Autor Thema: sünden in unserer modernen zeit  (Gelesen 445 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline makkabäer

  • *
  • Beiträge: 15
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
sünden in unserer modernen zeit
« am: 17. Februar 2020, 22:29:48 »
hallo,
ich möchte 2 dinge ansprechen, über die ich nichts konkretes in der bibel finde und ich nicht weiss, ob ich mich bei diesen dingen auf mein gewissen verlassen kann,deshalb würde mich interessieren,wie ihr es sieht:

ist es eine sünde (und wenn ja eine schwere oder eine lässliche):

computerspiele zu spielen in denen man tötet oder okkulte inhalte vorkommen?

für leute die sich nicht mit modernen computerspielen auskennen eine genauere ausführung:beispielsweise kann man polizisten spielen,die sich schusswechel mit verbrechern liefern, man kann in einer erfundenen welt ein fabelwesen sein,welches mit magischen kräften ausgestattet ist, man spiel in einer parallelwelt in der es z.b. gar keinen gott oder nicht explizit den christlichen gott gibt,etc.

man kann jetzt argumentieren "du sollst nicht töten" und "kein okkultismus" ,allerdings tut man diese dinge ja nicht echt, es ist nur ein spiel, nur "gedanklich".darauf kann man wiederum sagen, jesus sagt nicht nur ehebruch ist eine sünde, sondern jeder der einer frau auch nur lüstern nachsieht begeht ehebruch mit ihr in seinem herzen.also wird jesus auch diese gedanklichen dinge als sünde sehen.

auf der anderen seite lässt sich sagen:man darf dann auch zur unterhaltung keinen krimi mehr sehen oder ein theaterstück indem jemand ermordert wird,denn auch das ist sünde und das mitsamt der schauspieler,die diese "imaginären" taten darstellen.ebenso darf man einem kind kein märchen erzählen,denn da geht es ja auch um feen,magie,fabelwesen,etc.


Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 406
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: sünden in unserer modernen zeit
« Antwort #1 am: 18. Februar 2020, 20:01:28 »
Grüß Gott,


Ja es ist eine Sünde und sogar eine schwere da Sie dich geistig in Gefangenschaft nehmen kann genau wie bei Musik.  Sich schon der Gelgenheit zur Sünde auszusetzen ist Sünde.  Die Spiele  stumpfen dich ab und beeinflussen dein Gehirn bzw. Schaden deiner Seele. Jeder Mord den du siehst fügt dir seelischen Schaden zu - die meisten merken es nur nicht mehr. Das mit dem Okkultismus ist noch schlimmer dann dann wirst du dafür unsensibel.
https://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/lockm.satans.html
https://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/lockm.satans.html

Ich habe täglich mit Kindern zu tun welche unter den Folgeschäden leiden oder besessen sind.  Gerade bei Harry-Potter Kindern ist das oftmals sehr schwer da hat der Satan bereits eine große Macht über sie bekommen.  In alten Beichtspiegeln wirst du noch darauf hingewiesen  "Habe ich mich der Gelegenheit zur Sünde ausgesetzt ?"  "Habe ich schlechten Film oder Theatervorstellungen beigewohnt ?"  Das trifft heute auf nahezu alles zu was du dir ansehen kannst.  Du hast das "harmlose" Beispiel des Krimis gewählt  aber auch dort dringt durch die Manipulation der Satan in den Geist ein - man nennt es Gewöhnungseffekt.  Das ist für viele nicht offensichtlich aber  das Thema "Gehirnwäsche-Mindcontroll" aus dem Bereich der Propaganda wird dazu genutzt dein Gesellschaftsbild zu ändern.  z.B Frauen in Männerberufen,  Frauen haben immer kürzere Röcke  wenn du die Geschichte des TV`s  verfolgst ist es eine enorme Umerziehung hin zur Sünde die gegen die Bibel  ist.  Besonders schlimm sind oft "Heile-Welt-Sendungen" wie z.B  eine Sendung mit einem Evangelischen Pastor der unter dem Deckmantel der Toleranz die Homosexuelle Beziehung seines Sohnes in seinem Haus genehmigt. So soll das Publikum verführt werden und darauf abgerichtet dies nun zu akzeptieren.

In diesen beiden Videos ist das was genauso für Musik wie PC Inhalte gilt für den TV dargestellt.  Nicht umsonst werden wir in der Bibel und in Prophetien wie Don Gobi - sowie auch in Prophetien auf dieser Seite   ( einfach Suchfunktion ) vor dem TV gerät gewarnt und es wird als das sprechende Standbild Satans eindeutig identifiziert.



Man muß noch unterscheiden es gibt gute & schlechte Märchen, genauso wie es gute Reportagen gibt.  Aber man kann allgemein sagen das 99 % der heute angebotenen Inhalte schlechter Natur sind.


Offline makkabäer

  • *
  • Beiträge: 15
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: sünden in unserer modernen zeit
« Antwort #2 am: 18. Februar 2020, 22:54:07 »
danke für deine klaren worte.

ich spiele seit ca. 30 jahren computerspiele, für mich haben sie einen reinen unterhaltungscharakter.  ich tu keiner fliege was zuleide, im gegenteil und ich würde nie in echt jemanden verletzen oder gar töten wollen. spiele machen mich weder agressiv noch würde ich sagen sie stumpfen mich ab, wenn ich bilder von kindern in der 3. welt sehe bekomme ich feuchte augen.

was musik und tv angeht..ich glaube ich habe mir schon jede jesusverfilmung angesehen und kenne auch viele sehr christliche lieder.

das problem, dass ich zusätzlich habe ist, dass quasi alle meine freunde auch spiele spielen und auch musik und filme der heutigen zeit schauen und ich mir da schon mal was ansehe,was ich vielleicht alleine nicht sehen würde.anonsten ist es schwer von jetzt auf gleich alle hobbys aufzugeben, ich würde sagen ich führe ein lebendiges glaubensleben aber ein bisschen zerstreuung ist schon hin und wieder mal gut.

mein beichtvater meinte, man muss sich halt entscheiden, ob man diese dinge jetzt weiter tut oder es lassen tut, der frage ob es jetzt eine todsünde ist oder nicht, ist er (so habe ich es empfunden) aus dem weg gegangen.man soll auf sein gewissen hören,meines kommt in diesen punkten bislang nicht auf eine eindeutige antwort.

da fängt die frage bei der ablassgewinnung schon an..kann ich sagen ich wende mich entschieden von allen sünden ab,wenn ich nicht mal definitiv weiss, wo der strich zu ziehen ist?wo kann man jetzt etwas als sinnbild sehen,seien fantasie anregen lassen und wo ist jetzt ein film á la harry potter evtl. wirklich mit okkulter energie aufgeladen?

dann ist halt die frage für mich, wo die grenze zu ziehen ist..wenn meine tochter bibi bloxberg hört und durch die wohnung springt und "hex hex" sagt, fällt das jetzt in den bereich okkultismus, ebenso das märchen von hänsel und gretel? zählt dann das schachspiel auch als kriegsspiel?sollte man einem jungen keine spielzeugsoldaten kaufen?und dann..um den kreis rund zu machen..was ist mit computerspielen?generell schlecht, generell gut oder muss je nach situation unterschieden werden..diese dinge beschäftigen mich.

ich werde mir die links ansehen,klar ist mir auch, dass längstens nicht alles gut ist,was von hollywood daher kommt.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 406
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: sünden in unserer modernen zeit
« Antwort #3 am: 19. Februar 2020, 00:40:17 »
Grüß Gott,

Zerstreuung ist nie gut. Diese kommt vom Satan.  Deine Freunde machen das - hast du schon einmal daran gedacht das deine Freunde nicht an Gott glauben
oder es gar keine echten Freunde sind ?  Denke daran dir konnte das ganze keinen Schaden zufügen weil du unter Gottes Schutz stehst d.H aber nicht das es nicht schädlich ist. Ich kenne einen Russen der ist 110 Jahre alte der trank nur wenig Wodka und rauchte - denkst du deswegen ist Rauchen und Saufen gesund ?

Schau dir die Links gut an dann werden deine Fragen beantwortet.  Der Dreck muß weg.  Jetzt ist die Fastenzeit und du kannst probieren dich zu entweltlichen.
Deine Tochter sollte sowas natürlich nicht schauen.  Aber  du brauchst die Kraft & Hilfe Gottes dazu um es zu schaffen - bitte Ihm um Hilfe dann wird er es die gewähren.  Ich kenne eine Prophetie in der folgendes steht "Ihr seid verseucht worden"  eben durch diesen Okkultisus.  Wir sind damit aufgewachsen und kannten es nicht anders.  Nun haben wir die Chance uns davon zu trennen.

Offline makkabäer

  • *
  • Beiträge: 15
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: sünden in unserer modernen zeit
« Antwort #4 am: 19. Februar 2020, 20:48:15 »
danke dir für die ganzen antworten in allen meinen posts hier im forum.
eine letzte frage hätte ich noch die im weitesten sinne damit zusammenhängt:

angenommen man geht zwar regelmäßig zur beichte, begeht aber eine todsünde und bis zum nächsten beichttermin sind noch ein paar tage hin.
und angenommen man stirbt unerwartet (z.b. unfall,plötzlicher herzinfarkt,o.ä.). man ist ja dann nicht im stande der gnade,folglich würde man dann ja grds. in die hölle kommen,wenn ich richtig informiert bin.

nun habe ich irgendwo gelesen, dass (reue vorausgesetzt und zwar reue weil man gott liebt und nicht nur aus angst vor bestrafung=liebesreue) man quasi doch den stand der gnade innehat, wenn man beabsichtigt baldmöglichst zu beichten.

was dann ja quasi bedeuten würde, selbst wenn man eine todsünde begangen hat,aber die absicht hat sie zu beichten und es passiert einem bis dahin was, dass man folglich dann nicht in die hölle muss.
habe ich das so richtig verstanden?

desweiteren habe ich gelesen,dass die kirche einem in der sterbestunde einen vollkommenen ablass gewährt, wenn man regelmäßig in seinem leben gebetet hat.

was ja dann quasi bedeutet,wenn ich immer regelmäßig beichten gehe und jeden tag bete ich mir da weniger gedanken machen muss,sollte ich unerwartet ableben?

ich glaube ich habe in dem zusammenhang auch mal irgendwo gelesen, dass man natürlich alles tun sollte um nach den "regeln" der kirche zu leben (beichte,ablass,etc.) dass man aber auch hoffen kann, dass gott dennoch jemanden auch immer durch gnade retten kann.nur ich denke darauf soll man sich natürlich nicht verlassen und die evtl. ausnahme zum grund nehmen nichts zu tun.

du scheinst dich gut auszukennen, deshalb wollt ich da noch einmal nachhaken,weil mich zur zeit all diese dinge ziemlich beschäftigen.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6967
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: sünden in unserer modernen zeit
« Antwort #5 am: 20. Februar 2020, 11:27:59 »
Lieber makkabäer!

Danke für Deinen offenen Beitrag!
Aus meinem Glaubensempfinden möchte ich  hierzu wie folgt Stellung nehmen:

So bin ich der Meinung, daß es immer der Lossprechung der Sünde durch den Priester bedarf.
Wie Gott jedoch entscheidet, das wissen wir nicht, und es ist auch gut so!

Nur eines wissen wir mit Sicherheit, daß Gott uns Menschen in seiner unendlichen Liebe, Barmherzigkeit und Güte immer zur Seite stehen und helfen wird!
Woher wissen wir das? Weil Gott an den Menschen gefallen hat und  sie liebt -
Auch ich bin ein sündiger Mensch und freue mich immer wieder, durch das Sakrament der Buße wieder Zugang zur Liebe Gottes zu bekommen -

Nur, wenn ein Mensch Gott bewußt ablehnt, versündigt er  sich in diesem Moment gegen den Heiligen Geist und dese Sünde kann nie vergeben werden! Dieser Mensch ist des Todes!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Dir ein wenig helfen konnte!!


Es grüßt Dich herzlich und wünscht Dir Gottes Segen, amos
« Letzte Änderung: 20. Februar 2020, 12:38:30 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline makkabäer

  • *
  • Beiträge: 15
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: sünden in unserer modernen zeit
« Antwort #6 am: 21. Februar 2020, 11:59:57 »
Hallo Amos,

danke für deine Stellungnahme zu meinem Beitrag.

Ich denke ich sehe es wie du. Man soll immer Beichten wenn möglich und nicht die "ausrede" nutzen gott vergibt auch so. grundsätzlich hat jesus die vollmacht in die hände der kirche gelegt,als er zu petrus sagte :was ihr auf erden bindest oder löst wird auch im himmel gebunden oder gelöst sein.ich verstehe das so, dass es zwar nicht unmöglich ist für gott anders zu entscheiden, man sich darauf aber nicht verlassen kann und es auch nicht soll,denn er sagt ja quasi "hört auf die kirche,der habe ich die vollmacht gegeben".

nur denke ich eben auch (und so habe ich es auch schon im internet gelesen), dass sich anscheinend niemand sorgen machen muss wenn er in todsünde stirbt weil er nicht mehr rechtzeitig zur beichte gekommen ist, wenn er seine taten aus liebe zu gott bereut, weil er gegen gottes gebot, gegen seine liebe verstossen hat.und nicht aus reiner angst vor bestrafung.
wenn das stimmt ist das eine großer erleichterung für mich.natürlich gehe ich weiter zur beichte.nur beruhigt das schon mal ungemeint wenn man davor angst hat man könnte ja unerwartet versterben z.b. unfall,herzinfarkt,etc.

hier mal den link und das zitat wo ich das gelesen habe:

"ein getaufter Christ ist verpflichtet, alle seine Todsünden (soweit er sich erinnern kann) in der Beichte zu bekennen, da ansonsten die Beichte ungültig und die Absolution unwirksam ist. Ein Christ, der (momentan) keine Möglichkeit zur Beichte hat, erfährt Vergebung durch Gott, wenn er die Reue (Liebesreue) erweckt, d.h. seine Sünden aus Liebe zu Gott bereut. Er muss den festen Vorsatz haben, sobald sich die Möglichkeit bietet, seine Todsünden in der Beichte zu bekennen;"

http://www.kathpedia.com/index.php?title=Tods%C3%BCnde

die buße ist ein großartiges sakrament,schön dass du es auch so empfindest.

du hast mir sehr geholfen,danke für deine meldung.

viele liebe grüße

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
7 Antworten
6907 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2012, 14:45:54
von hiti
4 Antworten
4246 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2012, 09:48:36
von velvet
0 Antworten
3143 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Januar 2013, 09:56:28
von velvet
0 Antworten
4585 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Mai 2018, 10:05:31
von Jamea
3 Antworten
1003 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Februar 2020, 00:29:28
von DerFranke




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW