Autor Thema: FÜR DEN TAG UND DIE WOCHE. 27. Januar 2020.  (Gelesen 1266 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7003
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
FÜR DEN TAG UND DIE WOCHE. 27. Januar 2020.
« am: 27. Januar 2020, 11:02:03 »



FÜR DEN TAG UND DIE WOCHE

Alle menschlichen Gottesbilder werden von Jesus durchkreuzt.
In der Begegnung mit ihm ist beides: Er fasziniert und stößt ab.
er lockt und befremdet. Das ist bis heute so. Faszination und
Erschrecken zeigen: Dieser Jesus hat uns etwas voraus, er ist
uns voraus. In seinem Leben, in seinem Sprechen und Tun zeigt
sich, wes Geistes Kind er ist: "Der Geist des Herrn ruht auf mir..."
(Lk 4,18) Er ist im  Ganzen seines Daseins durch und durch von
Gottes Geist geprägt. In ihm ist Gott selbst präsent, in Person.
Christus heißt eben nicht, Jesus auf die Schulter zu klopfen, son-
dern nachzufolgen. Er ist uns voraus, wir gehen nach.
Das heißt glauben.
Schott-Messbuch
« Letzte Änderung: 27. Januar 2020, 11:03:06 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7003
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: FÜR DEN TAG UND DIE WOCHE. 27. Januar 2020.
« Antwort #1 am: 02. Februar 2020, 15:48:02 »
UNBEQUEM


Die frohe Botschaft Jesu ist keine bequeme Botschaft, sie war es
nie. Das Evangelium ist nicht von dieser Welt; es ist Gottes Wort
an die Welt und fordert ihren Widerspruch heraus. - "Lehren, mein
lieber junger Mann, das ist kein Spaß. Gottes Wort, das ist glühen-
des Eisen. Und du willst es lehren, indem du es mit der Zunge an-
fasst, um dir die Finger nicht zu verbrennen! Du willst nicht mit bei-
den Händen danach greifen? Dass ich nicht lache."
Schott Messbuch
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7003
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: FÜR DEN TAG UND DIE WOCHE. 27. Januar 2020.
« Antwort #2 am: 09. Februar 2020, 17:42:46 »
 DAS GESCHENK

Gott will zu den Menschen durch Menschen kommen,
zu den Sündern durch Sünder, die wissen, dass sie
nur durch die Gnade Gottes etwas sind. - "Nicht die
Bußpredigt, nicht der Ruf zur Umkehr, sondern das Ge-
schenk des reichen Fischfangs hat Petrus seine Schuld
erkennen und bekennen lassen. Jetzt handelt Jesus
gegen allen Sachverstand; diesen Sünder will er als
Menschenfischer, als seinen Boten , und die andern mit
ihm. Jesus überwältigt durch Güte.
Sie verließen alles und folgten ihm nach."
Schott Messbuch
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7003
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: FÜR DEN TAG UND DIE WOCHE. 27. Januar 2020.
« Antwort #3 am: 22. März 2020, 07:25:27 »
FÜR DEN TAG UND DIE WOCHE

VIERTER FASTENSONNTAG


Gottes bedingungslose Liebe
Was können wir von der Liebe Gottes sagen? Wir können sagen, dass sie
bedingungslos ist, keine Vorbehalte macht. Gott kennt kein: "Ich liebe dich
wenn du..." Im Herzen Gottes gibt es keine"Wenn" und "Aber". Gottes Liebe
zu uns hängt nicht davon ab, was wir sagen oder tun, wie wir aussehen
oder wie intelligent wir sind, welche Erfolge wir vorzuweisen haben oder wel-
ches Ansehen wir genießen. Gottes Liebe zu uns bestand, schon bevor wir
geboren wurden, und wird noch bestehen, wenn wir längst nicht mehr sind.
Gottes Liebe währt von Ewigkeit zu Ewigkeit und ist an keine zeitlich beding-
ten Ereignisse oder Umstände gebunden. (Henri Nouwen)
Schott-Meßbuch
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
11 Antworten
13787 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Juni 2012, 10:59:40
von amos
5 Antworten
3931 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. März 2016, 16:27:26
von amos
0 Antworten
1813 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Juni 2017, 22:28:52
von Baden-Württemberg
0 Antworten
188 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. März 2020, 08:59:47
von Admin
0 Antworten
421 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. April 2020, 11:36:41
von RM




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW