Autor Thema: Dämon möchte meine Seele.  (Gelesen 451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Angifrau

  • *
  • Beiträge: 1
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Dämon möchte meine Seele.
« am: 28. Februar 2018, 13:45:17 »
Hallo.

Ich bzw. meine Familie hat ein großes Problem. Ich hoffe ich kann es so erklären das man mich versteht. Ich hab schon überall versucht Hilfe zu bekommen aber keiner konnte oder wollte uns helfen. Ein Teil meiner Familie war oder ist streng gläubig.  Ich wurde trotzdem erst mit 4 Jahren getauft von einem Orden den es heute nicht mehr gibt.
Alle in meiner Familie bis auf 2 Ausnahmen sind/waren bessesen, zwar nicht so wie es teilweise beschreiben ist sondern mit Abweichungen.  Das einzige was sich von psychischer Krankheit unterscheiden lies war mit Weihwasser. Ich hatte es selbst getestet. Bei einer Person wurde vor einigen Jahrzehnten ein Exorzismus gemacht, sie lebt heute noch.
Aber kommen wir zu mir:
Ich hab als Kind schon merkwürdige Sachen gesehen bzw. davon geträumt. Mir wurde nur erst als Erwachsener klar das das nicht normal ist. Im Jugendalter kam noch mehr dazu ich kann mit verstorbenen Sprechen und sie auch sehen und nehme Dinge war die anderen verborgen bleiben. Ich wollte das nie. Ich hab mich zu meinem leidweisen leider den falschen Menschen damit anvertraut, weil ich dachte sie sind wie ich. Aber im Endeffekt wurde ich hintergangen, und Sachen die ich anderen erzählt habe darüber was ich sehe wurden als die eigenen ausgegeben. Ich hab zwar kein Problem damit, wenn es andere glücklich macht warum nicht, aber ich habe zweifel daran das die Informationen die ich ihnen gegeben habe ihnen Glück bringt. Mir hat es bis jetzt nur Probleme bereitet. Es geht aber leider darum das ich in Schwierigkeiten stecke und ich leider keinen aus meiner Familie fragen kann nur das ein Mitglied auch ein Foto besaß wo der Leibhaftige abgebildet war. Mit ihrem tot verblasste er auf dem Foto. Ich wollte den Menschen nur helfen und habe nie jemand etwas böses getan, deshalb verstehe ich  nicht was das  ganze soll. Als Abends an einem Feiertag der Kirche am Nachthimmel ein Naturphänomen war und ich und mein Mann davon Fotos machen wollten war nirgends etwas davon zu sehen aber auf einem Foto war etwas oben, was mich komplett schokierte. Ich sage mal das es der Teufel ist oder Luzifer keine Ahnung wie die alle heißen, das ist mir auch egal. Mein Mann nahm das ganze nicht so ernst er meinte das wäre halt ne Machtpräsentation. Jedenfalls versuchte ich normal weiter zu machen und dem ganzen keine Beachtung zu schenken.  Jedenfalls bis vor einem halben Jahr. Ich hab über Facebook eine Nachricht bekommen  ob ich mir im Klaren darüber bin in welcher Gefahr ich mich befinde, und ob ich überhaupt weiß mit wem ich mich angelegt habe. Ich habe nie irgendetwas getan oder sonstiges. Dieses Foto bekammen nur wenige zu Sehen. Von dem Foto hab ich nur 2 Leuten erzählt.  Jedenfalls stellte er sich als der Rote Drache vor. Ich hab in den sozialen Netzwerken ein Pseudonym das heißt das keiner davon wissen kann wer ich bin. Jedenfalls hat der mir Dinge gezeigt und erzählt. Ich hab den dann blockiert und mir ein neues Profil angelegt. Unter einem Pseudonym. Seit dem sehe ich dieses Wesen vom besagtem Foto sobald ich meine Augen schließe. Auch meinem Mann ist aufgefallen das bei uns etwas nicht stimmt. Jedenfalls vorige Woche wurde ich um 3 Uhr nachts wach und sah dieses Wesen was sagte es will meine Seele Haben. Ich sagte nein. Seit dem wird es immer schlimmer, es verändert sich. Bei uns in der Wohnung stinkt es öfter nach Schwefel seit dem also nach faulen Eiern. Ich hab mich immer zu Jesus bekannt. Ich bete sehr viel in der letzen Zeit. Es wird danach besser aber dann fängt es schon wieder an.
Ich habe allem wiedersagt. Ich ging zur Beichte erzählte einem Priester davon der mir riet in Gott zu vertrauen.  Ich hab sogar mal darüber nachgedacht das jemand einen pakt mit dem Teufel gemacht hat in der Vergangenheit, was das ganze erklären könnte. Ich möchte doch nur in Frieden leben. Wieso sollte ich für was Büsen was jemand mal gemacht hat. Kann mir hier irgendjemand einen Tipp Geben?  Ist das typisch für Dämonen oder ist es etwas anderes?
Ich bin mir durchaus im Klaren das meine sogenannten Fähigkeiten dämonischen Ursprungs sein könnten, warum auch immer.
Er hat mir sogar seinen Namen gesagt. Betrieben die wegen einer Seele so einen Aufwand? Da gehen die Meinungen ja weit auseinander deswegen Frage ich mal hier was ich machen kann.

Ich wünsche euch jedenfalls noch einen schönen Tag.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Dämon möchte meine Seele.
« Antwort #1 am: 28. Februar 2018, 19:53:56 »
Ob deine "Kräfte" dämonischen Ursprungs sind kann ich wahrlich nicht beurteilen , es können dir Gnaden von Gott geschenkt werden oder auch übernatürliche Angebote durch den Satan gemacht werden.  Ja Dämonen betreiben einen enormen Aufwand um uns in die Hölle zu ziehen, das ist sozusagen Ihr  Tagwerk.  Ihr einziges Streben ist es aus Rache andere Menschen von Gott wegzubringen um Sie in die Hölle zu führen um sich somit an Gott zu rächen.

Ich komme aus der nähe der Gebetsstätte Heroldsbach dort gibt es mehrere Fälle von Besessenen oder Umsessenen Personen. In die heutigen Zeit kann ich Ihnen sagen gibt es sogar sehr viele Besessene , nur die meisten Menschen merken es nicht , da sie sie nicht an Dämonen glauben und wieso sollte der Teufel seine Beute warnen.  Wenn Sie also aktiv bedrängt oder belästigt werden ist das sogar ein gutes Zeichen weil der Satan sie dann noch nicht hat oder sein Ziel erreicht hat.  Beten sie täglich mehrmals zum Heiligen Erzengel Michael, das kann ich Ihnen als Soforthilfe auf den Weg geben.

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels
sei du unser Schutz Gott gebiete ihm so bitten wir flehentlich
du aber Fürst der himmlischen Heerscharen stürtze den Satan und die anderen
bösen Geister die zum Verderben der Menschen die Welt durchstreifen
in Gottes Kraft hinab in den Abgrund der Hölle.
Amen.

Der Heilige Erzengel Michael hat irgendwo verlauten lassen, das er gerne helfen würde aber die Menschen ihn zu wenig um seine Hilfe anrufen würden.

Bei all deinen anderen Fragen wäre es vielleicht gut wenn du dich an einen kompetenten Priester wenden würdest, diese sind heute leider sehr selten, du findest auf der Hauptseite antworten z.b bei Pater Amorth , Anneliese Michsel , dem Heiligen Pater Pio.
Es gibt begnadete Personen die konnten auch mit Verstorbenen sprechen -  von den lebenden Priestern ist die einzige Quelle die ich dir nennen kann Pfarrer Weiss der als Schirmherr dieser Website dient. Er ist Exzorzist aber im Ruhestand.

Offline Baden-Württemberg

  • '
  • **
  • Beiträge: 163
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Dämon möchte meine Seele. - Verschiedene Hilfsmöglichkeiten
« Antwort #2 am: 28. Februar 2018, 20:47:41 »
Grüß Dich Angifrau,
wenn Du Hinweise auf Exorzisten oder Geistliche im Befreiungsdienst suchst, gehe bitte im Forum auf "Okkulte Behaftung, Satanismus, Exorzismus." Dort findest Du meine etwas veraltete Darstellung zu Exorzisten. " Exorzisten, Wo finde ich die (1)" Wenn Du mir die Region angibst, wo Du wohnst, kann ich Dir helfen, nötigenfalls frage ich jemanden, der sich auskennt. Ferner kannst Du einmal in die "Ergänzungsliste - Geistliche im Befreiungsdienst D,CH,A" schauen. Diese Liste ist erst im Aufbau, aber auch da kann ich jemanden fragen, eventuell kannst Du den Pfarrer Martin Ramoser in 94419 Reisbach, Hofberg 9 (Bayern) anrufen. Der ist Koordinator für Befreiungsdienste.
Über die Segnungen der Sakramentalien (Weihwasser, Medaillen, Kerzen,etc) solltest Du Dich unter dem Beitrag ""Exorzisten, Wo finde ich die? (2) Sakramentalien segnen lassen" informieren. Die gängigen Segnungen des Weihwassers in den Kirchen sind heute OHNE Exorzismen. Nur die nach dem Rituale Romanum gesegneten Sakramentalien helfen wirklich! Ich kann Dir auch eine Adresse aus meiner Kartei raussuchen, wo es in Deiner Nähe Weihwasser nach dem Rituale Romanum gesegnet gibt. Der Beitrag "Exorzisten, Wo finde ich die? (3) Schutz" enthält einige wirkungsvolle kurze Gebete, die rasch angewendet werden können.

Freundliche Grüße

Baden-Württemberg

Offline Sonntagsfahrer

  • *
  • Beiträge: 41
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Dämon möchte meine Seele.
« Antwort #3 am: 28. Februar 2018, 23:03:50 »
Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen.

Als Hilfestellung kann ich Dir nur erzählen, was ich so erlebt habe.
Ich wurde erst spät getauft, mit 6 Jahren etwa.
Meine Pflegemutter beschäftigte sich mit Okkultismus. Gläserrücken, Kartenlegen, Flüche und ähnliche Geschichten.
Besonders in meiner Kindheit sind seltsame Dinge geschehen, für die niemand eine Erklärung fand.
Ich bin der Ansicht, dass damals tatsächlich etwas auf der geistigen Ebene passierte, das mich etwa 30 Jahre lang begleitete.
Zuletzt war es so, dass ich Nachts stets Schatten in meiner näheren Umgebung sah.
Sehr unauffällig, kaum wahrnehmbar. Aber sie waren nunmal da und ich glaube nicht, dass die irgend etwas Gutes repräsentierten.
Nachdem meine Mutter starb (die Pflegemutter lebt noch), begann ich mich für Religion zu interessieren, denn die Summe meiner Erfahrungen zeigte mir, dass die ganze Sache mit Jesus stimmen muß.
Ich begann täglich den Rosenkranz zu beten und die Schattenwesen verschwanden.
Nach zwei oder drei Monaten sah ich während des Rosenkranzgebetes, wie so ein Ding in einem Licht verschwand.
Auch keine spektakuläre Sache, aber ich bin absolut sicher, da verschwand etwas.
Seit dem ist Ruhe.

Vielleicht noch ein Wort zu meiner Pflegemutter, die sich wahrscheinlich heute noch mit Okkultismus beschäftigt.
Sie wünschte sich nichts sehnlicher, als ein eigenes Kind. Am Besten eine Tochter.
Eigentlich konnte sie keine Kinder kriegen, aber die Medizin und erbschaftbedingtes Vermögen ermöglichten den Kinderwunsch in den USA.
Sie bekam dann eine Tochter.
Schwerst spastisch gelähmt. Sie verstarb vor einigen Jahren mit 11 Jahren.

Ich hoffe jetzt, Du hast mit esoterischen/okkulten Dingen nichts am Hut, denn da fängt man sich die Kameraden ein und merkt es meist gar nicht.
Wovon man die Finger lassen sollte, beschreibt Pater Clemens Pilar recht gut:
http://gloria-patri.de/Achtung-ESOTERIK

Was sich durch den Rosenkranz bei mir noch gebessert hat, sind folgende Dinge:
-Nachts keine Muskelkrämpfe mehr
-Migräne fast vollständig geheilt
-allgemeines Wohlempfinden hat sich ganz wesentlich gebessert
-Schlafstörungen vollständig beseitigt
Vielleicht gibt es noch mehr, aber das sind jetzt die Dinge, die mir aufgefallen sind.
Und ich habe den Rosenkranz kein einziges mal wegen meiner Wehwehchen gebetet. Das gab es alles gratis dazu.

Achja, ich benutze täglich Dreikönigswasser.
Es ist exorziertes Weihwasser und ich war bei der Weihe dabei. Ich konnte diese unglaubliche, geballte Kraft, die von dem Priester während des Exorzismus ausging regelrecht spüren.

Jetzt kann ich nur hoffen, meine Erfahrungen helfen Dir weiter.


 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
3504 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Mai 2011, 13:13:03
von LoveAndPray85
0 Antworten
2389 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Juli 2012, 10:25:09
von amos
0 Antworten
2637 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. August 2012, 09:14:26
von velvet
0 Antworten
3078 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. August 2012, 09:16:48
von velvet
9 Antworten
8050 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Oktober 2014, 02:12:10
von Logos

www.infrarot-heizungen.info

Sakraments- Dankes- Gedächtnis- und Friedenskirche von Schippach

Jesus zu Barbara Weigand am 12. Januar 1919
„Nicht eher wird der volle Friede einziehen,
bis auf der Kuppel der Sakramentskirche die goldene Monstranz erglänzt.“


Vollbild doppelklicken im Video    Play anklicken  69 Min.  14 Sept. 2018
Download-Version 960x540  video.sakramentskirche.mp4  657 MB   TV Version

www.barbara-weigand.de


Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW