Autor Thema: Gebete-Sammlung (der Teilnehmer der Gebetsanliegen)  (Gelesen 81027 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #88 am: 14. März 2018, 12:07:21 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

die Vorbereitung - Botschaft Nr. 1192
13. März 2018

Aufopferung in der Karzeit an das Heiligste Herz Jesu

Jesus, ich nehme Deine Leiden an
und opfere sie auf,
zur größeren Freude Deines Heiligsten Herzens.
Amen.


Mache dies bekannt, Mein Kind.
Ihr erlöst viele Seelen durch diese Aufopferung. Amen.

Jesus und der Heilige Bonaventura.

www.dievorbereitung.de/
http://dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #89 am: 24. März 2018, 14:50:25 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Trisagion >
https://de.wikipedia.org/wiki/Trisagion

Das Trisagion, auch Tris Hagion,
(von griechisch τρίς „dreimal“ und ἅγιον „heilig“)
ist einer der ältesten christlichen Hymnen,
der auch heute noch einen festen Bestandteil der ostkirchlichen Liturgie
sowohl der orthodoxen Kirche als auch der katholischen Ostkirchen
und altorientalischen Kirchen bildet.

Es ist ein Lobhymnus an die göttliche Dreieinigkeit
und wird interpretiert als die erweiterte Form von
„Heilig, heilig, heilig ist der Herr der Heere.
Von seiner Herrlichkeit ist die ganze Erde erfüllt.“

(Sanctus > https://de.wikipedia.org/wiki/Sanctus aus Jes 6,3)
oder
„Heilig, heilig, heilig ist der Herr, der Gott,
der Herrscher über die ganze Schöpfung;
er war und er ist und er kommt“

(Offb 4,8).

Das gewöhnlich dreimal wiederholte Gebet lautet:

griechisch >
Ἅγιος ὁ Θεός, ἅγιος ἰσχυρός, ἅγιος ἀθάνατος, ἐλέησον ἡμᾶς =
Hagios ho Theos, hagios ischyros, hagios atanatos, eleison hemas.

lateinisch >
Sanctus Deus, sanctus fortis, sanctus immortalis, miserere nobis.

„Heiliger Gott, heiliger starker Gott, heiliger unsterblicher Gott, erbarme dich unser.“

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #90 am: 26. März 2018, 13:18:45 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Kar-Freitags-Gebet

Ich verehre Dich,
o kostbares Kreuz, welches
mit den allerheiligsten Gliedern
geschmückt und mit dem
kostbarsten Blute
gefärbt wurde.

Ich bete Dich an,
o mein Gott, angeheftet
ans heilige Kreuz, und
das aus Liebe zu mir.

Jesus,
ich vertraue auf Dich!
Amen.


Wer dieses Gebet am Karfreitag kniend
vor dem Bilde des Gekreuzigten 33-mal andächtig betet,
kann 33 Seelen aus dem Fegefeuer erlösen.


Quelle:
http://176.10.127.12/plesk-site-preview/kath-zdw.ch/176.10.127.12/forum/index.php?topic=4382.msg40217#msg40217
aus
Gebete vom Himmel – gegeben an Andrea, geringstes Rädchen >
http://176.10.127.12/plesk-site-preview/kath-zdw.ch/176.10.127.12/forum/index.php/topic,4631.0.html
----------------------------------------------------------------------------------------------------

die Vorbereitung - Botschaft Nr. 1192
13. März 2018

Aufopferung in der Karzeit an das Heiligste Herz Jesu

Jesus, ich nehme Deine Leiden an
und opfere sie auf,
zur größeren Freude Deines Heiligsten Herzens.
Amen.


Mache dies bekannt, Mein Kind.
Ihr erlöst viele Seelen durch diese Aufopferung. Amen.

Jesus und der Heilige Bonaventura.

www.dievorbereitung.de/
http://dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html

Maria 1864

  • Gast
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #91 am: 26. März 2018, 16:39:05 »
Guten Tag!
Habe eine Frage:
Stammen "die Vorbereitung",
"Die Warnung", "BdW" aus der selben Feder der irischen Dame, die eine PR Agentur fuehrt?
Danke

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #92 am: 26. März 2018, 19:08:58 »
Guten Tag!
Habe eine Frage:
Stammen "die Vorbereitung",
"Die Warnung", "BdW" aus der selben Feder der irischen Dame, die eine PR Agentur fuehrt?
Danke

Liebe Maria.
Nein, beide sind unterschiedliche Personen,
die sich sicherlich auch nicht persönlich kennen.

Die globale Warnung (= Himmel- und Seelenschau) ist
eine der zentralen Botschaften aus dem Buch der Wahrheit, heftig angefeindet....
Aber auch andere (anerkannte) Seherinnen berichten davon,
z.B. Chonchita von Garabandal oder Luz de Maria >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610

Bruder Admin Aaron -
Gott segne und schütze dich immerwährend.





Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #93 am: 26. März 2018, 21:10:45 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Andrea aus dem Schwarzwald

Beten wir gemeinsam die 14 Kreuzwegstationsgebete von heute bis Karsamstag –
entnommen aus der Pfarrei Seefeld – gefunden im Internet:

1. Station:

Herr Jesus, zu unserem Heil bist du den Weg des
Kreuzes gegangen. Wir wollen mit dir gehen und
unser Leben, unsere Welt mit deinen Augen sehen.
Lass uns verstehen, was du uns zeigen und sagen
willst. Mach uns bereit, dir nachzufolgen, auch
wenn es manchmal schwer wird.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


2. Station

Herr Jesus, du hast das Todesurteil angenommen.
Du leistest auch heute keinen Widerstand, wenn du
hinausgedrängt wirst. Gib uns Kraft und Mut, zu dir
zu stehen, im eigenen Leben und in der Öffentlichkeit.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


3. Station

Herr Jesus, du bist den Konsequenzen deines Erlöserlebens
nicht ausgewichen, du hast das Kreuz auf dich
genommen. Lass uns unser Leben als Geschenk und
Auftrag verstehen. Stärke in uns die Bereitschaft,
unser Leben anzunehmen mit allen Dunkelheiten und
Schwierigkeiten und es zu leben in konsequenter
Nachfolge.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


4. Station

Heilige Maria, Mutter Gottes, du kennst die Leiden
unzähliger Mütter dieser Erde, du weißt, wie es ist,
wenn ein Kind unverständliche Wege geht, wenn es
in Leid und Tod gerät. Beschütze alle Kinder dieser
Welt vor dem Bösen. Hilf uns allen, menschlicher zu
werden, damit wir nicht wegschauen, wenn Kindern
Leid angetan wird. Stärke alle Mütter, damit sie wirksame
Wege finden, um diese Welt für ihre Kinder
lebenswert zu erhalten. Schenke aber auch allen
Müttern die Kraft, ihren Kindern die Freiheit zu
geben, damit diese ihr Leben nach eigener Überzeugung gestalten können.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


5. Station

Herr Jesus, du nimmst dankbar die widerwillige,
ja geradezu erzwungene Hilfe des Simon an. Damit
machst du uns klar, dass es oft nicht darum geht, zu
fragen, ob ich dies und jenes jetzt mag. Um der
Menschen willen muss vieles einfach getan werden.
Schenke uns Verständnis füreinander und die Kraft,
uns zu überwinden, wenn es notwendig ist.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


6. Station

Herr Jesus, mitten auf deinem schwersten Weg, den
Tod vor Augen, schenkst du Veronika ein Zeichen des
Dankes und machst ihr damit klar, wie wichtig die
kleine Geste war. Lass uns die Bedeutung dieses
Zeichens begreifen, damit wir einander wahrnehmen
in unserem Leid, unserer Einsamkeit, damit wir Zeichen
setzen, die trösten und Hilfe geben, auch wenn sie nicht
weltbewegend sind.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


7. Station

Herr Jesus, die Kraft, die dir hilft, trotzdem wieder
aufzustehen, ist die Liebe zu uns Menschen, die auf
Erlösung warten. Schenke uns diese Kraft der Liebe,
damit wir nicht aufhören, aufeinander zuzugehen.
Gib uns das Gespür dafür, wenn es jemandem schlecht
geht, damit wir einander nicht niederdrücken. Gib uns
offene Augen für die Unterdrückten, für die, deren Leid
ausgenützt wird. Aus deiner Kraft heraus lass uns handeln.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


8. Station

Herr Jesus, wir sind mit viel Leid konfrontiert. Meist
sind wir betroffen, haben Mitleid. Hilf uns, zu handeln.
Bewahre uns davor, uns herauszuhalten. Auch wenn es
wenig ist, was wir tun können, gib uns die Kraft, es
zumindest zu versuchen.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


9. Station

Herr Jesus, du hast das Scheitern zutiefst erlebt. Du
kennst unsere Dunkelheiten, unser Versagen, du kennst
das Gefühl, am Ende zu sein. Sei bei uns, wenn wir
aufgeben wollen, sei bei uns, wenn wir nicht mehr
können, wenn wir keine Kraft mehr haben. Hilf uns,
die Hoffnung nicht zu verlieren, dass es trotzdem einen 
Sinn hat, weiterzumachen und es von neuem zu
versuchen.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


10. Station

Herr Jesus, du hast es erlebt, wie es ist, völlig der
Gier der Menschen ausgesetzt zu sein, auch den
letzten Schutz verloren zu haben. Sei bei allen Menschen,
denen das Gleiche widerfährt, die bloßgestellt werden,
zum Objekt der Begierde degradiert, denen jede Würde genommen ist.

Hilf uns, unseren Beitrag zu leisten, damit die Welt menschenwürdiger wird.
Nimm uns die Gleichgültigkeit und gib uns die rechten Worte,
um für die Bloßgestellten einzutreten.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


11. Station

Herr Jesus, dein Kreuz ist zum Zeichen der Erlösung geworden,
weil du aus Liebe zu uns Menschen ihm nicht ausgewichen bist.
Wir können wohl nicht nachvollziehen, was in dir vorging,
wie tief deine Verzweiflung war und das Gefühl,
von allen, ja selbst von Gott verlassen zu sein.
Blicke auf uns, wenn wir verzweifelt sind,
wenn wir uns verlassen fühlen und hilf uns auf durch die Erfahrung deiner Gegenwart.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


12. Station

Herr Jesus, der du das Leiden bis zum Ende durchgemacht
und selbst den Tod angenommen hast, stärke
alle, deren Leben ein Leidensweg ist und die einzige
Perspektive der Tod. Gib ihnen den starken Glauben,
dass hinter allem ein Sinn steht, dass Gottes Liebe sie
nicht fallen lässt. Im Blick auf deinen Tod lass uns
unseren Tod akzeptieren als das Tor zum ewigen Leben,
durch das du uns vorausgegangen bist.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


13. Station

Herr Jesus, nun bist du fort. Deine Freunde können dich
nichts mehr fragen. Du gibst keine Hinweise mehr, keine
Ratschläge und guten Worte. Es ist still geworden.
Wie oft geht es auch uns so, dass wir niemanden mehr fragen können,
dass wir uns alleingelassen fühlen, auch von dir.

Gib uns doch ein Zeichen, dass du trotzdem da bist,
schenke uns den Glauben und das Vertrauen!

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.


14. Station

Herr Jesus, du bist das Lebensbrot auf unserem Weg.
Durch deinen Tod am Kreuz und deine Auferstehung
hast du uns den Zugang zum ewigen Leben erschlossen.
Lass uns diese Wahrheiten immer tiefer begreifen, damit
sie unser Leben tragen und prägen, damit sie uns Sinn
geben in allem, was uns widerfährt. Mach uns stark im
Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe und hilf uns
auch, weiterzugeben, was wir verstanden haben: Du bist
der Weg, die Wahrheit und das Leben, der du lebst und
herrschest in alle Ewigkeit.
Amen.

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.

Amen.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #94 am: 30. März 2018, 18:08:57 »
Gebet bei Auswegslosigkeit an Judas Thaddäus

Tägliches Novenengebet
(Novene = 9 Tage lang)
zum heiligen Judas Thaddäus


Glorreicher heiliger Judas Thaddäus!
Auf Erden wurdest du durch zwei hohe Vorzüge ausgezeichnet,
nämlich durch deine Verwandtschaft mit dem Herrn und durch dein Apostelamt.
Nach mühevoller Arbeit im "Weinberg des Herrn" und
dem ruhmreichen Martyrium krönte dich Gott mit der Krone der ewigen Herrlichkeit.
Da der Schatten des Verräters Judas auch auf deinen Namen fiel,
schenkte dir der Herr eine weitere Auszeichnung:
Du wurdest Patron und Helfer jener, die sich in einer ausweglosen Lebenslage befinden.
Heiliger Judas Thaddäus, mit bedrücktem Herzen und voller Kummer und Sorge komme ich zu dir. Da du noch keinen, der auf dich vertraute und zu dir rief,
ungehört gelassen hast, wirst du auch mir helfen. Ich bitte dich von Herzen:
Tritt vor den Thron der erhabenen Majestät Gottes und
lege Fürsprache für mich und meine Anliegen ein (. . . . . ).
Erwirke mir vom Geber alles Guten jene Gnaden, die für mich notwendig sind,
um heilig und Gott wohlgefällig zu werden.
Amen.

http://kath-zdw.ch/maria/novenen.html#Gebet_bei_Auswegslosigkeit_an_Judas_Thaddaeus


Novene :
Notgebet an den Heiligen Judas Thaddäus


Heiliger Judas Thaddäus,
Apostel und Verwandter Jesu,
du hast dein Leben für den Herrn gegeben.
Der Name des Verräters ist Grund dafür, dass viele dich vergessen,
aber die Kirche ehrt dich und ruft dich weltweit an als Beschützer in den verzweifeltsten Fällen,
da wo es keine Hilfe mehr gibt.

Bitte für mich, denn ich bin ganz elend, gebrauche, so bitte ich dein besonderes dir gegebenes Vorrecht,
sofortige und sichtbare Hilfe zu gewähren, wo Hilfe geradezu unmöglich ist.
Komm mir zu Hilfe in dieser großen Not und lass mich den Trost und den Schutz des Himmels empfangen in meinen Heimsuchungen,
Leiden und Ängsten. Besonders ... (hier die eigenen Nöte nennen).
Möge ich dem Herrn mit dir in alle Ewigkeit danken können.
Ich verspreche dir, heiliger Judas Thaddäus, mir dieser großen Gunst immer bewusst zu sein, und ich werde nicht aufhören,
dich als meinen besonderen und mächtigen Beschützer zu ehren und alles in meiner Macht stehende zu tun, um deine Verehrung zu verbreiten.
1 Vater unser im Himmel
1 Ehre sei dem Vater, dem Sohn


Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen
« Antwort #95 am: 08. April 2018, 13:07:59 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Sonntag zur Göttlichen Barmherzigkeit
1. Sonntag nach Ostern

"Die Quelle Meiner Barmherzigkeit
ist mit der Lanze am Kreuz
für alle Seelen weit geöffnet worden.
Ich habe niemanden ausgeschlossen."

(Tagebuch, 1182).

Jesus spricht seinen Wunsch, dieses Fest einzusetzen, erstmals am 22. Februar 1931 aus:
„Ich wünsche ein Fest der Barmherzigkeit. Ich wünsche, dass das Bild,… am ersten Sonntag nach Ostern feierlich geweiht wird. Dieser Sonntag soll das Fest der Barmherzigkeit sein." (49)
Jesus verspricht all jenen, die dieses Fest in der von ihm gewünschten Art und Weise feiern, ganz außergewöhnliche Gnaden. Die Verheißungen zeigen die Bedeutung dieses Festes:
„Ich wünsche, dass das Fest der Barmherzigkeit Zuflucht und Unterschlupf für alle Seelen wird, besonders für die armen Sünder. An diesem Tag ist das Innere Meiner Barmherzigkeit geöffnet;
Ich ergieße ein ganzes Meer von Gnaden über jene Seelen, die sich der Quelle Meiner Barmherzigkeit nähern. Jene Seele, die beichtet und die Hl. Kommunion empfängt,
erhält vollkommenen Nachlass der Schuld und der Strafen. An diesem Tag stehen alle Schleusen Gottes offen, durch die Gnaden fließen. Keine Seele soll Angst haben, sich Mir zu nähern,
auch wenn ihre Sünden rot wie Scharlach wären." (Tagebuch der Sr Maria Faustyna Kowalska 699)

DIE BOTSCHAFT VON DER BARMHERZIGKEIT GOTTES >
http://www.faustyna-barmherzigkeit.com/botschaft-von-der-barmherzigkeit-gottes.htm
Die Menschheit wird nicht eher den Frieden finden,
als bis sie sich dieser Quelle ganz genähert hat.»
„Trotz Meines bitteren Leidens gehen Seelen verloren.
Ich gebe ihnen den letzten Rettungsanker. Es ist das Fest Meiner Barmherzigkeit.
Falls sie Meine Barmherzigkeit nicht lobpreisen, gehen sie in Ewigkeit verloren.“
(Tagebuch der Sr Maria Faustyna Kowalska 965)

https://www.medjugorje.de/kirche/barmherzigkeit/barmherzigkeitssonntag/

Barmherzigkeitsrosenkranz >
https://www.medjugorje.de/kirche/gebete/rosenkranzgebete/#c806

Erklärung zum Barmherzigkeitsrosenkranz >
https://www.medjugorje.de/kirche/gebete/rosenkranzgebete/erklaerung-zum-barmherzigkeitsrosenkranz/

Film Barmherzigkeitsrosenkranz >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42228.html#msg42228

------------------------------------------------------------------------------------------------

Heilige Maria Faustyna Kowalska >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38694.html#msg38694

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
5710 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Mai 2012, 00:01:08
von Marcel
4 Antworten
6591 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2017, 20:34:23
von Aaron Russo
2 Antworten
5438 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2011, 22:12:40
von KleineSeele
0 Antworten
10673 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2012, 11:12:12
von Admin
959 Antworten
211962 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. März 2020, 21:18:49
von Aaron Russo




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats