Autor Thema: Die Sünden wider den Heiligen Geist!  (Gelesen 279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jamea

  • Gast
Die Sünden wider den Heiligen Geist!
« am: 25. Mai 2018, 10:05:31 »


Die Sünden wider den Heiligen Geist (1. Joh. 5,16) stellen sich als formale Verachtung einer übernatürlichen Wirkung des Heiligen Geistes in der Seele dar, näherhin als bewußte Mißachtung gerade der letzten und stärksten Motive, die den Menschen von der Sünde abhalten, sie sind daher Sünden ex certa malitia, Bosheitssünden mit spezifischem Charakter. Solche letzte Motive sind, beruhend auf dem Gedanken an Gottes Gericht, dem Gerechtigkeit im Verein mit Barmherzigkeit eigentümlich ist, die christliche Hoffnung, die aus der Erwägung der verzeihenden und belohnenden Tätigkeit Gottes sich ergibt, und die Frucht vor Gottes Gerechtigkeit; die Hoffnung wird durch die Verzweiflung, die Furcht durch die Vermessenheit beseitigt. Dann sind es zwei Gaben Gottes, die von der Sünde zurückhalten: die Erkenntnis der Wahrheit und die Hilfe der inneren Gnade dagegen richtet sich das Widerstreben gegen die Wahrheit, um leichter und ungehemmter sündigen zu können, sowie der Neid um der göttlichen Gnade willen, in letzter Linie dem Wachsen der Gnade überhaupt und so gleichsam dem Heiligen Geist selbst geltend. Auf Seiten der Sünde sind es zwei Gedanken, die von ihr zurückhalten können: der Gedanke an das Schmähliche und anderseits an das Armselige der Sünde und ihres Treibens; diese Motive werden ausgeschaltet durch Unbußfertigkeit und Verstocktheit (obstinatio, widervernünftiges und hartnäckiges Beharren). Die Unbußfertigkeit wird hier als spezielle Sünde betrachtet und zwar im Sinn des Vorsatzes, nicht Buße zu tun, wie etwa heutzutage sich gewisse mit Kirche und Christentum zerfallene Menschen das Versprechen geben, in ihrem Vorsatz, sich nicht zu bessern, zu beharren und beim Sterben keinen Priester zuzulassen; dagegen ist das Verharren in der Sünde bis ans Ende ein Umstand, der bei jeder Sünde sich finden kann.
Unvergebbar sind diese Sünden, im Unterschied von dem Verharren in der Sünde bis zum Tode, nur analog dem Leiden eines Kranken, der die Arznei zurückweist (Cat. Rom. 2,5,19) (Augustinus, De serm. Dom. In monte 1, 22. Enarr. In Ps. 36,15 u.ö.); wenn in Schrift und patristischer Literatur von Unvergebbarkeit einiger Sünden die Rede ist, so soll damit nur die besonders große Schwierigkeit, Verzeihung zu erlangen, ausgedrückt werden; Allmacht und Erbarmen Gottes sind nicht unvermögend, sie zu verzeihen und zu heilen: per quam (sc. Omnipotentiam et misericordiam) aliquando tales quasi miraculose spiritualiter sanantur (S. th. 2,2, q. 14, a. 3).
Die Sünde wider den Heiligen Geist setzt regelmäßig andere ihr vorangegangene Sünden voraus, da sie ihrerseits Sünde schwerster Art ist, doch kann ein unvermitteltes Begehen nicht als einfachhin unmöglich bezeichnet werden, einmal mit Rücksicht auf die Willensfreiheit, dann mit Rücksicht auf viele vorausgegangene Dispositionen sowie auf stark wirkende Motive bei schwächlichem Wollen (S. th. 2.2, q.14)
Aus: Otto Schilling, Lehrbuch der Moraltheologie, I. Band: Allgemeine Moraltheologie, 1927, S. 329-330
https://katholischglauben.info/die-suenden-wider-den-heiligen-geist/

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2163 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Februar 2013, 12:54:50
von Hildegard51
0 Antworten
1824 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Juni 2013, 09:17:45
von Hildegard51
0 Antworten
3182 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Juni 2013, 10:17:51
von Hildegard51
0 Antworten
3352 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. August 2013, 17:20:19
von Hildegard51
0 Antworten
4098 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. August 2014, 09:38:13
von Hildegard51

www.infrarot-heizungen.info

Meine Barmherzigkeit ist unendlich groß
und waltet nur in diesem Leben


Vollbild doppelklicken im Video       Play anklicken    33 Min. 34 Sek.

www.barbara-weigand.de

Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW