Autor Thema: Jeden Tag um Punkt 20 Uhr ein Vaterunser  (Gelesen 531 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline walter420

  • '
  • **
  • Beiträge: 91
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Jeden Tag um Punkt 20 Uhr ein Vaterunser
« am: 23. März 2020, 20:17:53 »
Die katholischen Kirchen haben aufgerufen, ab sofort an jedem Tag um Punkt 20 Uhr in ihren Wohnungen kollektiv zur gleichen Zeit ein Vaterunser zu beten.
Für alle, die an Corona erkrankt sind, damit sie wieder gesund werden.
Für alle, die am betreffenden Tag daran gestorben sind.
Damit können wir nicht nur beitragen, dass sie gerettet werden, sondern wir können auch für unser eigenes Gericht damit große Früchte bringen.
Darum zögerte ich auch nicht, das hier unverzüglich ins Forum zu stellen. Jeder das nun liest, soll ab morgen gleich mitmachen. kz12).
Jesus, ich vertraue auf dich.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 407
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Jeden Tag um Punkt 20 Uhr ein Vaterunser
« Antwort #1 am: 24. März 2020, 08:08:23 »
Gebet zur Rettung anderer ist nie schlecht.

Ich werde weiterhin im ständigen Anliegen der Mutter Gottes beten "Das die Seelen nicht in die Hölle kommen"  und bemühe ich mich auch darum all diejenigen mit einzuschließen welche die unnötige Corona Panik verbreiten und somit den Nährboden für  die weiteren satanischen Pläne legen.  Man muß bedenken die meisten tun dies unwissentlich.


Bischof Anasthasius Schneider: "Beschränkung der Freiheit", "globaler, orchestrierter Plan"
Das universale "Dogma" der neuen "Coronavirus-Pandemie", das eine "planetarische Panik" beinhaltet, beraubt Millionen von Katholiken im "freien" Westen der Messe. Das schreibt Bischof Schneider auf OnePeterFive.com (19. März).
Die Maßnahmen negierten grundlegende Menschenrechte und würden fast weltweit "nach einem präzisen Plan" durchgeführt.
Für Schneider ist die Menschheit zu einem Gefangenen einer "Hygienediktatur" geworden, deren wichtiger Nebeneffekt das Verbot des öffentlichen Gottesdienstes ist.
Er erwähnt das Verbot aller religiösen Versammlungen durch die deutsche Regierung am 16. März, eine Maßnahme, die "selbst im Dritten Reich unvorstellbar gewesen wäre".
Schneider riecht die Luft einer in den Untergrund gedrängten Kirche.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 407
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Jeden Tag um Punkt 20 Uhr ein Vaterunser
« Antwort #2 am: 24. März 2020, 08:18:06 »

Kurze Frage an dich Walter - verrichtest du noch deinen Dienst ?
Denn meine Mutter und andere haben begonnen die gewünschten 3 Rosenkranze pro Tag zu  beten.  Wenn man im Dienst ist ist das oft schwer  aber so können wir viele Seelen retten - gerade jetzt im Hinblick auf die drohenden Ereignisse   und des geplanten Genozid an der Menschheit.
Ich hoffe die Warnung wird noch davor kommen denn sie wird viel von diesem satanischen Plan abschwächen.

Offline walter420

  • '
  • **
  • Beiträge: 91
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Jeden Tag um Punkt 20 Uhr ein Vaterunser
« Antwort #3 am: 24. März 2020, 18:20:36 »
Lieber Franke!

Ja ich bin noch im Job und muss noch bis August 2022 dort durchhalten bis zur Pension. Im Moment bin aber auch ich freigestellt damit ich daheim bleiben kann, sowie wir das ja derzeit alle müssen.
Ja ich hoffe, die Warnung kommt noch in unserem Leben. Ich fürchte mich nicht davor, ich hab mich ja längst bekehrt.

 ;kreuz+ /*l52 ()*kjht545

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 407
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Jeden Tag um Punkt 20 Uhr ein Vaterunser
« Antwort #4 am: 24. März 2020, 21:32:28 »
Ich muß nicht daheim bleiben ich mach meine Arbeit weiter.
Ich will meine Schüler stärken, sie informieren was hier los ist, damit sie sich noch vorbereiten können oder wenigstens
gewarnt werden. Die Armee Gottes lässt sich doch nicht von einem Fake-Virus stoppen oder ?

Es ist gut das du zuhause bist - dann kannst du dich aufs Gebet und auf deine Information konzentrieren.
Es gibt viel zu tun - einen klaren Kopf zu behalten.  Nun wirds bald ernst.
Ich hoffe du hast dich vorbereitet - Gott wird uns helfen- folgen wir seinen Anweisungen.

PS: erst heute habe ich jemanden aus Wien getroffen er glaubt wie du an die Prophetien wenn du einen Mitstreiter suchst können wir bei Gelegenheit
      mal die Daten austauschen.  In der jetzigen Zeit müssen ja alle Leute welche "Das Bajonett aufpflanzen wollen"  zusammenhalten mehr als je zuvor.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
17 Antworten
24982 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. September 2011, 00:12:29
von Hemma
70 Antworten
56810 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. März 2017, 16:00:36
von amos
0 Antworten
2981 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. Juni 2012, 20:47:28
von velvet
0 Antworten
2235 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. April 2015, 10:52:12
von Hildegard51
0 Antworten
1164 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Februar 2019, 14:10:41
von Baden-Württemberg




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW