• Forum Gebetsanliegen Webseite 5 1

Autor Thema: Forum Gebetsanliegen Webseite  (Gelesen 127856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 754
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #790 am: 18. Dezember 2018, 17:48:16 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Liebe Glaubensgeschwister.

Bitte betet auch für ZdW.

Viele Gebete und Seiten (bei mir hier) wurden gelöscht,
z.B. die große Sammlung an Schutz-Gebeten.
Folgendes Gebet habe ich wieder nochmals online gegeben:

Gebet wirft 50.000 Dämonen in die Hölle >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43715.html#msg43715

Fegefeuer-Befreiungs-Gebet der heiligen Mechthild von Hackeborn >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43716.html#msg43716


Euer Bruder Aaron - Gott schütze euch.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 754
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #791 am: 18. Dezember 2018, 18:02:40 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd


Krebs - allgemeine Infos:
Krebs - Ursache tierisches Fett
(keine Wurst, Speck oder Schinken),
kein Schwein, besser Fisch etc.
weniger Kaffee (besser Koffeinersatz Schwarztee oder Kakao)
und mehr Wasser und Fruchtsäfte trinken

Tumor: Ingwer, Rote Bete, 7 Mandeln täglich (= Vitamin B 17).
Ingwer wissenschaftlich ein vollwertiger
und nebenwirkungsfreier Ersatz für Chemo.
Das analoge Vitamin bei Krebs ist Vitamin E als Gene-Vitamin -
und Vitamin B 17 in Mandeln (ca. 7 Stück gemahlen mit Milch oder Joghurt einnehmen, denn laut Schweizer Volksmedizin ist Milchsäure = Molkosan sehr wirksam gegen Krebs).
Zink in Reis und Huhn ist der analoge Gene-Mineralstoff.
Ich beschäftige mich schon lange mit Naturheilkunde und habe Bücher gelesen.
Kaffee ist kein Aroma, sondern ein Konzentrat und indem er geröstet wird,
wird er zum Giftstoff und könnte dann die gegenteilige Wirkung haben.
Die Indianer tranken den grünen Bohnensaft, nicht den gerösteten Kaffee.
Wenn dieser geröstet wird, dann passiert eine chemische Veränderung,
wobei diese zerstörten Molekular-Strukturen
das Blutbild verschlechtern (Zähne melden sich)
und der Baustein für Krebstumor sein können.
Ein Löffel in Milch oder Kakao würde als Aroma ausreichend sein.
Noch besser ist Schwarztee als vollwertiger Koffeinersatz.

Beispiel
Kehlkopf-Krebs:
Orange Früchte: Orange, Marille, Kaki, Karotte (Karotin), Honig
Schilddrüse: Jod in Beeren, Meersalz und Fisch
Generell für den Halsbereich sind alle orangen Früchte und Lebensmittel wie
Karotte, Bo-Orange, Blut-Orange, Marille oder Pfirsich, Kaki (Sharon-Kaki),
orangegelber Blütenhonig.
Kakis sind reich an Vitamin A und B-Vitaminen, daneben Phosphor und Kalium.
Sie werden zur Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse verwendet,
obgleich eines niedrigen Gehaltes an Jod.
Bei Schilddrüsenüberfunktion:
Bio-Tomate mit niedrigem Jodgehalt und viel Vitamin A.
Bio-Apfel mit niedrigem Jodgehalt,
Weißbrot: Jodgehalt wesentlich niedriger als bei dunklem Brot,
Karotten: Betroffene einer Schilddrüsenüberfunktion haben oft Probleme bei der Produktion von Vitamin A,  welches jedoch erst bei der Zugabe von unerhitztem Pflanzenöl von Karotin zu Vitamin A aufgespalten wird.
Pute und Huhn sind nicht empfehlenswert.
Beim Rind- und beim Kalbfleisch ist der Jodgehalt wesentlich geringer.
Mandarine, ebenfalls mit niedrigem Jod.Gehalt - so wie die
Birne mit viel Vitamin C und dem Spurenelement Kupfer (auch in Nüssen),
wodurch sie das Immunsystem anregt.

Krebs:
Medizin ist alles Grüne (Chlorophyll ist Schlüssel gegen Krebs,
z.B. Salat, Spinat oder Peperoni oder grüne Oliven)
und alles Rote
(Traubensaft, gekochte Rohne = Rote Bete),
Kirsche (Kompott), Beeren aller Art,
schwarze Olive, Kakao (auch rötlich),
Ingwer statt Chemo verwenden,
Vitamin B 17, z.B. Mandeln essen (7 Stück täglich)
Folsäure: Kohl-Arten, Kartoffel, Spargel, Rote Bete = Rohne,
Zwiebel gekocht, Bohnen
Ellagsäure: Beeren Kirsche Trauben Nüsse
Milchsäure: Joghurt, Schafkäse, Molke = Latella
Soja-Miso (fermentiertes Soja mit Meersalz = Jod) bei Strahlenschäden

Krebsblocker sind >
Flavonoide (Gelbstoffe):
Kurkuma, Vanille, Bio-Orange, Bio-Apfel,
Zwiebel gekocht oder roh,Senf, Broccoli, Schwarztee
Indole: Kohlarten, Weißkraut geraspelt oder
Sauerkraut, Leinsamen ins Joghurt-Müsli oder in Kuchen geben,
Hülsenfrüchte: Bohnen Linsen
Pflanzenharze: Rosmarin, Salbei,
Fichtennadel-Honig, Ananassaft, Kirsche, speziell Wacholderbeeren (kauen oder Tee)
Phenole: Getreide, Obst, Schwarztee
Saponine = Seifenstoffe: Hafer, Lindenblüten-Tee, Nüsse,
Zimt, Bohnen, Spinatscharfe
Gewürze: Kren, Pfeffer, Chili, Zimt (in Honig-Joghurt),
Thymian (auch gegen Müdigkeit und Schwindel)
Walnuss für den Gehirnstoffwechsel,
Omega 3 (Fisch, Pflanzenöle unerhitzt aufs Essen geben)
Fisch und Zwiebel (Lungenfunktion, auch: Huhn),
viel Bio-Knoblauch (mit Öl),
unerhitzte Pflanzenöle aufs Essen geben,
denn die Lunge braucht pflanzliches Fett,
Honig (wie die Zwiebel für die Lungendrüsen)
Lungenkräuter: Thymian, Anis, Minze, Eibisch (gegen Emphysem, Lungenkrebs), Eukalyptus

Beispiel Blutkrebs
Leukämie - das Gegenmittel ist Kamille-Tee,
um die Leukozythen-Produktion der Milz zu normalisieren.
Apfelsaft, Zitronensaft, alles Rote
Milz (Blutbildung): Kamille, Olive grün und schwarz,
Krebskiller Beifuß = Wermut, Mistel (Apo fragen)
Verbot: Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.)

Grüner Teller - Chlorophyll ist Schlüssel gegen Krebs:
Basis Spinat (Karotin als Antioxidans gegen Krebs)
mit viel Thymian, Beilage Peperoni und grüne Oliven (blutbildend),
Avocado (hier Vitamin E und Fettsäuren dabei) mit Pistazien (hier Proteinlieferant)
Wirsing-Kohl oder Broccoli, Seealgen

Prinzip und Sinn:
Rotes Blut will Grün resorbieren,
dann will das "gegrünte" Blut das Rot als Baustein,
also Grünes und Rotes essen und trinken,
denn Rot und Grün stehen in Wechselwirkung
im Sinne von Gleichgewicht.
Erklärender Vergleich: Schwarz resorbiert automatisch weißes Licht.
Das Grün der Bäume resorbiert das hellste Rot, das rosa Sonnenlicht.
Die Orange resorbiert das Blau des Himmels.
Eigentlich ist das Farbenlehre, aber durchaus vergleichbar mit dem Blut,
welches ja auch eine Farbe ist und hat
und daher demselben Prinzip unterliegt,
auch wenn das Blut im Körper drin nicht offensichtlich ist.

Medizin-Öl:
viel zerkleinerter Bio-Knoblauch mit reichlich trockenem Thymian
in frischem Oliven-Öl (Flasche) ansetzen und schütteln,
davon täglich 2 Löffel auf jedes Essen geben

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.),
Kaffee (besser Schwarztee als Koffeinersatz)
weißer Zucker (viel besser Rohrzucker, Traubenzucker)

Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

------------------------------------------------------------------

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze Dich immerwährend.

Peter von Bous

  • Gast
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #792 am: 19. Dezember 2018, 15:38:54 »
Lieber Bruder Aaron ,

Ich war gestern so erschrocken , als ich merkte das diese Seite nicht mehr Funktioniert .
Wir waren vorgestern ( Montag ) bei der Hautärztin . Nun , es handelt sich wirklich um ein Basaliom , aber die Ärztin sagte SOFORT , daß es nicht Tötlich ist und auch nicht Streut . Das war zumindest schon mal beruhigend . Allerdings muss meine Regina schon wieder einen Minieingriff über sich ergehen lassen . Aber die Ärztin meinte auch , das sich dann die Sache erledigt hat . Natürlich muss das ganze regelmäßig kontrolliert werden .

Das ganze wird am 28. Januar durchgeführt . Wenn das ganze wirklich gut geht , hat sich in der Tat ein Wunder ereignet . Wenn meine Regina und ich wieder Gesund sind und es auch dann bleiben , ist ein Wunder geschehen .

Lieber Bruder Aaron , ich bin dir von ganzem Herzen Dankbar für deine Gebete und das du immer für uns da warst und immer Tröstende Worte für mich gefunden hast . Ich möchte dich bitten , schließe uns noch in deine Gebete mit ein , bis alles überstanden ist .

Der Liebe Gott möge dich immer beschützen und seine Hand über dich halten . DANKE Bruder Aaron

Für Dich  ;tffhfdsds ()*kjht545 ;fdd25 kz12) ;ghjghg

Deine Freunde -- Regina und Peter

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 754
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #793 am: 19. Dezember 2018, 17:09:07 »
Lieber Bruder Aaron ,

Ich war gestern so erschrocken , als ich merkte das diese Seite nicht mehr Funktioniert .
Wir waren vorgestern ( Montag ) bei der Hautärztin . Nun , es handelt sich wirklich um ein Basaliom , aber die Ärztin sagte SOFORT , daß es nicht Tötlich ist und auch nicht Streut . Das war zumindest schon mal beruhigend . Allerdings muss meine Regina schon wieder einen Minieingriff über sich ergehen lassen . Aber die Ärztin meinte auch , das sich dann die Sache erledigt hat . Natürlich muss das ganze regelmäßig kontrolliert werden .

Das ganze wird am 28. Januar durchgeführt . Wenn das ganze wirklich gut geht , hat sich in der Tat ein Wunder ereignet . Wenn meine Regina und ich wieder Gesund sind und es auch dann bleiben , ist ein Wunder geschehen .

Lieber Bruder Aaron , ich bin dir von ganzem Herzen Dankbar für deine Gebete und das du immer für uns da warst und immer Tröstende Worte für mich gefunden hast . Ich möchte dich bitten , schließe uns noch in deine Gebete mit ein , bis alles überstanden ist .

Der Liebe Gott möge dich immer beschützen und seine Hand über dich halten . DANKE Bruder Aaron

Für Dich  ;tffhfdsds ()*kjht545 ;fdd25 kz12) ;ghjghg

Deine Freunde -- Regina und Peter


Lieber Bruder Peter und liebe Schwester Regina.

Diese deine Nachricht habe ich bereits alles gelesen.
Ihr braucht nicht mehr beunruhigt sein, ist alles machbar.
Im empfehle für die Haut gegen Krebs den Karfiol oder Broccoli.
Haut-Medizin:
Senf (laut Bibel) essen und Zwiebel oder Bio-Knoblauch, Orangensaft, Zimt (ins Joghurt),
denn Muskeln und Haut brauchen Schwefel.
Vitamin A (Karotte) mit unerhitztem Öl auf jedes Essen,
Zell-Aufbau: Proteine aus Bohnen, Fisch, Honig,
Zell-Regeneration: alles Rote = Rote Bete, Kirsche, Beeren, Olive schwarz, Kakao usw.

Für dich empfehle ich täglich Traubenzucker und Minze, das ist gut für die Seele im Herz.
Herzschmerz:
frische Luft atmen = Sauerstoff.
Minze (Tee) und Anis (als Tee oder in Joghurt oder zu Kuchen = ätherische Öle)
Fruchtzucker von Weintrauben (Traubenzucker = Dextrose = Rosinen = Honig)
oder süßes Obst oder Beeren, z.B. Honigmelone, Kirsche oder Birne.
Herz-Schmerzen:
Ingwer, Chili als Gewürz verwenden, Leinsamen gemahlen (Müsli, Joghurt, Kuchen-Beigabe)
Seelischer Herzschmerz:
Weintrauben oder Dextronergen (Rosinen), denn Wein erfreut die Seele.

Euer Admin Aaron der Gebetsanliegen.
Gott segne und schütze Euch immerwährend.

Krebs - allgemeine Infos >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg43720.html#msg43720

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 754
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #794 am: 21. Dezember 2018, 18:50:41 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für Petra Wimmer

Krebs - allgemeine Infos:
Krebs - Ursache tierisches Fett
(keine Wurst, Speck oder Schinken),
kein Schwein, besser Fisch etc.
weniger Kaffee (besser Koffeinersatz Schwarztee oder Kakao)
und mehr Wasser und Fruchtsäfte trinken

Tumor:
Ingwer, Rote Bete, 7 Mandeln täglich (= Vitamin B 17).
Ingwer wissenschaftlich ein vollwertiger
und nebenwirkungsfreier Ersatz für Chemo.
Das analoge Vitamin bei Krebs ist Vitamin E als Gene-Vitamin.
und Vitamin B 17 in Mandeln (ca. 7 Stück gemahlen mit Milch oder Joghurt einnehmen, denn laut Schweizer Volksmedizin ist Milchsäure = Molkosan sehr wirksam gegen Krebs).
Zink in Reis und Huhn ist der analoge Gene-Mineralstoff.
Ich beschäftige mich schon lange mit Naturheilkunde und habe Bücher gelesen.
Kaffee ist kein Aroma, sondern ein Konzentrat und indem er geröstet wird,
wird er zum Giftstoff und könnte dann die gegenteilige Wirkung haben.
Die Indianer tranken den grünen Bohnensaft, nicht den gerösteten Kaffee.
Wenn dieser geröstet wird, dann passiert eine chemische Veränderung,
wobei diese zerstörten Molekular-Strukturen
das Blutbild verschlechtern (Zähne melden sich)
und der Baustein für Krebstumor sein können.
Ein Löffel in Milch oder Kakao würde als Aroma ausreichend sein.
Noch besser ist Schwarztee als vollwertiger Koffeinersatz.

Beispiel
Kehlkopf-Krebs:
Orange Früchte: Orange, Marille, Kaki, Karotte (Karotin), Honig
Schilddrüse: Jod in Beeren, Meersalz und Fisch
Generell für den Halsbereich sind alle orangen Früchte und Lebensmittel wie
Karotte, Bo-Orange, Blut-Orange, Marille oder Pfirsich, Kaki (Sharon-Kaki),
orangegelber Blütenhonig.
Kakis sind reich an Vitamin A und B-Vitaminen, daneben Phosphor und Kalium.
Sie werden zur Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse verwendet,
obgleich eines niedrigen Gehaltes an Jod.
Bei Schilddrüsenüberfunktion:
Bio-Tomate mit niedrigem Jodgehalt und viel Vitamin A.
Bio-Apfel mit niedrigem Jodgehalt,
Weißbrot: Jodgehalt wesentlich niedriger als bei dunklem Brot,
Karotten: Betroffene einer Schilddrüsenüberfunktion haben oft Probleme bei der Produktion von Vitamin A,  welches jedoch erst bei der Zugabe von unerhitztem Pflanzenöl von Karotin zu Vitamin A aufgespalten wird.
Pute und Huhn sind nicht empfehlenswert.
Beim Rind- und beim Kalbfleisch ist der Jodgehalt wesentlich geringer.
Mandarine, ebenfalls mit niedrigem Jod.Gehalt - so wie die
Birne mit viel Vitamin C und dem Spurenelement Kupfer (auch in Nüssen),
wodurch sie das Immunsystem anregt.

Krebs:
Medizin ist alles Grüne (Chlorophyll ist Schlüssel gegen Krebs,
z.B. Salat, Spinat oder Peperoni oder grüne Oliven)
und alles Rote
(Traubensaft, gekochte Rohne = Rote Bete),
Kirsche (Kompott), Beeren aller Art,
schwarze Olive, Kakao (auch rötlich),
Ingwer statt Chemo verwenden,
Vitamin B 17, z.B. Mandeln essen (7 Stück täglich)
Folsäure: Kohl-Arten, Kartoffel, Spargel, Rote Bete = Rohne,
Zwiebel gekocht, Bohnen
Ellagsäure: Beeren Kirsche Trauben Nüsse
Milchsäure: Joghurt, Schafkäse, Molke = Latella
Soja-Miso (fermentiertes Soja mit Meersalz = Jod) bei Strahlenschäden

Krebsblocker sind >
Flavonoide (Gelbstoffe):
Kurkuma, Vanille, Bio-Orange, Bio-Apfel,
Zwiebel gekocht oder roh,Senf, Broccoli, Schwarztee
Indole: Kohlarten, Weißkraut geraspelt oder
Sauerkraut, Leinsamen ins Joghurt-Müsli oder in Kuchen geben,
Hülsenfrüchte: Bohnen Linsen
Pflanzenharze: Rosmarin, Salbei,
Fichtennadel-Honig, Ananassaft, Kirsche, speziell Wacholderbeeren (kauen oder Tee)
Phenole: Getreide, Obst, Schwarztee
Saponine = Seifenstoffe: Hafer, Lindenblüten-Tee, Nüsse,
Zimt, Bohnen, Spinatscharfe
Gewürze: Kren, Pfeffer, Chili, Zimt (in Honig-Joghurt),
Thymian (auch gegen Müdigkeit und Schwindel)
Walnuss für den Gehirnstoffwechsel,
Omega 3 (Fisch, Pflanzenöle unerhitzt aufs Essen geben)
Fisch und Zwiebel (Lungenfunktion, auch: Huhn),
viel Bio-Knoblauch (mit Öl),
unerhitzte Pflanzenöle aufs Essen geben,
denn die Lunge braucht pflanzliches Fett,
Honig (wie die Zwiebel für die Lungendrüsen)
Lungenkräuter: Thymian, Anis, Minze, Eibisch (gegen Emphysem, Lungenkrebs), Eukalyptus

Beispiel Blutkrebs
Leukämie - das Gegenmittel ist Kamille-Tee,
um die Leukozythen-Produktion der Milz zu normalisieren.
Apfelsaft, Zitronensaft, alles Rote
Milz (Blutbildung): Kamille, Olive grün und schwarz,
Krebskiller Beifuß = Wermut, Mistel (Apo fragen)
Verbot: Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.)

Grüner Teller - Chlorophyll ist Schlüssel gegen Krebs:
Basis Spinat (Karotin als Antioxidans gegen Krebs)
mit viel Thymian, Beilage Peperoni und grüne Oliven (blutbildend),
Avocado (hier Vitamin E und Fettsäuren dabei) mit Pistazien (hier Proteinlieferant)
Wirsing-Kohl oder Broccoli, Seealgen

Prinzip und Sinn:
Rotes Blut will Grün resorbieren,
dann will das "gegrünte" Blut das Rot als Baustein,
also Grünes und Rotes essen und trinken,
denn Rot und Grün stehen in Wechselwirkung
im Sinne von Gleichgewicht.
Erklärender Vergleich: Schwarz resorbiert automatisch weißes Licht.
Das Grün der Bäume resorbiert das hellste Rot, das rosa Sonnenlicht.
Die Orange resorbiert das Blau des Himmels.
Eigentlich ist das Farbenlehre, aber durchaus vergleichbar mit dem Blut,
welches ja auch eine Farbe ist und hat
und daher demselben Prinzip unterliegt,
auch wenn das Blut im Körper drin nicht offensichtlich ist.

Medizin-Öl:
viel zerkleinerter Bio-Knoblauch mit reichlich trockenem Thymian
in frischem Oliven-Öl (Flasche) ansetzen und schütteln,
davon täglich 2 Löffel auf jedes Essen geben

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.),
Kaffee (besser Schwarztee als Koffeinersatz)
weißer Zucker (viel besser Rohrzucker, Traubenzucker)

Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

------------------------------------------------------------------

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze Dich immerwährend.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 754
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #795 am: 21. Dezember 2018, 19:05:00 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd


medizinische Nachricht für birgit und Tinta


Entzündungen: Kamille, noch besser Schafgarbe

Pumperlgsund - oder wie Admin Aaron wieder gesund geworden ist:

Die klassische Methode ist natürlich Tee trinken,
weil Wasser sofort vom Körper aufgenommen wird.
Man kann Tee trinken, muss das aber nicht.
Wenn Tee,
dann Schwarztee (Gelbstoff-Konzentrat zerstört Viren-Gene)
oder Thymian (Immun-Champion),
Lindenblüten-Tee (auch sehr effektiv wegen der Seifenstoffe).
Kamille-Tee (wertvoller Gelbstoff und entzündungshemmend durch das Azulen).

Kurkuma-Pulver auf das Essen (Kartoffel, Reis, Nudeln) geben, Öl darüber.
Klein geschnittene Zwiebel mit Öl entschärfen, dazu Fisch (z.B. Lachs),
denn Zwiebel hat höchst effektive Gelbstoffe,
dazu trinkt man Apfelsaft oder Orangensaft, beide Getränke haben Gelbstoffe.
Kurkuma ist ein viren-verpackender Seifenstoff
und ein Gelbstoff gleichzeitig, daher doppelt effektiv.
Als Nachtisch (oder abends), um den letzte Hunger zu stillen,
esse man Joghurt (Medizin für den Darm - beteiligt am Immunsystem) mit Zimt darüber.
Zimt auf Joghurt gestreut hat als Seifenstoff die Eigenschaft, Viren zu verpacken,
zudem ist Zimt sehr effektiv, weil dieser die Schleimhäute einfach austrocknet.
Zimt passt auch auf Apfelmus (Gelbstoff), oder zu Nusskuchen oder Kakao.
Oder Ingwer in Joghurt, das wirkt ähnlich wie Zwiebel und gleich wie Knoblauch
und bringt energetische Hitze (künstliches und positives Fieber gegen Viren)
und ist wie Honig antibiotisch.
Meerrettich und Koriander bei Gehirnhautentzündung (virus-bedingt oder bakteriell).
Huhn und Reis haben Zink, das ist der dem Immunsystem und den Genen analoge Mineralstoff.
Vitamin C allein genügt nicht....
Sauerstoff der Luft und in ätherischen Ölen (Minze) ist auch Virus-Feind,
daher kann Alkohol (Jägermeister) als Sauerstoff-Verbindung nützlich sein,
ist aber nicht unbedingt notwendig.

Lungenfunktion:
Fisch (Lachs), Zwiebel (nicht braten, bzw. braun werden lassen), Orangensaft trinken.
Nebenbei Minze-Bonbons essen, aber ohne chemische künstliche Süßstoffe.
Je mehr man an pflanzlichen Waffen zur Verfügung hat von alledem,
umso schneller wird man gesund.
Eukalyptus ist sehr wertvoll und senkt Fieber.

Medizin-Öl:
viel Thymian (für Immunsystem., Lunge, stärkend gegen Müdigkeit)
und viel Bio-Knobel in Olivenöl ansetzen und schütteln.
Täglich davon 2 Löffel auf jedes Essen.

Müdigkeit: Thymian, müde Beine: Majoran
Empfehle Thymian und Ingwer als Universalmedizin.
Ingwer ist auch sehr immun-effektiv, in Joghurt mit Honig oder in Kuchen.

Bruder Admin Aaron - mit dir im Herzen Jesu.
Möge der heilige Erzengel Raffael alle wieder gesund machen.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 754
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #796 am: 24. Dezember 2018, 12:35:07 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Frohe Weihnachten!

Jedes Weihnachten ist das größte, das es je gab.


Peter von Bous

  • Gast
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #797 am: 24. Dezember 2018, 14:43:53 »
Lieber Bruder Aaron ,

Ich hoffe sehr , es geht Dir gut ? Nun , die vergangene Woche ist vorüber . Der Frauenarzt hat nicht angerufen , das bedeutet , nach der letzten Untersuchung ist scheinbar nichts auffälliges gewesen . Wenn jetzt noch im Januar das basaliom entfernt ist und danach alles wieder gut wird und danach auch alles gut bleibt , ist ein WUNDER geschehen . Ich habe in der vergangenen Zeit auch wieder etwas Ruhe finden können . Dafür Danke ich unserem Herrn und allen Heiligen . Ich möchte mich auch wieder von ganzen Herzen bei dir bedanken , für deine Gebete und deine Tröstenden Worte und für deine Bemühungen . DANKE Bruder Aaron DANKE

Wir wünschen dir ein gesegnetes Weihnachtsfest , voller Liebe und Ruhe . Möge das Licht von Jesus Christus dein Herz hell erleuchten und wärmen . Möge der Herr im Himmel dich beschützen , dich stärken und immer seine Hand über dich halten . Also stimmt es doch -- Es gibt Engel und man kann ihnen auch begegnen .

Für Dich mein Freund   ;qfykkg ;qfykkg ;qfykkg ;tffhfdsds ;tffhfdsds ()*kjht545 ()*kjht545 ;fdd25 ;fdd25 kz12) kz12)

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 754
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #798 am: 24. Dezember 2018, 15:57:44 »
Lieber Bruder Aaron ,

Ich hoffe sehr , es geht Dir gut ? Nun , die vergangene Woche ist vorüber . Der Frauenarzt hat nicht angerufen , das bedeutet , nach der letzten Untersuchung ist scheinbar nichts auffälliges gewesen . Wenn jetzt noch im Januar das basaliom entfernt ist und danach alles wieder gut wird und danach auch alles gut bleibt , ist ein WUNDER geschehen . Ich habe in der vergangenen Zeit auch wieder etwas Ruhe finden können . Dafür Danke ich unserem Herrn und allen Heiligen . Ich möchte mich auch wieder von ganzen Herzen bei dir bedanken , für deine Gebete und deine Tröstenden Worte und für deine Bemühungen . DANKE Bruder Aaron DANKE

Wir wünschen dir ein gesegnetes Weihnachtsfest , voller Liebe und Ruhe . Möge das Licht von Jesus Christus dein Herz hell erleuchten und wärmen . Möge der Herr im Himmel dich beschützen , dich stärken und immer seine Hand über dich halten . Also stimmt es doch -- Es gibt Engel und man kann ihnen auch begegnen .

Für Dich mein Freund   ;qfykkg ;qfykkg ;qfykkg ;tffhfdsds ;tffhfdsds ()*kjht545 ()*kjht545 ;fdd25 ;fdd25 kz12) kz12)


Lieber Bruder Peter und liebe Schwester Regina.

Ich bin weiterhin optimistisch, dass alles gut wird.

Danke der Nachfrage....
War relativ schwer krank, dank Zimt geht es mir wieder besser,
indem das Prinzip "Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen" eben wirkt.

Weihnachten ist so gut wie gesichert.

Danke sehr für deine lieben Worte und weihnachtlichen Glückwünsche.
Unser aller Gebete wurden erhört, sodass auch Frieden in unsere Herzen einkehrt. 

Euer Bruder Admin Aaron mit Euch im Herzen Jesu -
Gott segne und schütze euch immerwährend.

Frohe Weihnachten!


Andrea Schwarzwald

  • Gast
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #799 am: 26. Dezember 2018, 21:43:18 »
;xdysaa   ;hjjffdd 


Frohe Weihnachten!

Jedes Weihnachten ist das größte, das es je gab.


Lieber Admin,

auch ich wünsche Dir von Herzen den Frieden unseres menschgewordenen Heilands und
eine gesegnete, gnadenbringende Weihnachtszeit.

Deine Schwester in Christus

Andrea

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
4534 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Mai 2012, 00:01:08
von Marcel
4 Antworten
5235 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2017, 20:34:23
von Aaron Russo
2 Antworten
4435 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2011, 22:12:40
von KleineSeele
0 Antworten
9467 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2012, 11:12:12
von Admin
1 Antworten
462 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. August 2019, 20:10:04
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW