• Forum Gebetsanliegen Webseite 5 1

Autor Thema: Forum Gebetsanliegen Webseite  (Gelesen 224110 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #696 am: 23. März 2018, 18:28:30 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Palmsonntag -
der Messias kommt durch das Osttor Jerusalems
auf einem weißen Esel

Offline agatha.m.tirol

  • *
  • Beiträge: 17
  • Verdana
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #697 am: 23. März 2018, 19:58:27 »

Lieber Bruder Admin Aaron Russo!


Nach längerer Pause möchte ich heute wieder mal ein kleines Lebenszeichen von mir senden,  an Dich besonders, aber auch an alle Mitbeterinnen/Mitbetern.  Bei dieser Gelegenheit gehen auch meine Segenswünsche für das baldige Osterfest zu Euch allen, auch an das gesamte Team der Webseite.

In letzter Zeit durfte ich des öfteren feststellen, dass mich manche "bekannte  und mittlerweile auch vertraut gewordene" Teilnehmer und treue Beter, die ich jetzt schon bald seit mehr als 2 Jahren "kenne", vermissen. Das freut mich natürlich sehr, und ich habe in dieser gesamten "Abwesenheit" auch bestimmt niemand vergessen: alle meine Gebete in diesen vielfältigen und nicht endenwollenden Anliegen habe ich gerne in meinen Gebeten unseren Vater im Himmel miteingeschlossen!

Nun hätte ich jetzt einiges klarzustellen:


Bereits Mitte Januar (ab 15. Januar ca. ab Nr. 17612  Eingabe und Bitte an Trude, Traude, Ben usw. immer die gleiche Person, vom Inhalt zu schließen,  ebenso Nr. 17677)  hatte ich mir die Freiheit erlaubt, die kilometerlangen, inhaltlich schwer verständlichen  und auch ermüdenden Texte mancher Schreiber ein wenig zu beanstanden!

Schließlich ist diese Mahnung ja von Eurem Team bzw. Webmaster an uns alle gegangen. Das war bereits im April 2017.

Es geht immer noch im gleichen  Trott und im selben  Wildwuchs weiter!


Zweimal hat man mir meine Eingabe gelöscht bzw.gekürzt!

Ich muß wirklich dazu sagen, dass es mich ziemlich gewundert hat und auch ziemlich enttäuscht!

Ich bin mir sicher, dass ich mit dieser Eingabe niemand verletzen wollte und auch nicht diskriminieren! Das liegt mir fern, aber ein klein wenig Ordnung im Schreiben, sollte von jedermann auch respektiert werden. Wir alle sind schließlich erwachsene Menschen 
und können auch sicher mal mit konstruktiver Kritik umgehen können. Das soll der ehrlichen Bitte an unseren Vater im Himmel keinen Abbruch tun.


Lieber Bruder Aaron und lieber Webmaster, bitte  entschuldigt meine klaren Worte und es tut mir auch bestimmt leid, dass ich dies mal melden musste!


Für heute darf ich viele segensreiche Wünsche und Grüße für das Osterfest senden!
Agatha.M. Tirol

 ;tffhfdsds

Tinta

  • Gast
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #698 am: 23. März 2018, 23:07:36 »

Lieber Bruder Admin Aaron Russo!


Nach längerer Pause möchte ich heute wieder mal ein kleines Lebenszeichen von mir senden,  an Dich besonders, aber auch an alle Mitbeterinnen/Mitbetern.  Bei dieser Gelegenheit gehen auch meine Segenswünsche für das baldige Osterfest zu Euch allen, auch an das gesamte Team der Webseite.

In letzter Zeit durfte ich des öfteren feststellen, dass mich manche "bekannte  und mittlerweile auch vertraut gewordene" Teilnehmer und treue Beter, die ich jetzt schon bald seit mehr als 2 Jahren "kenne", vermissen. Das freut mich natürlich sehr, und ich habe in dieser gesamten "Abwesenheit" auch bestimmt niemand vergessen: alle meine Gebete in diesen vielfältigen und nicht endenwollenden Anliegen habe ich gerne in meinen Gebeten unseren Vater im Himmel miteingeschlossen!

Nun hätte ich jetzt einiges klarzustellen:


Bereits Mitte Januar (ab 15. Januar ca. ab Nr. 17612  Eingabe und Bitte an Trude, Traude, Ben usw. immer die gleiche Person, vom Inhalt zu schließen,  ebenso Nr. 17677)  hatte ich mir die Freiheit erlaubt, die kilometerlangen, inhaltlich schwer verständlichen  und auch ermüdenden Texte mancher Schreiber ein wenig zu beanstanden!

Schließlich ist diese Mahnung ja von Eurem Team bzw. Webmaster an uns alle gegangen. Das war bereits im April 2017.

Es geht immer noch im gleichen  Trott und im selben  Wildwuchs weiter!


Zweimal hat man mir meine Eingabe gelöscht bzw.gekürzt!

Ich muß wirklich dazu sagen, dass es mich ziemlich gewundert hat und auch ziemlich enttäuscht!

Ich bin mir sicher, dass ich mit dieser Eingabe niemand verletzen wollte und auch nicht diskriminieren! Das liegt mir fern, aber ein klein wenig Ordnung im Schreiben, sollte von jedermann auch respektiert werden. Wir alle sind schließlich erwachsene Menschen 
und können auch sicher mal mit konstruktiver Kritik umgehen können. Das soll der ehrlichen Bitte an unseren Vater im Himmel keinen Abbruch tun.


Lieber Bruder Aaron und lieber Webmaster, bitte  entschuldigt meine klaren Worte und es tut mir auch bestimmt leid, dass ich dies mal melden musste!


Für heute darf ich viele segensreiche Wünsche und Grüße für das Osterfest senden!
Agatha.M. Tirol

 ;tffhfdsds




Liebe Agatha,

es freut mich wirklich sehr, dass es dir gut und du hier geschrieben hast. Ich habe in der Tat oft an dich denken müssen.

Ehrlich gesagt habe ich auch daran gedacht, ob die besagten Beter der Grund wohl für dich sein mögen, weshalb du nicht mehr geschrieben hast. Ich für meinen Teil überlese diese Gebete.

Ich wünsche dir ein gesegnetes, gnadenbringendes und besonnenes Osterfest. Möge unser lieber Herrgott dich immer beschützen und alle deine restlichen finanziellen Probleme heilen.
Herr, erhalte die Gesundheit von Agatha und schenke ihr ein glückliches Leben.

Alles Liebe für dich.
Im Gebet verbunden.

Ganz herzliche Grüße
Tinta          ;ghjghg

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #699 am: 24. März 2018, 21:21:11 »
 ;xdysaa ;hjjffdd

Krebs-medizinische Nachricht für Anna aus Bayern.

Krebs - allgemeine Infos:
Krebs - Ursache tierisches Fett
(keine Wurst, Speck oder Schinken),
kein Schwein, besser Fisch etc.
weniger Kaffee (besser Koffeinersatz Schwarztee oder Kakao)
und mehr Wasser und Fruchtsäfte trinken

Tumor: Ingwer, Rote Bete, 7 Mandeln täglich (= Vitamin B 17).
Ingwer wissenschaftlich ein vollwertiger
und nebenwirkungsfreier Ersatz für Chemo.
Das analoge Vitamin bei Krebs ist Vitamin E als Gene-Vitamin.
und Vitamin B 17 in Mandeln (ca. 7 Stück gemahlen mit Milch oder Joghurt einnehmen, denn laut Schweizer Volksmedizin ist Milchsäure = Molkosan sehr wirksam gegen Krebs).
Zink in Reis und Huhn ist der analoge Gene-Mineralstoff.
Ich beschäftige mich schon lange mit Naturheilkunde und habe Bücher gelesen.
Kaffee ist kein Aroma, sondern ein Konzentrat und indem er geröstet wird,
wird er zum Giftstoff und könnte dann die gegenteilige Wirkung haben.
Die Indianer tranken den grünen Bohnensaft, nicht den gerösteten Kaffee.
Wenn dieser geröstet wird, dann passiert eine chemische Veränderung,
wobei diese zerstörten Molekular-Strukturen
das Blutbild verschlechtern (Zähne melden sich)
und der Baustein für Krebstumor sein können.
Ein Löffel in Milch oder Kakao würde als Aroma ausreichend sein.
Noch besser ist Schwarztee als vollwertiger Koffeinersatz.

Beispiel
Kehlkopf-Krebs:
Orange Früchte: Orange, Marille, Kaki, Karotte (Karotin), Honig
Schilddrüse: Jod in Beeren, Meersalz und Fisch
Generell für den Halsbereich sind alle orangen Früchte und Lebensmittel wie
Karotte, Bo-Orange, Blut-Orange, Marille oder Pfirsich, Kaki (Sharon-Kaki),
orangegelber Blütenhonig.
Kakis sind reich an Vitamin A und B-Vitaminen, daneben Phosphor und Kalium.
Sie werden zur Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse verwendet,
obgleich eines niedrigen Gehaltes an Jod.
Bei Schilddrüsenüberfunktion:
Bio-Tomate mit niedrigem Jodgehalt und viel Vitamin A.
Bio-Apfel mit niedrigem Jodgehalt,
Weißbrot: Jodgehalt wesentlich niedriger als bei dunklem Brot,
Karotten: Betroffene einer Schilddrüsenüberfunktion haben oft Probleme bei der Produktion von Vitamin A,  welches jedoch erst bei der Zugabe von unerhitztem Pflanzenöl von Karotin zu Vitamin A aufgespalten wird.
Pute und Huhn sind nicht empfehlenswert.
Beim Rind- und beim Kalbfleisch ist der Jodgehalt wesentlich geringer.
Mandarine, ebenfalls mit niedrigem Jod.Gehalt - so wie die
Birne mit viel Vitamin C und dem Spurenelement Kupfer (auch in Nüssen),
wodurch sie das Immunsystem anregt.

Krebs:
Medizin ist alles Grüne (Chlorophyll ist Schlüssel gegen Krebs,
z.B. Salat, Spinat oder Peperoni oder grüne Oliven)
und alles Rote
(Traubensaft, gekochte Rohne = Rote Bete),
Kirsche (Kompott), Beeren aller Art,
schwarze Olive, Kakao (auch rötlich),
Ingwer statt Chemo verwenden,
Vitamin B 17, z.B. Mandeln essen (7 Stück täglich)
Folsäure: Kohl-Arten, Kartoffel, Spargel, Rote Bete = Rohne,
Zwiebel gekocht, Bohnen
Ellagsäure: Beeren Kirsche Trauben Nüsse
Milchsäure: Joghurt, Schafkäse, Molke = Latella
Soja-Miso (fermentiertes Soja mit Meersalz = Jod) bei Strahlenschäden

Krebsblocker sind >
Flavonoide (Gelbstoffe):
Kurkuma, Vanille, Bio-Orange, Bio-Apfel,
Zwiebel gekocht oder roh,Senf, Broccoli, Schwarztee
Indole: Kohlarten, Weißkraut geraspelt oder
Sauerkraut, Leinsamen ins Joghurt-Müsli oder in Kuchen geben,
Hülsenfrüchte: Bohnen Linsen
Pflanzenharze: Rosmarin, Salbei,
Fichtennadel-Honig, Ananassaft, Kirsche, speziell Wacholderbeeren (kauen oder Tee)
Phenole: Getreide, Obst, Schwarztee
Saponine = Seifenstoffe: Hafer, Lindenblüten-Tee, Nüsse,
Zimt, Bohnen, Spinatscharfe
Gewürze: Kren, Pfeffer, Chili, Zimt (in Honig-Joghurt),
Thymian (auch gegen Müdigkeit und Schwindel)
Walnuss für den Gehirnstoffwechsel,
Omega 3 (Fisch, Pflanzenöle unerhitzt aufs Essen geben)
Fisch und Zwiebel (Lungenfunktion, auch: Huhn),
viel Bio-Knoblauch (mit Öl),
unerhitzte Pflanzenöle aufs Essen geben,
denn die Lunge braucht pflanzliches Fett,
Honig (wie die Zwiebel für die Lungendrüsen)
Lungenkräuter: Thymian, Anis, Minze, Eibisch (gegen Emphysem, Lungenkrebs), Eukalyptus

Beispiel Blutkrebs
Leukämie - das Gegenmittel ist Kamille-Tee,
um die Leukozythen-Produktion der Milz zu normalisieren.
Apfelsaft, Zitronensaft, alles Rote
Milz (Blutbildung): Kamille, Olive grün und schwarz,
Krebskiller Beifuß = Wermut, Mistel (Apo fragen)
Verbot: Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.)

Grüner Teller - Chlorophyll ist Schlüssel gegen Krebs:
Basis Spinat (Karotin als Antioxidans gegen Krebs)
mit viel Thymian, Beilage Peperoni und grüne Oliven (blutbildend),
Avocado (hier Vitamin E und Fettsäuren dabei) mit Pistazien (hier Proteinlieferant)
Wirsing-Kohl oder Broccoli, Seealgen

Prinzip und Sinn:
Rotes Blut will Grün resorbieren,
dann will das "gegrünte" Blut das Rot als Baustein,
also Grünes und Rotes essen und trinken,
denn Rot und Grün stehen in Wechselwirkung
im Sinne von Gleichgewicht.
Erklärender Vergleich: Schwarz resorbiert automatisch weißes Licht.
Das Grün der Bäume resorbiert das hellste Rot, das rosa Sonnenlicht.
Die Orange resorbiert das Blau des Himmels.
Eigentlich ist das Farbenlehre, aber durchaus vergleichbar mit dem Blut,
welches ja auch eine Farbe ist und hat
und daher demselben Prinzip unterliegt,
auch wenn das Blut im Körper drin nicht offensichtlich ist.

Medizin-Öl:
viel zerkleinerter Bio-Knoblauch mit reichlich trockenem Thymian
in frischem Oliven-Öl (Flasche) ansetzen und schütteln,
davon täglich 2 Löffel auf jedes Essen geben

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.),
Kaffee (besser Schwarztee als Koffeinersatz)
weißer Zucker (viel besser Rohrzucker, Traubenzucker)

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze euch immerwährend.

Offline agatha.m.tirol

  • *
  • Beiträge: 17
  • Verdana
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #700 am: 25. März 2018, 13:45:04 »
Liebe Tinta,

Ich danke Dir von Herzen fuer Deine lieben Zeilen;  sie haben mich sehr gefreut. Und dass auch mal eine Reaktion mein "besonderes Thema" entsprechend,  von irgend jemand gekommen ist!

Liebe Tinta, Deine Anliegen werde ich bestimmt weiterhin in meinen Gebeten zu Unserem Herrn und Vater im Himmel anempfehlen! Ich danke Dir auch ganz besonders fuer Deine treuen Gebete!

Ein schoenes Osterfest und erholsame Feiertage!

Liebe Gruesse aus meiner Heimat!
Agatha.M.

 ;tffhfdsds

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #701 am: 25. März 2018, 15:27:31 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Liebe Leser,
Teilnehmer der Gebetsanliegen und Glaubensgeschwister in Jesus.

Im Namen von Jesus Christus und von ZdW wünsche ich euch allen
einen gesegneten Palmsonntag mit dem Frieden des Herrn und eine gesegnete Karwoche.

Freuet euch, ihr Völker der Erde,
denn euer König ist in Jerusalem eingekehrt.

Hoffnung und Vertrauen in Jesus statt Verzweiflung.
Jesus ist bei uns bis ans Ende aller Zeiten.

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze euch immerwährend.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #702 am: 26. März 2018, 13:17:06 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Kar-Freitags-Gebet

Ich verehre Dich,
o kostbares Kreuz, welches
mit den allerheiligsten Gliedern
geschmückt und mit dem
kostbarsten Blute
gefärbt wurde.

Ich bete Dich an,
o mein Gott, angeheftet
ans heilige Kreuz, und
das aus Liebe zu mir.

Jesus,
ich vertraue auf Dich!
Amen.

Wer dieses Gebet am Karfreitag kniend
vor dem Bilde des Gekreuzigten 33-mal andächtig betet,
kann 33 Seelen aus dem Fegefeuer erlösen.



Quelle:
http://176.10.127.12/plesk-site-preview/kath-zdw.ch/176.10.127.12/forum/index.php?topic=4382.msg40217#msg40217
aus
Gebete vom Himmel – gegeben an Andrea, geringstes Rädchen >
http://176.10.127.12/plesk-site-preview/kath-zdw.ch/176.10.127.12/forum/index.php/topic,4631.0.html
----------------------------------------------------------------------------------------------------

die Vorbereitung - Botschaft Nr. 1192
13. März 2018

Aufopferung in der Karzeit an das Heiligste Herz Jesu

Jesus, ich nehme Deine Leiden an
und opfere sie auf,
zur größeren Freude Deines Heiligsten Herzens.
Amen.


Mache dies bekannt, Mein Kind.
Ihr erlöst viele Seelen durch diese Aufopferung. Amen.

Jesus und der Heilige Bonaventura.

www.dievorbereitung.de/
http://dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #703 am: 26. März 2018, 21:12:30 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Andrea aus dem Schwarzwald

Beten wir gemeinsam die 14 Kreuzwegstationsgebete von heute bis Karsamstag –
entnommen aus der Pfarrei Seefeld – gefunden im Internet:

1. Station:

Herr Jesus, zu unserem Heil bist du den Weg des
Kreuzes gegangen. Wir wollen mit dir gehen und
unser Leben, unsere Welt mit deinen Augen sehen.
Lass uns verstehen, was du uns zeigen und sagen
willst. Mach uns bereit, dir nachzufolgen, auch
wenn es manchmal schwer wird.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


2. Station

Herr Jesus, du hast das Todesurteil angenommen.
Du leistest auch heute keinen Widerstand, wenn du
hinausgedrängt wirst. Gib uns Kraft und Mut, zu dir
zu stehen, im eigenen Leben und in der Öffentlichkeit.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


3. Station

Herr Jesus, du bist den Konsequenzen deines Erlöserlebens
nicht ausgewichen, du hast das Kreuz auf dich
genommen. Lass uns unser Leben als Geschenk und
Auftrag verstehen. Stärke in uns die Bereitschaft,
unser Leben anzunehmen mit allen Dunkelheiten und
Schwierigkeiten und es zu leben in konsequenter
Nachfolge.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


4. Station

Heilige Maria, Mutter Gottes, du kennst die Leiden
unzähliger Mütter dieser Erde, du weißt, wie es ist,
wenn ein Kind unverständliche Wege geht, wenn es
in Leid und Tod gerät. Beschütze alle Kinder dieser
Welt vor dem Bösen. Hilf uns allen, menschlicher zu
werden, damit wir nicht wegschauen, wenn Kindern
Leid angetan wird. Stärke alle Mütter, damit sie wirksame
Wege finden, um diese Welt für ihre Kinder
lebenswert zu erhalten. Schenke aber auch allen
Müttern die Kraft, ihren Kindern die Freiheit zu
geben, damit diese ihr Leben nach eigener Überzeugung gestalten können.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


5. Station

Herr Jesus, du nimmst dankbar die widerwillige,
ja geradezu erzwungene Hilfe des Simon an. Damit
machst du uns klar, dass es oft nicht darum geht, zu
fragen, ob ich dies und jenes jetzt mag. Um der
Menschen willen muss vieles einfach getan werden.
Schenke uns Verständnis füreinander und die Kraft,
uns zu überwinden, wenn es notwendig ist.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


6. Station

Herr Jesus, mitten auf deinem schwersten Weg, den
Tod vor Augen, schenkst du Veronika ein Zeichen des
Dankes und machst ihr damit klar, wie wichtig die
kleine Geste war. Lass uns die Bedeutung dieses
Zeichens begreifen, damit wir einander wahrnehmen
in unserem Leid, unserer Einsamkeit, damit wir Zeichen
setzen, die trösten und Hilfe geben, auch wenn sie nicht
weltbewegend sind.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


7. Station

Herr Jesus, die Kraft, die dir hilft, trotzdem wieder
aufzustehen, ist die Liebe zu uns Menschen, die auf
Erlösung warten. Schenke uns diese Kraft der Liebe,
damit wir nicht aufhören, aufeinander zuzugehen.
Gib uns das Gespür dafür, wenn es jemandem schlecht
geht, damit wir einander nicht niederdrücken. Gib uns
offene Augen für die Unterdrückten, für die, deren Leid
ausgenützt wird. Aus deiner Kraft heraus lass uns handeln.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


8. Station

Herr Jesus, wir sind mit viel Leid konfrontiert. Meist
sind wir betroffen, haben Mitleid. Hilf uns, zu handeln.
Bewahre uns davor, uns herauszuhalten. Auch wenn es
wenig ist, was wir tun können, gib uns die Kraft, es
zumindest zu versuchen.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


9. Station

Herr Jesus, du hast das Scheitern zutiefst erlebt. Du
kennst unsere Dunkelheiten, unser Versagen, du kennst
das Gefühl, am Ende zu sein. Sei bei uns, wenn wir
aufgeben wollen, sei bei uns, wenn wir nicht mehr
können, wenn wir keine Kraft mehr haben. Hilf uns,
die Hoffnung nicht zu verlieren, dass es trotzdem einen 
Sinn hat, weiterzumachen und es von neuem zu
versuchen.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


10. Station

Herr Jesus, du hast es erlebt, wie es ist, völlig der
Gier der Menschen ausgesetzt zu sein, auch den
letzten Schutz verloren zu haben. Sei bei allen Menschen,
denen das Gleiche widerfährt, die bloßgestellt werden,
zum Objekt der Begierde degradiert, denen jede Würde genommen ist.

Hilf uns, unseren Beitrag zu leisten, damit die Welt menschenwürdiger wird.
Nimm uns die Gleichgültigkeit und gib uns die rechten Worte,
um für die Bloßgestellten einzutreten.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


11. Station

Herr Jesus, dein Kreuz ist zum Zeichen der Erlösung geworden,
weil du aus Liebe zu uns Menschen ihm nicht ausgewichen bist.
Wir können wohl nicht nachvollziehen, was in dir vorging,
wie tief deine Verzweiflung war und das Gefühl,
von allen, ja selbst von Gott verlassen zu sein.
Blicke auf uns, wenn wir verzweifelt sind,
wenn wir uns verlassen fühlen und hilf uns auf durch die Erfahrung deiner Gegenwart.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


12. Station

Herr Jesus, der du das Leiden bis zum Ende durchgemacht
und selbst den Tod angenommen hast, stärke
alle, deren Leben ein Leidensweg ist und die einzige
Perspektive der Tod. Gib ihnen den starken Glauben,
dass hinter allem ein Sinn steht, dass Gottes Liebe sie
nicht fallen lässt. Im Blick auf deinen Tod lass uns
unseren Tod akzeptieren als das Tor zum ewigen Leben,
durch das du uns vorausgegangen bist.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


13. Station

Herr Jesus, nun bist du fort. Deine Freunde können dich
nichts mehr fragen. Du gibst keine Hinweise mehr, keine
Ratschläge und guten Worte. Es ist still geworden.
Wie oft geht es auch uns so, dass wir niemanden mehr fragen können,
dass wir uns alleingelassen fühlen, auch von dir.

Gib uns doch ein Zeichen, dass du trotzdem da bist,
schenke uns den Glauben und das Vertrauen!

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


14. Station

Herr Jesus, du bist das Lebensbrot auf unserem Weg.
Durch deinen Tod am Kreuz und deine Auferstehung
hast du uns den Zugang zum ewigen Leben erschlossen.
Lass uns diese Wahrheiten immer tiefer begreifen, damit
sie unser Leben tragen und prägen, damit sie uns Sinn
geben in allem, was uns widerfährt. Mach uns stark im
Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe und hilf uns
auch, weiterzugeben, was wir verstanden haben: Du bist
der Weg, die Wahrheit und das Leben, der du lebst und
herrschest in alle Ewigkeit.
Amen.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.

Amen.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
5854 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Mai 2012, 00:01:08
von Marcel
4 Antworten
6777 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2017, 20:34:23
von Aaron Russo
2 Antworten
5562 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2011, 22:12:40
von KleineSeele
0 Antworten
10901 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2012, 11:12:12
von Admin
1 Antworten
2668 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. August 2019, 20:10:04
von Admin

 



La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats