• Forum Gebetsanliegen Webseite 5 1

Autor Thema: Forum Gebetsanliegen Webseite  (Gelesen 102808 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Andrea a. dem Schwarzwald

  • '
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #100 am: 13. Mai 2017, 21:19:27 »
10460    » Andrea aus dem Schwarzwald    13.05.2017, 19:44

Lieber Gott,
es war heute ein gefüllter Nachmittag.
Wir hatten ein gutes Gespräch mit dem evangelischen
Pfarrer hier vor Ort. Er ist so ein warmer, einfühlsamer
und offener Mensch, hat gleich die richtigen Worte für
uns alle gefunden, hat zugehört, auch das zwischen
den Zeilen herausgehört, fand es auch gut, dass wir
eine Erdbestattung machen, weil das zum Abschiednehmen besser ist, dichter, gefühlter, wie ein Urnenbegräbnis, zu dem er nicht wirklich einen Bezug bekommen kann, weil der Leib ist verbrannt und da ist nur noch die Asche. Mir geht
es genauso wie ihm und meiner Mutter ebenso, meine beiden Brüder sehen es wieder anders, respektieren
jedoch die Erdbestattung.

Ich habe mich heute zwei Stunden hingesetzt und meinen Vater beschrieben, was ihn ausmacht, wie ich und meine Mutter, meine Brüder
und viele Menschen ihn erfahren und erlebt haben. Das fand der evang. Pfarrer gut, da es auch viel persönlicher ist, als wie wenn er, der keine Bezugsperson ist, etwas
aufsetzt. Meine Mutter und meine Brüder fanden den verfassten Lebenslauf auch gut, so wie ich ihn formuliert und geschrieben habe.

Der Trauergottesdienst ist nun in gemeinsamer Abstimmung vorbereitet, und so nehmen
wir am Montag endgültig Abschied und begleiten meinen
Vater auf seiner letzten Reise zur irdischen Ruhestätte.

Wir haben heute meinen Vater nochmal angeschaut.
Er war schön hergerichtet, meine Mutter hatte die
Kleidung ausgewählt, und er sah ganz friedlich aus, wie
er da im Sarg lag. Das war irgendwie tröstlich.
Besonders schön war es auch, dass Pfarrer M. mit uns
dann noch am Sarg gebetet hat mit Worten aus dem
Psalm 23 und das Vater unser. Berührend fand ich es,
dass er die Hände rechts und links auf den Kopf meines
Vaters hielt bzw. seinen Kopf in seine Hände nahm und
einen Segensspruch über meinen Vater sprach. Da habe
ich wirklich Tränen in die Augen bekommen.

Danke, lieber Gott, dass meine Freundin Heidrun und ihr
Freund Uwe uns so beigestanden haben, mit uns zur
Aussegnungshalle gefahren sind, und wir haben den Tag
nun vorhin noch mit einem gemeinsamen Abendessen
abgeschlossen und Erinnerungen an meinen Vater
aufleuchten lassen. Das war schön und hat gut getan.

Nun, lass o Herr, meinen Papa in Frieden ruhen,
und nimm ihn auf in deine Ewigkeit. AMEN!

   
Kommentar: Zum Glück war es eine Erdbestattung,
denn sonst hätte er schwer gelitten,
denn der Körper ist immer noch mit der Seele verbunden.
Herzliches Beileid, möge Papa den Himmel bald erreichen.


LIEBER ADMIN,

danke für Deinen Kommentar. Die Erdbestattung war noch nicht,
aber ich bin froh, dass es eine Erdbestattung sein wird am
kommenden Montag, 15.05. um 13.30 Uhr.
Danke für Dein Mitgefühl. Bitte denke am Montag auch an mich
und meine Familie im Gebet, wenn wir meinen Papa verabschieden
und ihn zu seiner letzen Ruhestätte begleiten! Dankesehr!

Du hast geschrieben: Der Körper ist immer noch mit der Seele verbunden!
Ich dachte, wenn ein Mensch stirbt, löst sich die Seele vom Körper, und
nur die leere Hülle bleibt zurück???

Einer meiner Brüder war für's Verbrennen lassen, weil er sagte, wer soll
nach Papas Tod das Grab pflegen. Aber dafür wird es eine Lösung geben.
Ich kann mich zwar nicht mehr bücken, aber ich habe Freundinnen, die
mir sicher helfen, zudem kann man ein Grab auch mit Kieselsteinen oder
mit einer halben Platte zumachen und eine Schale draufstellen, die sich
dann immer wieder neu bepflanzen lässt.

Vergelt's Gott für Deine Anteilnahme und Deine Gebete.
Der Herr segne Dich immerwährend!

 ;ghjghg ;tffhfdsds

Offline Andrea a. dem Schwarzwald

  • '
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #101 am: 13. Mai 2017, 22:55:12 »
Die Liebe bleibt, auch über den Tod hinaus. Durch Gottes Liebe bleiben wir
mit unserem lieben Verstorbenen, meinem Papa, auch über den Tod hinaus
verbunden, das ist unsere Hoffnung und unser Trost. Für alle Liebe, die wir
von ihm bekamen, danken wir ihm, und für alles, was wir ihm in Liebe geben
durften, danken wir Gott, denn seine Liebe treibt uns zur Liebe.

All dies wollen wir auch in einem Lied bei der Trauerfeier am Montag ausdrücken,
das wir auf CD laufen lassen, und dessen Text ich hier wiedergeben möchte, weil
ein ganz tiefer Sinn in diesem Lied liegt:

Was uns bleibt
von unserm Lebenstanz,
ist nicht das Lachen, nicht die Lust,
die Schönheit und der Glanz.

Was uns bleibt
von unserm Lebensfleiß,
ist nicht die Arbeit, nicht der Lohn,
die Mühe und der Schweiß.

Die Liebe bleibt.
Was wir aus Liebe tun, das bleibt bestehn,
auch, wenn es still geschieht, und ungesehn,
wenn es nur Liebe ist, die uns hier treibt.
Die Liebe bleibt.

Was uns bleibt
in unsrer Lebenszeit,
ist stärker noch als Leid und Tod
und bleibt in Ewigkeit.

Was uns bleibt,
das finden wir bei Gott.
Die Liebe trieb ihn in die Welt
und für uns in den Tod.

Die Liebe bleibt.
Was Gott aus Liebe tat, das bleibt bestehn,
und das kann heute noch bei uns geschehn,
wo seine Liebe uns zur Liebe treibt.
Die Liebe bleibt.

Die Liebe bleibt.
Was wir aus Liebe tun,
das bleibt bestehn,
auch, wenn es still geschieht und ungesehn,
weil Gottes Liebe uns zur Liebe treibt.
Die Liebe bleibt.


Ja, was bleibt ist die Liebe und die dankbare Erinnerung an all das Gute und Schöne,
dass wir mit unserem lieben Verstorbenen erfahren haben. Dafür Gott sei Dank!

 ;qfykkg ;ghjghg ;kreuz+

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 676
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #102 am: 14. Mai 2017, 14:45:33 »
 ;xdysaa ;tffhfdsds

Liebe Andrea.
Hier auf ZDW der entsprechende Artikel,
warum die Erdbestattung die einzig richtige ist:
   
Erdbestattung oder Kremation? >
https://www.google.com/url?q=http://kath-zdw.ch/maria/Erdbestattung_oder_Kremation.html&sa=U&ved=0ahUKEwiXv6zqtO_TAhVGDMAKHfIiBEAQFggEMAA&client=internal-uds-cse&usg=AFQjCNHwIBYnit_rAAq4RthRWLr8gkWhLQ

Auszug vom Link >

W A R N U N G:                                                               

LASST EUREN KÖRPER NICHT VERBRENNNEN,
DENN DIE SEELE LEIDET GROSSE QUALEN
BEI DER VERBRENNUNG UND IM TIEFEN FEGEFEUER !!

Wie Augenzeugen berichten,
bietet die Leiche im Feuerofen einen entsetzlichen Anblick,
selbst dann, wenn der Ofen bereits bis zur Weißgluthitze gebracht worden ist.

Der Verstorbene scheint jetzt zu erwachen;
er öffnet seine Augen und Mund,
streckt Arme und Beine aus
und gerät in die heftigsten Zuckungen und Krümmungen,
die jeden Augenblick wechseln.
Es ist so, als ob sich der Verstorbene gegen die gewaltsame Vernichtung aufbäumen wollte.
Der ganze Vorgang - den die Kremationsanhänger zu bestreiten pflegen (!) -
ist überaus abscheulich.

Euer Admin der Gebetsanliegen.
Gott segne und schütze Euch immerwährend.
Bei Gott geschieht alles letztlich doch zum Besten.
Es gibt ein Wiedersehen.....

Offline Andrea a. dem Schwarzwald

  • '
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #103 am: 14. Mai 2017, 15:57:43 »
Meiner Mutter zerreißt es das Herz in ihrer Trauer um
ihren Mann und meinen Papa. Sie hat so laut geweint,
das tat mir so weh. Doch sie muss durch ihre Trauer
hindurch und durch ihren Schmerz, wie ich durch meinen,
der heute auch über mich gekommen ist.

Bisher habe ich immer alles mit Vernunft argumentiert:
"Er ist ja nun erlöst."
"Ich durfte ihn begleiten."
"Er hat nun seinen Frieden."

Doch heute bin ich im Gefühl angekommen, und da ist
trotz aller Dankbarkeit Schmerz und Trauer und Tränen.

Alles braucht seine Zeit!

Allen, die für mich und meine Familie in dieser schweren
Zeit des Abschieds beten, danke ich von Herzen!

 ;ghjghg ;kreuz+ ;qfykkg

Offline Andrea a. dem Schwarzwald

  • '
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #104 am: 14. Mai 2017, 16:06:10 »
;xdysaa ;tffhfdsds

Liebe Andrea.
Hier auf ZDW der entsprechende Artikel,
warum die Erdbestattung die einzig richtige ist:
   
Erdbestattung oder Kremation? >
https://www.google.com/url?q=http://kath-zdw.ch/maria/Erdbestattung_oder_Kremation.html&sa=U&ved=0ahUKEwiXv6zqtO_TAhVGDMAKHfIiBEAQFggEMAA&client=internal-uds-cse&usg=AFQjCNHwIBYnit_rAAq4RthRWLr8gkWhLQ

Auszug vom Link >

W A R N U N G:                                                               

LASST EUREN KÖRPER NICHT VERBRENNNEN,
DENN DIE SEELE LEIDET GROSSE QUALEN
BEI DER VERBRENNUNG UND IM TIEFEN FEGEFEUER !!

Wie Augenzeugen berichten,
bietet die Leiche im Feuerofen einen entsetzlichen Anblick,
selbst dann, wenn der Ofen bereits bis zur Weißgluthitze gebracht worden ist.

Der Verstorbene scheint jetzt zu erwachen;
er öffnet seine Augen und Mund,
streckt Arme und Beine aus
und gerät in die heftigsten Zuckungen und Krümmungen,
die jeden Augenblick wechseln.
Es ist so, als ob sich der Verstorbene gegen die gewaltsame Vernichtung aufbäumen wollte.
Der ganze Vorgang - den die Kremationsanhänger zu bestreiten pflegen (!) -
ist überaus abscheulich.

Euer Admin der Gebetsanliegen.
Gott segne und schütze Euch immerwährend.
Bei Gott geschieht alles letztlich doch zum Besten.
Es gibt ein Wiedersehen.....


Lieber Admin,

herzlichen Dank für die Infos bzw. die WARNUNG!

Ich bin dankbar, dass meine Brüder mit der Erdbestattung
einverstanden sind, auch wenn der eine sagt, das Verbrennen
sei billiger und sauberer und man bräuchte keine Grabpflege.

Doch ich sage: So unversehrt wie der Leib zur Erde kam,
so unversehrt soll er auch wieder in die Erde gelegt werden.
Der sterbliche Leib soll unverletzt und unangetastet bleiben.

Meine Freundin sagt: "Die Indianer verbrennen doch ihre Toten auch!"

Mein Patenonkel wurde einfach verbrannt, obwohl er gesagt hat, dass
er nicht verbrannt werden will und auch nicht in das Grab seiner
Mutter kommen will. Er hatte jedoch kein Geld auf der Seite. Sein Bruder,
der die Beerdigungskosten getragen hat, sagte: "Wer nichts hat, der
hat auch nichts zu bestimmen." Es ist traurig, wenn der letzte Wunsch
eines Menschen nicht mehr gilt.


Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 676
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #105 am: 14. Mai 2017, 17:15:02 »
 ;xdysaa ;tffhfdsds

LIEBE ANDREA.
DEINE MUTTER BEKOMMT UNTERSTÜTZUNG MORGEN,
DER HERR BEGLEITET SIE UND SIE BEKOMMT HILFE,
DIE SIE SICHER SPÜREN DARF.

   HERR SEI DU BEI IHR UND DER FAMILIE

FÜR ANDREAS MUTTER UND FÜR DIE FAMILIE

 ;qfykkg

VON ROSMARIE.


Birgid

  • Gast
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #106 am: 14. Mai 2017, 22:13:23 »
 ;mqghfgt
Liebe Andrea, ich bin in Gedanken bei  Dir und bete morgen für Dich und Deine Familie.
Deine Birgid   ;ghjghg  ;qfykkg  ;xdysaa

Birgid

  • Gast
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #107 am: 14. Mai 2017, 22:16:59 »
 ;tffhfdsds
Lieber R. aus der Schweiz,
vielen Dank für Dein Gebet und Deine guten Wünsche. Ich freue mich, dass es Deinem Arm wieder besser geht und wünsche Dir von Herzen, dass es Deiner Seele auch bald wieder gut geht.
Liebe Grüße Birgid  ;ghjghg  ;qfykkg  ;xdysaa

Offline Andrea a. dem Schwarzwald

  • '
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #108 am: 14. Mai 2017, 23:08:43 »
;mqghfgt
Liebe Andrea, ich bin in Gedanken bei  Dir und bete morgen für Dich und Deine Familie.
Deine Birgid   ;ghjghg  ;qfykkg  ;xdysaa

Danke, liebe Birgid, dass Du an mich denkst morgen und für mich und meine Familie betest.

Dieser Weg wird kein leichter sein!

Es fiele mir leichter ihn zu gehen mit Michael an meiner Seite,
aber leider ist es wohl nicht vorgesehen und ich muss ihn alleine gehen,
doch liebe Freunde sind an meiner Seite und viele Menschen, die mich
und meine Familie tragen im Gebet, dafür bin ich dankbar!

 kz12) ;ghjghg ()*kjht545

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 676
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #109 am: 15. Mai 2017, 16:42:19 »
 ;xdysaa ;tffhfdsds

Liebe Andrea
mit Deiner trauernden Familie!
Ich drücke Dir von ganzem Herzen mein tiefes und aufrichtiges Beileid zum Heimgang Deines lieben Papas, aus! Ich war in letzter Zeit und auch jetzt in diesen Minuten ganz fest in meinen Gedanken bei Dir. Deine große Trauer kann ich natürlich sehr gut nachfühlen. Vor knapp 2 Jahren war ich auch in derselben Situation, nur dass es mein lieber Lebensgefährte war, den ich bis zuletzt in seiner Sterbephase begleitet habe und dabei sein durfte. Ich war auch vollkommen mit meiner Trauer alleine, musste mich um alles kümmern und organisieren. Aber Gott hat mich nicht alleine gelassen, ich hatte einfach die Kraft, dies alles durchzustehen. Jetzt, Imnachhinein, weiß ich das mit Sicherheit. Unser allmächtiger Vater im Himmel wacht mit großer Bestimmtheit in seiner väterlichen Liebe über Euch in dieser schweren Zeit! Das wünsch ich Dir und besonders Deiner guten Mama, und Deinen Brüdern! Ich schließe Dich weiterhin in meinen Gebeten ein. (Manchmal dauert es halt leider ein wenig länger, bis ich mich wieder melden kann!...)
Herr gib dem Papa von Andrea die Ewige Ruhe und das Ewige Licht leuchte ihm! Amen!

Agatha.M.

Liebe Andrea,
morgen werde ich in Gedanken und Gebeten bei der Trauerfeier und Beerdigung Deines Papas "dabei" sein! Nochmals mein herzliches Beileid fuer Dich und Deine Familie!
Gott, sei seiner Seele gnaedig, Amen!

Agatha.M

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
4255 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Mai 2012, 00:01:08
von Marcel
4 Antworten
4665 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2017, 20:34:23
von Aaron Russo
2 Antworten
4221 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2011, 22:12:40
von KleineSeele
0 Antworten
9264 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2012, 11:12:12
von Admin
124 Antworten
27823 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. März 2019, 20:04:25
von Aaron Russo

Pfarrer Sterninger (2005-2010)

Warum muss das Kreuz weg
Pfr. Sterninger: Das Kreuz erinnert an
den Gottesdienst und an das Sühneopfer.


Das Gericht Gottes kennt keinen Dialog
Pfr. Sterninger: In dem Moment wo der Blick
Gottes mich trifft, erkenne/lese ich das Urteil.


Das Opfer und der Priester
Pfarrer Sterninger über das
heilige Opfer der Messe.


Der Teufel hasst die Messe
Pfarrer Sterninger über den

Hass des Teufels.

Die drei Pforten der Hölle!
Pfarrer Sterninger spricht über den
Zusammenbruch der Kirche.


Die Vernichtung des Priesters!
Pfarrer Sterninger über die Vernichtung
des Priesters und des Opfers.


Die Waffe der Katholiken!
Pfarrer Sterninger über den
heiligen Rosenkranz.


Über die Trauer
Pfarrer Konrad Sterninger spricht über
die Trauer und die Auferstehung.


Eine Minute über den Rosenkranz
Pfr. Sterninger über das Rosenkranzgebet

Über den Schuldbegriff !
Schuldbekenntnisse haben ihren Wert!

Was ist da los???
Pfarrer Sterninger über die Mißbräuche
in der Kirche nach dem 2. Vatikanum


Wer das Credo verfälscht
Pfarrer Sterninger: Wer das Credo verfälscht
ist nicht mehr katholisch


Was wollte das Konzil?
Pfarrer Sterninger spricht über
das 2. Vatikanum


Der Exorzismus im alten Ritus
Pfarrer Sterninger über Glockengeläute
und Wirkung des Weihwassers.


Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW