Autor Thema: Was muss geändert werden um die Kirche wacher zu machen?  (Gelesen 3194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tomek86

  • **
  • Beiträge: 56
  • Geschlecht: Männlich
Was muss geändert werden um die Kirche wacher zu machen? :

Fehlt noch etwas wichtiges ?( Es ist keine Rangliste nach Wichtigkeit) oder verbessert meine Vorschläge falls etwas falsch ist.

1. Mehr zur Beichte aufrufen und sagen das man nicht unwürdig zur Kommunion soll, man kann geistige Kommunion machen oder halt einen Segen vom Priester bekommen dann halt nicht den Mund aufhalten beim Kommunionempfang.

2. Mundkommunion  im Knien wieder zur wirklichen Normalform machen. Mundkommunion ist ja bisher weiterhin die Normalform und Handkommunion nur in Aufnahmen erlaubt, bloß das wissen wohl nicht viele.

3. Regelmäßig eucharistische Anbetung in der Kirche anbieten.

4. Mehr zum Rosenkranz beten aufrufen.  z. B. Gemeinsam vor den Hl. Messen oder nach den Hl. Messen.  Priester sollten auch an Rosenkranzgebetsgruppen aus den Gemeinden mit teilnehmen, wenn sie Zeit dazu haben.

5. Den Menschen klar machen es gibt den Teufel und die Hölle.

6. Heiliger Erzengel Michael Gebet nach den Hl. Messen gemeinsam beten. Patron Deutschlands

7.  Vor dem Tabernakel soll immer Kniebeuge gemacht werden.

8.  Nur Priester sollen die Kommunion verteilen, auf jedenfall keine Laien. Wer darf alles Kommunion verteilen? Nur geweihte Priester? Und wenn schon Kommunionhelfer unbedingt nötig sind, dann sollten diese wenigstens weißen Umhang oder so bekommen, und nicht einfach schick angezogen wie Laien halt.

9.  Fastenzeit ernst nehmen und dazu auffordern auch mal etwas zu fasten.

10. Der Priester soll auch in die gleiche Richtung gucken wie die Gemeinde.

11. Mehr Prozessionen mit dem Allerheiligsten durchführen und auch Knien wenn die Prozession stehen bleibt vor dem Allerheiligstem.

12. Gemeinde soll mehr beten für die Gemeinde, Stadt und die Priester. Überhaupt alle zum regelmäßigen Beten aufrufen.

13. Erklären warum Leid einen positiven Aspekt hat.

14.  Über anerkannte Wallfahrtsorte mehr berichten. Und über Heilige.

15.  Aufrufen an guten röm.- kath. Großveranstaltungen teilzunehmen:  z.B. Freude am Glaube Kongress, Kongress Weltkirche usw. auch gute regionale Treffen ankündigen. Reisen planen wo die Gemeinde gemeinsam mit Bus oder so hinfahren kann.

16.  Novenen ankündigen vielleicht sogar gemeinsam in der Kirche diese beten.

17.  Herz- Jesu- Freitag und Mariensühne Samstag feiern und dies nicht in Vergessenheit geraten lassen.

18.  Klar machen dass die Abendmesse am Samstag nicht  ein Ersatz ist für die Sonntagsmesse. (Wenn man Sonntag wirklich nicht kann, gilt die Messe am Samstagabend, sonst nicht oder?)

19.  Klar machen wann während der Hl. Messe gekniet werden sollte aus Liebe zu Gott. z.B. beim Segen am Ende kniet kaum einer mehr oder beim Agnus Dei.

20.  Vater Unser sollen alle gemeinsam beten und die Hände geöffnet halten wie der Priester, habe gehört Hände gemeinsam  hält sollte nicht so gut sein, aber ich finde persönlich dies auch schön und könnte man ab und zu machen.

21. Die Tridentinische Messe regelmäßig in der Gemeinde anbieten.

22.  Mehr Öffentlichkeits- Veranstaltungen.  Damit die Kirche zu den Leuten kommt, wenn die Leute schon den Weg nicht in die Kirche gehen, vielleicht dann. Aber die Öffentlichkeits-Arbeit sollte auch ehrlich sein und die wirkliche Wahrheit verkünden.

Nightfever ist eine gute Idee die erfolgreich ist.

z.B. bei Jugendfestivals und so die z.B. auch nicht ein christlichen Hintergrund haben sollten Priester hingehen und Gespräche anbieten.

23. marianisch sein

24 . Rom- treu bleiben.

25. Jeder sollte den röm.-kath. Katechismus selber lesen und „ studieren“. Und auch die Bibel.

26. Jeder Christ sollte versuchen 1 x im Jahr an Exerzitien / Wallfahrt teilzunehmen oder halt regelmäßig in Gebetsgruppen teilnehmen.

27. Messdienern sollte beim Unterricht die ganze Hl. Messe und deren Tätigkeiten dabei genau detailliert erklärt werden. Genau so auch den Kommunionkindern und Firmlinge und den Paten, es sollte wenigstens ein Vorbereitungstag für die Firmpaten geben.  Auch immer die Mundkommunion vorstellen, da dies der Normalfall ist und nicht das Mundkommunion als etwas unnormal angesehen wird.

28. regelmäßige am besten tägl. Teilnahme an der Hl. Messe.

29. Vorschlagen christliche Fernsehsender / Radiosender zu schauen / hören: z.B. K-TV, EWTN, Radio Horeb. u.s.w.

30. Schuldbekenntnis und Glaubensbekenntnis bei der Hl. Messe beten.

31 .. Fügen Sie bitte etwas zu ...

Schön wenn Sie auch Ihre Meinung  bei dieser Dialoginitiative  mit einfügen. Man kann dort online seine Meinung schreiben und es werden auch Rückmeldungen geschrieben:

http://dialog.bistum-essen.de/dialog.html

oder Sie kommen auch zum nächsten Treffen dieser Dialoginitiative:

28. Juni 2011, 19.00 Uhr
Katholikenrat Mülheim an der Ruhr: Kirche gestalten. Jetzt!
Kirche St. Barbara, Mülheim-Dümpten

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
6 Antworten
5658 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. März 2011, 08:23:16
von ursula
0 Antworten
2664 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Februar 2012, 13:02:45
von velvet
0 Antworten
3083 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Juni 2012, 13:08:15
von velvet
3 Antworten
5862 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Mai 2015, 15:26:37
von Cesarini
1 Antworten
2862 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Dezember 2017, 11:07:11
von RM

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW