Autor Thema: Die Heilige Kommunion  (Gelesen 1437 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kai

  • *
  • Beiträge: 21
  • Country: de
  • Glaube und Tradition--untrennbare Zwillinge
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Die Heilige Kommunion
« am: 17. März 2017, 22:07:00 »
Gelobt sei JESUS CHRISTUS,

ein Problem treibt mich seit einiger Zeit um. Und zwar, als ich noch nicht getauft,gefirmt und erstkommunioniert war, habe ich mich bereits jahrelang an katholischen GOTTESdiensten beteiligt und auch mich am Kircheneingang mit Weihwasser bekreuzigt, sowie gebeichtet und die Heilige Kommunion empfangen. Das Problem ist, das ich dies alles als Ungetaufter tat. Ich dachte und handelte schon lange katholisch, aber eben ungetauft. Den Pfarrherren in den verschiedenen Kirchen in verschiedenen Städten(war lange auf Reisen) habe ich es aber nicht gesagt! Erst dem Pfarrherr hier in meinem jetzigen Wohnort sagte ich es und seitdem bis zur Taufe 2015 hat er mich dann mit dem Kreuzzeichen auf die Stirn gesegnet. Nun habe ich die schlimme Befürchtung, das der ungetaufte Empfang der Heiligen Kommunion eine böse Sünde war und dem HERRN JESUS furchtbare Schmerzen zugefügt hat, da diese Handlungen möglicherweise unheilig waren--und unheiliges verträgt ja der HEILIGE JESUS nicht! Was halten Sie davon,liebe Mitchristen?
Merklich: Ich möchte aber nicht in den Verdacht geraten, die Sünde gegen den HEILIGEN GEIST zu begehen, in dem ich GOTTES Barmherzigkeit zu gering achte und meine Sünden als zu gross! Danke für die Hilfe!
 kz12)

Offline Baden-Württemberg

  • '
  • **
  • Beiträge: 148
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Heilige Kommunion, Eine einfache Antwort
« Antwort #1 am: 19. März 2017, 19:21:02 »
Lieber Kai,
was Du getan hast, solltest Du einfach beichten. Du kannst im Beichtgespräch den Pfarrer fragen, ob er dies als Sünde ansieht. Aber ich glaube, Du empfindest es aus katholischer Sicht heute selber auch als Sünde, oder? Es ist auf jeden Fall nicht richtig wie ich weiß, da evangelische Christen vom Empfang der Eucharistie ausgeschlossen sind.
Grüße von
Baden-Württemberg

Offline Seelchen 111

  • *
  • Beiträge: 15
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Heilige Kommunion
« Antwort #2 am: 19. März 2017, 23:39:36 »
Lieber Kai,

Ich glaube, Sie sind auf dem richtigen Weg, da Sie ja mittlerweile getauft und gefirmt wurden und die Sakramente der Beichte und der Eucharistie nicht mehr sakrilegisch empfangen. Sie haben die begangenen Sünden, als  Sie noch Heide waren, sicherlich gleichzeitig mit der offiziellen Aufnahme in die katholische Kirche durch die Sakramente der Taufe, der Eucharistie und der Firmung gebeichtet ? Insofern brauchen Sie sich nicht mehr zu sorgen. Jesus verzeiht Ihnen durch die Absolution des Priesters in der persönlichen Beichte alle ihre Sünden, auch diejenigen, die höchst sakrilegisch waren, falls Sie dies -wie Sie schildern-  aufrichtig bereuen und davon kann man ausgehen, da Sie fragten, ob dies Sünden wider den Heiligen Geist gewesen sind. Falls Sie diese schweren Sünden gebeichtet haben, sollten Sie sich nicht weiter grämen. Der Heiland hat Ihnen verziehen - Ihre Schuld ist durch die persönliche Beichte und durch Ihre Buße so ausgelöscht, als wäre sie nie vorhanden gewesen. Ist das nicht wunderbar? Vielleicht sollten Sie das Tagebuch der heiligen Sr. Faustina lesen, um zu verstehen, wie gütig, liebevoll und großzügig die Barmherzigkeit Gottes allen gewährt wird, die aufrichtig bereuen, beichten und zu Gott umkehren. Ihre Frage, ob dass,was Sie getan haben, eine Sünde wider den Heiligen Geist war, die laut Bibel nicht verziehen werden kann, ist damit noch nicht beantwortet. Ich selbst habe mich bis vor einigen Jahren sehr schwer damit getan, weil ich absolut nicht einordnen konnte, welches eine Sünde wider den Heiligen Geist sein sollte. Jetzt weiß ich es und kann Sie damit definitiv beruhigen: Eine Sünde wider den Heiligen Geist ist immer dann vorhanden, wenn ein Mensch ganz bewusst die Lehren und Gebote Gottes, die Bibel und die heilige überlieferte Tradition missachtet und sie nicht nur für sich selbst, sondern stattdessen für die gesamte Menschheit verändert, "modernisiert" und "anpasst". Als einfache kleine Seele, die ich bin - (Seelchen 111) kann ich Ihnen sagen, dass zum Beispiel alle Liturgieverstümmelungen durch das zweite vatikanische Konzil Sünden wider den Heiligen Geist sind, die auch in der Ewigkeit nicht verziehen werden können. Warum? Weil diese Sünden ebenso wie beispielsweise die Missachtung der heiligen Tradition der katholischen Kirche, die Veränderungen oder gar die Abschaffung der Sakramente, die Handkommunion und Laien-Kommunionspender, der fehlende Exorzismus bei der Taufe, die Vernichtung und das Predigtverbot über katholische Mystik und über Heilige zu sprechen, die Entsakralisierung der Kirchen durch veränderte Altarräume, häßliche Kisten anstatt kostbarer alter Tabernakek, abgehängte Kruzifixe, angebliche Gruppenabsolution durch sogenannte Bußfeiern statt persönlicher Beichte, die Leugnung des Teufels, die Leugnung von Todsünden, die jetzt durch die Begriffe von:Toleranz, Achtung,  Akeptanz und angeblicher Menschenrechte ersetzt werden, kirchliche Akzeptanz gegenüber den zahlreichen Todsünden der Unzucht (Homosexualität, Genderideologie, sexueller Missbrauch, künstliche Verhütung, Pornografie, schamlose Bekleidung.....), Abschaffung und Mißachtung des Rosenkranzgebetes und von Gebetsgruppen, Euthanasie (Sterbehilfe), Organspende und Abtreibung (=Mord), Ökumene, (=Götzentum, Vielgötterei, falsche Religionen, eine Welt-Einheitsreligion, kirchlich geörderter Okkultismus wie Yoga, Thai-Chi, usw. usw.) sehr sehr viele Unwissende oder unschuldige Seelen zu Todsündern machen, die ohne persönliche Beichte nach dem Tod direkt und unausweichlich in der Hölle landen. Der sogenannte Zeitgeist ist unheilig. Es ist Satan und dieser stammt bekanntlich nicht von Gott und ist das genaue Gegenteil des Heiligen Geistes Gottes. Sünden wider den Heiligen Geist Gottes sind Sünden, die sich direkt gegen Gottes ewige Gebote und gegen seine unveränderlichen Lehren richten. Sünden wider den Heiligen Geist sind unverzeihliche Sünden, weil sie die persönliche Heiligung zahlreicher oder unzähliger Seelen verhindern. Der stolze Mensch rebelliert wie einst Luzifer mit seinen Dämonen gegen Gott und das ganz offiziell - wie beispielsweise Martin Luther oder wie die heutige Amtskirche, wie heutige Wölfe im Schafspelz, Schriftgelehrte, viele klerikale Würden- und Titelträger, falsche Propheten, Schriftgelehrte und heuchlerische Pharisäer, die die Freundschaft zur Welt und zu anderen Göttern und "Religionen" fordern und fördern, anstatt die Freundschaft mit Gott zu allen heiligen Engeln Gottes und den Heiligen zu predigen. Falsche Hirten, die als bezahlte Knechte arbeiten und denen an den Schafen nichts liegt, fordern von ihren Herden falschen, sklavischen und blinden Obrigkeitsgehorsam. Hirten inhalieren den Geruch der Schafe und werden so zu stinkenden und psychopathischen Leithammeln, die sämtliche Schafe zerstreuen und in die Irre - weg von Gott -  führen. Man muß Gott immer mehr gehorchen als den Menschen. Nicht die Menschen, nicht die Welt sind unser ewiges Ziel, sondern allein der dreifaltige Gott. Unsere wahre Heimat ist nicht die Welt, sondern der Himmel. Gelobt, gepriesen, angebetet und verherrlicht sei in Ewigkeit die allerheiligste Dreifaltigkeit! Amen. Jesus, ich vertraue auf dich! Jesus, sorge Du!

Offline Kai

  • *
  • Beiträge: 21
  • Country: de
  • Glaube und Tradition--untrennbare Zwillinge
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Heilige Kommunion
« Antwort #3 am: 20. März 2017, 05:27:21 »
Gelobt sei JESUS CHRISTUS,

Du hast vollkommen recht, ich werde es bei der Beichte sagen, wie es war. Denn eigentlich erzähle ich solche Dinge nur sekundär dem Pfarrherrn und primär aber JESUS persönlich( in persona CHRISTI). Und SEINE Barmherzigkeit ist ja bekanntlich unendlich groß. Ich war überdes davor überhaupt kein Christ, sondern Kirchenrechtlich gesehen ein Heide(nirgendwo getauft)!  Sehen wir mal, was JESUS dazu meint.

GOTTES Segen Dir!

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
27912 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. April 2017, 20:38:28
von Admin
18 Antworten
18567 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Januar 2012, 13:36:01
von Christa
2 Antworten
5348 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Juni 2012, 11:24:39
von LoveAndPray85
6 Antworten
9971 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Oktober 2013, 22:49:09
von Logos
2 Antworten
1701 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. Juli 2017, 12:20:58
von DerFranke

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW