• Forum Gebetsanliegen Webseite 5 1

Autor Thema: Forum Gebetsanliegen Webseite  (Gelesen 128200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

R.Schweiz/Zürich

  • Gast
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #310 am: 18. Juni 2017, 20:07:36 »
Liebe Birgid, lieber R. aus Schweiz,

ich vermisse es hier, mich mit Euch auszutauschen.
Ich lese groß gar nichts mehr von Euch.
Hoffe, es geht Euch soweit gut.
Wir sind ja im Gebet verbunden, das weiß ich.
Viel Kraft und Stärke, und möge Gott Eure
Gebete nicht nur hören, sondern auch erhören.

Euch und allen hier einen gesegneten Fronleichnamstag
und Frieden im Herzen, sowie die Gegenwart Jesu allezeit
mit Euch und in Euch

 kz12) ;ghjghg ()*kjht545

Alles Liebe von

Andrea

Liebe Andrea, liebe Birgid und alle die auch mir an s'Herz gewachsen seid !
 
Es geht mir im Moment auch nicht besonders gut.
Die Probleme mit dem Arm und der Achsel ziehen sich extrem in die Länge. Dazu kommt noch die Wärme, die mir zu schaffen macht (schwitzen, unregelmässiger Herzschlag und Müdigkeit)
Ich habe Euch alle nicht vergessen und im Gebet sind wir verbunden.

Im Vertrauen auf Gott wird sich auch das alles wieder zum Guten wenden.
 
Euch allen von Herzen alles Liebe, Gottes Schutz und Segen und das er uns bald von allen Sorgen und Seelenschmerzen befreit

Liebe Grüsse auch an den Admin

R.Schweiz/Zürich  ;xdysaa ;qfykkg


Lieber R. aus Schweiz,

es tut mir sehr leid, dass es Dir gesundheitlich noch immer nicht besser geht,
dass sich die Beschwerden mit Arm und Achsel so in die Länge ziehen und Dir
auch die Hitze so zu schaffen macht. Von Herzen wünsche ich Dir baldige
Genesung und werde auch dafür beten, auch wie immer für Dein Herzensanliegen.

Mir macht die Hitze auch sehr zu schaffen. Ich liebe ja die Sonne, aber wenn es
zu heiß ist, dann ist der Organismus belastet. Was mir auch zu schaffen macht,
sind die Depressionen meiner Mutter und ihre negative Grundhaltung. Ich bin im
Grunde ein lebensbejahender Mensch, selbst in Krisenzeiten, und ich glaube, diese
Grundhaltung habe ich von meinem verstorbenen Vater geerbt. Wenn meine Mutter
einen Verlust zu verkraften hatte, ist sie immer in ihre Depressionen geflüchtet.
Ich hoffe und bete, sie findet den Mut wieder zum Weiterleben. Wenn es halt gar
nicht besser wird mit ihr, dann wird sie wohl wieder in eine Klinik müssen.

Jetzt habe ich ab kommenden Montag drei Wochen Urlaub, und ich hoffe, es gelingt
mir, mich auch etwas von ihr abzugrenzen und mich nicht so in Beschlag nehmen zu
lassen, so dass ich mich auch etwas erholen kann. Ich brauche diese Erholung, denn
meine Arbeit mit den dementen Menschen in der Tagesbetreuung ist anstrengend und
das letzte halbe Jahr war sehr schwer durch vielerlei Belastungen und Umbrüche.

Danke auch für Dein Gebet!

Ich wünsche Dir und allen, denen Du Dich verbunden fühlst
von Herzen Gottes immerwährenden Segen und bleibe auch
Dir im Gebet verbunden.

 kz12) ;ghjghg ;hqdffrthjbh ;qfykkg

Liebe Grüße von q
Andrea

Liebe Andrea

Danke für deine lieben Worte und Gebete. Ich denke sehr oft an dich, Michael und natürlich deine Mama. Sie tut mir schon sehr leid, denn wie du ja schon geschrieben hast, hat sie schon ein stolzes Alter und auch ihre Beschwerden.

Es ist nicht einfach, das sehe ich jetzt bei mir, wenn es einem nicht so gut geht und dann ist man noch alleine. Ich bin doch noch um einiges jünger und muss manchmal auch aufpassen, dass ich nicht in eine Art Depression verfalle und das kostet einem ganz schön viel Energie und die fehlt vielleicht deiner Mama in der Trauer um ihren Mann und deinem Papa.

Wir beten weiter und der liebe Gott wird uns den richtigen Weg zeigen.

Danke dir auch für die Gebete für meinen verstorbenen Kollegen Antonio Leonardo. Ich kann es immer noch nicht fassen, denn vor einer Woche habe ich ihn noch gesehen mit seiner Tochter. Er war nett und freundlich wie immer. Nie hätte ich gedacht, dass er den Entschluss fassen würde aus dem Leben zu scheiden.

Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute und dass du in deinem Urlaub doch ein bisschen zu Ruhe kommst.

Liebe Grüsse
R. Schweiz/Zürich

 ;qfykkg

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 755
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #311 am: 18. Juni 2017, 20:38:00 »
 ;xdysaa ;tffhfdsds








Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 755
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #312 am: 19. Juni 2017, 13:26:24 »
Worte Jesu an Ancilla -
Zustand der Kirche und des Vatikan von heute:

Botschaften an eine 1914 geborene Frau aus Brüssel,
genannt „Ancilla“, habe ich bereits 2014 auf meiner Website „Gottes Warnung“ veröffentlichen können. Diese Botschaften wurden heftig bekämpft. Durch kirchliche Institutionen veranlasst wurde vor Jahren deren schriftliche Verbreitung Zug um Zug verhindert/unterbunden (insbesondere in Deutschland). Nachfolgend zwei weitere der erhalten gebliebenen Botschaften des Herrn, die ich über eine Glaubensschwester kürzlich erhielt. Sie hatte diese antiquarisch gefunden. Es handelt sich um die Botschaften 205 vom 30.09.1976 und Nr. 206 vom 19.10.1976.
Sie passen exakt in diese Zeit.

205. (30.9.1976)
Verfolgte Priester sind Apostel der letzten Zeit

Jesus:
Jene meiner Priester, die in die Unmöglichkeit versetzt wurden, ihren Priesterdienst auszuüben, weil sie wegen ihrer Treue zu meiner heiligen Lehre von den häretischen Oberhirten mit kirchlichen Strafen belegt wurden, sind Apostel der letzten Zeit geworden - dort an ihrem Arbeitsplatz, wo sie durch den Willen des Ewigen Vaters berufen sind, ihm Seelen heimzuführen.

206. (19.10.1976)
Das Haus wird überdauern, auf festem Grund es ruht!

Jesus:
Das Schwert wird auf die Erde niederfahren; die Zeit verfließt mit der Geschwindigkeit eines reißenden Sturzbaches, der sich in den Fluss ergießt. Die Flüsse werden über die Ufer treten und alles mitfortreißen, was ihnen im Wege steht. So wird es auch sein mit der Größe der Verheerungen, die über die Menschheit hereinbrechen werden durch die dämonischen Erfindungen (Waffen) und durch ihre eigenen Sünden, welche die Ursachen ihrer Selbstvernichtung sein werden.
Die entfesselten Elemente werden sich allerseits über die ganze Erde hin austoben, und es wird eine große Zahl von Opfern geben. Deswegen wiederhole ich euch, dass ihr beten müsst, damit die Seelen gerettet werden, ehe sie unerwartet hinweggerafft werden.
Dies habe ich allen meinen Wortträgern immer wieder gesagt.
Die Zeit, wo Gott noch Nachsicht übt, naht ihrem Ende, und die Geier des Vatikans, diese Zerstörer der Seelen, die sich des Betrügers bedienen, verfolgen mit mehr Gehässigkeit und Grausamkeit denn je meinen heiligen Stellvertreter, der ein Gefangener ist, und meinen Erzbischof, um mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln - einschließlich der Massenmedien - diese beiden in Misskredit zu bringen.

Ancilla:
Herr, warum lässt du all das zu?

Jesus:
Der Grundstein meiner Kirche ruht auf einem Nest giftiger Schlangen.
Die schweren Verfolgungen meiner Kirche und all die Sakrilegien,
all die Betrügereien und all die Irrlehren und Profanierungen,
die unaufhörlich die Seelen ins Verderben stürzen,
müssen mit Leiden bezahlt werden.
Mein Haus kann nur durch harte Prüfungen und Kämpfe meiner Gläubigen gegen die Mächte der Finsternis gereinigt werden, aber der Triumph gehört dem Himmel, und sehr bald wird meine Kirche den vollen Glanz ihrer Heiligkeit und ihrer unsterblichen Wahrheiten wiedergefunden haben, und sie wird immer noch auf ihrem unerschütterlichen Fundament ruhen.

➢ Matthäus 10,22 und 10,28:
„Um meines Namens willen werdet ihr allen verhasst sein.
Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird selig.
Fürchtet euch nicht vor denen, die wohl den Leib,
nicht aber die Seele töten können.
Fürchtet vielmehr den, der Seele und Leib in der Hölle verderben kann.“

Quelle:
"https://ssl.kundenserver.de/jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/Botschaften-an-Ancilla.pdf"

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 755
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #313 am: 19. Juni 2017, 13:30:58 »
 ;xdysaa ;tffhfdsds

Jesus zu Ancilla im Jahr 1974:

127. (5.9.74)
Verheerende Auswirkungen der Handkommunion

Jesus:
Der heiligen Eucharistie misst man keine Bedeutung mehr zu,
wo doch so viele Christen sie unwürdig empfangen
und in totaler Gleichgültigkeit,
wie ich es dir schon wiederholt sagte!
Der teuflische Ritus der Handkommunion ist
überdies der Anfang und Ausgangspunkt der gröbsten Schandtaten.
Wenn du wüsstest, was man mir antut!
Glaubst du es mir, wenn ich dir sage,
dass mein heiliger Leib und mein heiliges Blut,
das für das Heil der Welt vergossen wurde,
auf der Straße zertreten und an versteckte Orte
und auch anderswohin geworfen wird?
Die Dämonen dringen in die Kirche ein
und treten hin vor die Priester und auch vor jene,
die nicht Priester sind und doch die heilige Kommunion austeilen,
und sie nehmen mich mit fort
in ihren verbrecherischen Händen,
um mich alle Arten von Misshandlungen erleiden zu lassen.

Ancilla:
O Herr, das ist doch nicht möglich!

Jesus:
Es ist schon so, wie ich es dir sage;
es gibt aber noch andere, noch schrecklichere Dinge,
wie sie in den ungeheuerlichen Versammlungen
der geheimen Gesellschaften geschehen,
an denen auch manche von meinen Priestern teilnehmen,
aus allen Rangstufen.
Obschon die anderen Priester darum wissen,
gibt es keine Schwierigkeit, sich die heiligen Gestalten zu verschaffen,
um diese Gräuel zu verüben!
Ich habe es satt, diese groben Beleidigungen und diese Marter zu ertragen.
Aber solange der sakrilegische Empfang
der heiligen Kommunion in die Hand andauert,
werden auch diese Frevel andauern.
Aufhören wird all dies erst durch das Feuer,
das vom Himmel regnen wird.
Das ist auch der Grund,
weshalb mein Zorn über die Erde widerhallen wird.
Ich will, dass du dies bekannt gibst:
jene Priester, die ihre priesterliche Sendung
und Verantwortung für die Austeilung
dieses heiligen Sakramentes auf solche abwälzen,
die nicht geweiht sind,
werden in die Abgründe der Hölle gestoßen werden.

128. (14.9.74) Die Werke Satans arbeiten am Ruin der Kirche.

Quelle:
"https://ssl.kundenserver.de/jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/Botschaften-an-Ancilla.pdf"

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 755
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #314 am: 19. Juni 2017, 16:10:33 »
 ;xdysaa ;tffhfdsds

Dokumentation des prominenten Impfgegners Dr. Andrew Wakefield, in dem dieser behauptet, die amerikanische Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control and Prevention (CDC) habe Studienergebnisse unterschlagen, die auf eine Verbindung zwischen Masern-Mumps-Röteln-Impfungen und Autismus hindeuten. Als Grundlage dienen Wakefield dafür Gespräche zwischen dem Biologen Brian Hooker und dem Wissenschaftler Dr. William Thompson, der einst selbst eine Studie über den Zusammenhang zwischen bestimmten Impfstoffen und Autismus durchführte >


Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 755
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #315 am: 20. Juni 2017, 15:10:13 »
 ;xdysaa ;tffhfdsds

An die Teilnehmer.

Infragestellungen von gewissen Personen
wie Barbara Weigand, Anneliese Michel, Padre Pio
und vor allem das Buch der Wahrheit
(MDM und die all anderen echten Seher von damals und heute)
werden nicht mehr toleriert.

Laut der telefonischen Kontaktaufnahme mit dem Webmaster
hat er angekündigt:
Falls solche Aktivitäten überhand nehmen,
dann wird diese aus Kulanz entstandene Plattform entfernt.

Der Webmaster wird die Kontrolle übernehmen
(er hat bis jetzt nicht mitgelesen).
Sie müssen sich nicht angesprochen fühlen,
wenn Sie sich nichts vorzuwerfen haben.

Im Auftrag des Webmasters,
Bruder Admin Aaron.



Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 755
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #316 am: 20. Juni 2017, 15:15:03 »
 ;xdysaa ;tffhfdsds

Die Gläubigen werden ein schweres Kreuz tragen,
weil sie einer furchtbaren religiösen Diktatur ins Auge sehen werden.
Pedro Regis.

4.486 – Botschaft Unserer Lieben Frau Königin des Friedens,
in Frei Paulo / SE, übermittelt am 18.06.2017

Liebe Kinder,
öffnet eure Herzen Meinem Sohn Jesus. Er kam auf die Erde, um euch zu retten. Lebt nicht fern Seiner Gnade. Seid treu. Die Menschheit ist geistig arm geworden, weil die Menschen geistig blind wurden. Sucht Jesus. Nehmt Seine Worte durch Sein Evangelium und das Wahre Lehramt Seiner Kirche an. Beugt eure Knie im Gebet für die Kirche Meines Jesus. Dies ist die Zeit des Leidensweges für die Männer und Frauen des Glaubens. Was auch immer geschieht, entfernt euch nicht von der Wahrheit. Betrachtet das Beispiel der Treue von Josafat. Josafat wurde ein wahrer Nachfolger, weil er das, wodurch Gott seinen Vorgänger inspiriert hatte, nicht verwarf. Seid aufmerksam. Vergesst nicht die Lektionen der Vergangenheit, denn nur so könnt ihr der Wahrheit treu bleiben. Ich bin eure Mutter und bin an eurer Seite. Ihr geht auf eine schmerzhafte Zukunft zu. Die Gläubigen werden ein schweres Kreuz tragen, weil sie einer furchtbaren religiösen Diktatur ins Auge sehen werden. Mut. Entfernt euch nicht vom Weg, den ich euch gezeigt habe.
Ich werde Meinen Jesus für euch bitten.
Vorwärts ohne Angst.
Dies ist die Botschaft, die Ich euch heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit überbringe.
Danke, dass ihr Mir ein weiteres Mal erlaubt habt, euch hier zu versammeln.
Ich segne euch im Namen des Vaters,
des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Amen.
Bleibt im Frieden.


 

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 703
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #317 am: 20. Juni 2017, 18:52:14 »
Soll ich mich wirklich zu allem Geschriebenen äußern.

Das hatten wir schon vor 5-6 Jahren und wurde ausführlich von mir dargelegt.
Wir kennen uns von früher in diesem Forum!

Die Beiträge sind in diesem Forum alle noch vorhanden.

Webmaster ZDW

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 755
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #318 am: 20. Juni 2017, 19:41:47 »
 ;xdysaa ;tffhfdsds

Der Webmaster hat hingeschrieben,
das hatten wir schon vor 5-6 Jahren,
und wurde von euch nicht dementiert,
dieser Hinweis

Bruder Admin Aaron.

Soll ich mich wirklich zu allem Geschriebenen äußern.

Das hatten wir schon vor 5-6 Jahren und wurde ausführlich von mir dargelegt.
Wir kennen uns von früher in diesem Forum!

Die Beiträge sind in diesem Forum alle noch vorhanden.

Webmaster ZDW

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 755
Antw:Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #319 am: 20. Juni 2017, 20:01:40 »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
4537 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Mai 2012, 00:01:08
von Marcel
4 Antworten
5238 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2017, 20:34:23
von Aaron Russo
2 Antworten
4437 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2011, 22:12:40
von KleineSeele
0 Antworten
9471 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2012, 11:12:12
von Admin
1 Antworten
472 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. August 2019, 20:10:04
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW