Autor Thema: Vorstellung meiner Wenigkeit  (Gelesen 330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ad orientem

  • *
  • Beiträge: 8
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Audemus dicere
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Vorstellung meiner Wenigkeit
« am: 01. Februar 2018, 14:54:35 »
Guten Tag, liebes Forum

ich wollte mich hier anmelden in der Hoffnung, meine Gedanken und Fragen in Bezug auf unseren Glauben hier loswerden zu können und Anregungen zu erhalten, da es viele Fragen gibt, die mich beschäftigen.
Zu meiner Person: Ich bin 18 Jahre alt und bin nicht getauft, da meine Eltern nicht religiös sind (mein Vater kommt jedoch aus einer katholischen Familie), habe aber vor, dies zu tun sobald ich ausgezogen bin (meine Familie hat soweit ich weiß nichts gegen Religion aber ich würde gerne warten, bis ich ausgezogen bin, damit ich erstmal eine sichere Gemeinde habe, da diese emotional bindet). Jedoch verfolge ich die Messen der FSSP auf K-TV oder in der Woche über andere Portale mit. Des Weiteren versuche ich mir über das Lesen von katholischen Büchern (von Päpsten oder Mönchen wie  Anselm Grün) mehr Kenntnis über den katholischen Glauben anzueignen, da ich aufgrund meiner Unwissenheit einmal mich von einer evangelikalen Website hab ködern lassen, worauf es psychisch mit mir bergab ging bis ich wieder anfing, den katholischen Glauben soweit es mir möglich ist konsequent zu leben. Auch gerade deswegen möchte ich mich mit theologischen Fragen und den einzelnen Strömungen innerhalb der katholischen Kirche auseinandersetzen um mir ein Bild zu machen und meinen Glauben zu festigen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch Gottes Segen!
"Freiheit besteht nicht darin, dass man tun kann, was man will. Sie gibt einem nur das Recht zu tun, was man sollte" St. Johannes Paul II

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 307
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Vorstellung meiner Wenigkeit
« Antwort #1 am: 01. Februar 2018, 20:09:35 »
Grüß Gott

erstmal hier im Forum.
Leider muß ich dich gleich zu Beginn entäuschen Pater Amseln Grün ist nicht gerade dafür bekannt sich viel mit tiefgründiger katholischer Mystik zu befassen sondern bietet eine Art Light Glauben an.  Deine Sehnsucht eine tiefgläubige katholische Gemeinde zu finden ehrt dich sehr, leider muß ich dir auch hier sagen das dies wohl erstmal schwer möglich sein wird.  Du wirst auf Gemeinden stoßen welche das Wort Gottes, seine Gebote und auch seine Anweisungen aufs schärfste missachten.
Mir ist dies selbst bei meinem Eintritt in die katholische Kirche im Erwachsenen-Alter so gegangen.  Neulich hatte wir im Bekanntenkreis auch erst eine Erwachsenentaufe mit 30 Jahren , bei Ihm ist der Fall ähnlich wie bei dir , er wurde als Kind nicht getauft  trotz katholischer Mutter.

Aber einen großen Vorteil hast du, du bist erwachsen und kannst dich frei informieren. Daher beglückwünsche ich dich das du auf diese Seite gefunden hast.  Die Hauptseite ist das wichtigste - nicht das Forum - denn dort kannst du dich gut vorbereiten auf das wahre Glaubensleben und die Lehren.  Wenn du dieses aber praktizieren willst so wirst du wohl eher einen der neueren bekannten Wallfahrtsorte aufsuchen müssten- denn mittlerweile wird der wahre Glaube in sehr wenigen Gemeinden umfassend praktiziert.

Ich selbst bin erst nach einiger Zeit nach Heroldsbach gekommen wo die Mutter Gottes erschienen ist , bis ich eine Kirchengemeinde oder eher Wallfahrergemeinde fand die den Glauben wirklich noch leben. Ich wünsche dir alles Gute auf deinen Weg - warte mit der Taufe nicht solange denn das ist nicht notwendig wenn du dich im Glauben hier informierst. Das wichtigste im Christentum ist nicht die Gemeinschaft mit anderen Menschen sondern die Gemeinschaft mit Jesus Christus im allerheiligsten Sakrament und diese solltest du anstreben.

Offline Ad orientem

  • *
  • Beiträge: 8
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Audemus dicere
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Vorstellung meiner Wenigkeit
« Antwort #2 am: 01. Februar 2018, 21:06:03 »
Guten Abend,

was die Auswahl meiner Bücher angeht, so lasse ich mich gerne beraten, da ich in einer Gegend lebe, wo man außer den üblichen Sachen nicht besonders viel Material zum katholischen Glauben finden kann. Was die Gemeinden angeht, gebe ich Dir Recht, da muss man gucken, auch was man im Internet so findet ob das glaubwürdig ist. Die FSSP sehe ich dabei als Möglichkeit, die Tridentinische Messe zu zelebrieren ohne in (was nicht böse gemeint sein soll) falsches Fahrwasser zu gelangen.
"Freiheit besteht nicht darin, dass man tun kann, was man will. Sie gibt einem nur das Recht zu tun, was man sollte" St. Johannes Paul II

Offline Sonntagsfahrer

  • *
  • Beiträge: 40
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Vorstellung meiner Wenigkeit
« Antwort #3 am: 01. Februar 2018, 22:29:58 »
Hallo Ad orientem,

ich finde das aussergewöhnlich, was Du da vor hast.
Eltern, die von der Kirche nichts wissen wollen und aus eigenem Antrieb heraus taufen lassen.
Nicht schlecht.

Bücher, die einem aufzeigen, wie man den katholischen Glauben in seinem Leben umsetzt, sind wohl eher andere, als die von Anselm Grün.
Philothea von Franz von Sales ist gut. Auch "Nachfolge Christi" von Thomas von Kempen.
Das sind katholische Klassiker, die die Gläubigen schon seit Jahrhunderten begleiten.

Das Internet nehme ich inzwischen für Glaubensfragen überhaupt nicht mehr her.
Da wird so unglaublich viel Unsinn veröffentlicht. Teilweise sehr gut begründet, aber eben doch falsch.
Oft auch aus einer Übermotivation heraus.
Wer da nicht wirklich sattelfest ist, der kommt auf Abwege.
Das Forum hier und die dazugehörige Internetseite sind ok. Auch Gloria Patri.
http://gloria-patri.de/Gruess-GOTT

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 307
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Vorstellung meiner Wenigkeit
« Antwort #4 am: 02. Februar 2018, 16:04:12 »
Es ist sehr löblich das du dich bereits für die tridentinische Messe interessierst, es war bei mir ein falscher Eindruck entstanden. Denn die meisten Menschen welche sich für den katholischen Glauben interessieren geraten oftmals eben in weltliche Gemeinden und werden dann zur Hand/Steh Kommunion verführt mit allen möglichen Aktionen die sie dann in der heilige Messe ausführen welche gegen den Willen Gottes sind. Vor dieser Gefahr wollte ich dich warnen.

Du brauchst am Anfang erstmal gar nicht so viel extra Literatur - ich selbst nutze z.B den Sarto Verlag von der Pius - Bruderschaft - die Literatur ist gut auch wenn man bei einigen Werken z.B gegen Medjugorie sehr aufpassen muß.  Deswegen ist mein Ratschlag dich mit alter Literatur zu beschäftigen da kannst du erstmal nichts falsch machen.  Mein erster Buch war über Garabandal und für die Vorbereitung auf der Taufe bist du sicherlich hier auf der richtigen Seite , genau wie für die anderen Sakramente.

Der Exzorzist im Ruhestand Pfarrer Bernhard Maria Weiß ist ja Schirmherr dieser Seite von über habe ich erfahren das er sich seine Bildung vorallem aus Literatur über Heilige geholt halt. Da ist der Heilige Pater Pio gerade was viele Sakramente betrifft eine enorm gute Quelle  ein Super Buch  "Pater Pio hat geholfen".

Ich wünsch dir alles gute , gottes Segen auf deinen Weg in den Himmel.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
7 Antworten
4179 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. März 2013, 20:55:51
von Faustyna
5 Antworten
3326 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. Juni 2012, 13:25:16
von LoveAndPray85
0 Antworten
1352 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. September 2014, 22:58:05
von cross
0 Antworten
885 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. November 2015, 21:36:44
von Biggi
1 Antworten
468 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Oktober 2017, 23:10:12
von Sonntagsfahrer

www.infrarot-heizungen.info

Rettet Seelen
Auszüge aus den Offenbarungen Barbara Weigand

Vollbild doppelklicken im Video       Play anklicken
 

Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
forum@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seitenaufrufe Webseite/Forum: homepage tracker