Autor Thema: Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.  (Gelesen 9636 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LoveAndPray85

  • Gast
Re:Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.
« Antwort #10 am: 24. Juni 2011, 13:32:46 »
So sollte es überall sein, da wo bei den Hirten die Liebe brennend ist, ist das auch so, dort wo sie erkaltet ist, meistens aber nicht, oder besser gesagt nicht mehr. 

Das, was Du hier ansprichst, habe auch ich festgestellt. Da, wo bei den Priestern die Liebe zu Gott und zur Kirche aufrichtig vorhanden ist, da sind lebendige und blühende Gemeinden - selbst wenn die Diaspora noch so groß ist.

Offline peanutbecker

  • '
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.
« Antwort #11 am: 25. Juni 2011, 22:55:44 »
Aktuelle Infos zu Tickets bzw. Anmeldung zur Papstmesse in Berlin und Freiburg.
Karten für Freiburg jetzt auch über DpP.


Tickets bzw. Anmeldung zur Papstmesse in BERLIN

Wer nach Berlin zur Papstmesse fahren möchte, kann sich noch bis Ende Juni
2011 online anmelden unter http://www.papst-in-deutschland.de/ .

Gruppen aus dem In- und Ausland wenden sich bitte direkt an das Erzbistum Berlin
papst@erzbistumberlin.deDiese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , (030) 32684-229.
 
 
 
 
Tickets bzw. Anmeldung zur Papstmesse in Freiburg

Gläubige , die die Hl. Messe mit dem Heiligen Vater während seines Deutschlandbesuchs in FREIBURG besuchen möchten, können sich ab sofort auch über Deutschland pro Papa anmelden. Egal ob Gruppen oder Einzelpersonen- Anmeldung per Mail bitte an Freiburg@Deutschland-pro-papa.de.

Zur Anmeldung benötigen wir zwingend von jedem Teilnehmer folgende Daten:

Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsland.

Weiterhin besteht natürlich nach wie vor die Möglichkeit, sich über den Link der Erzdiözese Freiburg anzumelden.

Offline peanutbecker

  • '
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.
« Antwort #12 am: 25. Juni 2011, 22:58:27 »
Zusätzliche Informationen zu Freiburg auf der DpP-Seite:

- Schönstatt-Bewegung lädt zu gemeinsamem Pilgerweg
- Wo Jugendliche beim Papstbesuch übernachten

Hier im Link http://papstbesuch.d-pro-papa.de/index.php/freiburg

Offline peanutbecker

  • '
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.
« Antwort #13 am: 14. Juli 2011, 22:28:59 »
Anbetungskonzert    
Donnerstag, 22. September um 22:00 Uhr in Berlin


St. Hedwigs-Kathedrale,Hinter der Katholischen Kirche 3,Berlin, Germany

Mit Prof. Wolfgang Seifen

Nach der Eucharestiefeier mit Papst Benedikt XVI. wird es von verschiedenen Gemeinschaften ausgerichtet, eine Nacht der Kirchen geben. In der St. Hedwigs-Kathedrale organisiert Deutschland pro Papa ab 22:00 Uhr ein Anbetungskonzert. Sicherlich ist das eine schöne Möglichkeit, den Beginn des Papstbesuches ausklingen zu lassen.

Weitere Infos folgen.

Offline peanutbecker

  • '
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.
« Antwort #14 am: 14. Juli 2011, 22:32:00 »
Mit dem Papst in Berlin

Willkommen im Portal christlicher Veranstaltungen rund um den Papstbesuch!


von Kirche in Not : http://www.kirche-in-not.de/was-wir-tun/mit-dem-papst-in-berlin

Das Portal ist gestartet und wird sich nach und nach mit Veranstaltungen füllen. Hier können ab sofort

a) Besucher sich darüber informieren, was sie neben dem Programm von Papst Benedikt XVI. in Berlin an christlichen Veranstaltungen erwartet,

b) Veranstalter (neue geistliche Bewegungen, Orden, Vereine, Pfarreien u.a.) ihre christliche Veranstaltung in Berlin rund um den Papstbesuch eintragen.

Mehr Infos dazu und die schon gelistetetn Veranstaltungen im o.a. Link

LoveAndPray85

  • Gast
Re:Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.
« Antwort #15 am: 15. Juli 2011, 16:09:52 »
Zum Thema "Kirche in Not". Auch ich habe mit diesem Organisation durchweg
positive Erfahrungen gemacht.
Ich möchte an dieser Stelle dann gerne noch auf die Möglichkeit hinweisen,
über Kirche in Not Heilige Messen für bestimmte Anliegen lesen zu lassen;
mit dem Messstipendium unterstützt man das Hilfswerk:

https://www.kirche-in-not.de/wie-sie-helfen/spenden/mess-stipendien-online

Offline peanutbecker

  • '
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.
« Antwort #16 am: 25. Juli 2011, 18:50:13 »
Deutschland pro Papa erbittet Spenden für Papstbesuch , in Berlin!

Liebe Mitleser!

Wie Ihr wisst, finanziert sich unser Verein "Pro Papa- Solidarität mit Papst Benedikt XVI e.V" ausschließlich aus privaten Spenden.

Der Verein benötigt nun dringend Geld für folgende Anliegen:

Papstbesuch in Berlin:

- Ausstattung der Fans mit kleinen Vatikanflaggen
- Mehrere größere Vatikanfahnen und
- einige Transparente und Banner zur Übermittlung medienwirksamer Bilder
- gelbweiße Ballons
- Flyer zum Verteilen für die Anbetungsnacht in St. Hedwig (Druckkosten)



Bitte helft mit, daß "GELB-WEISS" im Olympiastadion nicht zu übersehen ist und daß tolle Bilder um die Welt gehen! Ohne Eure Hilfe geht es nicht!

Die Kontaktdaten findet ihr auf unserer Homepage oder gleich hier:

Pro Papa- Solidarität mit Papst Benedikt XVI. e.V.

PAX Bank Köln

Konto Nr. 28555016

BLZ 37060193

Wir sind als gemeinnütziger Verein zur Förderung der Religion anerkannt und stellen auch gern Spendenquittungen aus! Vergelts Gott!

http://www.deutschland-pro-papa.de/
http://impavidiprogrediamur.blogspot.com/2011/07/deutschland-pro-papa-erbittet-spenden.html

Offline peanutbecker

  • '
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.
« Antwort #17 am: 25. Juli 2011, 22:59:15 »
Machen Sie mit! - Ein herzliches Willkommen für den Papst


Am 22. September kommt der Papst nach Berlin. Viele Berliner stehen dem Heiligen Vater gleichgültig oder ablehnend gegenüber. Wir wollen zeigen, daß das nicht für alle gilt.

In einem Kurzfilm, den wir im Internet veröffentlichen, wollen wir möglichst viele Menschen vor die Kamera bekommen, die Benedikt XVI. einfach nur herzlich Danke und Willkommen sagen.

Die Anforderungen sind denkbar einfach. Ein wenig Mut, ein wenig Geduld, ein freundlicher Blick in die Kamera, ein "herzliches Willkommen, Heiliger Vater" und ein ebenso herzliches "Danke". Wer noch will, der vervollständigt die Sätze "Ich freue mich über den Besuch des Heiligen Vaters, weil ..." oder "Ich danke dem Heiligen Vater, weil ...". Das war´s. Fertig.

Jeder, der mitmachen will, ist herzlich willkommen.

Die positiven Stimmen in Deutschland zum Papstbesuch sind rar. Sorgen Sie mit uns dafür, daß es nicht so bleibt!

Bitte werben Sie für dieses Projekt!

Wenn Sie eine größere Gruppe haben, vereinbaren wir gerne einen Drehtermin und einen eigenen Ort in Berlin und Umgebung.

Kontakt: info@andreas-kobs.de

Gestern haben sich die ersten vor die Kamera gewagt. Jetzt fehlen nur noch etwa 50 weitere. Bitte machen Sie Werbung für das Projekt "Herzlich Willkommen, Heiliger Vater!", verbreiten Sie das Video, bitten Sie Freunde aus Berlin und Umgebung um Unterstützung. Wir haben die Möglichkeit ein wirkliches Zeichen zu setzen.

Offline peanutbecker

  • '
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Papstbesuch in Deutschland, vom 22. bis 25. September 2011.
« Antwort #18 am: 05. August 2011, 23:14:42 »
Petrus in Berlin
Papst Benedikt XVI. besucht Deutschland

Das kostenlose Sonderheft zum Papstbesuch




Mehr Infos unter http://www.vatican-magazin.de/

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
24 Antworten
11232 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. September 2011, 11:09:53
von Schmu
0 Antworten
2247 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. September 2012, 08:17:55
von Laus Deo
0 Antworten
2155 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. September 2014, 12:06:22
von Hildegard51
0 Antworten
894 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. Juni 2017, 02:27:43
von Admin
1 Antworten
627 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Dezember 2018, 22:08:07
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW