Autor Thema: Weltreligion, Klimaideologie ( Greta Thunberg von Papst Franziskus eingeladen )  (Gelesen 564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 328
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche

Im Christentum ist Ostern das wichtigste Fest - wir feiern unsere Erlösung am Kreuz  - von der Todesangst im Ölgarten über die Kreuzigung bishin zur Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus.  Am Karfreitag wurde der Satan besiegt und uns die Möglichkeit eingeräumt wieder in den Himmel zu kommen.  Es gibt keine wichtigeren Feiertage im Jahr, auch wenn die Gesellschaft irgendwann Weihnachten wichtiger fand, so ist dies das größte & bedeutenste Fest im Christentum.

"Papst Franziskus"  war in den vergangenen Jahren schon oft aufgefallen die Osterliturgie zu missbrauchen oder Ihre Bedeutung zu Enstellen - dies geschah für viele Menschen nicht offensichtlich - sondern für die meisten im verborgenen.  Jesus wusch seinen Jüngern die Füße - den zukünftigen Priestern & Bischöfen - welche sich bemühen sollten als die Diener der anderen die größten zu werden.  Diese Diener sind es die den Auftrag haben den Menschen den Weg in den Himmel zu weisen  durch Verzicht , Buße, Unterweisung & Führung. Das Leben eines Opfers so wie es uns Jesus über seine Lebensjahre hinweg bezeugt hat. 
Franziskus begann dann damit Kriminellen die Füße zu waschen - was diese Liturgie auf den Kopf stellte - genau wie seine vorherigen oft dokumentierten Fehltritte.

Diesmal droht es sogar das das Osterfest in seiner Bedeutung überspielt wird.  Denn zahlreiche Hirten - allen voran Franziskus - bieten zu Ostern der bekannten Vertreterin der menschgemachten Klima Ideologie die Bühne um so Politik zu machen.  Das Kind ist selbst psychisch stark beeinträchtigt - nachdem es von Kindesalter an geistig missbraucht worden war und Traumata erlitten hat betreffend des drohenden Weltuntergangs durch den menschgemachten Klimawandel.  Dieses Kind  Greta Thunberg ist ein Opfer wie viele Hollywood Kinderstars die für gewisse Werke missbraucht werden.  Ihre Eltern verdienen eine enorme Geldsumme mit Greta Thunberg und Ihre Manager , Organisatoren , sowie die Verantwortlichen aus Politik & diversen Wirtschaftskreisen setzen dieses nachweislich erkrankte Kind für Ihre medialen Zwecke ein.

Diese Zwecke:  Schaffung einer Weltreligion unter dem Deckmantel des Klimawandels wurden in vielen Prophetien vorhergesagt, wer
                        will informiere sich auf der Hauptseite unter der Rubrik Schattenmacht , aufgrund der Fülle der Informationen kann ich
                        nur ein paar kurze Auszüge veröffentlichen aus diversen Prophetien.

"Meine Kinder. Macht euch bereit für das Ende, denn es klopft sehr bald an eure Tür. Ihr seht es nicht, doch seht ihr die Veränderungen in eurer Welt. Glaubt ihr wirklich, der "Klimawechsel" käme durch das CO2, das ihr freisetzt?

Lasst euch nicht für dumm verkaufen, denn die Prophezeiungen erfüllen sich! Glaubt nicht den Dahergelaufenen, und hört nicht auf die Lügen, die euch durch sie, ihren Wirkungskreis und die Medien verkauft werden!"
http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data806-840/807.html
"Doch seid gewarnt, geliebte Kinder, denn der Antichrist verfügt über ein euch "lähmendes", betörendes und kaum standzuhaltendes Charisma! Schaut ihm niemals in die Augen, denn das könnte euer Verderben sein. Seine Anziehung ist stark, betörend und vehement gefährlich! ..........Wer Ohren hat, der höre, wer Augen hat, der sehe: Die Zeichen der Zeit sind bereits erkennbar, doch der größte Teil der Weltbevölkerung will sie nicht sehen, nicht wahrhaben oder redet sie schön. Eure Medien und Regierungen lenken eure Aufmerksamkeit auf falsche Fährten und verdrehen die Wahrheit. Parolen wie "Klimaschutz" und "Erderwärmung" sind nur einige der Schlagworte, mit denen sie Massen an Menschen in die falsche Richtung führen."
http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data1176-1205/1185.html

Wer die Ideologie hinter der Klimareligion verstanden hat und die ohne Toleranz stattfindende Bekämpfung aller Zweifler wer an dem Weltlichen Dogma des CO2 bedingten Klimawandels zweifelt, wird verstehen was momentan auf unseren Straßen vor sich geht.  Es ist nichts anderes als die Revolution hin zu einer neuen Weltordnung mit einer Eine-Welt-Religion.
"Der Antichrist wird den Atheismus ausbreiten, hinter der Maske der Neuen Weltreligion, an deren Spitze der falsche Prophet stehen wird."  http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/alles.htm#485.%20Seid%20gewarnt.%20Die%20Neue%20Weltreligion%20wird%20nach%20au%C3%9Fen%20hin%20wie%20eine%20gute%20und%20heilige%20Organisation%20erscheinen,%20die%20voller%20Liebe%20und%20Mitgef%C3%BChl%20ist




Die Anführerin der Hitler Jugend Deutschland Greta Thunberg trifft den falschen Propheten genannt Papst Franziskus. Ziel des Treffens ist die Etablierung einer Weltreligion unter zurhilfename der Ideologie des menschgemachten Klimawandels um alle Menschen auf eine gemeinsame Religion - ohne Jesus Christus einzuschwören. Man lese sich hierzu http://www.dasbuchderwahrheit.de oder http://www.dievorbereitung.de durch und suche nach den Stichworten Weltreligion,Klima oder CO2.

Leider sind mittlerweile selbst hohe kirchliche Würdenträger der Blasphemie schuldig geworden. Wie jeder gläubige Katholik wissen sollte wurde der Satan vom Heiligen Erzengel Michael aus dem Himmel geworfen mit "Wer ist wie Gott ? - Niemand ist wie Gott" Dies haben offenbar einige Leute vergessen.
"Der Hype um die Klimasekten-Führerin Greta Thunberg nimmt immer groteskere Züge an: Nachdem der Berliner Bischof Greta mit Jesus Christus auf eine Stufe stellte, bestätigte nun ein Vatikansprecher, dass die 16jährige bereits am Karmittwoch den Papst treffen wird." "Der Berliner Bischof Heiner Koch erklärte pünktlich zur Einläutung der Karwoche, Klima-Greta sei wie Jesus Christus und die freitäglichen Schülerproteste, die Scharen von Gretabegeisterten und -Gläubigen, erinnern ihn an den Einzug von Jesus in Jerusalem"

Die missbrauchte Klimaaktivistin hat dort ein reichhaltiges Programm Mi: Papstbesuch DO: Besuch des italienischen Parlamentes Karfreitag: Klimademonstration

https://www.merkur.de/…/fridays-for-future-greta-thunberg-m…
https://www.faz.net/…/greta-thunberg-trifft-papst-franzisku…

Mich erinnert das keineswegs an den Einzug von unserem Gott Jesus in Jerusalem sondern eher vom Einzug der Hitlerjugend auf dem Nürnberger Reichsparteitagsgelände. Dort wartet dann der DIktator um Weltpolitik zu machen. Frei nachdem Mottp "Menschen aller Länder vereinigt euch - lasst Gott beseite - es kommt eh jeder in den Himmel - wichtig ist es das Weltklima zu retten besonders zum Osterfest"

Offline Aquinus65

  • *
  • Beiträge: 4
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Die "Deutsche Bischofskonferenz" reitet auf der Welle mit:

Zitat
Make the world Greta again!

Schöpfungsverantwortung und Schöpfungsspiritualität in geschlechtersensiblen Perspektiven

Studientag der Bundeskonferenz der katholischen Frauenseelsorge in Deutschland

13. bis 14. Januar 2020

im Haus Klara, Kloster Oberzell
https://www.frauenseelsorge.de/neuigkeiten-detail/make-the-world-greta-again.html

"Fridays For Future" > Initialen 3x "F" und "F" ist der 6. Buchstabe im Alphabet, also: FFF = 666

Das ist sicher kein Zufall, ebensowenig wie die Usurpation des Freitag für den Pseudomessianismus und die irrsinnigen Vergleiche von Greta mit Jesus Christus.

"Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen!" (Matth. 24,35)

Offline Aaron Russo

  • '
  • ****
  • Beiträge: 722
Die "Deutsche Bischofskonferenz" reitet auf der Welle mit:

Zitat
Make the world Greta again!

Schöpfungsverantwortung und Schöpfungsspiritualität in geschlechtersensiblen Perspektiven

Studientag der Bundeskonferenz der katholischen Frauenseelsorge in Deutschland

13. bis 14. Januar 2020

im Haus Klara, Kloster Oberzell
https://www.frauenseelsorge.de/neuigkeiten-detail/make-the-world-greta-again.html

"Fridays For Future" > Initialen 3x "F" und "F" ist der 6. Buchstabe im Alphabet, also: FFF = 666

Das ist sicher kein Zufall, ebensowenig wie die Usurpation des Freitag für den Pseudomessianismus und die irrsinnigen Vergleiche von Greta mit Jesus Christus.

"Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen!" (Matth. 24,35)



« Letzte Änderung: 11. September 2019, 21:31:21 von Aaron Russo »

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 328
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Papst Benedikt  XVI  unterliegt offenbar der Zensur.
Ich war überrascht als mir ein Priester mitteilte das der Postverkehr von Papst Benedikt XVI offenbar überwacht & zensiert wird.  Auch soll er von hohen kirchlichen Würdenträgern ferngehalten werden welche laut gewissen Kreisen die falsche Meinung haben.

Es sieht so aus als wünsche man sich vor der kommenden Amazonas Synode keine Störungen durch Katholiken welche an der Kirchenlehre festhalten wollen.

https://katholisches.info/2019/08/12/wir-muessen-das-umfeld-von-benedikt-xvi-unter-kontrolle-bringen/
https://katholisches.info/2019/09/06/neue-aktuelle-fotos-von-benedikt-xvi/

Offline Aquinus65

  • *
  • Beiträge: 4
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Die Tragödie um Papst Paul VI. wiederholt sich jetzt in abgewandelter Form, Papst Benedikt wird mehr und mehr zum Gefangenen des Vatikans!
Und doch ist seine geistliche Macht ungebrochen - und dies umso mehr, je mehr wir ihn mit unseren Gebeten unterstützen!

Statt der Amazonas-Synode sollte sich der Vatikan mit "Papst Franziskus" vehement mit der weltweiten Christenverfolgung auseinandersetzen, die im wesentlichen von den Muslimen vollzogen wird:

Zitat
"In der gleichen Woche, in der der schreckliche Angriff auf die Moschee in Christchurch, Neuseeland, stattfand... wurden mehr als zweihundert Christen in Nigeria getötet. Letzteres wurde in den Nachrichten kaum erwähnt. Es gab keine Märsche für getötete Christen, kein Kirchenglockengeläut, das von Regierungen angeordnet worden wäre, keine 'Je suis Charlie' T-Shirts... keine öffentliche Empörung, nichts." - Pater Benedict Kiely, Crisis Magazine, 4. September 2019
Die Satelliten der NASA beobachteten die Brände im Amazonasgebiet und veranlassen die Weltmarktführer, sich für den Schutz des Regenwaldes einzusetzen. Aber das Verbrennen, Zerhacken und Morden von Christen wird nicht von Satelliten verfolgt, und ihr Leid wird nicht auf unseren Fernsehern übertragen und kann nicht in unseren Zeitungen nachgelesen werden. Tatsächlich scheint es im Westen, als ob die Verfolgung von Christen gar nicht stattfindet.
Der Vatikan und Papst Franziskus haben die Wahl: Licht auf die Verfolgung dieser Christen zu werfen oder der vorsätzlichen Blindheit beschuldigt zu werden... Der Vatikan sollte ihnen die nächste Synode widmen.
Quelle: https://haolam.de/artikel/Welt/38753/Christen-massakriert-Medien-schauen-weg.html

Dann könnte "PF" anstelle einer herzlichen "Bitte" an die Muslime, den Christen dieselben Freiheiten zu gewähren wie sie Muslime in christlichen Ländern genießen, einen dringenden Appell an die Weltöffentlichkeit richten, jede Kooperation mit Repräsentanten dieses Islam - seien sie staatlicher oder wirtschaftlicher Natur - zu unterbinden und zu sanktionieren. Das wäre ein "interreligiöser Dialog" auf dem Boden der Wahrheit. Zuvor müßte "PF" dann auch seine eigene Aussage korrigieren, der "wahre" Islam kenne keine Gewalt...! Wenn schon der "Prophet" des Islam nicht nur selbst Kriegsherr gewesen ist, sondern auch - zusammen mit seinem Schwiegersohn Ali - unschuldige Menschen enthauptet hathttps://en.wikipedia.org/wiki/Banu_Qurayza#Killing_of_the_Banu_Qurayza, wie sollen seine Anhänger dann anders verfahren? Krieg und Mord gehören doch zur "Sunna" des "Propheten", d.h. zur religionsrechtlich verbindlichen Verhaltensweise des Islam-Erfinders.

HERR JESUS CHRISTUS, SOHN GOTTES, ERBARME DICH UNSER!

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
18 Antworten
18852 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. September 2014, 06:26:34
von amos
0 Antworten
5469 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. März 2013, 16:02:04
von Papa Francesco
0 Antworten
4462 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. April 2013, 18:36:30
von Joel
0 Antworten
4317 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Oktober 2013, 13:24:55
von Joel
0 Antworten
580 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. März 2017, 22:30:33
von Baden-Württemberg

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW