• Forum Gebetsanliegen Webseite 5 1

Autor Thema: Forum Gebetsanliegen Webseite  (Gelesen 127735 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 752
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #830 am: 26. Januar 2019, 15:38:28 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für Anna

Bruder Aaron - Gott segne und schütze euch immerwährend.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 752
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #831 am: 28. Januar 2019, 17:37:27 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd


Ihren Namen in die Hl. Messe eintragen >
https://www.herz-jesu-apostolat.org/ersterfreitag/

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 752
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #832 am: 28. Januar 2019, 21:13:22 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für traurige Mama

Blut-Infos

Entzündung: Kamille, Ingwer
Blutverdünnung: Banane, Zitrusfrüchte Blutorange

Reinigung: Wasser Zitronensaft Apfelsaft
Blutreinigung:
Wasser, Apfel, Zitrusfrüchte, Blut-Orange, Kräutertee, Zwiebel roh oder gekocht.
Anbei Leber- und Nieren-Programm (Blutfilter).
Tee (z.B. bittere Kräuter = Blutreinigungstee aus der Apo)
Zwiebel roh mit Öl entschärft und Löwenzahnblätter im Salat entgiften
die Leber.
Entgiftung:
Selen = in Milch oder in Bio-Knoblauch, Apfelsaft oder Zitronensaft

Blutgefäße:
Kamille Anis (Kuchen-Gewürz) Schafgarbe,
mehr frisches Wasser trinken
Zitronensaft, Melisse, Ingwer und Apfelsaft reinigen.
Herz-Medizin ist Gefäß-Medizin.
Herz-Kräuter: Thymian, Anis , Minze (Sauerstoff)

Blutdruck: Meersalz
Vollbad mit einer Handvoll Meersalz

------------------------------------------------------------------------------------

Blutarmut:
Bei einer Anämie (Blutarmut) sind im Blut zu wenig rote Blutkörperchen
(Erythrozyten) enthalten. Da diese Erythrozyten den Sauerstoff von der
Lunge über das Blut zu den Organen und Geweben transportieren, führt
ihr Mangel zu einer unzureichenden Sauerstoffversorgung (daher frische
Luft, Minze, Anis).

Milz (Organ für die Blutbildung) = blutbildend ist:
Kamille-Tee (weiße Blutkörperchen, auch: Rettich-Saft), Fenchel,
Olive schwarz, Getreide und Reis (schwarzer Naturreis).
Kamille und Oliven aller Art (oder 2 Löffel Öl unerhitzt auf jedes Essen).
Blutbildend sind alle roten und grünen Pflanzenfarbstoffe:
Beeren, Kirsche, Traubensaft, Holunder, Rote Bete, auch Olive schwarz und Kakao.
Grüner Tee, Salat, Spinat, Peperoni, Avocado, Olive grün, Thymian, Fenchel,
Kohlarten, z.B. Wirsing-Kohl, Broccoli

Blutbildend ist - für gutes Blut:
Kamille und Oliven aller Art (oder 2 Löffel Öl unerhitzt aufs Essen).
Alles Grüne und alles Rote = Rote Bete, Beeren, Kirsche, Kakao, Olive schwarz.

Eisenmangel:
Sellerie gekocht.
Roggen (4,9 mg pro 100 g), Haferflocken, Mandeln bzw. Nüsse
Ebenfalls eisenreich sind viele Gewürze und getrocknete Kräuter,
wie Thymian (124 mg pro 100 g), Kardamom (100 mg pro 100 g) sowie
Minze und Majoran.

Hülsenfrüchte wie Linsen, Erbsen und Bohnen enthalten 6 bis 8
Milligramm Eisen pro 100 Gramm doppelt so viel Eisen und können als
Beilage leicht in die Ernährung integriert werden.

Quelle: https://www.smarticular.net/eisenmangel-beheben-ohne-tabletten-und-praeparate-ursachen/

Fleisch, Fisch, Geflügel und Nüsse enthalten viel Eisen.
Einmal in der Woche hochwertiges Fleisch und zweimal in der Woche
Fisch wären sinnvoll.
Das im Fleisch vorkommende Eisen ist besser aufzunehmen, als das in
pflanzlichen Lebensmitteln. Trotzdem gibt es auch zahlreiche sinnvolle
pflanzliche Lebensmittel.
Hier sind vor allem Kräuter und Gewürze zu nennen.
Petersilie beispielsweise enthält auch reichlich Eisen und Vitamin C.
Durch das Vitamin C kann der Körper das pflanzliche Eisen besser aufnehmen >
http://www.rohkostwiki.de/wiki/Vitamin-C-Gehalt_von_Lebensmitteln
oder
https://www.netdoktor.de/ernaehrung/vitamin-c/lebensmittel-mit-hohem-gehalt/
oder
https://lebensmittel-naehrstoffe.de/lebensmittel-mit-vitamin-c/

Milch, Kaffee und schwarzer Tee behindern die Eisenaufnahme.
Deshalb davon nur wenig trinken. Trinken Sie besser einfach stilles Wasser.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 752
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #833 am: 31. Januar 2019, 20:57:31 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für Andrea aus dem Schwarzwald

Streptokokken - das sind Bakterien.

Antibakteriell:
Thymian (am wirksamsten),
2 Löffel Echter Honig pro Tag im Mund zergehen lassen,
Bio-Knoblauch zum Essen,
ein Löffelchen Kurkuma in Wasser verrühren und trinken und in der Küche verwenden,
Apfelessig gurgeln und getrennt ein Gläschen trinken.
Grapefruit-Saft trinken, wenn Apfelessig unbekömmlich ist.

Starke Minze-Bonbons - ohne Chemie (keine chem. Süßstoffe).

Bei Entzündung: Kamille-Tee und Ingwer ins süße Joghurt.

Medizin-Öl:
viel Thymian (für Immunsystem., Lunge, stärkend gegen Müdigkeit)
und viel Bio-Knobel in Olivenöl ansetzen und schütteln.
Täglich davon 2 Löffel auf jedes Essen.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Natürliche Antibiotika - antibakteriell >
Zistrose, Thymian, Gewürz-Nelken, Minze (Tee oder Bonbons)
Knoblauch, Pfeffer, Meerrettich (verrührt in Milch trinken), Chili, Peperoni
Ingwer, Wacholder (ist Harzträger wie > Rosmarin, Nadelholz-Harze)
Schafgarben-Arten, Bienen-Produkte (Honig Wachs Propolis), Kurkuma

Das Harz in den Blättern der Zistrose (Apo) wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze
und gilt wie die Zwiebel als Freie-Radikale-Fänger (Parkison) im menschlichen
Körper.

10 natürliche Antibiotika >
https://www.regenbogenkreis.de/blog/gesundheit-und-ernaehrung/10-natuerliche-antibiotika-aus-mutter-natur-ohne-nebenwirkungen


Bruder Aaron - Gott segne und schütze euch immerwährend.

Andrea Schwarzwald

  • Gast
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #834 am: 31. Januar 2019, 21:12:13 »
;xdysaa    ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für Andrea aus dem Schwarzwald

Streptokokken - das sind Bakterien.

Antibakteriell:
Thymian (am wirksamsten),
2 Löffel Echter Honig pro Tag im Mund zergehen lassen,
Bio-Knoblauch zum Essen,
ein Löffelchen Kurkuma in Wasser verrühren und trinken und in der Küche verwenden,
Apfelessig gurgeln und getrennt ein Gläschen trinken.
Grapefruit-Saft trinken, wenn Apfelessig unbekömmlich ist.

Starke Minze-Bonbons - ohne Chemie (keine chem. Süßstoffe).

Bei Entzündung: Kamille-Tee und Ingwer ins süße Joghurt.

Medizin-Öl:
viel Thymian (für Immunsystem., Lunge, stärkend gegen Müdigkeit)
und viel Bio-Knobel in Olivenöl ansetzen und schütteln.
Täglich davon 2 Löffel auf jedes Essen.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Natürliche Antibiotika - antibakteriell >
Zistrose, Thymian, Gewürz-Nelken, Minze
Knoblauch, Pfeffer, Meerrettich (verrührt in Milch trinken), Chili, Peperoni
Ingwer, Wacholder (ist Harzträger wie > Rosmarin, Nadelholz-Harze)
Schafgarben-Arten, Bienen-Produkte (Honig Wachs Propolis), Kurkuma

Das Harz in den Blättern der Zistrose (Apo) wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze
und gilt wie die Zwiebel als Freie-Radikale-Fänger (Parkison) im menschlichen
Körper.

10 natürliche Antibiotika >
https://www.regenbogenkreis.de/blog/gesundheit-und-ernaehrung/10-natuerliche-antibiotika-aus-mutter-natur-ohne-nebenwirkungen


Bruder Aaron - Gott segne und schütze euch immerwährend.


Lieber Bruder Aaron,

vielen herzlichen Dank ... ich werde alles so an meine Mutter weitergeben
und hoffe, dass sie es umsetzt.

Gott segne Dich immerwährend!

Im  ;ghjghg allzeit verbunden

Deine Schwester Andrea

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 752
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #835 am: 31. Januar 2019, 21:38:38 »
;xdysaa    ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für Andrea aus dem Schwarzwald

Streptokokken - das sind Bakterien.

Antibakteriell:
Thymian (am wirksamsten),
2 Löffel Echter Honig pro Tag im Mund zergehen lassen,
Bio-Knoblauch zum Essen,
ein Löffelchen Kurkuma in Wasser verrühren und trinken und in der Küche verwenden,
Apfelessig gurgeln und getrennt ein Gläschen trinken.
Grapefruit-Saft trinken, wenn Apfelessig unbekömmlich ist.

Starke Minze-Bonbons - ohne Chemie (keine chem. Süßstoffe).

Bei Entzündung: Kamille-Tee und Ingwer ins süße Joghurt.

Medizin-Öl:
viel Thymian (für Immunsystem., Lunge, stärkend gegen Müdigkeit)
und viel Bio-Knobel in Olivenöl ansetzen und schütteln.
Täglich davon 2 Löffel auf jedes Essen.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Natürliche Antibiotika - antibakteriell >
Zistrose, Thymian, Gewürz-Nelken, Minze
Knoblauch, Pfeffer, Meerrettich (verrührt in Milch trinken), Chili, Peperoni
Ingwer, Wacholder (ist Harzträger wie > Rosmarin, Nadelholz-Harze)
Schafgarben-Arten, Bienen-Produkte (Honig Wachs Propolis), Kurkuma

Das Harz in den Blättern der Zistrose (Apo) wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze
und gilt wie die Zwiebel als Freie-Radikale-Fänger (Parkison) im menschlichen
Körper.

10 natürliche Antibiotika >
https://www.regenbogenkreis.de/blog/gesundheit-und-ernaehrung/10-natuerliche-antibiotika-aus-mutter-natur-ohne-nebenwirkungen


Bruder Aaron - Gott segne und schütze euch immerwährend.


Lieber Bruder Aaron,

vielen herzlichen Dank ... ich werde alles so an meine Mutter weitergeben
und hoffe, dass sie es umsetzt.

Gott segne Dich immerwährend!

Im  ;ghjghg allzeit verbunden

Deine Schwester Andrea


Liebe Schwester Andrea.

Viel Erfolg und Gesundheit. Sie freut sich sicher, wenn du ihr etwas mitbringst (z.B. Honig).

Bruder Aaron - Gott segne und schütze euch immerwährend.

P.s.: Vielleicht hast du heute Zeit, um bei der G-Stunde dabei zu sein.
Gethsemane-Stunde
(von Donnerstag auf Freitag) >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41411.html#msg41411

 

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 752
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #836 am: 06. Februar 2019, 13:48:34 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd 


Medizinische Nachricht für Lena

Seele im Herz:
Weintrauben-Saft, Traubenzucker (dextro-energen, Rosinen, Honig)

Schmerzen
Scharfe Gewürze sind Schmerzblocker:
Ingwer, Pfeffer, Peperoni, Bio-Knobel, Zwiebel roh (mit unerhitztem Öl entschärfen),
denn alle scharfen Gewürze sind Schmerzblocker.
Chili enthält den Stoff Capsaicin, auch als Kapseln in der Apo erhältlich.
Vanille, Kamille, Baldrian, Mohn-Kuchen, Hopfen beruhigen die Nerven.
Nerventee Johanniskraut oder ein wenig Basilikum als Gewürz (Nerven-Kraut).

Wirbelsäule
Mais Banane
Knochen: Mais Hafer Hirse Roggen - Braunhirse repariert alles
Birne stärkt die Knochen

Muskeln
Bio-Knoblauch, Zwiebel gekocht, Banane, Kümmel, Kakao
gegen Muskelabbau:
Thiamin von Reis, Gerste und Mais verhindert Muskelabbau.
Thiamin > https://de.wikipedia.org/wiki/Thiamin
Muskel: Zwiebel gekocht oder roh, Bio-Knobel, Banane, Kakao

Knochen
Mais Hafer Hirse Roggen - Braunhirse repariert alles
Gelenke: Zwiebel gekocht, Banane, Hafer (Müsli oder Suppe)
Gelenks-Schmerzen: Ingwer verwenden (Lebkuchen-Gewürz)
Zell-Aufbau > http://kath-zdw.ch/forum/index.php?action=dlattach;topic=4372.0;attach=3951;image

Appetitlosigkeit: Orangensaft.

Kraft:
Wacholderbeeren, Mais Banane, Traubenzucker,
Proteine: Bohnen, Fisch,
Ingwer macht Hitze = Energie

Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

Müdigkeit: Thymian aufs Essen streuen oder Tee
Vollbad mit einer Handvoll Meersalz

Medizin-Öl:
viel Thymian (für Immunsystem., Lunge, stärkend gegen Müdigkeit)
und viel Bio-Knobel in Olivenöl ansetzen und schütteln.
Täglich davon 2 Löffel auf jedes Essen.

Vollbad mit einer Handvoll Meersalz

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (besser unerhitzte unbedenkliche Pflanzenöle auf jedes Essen geben)
Koffeinersatz Schwarztee statt Kaffee.
Kein weißer Zucker (= Nervenräuber), anderen schon.

-------------------------------------------------------------------------------------

Kopf:
alles Wurzelgemüse, Walnuss (Gehirnstoffwechsel),
Omega 3 (Pflanzenöle, Fisch), Kohlenhydrate (Nudeln Brot Kartoffel)
Depressionen:
mehr Wasser trinken
Datteln und andere Sonnenfrüchte = Obst, z.B. Bio-Orange
Datteln (1 bis 3 Stück täglich)
Lezithin: Nüsse, Milch, Niacin: Reis Huhn,
dopamn-fördernd: Fisch, Erbse
serotonin-fördernd: Kakao, Kartoffel, Weizen, Banane
Stress: Vitamin C
Nerven:
wenig Basilikum, Vitamin B (Hefe, Nüsse, Apfel Banane)
Johanniskrauttee

Angst: Muskatnuss

müde Beine: Majoran,
Lähmungserscheinungen:
Orangensaft plus abgekühlter Minze-Tee
Wacholderbeeren

Schlaf:
Vitamin C, Lezithin in Milch und in Nüssen,
Hopfen, Baldrian, Kamille oder Vanille beruhigen


Bruder Aaron - Gott segne und schütze euch immerwährend.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 752
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #837 am: 07. Februar 2019, 11:57:10 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd
 

Medizinische Nachricht für Werdende Mutter
und auch für Andreas Maria Bemerburg

Frauen: Salbei (Mond-Zyklus),

Schwangerschaft:
Rote Bete, Fisch, Kohl-Sorten, Avocado (Gene-Vitamin E)
Zellaufbau: Eiweiß = Ei, Fisch, Bohne (besser als Fleisch)

Schmerzlose Geburt: Olivenöl unerhitzt täglich zur Mahlzeit.

Blutbildend sind alle roten und grünen Pflanzenfarbstoffe:
Beeren, Kirsche, Traubensaft, Holunder, Rote Bete, auch Olive schwarz und Kakao.
Grüner Tee, Salat, Spinat, Peperoni, Avocado, Olive grün, Thymian, Fenchel,
Wirsing-Kohl, Broccoli

Eisenmangel: Sellerie gekocht, Rindfleisch.

Gene-Vitamin ist Vitamin E.
Gene-Mineralstoff ist Zink: Reis, Huhn

Muskeln: Bio-Knoblauch, Zwiebel gekocht, Banane, Kümmel, Kakao
Thiamin von Reis, Gerste und Mais verhindert Muskelabbau.
Thiamin > https://de.wikipedia.org/wiki/Thiamin

Lungenfunktion:
Fisch (Lachs), auch:Hühnerfleisch bzw. Fett.
Zwiebel (nicht braten, bzw. braun werden lassen), Orangensaft trinken. --

Schlaf:
Vitamin C, Lezithin in Milch und in Nüssen,
Tee: Hopfen, Baldrian, Kamille oder Vanille beruhigen. --

Seele im Herz:
Weintrauben-Saft, Traubenzucker (dextro-energen, Rosinen, Honig). --

Vollbad mit einer Handvoll Meersalz

Kraft:
Wacholderbeeren, Mais Banane, Traubenzucker,
Proteine: Bohnen, Fisch,
Ingwer macht Hitze
gegen Muskelabbau: Thiamin von Reis und Mais Gerste
Muskel: Zwiebel gekocht oder roh, Bio-Knobel, Banane, Kakao
Knochen: Mais Hafer Hirse Roggen - Braunhirse repariert alles
Birne stärkt die Knochen
Wirbelsäule: Mais Banane,.
Gelenke: Zwiebel gekocht, Banane, Hafer (Müsli oder Suppe)
Gelenks-Schmerzen: Ingwer verwenden (Lebkuchen-Gewürz)
Zell-Aufbau > http://kath-zdw.ch/forum/index.php?action=dlattach;topic=4372.0;attach=3951;image

Kopf:
alles Wurzelgemüse, Walnuss (Gehirnstoffwechsel),
Omega 3 (Pflanzenöle, Fisch), Kohlenhydrate (Nudeln Brot Kartoffel)
Depressionen:
mehr Wasser trinken
Datteln und andere Sonnenfrüchte = Obst, z.B. Bio-Orange
Datteln (1 bis 3 Stück täglich)
Lezithin: Nüsse, Milch, Niacin: Reis Huhn,
dopamn-fördernd: Fisch, Erbse
serotonin-fördernd: Kakao, Kartoffel, Weizen, Banane
Stress: Vitamin C
Nerven:
wenig Basilikum, Vitamin B (Hefe, Nüsse, Apfel Banane)
Johanniskrauttee
Angst:
Muskatnuss aufs Essen streuen, Erzengel-Michael-Gebet

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (besser unerhitzte Pflanzenöle auf jedes Essen geben)
Koffeinersatz Schwarztee statt Kaffee

Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

Medizin-Öl:
viel Thymian (für Immunsystem., Lunge, stärkend gegen Müdigkeit)
und viel Bio-Knobel in Olivenöl ansetzen und schütteln.
Täglich davon 2 Löffel auf jedes Essen.

Müdigkeit: Thymian aufs Essen streuen oder Tee


Bruder Aaron - Gott segne und schütze euch immerwährend.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 752
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #838 am: 07. Februar 2019, 13:56:23 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für Rita

Schwindel: Thymian in der Küche verwenden

Kopf:
alles Wurzelgemüse, Walnuss (Gehirnstoffwechsel),
Omega 3 (Pflanzenöle, Fisch), Kohlenhydrate (Nudeln Brot Kartoffel)
Depressionen:
mehr Wasser trinken
Datteln und andere Sonnenfrüchte = Obst, z.B. Bio-Orange
Datteln (1 bis 3 Stück täglich)
Lezithin: Nüsse, Milch, Niacin: Reis Huhn,
dopamn-fördernd: Fisch, Erbse
serotonin-fördernd: Kakao, Kartoffel, Weizen, Banane
Stress: Vitamin C
Nerven:
wenig Basilikum, Vitamin B (Hefe, Nüsse, Apfel Banane)
Johanniskrauttee
Angst: Muskatnuss
müde Beine: Majoran,
Lähmungserscheinungen:
Orangensaft plus abgekühlter Minze-Tee
Wacholderbeeren

Seele im Herz:
Weintrauben-Saft, Traubenzucker (dextro-energen, Rosinen, Honig)

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (besser unerhitzte Pflanzenöle auf jedes Essen geben)
Koffeinersatz Schwarztee statt Kaffee

Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

Medizin-Öl:
viel Thymian (für Immunsystem., Lunge, stärkend gegen Müdigkeit)
und viel Bio-Knobel in Olivenöl ansetzen und schütteln.
Täglich davon 2 Löffel auf jedes Essen.

Müdigkeit: Thymian aufs Essen streuen oder Tee
müde Beine: Majoran
Empfehle Thymian und Ingwer als Universalmedizin.
Ingwer = Hitze, ist auch sehr immun-effektiv,
in Joghurt geben mit Honig oder in Kuchen
als Gewürzpulver (1 Löffelchen) oder kleingeschnitten wie Knoblauch

Schlaf:
Vitamin C, Lezithin in Milch und in Nüssen,
Hopfen, Baldrian, Kamille oder Vanille beruhigen

Vollbad mit einer Handvoll Meersalz

Reinigung:
Wasser Zitronensaft Apfelsaft
Blutreinigung:
Wasser, Apfel, Zitrusfrüchte, Blut-Orange, Kräutertee, Zwiebel roh oder gekocht.
Anbei Leber- und Nieren-Programm (Blutfilter).
Tee (z.B. bittere Kräuter = Blutreinigungstee aus der Apo)
Zwiebel roh mit Öl entschärft und Löwenzahnblätter im Salat entgiften die Leber.
Entgiftung:
Selen = in Milch oder in Bio-Knoblauch, Apfelsaft oder Zitronensaft

Blutbildend ist - für gutes Blut:
Milz (Organ für die Blutbildung):
Kamille-Tee (weiße Blutkörperchen, auch: Rettich-Saft), Fenchel,
Olive schwarz, Getreide und Reis (schwarzer Naturreis).
Kamille und Oliven aller Art (oder 2 Löffel Öl unerhitzt aufs Essen).
Blutbildend sind alle roten und grünen Pflanzenfarbstoffe:
Beeren, Kirsche, Traubensaft, Holunder, Rote Bete, auch Olive schwarz und Kakao.
Grüner Tee, Salat, Spinat, Peperoni, Avocado, Olive grün, Thymian, Fenchel,
Wirsing-Kohl, Broccoli

Eisenmangel: Sellerie gekocht, Rindfleisch.

Gene-Vitamin ist Vitamin E.
Gene-Mineralstoff ist Zink: Reis, Huhn

Muskeln: Bio-Knoblauch, Zwiebel gekocht, Banane, Kümmel, Kakao
Thiamin von Reis, Gerste und Mais verhindert Muskelabbau.
Thiamin > https://de.wikipedia.org/wiki/Thiamin

Knochen: Mais Hafer Hirse Roggen - Braunhirse repariert alles
Wirbelsäule: Mais Banane
Birne stärkt die Knochen
Gelenke: Zwiebel gekocht, Banane, Hafer (Müsli oder Suppe)
Gelenks-Schmerzen: Ingwer verwenden (Lebkuchen-Gewürz)

Appetitlosigkeit: Orangensaft.

Kraft:
Wacholderbeeren, Mais Banane, Traubenzucker,
Proteine: Bohnen, Fisch,
Ingwer macht Hitze
gegen Muskelabbau: Thiamin von Reis und Mais Gerste
Muskel: Zwiebel gekocht oder roh, Bio-Knobel, Banane, Kakao
Knochen: Mais Hafer Hirse Roggen - Braunhirse repariert alles
Birne stärkt die Knochen
Gelenke: Zwiebel gekocht, Banane, Hafer (Müsli oder Suppe)
Gelenks-Schmerzen: Ingwer verwenden (Lebkuchen-Gewürz)

Darm:
Joghurt, Minze, Bio-Knoblauch, Pektin von Apfel oder Banane.
Verstopfung: Thymian und Leinsamen (Joghurt-Beigabe)

Bruder Aaron - Gott segne und schütze dich immerwährend.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 752
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #839 am: 08. Februar 2019, 12:42:00 »
 ;xdysaa      ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für Emmi

Basaliom

Haut-Medizin:
Senf (laut Bibel) essen und Zwiebel oder Bio-Knoblauch, Orangensaft, Zimt (ins Joghurt),
denn Muskeln und Haut brauchen Schwefel.
Vitamin A (Karotte) mit unerhitztem Öl (passt auf jedes Essen),
Zell-Aufbau: Proteine aus Bohnen, Fisch, Honig,
Zell-Regeneration: alles Rote = Rote Bete, Kirsche, Beeren, Olive schwarz, Kakao usw.

Krebs - allgemeine Infos >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg44008.html#msg44008

Euer Bruder Admin Aaron mit Euch im Herzen Jesu -
Gott segne und schütze euch immerwährend.


 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
4534 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Mai 2012, 00:01:08
von Marcel
4 Antworten
5234 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2017, 20:34:23
von Aaron Russo
2 Antworten
4432 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2011, 22:12:40
von KleineSeele
0 Antworten
9465 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2012, 11:12:12
von Admin
1 Antworten
458 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. August 2019, 20:10:04
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW