Autor Thema: Das Töten der Ungeborenen ist ein Angriff auf den Schöpfergott  (Gelesen 258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline M Lutz

  • *
  • Beiträge: 32
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Das Töten der Ungeborenen ist ein Angriff auf den Schöpfergott   Wallhalben den 19.09.2019
 

 Es war wohl der schönste Gedanke Gottes den Menschen auf so wunderbare Weise entstehen zu lassen und ist das größte Geschenk das er uns Menschen geben konnte. Gott war von Anfang an ein Freund des Lebens das sich durch die ganze Heilige Schrift zog und auch heute noch zeigt in der einzigartigen Liebe zur Schöpfung. Sein Herz liegt in ihr und ohne ihm sind alle Bestrebungen des heuchlerischen Umweltschutzes vergebens weil jene auf pharisäische Art und Weise die Werteordnung Gottes pervertierten und Insekten über das menschliche Leben stellten und damit ihren Geist des Bösen offen kund taten. Sie haben dadurch jeglichen Anspruch auf Wertschätzung zerstört mit der Möglichkeit der Abtreibung in Deutschland und verdienen nicht als solche angesehen zu werden. Das sich das Böse jedoch nie zufrieden gibt zeigt sich in dem das Töten der Ungeborenen noch ausgeweitet wurde auf eine Selektierung nach den " Maßstäben menschlicher Einschätzung für einen lebenswertes Leben " und gleiten damit ab in die tiefste und grausamste Gott und Menschenfeindlichkeit. Es ist erstaunlich das über diese bestehende Tatsachen kein Aufschrei zu verspüren ist und so macht sich diese Gesellschaft zu einem verrohtem Tätervolk ohne jegliche Reue die einem gesunden Menschen entspringt. Hoffen wir das jene Abtreibungsgegner einst für ihren Mut belohnt werden. Möge der Herr mit Euch allen sein.
Maximilian Kolbe Apostolat : Mission im Dienste der Heiligen Jungfrau Maria
Matthias Lutz
Schulstraße 6
66917 Wallhalben apostolatmariens@web.de

Tel:063751467

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7316
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Das Töten der Ungeborenen ist ein Angriff auf den Schöpfergott
« Antwort #1 am: 25. Juni 2020, 07:38:39 »
Gelobt sei Jesus Christus!

Lieber Lutz, ja, es schreit gegen den Himmel!

Zitat:Es ist erstaunlich das über diese besthende Tatsachen kein Aufschrei zu verspüren ist und so macht sich diese Gesellschaft zu einem verrohtem Tätervolk ohne jegliche Reue die einem gesunden Menschen entspringt.Zitatende

Ja, wir verrohen immer mehr, weil wir keine Gefühle, Empfindungen aus der Seele aus dem Herzen  mehr zulassen -
die da sind Liebe, Barmherzigkeit, Demut, sowie Einfühlungsvermögen und Verständnis für die wunderbare, und unbegreifliche göttliche Schöpfung!
Was ist daraus geworden? Wie sind wir damit umgegangen?

Wir haben einen Schrottplatz mit Gift und Müll hinterlassen, eine Welt mit Bosheiten, Verbrechen , eine Welt, die mit dem göttlichen Schöpfungsgedanken nicht mehr in Einklang zu brigen ist -
Wir Menschen sind noch immer unfertig und haben uns nicht weiter fort. , sondern rückentwickelt! Ohne dabei zu bedenken, daß es einen Neuanfang nicht mehr gibt!
Leider müssen wir damit leben, daß die  Verdummung, Verrohung, sowie Verblödung
von vielen Menschen weiter in einem Eiltempo fortschreitet
Wir schaffen es noch nicht einmal, aufgrund unserer Disziplinlosigkeit, Oberflächlichkeit
Habgier und provaner Weltenlust, die Corona-Infektion in den Griff zu bekommen!
"Neun Türen werden geschlossen, und alle schreien, aber die zehnte bleibt offen.!"
Was willst Du da machen?


Im Gebet verbunden. amos
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2844 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Oktober 2014, 16:56:59
von Hildegard51
1 Antworten
1567 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. April 2017, 18:07:28
von Admin
3 Antworten
2086 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Juni 2018, 21:33:16
von Regine
0 Antworten
674 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Februar 2020, 17:05:24
von M Lutz
3 Antworten
1330 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Juli 2020, 11:24:51
von Beatebali

 



La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats