Autor Thema: Hass auf das Kreuz  (Gelesen 4664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline unfertiges Werkzeug

  • *
  • Beiträge: 42
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Hass auf das Kreuz
« am: 18. Juni 2011, 07:27:09 »
Grüss Gott !

Vor ein paar Tagen erzählte mir meine Schwester, die als Krankenschwester in einem Städt. Krankenhaus arbeitet, das sie vor ein paar Monaten einmal in ein Krankenzimmer einer moslemischen Frau kam. Meine Schwester sah, das das Kreuz das normalerweise an der Wand hängt, im Mülleimer ! lag. Darauf sprach sie natürlich die Muslima an, und sie bekam zur Antwort, das ihr das Essen nicht schmecke, wenn sie sich das Kreuz anschauen muß. 1. zeigt das deutlich die Geisteshaltung vieler ( nicht aller ) Moslems dem Christentum gegenüber, 2. zeigt es auch, das viele ( nicht alle ) Moslems in Deutschland keinerlei Angst haben, sich an der Religion ihres Gastlandes oder auch am Eigentum anderer zu vergreifen. Natürlich hatte es wie nicht anders zu Erwarten war keinerlei Konsequenzen für diese Frau. Ich möchte auch noch eine andere Begebenheit zu diesem Thema erwähnen, zur Zeit liegt ein Verwandter von mir in einem Krankenhaus, das im Eingangsbereich ein Mosaik hatte, auf dem der Erzengel Michael zu sehen war, wie er mit der Schlange kämpft, genauer gesagt, er ist dabei ihr den Kopf abzuschlagen  :D. Im Januar diesen Jahres wurde das Krankenhaus renoviert, und dabei wurde der Erzengel entfernt, jetzt hängt dort eine Tafel, mit den Namen des Klinikleiters usw.. Ich befürchtete schon der Erzengel landete auch auf dem Müll, aber er wurde " nur " in den Eingangsbereich der Klinikkapelle verbannt. Scheinbar hatte man Angst, das man Anstoß erregt, wenn so ein Bildnis im Eingansbereich der Klinik ist. Es ist schon traurig, was zur Zeit in meinem Heimatland abgeht   :'(

Gelobt sei Jesus Christus !

                                               ;tffhfdsds
Wer zur Quelle will, muß gegen den Strom schwimmen !

Offline Christian28

  • .
  • **
  • Beiträge: 183
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Hass auf das Kreuz
« Antwort #1 am: 18. Juni 2011, 14:11:35 »
Man stelle sich mal folgende Reaktion vor

"Nunja wenn Sie das Kreuz an der Wand derartig stört , können Sie das Krankenhaus ja wieder verlassen und sich wo anders behandeln lassen."

Durch eine Vielzahl von Gesetzen die zB. den Leiter einer Institution derartige Aussagen verbieten wird eine Meinungsdiktatur erzeugt.  Der Deckmantel der Antidiskriminierung und der politischen correctness dient nur dazu um alles mögliche zu legalisieren und jeden Widerstand im Keim zu ersticken. Sklaverei ist das Gegenteil von Freiheit. Wie kommts also das man jemanden zB. etwas verbietet das den anderen nicht schadet ?

Der Frau zu sagen Sie solle dann eben gehen , würde mMn. auch nicht gegen die Nächstenliebe verstoßen denn man will ihr ja helfen , man kann dann nichts dagegen machen wenn Sie geht.


Offline Gnadenkind

  • **
  • Beiträge: 114
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
    • Gnadenkind
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Hass auf das Kreuz
« Antwort #2 am: 19. Juni 2011, 13:54:45 »
Es wird eine Zeit kommen, in der wir Christen nur noch im Untergrund unseren Glauben leben und bekennen dürfen.
Alle Zeichen der Zeit weisen eindeutig darauf hin.
Nicht nur, dass Kirchen geschlossen und eine andere Zweckbestimmung erfahren, sondern dass auch Moscheen wie Pilze
aus dem Boden schießen, und buddhistische Tempelanlagen von staunenden Betrachtern mit Entzückensausrufen bedacht werden, das
wäre ja alles noch zu ertragen. Vielleicht. Aber wenn man einen Maulkorb übergestülpt bekommt, nur weil man sich als Christ outet, sich gefallen lassen muss, als Terrorist und Fundamentalist beschimpft zu werden, dann ist die Zeit da, zu schauen, dass alles schon längst prophezeit ist, dass wir die Erfüllung der Prophezeiungen erleben dürfen (oder müssen). Dass gleiche Rechte nicht für alle Menschen gelten, dass Menschen, die nicht politisch korrekt denken angegriffen werden, ja dann.... Wir leben, seitdem der Herr wieder zu seinem Vater gegangen ist, in der Endzeit - und gebe Gott, dass das Ende bald kommt, dass unser Herr wiederkommt!
Ich jedenfalls sehne mich nach seinem Erscheinen!

Gruß
Gnadenkind
« Letzte Änderung: 19. Juni 2011, 20:11:51 von Gnadenkind »

Offline JSH

  • **
  • Beiträge: 124
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Hass auf das Kreuz
« Antwort #3 am: 20. Juni 2011, 03:17:09 »
Der Herr kommt bald und raeumt auf, seht es positiv.
Warten wir mal erst die Seelenschau ab.
Religions- und Sektenverirrungen die im Wuergegriff des Widersachers sind werden im Rahmen der nachfolgenden "Reinigung" sicherlich auch aufgedeckt werden.
Dann werden auch wieder die Kreuze am richtigen Platz aufgehaengt ...

Offline Gnadenkind

  • **
  • Beiträge: 114
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
    • Gnadenkind
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Hass auf das Kreuz
« Antwort #4 am: 20. Juni 2011, 09:54:41 »
Was genau bedeutet eigentlich "Seelenschau"?

Offline JSH

  • **
  • Beiträge: 124
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Hass auf das Kreuz
« Antwort #5 am: 20. Juni 2011, 10:13:11 »
Salve Gnadenkind,
guckst Du hier, m.E. ein ganz guter Artikel einer katholischen website aus Bozen:
http://www.christliche-erziehung-und-schule.com/hiti/warnung.htm

Offline Gnadenkind

  • **
  • Beiträge: 114
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
    • Gnadenkind
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Hass auf das Kreuz
« Antwort #6 am: 20. Juni 2011, 12:04:49 »
Ach so, ein neuer Begriff für etwas Altbekanntes.
Danke.
Aber mir ist in diesem Beitrag viel zu viel von Höllenangst die Rede.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2349 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Februar 2012, 11:30:59
von velvet
0 Antworten
3202 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. April 2012, 12:58:57
von hiti
0 Antworten
2496 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. April 2012, 14:23:32
von velvet
0 Antworten
3725 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. August 2012, 04:18:49
von velvet
2 Antworten
3811 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Oktober 2012, 16:38:16
von Laus Deo

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW