• Forum Gebetsanliegen Webseite 5 1

Autor Thema: Forum Gebetsanliegen Webseite  (Gelesen 197390 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andrea a. dem Schwarzwald

  • ***
  • Beiträge: 227
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #392 am: 13. August 2017, 21:19:34 »
 ;xdysaa

Lieber Bruder Admin,

was hilft bei Oberbauchbeschwerden,
die auch in den Rücken ausstrahlen
und Sodbrennen und Aufstoßen?
Für Rat bin ich Dir dankbar.

Gott segne Dich immerwährend.
Komm gut in die Nacht und
durch die Neue Woche mit Gottes Kraft und Stärke!

Im Gebet verbunden  ;ghjghg

Deine Schwester in Christus

Andrea

Birgid C.

  • Gast
Re: Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #393 am: 13. August 2017, 22:56:42 »
 ;mqghfgt

Liebe Andrea,
Du bist ein Engel auf Erden.
Bitte gib nie auf für Deine Liebe zu beten.
Ich habe auch vier Jahre gebetet und auf einmal war er da.
Ich glaube der liebe Gott spürt die Liebesenergien.
Danke für all das Gute, was Du mir zukommen lässt.
Alles was ich hier lese, habe ich selbst erfahren,
Krankheit, Mobbing, Suchtprobleme,
der liebe Gott hat irgendwann alles zum Guten gewendet.
Lass uns darauf weiterhin hoffen, dass alles gut wird.
Ich habe mir viele Gedanken gemacht über den Verlust der Menschen,
die ich letztes Jahr verloren habe, bei meiner Mutter,
meinem Vater und bei der Nachbarin
war die Zeit nach einem erfüllten mehr oder weniger guten Leben gekommen.
Der Tochter meiner Freundin wurde weiteres Leid erspart,
die zwei Kumpels haben sich selbst zu verantworten,
ich weiß nicht warum der Alkohol sie so beherrscht hat,
meine Bekannte, die im Laden erschossen wurde, darauf finde ich keine Antwort.
Der andere wurde von seiner Krankheit erlöst.
Warum Jürgen gegangen ist, weiß ich nicht, für mich war er ein Geschenk von Gott.
Vielleicht war ich nicht mehr gut genug und der liebe Gott, hat ihm was Besseres geschenkt.

Liebe Andrea,
Dein Glaube und Dein Wissen wird Dir bestimmt auch irgendwann helfen.
Egal wie, es wird GUT werden.
Auch wenn wir uns nicht persönlich kennen,
fühle ich mich sehr mit Dir verbunden und wünsche Dir,
dass alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen.

Liebe Grüße
Birgid

 ;ghjghg  ;qfykkg  ;ghjghg im Gebet mit Dir verbunden

Birgid C.

  • Gast
Re: Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #394 am: 13. August 2017, 23:08:35 »
 ;tffhfdsds
Lieber Admin,
vielen Dank für Deine Ratschläge, ich versuche sie alle zu berherzigen.
Ich lese immer, was Du allen empfiehlst und versuche,
wenn ich denn essen kann, dies so zu machen.
Ich bin sehr dankbar für alles, was Du mir zukommen lässt.
Ich bin sehr dankbar hier sein zu dürfen.
Gott schütze und segne Dich immerwährend.

 ;ghjghg ;qfykkg ;xdysaa

Liebe Grüße
Birgid

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #395 am: 14. August 2017, 12:34:32 »
 ;xdysaa ;hjjffdd    ;ghjghg    ;gggds

Liebe Andrea.

Ja, da gibt es ein paar Pflanzen aus dem Garten Gottes.
Muskatnuss (auch gegen Angst) hilft bei Bauchschmerzen
(Ölgewinnung durch Kochen der zerkleinerten Nuss in Wasser).
Es passt gut zu Rindfleisch.
Allerdings ist zuviel Fleisch die Ursache, dass die Magensäure zu stark wird
und in Form von Sodbrennen (Gegenmittel Banane mit Milch) aufstößt.
Magenpflaster: gekochte Kartoffel, Kamille-Tee, Minze-Tee.
gegen Bauch-Schmerzen: Ingwer
oder Bio-Knoblauch. Rohe Zwiebel kleingeschnitten,
zu dessen Entschärfung unerhitztes Pflanzenöl reichlich darauf geben,
welches vollkommen unschädlich ist,
während tierisches Fett wiederum die Magensäure-Konzentration erhöht.
Zur Normalisierung der Magensäure:
Grüner Tee
Zitronensaft
(gilt nicht als Säure, sondern ist basisch weil pflanzlich).
Also Obst-Säuren, auch Orangensaft, Apfelessig neutralisiert auch.
Enzymreiche Pflanzen: Ananassaft, Nüsse, rohes Gemüse (Gurke) und Obst
Fleisch mit Fett ist eine gesättigte Säure, während Pflanzenöle ungesättigte Säuren sind.
Kohl aller Art, speziell Weißkohl (Sauerkraut), Senf (1 Löffel),
Kohlenhydrate (Brot-Produkte, Haferflocken, Nudeln, Reis, Kartoffel)
saugen die überschüssige Magensäure auf.
Kalmuswurzel (20 g), Schafgarbe (20 g) und Pfefferminze (10 g)
wirkt u.a. anregend auf die Magenmuskulatur und beschleunigt die Magenentleerung.
Beruhigend und reizlindernd wirken Aufgüsse aus Kamillenblüten und Wacholderbeeren,
wobei letztere sich nicht zur Behandlung während der Schwangerschaft eignen.
Auch Weißkohl-Saft (oder geraspelt als Salat) soll eine neutralisierende und aufsaugende Wirkung auf Magensäure besitzen, wenn er über ein bis zwei Wochen regelmäßig getrunken wird.
Der Saft kann im Reformhaus erstanden oder mit dem Entsafter zu Hause frisch gepresst werden.
Auf scharf gewürzte und fettreiche, gebratene, frittierte,
sehr saure Nahrungsmittel sowie auf Produkte aus weißem Industriezucker und -mehl sollte weitgehend verzichtet werden,
weil sie die Säureproduktion des Magens übermäßig anregen.
Fenchel- und Kamillentee sind entzündungshemmend und
legen sich mit einem Schutzschild über die angegriffene Speiseröhre.

Sodbrennen: Ingwer oder Kurkuma (Gewürz für Reis, Hühnerfleisch) oder Zimt (auf Joghurt)

Verbot:
weißer Zucker (weil Mineralstoff-Räuber), Kaffee (besser Koffeinersatz Schwarztee)
Schwein (hat viel Harnsäure),
tierisches Fett jeder Art (Fettschicht vom Fleisch, Speck, Wurst, Schinken, etc.)
weniger Eier essen

Ebenfalls gegen Bauchschmerzen speziell bei Frauen:
Ingwer (Lebkuchen, Tee, Gewürz, Joghurt-Aroma) und Rosenblüten (Tee oder Öl).


Rücken: Mais und Banane für die Wirbelsäule.

Nieren sind beteiligt bei Kreuzweh:
Mehr Wasser trinken,
Nierenmedizin: Bohnen essen, Rettich, Melisse-Tee,
Leinsamen (gemahlen in Kuchen oder ins Joghurt-Müsli) gegen Nierenschaden -
erkennbar an faltigen dunklen Augenrändern.
Nieren-Leber-Entgiftung: Wasser plus Zitronensaft, Apfelsaft, Zwiebel roh essen

Dein Bruder in Jesus Christus - Admin Aaron.
Gott segne und schütze dich immerwährend.

Offline Andrea a. dem Schwarzwald

  • ***
  • Beiträge: 227
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #396 am: 14. August 2017, 15:04:34 »
;xdysaa ;hjjffdd    ;ghjghg    ;gggds

Liebe Andrea.

Ja, da gibt es ein paar Pflanzen aus dem Garten Gottes.
Muskatnuss (auch gegen Angst) hilft bei Bauchschmerzen
(Ölgewinnung durch Kochen der zerkleinerten Nuss in Wasser).
Es passt gut zu Rindfleisch.
Allerdings ist zuviel Fleisch die Ursache, dass die Magensäure zu stark wird
und in Form von Sodbrennen (Gegenmittel Banane mit Milch) aufstößt.
Magenpflaster: gekochte Kartoffel, Kamille-Tee, Minze-Tee.
gegen Bauch-Schmerzen: Ingwer
oder Bio-Knoblauch. Rohe Zwiebel kleingeschnitten,
zu dessen Entschärfung unerhitztes Pflanzenöl reichlich darauf geben,
welches vollkommen unschädlich ist,
während tierisches Fett wiederum die Magensäure-Konzentration erhöht.
Zur Normalisierung der Magensäure:
Grüner Tee
Zitronensaft
(gilt nicht als Säure, sondern ist basisch weil pflanzlich).
Also Obst-Säuren, auch Orangensaft, Apfelessig neutralisiert auch.
Enzymreiche Pflanzen: Ananassaft, Nüsse, rohes Gemüse (Gurke) und Obst
Fleisch mit Fett ist eine gesättigte Säure, während Pflanzenöle ungesättigte Säuren sind.
Kohl aller Art, speziell Weißkohl (Sauerkraut), Senf (1 Löffel),
Kohlenhydrate (Brot-Produkte, Haferflocken, Nudeln, Reis, Kartoffel)
saugen die überschüssige Magensäure auf.
Kalmuswurzel (20 g), Schafgarbe (20 g) und Pfefferminze (10 g)
wirkt u.a. anregend auf die Magenmuskulatur und beschleunigt die Magenentleerung.
Beruhigend und reizlindernd wirken Aufgüsse aus Kamillenblüten und Wacholderbeeren,
wobei letztere sich nicht zur Behandlung während der Schwangerschaft eignen.
Auch Weißkohl-Saft (oder geraspelt als Salat) soll eine neutralisierende und aufsaugende Wirkung auf Magensäure besitzen, wenn er über ein bis zwei Wochen regelmäßig getrunken wird.
Der Saft kann im Reformhaus erstanden oder mit dem Entsafter zu Hause frisch gepresst werden.
Auf scharf gewürzte und fettreiche, gebratene, frittierte,
sehr saure Nahrungsmittel sowie auf Produkte aus weißem Industriezucker und -mehl sollte weitgehend verzichtet werden,
weil sie die Säureproduktion des Magens übermäßig anregen.
Fenchel- und Kamillentee sind entzündungshemmend und
legen sich mit einem Schutzschild über die angegriffene Speiseröhre.

Sodbrennen: Ingwer oder Kurkuma (Gewürz für Reis, Hühnerfleisch) oder Zimt (auf Joghurt)

Verbot:
weißer Zucker (weil Mineralstoff-Räuber), Kaffee (besser Koffeinersatz Schwarztee)
Schwein (hat viel Harnsäure),
tierisches Fett jeder Art (Fettschicht vom Fleisch, Speck, Wurst, Schinken, etc.)
weniger Eier essen

Ebenfalls gegen Bauchschmerzen speziell bei Frauen:
Ingwer (Lebkuchen, Tee, Gewürz, Joghurt-Aroma) und Rosenblüten (Tee oder Öl).


Rücken: Mais und Banane für die Wirbelsäule.

Nieren sind beteiligt bei Kreuzweh:
Mehr Wasser trinken,
Nierenmedizin: Bohnen essen, Rettich, Melisse-Tee,
Leinsamen (gemahlen in Kuchen oder ins Joghurt-Müsli) gegen Nierenschaden -
erkennbar an faltigen dunklen Augenrändern.
Nieren-Leber-Entgiftung: Wasser plus Zitronensaft, Apfelsaft, Zwiebel roh essen

Dein Bruder in Jesus Christus - Admin Aaron.
Gott segne und schütze dich immerwährend.


Lieber Bruder Admin,

danke für Deine wertvollen Tipps.

Ich werde sie mir zu  Herzen nehmen und, so gut ich kann, umsetzen.

Das mit dem vielen Trinken klappt nicht immer so,
aber ich bemühe mich darum, mehr zu trinken,
weil ich weiß, wie wichtig Flüssigkeit für den Körper ist.

Vergelt's Gott für alles Gute.

Immerwährenden Segen und im Gebet verbunden

 ;ghjghg kz12)

Deine Schwester in Christus

Andrea

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #397 am: 14. August 2017, 15:11:26 »

 ;xdysaa ;hjjffdd   ;ghjghg    ;gggds

Liebe Andrea.

Bitteschön, gerne.

Dein Bruder Admin Aaron.
Gott segne und schütze dich immerwährend.

Offline Andrea a. dem Schwarzwald

  • ***
  • Beiträge: 227
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #398 am: 14. August 2017, 15:59:46 »
;mqghfgt

Liebe Andrea,
Du bist ein Engel auf Erden.
Bitte gib nie auf für Deine Liebe zu beten.
Ich habe auch vier Jahre gebetet und auf einmal war er da.
Ich glaube der liebe Gott spürt die Liebesenergien.
Danke für all das Gute, was Du mir zukommen lässt.
Alles was ich hier lese, habe ich selbst erfahren,
Krankheit, Mobbing, Suchtprobleme,
der liebe Gott hat irgendwann alles zum Guten gewendet.
Lass uns darauf weiterhin hoffen, dass alles gut wird.
Ich habe mir viele Gedanken gemacht über den Verlust der Menschen,
die ich letztes Jahr verloren habe, bei meiner Mutter,
meinem Vater und bei der Nachbarin
war die Zeit nach einem erfüllten mehr oder weniger guten Leben gekommen.
Der Tochter meiner Freundin wurde weiteres Leid erspart,
die zwei Kumpels haben sich selbst zu verantworten,
ich weiß nicht warum der Alkohol sie so beherrscht hat,
meine Bekannte, die im Laden erschossen wurde, darauf finde ich keine Antwort.
Der andere wurde von seiner Krankheit erlöst.
Warum Jürgen gegangen ist, weiß ich nicht, für mich war er ein Geschenk von Gott.
Vielleicht war ich nicht mehr gut genug und der liebe Gott, hat ihm was Besseres geschenkt.

Liebe Andrea,
Dein Glaube und Dein Wissen wird Dir bestimmt auch irgendwann helfen.
Egal wie, es wird GUT werden.
Auch wenn wir uns nicht persönlich kennen,
fühle ich mich sehr mit Dir verbunden und wünsche Dir,
dass alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen.

Liebe Grüße
Birgid

 ;ghjghg  ;qfykkg  ;ghjghg im Gebet mit Dir verbunden


Liebe Birgid,

danke für diese Auszeichnung, dass ich ein
Engel auf Erden bin, das hat mich gerührt,
das haben mir schon viele gesagt, sogar
unser Pfarrer hat schon gesagt, dass Michael
für mich ein Engel ist, aber mehr noch ich für
ihn, weil ich so treu und beharrlich für sein
Seelenheil bete. Und so danke ich Dir auch
für Deine Ermutigung, nie aufzugeben, für meine
Liebe zu beten. Nein, ich geb nicht auf, ich bleib
dran, und mit mir beten auch viele andere
Menschen für Michael um vollständige Heilung
und dafür, dass es dann möglich wird, dass wir
in Liebe zueinander finden können.

Du hast alles, was Du hier liest, selbst erfahren:
Krankheit, Mobbing, Suchtprobleme, und der
liebe Gott hat irgendwann alles zum Guten gewendet.
Dank sei Gott!

Du hast Dir viele Gedanken gemacht über den Verlust
der Menschen, die Du letztes Jahr verloren hast. Du
schreibst, bei Deiner Mutter und Deinem Vater und bei
der Nachbarin war die Zeit nach einem erfüllten mehr oder
weniger guten Leben gekommen. Der Tochter Deiner Freundin
wurde weiteres Leid erspart, da sie der Alkohol so beherrscht
hat. Ja, auf die Frage, warum Deine Bekannte im Laden
erschossen wurde, wird es hier auf Erden auch keine Antwort
geben. Manches ergibt einfach keinen Sinn, und man muss es
so stehen lassen. Gott wird in der Ewigkeit einmal alle unsere
ungelösten Fragen beantworten, oder es ist dann auch einfach
nicht mehr wichtig.

Warum Jürgen gegangen ist, weißt Du nicht. Konnte er es Dir
denn nie sagen? Habt Ihr nicht darüber sprechen können, wieso
es zu dieser Trennung gekommen ist? Liebe Birgid, ich denke
nicht, dass Du einfach nicht mehr gut genug für ihn warst,
denn sonst wäre er ja nicht mit Dir zusammen gewesen. Es hat
vielleicht Dinge gegeben, die Eure Beziehung erschwert haben,
und wenn da hinein dann eine andere Person kommt, bei der
man dann glaubt, zu finden, was einem in der bestehenden
Beziehung gefehlt hat, dann ist schnell ein Beziehungsbruch
herbeigeführt. Normalerweise sollte man zueinander halten in
guten wie in schweren Zeit. Ich kann Eure Beziehung, die Ihr
gehabt habt, nicht beurteilen. Für Dich war Jürgen ein Geschenk
von Gott, und das darfst Du auch in Deinem Herzen weiterhin
bewahren. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Jürgen einen Weg
zu Dir zurückfindet, wie auch immer, dafür bete ich auch, über-
lassen müssen wir es jedoch dem lieben Gott, auch ich lege meine
Liebe zu Michael in seine Hände. Wie Du schreibst: „Egal wie,
es wird GUT werden!“

Auch ich fühle mich Dir sehr verbunden, auch wenn wir uns
nicht persönlich kennen. Wir sind Schwestern im Geiste Jesu
Chrisi, und so dürfen wir füreinander eintreten und beten.
Und das wollen wir auch weiterhin tun, alles in Gottes Hände
legen. Möge er es zum Guten wenden nach seinem Plan und
Willen.

Segen Dir und den Deinen und im
Gebet immerwährend verbunden  ;ghjghg


 ;xdysaa Liebe Grüße von Andrea




Birgid C.

  • Gast
Re: Neu Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #399 am: 15. August 2017, 16:14:05 »
 ;mqghfgt

Liebe Andrea,
vielen Dank für Deine liebe Antwort,
ich muss jedoch ein Missverständnis klären.
In Ehren an das Andenken der Tochter meiner Freundin,
sie hatte Krebs und mit ist 33 Jahren bei einem gemeinsamen Ausflug mit ihrer Mutter tot umgefallen.
Die wegen Alkohol ihr Leben verloren haben,
waren zwei Bekannte aus früheren Zeiten.
Ich bete auch weiterhin für Michaels Heilung und hoffe,
dass Dein Herzenswunsch bald in Erfüllung geht.

Liebe Grüße
Birgid

 ;ghjghg  ;qfykkg  ;xdysaa

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
5519 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Mai 2012, 00:01:08
von Marcel
4 Antworten
6361 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2017, 20:34:23
von Aaron Russo
2 Antworten
5266 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2011, 22:12:40
von KleineSeele
0 Antworten
10352 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2012, 11:12:12
von Admin
1 Antworten
2092 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. August 2019, 20:10:04
von Admin




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW