Autor Thema: Die Wiederkunft Christi steht an  (Gelesen 20456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cara

  • *
  • Beiträge: 5
Re:Die Wiederkunft Christi steht an
« Antwort #20 am: 19. November 2011, 13:18:18 »
Hallo ihr Lieben,

danke für eure netten Begrüßungsworte:-)

Es ist in Ordnung, wenn wir verschiedener Ansicht sind. Die Zeit wird letztlich alles zeigen. Und tatsächlich, wenn man als guter Katholik lebt, dann ist man auf dem richtigen Pfad.

Bezüglich Wiederkunft unseres Herren und der Studie der Offenbarung des hl. Johannes, kann ich jedem die Videos von Pater Hans Buob empfehlen. Er hat mir wirklich einen Zugang zu diesem Buch verschafft. Über viele Sachen liest man als Laie einfach hinweg oder weiß sie nicht recht einzuordnen.
Interessant ist auch, was er bezüglich des Tausendjährigen Reichs sagt. Seiner Ansicht nach spricht die Offenbarung eindeutig von einer "Gottesherrschaft in der Zeitgeschichte" und, dass man einen Fehler macht, wenn man diese Tatsache durch eine Interpretation auf die Kirche hin verleugnet. Die Offenbarung ist "eindeutig" in dieser Hinsicht.
Auch, wenn die Bibel oft in Bildern spricht, so darf man nicht den Fehler machen die Wahrheit, die sie enthält nach seinem Gutdünken zu verändern. Man beachte das Gebot "du sollst nicht Ehebrechen" und die Aussage "Unzucht zwischen Mann und Mann ist dem Herr ein Gräul" und der Tatsache, was man aus dieser Wahrheit (z.B. in den protestantischen Kreisen) heute gemacht hat.

Pater Buob sagt auch eindeutid, dass die Offenbarung von zwei Wiederkünften spricht:
1. Wiederkunft in Herrlichkeit
2. Wiederkunft zum Gericht

Seine These sieht er auch dadurch bestätigt, dass Jospeh Ratzinger bezüglich dieser Problematik geäußert hat, dass es keine Klarheit gibt und durchaus von einer zweifachen Wiederkunft sprechen kann.


Den ersten Teil der Videoreihe von Pater Buob hab ich hier gefunden:

http://www.kath-zdw.ch/maria/texte/offenbarung.johannes.buob.html


Und hier kann man eine genaue Auflistung aller Videoteile sehen, denn der Pater hat wirklich alle Kapitel der Offenbarung ausgelegt:

http://kirchlich.net/pages/posts/die-geheime-offenbarung-des-johannes1301.php


Liebe Grüße  ;)

Offline Cara

  • *
  • Beiträge: 5
Re:Die Wiederkunft Christi steht an
« Antwort #21 am: 19. November 2011, 13:43:34 »
@ Schear-Jaschub:

Ich finde, dass Bild und die Unterstellung mit "666" eine Zumutung. Ginge man nach diesem Muster vor, so könnte man in allem und überall satanische Symbole sehen.
Außerdem wollten wir uns doch nicht mehr über die Seite "thewarning" streiten. Das heißt also, es sollte auch keine Hetze mehr dagegen betrieben werden. Respekt von beiden Seiten ist gefordert.
 

Andal

  • Gast
Re:Die Wiederkunft Christi steht an
« Antwort #22 am: 19. November 2011, 15:12:36 »
Wie angekündigt werden alle Threads zu "the Warning" geschlossen.
Vielen Dank für das Verständnis.

LG
Andal

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Wiederkunft Christi steht an
« Antwort #23 am: 07. August 2012, 13:04:34 »
Liebe Freunde!

Zur Wiederkunft folgende Aussagen:

Einmal die Botschaft 89 aus thewarning:

…Ich kam das erste Mal in die Welt, um den Menschen von der ewigen Finsternis zu erlösen. So konnte er aus dem Ewigen Leben einen Nutzen ziehen. Gott, der Allmächtige Vater, sandte Mich aus Seiner Barmherzigkeit heraus, so dass alle Seine Kinder Leben haben würden; denn bis dann wäre das wegen der Sünden von Adam und Eva nicht möglich gewesen. Ich komme dieses Mal wieder, um all diejenigen zu belohnen, die Mir folgen.

Viel Verwirrung besteht in der Welt bezüglich dieses Ereignisses.
Viele Menschen glauben, dass Meine Wiederkunft anzeigt, dass das Ende der Welt gekommen ist. Das ist nicht der Fall; denn stattdessen wird es die Endzeit bedeuten, wenn Satan und seine Anhänger, die unsägliches Elend in der Welt schaffen, für tausend Jahren von der Erde verbannt werden.

Indem Ich euch erlaube, diesen großen Akt Meiner Barmherzigkeit zu erfahren, wird euch ein wahrer Einblick in das gegeben, was am Tage des Jüngsten Gerichts geschehen wird. Auf diese Weise wird euch eine angemessene Chance gegeben, noch einmal zu Mir umzukehren. Ihr seht, Ich liebe euch alle mit solch einer tiefen und beständigen Leidenschaft, dass Ich alles Mögliche tun werde, um euch aus dem Griff des Betrügers zu retten…

Dann diese Aussage Jesu im Gottmensch (um das Jahr 1943):
"Auch heute wie vor zwanzig Jahrhunderten werde Ich auf den Widerspruch derer stoßen, für die Ich Mich offenbare. Noch einmal werde Ich das Zeichen des Widerspruchs sein. Aber nicht Ich, nicht Mich betreffend, sondern hinsichtlich dessen, was Ich in ihnen errege. Die Guten, jene, die guten Willens sind, werden positiv reagieren wie die Hirten und die Demütigen. Die anderen werden negativ reagieren wie die Schriftgelehrten, die Pharisäer, die Sadduzäer und die Priester jener Zeit. Jeder gibt das, was er hat. Der Gute, der mit Bösen in Berührung kommt, entfesselt einen Ausbruch noch größerer Bosheit in ihnen. Gericht wird über die Menschen gehalten wie am Freitag des Rüsttages, je nachdem, wie sie den Meister beurteilt und angenommen haben und Ihm gefolgt sind, der in Seiner unendlichen Barmherzigkeit einen weiteren Versuch unternommen hat, Sich zu erkennen zu geben.
Vielen werden die Augen aufgehen. Sie werden Mich erkennen und sagen: 'Er ist es. Deshalb brannte unser Herz in der Brust, als Er mit uns sprach und uns die Schrift auslegte.' "

Beten wir dafür, dass viele Seelen ihr Herz öffnen und auf den Weg zu Gott zurückkehren.

Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
7 Antworten
6354 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Mai 2012, 12:12:16
von Eglantine
0 Antworten
2710 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Januar 2013, 09:56:28
von velvet
0 Antworten
2672 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Februar 2013, 12:11:36
von Hildegard51
5 Antworten
8753 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Mai 2018, 21:35:23
von Regine
0 Antworten
964 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. März 2018, 11:19:24
von Konrada

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW