Autor Thema: JUGEND-GEBETSKREIS  (Gelesen 49214 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: JUGEND-GEBETSKREIS
« Antwort #112 am: 28. April 2018, 19:07:38 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Mahnruf an die Menschheit - Barbara Weigand

Verteidigung der wahren katholischen Kirche

Auszüge aus den Offenbarungen an Barbara Weigand

Inhalt dieses Videos:

- Verteidigung der Wahrheit
- Wahrhaftig Ich will kein Menschenherz verderben
- Jesus mahnt eindringlich und unmissverständlich!



www.barbara-weigand.de
www.kath-zdw.ch

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: JUGEND-GEBETSKREIS
« Antwort #113 am: 29. April 2018, 13:56:07 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Wahrheit ist keine Geschmackssache -
nur die unteilbare EINE Wahrheit zählt als Maßstab.


Kein echter Prophet hat sich selbst ernannt....

Alois Irlmaier - Ich seh es ganz deutlich >








Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: JUGEND-GEBETSKREIS
« Antwort #114 am: 09. Mai 2018, 14:42:54 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Die Vorbereitung 

Botschaft Nr. 1200 - 04. Mai 2018

Das Ende wird kommen mit einer Schnelligkeit, die niemand von euch erwartet!

Mein Kind. Mein liebes Kind.
Sage den Kindern der Erde, sie mögen beten,
denn viel Gebet wird gebraucht in diesen Tagen,
die düster und verschleiert sind. Das Ende wird kommen mit einer Schnelligkeit,
die niemand von euch erwartet. Ihr müsst beten, Meine Kinder,
und ihr müsst Jesus treu und ergeben bleiben.
So viel Unheil ist in eurer Welt, und der Teufel setzt nun alles daran,
euch so schnell wie möglich seine dunklen Werke zu präsentieren.
Er sieht sich schon fast am Ziel, doch geliebte Kinder,
HÄLT EUER GEBET GEGEN DIE BÖSEN MACHENSCHAFTEN AN.
Deshalb ist euer Gebet so außerordentlich wichtig, denn es hält den Teufel in Schach,
dessen Pläne auf und zurück und vereitelt seine grausamen Zielumsetzungen.
Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder.
Ihr müsst Jesus, Meinem Sohn, treu und ergeben bleiben!
Ihr müsst beten, und ihr müsst für IHN einstehen!
Die letzten Tage, die letzte Zeit, wird schwer für Unsere Kinder sein,
doch müsst ihr durchhalten und für Jesus kämpfen!
Euer Gebet ist die Waffe, die den Bösen zurückhält.
Es ist die Waffe, die euch den Teufel besiegen lässt.
Gleichsam schenkt es euch Kraft und stärkt euch.
Es schenkt euch Durchhaltevermögen und Vertrauen in und auf Meinen Sohn!
Bittet Uns immer um Hilfe, denn sie wird euch gegeben werden, und betet,
Meine Kinder, betet:
In den Anliegen Meines Sohnes, in den eurigen, um Verkürzung und Abmilderung des Endes,
der Endzeit, und um Beistand, Hilfe und Klarheit!
Bittet stets den Heiligen Geist um Klarheit und Reinheit und um Erhebung,
Auflösung der Schleier des Nebels der Verirrung und Verwirrung!
Der Teufel hat eure Welt mit seinen Nebelschleiern durchzogen,
und es ist schwer für Unsere Kinder noch mit Klarheit zu sehen.
Bittet und betet zum Heiligen Geist täglich, Meine Kinder,
damit ihr klar und rein bleibt und nicht der großen Verwirrung der heutigen Zeit anheim fallt.
So viel Lüge, Intrige, Betrug und Irrglaube hat der Böse verbreitet,
dass es schwer für euch ist, die Wahrheit zu erkennen.

Nur wer ganz bei Meinem Sohn ist, wird der weltlichen Verwirrung nicht anheim fallen,
deshalb betet, Meine Kinder, und lasst euch führen von Meinem Sohn.
Vertraut auf IHN, verteidigt IHN, und schenkt IHM immer wieder euer JA!
Euer Bund mit Jesus sollte stets erneuert werden, denn der Teufel schläft nicht,
und er versucht euch, wo er nur kann.
Deshalb sagt nicht lau, ihr seid bei Jesus,
wenn ihr nicht täglich und immer wieder zu IHM betet, euch IHM übergebt,
euch an IHN verschenkt und nicht für IHN einsteht!
Es gibt so viele Laue unter euch,
und ihr lauft größte Gefahr, Meine Kinder, wenn ihr in eurer Lauheit verharrt!
So steht auf für Jesus, und steht ein für IHN! Betet und verschenkt euch tagtäglich an IHN!
Betet die Gebete, die Wir euch in diesen Botschaften geschenkt haben,
denn sie sind für diese Endzeit und retten Seelen, Meine Kinder!
Betet Unsere Rosenkränze und betet zu den Uhrzeiten,
die Wir euch genannt haben!
Lenkt euch nicht ab, sondern betet, wenn ihr frei habt, wenn ihr schlafengeht,
wenn ihr Auto fahrt, wenn ihr spazieren geht, wenn ihr nachts wach werdet...
Es gibt ständig Möglichkeiten für euch zu beten,
Meine Kinder, so nutzt das Gebet für euch,
für eure Lieben und für die Rettung noch so vieler Seelen!
Nutzt das Gebet im Kampf gegen den Bösen.
"Lähmt" den Teufel und seine Aktionen DURCH EUER GEBET(!) und haltet durch,
Meine Kinder, haltet durch.
Der Tag der Warnung ist nicht weit,
und das Ende rückt näher und näher. Seid bereit, Meine Kinder.
Seid bereit und schlaft nicht vor euch hin!
Wer sich nicht vorbereitet hat, wird die Warnung nicht überstehen!
Wer nicht bereit ist, nicht treu, nicht würdig für seinen Erlöser,
der wird das Neue Königreich nicht kennenlernen.
Die Pforten werden für ihn verschlossen bleiben, und seine Qual wird endlos scheinen.
Seid bereit, Meine Kinder, damit ihr nicht verloren geht!
Betet, Meine Kinder, und bereitet euch vor! Amen.
In tiefer mütterlicher Liebe verbleibe Ich, Eure Mutter im Himmel.
Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Wer nicht bereit ist, wer weiter schläft,
wer lau ist und nicht betet, für den wird es schon bald zu spät sein.
Amen."


Quelle:
alle Botschaften > http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39007.html#msg39007

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: JUGEND-GEBETSKREIS
« Antwort #115 am: 12. Mai 2018, 19:28:31 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

In Fatima sagte die Muttergottes:

Betet täglich den Rosenkranz!

Es ist ja das Schwert Gottes – das Europa schon 2-mal gerettet hat!

Wie kann man mehr Rosenkränze täglich beten?

Es geht ganz leicht!

Jeder Mensch braucht eine Nachtruhe, die man einhalten muss.
Aber Sie können diese Nachtruhe auch nützen,
um alle drei Rosenkränze zu beten,
ohne dass Sie einschlafen, oder die Nachtruhe stören!

Wie geht das?

Wenn Sie abends zu Bette gehen, dann sagen Sie zu Ihrem Schutzengel:
„Lieber Schutzengel, wenn du willst,
dass ich morgen früh drei Rosenkränze bete,
dann musst du mich um eineinhalb Stunden früher aufwecken!
Aber du musst auch wachen, dass ich beim Beten nicht einschlafe.“

Sie können bei einer solchen Bitte sicher sein, dass der Schutzengel Sie ruft.
Sie legen sich dann auf den Rücken ohne Kopfpolster,
nehmen den Rosenkranz in beide Hände, den Körper ganz entspannen,
die Augen nach oben gerichtet,
dann brauchen Sie nur mehr die Finger bewegen,
wenn der Rosenkranz durch Ihre Hände gleitet.

Sie können sicher sein,
dass der Schutzengel mit Ihnen betet und über Sie wacht,
dass sie nicht einschlafen!
Das können Sie täglich so machen, Sie werden tagsüber nichts davon merken!

(Aber mit den Gedanken muss man sich schon anstrengen,
um die Geheimnisse zu betrachten!)

Benützen wir ab sofort das "Schwert Gottes"
und beten wir täglich mehr Rosenkränze,

mit der Bitte, unser geliebter Heiland möge alle Feinde Gottes und Seines Volkes bekehren und alle, die sich nicht bekehren wollen,
durch Seine Himmlischen Heerscharen aus ....
(das eigene Land einsetzen), ja aus ganz Europa, entfernen.

Stellen Sie diese Bitte immer an den Anfang Ihres Rosenkranz.Gebetes,
vielleicht auch vor jedes Vater Unser.
Mischen Sie keine anderen Anliegen in diesen Rosenkranz,
nur so können wir eine nahe bevorstehende Christenverfolgung in unseren Ländern verhindern.

Sehr wichtig: Beten Sie den Rosenkranz in der vollen Überzeugung,
dass Gott allmächtig ist und Allah (Luzifer) und
alle Feinde Gottes in Seiner göttlichen Allmacht
mit Seinem himmlischen Heer aus unseren Ländern,
aus ganz Europa, für immer entfernt -
und dass alle Christen Gott wieder in ihre Mitte stellen!

Gott verspricht überall, dass ER seine treuen Kinder beschützen werde,
glauben wir IHM bedingungslos.
Sollte Ihr Glaube wankend werden, dann sagen Sie -
dazu können Sie das Rosenkranzgebet auch kurz unterbrechen:
"Jesus, ich vertraue auf Dich." - aber sagen Sie es so oft, bis Sie merken:
'Jetzt sitzt es wieder', dann fahren Sie mit dem Rosenkranz weiter.

Mit unserem Gebet sind wir die "Irdische Armee Gottes",
unsere Rüstung ist das Gebet und

das bedingungslose Vertrauen auf Gott.

Bitte machen Sie diesen Aufruf allen bekannt, von denen Sie annehmen,
dass sie mitbeten, laden Sie sie ein, sich der "Armee Gottes" anzuschließen.
Wir erwarten einen europaweiten Rosenkranz-Kreuzzug.
Diese Zeilen können ohne Rückfrage in jede gewünschte Sprache übersetzt werden.

Schon zweimal wurde Europa durch das Rosenkranzgebet gerettet,
1571 rief Papst Pius V. dazu auf und Gott schenkte den Sieg von Lepanto.
Später schenkte dieses Schwert Gottes den Sieg bei Wien
(zuerst 1529 gegen die Osmanen und 1683 die 2. Wiener Türkenbelagerung,
1697 schlägt Prinz Eugen von Savoyen in der Schlacht von Zenta in Ungarn die übermächtige Osmanische Armee und 1717 bei Belgrad in Serbien,
nachdem die Osmanen aus der Türkei zum 3.-mal im Jahr 1716 auf Wien vorrückten).

Leider wurde beide Male erst dazu aufgerufen,
als schon zehntausende Christen ermordet waren.

Warten wir nicht bis das Volk Gottes auch in Europa verfolgt,
getötet oder verstümmelt wird.
Geben wir jetzt unserem geliebten Herrn Jesus Christus und  Seiner Himmlischen Heerschar
die Munition = das Rosenkranzgebet, um alle Christen zu beschützen.
Die Zeit drängt extrem!
Wir wissen nicht, wann es auch bei uns losbricht und
genau diesen Ausbruch kann das Rosenkranzgebet verhindern.

Der Heiland liebt jeden unendlich und wartet sehnsüchtig darauf,
dass wir IHN durch das Gebet zu Hilfe rufen,
damit ER mit Seinen Himmlischen Heerscharen den Feind besiegen und uns beschützen kann.
Wir sind am Ende der Endzeit.
Die Neue Zeit steht nahe bevor,
deshalb ist es in der jetzigen Zeit äußerst wichtig,
dass wir uns im Gebet ganz in Gottes Schutz begeben.

Freuen wir uns, der König, der König kommt!

----------------------------------------------------------------------------------

der Rosenkranz
(der Schmerzreiche Rosenkranz ist der mächtigste von allen) >
http://kath-zdw.ch/maria/rosenkranz.html

----------------------------------------------------------------------------------

Die Macht des Gebets
4 Beispiele >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39149.html#msg39149
« Letzte Änderung: 13. Mai 2018, 08:08:19 von Admin »

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: JUGEND-GEBETSKREIS
« Antwort #116 am: 16. Mai 2018, 15:38:41 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Liebe Brüder und Schwestern - vereint im Herzen Jesu.

Anbei ein Facebook-Foto aus Chile mit "2 Sonnen" - 15. Mai 2018.

Was soll das bedeuten?

1.
Es ist - wie auch das Kreuz am Himmel -
ein prophezeites Vorzeichen (Asteroid neben Sonne) des Warnungs-Ereignisses,
denn vor dem Kommen der Warnung sind am Himmel große Zeichen zu sehen,
damit wir vorbereitet seid.
Nicht nur die Seherin MDM (Mary Divine Mercy),
sondern auch andere Seher berichten darüber:

Die Warnung -
Akt der Barmherzigkeit Gottes -
das größte globale Ereignis in der Geschichte der Menschheit -
alle Daten darüber >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610

2.
Krisenvorsorge (Beschaffung von Vorrat)
Wasserflaschen, Milch-Packungen (universelles Nahrungsmittel),
Dosen (z.B. Fisch, Bohnen als Fleischersatz),
Honig, Nüsse, Knäckebrot, Fruchtsäfte.
Wenn jemand keine finanziellen Mittel hat, um viele Sachen zu kaufen,
sollte wenigstens ein reserviertes Stück davon da sein,
sodass Jesus das Vorhandene vermehren kann -
so wie er damals die Brote und die Fische vermehrt hat.
Siehe Bergpredigt in der Bibel.
Bei Stromausfall: Kerzen oder Taschenlampe besorgen.

Warum Krisenvorsorge ?

Nach der Warnung (Gewissensschau - Dauer 15 Minuten)
ist das System auf unbestimmte Zeit lahmgelegt,
Versorgungs-Engpässe und allfälliger Stromausfall, kein Wasser,
einerseits weil viele Menschen nicht in der Verfassung sind,
ihre Arbeit machen zu können und
andererseits weil viele - laut Prophezeiung -  durch den Schock sterben werden,
ausgelöst durch die eigenen Missetaten und boshaften Handlungen.
Betroffen sind viele Gruppen, Arbeiter, Menschen in Schlüsselpositionen,
wichtige Führungskräfte, die Reichen und die Elite.
Der Tag der Warnung ist zwar nicht der Tag,
an dem die Erde stillsteht, aber das System.
Danach beginnt die letzte Phase der Apokalypse.
Die Prophezeiungen erfüllen sich.

Bleiben wir ruhig im Herzen Jesu vereint und wir können jedem Sturm standhalten.
Bruder Johannes - Gott segne und schütze euch immerwährend.

Gebete vor dem Eintreffen der Warnung und danach >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43102.html#msg43102

-------------------------------------------------------------------------------------------

Brief in Englisch >

Dear brothers and sisters - united in the heart of Jesus.

Enclosed a Facebook photo from Chile with "2 suns" - May 15, 2018.

What is that supposed to mean?

1.
It is - as well as the cross in the sky -
a predicted sign of the warning event,
because before the warning comes,
there are big signs in the sky - so that we are prepared.
Not only the seer MDM (Mary Divine Mercy),
but also other seers report:

The warning -
Act of mercy of God -
the biggest global event in human history -
all data about it >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610

2.
Crisis prevention (procurement of stock)
Water bottles, milk packs (universal food),
Cans (e.g., fish, beans as a meat substitute),
Honey, nuts, crispbread, fruit juices.
If someone has no financial means to buy a lot of things,
there should be at least one reserved piece of all things,
so that Jesus can multiply the existing food  -
as he multiplied the loaves and fish.
See "Sermon on the Mount" in the Bible (5000 people were nourished).
In case of power failure: Organize candles or flashlight.

Why crisis prevention?

After the warning (mirror of conscience - duration 15 minutes)
is the system paralyzed indefinitely,
Supply bottlenecks and possible power failure, no water,
partly because many people are not in shape,
to be able to do their job and
on the other hand, because many - according to the prophecy - will die
from the shock,
triggered by their own misdeeds and malicious acts.
Meant and affected are many groups, workers, key people,
important leaders, the rich and the elite.
The day of the warning is not the day
where the earth stands still, but the system.
Then the last phase of the Apocalypse begins.
The prophecies are fulfilled.

Let's stay united in the heart of Jesus and we can withstand any storm.
Brother John - God bless and protect you forever.

----------------------------------------------------------------------------

Nicht gelöschtes Video aus der Slowakei von Filmer Martin Mikuaš >


Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: JUGEND-GEBETSKREIS
« Antwort #117 am: 03. Juni 2018, 21:50:10 »
 ;xdysaa   ;hjjffdd



Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: JUGEND-GEBETSKREIS
« Antwort #118 am: 13. Juni 2018, 15:07:50 »
Frankfurt am Main, den 13.06.2018


Die Erscheinung der Muttergottes in Fatima am 13. Juni 1917
verdient eine besonders genaue Analyse,
denn bei dieser Gelegenheit hat unsere himmlische Mutter
ihren Plan zur Rettung der Welt den Hirtenkindern vorgestellt.

Die wichtigste Passage im Gespräch zwischen der Muttergottes und den Hirtenkindern ist:

"Jacinta und Francisco werde ich bald holen.
Du aber bleibst noch einige Zeit hier. Jesus möchte sich deiner bedienen,
damit die Menschen mich erkennen und lieben.
Er möchte auf Erden die Verehrung meines Unbefleckten Herzens begründen.
Wer sie übt, dem verspreche ich das Heil, und die Seelen werden von Gott geliebt sein wie Blumen, die von mir hingestellt sind, um seinen Thron zu schmücken."

Wichtig am 13. Juni ist nicht nur das Gespräch, sondern auch die Zeichen,
die die Muttergottes den Hirtenkindern zeigte:

"Vor dem rechten Handteller Unserer Lieben Frau befand sich ein von Dornen umgebenes Herz,
sie schienen in das Herz gebohrt. Wir verstanden,
dass es das von den Sünden der Menschheit beleidigte Unbefleckte Herz Mariens war,
das Sühne verlangte".

Aus diesen beiden Texten lässt sich leicht die Gesamtstrategie der Muttergottes erkennen,
die sie entworfen hat, um der in eine tiefe Krise geratene Welt zu Hilfe zu kommen.

1. Die Krise der Welt ist vor allem eine moralische Krise,
versinnbildlicht in den Dornen, die das Herz der Muttergottes verletzen.

2. Diese Krise ist dermaßen groß und umfassend, dass die üblichen Mittel,
diese Krise zu überwinden (Die Heilstätigkeit der Kirche) nicht ausreichend sind.
Die Muttergottes muss höchstpersönlich erscheinen und einen Rettungsplan zu präsentieren.

3. Um diesen Plan auszuführen hat die Muttergottes
drei Hirtenkinder in einer entlegenen Gegend Portugals auserwählt.
Sie hätte auch Medienmoguln erscheinen können,
damit ihre Botschaft möglichst rasch in der ganzen Welt verbreitet wird.
Sie hätte auch den wichtigsten Herrschern und Politikern der damaligen Welt erscheinen können, um schnell eine Durchsetzung ihrer Ansinnen zu bewirken.
Ebenso hätte sie dem Papst oder etlichen Bischöfen erscheinen können,
die ihre Botschaft rasch dem katholischen Volk hätten mitteilen können.
Doch nein: Um ihre Macht zu beweisen, wählte die Muttergottes drei Kinder aus,
von denen zwei zudem bald sterben würden.

4. Die Medizin, die die Muttergottes offeriert, ist die Verehrung ihres Unbefleckten Herzens.
Dies ist ebenso der ausdrückliche Wunsch Unseres Herrn Jesus Christus.
Diese Verehrung soll sich auf der ganzen Welt ausbreiten und diejenigen, die diese praktizieren, werden mit Begünstigungen belohnt werden.

Die Verehrung des Herzens Mariä hat die Mentalität der Muttergottes zum Objekt.
Wenn man das Herz Mariä verehrt,
so verehrt man gewissermaßen ihre Persönlichkeit und die Eigenschaften,
die die Muttergottes kennzeichnen. Das sind insbesondere die Demut und die Reinheit.

Der Hochmut ist die Quelle aller Sünden.
Das Gegengift gegen den Hochmut kann deshalb nur die Demut sein.
Breitet sich die Verehrung des Unbefleckten Herzens aus,
so werden auch immer mehr Menschen die Demut Mariens ernsthaft verehren.
Eine ernsthafte Verehrung muss zum Nachahmen führen.
Wer Maria liebt und verehrt, wird auch wie sie sein wollen.
Auf diese Weise können selbst die hochmütigsten Menschen
dieses Laster besiegen und demütig werden.

Wenn sich also die Verehrung des Unbefleckten Herzens verbreitet,
wird das Herz immer mehr Menschen dem Herzen Mariens ähnlich werden
und so wird sich die Welt erneuern und von der herrschenden moralischen Krise –
die ihren Ursprung im Hochmut hat - befreien.

Derselbe Mechanismus gilt für den Kampf gegen die Unreinheit,
in der unsere Welt regelrecht versunken ist.

Durch die Verehrung des Unbefleckten Herzen Mariens
wird sich die Reinheit auf der Welt ausbreiten. Menschen,
die Schwierigkeiten mit dieser Tugend haben,
werden sich von Laster der Unreinheit losreißen können,
wenn sie das Herz der Muttergottes verehren.

Die Strategie der Muttergottes strebt eine Erneuerung der Herzen der Menschen an.
Sie will die Bekehrung der Menschen,
indem sie ihr Herz verehren und indem sie gegen den Hochmut und die Unreinheit kämpfen.

Die Muttergottes hat diesen Plan den drei Hirtenkindern offenbart.
Doch sie lädt alle Menschen ein, sich an ihrem Erneuerungswerk zu beteiligen.

Zuerst müssen wir bei uns anfangen,
wie das die Muttergottes auch den Hirtenkindern aufgetragen hat:
Sie sollten Buße für die Sünder tun und täglich den Rosenkranz beten.

Aber auch, indem wir die Verehrung ihre Herzen bei den Menschen verbreiten.

Diesem Ziel hat sich auch unsere Aktion "Deutschland braucht Mariens Hilfe" gewidmet:
Der Verbreitung der Verehrung des unbefleckten Herzens,
der Fatima-Botschaft und der Marienverehrung im Allgemeinen.

In unseren Shop können Sie viele Bücher und Devotionalien für sich selbst,
für Ihre Familie und für Freund und Bekannte bestellen:
https://www.mariens-hilfe.org/shop/b%C3%BCcher/

Zu Fatima können wir Ihnen das Buch "Fatima: Botschaft der Tragödie oder der Hoffnung" anbieten: https://www.mariens-hilfe.org/shop/b%C3%BCcher/#cc-m-product-11472318723

Wir haben auch sehr schöne Bilder der Muttergottes von Fatima:
https://www.mariens-hilfe.org/shop/andere/#cc-m-product-12356046623

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr, in Jesus und Maria
Karl Schaffer

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 877
Re: JUGEND-GEBETSKREIS
« Antwort #119 am: 14. Juni 2018, 21:07:09 »
 ;xdysaa    ;hjjffdd



 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
4 Antworten
4991 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Juli 2011, 10:27:28
von CSc
Jugend

Begonnen von Botschafter « 1 2 » Allgemeine Diskussionen

13 Antworten
8346 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. September 2011, 14:56:00
von Marcello
0 Antworten
3476 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. November 2011, 14:10:59
von hiti
Verlorene Jugend

Begonnen von Hemma Ehe und Familie

1 Antworten
4112 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Februar 2012, 23:38:06
von Gine
2 Antworten
4454 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Juli 2012, 11:18:59
von peanutbecker




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW