Autor Thema: zurück aus Garabandal  (Gelesen 65777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #24 am: 06. Januar 2012, 11:12:14 »

Auslegung:
301. Paul VI. -- 1897-1978 -- 1963-1978

302. Johannes Paul I. -- 1912-1978 -- 1978

303. Johannes Paul II. -- 1920-2005 -- 1978-2005

304. Benedikt XVI. -- geb. 1927 -- Pontifikat seit 2005

Natürlich zählt Papst  Johannes Paul I. -- 1912-1978 – 1978 voll und ganz.

Es sind daher auf der Zeitachse noch 4 Päpste und ein gegenPapst.



Fragt mich bitte nicht woher ich das weiß!






Lieber marianischer Gerhard,

trotzdem möchte ich Dich das fragen. Ist das Deine Vermutung? Es gibt u.a. in neueren "Prophezeiungen" Behauptungen, dass der Nachfolger Benedikt XVI kein rechtmäßiger Papst sein wird (wenn nicht sogar der "Antichrist" - dazu müssen wir nicht erst Martin Luther bemühen).


Wenn andererseits von einem Gegenpapst die Rede ist - momentan soll es mehrere geben - dann müsste es sich um zwei (!) Päpste handeln: den rechtmäßigen und den "Gegenpapst". Ist damit Deiner Meinung nach ein Gegenpapst zu Benedikt XVI gemeint? Ansonsten würden die zahlenmäßigen Vorhersagen nicht stimmen.



 ;tffhfdsds
In hoc signo vinces.

Offline Interessierter

  • *
  • Beiträge: 8
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #25 am: 06. Januar 2012, 12:00:05 »
wer kann mir bitte das Alles erklären ?

Christa

  • Gast
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #26 am: 06. Januar 2012, 13:43:32 »
bei diesem Thread hat man wirklich den Eindruck ,

das " der Buchstabe" tötet  ;) !

das ist ja alles wirklich interessant , stiftet aber doch nur immermehr Verwirrung

ohne das dabei ein  glaubwürdiges Ergebnis rauskommen  kann, oder ?

warten wir doch einfach ab  und legen umso mehr Anstrengung darein , so zu leben wie Gott es will.

eben das wir immer und zujeder Zeit bereit sind, :)

marianischer Gerhard

  • Gast
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #27 am: 06. Januar 2012, 18:22:36 »
Hallo lieber Winfried,
danke für deine Antwort #24.

Bei der Auslegung über die Aussage des Seher Kindes Conchita( Garabandal)
Über die noch kommenden Päpste  :
„eigentlich wären es vier, aber einen zählt sie nicht mit“

@Christa
 Sorry bitte nicht falsch verstehen.
Mein Versuch ohne Buchstabe welcher tötet ,oder Verwirrung zu stiften.
Lese dich bitte über Garabandal ein.

Denke ich geht es um eine Botschaft unserer heiligen Mutter im Himmel die
einen Zeitrahmen setzt  der bei allen Marienerscheinungen seines gleichen
sucht.

@ Winfried
Dies bedeutet das der nächste Papst laut Botschaft nach unseren heiligen
Mutter im Himmel nicht zählt!
In beiden Fällen als einschleichender gegenPapst  und später als Papst den
Maria nicht zählt.
Dies ist leicht zu erkennen ,weil das Wunder erst nach einen schlimmen Krieg
Der  1/3 der Menschheit tötet eintrifft.
Bei diesen schlimmen und schnellen Krieg entstehen erst dann die Grundlage
Für diesen so genannter Papst der nicht zählt.
 ()*kjht545
Mit freundlichen Gruß
Marianischer Gerhard









Anemone

  • Gast
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #28 am: 06. Januar 2012, 22:35:29 »




Lieber marianischer Gerhard,

trotzdem möchte ich Dich das fragen. Ist das Deine Vermutung? Es gibt u.a. in neueren "Prophezeiungen" Behauptungen, dass der Nachfolger Benedikt XVI kein rechtmäßiger Papst sein wird (wenn nicht sogar der "Antichrist" - dazu müssen wir nicht erst Martin Luther bemühen).



 ;tffhfdsds



Lieber Winfried!


Nur so ein Gedanke:


"Die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen", heißt ja: die Kirche Gottes ist unzerstörbar!

(wenn nicht sogar der "Antichrist") Vom Glauben her ist dies ausgeschlossen!  Der Antichrist kann sich nicht an die Stelle des Papstes setzten und dann die Kirche leiten! Die Kirche Christi, wird nach dem Wort des Herrn  "bis zum Ende der Welt" bestehen.


Gottes Segen

Anemone

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #29 am: 07. Januar 2012, 09:21:45 »
Dies ist leicht zu erkennen ,weil das Wunder erst nach einen schlimmen Krieg
Der  1/3 der Menschheit tötet eintrifft.
Bei diesen schlimmen und schnellen Krieg entstehen erst dann die Grundlage
Für diesen so genannter Papst der nicht zählt.





Lieber marianischer Gerhard,

vermutlich spielst Du auf Pater PIO an, der im Zusammenhang mit Garabandal davon sprach, dass Europa zuvor "in einem Meer von Blut (Weltkrieg, Revolutionen, Bürgerkriege) ertrinken" werde. Diese Aussage - vorausgesetzt, sie stimmt - wurde aber in den 60er Jahren vorgenommen, also lange vor der WELTWEIHE durch Johannes Paul II. Nach Verlautbarungen aus Medjugorje und Marpingen bzw. den diesbezüglichen Aussagen von Sr. LUCIA kurz vor ihrem Tod, hat gerade diese WELTWEIHE an das UNBEFLECKTE HERZ MARIENS (25. März 1984) den vorhergesagten 3. Weltkrieg verhindert (s. FORUM).




"Der Antichrist kann sich nicht an die Stelle des Papstes setzten und dann die Kirche leiten!"



Liebe Anemone,

diese Aussage stammt nicht von mir. Es gibt aber Prophezeiungen (La Salette - teilweise kirchlich anerkannt), in denen behauptet wird, der Antichrist werde sich auf den "Thron Gottes" setzen ("Gräuel der Verwüstung") etc. Wie dies genau zu verstehen ist, bleibt abzuwarten, zumal diese Äußerungen der SeherInnen von La Salette nicht unumstritten sind.


Gerade aber jetzt im Jahre 2012 wird viel über derartige Vorkommnisse spekuliert, wobei die Botschaften von MANDURIA, das Jahr 2012 betreffend (vgl. http://www.jungfrau-der-eucharistie.de/), keine unwichtige Rolle spielen (Jahr der Reinigung, kommende Drangsale etc. - vgl. auch die Prophezeiungen von A.K. Emmerich und DON GOBBI zum Antichristen).


Nach Mitteilungen einiger "SeherInnen" ist der Antichrist (als Person!) schon geboren (HP ZEUGEN DER WAHRHEIT: Maitreya/passwortgeschützter Bereich) und befände sich schon unter uns. Das Problem für mich dabei ist nur: Ich merke nichts davon, auch wenn die Zeichen der Zeit diesbezüglich auf Sturm stehen (vgl. NWO etc.). Mehr wie beten, mit der Bitte um Erkenntnis, geht da wohl nicht.




 ;tffhfdsds
In hoc signo vinces.

Anemone

  • Gast
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #30 am: 07. Januar 2012, 12:45:07 »
Lieber Winfried,

ich habe mich auf die neueren "Prophezeiungen"  Behauptungen, die Du ja in Anführungszeichen gesetzt hast bezogen. Ich wollte mit meiner Antwort unterstreichen, dass man dies nicht glauben kann!  Meine Aussage gilt auch für die Behauptungen "dass der nachfolger Benedikt XVI kein rechtmäßiger Papst sein wird". Das wäre dann nicht die Kirche Christi! Für Die Kirche Christi will ich leben und sterben!

Glaubenspflicht sind die neueren "Prophezeiungen" nicht! Wenn wir auf Jesus und die Kirche hören, dann befolgen wir den Rat der Gottesmutter Maria: "Was er euch sagt, das tut!"

Gottes Segen
Anemone
« Letzte Änderung: 07. Januar 2012, 14:34:32 von Anemone »

marianischer Gerhard

  • Gast
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #31 am: 07. Januar 2012, 16:10:32 »
Hallo Liebe  Anemone  und Winfried ,

Hehre Königin des Himmels, höchste Herrin der Engel, die Du von Anbeginn von Gott die Macht und die Sendung erhalten hast, den Kopf des Satans zu zertreten, wir bitten Dich demütig: Sende Deine heiligen Legionen, damit sie unter Deinem
Befehle und durch Deine Macht, die höllischen Geister verfolgen, überall bekämpfen, ihre Verwegenheit zuschande machen, und sie in den Abgrund zurückstoßen.
Amen.

Unsere liebe himmlische Mutter ist:
Mutter des Triumphes und Siegerin aller wichtigen Schlachten Gottes.
Alle Botschaften welche wirklich von Mutter Maria kommen, ganz gleich von  welcher  Maria Erscheinung ,sind zu 100 Prozent korrekt und es ist nur eine Frage der Zeit
wann Sie eintreffen !!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Anemone und lieber Winfried die verwegenen höllischen Geister werden
zu Schande gemacht wenn Ihre Botschaften nicht eintreffen und kommen daher ganz
klar von Satan.
Dieser  Sachverhalt gilt auch derzeit für die aktuellen Botschaften der Warnung.

@ Anemone
Mit deinen  letzten Ausführungen bin ich einverstanden doch beachte doch , das in diesen
schlimmen  Zeiten die wahre Kirche einer starken Verfolgung ausgesetzt sein wird
und  abtauchen muss.
 ()*kjht545
Mit  freundlichen Gruß
Marianischer Gerhard


 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2869 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Februar 2013, 16:17:47
von Eglantine
41 Antworten
29570 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Februar 2013, 13:11:32
von velvet
876 Antworten
299246 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Februar 2017, 20:00:33
von Wilhelmina
0 Antworten
5768 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. November 2014, 15:49:13
von Lutz
2 Antworten
7870 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Dezember 2015, 13:09:47
von gemütlich

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

 

 

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats