Autor Thema: HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle  (Gelesen 27585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Andal

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #35 am: 21. August 2011, 19:33:27 »
@ Botschafter
Christliche Inhalte vermittelt man nicht mit der Schußwaffe.

@ matthew,
die Frage muss erlaubt sein, was "katholisch sein" für Dich bedeutet. Zumal Dir wesentliche Inhalte der Hl.Schrift (Offenbarungen an Propheten und Apostel) nicht glaubhaft sind. Diese allerdings die Grundlage für den katholischen Glauben darstellen.
Sag mir bitte, wie dieses (Dein) Denken damit zusammenpassen soll?!

Ich halte Dich für zu intelligent, als das Du nicht den Unterschied zwischen Deinem Denken und dem Katholozismus erkennen könntest.

lg Andal

Botschafter

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #36 am: 21. August 2011, 22:48:23 »
Zitat
Christliche Inhalte vermittelt man nicht mit der Schußwaffe.

Nein Andal, aber mit klaren Worten! Siehe dazu die Worte JESUS in der Hl.Schrift...

Bezüglich Matthew bitte ich Euch alle, für ihn einen Barmherzigkeitsrosenkranz für die Erkenntnis der EWIGEN WAHRHEIT und die Akzeptanz der Gebote GOTTES zu beten. Entweder wird er sich darauf bekehren oder das Forum verlassen. Er hat ja schon die Gnade bekommen, das ihm die Wahrheit gezeigt wurde. Möglicherweise hat in seiner Jugend schon mal jemand etwas für ihn gemacht - damit er nicht verloren ginge. Wer im Buch des Lebens steht, ist ein Geheimnis GOTTES.

LG  Markus

Andal

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #37 am: 22. August 2011, 08:19:21 »
Lieber Botschafter,
Deinen Vorschlag halte ich für eine gute Idee.

Zu matthew selbst bleibt zu sagen, dass er sich hier im Forum klar positionieren muss. Als Katholik sich nicht näher zu seinem "Glauben" äußern zu wollen, wäre kurios.
Eine Antwort hierzu steht aber bekanntlich noch aus....

lg Andal

Andal

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #38 am: 24. August 2011, 17:27:01 »
Leider wurde wieder mal die Variante des Ignorierens gewählt.
Somit dürfte sich meine Frage aber auch beantwortet haben.

lg Andal

Matthew

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #39 am: 24. August 2011, 18:23:12 »
Lieber Andal,

wenn du liest, dann verstehst du auch:
am 21. 08. 2011:
Für mich ist die Diskussion in diesem Thread und zu dem Thema beendet, weil alles weitere lediglich zu Streit führt.

Wie gesagt, wenn du mir etwas sagen willst - nutze PM.

matthew


Dem werde ich öffentlich nichts hinzufügen!

matthew

Andal

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #40 am: 24. August 2011, 21:23:12 »
Lieber matthew,
wenn Du meine Worte gelesen hast, dann verstehst Du auch:

"Zu matthew selbst bleibt zu sagen, dass er sich hier im Forum klar positionieren muss. Als Katholik sich nicht näher zu seinem "Glauben" äußern zu wollen, wäre kurios."

Du disqualifizierst Dich für jeden Katholiken hier im Forum als Gesprächspartner. Keiner von uns weiß, welches Spiel Du im wesentlichen treibst. Dafür hast Du aber mit Deinen Ansichten selbst gesorgt. Nun hast Du bereits Probleme damit, wenn man Dich mit den einfachsten Glaubensthemen der Katholischen Kirche konfrontiert. Alles deutet darauf hin, dass Du nicht an das selbe glaubst, wie Katholiken. Dennoch liegt Dir viel daran, das wir Dich hier als Katholiken halten.

Es liegt im Interesse des Forums, dass diese Angelegenheit öffentlich geklärt wird. Solltest Du Atheist sein, wäre es nicht verwunderlich, aber kein genereller Grund zur Sperrung. Ehrlichkeit ist gefragt und kein Lügengebilde.

lg Andal

Matthew

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #41 am: 24. August 2011, 22:23:25 »
Hallo Andal,
wieso "muss ich mich positionieren"?????

Gehe davon aus, dass das was ich in meinem Profil genannt habe so ist!

Ich bin kein Atheist, ich bin römisch katholisch!

Und römisch katholisch heißt doch nicht, dass ich zu allem ja und Amen sage!
 
Und wenn ihr euch auf den Kopf stellt, ich werde keine weiteren Statements zu meiner persönlichen Einstellung abgeben, weil ich keine Lust habe meine persönlichen Gedanken mit Menschen zu diskutieren, denen der Toleranzgedanken fremd ist und die mich "verdammen als nicht ordnungsgemäßern Katholiken".

Wer mit mir, ruhig, sachlich und offen diskutieren will, kann das per PM gerne tun.
Streitereien über Einstellungen sind mir zuwider- aber durch den Austausch verschiedener Haltungen ist es
möglich seine eigene Einstellung zu überprüfen.
Darum geht es mir !

matthew

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Hl. Faustina

Begonnen von velvet Kalenderereignisse

2 Antworten
5220 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Oktober 2012, 09:31:20
von Laus Deo
1 Antworten
3757 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Oktober 2013, 20:09:46
von vianney
0 Antworten
1331 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Juni 2017, 11:07:56
von Mary
0 Antworten
1435 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Juli 2017, 10:26:20
von Mary
0 Antworten
1104 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. März 2018, 10:42:43
von Faustina


Wer zählt als Corona Toter?
Video 72 Sek.

 

 

La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW