Autor Thema: "Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative  (Gelesen 30478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JSH

  • **
  • Beiträge: 124
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #10 am: 26. Juni 2011, 00:41:11 »
Wenn Die Gruppe meint Gott stehe positiv dazu dann soll sie doch einfach mal beten, z.B. eine Rosenkranz-Novene und dann schauen was passiert ...

Fanny

  • Gast
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #11 am: 26. Juni 2011, 12:26:13 »
Jetzt versuchen sie schon unsere deutsche Priester für ihre Revoulution zu gewinnen Schweinfurt, Würzburg, Freiburg u.s.w....

Leute Schreibt Eure Kritik in dieses Gästebuch, damit sie sehen das mit Kritik und Widerstand zu rechnen ist.

Sie wollen auch die Eucharistiefeiern ausfallen lassen und Wortgottesdienste bringen, damit die Pfarrer nicht mehr vertreten müssen.
Die Eucharistiefeier ist mit der Beichte das wichtigste Sakrament und das kann  man nicht akzeptieren, das sie vermehrt Wortgottesdienste bringen wollen und die Eucharistiefeiern auffallen lassen wollen.

Leute meldet Euch und übt Kritik und akzeptiert dies nicht.

LG Gottes Schutz und Segen

Fanny
« Letzte Änderung: 26. Juni 2011, 13:02:10 von Fanny »

Fanny

  • Gast
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #12 am: 28. Juni 2011, 22:46:15 »
Unsern Papst hat es wirklich schwer, die Spalter sind an die öffentlichen Medien ORF u.andere Medien gegangen. :(  ;jfzf
Unsern Papst hat die Wahrheit und den heiligen Geist Gottes, das hat die Gottesmutter gesagt, ihm sollen sie folgen.
Von allen Ecken gibt es Druck auf unseren Papst, ob er wirklich bald fliehen muss,
ob sich die wahre Kirche bald verkleinert und die Modernisten gehen, was besser ist, weil sie die Wahrheit und den Willen Gottes stören und zerstören.
Schaut mal rein in das Gästebuch dieser Pfarrerinitative und stärkt unserm Papst den Rücken wo es nur geht und betet für ihn. ;ghjghg

LG Gottes Schutz und Segen

Fanny

Fanny

  • Gast
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #13 am: 28. Juni 2011, 23:31:33 »

Fanny

  • Gast
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #14 am: 29. Juni 2011, 13:38:19 »
Diese Botschaften der Gottesmutter von Maria Myrtha treffen genau ins Schwarze:

Botschaft der lieben Gottesmutter  17. Mai 2011

Betet für den Nachfolger Petri, denn sein Kreuz wird in
diesen Tagen furchtbar schwer !

Betet für die Bischöfe und Priester, damit sie eins werden in der ewigen Wahrheit
GOTTES und damit sie ihren Auftrag so erfüllen, wie ihn der HERR gegeben hat !

Betet, betet, betet und sühnt !

Ihr Priestersöhne:
So viele von euch verkünden ihr eigenes Evangelium und ihr gehorcht dem Nachfolger Petri nicht mehr. Damit befolgt ihr auch die ewige Wahrheit nicht mehr, die euch der Nachfolger Petri im Namen des Heiligen Geistes weitergibt.
Wer sich dem Nachfolger Petri widersetzt, widersetzt sich dem Heiligen Geist !

Ihr, meine geliebten Kinder:
Auch ihr habt durch die heiligen Sakramente der Taufe und der Firmung den Auftrag erhalten, die ewige Wahrheit so weiterzugeben, wie der HERR sie euch gibt.
Stärkt eure Brüder und Schwestern im Glauben und helft ihnen, damit sie nicht in die Irre gehen.
Bittet auch mich, eure MUTTER, dass ich euch immer festhalte, denn die Dunkelheit, die Finsternis und das Wehklagen werden noch grösser werden !

Ja, meine geliebten Kinder:

Betet auch für den Nachfolger Petri, damit er das Steuer fest in Händen hält, denn der Sturm, ja sogar Orkane werden noch grösser werden !

Doch seid euch auch bewusst, dass dem Nachfolger Petri jedes Gebet und Opfer und auch jedes Leiden helfen und ihm Kraft geben werden. Seid deshalb immer eins mit ihm !

Nochmals bitte ich euch:
Betet für alle diese Bischöfe und Priester, die in die Irre gegangen sind. Betet für diejenigen, die in ihrem Stolz und mit ihrer Weisheit glauben, grösser als GOTT und Sein heiliges Evangelium zu sein.

Befolgt das Evangelium so, wie es von Anfang bis in Ewigkeit gegeben wurde.
Seid euch bewusst, dass es bei GOTT keinen Zeitgeist gibt !
Der Mensch soll sich nach GOTT richten und nicht im Stolz verlangen, GOTT müsse sich nach dem Menschen und seinen Wünschen richten !

Meine Kinder:
Seid euch bewusst: Es wird furchtbar sein, wenn der HERR von den Hirten Rechenschaft verlangt, denn ER wird sie fragen: Wo hast du die Schafe hingeführt? Hast du sie auf gute Weide oder hast du sie ins Verderben geführt?

Ja, meine geliebten Kinder, nochmals rufe ich euch auf:


Betet, betet, betet und tut Busse, Busse, Busse  !!!

Folgt nur jenen Priestern, die dem HERRN die Treue halten !

Man muss GOTT mehr gehorchen als den Menschen. Und seien es auch Bischöfe oder Priester, sie alle sind Menschen und alle haben den freien Willen, sich für GOTT oder für die Finsternis zu entscheiden !

Der Stolz ist das furchtbarste, der zu Fall bringt !

Es steht geschrieben:
Die Hirten werden geschlagen und die Herden werden sich zerstreuen !

Darum betet für die Priester. Helft ihnen und steht ihnen bei. Macht ihnen Mut und vertraut den guten Priestersöhnen. Folgt ihnen. Sie werden euch auf gute Weide führen !

Betet, betet, betet  !!!


14. Juni 2011

Botschaft der lieben Gottesmutter

Meine geliebten Kinder:

Die Zeit ist nun gekommen, die Zeit der Reinigung  !!
Und diese Zeit ist schmerzvoll  !!

Es gibt so viele Bischöfe und Priester, die sich katholisch und apostolisch nennen. Aber, diese haben den Weg des HERRN verlassen. Es sind alles Lügen.

Aber, wie der HERR gesagt hat: Wollt auch ihr gehen? Lasst sie gehen, aber betet für sie, damit sie zurückfinden.
Denn nur das Gebet, das aus tiefen und demütigen Herzen kommt, kann noch so vieles, ja, viele Gnaden bewirken.
Kein Gebet, das von innen kommt, ist vergebens !

Viele Bischöfe führen ihre Herden ins Verderben und folgen dem Zeitgeist, anstatt den Anordnungen GOTTES, die von Anfang bis zum Ende gelten. Diese Priestersöhne versuchen, einen neuen Glauben zu kreieren, ja zu kreieren, ja, ihre eigenen Ideen zu verwirklichen, die aber nicht von GOTT stammen !

Der furchtbare Irrtum ist über die ganze Welt hereingebrochen, weil die Hirten ihre Herden nicht mehr auf gute Weide führen. Ja, sie reissen die Herden mit ins Verderben, weil sie die wild gewordenen Schafe nicht zurückhalten, sondern diesen folgen und das tun, was diese wollen. Ja, eben das, was ins Verderben führt !

Ärgert euch nicht, wenn ihr seht, was alles geschieht.
Wie sie sich erneut gegen den Nachfolger Petr zusammenrotten. Wenn sie das tun, rotten sie sich zusammen wider den HEILIGEN GEIST !
Wer das tut, glaubt nicht mehr, ja, er hat den Glauben weggeworfen. Sie werden zu Verrätern, die den Spuren Satans folgen !

Satan hat jetzt grosse Macht und er wird versuchen, alles zu zerstören  !

Aber, meine geliebten Kinder, seid euch bewusst:
Der HERR hat gesagt: Ich habe die Kirche auf Felsen gebaut und die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen !

Wenn noch so viele abfallen und den HERRN verraten, es wird trotzdem wieder neue Frucht hervorgehen. Diese Frucht wird klein, aber wirkungsvoll sein !

Darum, betet meine Kinder. Euch ist es noch gegeben, ihr kennt die volle Wahrheit. Hütet sie und gebt sie weiter. So, wie es euch möglich ist. Schweigt nicht und seid voll Liebe.


Fanny

  • Gast
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #15 am: 05. Juli 2011, 19:32:33 »
Die Aufständischen müssen antanzen:
Pfarreraufstand: Kardinal Schönborn zitiert Schüller & Co zu sich

http://www.kath.net/detail.php?id=32200

LG Gottes Schutz und Segen

Fanny
« Letzte Änderung: 06. Juli 2011, 13:12:31 von Fanny »

Fanny

  • Gast
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #16 am: 06. Juli 2011, 13:11:27 »
Bischof Klaus Küng: ‚Aufruf zum Ungehorsam’ nicht hilfreich

http://www.kath.net/detail.php?id=32210&action=komm

LG Gottes Schutz und Segen

Fanny
« Letzte Änderung: 06. Juli 2011, 17:01:41 von Fanny »

Andal

  • Gast
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #17 am: 06. Juli 2011, 14:06:31 »
Liebe Fanny,
Du meinst vermutlich den Theologen Hans Küng.

Bei dem von Dir verlinkten Bericht handelt es sich aber um den Bischof Küng. Letzterer äußerte sich in meinen Augen eigentlich sehr konstruktiv zum Thema.

lg Andal

KleineSeele

  • Gast
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #18 am: 06. Juli 2011, 16:50:54 »
S.E. Bischof Klaus Küng ist über jeden Zweifel erhaben. Er hat z.B. die 33 Schritte initiert. Die Weihe an die Muttergottes, die dann österreichweit aufgenommen wurde.

Fanny

  • Gast
Re:"Aufruf zum Ungehorsam" der österreichischen Pfarrer-Initiative
« Antwort #19 am: 06. Juli 2011, 16:59:31 »
Man kann sie leicht verwechseln
Bischof Klaus Küng und den Theologen Hans Küng,
ob da eine Verwandschaft existiert?

Hans Küng greift auch unseren Papst und die Kirche, an man hört nichts gutes von ihm.
http://www.kath.net/suche.php

http://www.kath.net/detail.php?id=26099

2007 ging der Freimaurerpreis an Hans Küng
http://www.kath.net/detail.php?id=16797
« Letzte Änderung: 06. Juli 2011, 17:15:02 von Fanny »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2319 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. April 2012, 22:58:22
von videre
3 Antworten
3283 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2012, 23:36:57
von Gine
15 Antworten
8390 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. April 2012, 09:27:46
von velvet
0 Antworten
1544 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Mai 2012, 14:35:51
von velvet
0 Antworten
3336 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Dezember 2012, 23:13:06
von Logos

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW