Autor Thema: Ist es Sünde Versprechen zu brechen?  (Gelesen 103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline walter420

  • '
  • **
  • Beiträge: 82
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Ist es Sünde Versprechen zu brechen?
« am: 10. Oktober 2019, 19:44:38 »
Ich meine damit, wenn sich meine Lebenssituation ändert. Vor 35 Jahren trat ich in meine Firma ein. Damals wurden junge dynamische flexible Mitarbeiter gesucht, die nach Möglichkeit nicht heiraten sollten, um immer einsatzbereit für die Firma zu sein. Da ich damals endlich arbeiten wollte, versprach ich alles und wurde tatsächlich aufgenommen. Als aber dann viel zu früh meine Mutter starb, änderte ich meine Meinung sehr rasch, Als ich ohnehin nicht länger allein sein wollte und auch eine ebenso einsame Frau fand, war das Versprechen sehr rasch gebrochen. Und schon bald ging es los. Ich möchte frei haben, wenn meine Frau Geburtstag hat. Ich möchte frei haben, wenn wir Hochzeitstag haben. Ich möchte an jenem Tag frei haben, denn da hat meine Frau auch frei,
Ich habe damit sehr viele aus meiner Firma verärgert. Aber habe ich auch gesündigt? Ich wusste ja nicht, dass ich meine Mutter nur so kurz haben sollte. Und allein bleiben wollte ich einfach nicht.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 342
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Ist es Sünde Versprechen zu brechen?
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2019, 21:39:28 »
Grüß Gott Walter,

es ist schön das du die Sünde ernst und wichtig nimmst. Generell ist es natürlich eine Sünde ein Versprechen zu brechen,
wenn es ein Gelübde ist dann wird es sogar zu schweren Sünde / Todsünde.   Man sollte dabei gegenüber Menschen vorallem
auch im Alltag bedenken das man damit enorm viel Vertrauen vernichtet - allen schon wenn man aus Lust und Laune zu spät nach Hause
kommt  obwohl man sagt man ist um die und die Zeit da.
Du wärst vielleicht ein gutes Mitglied für den eucharistischen Liebesbund hast du daran schon mal gedacht =?

Ich versuche dir deine Fragen zu beantworten.
Ich kann mir nicht vorstellen das du deiner Firma ernsthaft versprochen hast nicht zu heiraten oder immer flexibel zu sein.
Würde deine Firma sowas von dir verlangen wäre das eindeutig unmoralisch  denn du bist ja kein Priester/ordensmann.
Ich nehm an das war halt die Werbung für das Vorstellungsgespräch und dein Chef kann nicht davon ausgehen das das bis zum Lebensende gilt.
Du hast in dem moment ja gesagt aber halt aus dem ersten eifer heraus nehm ich mal an.

Wenn du immer auf die freien tage zu bestimmten Tage bestanden hast - Ja das war Sünde - wenn du gefragt hättest und wenns nicht klappt es hingenommen
dann wäre das gut gewesen. Es kommt halt darauf an wie du es gemacht hast - erpresserisch, oder genervt ?  oder darum gebeten und dann gejammert ?

Es fällt uns oft nicht leicht etwas hinnehmen zu wollen was gegen unseren Eigenwillen ist z.B weil es unbequem ist.

Aber mach dir nunmal keine Sorgen du hast ja kein Gelübe gebrochen - außerdem war das Versprechen das Dir dein Chef zumindest im Bezug auf die Hochzeit abgenommen hat per se unmoralisch. Bete doch einfach den Barmherzigkeitsrosenkranz darum das Jesus dich aus dieser Falle befreit - denn mir scheint das so als würde der Satan versuchen dich in eine Angst zu treiben.  Höllenfurcht kommt von Gott sie ist die Furcht die verhindert das wir leichtfertig sündigen Angst dagegen kommt vom Satan damit will er uns lähmen.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
3700 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Oktober 2011, 23:12:37
von Marcello
2 Antworten
4360 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Dezember 2013, 18:37:58
von Drafi
2 Antworten
1358 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Mai 2017, 23:40:09
von Logos
2 Antworten
1120 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Juli 2019, 14:08:45
von DerFranke
0 Antworten
921 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Februar 2019, 19:38:32
von Baden-Württemberg

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW