Autor Thema: Totale Montagsunlust ist das auch Sünde?  (Gelesen 109 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline walter420

  • '
  • **
  • Beiträge: 83
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Totale Montagsunlust ist das auch Sünde?
« am: 08. Dezember 2019, 20:48:59 »
Vor der Erstkommunion lernte ich schon als Kind. Danke Gott für jeden Tag, den er dir schenkt. Dennoch gab es seit Kindesbeinen an einen Tag, den ich nie leiden konnte. Den Montag. Das Schöne, was ich am Wochenende erlebt habe, beendet er. Wieder beginnt eine neue Woche, die sich ganz schön dahin ziehen kann. Es ging mir als Kind und Jugendlicher in der Schule schon so. Und im Arbeitsleben auch. Heute bin ich fast 60. Also nicht mehr jung, aber dennoch für die Pension noch zu jung. Und noch immer ist meine Montagsaversion nicht vorbei. Immer wieder kamen an einem Montag solche Meldungen wie mhm blöder Montag, ich mag ihn nicht. Der sollte ebenso schnell vergehen, wie er gekommen ist.
Doch was sagt Gott dazu? Könnte er am Ende meines Lebens nicht mal sagen, er hat mir so viele Tage meines Lebens geschenkt, für die ich nur undankbar war?

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6326
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Totale Montagsunlust ist das auch Sünde?
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2019, 10:59:10 »
Lieber Walter!


Zitat: Doch was sagt Gott dazu?Zitatende

Er würde sagen: "Ich habe in eurer verrückten Welt so viel zu tun, daß ich mich nicht auch noch darum kümmern muß! Es sei denn, Du gibst mir Deinen Montag ab, den Du ja so und so nicht magst!
Sollte ich denn nun Deinen Montag bekommen, so sollst Du wissen, daß Du dann auch früher bei mir erscheinen wirst!
So gesehen würde ich mir das doch nochmals überlegen, und  dem jetzigen Montag einen schöneren Anstrich geben, indem Du mich an diesem Tag lobest und preisest -"
GELOBT SEI JESUS CHRISTUS!

Herzliche Grüße und Gottes Segen. amos
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 351
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Totale Montagsunlust ist das auch Sünde?
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2019, 11:09:01 »
Gönn Dir doch mal Ruhe lieber Walter und denke über den Wert des Opfers & Leidens nach.   Gott hat dich aus irgendeinen Grund an den Platz gestellt wo er dich haben will - dort sollst du wirken. In der heutigen Zeit  & den Umständen oftmals noch Freude bei der Arbeit zu haben ist oftmals schwer.

Ich erinnere mich noch als ich als anständiges Kind desöfteren von Busfahren attackiert worden bin mit Begrüßungen wie "Du kleiner Bettnässer"  oder noch schlimmeren Dinge das habe ich bis heute nicht vergessen - stell dir mal vor du wärst damals dort gewesen ?  Wäre das nicht für viele Kinder angenehmer.

Versuche doch so gut es geht diesen Tag Gott aufzuopfern - es ist der Tag an dem du wieder in die Welt hinausgehst und wer offene Augen hat dem macht das keine Freude. Erst vor kurzem habe ich im BuchderWahrheit gehört das viele Seelen die mit Jesus verbunden sind ganz besonders unter diesen Umständen leiden.

Ich wünsch dir einen gesegneten Tag, lange wird es nicht mehr dauern.

Offline Caelum

  • **
  • Beiträge: 102
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Totale Montagsunlust ist das auch Sünde?
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2019, 12:10:25 »
Hallo Walter,
Gott wird sagen: "Walter, du unterlagst einem Irrtum! am Tag des Herrn beginnt die Woche."

Walter, du mußt deinen "Blickwinkel" ändern. Was wir am ersten Tag der Woche - am Tag des Herrn, welcher der Sonntag ist - in der Heiligen Messe erhalten, ist so unsagbar kostbar, heilig, das kein Wochentag, auch kein Montag, beenden kann. Weißt du, dass es alle 5 Sekunden eine Erhebung des Kelches gibt? auch am Montag! während du den Montag nicht leiden kannst, opfert sich Christus alle 5 Sek. sich seinem Vater. Wäre das nicht ein Grund zu Danken?
Bedanke dich für alles bei Gott an einem Montag! bedanke dich für deine Gesundheit, bedanke dich dafür, dass wir keinen Krieg haben, bedanke dich, dass du genug zu Essen hast, bedanke dich, dass du ein Dach übern Kopf hast, bedanke dich, dass du eine Arbeit hast...es gibt so vieles wofür man sich bedanken kann.
Wenn du das tust, dann wirst du erleben, wie auf einmal dieser "Montagsfrust" verschwindet!

Montags fahre ich öfters meinen behinderten Cousin zur Arbeit in die Behindertenwerkstatt. Manchmal hat er keine Lust, dann sage ich zu ihm: "Arbeit macht das Leben süß!" Jetzt kann er es schon auswendig. Und wenn wiedermal so ein "Frustmontag" kommt, dann sage ich zu ihm: "Wie heißt es? Arbeit macht..." dann sagt er es schon selber: "das Leben süß!" - und schon höre ich kein Gejammer mehr.
Irgendwie wundere ich mich schon über dich, wie du ca. 50 Jahre, Montag für Montag diese "Montagsphobie" aushältst, ohne etwas dagegen zu unternehmen. Wie DerFranke schon sagte: opfern und leiden... und dieses Leiden dann aufzuopfern, z. B. den Armen Seelen. Dann würde sich der Kreis schließen, denn diese würden dir dann evtl. bei deinem "Montagsfrust" auch helfen.

Viele Grüße und Gottes reichen Segen
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2019, 12:11:55 von Caelum »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
3765 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Oktober 2011, 23:12:37
von Marcello
0 Antworten
2636 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Mai 2013, 10:22:03
von Joel
0 Antworten
2139 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. Juni 2015, 13:33:08
von walter420
1 Antworten
1702 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. November 2016, 22:56:14
von DerFranke
2 Antworten
1433 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Mai 2017, 23:40:09
von Logos

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW