Autor Thema: youcat, neuer Jugendkatechismus  (Gelesen 16457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fanny

  • Gast
Re:youcat, neuer Jugendkatechismus
« Antwort #10 am: 02. Oktober 2011, 23:58:04 »
Von Holland ging glaube ich auch die Handkommunion aus und bei Anneliese Michels kam unter den Einfluss der Gottesmutter nichts gutes über Holland raus.

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:youcat, neuer Jugendkatechismus
« Antwort #11 am: 03. Oktober 2011, 12:49:44 »
Also, das »Kompendium des Katechismus der katholischen Kirche« ist
immer eine gute Wahl. Es ist ebenfalls aus Fragen und Antworten auf-
gebaut und schweift auch nicht aus.

Mir sind noch zwei weitere Katechismen in den Sinn gekommen.

Der »Katholische Katechismus« von Anton Schraner:
http://www.abacuscity.ch/abashop?i=vvvoIZXefAUODOo81Fld&s=18&p=productdetail&sku=164

Der Katechismus »Ich glaube« von »Kirche in Not«:
http://www.kirche-in-not.de/shop/Geistliche-Literatur/ICH-GLAUBE::15.html?XTCsid=3f6psgbp5aff717t1c41mejj6d96p7m8

Marcel
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

Offline Schmu

  • *
  • Beiträge: 17
Re:youcat, neuer Jugendkatechismus
« Antwort #12 am: 09. Oktober 2011, 20:42:26 »
Der Youcat ist allgemein ziemlich gut, leider werden einige Aspekte stark umschrieben, nur kurz angesprochen oder teilweise gar nicht erwähnt. Besonders der ganze Komplex um Hölle, Verdammung und Endgericht. Das das nicht die angenehmsten Themen sind, ist mir klar. Aber auch Jugendliche sollten eben wissen, dass es das Böse gibt, dass das Böse personifiziert ist und dass es eben für den Menschen auch die verdammung geben kann.
Actiones nostras, quaesumus, Domine, aspirando praeveni et adiuvando prosequere, ut cuncta nostra operatio a te semper incipiat, et per te coepta finiatur.

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:youcat, neuer Jugendkatechismus
« Antwort #13 am: 10. Oktober 2011, 21:36:17 »
Der Youcat ist allgemein ziemlich gut, leider werden einige Aspekte stark umschrieben, nur kurz angesprochen oder teilweise gar nicht erwähnt. Besonders der ganze Komplex um Hölle, Verdammung und Endgericht. Das das nicht die angenehmsten Themen sind, ist mir klar. Aber auch Jugendliche sollten eben wissen, dass es das Böse gibt, dass das Böse personifiziert ist und dass es eben für den Menschen auch die verdammung geben kann.

Diese Themen werden durchaus im YOUCAT angesprochen, wenn auch
in der Tat ein wenig ›dünn‹ (Fragen 161 bis 163 und 526). Genaueres müß-
te man dann im KKK nachlesen, deshalb sind ja die entsprechenden Num-
mern auch im YOUCAT nach jeder Antwort angegeben.

Wie mir inzwischen – auf Grund Deiner Anmerkungen – aufgefallen ist,
findet sich im Stichwortverzeichis des YOUCAT weder der Begriff »Teufel«
noch »Satan«. Das »Böse« gibt es aber immerhin als Eintrag dort. Ich fin-
de das ein wenig schade, werde den YOUCAT aber trotzdem bei passen-
der Gelegenheit wieder empfehlen.

Marcel
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

Offline Heideröschen

  • *
  • Beiträge: 31
Re:youcat, neuer Jugendkatechismus
« Antwort #14 am: 05. Januar 2012, 10:50:59 »
Ich habe vor kurzem den Youcat bei Amazon gekauft. Ich habe ihn aber noch nicht gelesen.

Nun, eine Woche später, bekomme ich von Amazon folgende Buchempfehlung:

Amazon.de empfiehlt "Verführte Jugend: Eine Kritik am Jugendkatechismus Youcat. Vernünftige Antworten auf katholische Fragen" und mehr

Weiss jemand mehr darüber oder über den Autor Heinz-Werner Kubitza?

Andal

  • Gast
Re:youcat, neuer Jugendkatechismus
« Antwort #15 am: 05. Januar 2012, 12:44:40 »
Liebe Heideröschen,
man braucht zu dem Namen nicht viel googeln um zu sehen, dass er von Glauben und Religion nicht viel hält (siehe u.a. auch sein Buch "Der Jesuswahn").

Es ist jedem selbst überlassen, ob er sich mit Büchern von Personen auseinander setzen möchte, die gegen Gott und Glauben sind. Ich werde es jedenfalls nicht.

Liebe Grüße
Andal

Schear-Jaschub

  • Gast
Re:youcat, neuer Jugendkatechismus
« Antwort #16 am: 05. Januar 2012, 14:24:00 »
Die Kritik von Herrn Kubitza darf man ruhig außer acht lassen. Er nennt Richard Dawkins (Autor von der "Gotteswahn" oder "Die Schöpfungslüge") seinen "Meister". (Quelle: http://www.jesuswahn.de/Jesuswahn-Interview.html)

Der YouCat aber ist ein großartiges Buch, nicht nur für Jugendliche! Meine Empfehlung!

KleinesLicht

  • Gast
Re:youcat, neuer Jugendkatechismus
« Antwort #17 am: 05. Januar 2012, 23:55:36 »

Das Vorgehen von Amazon ist ja ein cleveres Geschäftsmodell. Daran kann man auch erkennen, wie gut die Datenspeicherung funktioniert. Das Wort "YouCat" im Titel gilt sicher als Signalwort und es wird schon scheinbar vorausgesetzt, dass das Buch gefällt. Mich würde es nicht wundern, wenn die bei Amazon gar nicht bemerkt haben, dass trotz ähnlicher Buchbezeichnung gegensätzliche Buchinhalte vorliegen. 

Zu Heinz-Werner Kubitza braucht man wirklich nicht viel sagen. Vom Inhalt seiner Bücher kann man schließen, dass er unserem katholischen Glauben nicht wohlgesonnen ist.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Neuer Kinofilm mit dem Papst

Begonnen von LoveAndPray85 Katholische Filme

0 Antworten
2888 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. März 2011, 06:44:10
von LoveAndPray85
6 Antworten
6436 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. Februar 2013, 15:40:19
von velvet
0 Antworten
2937 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. April 2013, 20:57:59
von Joel
0 Antworten
1466 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Februar 2017, 19:16:11
von Baden-Württemberg
7 Antworten
2290 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. April 2018, 18:57:58
von matthias Lutz

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW