascal01 « 1 2 3 » Botschaften

21 Antworten
21223 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Juli 2013, 15:04:45
von Superho
0 Antworten
885 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Dezember 2016, 19:56:36
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Sakraments- Dankes- Gedächtnis- und Friedenskirche von Schippach

Jesus zu Barbara Weigand am 12. Januar 1919
„Nicht eher wird der volle Friede einziehen,
bis auf der Kuppel der Sakramentskirche die goldene Monstranz erglänzt.“


Vollbild doppelklicken im Video    Play anklicken  69 Min.  14 Sept. 2018
Download-Version 960x540  video.sakramentskirche.mp4  657 MB   TV Version

www.barbara-weigand.de


Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW