Autor Thema: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH  (Gelesen 2403 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« am: 15. Juli 2019, 11:02:01 »
DIALOG ZWISCHEN DEN RELIGIONEN

Dein  Name, Herr, ist Leben, Friede, Schalom und Salam.
Dieser Name sei genannt und gepriesen von allen.
Mit allen, die diesen Namen kennen, bitten wir um Frieden
für die Nahen und um Frieden für die Fernen.
Um Frieden in den Herzen, Frieden in allen Zelten,
Häusern und Palästen.
Um Frieden zwischen den Religionen und Kulturen.
Um Frieden für die Schöpfung, die seufzt.
Zeige allen, wer du in Wahrheit bist.
Mache uns zu Werkzeugen deines Friedens.
(Hermann Schalück, 1990)
« Letzte Änderung: 15. Juli 2019, 11:10:05 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« Antwort #1 am: 15. Juli 2019, 16:44:07 »
DIALOG ZWISCHEN DEN RELIGIONEN

Herr,
Gott des Himmels und der Erde,
Schöpfer der einzigen Menschheitsfamilie,
wir beten zu dir für die Anhänger aller Religionen.
Mögen sie im Gebet und reinen Herzens
deinen Willen suchen;
mögen sie dich anbeten
und deinen heiligen Namen verherrlichen.
Hilf ihnen, in dir die Kraft zu finden,
Ängste und Misstrauen zu überwinden,
die Freundschaft wachsen zu lassen
und in Harmonie miteinander zu leben.
(Papst Johannes Paul II, 1978-2005)
(Ü: Radbert Kohlhaas)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« Antwort #2 am: 16. Juli 2019, 07:37:09 »
DIALOG ZWISCHEN DEN RELIGIONEN

Möge es vor dir wohlgefällig sein,
Ewiger, unser Gott und Gott unserer Vorfahren,
dass du die Welt von Krieg und Blutvergießen befreist
und stattdessen einen großen und wunderbaren Frieden
in der Welt verbreitest,
dass keine Nation mehr das Schwert gegen eine andere
Nation erhebt und keine Nation mehr den Krieg lernt.

Mögen alle Bewohner der Erde nur die volle Wahrheit an-
erkennen und um sie wissen,
dass wir in diese Welt nicht um des Haders und der Zwie-
tracht willen gekommen sind - wovor Gott bewahre -
und nicht um des Hasses, der Eifersucht, der Aufreizung
und des Blutvergießens wllen, was Gott verbiete.

Vielmehr sind wir in die Welt gekommen,
um dich anzuerkennnen und dich zu kennen.
Mögest du gepriesen sein für immer.
(Jüdisches Friedensgebet)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« Antwort #3 am: 16. Juli 2019, 11:08:08 »
VERANTWORTUNG FÜR DIE WELT

Herr,
unsere Erde ist nur ein kleines Gestirn im großen Weltall.
An uns liegt es, daraus einen Planeten zu machen,
dessen Geschöpfe nicht von Kriegen gepeinigt werden,
nicht von Hunger und Furcht gequält,
nicht zerrissen in sinnlose Trennung nach Rasse,
Hautfarbe oder Weltanschauung.
Gib uns Mut und die Voraussicht,
schon heute mit diesem Werk zu beginnen,
damit unsere Kinder und Kindeskinder einst mit Stolz
den Namen Mensch tragen.
(Gebet der Vereinten Nationen)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« Antwort #4 am: 16. Juli 2019, 15:06:39 »
IN  DEN ANLIEGEN DER KIRCHE

Sie hielten an der Lehre der Apostel fest und an der
Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den
Gebeten. APG 2,42

Durch den Geist wurden wir in der Taufe
alle in einen einzigen Leib aufgenommen.
1KOR 12,13
 
Christus ist das Haupt des Leibes, der Leib
aber ist die Kiche. KOL 1,18


FÜR DIE EINHEIT DER KRCHE

Herr Jesus Christus, du hast gebetet:
Lass alle eins sein, wie du, Vater, in mir bist, und ich in dir.
Wir bitten dich  um die Einheit deiner  Kirche.
Zerbrich die Mauern, die uns trennen.
Stärke, was uns eint, und überwinde, was uns trennt.
Gib uns, dass wir die Wege zueinander suchen.
Führe den Tag herauf, an dem wir dich preisen können
in der Gemeinschaft aller Gläubigen.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« Antwort #5 am: 17. Juli 2019, 07:57:09 »
FÜR DIE EINHEIT DER KIRCHE

Gedenke deiner Kirche.
Erlöse sie von allem Übel.
Mach sie vollkommen in deiner Liebe,
und führe sie zusammen aus allen Enden der Welt
in dein Reich, das du ihr bereitet hast.
Dein ist die Macht und die Ehre in Ewigkeit.
(Zwölfapostellehre)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« Antwort #6 am: 17. Juli 2019, 16:57:40 »
 FÜR DAS PILGERNDE VOLK GOTTES

Ihr seid das Salz der Erde, ihr seid das Licht der Welt.
Mt 5,13a und 14a


Barmherziger Vater,
wir bitten dich in Demut für deine ganze heilige Kirche.
Erfülle sie mit Wahrheit und mit Frieden.
Reinige sie, wo sie verdorben ist.
Bewahre sie vor Irrtum.
Richte sie auf, wo Kleinglauben sie niederdrückt.

Beschenke sie, wo sie Mangel leidet.
Stärke aber und kräftige sie, wo sie auf deinem Weg ist.
Gib ihr, was ihr fehlt,
und heile den Riss,
wo immer sie zerteilt und zerstreut ist,
du heiliger Herr deiner Gemeinde.
Um Jesu Christi, unseres Herrn und Heilandes willen.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« Antwort #7 am: 18. Juli 2019, 10:48:08 »
Guter Gott,
schenke der Kirche deinen Segen,
damit sie ein Zeugnis deiner Menschenfreundlichkeit
und Güte sei.

Erneuere sie durch die Kraft des Heiligen Geistes
und führe sie durch den Wechsel der Zeiten.

Gestalte unser Herz nach dem Evangelium Christi
und schenke uns jene geschwiesterliche Liebe,
durch die wir uns als Jünger und Jüngerinnen
deines Sohnes erweisen.
(Bernd Seel-Hoffend, 1957)         


Herr, erwecke deine Kirche
und fange bei mir an.
Herr, baue deine Gemeinde
und fange bei mir an.
Herr, lass Frieden und Gotterkenntnis
überall auf Erden kommen
und fange bei mir an.
Herr, bringe deine Liebe und Wahrheit
zu allen Menschen
und fange bei mir an.
(Aus China)


Ihr seid von Gott geliebt.
Kor 3,12


IN DER FAMILIE FEIERN

Wo zwei oder drei im Namen Jesu versammelt sind, da ist er mitten
unter ihnen(vgl. Mt 18,20) Deshalb beten wir nicht nur allein,
sondern auch gemeinsam. Bei bestimmten Anlässen im Leben der
Familie oder einer Hausgemeinschaft und an besonderen Tagen im
Jahr kann das gemeinsame Gebet durch Schriftlesung und Gesang
zu einer gottesdienstlichen Feier erweitert werden. Dazu dienen die
folgenden Anregungen.
Alle Feiern werden von einem Mitglied der Gemeinde geleitet.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« Antwort #8 am: 19. Juli 2019, 10:42:00 »
SEGNUNG DES ADVENTSKRANZES
 
Wenn der Adventskranz nicht in der Kirche gesegnet wird,
versammelt sich die Familie am Vorabend oder am Morgen
des 1. Adventssonntag um den Adventskranz, Mit dessen
Segnung kann die häusliche Vorbereitungszeit auf Weihnach-
ten begonnen werden. Der aus grünen Zweigen gebundene
Kranz ist ein Zeichen für Leben und Gemeinschaft. Die vier
Kerzen weisen den Weg zum Licht der Welt, Jesus Christus,
dessen Geburt wir an Weihnachten feiern.


Lied: "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit" (Nr. 218)
          oder ein anderes Adventslied
 
V: Im Namen des Vaters und des Sohnes
    und des Heiligen Geistes.
A: Amen.

V: Wir beginnen unsere Vorbereitung auf Weihnachten mit
der Segnung unseres Adventskranzes. Wie das Licht der
Kerzen auf dem Adventskranz heller wird, so rückt das Fest
der Geburt Jesu Christi näher. Er macht unser Leben hell-

L. Im Johannesevangelium spricht Christus:
Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfoolgt,
wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern
wird das Licht des Lebens haben.

V: Wir loben und preisen Gott, unseren Schöpfer:
Gepriesen bist du, Herr, unser Gott.
Du hast alles erschaffen, denn du bist die Liebe
und der Quell des Lebens.
Wir loben dich.
A: Wir preisen dich.
V: In deinem Sohn schenkst du uns Licht und Leben.
Wir loben dich.
A: Wir preisen dich.
V: Dein Geist erleuchte unsere Herzen, damit wir
erkennen, zu welcher Hoffnung wir berufen sind.
Wir loben dich.
A: Wir preisen dich.

V Wir danken dir, Herr, unser Gott. Du schenkst uns die
Freude des Advents. Voll Hoffnung uns Zuversicht erwar-
ten wir das Fest der Geburt deines Sohnes Jesus Christus.
Segne diesen Kranz, um den wir uns in den Tagen des
Advents versameln. Segne die Kerzen. Sie erinnern uns
an Jesus, der allen Menschen Licht sein will. Und wie das
Licht der Kerzen immer  heller wird, so laß uns immer
mehr dich und die Nächsten lieben. Darum bitten wir durch
ihn, Christus, unseren Herrn.
A: Amen.

Der Adventskranz kann mit Weihwasser besprengt werden.
Dann wird die 1. Kerze angezündet.

Lied: "Wir sagen euch an den lieben Advent" (Nr. 223)
oder ein anderes Adventslied

Es können Bitten für die eigene Familie und für andere Menschen
ausgesprochen werden. Zum Abschluß beten alle:


A. Vater unser...Denn dein ist das Reich...

V. Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist.
A. Wie im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
    Amen.
« Letzte Änderung: 19. Juli 2019, 14:19:16 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6075
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: GOTTESLOB KATHOLISCHES GEBET- UND GESANGBUCH
« Antwort #9 am: 19. Juli 2019, 16:54:48 »
HAUSGEBET IM ADVENT

Im Advent erwartet die Kirche wachend und betend Christus, den
Herrn. Deshalb ist es sinnvoll, dass die Familie gerade auch in die-
ser Zeit gemeinsam singt und betet. Der folgende Vorschlag kann
durch Instrumentalmusik oder Lieder ergänzt werden.

Eröffnung
Die Kerzen am Adventskranz - in jeder Adventswoche eine mehr -
werden entzündet. Dazu können die entsprechenden Strophen aus
dem Lied: "Wir sagen euch an den lieben Advent" (Nr. 223) gesungen
werden.

KREUZZEICHEN
V Im Namen des Vaters und des Sohnes
und des Heiligen Geistes.
A Amen.

GEBET
V Gütiger Gott, voll Freude erwarten wir das Fest der
Geburt Jesu, deines Sohnes. Er macht hell, was  in
unseren Herzen dunkel ist. Er kann trösten, wo wir
traurig sind. Lass uns spüren, dass er uns nahe ist.
Gib uns die Kraft, selbst aufzubrechen und ihm entge-
genzugehen.
Christus, unserem Bruder und Herrn.
A Amen.
« Letzte Änderung: 19. Juli 2019, 16:57:34 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
36 Antworten
28503 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Juni 2013, 14:02:40
von ArmeSeele
0 Antworten
1711 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Februar 2014, 14:17:19
von Hildegard51
0 Antworten
2093 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Januar 2017, 20:28:44
von Baden-Württemberg
2 Antworten
1499 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. April 2017, 19:00:49
von DerFranke
0 Antworten
1228 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. April 2018, 11:28:05
von Katholikin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW