• Forum Gebetsanliegen Webseite 5 1

Autor Thema: Forum Gebetsanliegen Webseite  (Gelesen 85959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 848
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #880 am: 06. Oktober 2018, 12:53:20 »
 ;xdysaa  ;hjjffdd

Medizinische Nachricht für Peter R.

Pumperlgsund -
oder wie Admin Aaron wieder gesund geworden ist:

Die klassische Methode ist natürlich Tee trinken,
weil Wasser sofort vom Körper aufgenommen wird.
Man kann Tee trinken, muss das aber nicht.
Wenn Tee,
dann Schwarztee (Gelbstoff-Konzentrat zerstört Viren-Gene)
oder Thymian (Immun-Champion),
Lindenblüten-Tee (auch sehr effektiv wegen der gelben Seifenstoffe).
Kamille-Tee (wertvoller Gelbstoff und entzündungshemmend durch das Azulen).

Kurkuma-Pulver auf das Essen (Kartoffel, Reis, Nudeln) geben, Öl darüber.
Klein geschnittene Zwiebel mit Öl entschärfen, dazu Fisch (z.B. Lachs),
denn Zwiebel hat höchst effektive Gelbstoffe,
dazu trinkt man Apfelsaft oder Orangensaft, beide Getränke haben Gelbstoffe.
Kurkuma ist ein viren-verpackender Seifenstoff
und ein Gelbstoff gleichzeitig, daher doppelt effektiv.
Als Nachtisch (oder abends), um den letzte Hunger zu stillen,
esse man Joghurt (Medizin für den Darm - beteiligt am Immunsystem) mit Zimt darüber.
Zimt auf Joghurt gestreut hat als Seifenstoff die Eigenschaft, Viren zu verpacken,
zudem ist Zimt sehr effektiv, weil dieser die Schleimhäute einfach austrocknet.
Zimt passt auch auf Apfelmus (Gelbstoff), oder zu Nusskuchen oder Kakao.
Oder Ingwer in Joghurt, das wirkt ähnlich wie Zwiebel und gleich wie Knoblauch
und bringt energetische Hitze (künstliches und positives Fieber gegen Viren)
und ist wie Honig antibiotisch.
Meerrettich und Koriander bei Gehirnhautentzündung (virus-bedingt oder bakteriell).
Huhn und Reis haben Zink, das ist der dem Immunsystem und den Genen analoge Mineralstoff.
Vitamin C allein genügt nicht....
Sauerstoff der Luft und in ätherischen Ölen (Minze) ist auch Virus-Feind,
daher kann Alkohol (Jägermeister) als Sauerstoff-Verbindung nützlich sein,
ist aber nicht unbedingt notwendig.

Lungenfunktion:
Fisch (Lachs), Zwiebel (nicht braten, bzw. braun werden lassen), Orangensaft trinken.
Nebenbei Minze-Bonbons essen, aber ohne chemische künstliche Süßstoffe.
Je mehr man an pflanzlichen Waffen zur Verfügung hat von alledem,
umso schneller wird man gesund.
Eukalyptus ist sehr wertvoll und senkt Fieber.

Medizin-Öl:
viel Thymian (für Immunsystem., Lunge, stärkend gegen Müdigkeit)
und viel Bio-Knobel in Olivenöl ansetzen und schütteln.
Täglich davon 2 Löffel auf jedes Essen.

Müdigkeit: Thymian, müde Beine: Majoran
Empfehle Thymian und Ingwer als Universalmedizin.
Ingwer ist auch sehr immun-effektiv, in Joghurt mit Honig oder in Kuchen.

Bruder Admin Aaron - mit dir im Herzen Jesu.
Möge der heilige Erzengel Raffael alle wieder gesund machen.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 848
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #881 am: 10. Oktober 2018, 12:18:12 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd

medizinische Nachricht für Ben

Zahnmedizin:
Alarmanlage Zahn - das Blut speist den Zahn.
Zahnschmerzen hängen mit verunreinigtem Blut und dem Konsum
von Schweinefleisch und tierischem Fett (Wurst Speck Schinken) zusammen
Verbot:
Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.),
Kaffee (besser Schwarztee als Koffeinersatz)
kein weißer Zucker (viel besser Rohrzucker, Traubenzucker)

Zahn: Zitronensaft, Bio-Knoblauch, Kurkuma, Schwarztee, Salbei
Zahnschmerzen: Zitronensaft, Salbei, Ingwer
Gewürznelke (1 Löffelchen Pulver mit Wasser gurgeln oder trinken)
Blutreinigung: Zitrone, Apfelsaft, Orange, Wasser,
Tee (z.B. bittere Kräuter = Blutreinigungstee aus der Apo)
Zwiebel roh mit Öl entschärft und Löwenzahnblätter im Salat entgiften die Leber.
Entgiftung:
Selen = in Milch oder in Bio-Knoblauch,
Apfelsaft oder Zitronensaft

Gegen Entzündungen helfen Kamille oder Schafgarbe-Tee.
Thymian ist antibiotisch (antibakteriell).
Zunge mit Zahnpasta, Meersalz bearbeiten und mit Thymian-Tee gurgeln,
sodass der weiße Belag auf der Zunge weggeht (Bakterien).
Mund mit warmem Meersalz-Wasser spülen und gurgeln (antibiotisch).
Die Zahn-Gesundheit hängt mit der Blut-Gesundheit zusammen.
Schweinefleisch hat viel Harnsäure, das ist für die Zähne (beim Beißen) ungünstig.
Kaffee mit Zucker verschlechtert auch das Blut rückwirkend auf die Zähne.
Gutes Blut durch reinigend entgiftenden Apfelsaft, Zitronensaft, Milch und Bio-Knobel.
Zitronensaft und Knobel helfen den Zähnen.
Blutbildend: Kamille und Oliven aller Art (oder 2 Löffel Öl unerhitzt aufs Essen).
Zahnfleisch stärkend: Fenchel (blutbildend) Salbei Zitrone,
Pflege: Gewürznelke (bei Schmerzen wie auch Muskatnuss Minze Wacholder) Thymian Zitrone.
Zahnfleischblutungen: Vit C, Berberitzen-Mark.
Lockere Zähne sind die Folge von Vitamin C-Mangel,
daher Beeren (Johannisbeere), Zitrusfrüchte,
auch die Zwiebel (wie Knobel) enthält viel Vitamin C,
auch Sauerkraut und Hagebutte (Tee) enthält hitzefestes Vitamin C.
Teebaumöl: antiseptische, antimikrobielle Wirkung.
Zahnfleisch mit Teebaumöl einreiben

Blutreinigung mit Zitrusfrüchten, Apfelsaft, Kräutertee, Bio-Knoblauch, Milch

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41042.html#msg41042

Gegen Entzündungen helfen Kamille oder Schafgarbe-Tee.
Mund mit warmem Meersalz-Wasser spülen und gurgeln (antibiotisch).
Die Zahn-Gesundheit hängt mit der Blut-Gesundheit zusammen.
Schweinefleisch hat viel Harnsäure, das ist für die Zähne (beim Beißen) ungünstig.
Kaffee mit Zucker verschlechtert auch das Blut rückwirkend auf die Zähne.
Gutes Blut durch reinigend entgiftenden Apfelsaft, Zitronensaft, Milch und Bio-Knobel.
Zitronensaft und Knobel helfen den Zähnen.
Blutbildend: Kamille und Oliven aller Art (oder 2 Löffel Öl unerhitzt aufs Essen).

Medizin-Öl:
viel Thymian (für Immunsystem., Lunge, stärkend gegen Müdigkeit)
und viel Bio-Knobel in Olivenöl ansetzen und schütteln.
Täglich davon 2 Löffel auf jedes Essen.

Seele im Herz:
Weintrauben-Saft, Traubenzucker (dextro-energen, Rosinen, Honig)

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (besser unerhitzte Pflanzenöle auf jedes Essen geben)
Koffeinersatz Schwarztee statt Kaffee

Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

Ingwer bringt Hitze (in Joghurt oder Kuchen).
Kümmel schützt vor Dämonen.
Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

Bruder Admin Aaron - mit dir im Herzen Jesu.
Möge der heilige Erzengel Raffael alle wieder gesund machen.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 848
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #882 am: 11. Oktober 2018, 11:23:09 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


medizinische Nachricht für Ilona aus Windecki

Textbild Herz anbei.
Herz-Rhythmus-Störungen: Orangensaft, Anis

Seele im Herz:
Weintrauben-Saft, Traubenzucker (dextro-energen, Rosinen, Honig).
Ein Schachterl Dextro-Energen mit ca. 30 Stück kostet 1,20 E.

medizinische Nachricht für Evi

Schilddrüse:
Jod in Beeren, Fisch und Meersalz >
https://www.naturheilmagazin.de/natuerlich-heilen/krankheiten-a-bis-z/schilddruese.html
https://bewusst-vegan-froh.de/7-wege-um-deine-schilddruese-natuerlich-zu-heilen/

Orange Früchte: Orange, Marille, Kaki, Karotte (Karotin), Honig
Schilddrüse: Jod in Beeren, Meersalz und Fisch
Generell für den Halsbereich sind alle orangen Früchte und Lebensmittel wie
Karotte, Bo-Orange, Blut-Orange, Marille oder Pfirsich, Kaki (Sharon-Kaki),
orangegelber Blütenhonig.
Kakis sind reich an Vitamin A und B-Vitaminen, daneben Phosphor und Kalium.
Sie werden zur Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse verwendet,
obgleich eines niedrigen Gehaltes an Jod.
Bei Schilddrüsenüberfunktion:
Bio-Tomate mit niedrigem Jodgehalt und viel Vitamin A.
Bio-Apfel mit niedrigem Jodgehalt,
Weißbrot: Jodgehalt wesentlich niedriger als bei dunklem Brot,
Karotten: Betroffene einer Schilddrüsenüberfunktion haben oft Probleme bei der Produktion von Vitamin A,  welches jedoch erst bei der Zugabe von unerhitztem Pflanzenöl von Karotin zu Vitamin A aufgespalten wird.
Pute und Huhn sind nicht empfehlenswert.
Beim Rind- und beim Kalbfleisch ist der Jodgehalt wesentlich geringer.
Mandarine, ebenfalls mit niedrigem Jod.Gehalt - so wie die
Birne mit viel Vitamin C und dem Spurenelement Kupfer (auch in Nüssen),
wodurch sie das Immunsystem anregt.

Unterfunktion >
https://bessergesundleben.de/4-hausmittel-gegen-eine-schilddruesenunterfunktion/

Überfunktion >
https://www.die-gesunde-wahrheit.de/2018/07/21/hausmittel-fuer-hyperthyreose/

--------------------------------------------------------------------------------

Textbild Herz anbei.
Herz-Rhythmus-Störungen: Orangensaft, Anis

Seele im Herz:
Weintrauben-Saft, Traubenzucker (dextro-energen, Rosinen, Honig).
Ein Schachterl Dextro-Energen mit ca. 30 Stück kostet 1,20 E.


Kraft:
Wacholderbeeren, Mais Banane, Traubenzucker,
Proteine: Bohnen, Fisch,
Ingwer macht Hitze
gegen Muskelabbau: Thiamin von Reis und Mais Gerste
Muskel: Zwiebel gekocht oder roh, Bio-Knobel, Banane, Kakao
Knochen: Mais Hafer Hirse Roggen - Braunhirse repariert alles
Birne stärkt die Knochen
Gelenke: Zwiebel gekocht, Banane, Hafer (Müsli oder Suppe)
Gelenks-Schmerzen: Ingwer verwenden (Lebkuchen-Gewürz)

--------------------------------------------------------------------------------

Müdigkeit: Thymian aufs Essen streuen oder Tee
müde Beine: Majoran
Empfehle Thymian und Ingwer als Universalmedizin.
Ingwer ist auch sehr immun-effektiv, in Joghurt geben mit Honig oder in Kuchen
als Gewürzpulver (1 Löffelchen) oder kleingeschnitten wie Knoblauch

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze dich immerwährend.
Möge der heilige Erzengel Raffael alle wieder gesund machen.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 848
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #883 am: 11. Oktober 2018, 20:44:41 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd

medizinische Nachricht für Gertrud.
medizinische Nachricht für Mama R.

Müdigkeit: Thymian aufs Essen streuen oder Tee
müde Beine: Majoran
Empfehle Thymian und Ingwer als Universalmedizin.
Ingwer ist auch sehr immun-effektiv, in Joghurt geben mit Honig oder in Kuchen
als Gewürzpulver (1 Löffelchen) oder kleingeschnitten wie Knoblauch

Schlaf:
Vitamin C, Lezithin in Milch und in Nüssen,
Hopfen, Baldrian, Kamille oder Vanille beruhigen

Seele im Herz:
Weintrauben-Saft, Traubenzucker (dextro-energen, Rosinen, Honig)

Abbau von Cholesterin:
Haferflocken, Olivenöl und nur pflanzliche Fette, Oliven, Avocado,
Bio-Knoblauch, Zwiebel gekocht oder roh, Ingwer,
Grüntee, Walnuss Mandeln, Fisch, Leinsamen, Apfel Birne Ananas, Zitrusfrüchte,
Kakao, Tofu

https://www.mylife.de/gesund-leben/diese-7-lebensmittel-helfen-cholesterin-zu-senken-12736

https://www.netdoktor.at/gesundheit/gesunde-ernaehrung/diese-13-lebensmittel-senken-ihr-ldl-cholesterin-6796860-6796860

17 Tipps zum schnellen Cholesterin-Senken ohne Medikamente >
https://healthyhappy.de/cholesterin-senken/
Ein zu hoher Cholesterinwert ist die Folge von raffinierten Kohlenhydraten und Zucker,
nicht von gesättigten Fettsäuren.

Verbot: Schwein, tierisches Fett

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze dich immerwährend.
Möge der heilige Erzengel Raffael alle wieder gesund machen.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 848
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #884 am: 12. Oktober 2018, 14:02:15 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd


medizinische Nachricht für Tinta

Knoten in der Brust:
Anis (Tee oder ins Joghurt, Kuchen-Beigabe), Gerste (wie Reis kochen)
Knoten auflösen: Orangensaft täglich oder Zitronensaft, Ingwer täglich.
Durchblutung: Ingwer, alles Rote (z.B. Rote Bete, Beeren, Kirsche)
Zellschutz: Phytinsäure in Orangen Mandarine, Haferflocken
Frauen-Frucht: Avocado (Vit. E = Gene-Vitamin)

Unabhängig davon, ob es Krebs ist oder nicht:
Brustkrebs:

Anis als Tee, in Kuchen oder ins Joghurt.
Gekeimte Gerste blockiert Brustkrebszellen.
Die koreanischen Wissenschaftler der Andong-Universität entdeckten zudem,
dass Gerstengras nicht nur ein bisschen Lunasin enthält,
sondern sogar eine ganz außergewöhnliche Menge davon.
Das dürfte dann auch der Grund dafür sein,
dass Gerstengras nicht nur bei Hautkrebs positive Resultate zeigen könnte,
sondern auch bei Prostata- und bei Brustkrebs.
Im Falle von Prostatakrebs gibt es bislang nur Erfahrungsberichte von Patienten,
die sich mit Hilfe einer drastischen Änderung ihrer Lebensweise und der Einnahme
von Gerstengras-Drinks von ihrer Krankheit heilen konnten.
Die heilsame Wirkung auf Brustkrebs hingegen wurde in Laborversuchen beobachtet.
Brustkrebszellen in Anwesenheit von Lunasin aus gekeimter Gerste wachsen nicht mehr.
Weitere Untersuchungen werden in Bezug auf die krebshemmende Wirkung des Gerstengrases beim Menschen selbstverständlich noch nötig sein.
Krebs - allgemeine Infos:
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg44480.html#msg44480

Medizin-Öl:
viel zerkleinerter Bio-Knoblauch mit reichlich trockenem Thymian
in frischem Oliven-Öl (Flasche) ansetzen und schütteln,
davon täglich 2 Löffel auf jedes Essen geben

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.),
Kaffee (besser Schwarztee als Koffeinersatz)
weißer Zucker (viel besser Rohrzucker, Traubenzucker)

Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze euch immerwährend.


Tinta

  • Gast
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #885 am: 12. Oktober 2018, 21:51:05 »


Herr, hab Dank für eine so große Heilige wie die Schwester Faustyna.     ;ghjghg

Herr, ich werde es nie und nimmer vergessen, als 2015 auf dem Scoglio bei Fratel Cosimo nach der Messe eine Italienerin zu mir und meiner Freundin kam und uns das Barmherzigkeitsbild deines Sohnes gab. Diese liebevolle Geste hat mein Herz ganz weit geöffnet und erfülllt.     ;ghjghg

Möge dieses Barmherzigkeitsfoto deines Sohnes Einzug in alle Haushalte halten.     ;ghjghg

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 848
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #886 am: 13. Oktober 2018, 21:25:59 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

medizinische Nachricht für Maria K.

Lähmungserscheinungen:
Orangensaft plus abgekühlter Minze-Tee
Wacholderbeeren

------------------------------------------------------------------

Medizin-Öl:
viel zerkleinerter Bio-Knoblauch mit reichlich trockenem Thymian
in frischem Oliven-Öl (Flasche) ansetzen und schütteln,
davon täglich 2 Löffel auf jedes Essen geben

-------------------------------------------------------------------------------------

Nerven-Medizin - Depressionen

Schlüssel ist Reinigung:
Wasser, Apfelsaft, Orangensaft, Bohne, Rettich, Milch (Selen)
Reichlich Bio-Knoblauch ist ein sehr guter Entgifter,
Zwiebel roh (entschärft mit Öl) und Löwenzahnblätter (Salat-Beigabe)
sind Leber-Entgifter.

Anneliese schreibt:
Ich möchte Euch sagen,
dass bei schwachen Nerven Schüsslersalz - die Nr. 5 - hilft.
Und dazu ein Gebet.
Lasst Euch beraten.

Admin Aaron empfiehlt: Meersalz (fürs Essen und eine Handvoll ins Badewasser).

Kopf:
alles Wurzelgemüse, Walnuss (Gehirnstoffwechsel),
Omega 3 (Pflanzenöle, Fisch), Kohlenhydrate (Nudeln Brot Kartoffel)
Depressionen:
mehr Wasser trinken
Datteln und andere Sonnenfrüchte = Obst, z.B. Bio-Orange
Datteln (1 bis 3 Stück täglich)
Lezithin: Nüsse, Milch, Niacin: Reis Huhn,
dopamn-fördernd: Fisch, Erbse
serotonin-fördernd: Kakao, Kartoffel, Weizen, Banane
Stress: Vitamin C

Nerven:
wenig Basilikum, Vitamin B (Hefe, Nüsse, Apfel Banane)
Johanniskrauttee
Angst: Muskatnuss
müde Beine: Majoran,

Angst:
Muskatnuss aufs Essen streuen, Erzengel-Michael-Gebet

Kraft:
Wacholderbeeren, Mais Banane, Traubenzucker,
Proteine: Bohnen, Fisch,
Ingwer macht Hitze
gegen Muskelabbau: Thiamin von Reis und Mais Gerste
Muskel: Zwiebel gekocht oder roh, Bio-Knobel, Banane, Kakao
Knochen: Mais Hafer Hirse Roggen - Braunhirse repariert alles
Birne stärkt die Knochen
Gelenke: Zwiebel gekocht, Banane, Hafer (Müsli oder Suppe)
Gelenks-Schmerzen: Ingwer verwenden (Lebkuchen-Gewürz)

Seele im Herz:
Weintrauben-Saft, Traubenzucker (dextro-energen, Rosinen, Honig)

---------------------------------------------------------------------------------

Müdigkeit: Thymian aufs Essen streuen oder Tee
müde Beine: Majoran
Empfehle Thymian und Ingwer als Universalmedizin.
Ingwer ist auch sehr immun-effektiv, in Joghurt geben mit Honig oder in Kuchen
als Gewürzpulver (1 Löffelchen) oder kleingeschnitten wie Knoblauch

Schlaf:
Vitamin C, Lezithin in Milch und in Nüssen,
Hopfen, Baldrian, Kamille oder Vanille beruhigen

---------------------------------------------------------------------

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.),
Kaffee (besser Schwarztee als Koffeinersatz)
weißer Zucker (viel besser Rohrzucker, Traubenzucker)

Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze dich immerwährend.
Möge der heilige Erzengel Raffael alle wieder gesund machen.
Beitrag editieren

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 848
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #887 am: 13. Oktober 2018, 21:42:12 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für Peter von Bous

Angst:
Muskatnuss aufs Essen streuen, Erzengel-Michael-Gebet

---------------------------------------------------------------------------------------

Feigwarzen:
Sonnenlicht (oder UV-Licht im Sonnenstudio)

Teebaumöl gegen Feigwarzen, das natürliche Hausmittel >
https://teebaumöl.info/gegen-feigwarzen/#So_hilft_Teebaumoel_natuerlich_bei_Feigwarzen
Die richtige Behandlung der Feigwarzen
Bevor Feigwarzen mit Teebaumöl behandelt werden,
sollte dieses Vorgehen mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.
Zumal auch nur ein Mediziner die gesicherte Diagnose stellen kann.

Da Teebaumöl ein pflanzliches Mittel von ausgeprägter Stärke ist,
kann es natürlich bei manchen Betroffenen Irritationen oder allergische Reaktionen auslösen. Deswegen sollte vorab die Verträglichkeit an einer gesunden,
unauffälligen Hautstelle überprüft werden.
Lassen sich keine Reaktionen wie eine starke Rötung oder Juckreiz ausmachen, kann die Behandlung mit Teebaumöl gegen Feigwarzen begonnen werden.

Die äußere Anwendung
Bei Teebaumöl gilt der Grundsatz: Weniger ist mehr.
Zwei- bis dreimal täglich wird das Teebaumöl
mittels eines Wattestäbchen auf die Feigwarze aufgetragen.
Dabei genügen je nach Größe der Feigwarze ein bis zwei Tropfen.
Teebaumöl hat eine stark austrocknende Wirkung,
deswegen sollte die Tinktur auch wirklich nur auf die erkrankten Hautstellen aufgebracht werden.

Die Erfahrungen der Patienten bezüglich der Dosierung sind unterschiedlich.
Während viele gute Erfahrung mit unverdünntem Teebaumöl machten,
gibt es auch genügend Betroffene, die das Pflanzenöl verdünnt mit Wasser angewendet haben
und ebenfalls Erfolge erzielen konnten.
Wie bei fast allen Pflanzenprodukten kann keine pauschale Aussage getroffen werden,
ob eine verdünnte oder unverdünnte Anwendung ratsam ist.
Hier hilft es nur, selbst die richtige Dosierung auszuprobieren.

Verwendung einer Teebaumöl Creme
Empfindliche Patienten können von der Wirksamkeit des Teebaumöls profitieren,
indem sie einige Tropfen in eine Creme einbringen und diese dann auftragen.
Die Wirkstoffe des Teebaumöls kommen dabei genauso gut zum Tragen
wie bei der separierten Anwendung. Als Faustregel werden 7 Tropfen für 100 ml gerechnet.
In Absprache mit dem behandelnden Arzt kann Teebaumöl
in die speziell für Feigwarzen verschriebene Creme eingebracht werden.
Allerdings sollte dieses Vorgehen wirklich vorab mit dem Arzt abgesprochen werden,
um keine unerwünschten Reaktionen zu erhalten.

Die innere Anwendung mit einem Teebaumöl Tampon
Nachdem der Gynäkologe bestätigte, dass es sich um Feigwarzen handelt,
kann neben der schulmedizinischen Behandlung zusätzlich
eine Eigentherapie mit Teebaumöl erfolgen.
Diese Kombination ist äußerst erfolgsversprechend und wirksam,
da Teebaumöl nicht nur die Symptome bekämpft, sondern das Übel an der Wurzel packt.

Im Falle einer Infektion, die die inneren Geschlechtsorgane betrifft,
kann ein Tampon mit zwei Tropfen Teebaumöl beträufelt werden
und dieser verbleibt über Nacht in der Scheide.
Dieser Vorgang kann beliebig lange wiederholt werden, sofern sich keine Beschwerden zeigen.
Ungewöhnlicher Juckreiz oder sonstige Auffälligkeiten führen natürlich
zum sofortigen Abbruch der Behandlung mit Teebaumöl.
Eine Kontrolluntersuchung beim Frauenarzt sollte deutlich machen,
ob die Eigentherapie anschlägt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Hausmittel gegen Warzen - Heilpraxisnet
https://www.heilpraxisnet.de/hausmittel/hausmittel-gegen-warzen.html

10 Natürliche Hausmittel gegen Warzen >
https://www.die-gesunde-wahrheit.de/2018/03/26/warzen/#Hier_sind_10_Natuerliche_Hausmittel_gegen_Warzen

Nach vielen vielen Behandlungen Feigwarzen mit Apfelessig und Salz tatsächlich loswerden.
Handvoll Meersalz ins Badewasser.

Warzen:
Der Saft eines Schöllkrautblattes, das gewaschen und samt Stängel
zwischen den Fingern zerrieben wird,
dient der Erfahrung nach ebenfalls der Rückbildung von Warzen.
oranger saft des Stengels.
Alternativ kann eine Schöllkrautcreme aus 10 ml Schöllkraut-Urtinktur aus der Apotheke
und 100 g gut verträglicher Creme hergestellt werden,
die dreimal täglich auf die Hautwucherungen gestrichen wird.

Warzen als Immun-Problem - siehe Textbild anbei.
Warzen als Haut-Problem: Orangensaft, Zwiebel, Zimt als Aroma ins z.B. ins Joghurt.
Zink in Reis und Huhn, Zinksalbe.

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze dich immerwährend.
Möge der heilige Erzengel Raffael alle wieder gesund machen.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 848
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #888 am: 15. Oktober 2018, 13:26:06 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Lymphknoten-Krebs -
medizinische Nachricht für Gisela

Lymphknoten-Krebs
Täglich mindestens eine Zwiebel gekocht,
denn die Zwiebel ist den Lymphknoten analog.
Täglich zum Essen Zitronensaft (Orangensaft)  trinken, Apfel oder Apfelsaft.
Auch: Rettich geraspelt als Salat, viel Bio-Knoblauch verwenden.
Ingwer in Kuchen oder Joghurt als Aroma beigeben, Kamille-Tee.
Gerste, 5 Mandeln essen.

Wegen der Ähnlichkeit mit Blutkrebs:
Leukämie - das Gegenmittel ist Kamille-Tee,
um die Leukozythen-Produktion der Milz zu normalisieren.
Apfelsaft, Zitronensaft,
alles Rote (Rote Bete, Beeren, Kirsche, dazu zählt auch Kakao und Olive schwarz).
Milz (= Blutbildung): Kamille, Olive grün und schwarz,
Krebskiller Beifuß = Wermut, Mistel (> Apo fragen)
Verbot: Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.)

Krebs - allgemeine Infos:
Krebs - Ursache tierisches Fett
(keine Wurst, Speck oder Schinken),
kein Schwein, besser Fisch etc.
weniger Kaffee (besser Koffeinersatz Schwarztee oder Kakao)
und mehr Wasser und Fruchtsäfte trinken

Tumor: Ingwer, Rote Bete, 7 Mandeln täglich (= Vitamin B 17).
Ingwer wissenschaftlich ein vollwertiger
und nebenwirkungsfreier Ersatz für Chemo.
Das analoge Vitamin bei Krebs ist Vitamin E als Gene-Vitamin.
und Vitamin B 17 in Mandeln (ca. 7 Stück gemahlen mit Milch oder Joghurt einnehmen, denn laut Schweizer Volksmedizin ist Milchsäure = Molkosan sehr wirksam gegen Krebs).
Zink in Reis und Huhn ist der analoge Gene-Mineralstoff.
Ich beschäftige mich schon lange mit Naturheilkunde und habe Bücher gelesen.
Kaffee ist kein Aroma, sondern ein Konzentrat und indem er geröstet wird,
wird er zum Giftstoff und könnte dann die gegenteilige Wirkung haben.
Die Indianer tranken den grünen Bohnensaft, nicht den gerösteten Kaffee.
Wenn dieser geröstet wird, dann passiert eine chemische Veränderung,
wobei diese zerstörten Molekular-Strukturen
das Blutbild verschlechtern (Zähne melden sich)
und der Baustein für Krebstumor sein können.
Ein Löffel in Milch oder Kakao würde als Aroma ausreichend sein.
Noch besser ist Schwarztee als vollwertiger Koffeinersatz.

Krebs:
Medizin ist alles Grüne (Chlorophyll ist Schlüssel gegen Krebs,
z.B. Salat, Spinat oder Peperoni oder grüne Oliven)
und alles Rote
(Traubensaft, gekochte Rohne = Rote Bete),
Kirsche (Kompott), Beeren aller Art,
schwarze Olive, Kakao (auch rötlich),
Ingwer statt Chemo verwenden,
Vitamin B 17, z.B. Mandeln essen (7 Stück täglich)
Folsäure: Kohl-Arten, Kartoffel, Spargel, Rote Bete = Rohne,
Zwiebel gekocht, Bohnen
Ellagsäure: Beeren Kirsche Trauben Nüsse
Milchsäure: Joghurt, Schafkäse, Molke = Latella
Soja-Miso (fermentiertes Soja mit Meersalz = Jod) bei Strahlenschäden

Krebsblocker sind >
Flavonoide (Gelbstoffe):
Kurkuma, Vanille, Bio-Orange, Bio-Apfel,
Zwiebel gekocht oder roh,Senf, Broccoli, Schwarztee
Indole: Kohlarten, Weißkraut geraspelt oder
Sauerkraut, Leinsamen ins Joghurt-Müsli oder in Kuchen geben,
Hülsenfrüchte: Bohnen Linsen
Pflanzenharze: Rosmarin, Salbei,
Fichtennadel-Honig, Ananassaft, Kirsche, speziell Wacholderbeeren (kauen oder Tee)
Phenole: Getreide, Obst, Schwarztee
Saponine = Seifenstoffe: Hafer, Lindenblüten-Tee, Nüsse,
Zimt, Bohnen, Spinatscharfe
Gewürze: Kren, Pfeffer, Chili, Zimt (in Honig-Joghurt),
Thymian (auch gegen Müdigkeit und Schwindel)
Walnuss für den Gehirnstoffwechsel,
Omega 3 (Fisch, Pflanzenöle unerhitzt aufs Essen geben)
Fisch und Zwiebel (Lungenfunktion, auch: Huhn),
viel Bio-Knoblauch (mit Öl),
unerhitzte Pflanzenöle aufs Essen geben,
denn die Lunge braucht pflanzliches Fett,
Honig (wie die Zwiebel für die Lungendrüsen)
Lungenkräuter: Thymian, Anis, Minze, Eibisch (gegen Emphysem, Lungenkrebs), Eukalyptus

Grüner Teller - Chlorophyll ist Schlüssel gegen Krebs:
Basis Spinat (Karotin als Antioxidans gegen Krebs)
mit viel Thymian, Beilage Peperoni und grüne Oliven (blutbildend),
Avocado (hier Vitamin E und Fettsäuren dabei) mit Pistazien (hier Proteinlieferant)
Wirsing-Kohl oder Broccoli, Seealgen

Prinzip und Sinn:
Rotes Blut will Grün resorbieren,
dann will das "gegrünte" Blut das Rot als Baustein,
also Grünes und Rotes essen und trinken,
denn Rot und Grün stehen in Wechselwirkung
im Sinne von Gleichgewicht.
Erklärender Vergleich: Schwarz resorbiert automatisch weißes Licht.
Das Grün der Bäume resorbiert das hellste Rot, das rosa Sonnenlicht.
Die Orange resorbiert das Blau des Himmels.
Eigentlich ist das Farbenlehre, aber durchaus vergleichbar mit dem Blut,
welches ja auch eine Farbe ist und hat
und daher demselben Prinzip unterliegt,
auch wenn das Blut im Körper drin nicht offensichtlich ist.

Beispiel Prostatakrebs und Brustkrebs:
Anis als Tee, in Kuchen oder ins Joghurt.
Gekeimte Gerste blockiert Brustkrebszellen.
Die koreanischen Wissenschaftler der Andong-Universität entdeckten zudem,
dass Gerstengras nicht nur ein bisschen Lunasin enthält,
sondern sogar eine ganz aussergewöhnliche Menge davon.
Das dürfte dann auch der Grund dafür sein,
dass Gerstengras nicht nur bei Hautkrebs positive Resultate zeigen könnte,
sondern auch bei Prostata- und bei Brustkrebs.
Im Falle von Prostatakrebs gibt es bislang nur Erfahrungsberichte von Patienten,
die sich mit Hilfe einer drastischen Änderung ihrer Lebensweise und der Einnahme
von Gerstengras-Drinks von ihrer Krankheit heilen konnten.
Die heilsame Wirkung auf Brustkrebs hingegen wurde in Laborversuchen beobachtet.
Brustkrebszellen in Anwesenheit von Lunasin aus gekeimter Gerste wachsen nicht mehr.
Weitere Untersuchungen werden in Bezug auf die krebshemmende Wirkung des Gerstengrases beim Menschen selbstverständlich noch nötig sein.

Medizin-Öl:
viel zerkleinerter Bio-Knoblauch mit reichlich trockenem Thymian
in frischem Oliven-Öl (Flasche) ansetzen und schütteln,
davon täglich 2 Löffel auf jedes Essen geben.
Kleine Zwiebeln in Olivenöl einlegen geht auch.

Verbot:
Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.),
Kaffee (besser Schwarztee als Koffeinersatz)
weißer Zucker (viel besser Rohrzucker, Traubenzucker)

Schutz: Schwefelträger = Zwiebel Bioknobel Kümmel

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze euch immerwährend.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 848
Re: Forum Gebetsanliegen Webseite
« Antwort #889 am: 16. Oktober 2018, 16:12:22 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd


Medizinische Nachricht für Tinta

Durchblutungsstörung - Kopfschmerzen:
Ingwer, Rote Bete (alles Rote),
Verbot: tierisches Fett, Schwein, Kaffee (besser Koffein aus Schwarztee)

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
4 Antworten
4068 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2017, 20:34:23
von Aaron Russo
3 Antworten
7824 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Juni 2013, 11:49:09
von Drafi
1 Antworten
2977 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Mai 2011, 14:50:07
von KleineSeele
1 Antworten
2848 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Januar 2012, 18:03:53
von Eglantine
0 Antworten
596 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Februar 2018, 10:07:14
von Sabi

www.infrarot-heizungen.info

 Gerhard Wisnewski spricht Klartext

 

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung


 


Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW