Autor Thema: Youtubevorträge von Margarete Strauss  (Gelesen 1071 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Magstrauss

  • '
  • *
  • Beiträge: 16
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
    • Youtubekanal Magstrauss
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Youtubevorträge von Margarete Strauss
« am: 25. Februar 2019, 06:51:24 »
Gelobt sei Jesus Christus!

Ich bin katholische Theologin und evangelisiere über Youtube. Vielleicht sind ja einige Themen dabei, die Sie hier im Forum interessieren. Dort gibt es Videos zum Thema Esoterik/Okkultismus, Vorurteile in der Kirchengeschichte, katholische Apologetik im Allgemeinen, Vorträge zur Lehre der katholischen Kirche und vieles mehr. Wie gut wäre es doch, zu einer knienden Theologie zurückzukehren. Wir alle können daran mitwirken.

Hier ist der Link zum Kanal:
https://www.youtube.com/user/magberger

Gottes Segen für Sie alle!
Wenn einer hinter mir hergehen will, verleugne er sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach. Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben um meinetwillen verliert, wird es finden (Mt 16,24-25).

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 351
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Youtubevorträge von Margarete Strauss
« Antwort #1 am: 25. Februar 2019, 21:30:49 »
Grüß Gott und Willkommen im Forum.

Ja es wäre gut zu dieser Theologie zurückzukehren.  Aber das wird nur unter der Leitung des Himmels stattfinden können.
Ich danke Ihnen für Ihre Mühe und Ihr Werk.

Darf ich Ihnen einige bescheidene Fragen stellen - ich habe vor ein Selbstversorgungsprojekt für die Menschen guten Willens
per Video online zu stellen.  Da Sie erfahrung mit Youtube haben gehe ich davon aus, das sie über die neusten Entwicklungen
informiert sind.
Die Videos dürfen also nicht länger als 15 Minuten sein und da wir ab März der kommenden Internetzensur entgegentreten
hat Youtube bereits Meldungen im Umlauf gebracht über einen Uploadfilter.

Meine Frage ist welche Videogrößen wären angebracht ?
Wie sehen sie die Zensur welche durch die Firmen nun durchgeführt wird um mich mit den Videos darauf einstellen zu können ?

Die Videoserien machen natürlich nur dann Sinn wenn sie viele Menschen erreichen um Sie auf kommende Ereignisse vorzubereiten.
Ich würde auch auf andere Portale ausweichen - denn mein Ziel ist es die Menschen vorzubereiten und zu informieren weshalb
ich diese Vorbereitung unter dem Schutz des Heiligen Josef stellen werde und Botschaften der Gottes Mutter Maria mit einfügen will.

Das mag momentan etwas viel für sie sein - aber mein Spezialgebiet ist Wirtschaft/Politik/Finanzen/Prophetien/Selbstversorgung
auf den Medienplattformen kenne ich mich nicht so gut aus - genau wie bei der Erstellung von Videos.  Aber das wird sich unter Kontrolle bringen lassen. Ich denke sie haben sie Informationen auf dieser Seite gelesen oder sind zumindest dabei.  Über ein paar Ratschläge wäre ich Ihnen sehr verbunden.

MfG  & Gottes Segen
DerFranke

Offline Magstrauss

  • '
  • *
  • Beiträge: 16
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
    • Youtubekanal Magstrauss
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Youtubevorträge von Margarete Strauss
« Antwort #2 am: 11. März 2019, 08:54:58 »
Gelobt sei Jesus Christus,
@DerFranke entschuldigen Sie bitte die späte Antwort. Ich komme erst jetzt wieder dazu, in diesem Forum aktiv etwas zu schreiben.

Zu Ihren Fragen bezüglich Youtube:

-Als Neueinsteiger hat man auf Youtube die Begrenzung von 15 Minuten, aber mit der Zeit ändert sich dies, sodass Sie auch längere Videos hochladen können. Für den Anfang können Sie ja mehrteilige Videos erstellen, da ich mir bei Ihrem Thema vorstellen kann, dass es nicht so kurz zusammen zu fassen ist.

-Zu der Einführung eines Uploadfilters wird ja noch diskutiert. Inwiefern es dann letzten Endes Auswirkungen auf uns normalsterbliche Nutzer von Portalen wie Youtube hat, werden wir noch sehen. Ich würde versuchen, die Videos normal hochzuladen, aber möglichst auf eigenes Video- und Audiomaterial zurückgreifen.

-Was die Dateigröße anbelangt: Das hängt von dem Dateiformat ab, in dem Sie das fertige Video rendern. Ich empfehle mp4. Es hängt auch von der Auflösung des Bildes ab. Wenn man ein HD-Video erstellt, hat es auch eine dementsprechende Dateigröße. Ich habe schon manchmal ein 5 Gigabyte Video bei einer Stunde Laufzeit. Das ist aber zweitrangig. Man kann auch so etwas hochladen, nur dauert dann die Verarbeitung nach dem Hochladen etwas länger. Die Qualität bleibt aber dieselbe.

Falls Sie noch weitere Fragen haben sollten, schreiben Sie mir gerne. Sie können mir auch eine Email senden:

Gottes Segen und eine segensreiche Fastenzeit!

Edit  Moderation:   Bitte keine persönlichen Kontaktinformationen im Forum online stellen - dies schütz sie vor Missbrauch
                             da es bald zu einer großen Chrisenverfolgung kommen wird.  Ein Austausch ist auch über den Kontakt der
                             Website möglich.
Wenn einer hinter mir hergehen will, verleugne er sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach. Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben um meinetwillen verliert, wird es finden (Mt 16,24-25).

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 351
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Youtubevorträge von Margarete Strauss
« Antwort #3 am: 11. März 2019, 09:53:41 »

Vergelts Gott  für Ihre Hilfe,

das mit dem Uploadfilter und Überwachungsterror ( Artikel 13 )  richtet sich ja generell gegen die Verbreitung.  Noch ist es nicht umgesetzt aber gerade im Hinblick auf die Neue Weltordnung und Eine Weltreligion werden solche Gesetze schnell  folgen.  Ich kenne persönlich bereits Mitarbeiter des Lebensschutzes  welche vom Verfassungsschutz überwacht werden da sie Frauen helfen Ihr Kind zur Welt zu bekommen. Dies ist leider die politische Agenda - die versteckt im Hintergrund abläuft.

Ich hatte vor diese Videos auf 15 Minuten Länge zu machen um die Zuschauer nicht zu überfordern. Da ich davon ausgehe das in den nächsten 1-2 Jahren wohl das Geldsystem total zusammenbrechen wird und ich auch die weiteren Pläne kenne.
Ich konnte mir nicht vorstellen das es zu solchen Anbauthemen soviele Fragen gibt - mir ist es nur wichtig auch die ganzen Marienerscheinungen und Prophetien unterzubringen so sich die Möglichkeit bietet.

Dieses Jahr werde ich erstmal Filmmaterial sammeln und schauen das ich es ab Herbst  veröffentlichen kann.

Wir können unsere Daten bei Bedarf gerne über die Website austauschen - im Forum würde ich diese nicht veröffentlichen.  Da aufgrund von Überwachung,Freimaurerattacken und anderen Dingen bereits eine gewisse Gefahr besteht.

 

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW