Autor Thema: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen  (Gelesen 21646 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Tinta

  • Gast
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #120 am: 06. Juni 2018, 19:46:13 »


Tinta

  • Gast
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #121 am: 06. Juni 2018, 19:48:12 »

Tinta

  • Gast
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #122 am: 06. Juni 2018, 20:02:48 »

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 677
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #123 am: 13. Juni 2018, 18:51:11 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd

Was ihr den Vater auch bitten werdet in Meinem Namen, das wird er euch geben.

(Joh 16,23)

Bisher habt ihr um nichts gebeten in meinem Namen. Bittet, und ihr werdet erhalten...
(Jo.16:24)

Wer ein solches Kind aufnimmt in meinem Namen, der nimmt mich auf.
(Mt 18,5)

Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.
(Mt 18,20)

Was ihr den Vater auch bitten werdet in Meinem Namen, das wird er euch geben.
 (Joh 16,23)

Nun aber verstanden sie: Sie ließen sich in den Namen des Herrn Jesus taufen.
(Ap.19:4)

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 677
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #124 am: 15. Juni 2018, 13:47:34 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Liedtext
von Andrea aus dem Schwarzwald

Wir schütten unsren Kummer
mit Seufzen aus vor dir
und bringen dir die Lasten,
die wir tragen all hier.
Du kannst sie uns abnehmen,
wir dürfen ruhig sein,
denn unsre Hilfe, Herr,
bist nur du ganz allein.

Kyrie, Kyrie, eleison. Herr erbarme dich.
Christe, Christe, eleison, Christus erbarme dich.

Bewahr uns vor dem Bösen,
vergib uns unsre Schuld,
mögst, Herr, du uns erlösen,
und schenke uns Geduld.
Dein Wille, Herr, geschehe,
so wie es dir gefällt,
ob wir uns beide finden,
sei dir anheim gestellt.

Kyrie, Kyrie, eleison, Herr erbarme dich.
Christe, Christe, eleison, Christus erbarme dich.

Herr, hilf uns, zu vertrauen,
wenn Zweifel uns befällt,
hilf uns, auf dich zu bauen,
dich, den Herrn dieser Welt.
Herr, heile unsre Wunden,
sei du bei uns ganz nah,
hilf uns, o Herr, loslassen,
und mach ein Wunder wahr.

Kyrie, Kyrie, eleison, Herr erbarme dich.
Christe, Christe, eleison, Christus erbarme dich.

Wenn Angst uns hält gefangen,
sei du in unsrer Not,
im Dunkeln und im Bangen,
bleib du nah, unser Gott.
Herr, lass dein Heil uns sehen,
sei du uns Trost und Licht,
sollst immer mit uns gehen,
ohne dich schaffen wir's nicht.

Kyrie, Kyrie, eleison, Herr erbarme dich.
Christe, Christe, eleison, Christus erbarme dich.

In allen Widrigkeiten,
die uns das Leben gibt,
so wissen wir uns doch
von dir, o Gott, geliebt.
Du bist uns Kraft und Leben,
du, Herr, bist unser Halt,
willst uns, Gott, Freude geben.
O, Herr, komme bald.

Kyrie, Kyrie, eleison, Herr erbarme dich.
Christe, Christe, eleison, Christus erbarme dich.

Ich bring dir meinen Liebsten.
Ich leg ihn dir ans Herz.
Ich bring dir, was uns trennt
und den damit verbund'nen Schmerz.
Du kannst es möglich machen,
was mir unmöglich scheint,
wenn es dein Wille ist,
bist du es, der uns vereint.

Kyrie, Kyrie, eleison, Herr erbarme dich.
Christe, Christe, eleison, Christus erbarme dich.
Amen.

Kyrie eleison >
griechisch: κύριε ἐλέησον =
kýrie eléēson oder kírië eléison = Herr, erbarme dich!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Gebete
von Andrea aus dem Schwarzwald

Gebet von Albert Knapp   

Heiland, deine größten Dinge
beginnest du still und geringe.
Was sind wir Armen, Herr vor dir?
Aber du wirst für uns streiten
und uns mit deinen Augen leiten;
auf deine Kraft vertrauen wir.
Dein Senfkorn, arm und klein,
wächst ohne großen Schein
doch zum Baume,
weil du, Herr Jesus Christ,
sein Hüter bist,
dem es von Gott vertrauet ist.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Vater, sende Mut den Schwachen,
Licht in jedes dunkle Herz,
allen, die bekümmert wachen,
lindre du den heißen Schmerz.

Johann Kaspar Lavater

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Mit einem Gebet von Karl Rahner bete ich:

Jesus, Herz der Welt, du hat uns gerufen.
Wir vertrauen auf dich, denn du bist getreu.
Wir stehen auf, weil du uns gesegnet hast.
Wir gehen, weil du uns gerufen hast.
Wir laufen deine Wege mit weit gewordenem Herzen.
Wir legen die Hand an den Pflug, ohne umzuschauen.
Wir werden in deiner Kraft ankommen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir gehn getrost an deiner Hand,
Herr, Jesu, die uns führet.
Wir haben deine Treu erkannt
und haben es gespüret:
Wenn du uns etwas auferlegst,
gibst du auch Kraft zum Tragen,
und was du zuzumuten pflegst,
das ist getrost zu wagen.

Ein Gebet von Erdmuth Dorothea von Zinzendorf

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine engen Grenzen,
meine kurze Sicht
bringe ich vor dich.
Wandle sie in Weite,
Herr, erbarme dich.

Meine ganze Ohnmacht,
was mich beugt und lähmt
bringe ich vor dich.
Wandle sie in Stärke,
Herr, erbarme dich.

Mein verlornes Zutraun,
meine Ängstlichkeit
bringe ich vor dich.
Wandle sie in Wärme,
Herr, erbarme dich.

Meine tiefe Sehnsucht
nach Geborgenheit
bringe ich vor dich.
Wandle sie in Heimat,
Herr, erbarme dich.

aus einem Lied im Gotteslob

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Tagesgebet aus dem Schott-Stundenbuch:

Allmächtiger Gott,
am Fest des heiligen Apostels Thomas
bitten wir dich:
Höre auf seine Fürsprache
und bewahre unseren Glauben
in der Not des Zweifels;
öffne unser Herz für das Wort deines Sohnes,
damit wir wie Thomas ihn bekennen
als unseren Herrn und Gott
und das Leben haben im Namen Jesu Christi,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.
Amen.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 677
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #125 am: 20. Juni 2018, 19:02:52 »
 ;xdysaa  ;hjjffdd

Vertrauensnovene zum heiligsten Herzen Jesu

An neun aufeinander folgenden Tagen sind pro Tag einmal nachstehende Gebete zu verrichten:

1. O mein Jesus, der Du gesagt hast:
"In Wahrheit sage ich euch,
bittet und ihr werdet empfangen, suchet und ihr werdet finden,
klopfet an und es wird euch aufgetan werden", siehe,
ich suche und klopfe an und bitte Dich um die Gnade ...
Vater unser ... Gegrüsset seist du Maria ... Ehre sei dem Vater ...
Heiligstes Herz Jesu, ich vertraue und hoffe auch Dich!

2. O mein Jesus, der Du gesagt hast:
"In Wahrheit sage ich euch,
was immer ihr in Meinem Namen den Vater bitten werdet,
das wird Er euch geben",
siehe ich bitte Deinen Vater in Deinem Namen um die Gnade ...
Vater unser ... Gegrüsset seist du, Maria ... Ehre sei dem Vater ...
Heiligstes Herz Jesu,
ich vertraue und hoffe auf Dich!

3. O mein Jesus, der Du gesagt hast:
"In Wahrheit sage ich euch,
Himmel und Erde werden vergehen, aber Meine Worte werden
nicht vergehen", siehe, gestützt auf die Unfehlbarkeit Deiner
heiligen Worte, bitte ich Dich um die Gnade ...
Vater unser ... Gegrüsset seist du, Maria ... Ehre sei dem Vater ... Heiligstes
Herz Jesu, ich vertraue und hoffe auch Dich!

O heiligstes Herz Jesu, habe Erbarmen mit mir armem(r) Sünder(in) und gewähre mir die Gnade,
um die ich Dich durch das Unbefleckte Herz Deiner heiligsten Mutter bitte.

Heiliger Josef, du Freund des heiligsten Herzens Jesu, bitte für uns!

Sei gegrüsst, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit,
unser Leben, unsere Wonne und unsere Hoffnung, sei gegrüsst!
Zu Dir rufen wir verbannte Kinder Evas,
zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tale der Tränen.
Wohlan denn, unsere Fürsprecherin,
wende deine barmherzigen Augen zu uns,
und nach diesem Elende zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines Leibes.
O gütige, o milde, o süsse Jungfrau Maria!
Amen.

Quelle: Fokus Fatima > https://fokusfatima.blogspot.com/

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2248
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #126 am: 21. Juni 2018, 20:47:15 »

Wichtige Gebete: (O JESUS…)

 
O Jesus,
ich liebe Dich so sehr,
nimm mein ganzes Sein - führe mich zu Dir!

O Jesus,
Dein Kind möchte ich sein,
in Freud und Leid - lass mich bitte nie allein!

O Jesus,
ich liebe Dich so sehr,
nimm mein ganzes Herz, denn ich möchte teilen
Deinen großen Schmerz!

O Jesus,
ich liebe Dich so sehr,
nimm alles weg von mir, was mich hindert
auf dem Weg zu Dir!
Amen.
(Marpingen am 21.August 1999)

+++

 
HINWEIS:
Weitere wichtige Gebete – siehe Link:
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/wichtige-gebete/

« Letzte Änderung: 21. Juni 2018, 21:18:07 von geringstes Rädchen »
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 677
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #127 am: 27. Juni 2018, 14:52:07 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Frankfurt am Main, den 27.06.2018

Maria, immerwährende Hilfe der Christen

Diese Woche ist aus zwei Gründen für uns bedeutsam:

Heute feiern wir das Fest Unserer Lieben Frau der immerwährenden Hilfe.

Nach dem Fest "Maria, Hilfe der Christen" am 24. Mai,
ist dieses Fest das zweite in einem kurzen Zeitraum,
in welchem die Muttergottes in ihrer Eigenschaft als Helferin angerufen wird.

Doch die Betonung beim Fest heute liegt auf dem Wort "immerwährend":

Die Muttergottes hilft nicht von Fall zu Fall oder nur wenn die Not besonders groß ist.

Nein, Sie hilft ständig und ohne Unterbrechung jede Sekunde des Tages.
Ihre Hilfe ist sozusagen ein Dauerzustand für den Gläubigen, der sich an Sie wendet.

Damit soll in besonderer Weise die Barmherzigkeit der Muttergottes unterstrichen werden.
Und wir dürfen und sollen uns in vollem Vertrauen auf die Wirksamkeit
dieser immerwährenden Barmherzigkeit an sie wenden.
Und ohne darauf zu achten, in welchem Zustand wir uns gerade befinden.

Wären wir uns dieser Tatsache bewusst,
so würden wir uns viel vertrauensvoller an unsere himmlische Mutter wenden.

So gesehen ist das Fest "Maria der immerwährenden Hilfe" eine Einladung an uns,
unsere Verehrung zu vertiefen, unser Vertrauen zu verstärken, unsere Liebe zu vergrößern.

Auch unsere Verehrung, unser Vertrauen und unsere Liebe zur Muttergottes von Fatima,
kann an diesem Tag gestärkt werden:
In Fatima hat die Muttergottes nämlich in beeindruckender Weise gezeigt,
wie groß ihr Wille ist, der Menschheit zu helfen.

Gebet in der Not zu Maria Hilf

Jungfrau, Mutter Gottes mein,
Lass mich ganz dein eigen sein!
Dein im Leben und im Tod,
Dein in Unglück, Angst und Not,
Dein in Kreuz und bitt’rem Leid,
Dein für Zeit und Ewigkeit.
Jungfrau, Mutter Gottes mein,
Lass mich ganz dein eigen sein!
Amen.


Diese Woche ist auch bedeutsam,
weil wir uns in den letzten Tagen des Herz-Jesu-Monats befinden.

Nutzen wir diese Tage, um dem Herzen Jesu unsere Liebe zu zeigen.

Diese Liebe können wir dem Herzen Jesu vor allem darin zeigen,
dass wir Sühne für die vielen Beleidigungen gegen Ihn leisten:
Überall auf der Welt scheinen sich die Menschen gegen den göttlichen Willen auflehnen zu wollen.

Man denke bloß an den Sieg der Abtreibung in Irland und Argentinien.

Das Herz Jesu will alle Menschen, alle Familien und alle Nationen heilen,
doch gegenwärtig scheint die Armee derjenigen, die Ihn beleidigen wollen,
immer größer und gemeiner zu werden.

Trösten zumindest wir das Herz Jesu in den letzten Tagen Seines Monats
und zeigen wir Ihm unsere Liebe,
zum Beispiel mit dem Flammengebet der heiligen Getrud von Helfta:

Flammengebet zum heiligsten Herzen Jesu

Ich grüße Dich, o heiligstes Herz Jesu,
Du lebendige und lebendigmachende Quelle des ewigen Lebens,
Du unendlicher Schatz der Gottheit und flammender Glutofen der göttlichen Liebe! 

Du bist mein Ruheplatz und mein Zufluchtsort.
O mein göttlicher Erlöser, entflamme mein Herz mit der heißen Liebe,
von welcher Dein Herz ganz verzehrt wird!
Gieße aus in mein Herz die großen Gnaden, deren Quelle Du bist,
und mache, dass mein Herz so sich mit dem Deinen vereine,
dass Dein Wille der meinige und dass mein Wille auf ewig dem Deinigen gleichförmig sei;
denn ich wünsche fortan Deinen heiligen Willen
zur Richtschnur aller meiner Handlungen zu haben.
Amen.

(Hl. Gertrud)

Mit herzlichen Grüßen, Ihr, in Jesus und Maria

Karl Schaffer

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 677
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #128 am: 18. Dezember 2018, 14:46:22 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Sehr starker Exorzismus
Quelle: http://herzmariens.ch/Gebete_Litaneien.Messen/219.htm



SEHR STARKER EXORZISMUS - DIKTIERT vom ERZENGEL MICHAEL am 29.11.2011

Jedes Gebet wirft 50.000 böse Geister = Dämonen in die Hölle,
deshalb ist es notwendig, es möglichst oft zu beten.
Geschenk von Gott durch den Heiligen Erzengel Michael an Seinem Festtag.
Enorm große Befreiungen werden in unserer Nation und in der Welt damit erreicht.
Sehr bekannt in Polen und Italien.

Kreuzzeichen.

Oh Gott, Einer und Dreifaltig,
demütig flehe ich Dich an,
durch die Fürsprache der Seeligen Jungfrau Maria,
durch den Heiligen Erzengel Michael,
um die große Gnade, die Mächte der Finsternis im Land (z.B. Deutschland)
und auf der ganzen Welt zu besiegen.


In Erinnerung an die Verdienste der Heiligen Passion unseres Herrn Jesus Christus,
Seines kostbaren Blutes, das Er für uns vergossen hat,
Seiner Heiligen Wunden,
in Erinnerung an Seinen Todeskampf am Kreuz und an alle Leiden,
während Seiner Heiligen Passion und des ganzen irdischen Lebens,
unseres Herrn und Erlösers.

Wir bitten Dich, Herr Jesus Christus,
sende Deine Heiligen Engel, um die Kräfte des Bösen in die Hölle zu werfen,
sodass im Land (z.B. Deutschland) und auf der ganzen Welt das Reich Gottes komme
und die Gnade Gottes in allen Herzen ausgegossen wird.
So füllt sich das Land (z.B. Deutschland) und alle Nationen der Welt mit Deinem Frieden.

Oh unsere Frau und Königin,
wir flehen Dich von ganzem Herzen an,
sende Deine Heiligen Engel,
um die Kräfte des Bösen in die Hölle zu stürzen und alle bösen Geister,
die fallen müssen.

Heiliger Erzengel Michael,
Fürst der Himmlischen Heerscharen,
Du hast vom Herrn den Auftrag erhalten, diese Mission durchzuführen,
sodass die Gnade Gottes immerwährend bei uns ist.

Führe die Himmlischen Heerscharen,
sodass die Mächte der Finsternis endgültig in die Hölle stürzen.
Verwende alle Deine Kräfte,
um Luzifer und seine gefallenen Engel zu besiegen,
die gegen den Willen Gottes rebellierten und
jetzt die Seelen der Menschen zerstören wollen.
Sei siegreich,
denn Du hast die Macht und die Autorität und die Fürsprache für uns,
die Gnade des Friedens und der Liebe Gottes,
sodass wir immer unserem Herrn in das Königtum des Himmels folgen können.
Amen.

Kreuzzeichen.


-------------------------------------------------------------------------------------------

Gebet wirft 50.000 Dämonen in die Hölle >



Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 677
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #129 am: 18. Dezember 2018, 15:11:46 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Fegefeuer-Befreiungs-Gebet

Ein wirksames Gebet von der hl. Mechthild für die Armen Seelen.
So oft die hl. Mechthild dieses Gebet sprach,
hatte sie Scharen von Armen Seelen in den Himmel einziehen gesehen:
Nachdem die heilige Mechthild von Hackeborn
für die Verstorbenen die heilige Kommunion empfangen hatte,
erschien ihr der göttliche Heiland und sagte:
"Bete für sie ein Vater unser!"
Und sie verstand, dass sie beten sollte, wie folgt.
Nachdem sie nun dies getan, sah sie eine unzählbare Schar Seelen zum Himmel aufsteigen.

Kreuzzeichen

1 Vater Unser für die Verstorbenen

Vater unser, der Du bist im Himmel,
wir bitten Dich demütig,
ewiger, gütiger, barmherziger Vater,
vergib den Armen Seelen,
die Du selbst als Deine Kinder angenommen hast,
dass sie Dich nicht geliebt haben und Dich von sich gestoßen haben
und Dir die schuldige Ehre nicht erwiesen haben.
Zur Sühne und Buße opfere ich Dir alle Liebe und Güte
Deines überaus vielgeliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, auf.

Geheiligt werde Dein Name:
Ich bitte Dich demütig,
ewiger, gütiger, barmherziger Vater,
vergib den Armen Seelen,
dass sie Deinen heiligen Namen nicht verherrlicht haben
und oft unwürdig im Mund geführt haben und oft unandächtig ausgesprochen haben.
Zur Sühne und Buße opfere ich Dir alle Predigten auf, womit Dein überaus geliebter Sohn,
unser Herr Jesus Christus, auf Erden Deinen heiligen Namen verherrlicht hat.

Zu uns komme Dein Reich:
Wir bitten Dich demütig,
ewiger, gütiger, barmherziger Vater,
vergib und verzeih den Armen Seelen,
dass sie Dein Reich nicht mit brennender Liebe
und sehnsüchtigem Verlangen begehrt haben,
sondern sich oft mit irdischen Gütern bereichert haben.
Zur Sühne und Buße für diese vielfältigen Sünden
opfere ich Dir die große Begierlichkeit Deines überaus vielgeliebten Sohnes,
unseres Herrn Jesus Christus, auf, womit er verlangt,
alle in Dein heiliges Reich aufzunehmen.

Dein Wille geschehe, wie im Himmel also auch auf Erden:
Wir bitten Dich demütig,
ewiger, gütiger, barmherziger Vater,
vergib den Armen Seelen,
dass sie sich Deinem heiligen Willen nicht untertänigst unterworfen haben,
sondern gar oft nach ihrem eigenen Willen gehandelt haben
und dadurch Deinen heiligen Willen nicht erfüllt haben.
Zur Sühne und Buße opfern wir das heilige,
göttliche Herz Jesu und seine große Unterwürfigkeit auf.

Gib uns heute unser tägliches Brot:
Wir bitten Dich demütig,
ewiger, gütiger, barmherziger Vater,
vergib den Armen Seelen,
dass sie Dein hochwürdigstes Sakrament des Altares
nicht mit völliger Andacht und Liebe empfangen,
sondern sich viele desselben unwürdig gemacht und es selten oder nie empfangen haben.
Für alle diese ihre Sünden opfere ich Dir die große Heiligkeit und Andacht
Deines Sohnes sowie auch seine innige Liebe und sein unaussprechliches Verlangen auf,
womit er uns diesen kostbaren Schatz geschenkt hat.

Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern:
Wir bitten Dich demütig,
ewiger, gütiger, barmherziger Vater,
vergib den Armen Seelen ihre schwere Sündenschuld,
dass sie ihre Feinde nicht geliebt haben und nicht verzeihen wollten.
Zur Sühne und Buße für diese vielfältigen Sünden
opfern wir Dir die heiligen Worte Deines überaus vielgeliebten Sohnes,
unseres Herrn Jesus Christus, auf, womit er am Kreuz gesprochen hat:
Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.

Führe uns nicht in Versuchung:
Wir bitten Dich demütig,
ewiger, gütiger, barmherziger Vater,
vergib den Armen Seelen,
dass sie in den großen Versuchungen keinen Widerstand geleistet haben,
sondern den Lockungen des Bösen gefolgt sind
und sodann in das Verderben gestürzt wurden.
Zur Sühne und Buße opfern wir den Gehorsam,
die mühevollen Arbeiten und all das bittere Leiden und Sterben
Deines überaus vielgeliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, auf.

Sondern erlöse uns von dem Bösen:
Wir bitten Dich,
ewiger, gütiger, barmherziger Vater,
vergib den Armen Seelen und führe sie und unsere Seele
durch die Verdienste Deines überaus vielgeliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus,
in das Reich Deiner Herrlichkeit, welches Du selber bist. 

AMEN.


Ewiger Vater,
ich opfere Dir auf das kostbare Blut Jesu Christi zur Sühne für meine Sünden,
zum Troste der Armen Seelen im Fegfeuer und für die Anliegen der heiligen Kirche.
Herr, gib ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen!
Lass sie ruhen in Frieden! Amen.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
3998 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Mai 2012, 00:01:08
von Marcel
4 Antworten
4048 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2017, 20:34:23
von Aaron Russo
0 Antworten
9061 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2012, 11:12:12
von Admin
3 Antworten
797 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Oktober 2017, 20:38:40
von geringstes Rädchen
5 Antworten
989 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Januar 2018, 19:37:29
von geringstes Rädchen

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW