Autor Thema: zurück aus Garabandal  (Gelesen 61747 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #48 am: 21. Januar 2012, 09:01:53 »

Das prophezeite Wunder von Garabandal wird mit viel Blut erkauft.
Dieses Blut wird durch einen schlimmen und sehr schnellen Krieg
fliesen.
Die schlimmsten Auswirkungen dieses Krieges sind nach etwa einer viertel Stunde vorbei.
Durch diese schlimme Situation  wird der personelle Antichrist in der
Welt sein dominantes  Wirken starten.

Dieser böse Krieg ist zur Kirschenblüte !

Die Zeitspanne zwischen diesen atomaren Krieg und dem  Prophezeiten Wunder von Garabandal ist kleiner als eine Woche und wird im April sein.
Die Ankündigung des Wunders von Garabandal wird in einigen Ländern nicht ankommen.
Liebe Schwestern und Brüder  durch diese Tatsachen ist klar das im Jahr des Wunders
von Garabandal die Kirschenblüte  ungewöhnlich bald in Europa sein wird.
Die Warnung von Garabandal  wird vor dem Wunder sein.
Mit diesen sehr genauen Angaben kann jeder leicht erkennen ob es um das Jahr 2012 geht.




Lieber marianischer Gerhard,

vermutlich stecken hier die Aussage von Pater PIO bzgl. der prophezeiten Ereignisse dahinter (FORUM). Diese machte Pater PIO aber vor der WELTWEIHE durch Johannes Paul II, welche von Sr. Lucia, trotz aller Kritik, als gültig angesehen wurde (Verhinderung des 3. Weltkriegs).


In bestimmten aktuellen Prophezeiungen ist neuerdings ebenfalls von einer - innerkirchlichen - Revolution, sowie von der darauf folgendes Flucht des Papstes (hier: Benedikt XVI) die Rede. Dessen Platz soll dann ein "falscher Papst" (Prophet des Antichristen), wenn nicht gar der Antichrist selber (vgl. Offb) einnehmen. Im Zusammenhang damit soll sich dann die "Warnung" bzw. das "Wunder/Zeichen" ereignen, denen dann das "Strafgericht" (kosmische Katastrophe) folgen soll. Danach die "Wiederkunft Christi" ("Tausendjähriges Reich") etc. und das alles in kürzester Zeit. Ist das nicht etwas viel auf einmal, von der Erwähnung bestimmter Daten oder Zeitspannen (Tage, Wochen, Monate) einmal ganz abgesehen?


Derartige Spekulationen haben im Leben von Gläubigen schon sehr viel Schlimmes angerichtet. Deshalb bitte ich darum, dies doch bitte in Zukunft zu unterlassen oder es für sich zu behalten. Ansonsten ist der Schaden größer als alles andere.



 /*l52
In hoc signo vinces.

marianischer Gerhard

  • Gast
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #49 am: 21. Januar 2012, 10:09:54 »
Liebe Schwestern u. Brüder in Christus ,

es ist sehr betrüblich  zu erkennen das ein Austausch in Frieden und ohne
Egoismus über dieses Thema über Garabandal hier nicht möglich ist.

@ kleines Licht
Traurich das du mir gleich drohst !
Ich hätte dir gerne und ohne Punkte (die haben für mich keine Bedeutung)
aus meinen Leben erzählt.

Zu meinen Beiträgen und den Inhalten gäbe es noch viel zu Berichten.
Auf keinen Fall möchte ich Streit oder Entzweiung.
Wir sind alle in Christus verbunden und ich liebe seine Worte.

Wenn Ihr meint könnt Ihr alle meine Beiträge löschen.
 ()*kjht545
In Trauer über seine  Brüder
Euer marianischer Gerhard

KleinesLicht

  • Gast
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #50 am: 21. Januar 2012, 16:46:41 »
Lieber marianischer Gerhard,

ich würde die Erzählung aus Deinem Leben schon gerne lesen. Das hat, denke ich, mit meiner letzten Antwort nichts zu tun.

Das Du meinen Beitrag als Drohung aufgefasst hast tut mir leid. Es bezieht sich nicht auf Deine Person und die Löschung sollte nur vorgenommen werden, wenn Deine Aussage keine nachprüfbare bzw. fundierte Quelle aufweisen kann.

Das ich so denke hat Gründe und ich versuch es Dir zu erklären:

Wir haben was Garabandal angeht eine wunderbare Webseite von Albrecht Weber  (http://www.garabandal-zentrum.de/) auf der man alles Wissenswerte nachlesen kann. Mit allem, was sich nicht an diesen Aussagen orientiert sollte man kritisch umgehen. Deine Aussage fällt (wie Winfried auch schon geschrieben hat) in die Kategorie "Spekulation". Es sei denn, Du kannst Quellen nachweisen, die man beurteilen kann. Mittlerweile ist es so, dass viel zu viele angeblichen Botschaften (ungeprüft durch die Kirche) unter "die Leute gebracht werden" und man allmählich nicht mehr unterscheiden kann was seriös ist und was nicht.

Bedenke, es gibt Menschen, die diesbezüglich verunsichert sind; Menschen, die gerade erst mit diesen "Informationen" konfrontiert werden und womöglich gerne bereit sind alles zu glauben. Es ist eine Tatsache, dass gerade in 2012 die Menschen auf derartiges reagieren, dafür sorgen schon die Medien. Hierdurch breitet sich mehr und mehr Angst aus oder es wird als "Partywitz" weitergegeben. Beide Entwicklungen sind gefährlich, weil darunter die echten Botschaften nicht nur in Vergessenheit geraten sondern auch verharmlost werden. Was, wenn die Menschen die Worte vom Himmel nicht mehr hören wollen, weil sie dessen müde sind und weil vieles was "vorhergesagt" wurde doch nicht eingetroffen ist?  Erkennen wir doch bitte, dass dahinter ein Schema stehen könnte, dessen Initiator uns doch alle bekannt sein dürfte.

Auch wir möchten keinen Streit; genau deshalb löscht und sperrt die Moderation konsequent (wobei wir sicherlich auch etwas übersehen können). Das machen wir nicht ohne Grund; auch dies basiert auf Erfahrungswerte.

Anerkannte Botschaften wie Fatima, Lourdes ... bieten doch wahrlich genug Gesprächsstoff. Garabandal sollte dabei gar nicht ausgeschlossen werden, denn Garabandal genießt sicherlich eine Sonderstellung. Aber doch bitte nicht auf irgendwelche Theorien, die evtl. nicht nachprüfbar sind. Das soll nicht heißen, dass wir uns vor neuen Sehern verschließen sollen. Das soll nur heißen, dass wir neuen Sehern oder Botschaften unbekannter Herkunft kritisch gegenüberstehen.

Was ich von Dir erbeten habe war die Quellenangabe. Das sollte ohnehin grundsätzlich vermerkt werden damit man schauen kann, ob die Quellen etwas "taugen" oder man besser Abstand davon nimmt.

Die Sache mit den Punkten habe ich nun nach Deinem Beitrag als Abstimmungskriterium gewertet. Aber mal ehrlich. Wenn ein Mitglied einen Punkt vergibt, kann das doch nicht aussagekräftig sein. Stell doch beim nächsten Mal die Frage einfach ins Forum, dann werden sicherlich mehr als nur eine Reaktion kommen. Wäre doch besser wenn die Mehrheit bestimmt.

Wenn Du Dich beleidigt fühlst möchte ich mich entschuldigen. Aber vielleicht verstehst Du jetzt meine Reaktion auch ein bisschen besser.

Bleibt aber dennoch die Frage offen, welche Quellen Du benutzt hast?


Gottes Segen
KleinesLicht

« Letzte Änderung: 21. Januar 2012, 16:52:47 von KleinesLicht »

Offline Armer Sünder

  • '
  • **
  • Beiträge: 130
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #51 am: 21. Januar 2012, 19:51:56 »
Lieber marianischer Gerhard,

auch ich möchte mich den Äußerungen von kleines Licht anschließen. Ich habe auf Deinen Beitrag viel zu schroff reagiert, tut mir im nachhinein auch leid und bitte Dich um Verzeihung.

Gerne kannst Du uns aus Deinem Leben erzählen. Sei bitte nicht mehr betrübt und traurig. Lasst uns über Garabandal in Frieden und ohne Egoismus, wie Du schreibst, diskutieren.

Ich werde heute abend noch ein paar Bilder von Garabandal hochladen, die ich bei meinem letzten Besuch im September gemacht habe.

liebe Grüße an alle hier im Forum, besonders an Dich, marianischer Gerhard!
Jesus - Verzeihung und Barmherzigkeit

Offline Armer Sünder

  • '
  • **
  • Beiträge: 130
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:zurück aus Garabandal
« Antwort #52 am: 21. Januar 2012, 22:41:07 »
Hier die versprochenen Bilder aus Garabandal. Um die Upload-Größe nicht zu überschreiten, musste ich die Bilder ziemlich stark in der Auflösung verkleinern. Ich hoffe aber, dass man sie dennoch gut erkennen kann.
Ein Bild habe ich oben bei den 9 Pinien gemacht mit Blick auf das Dorf. Die anderen 3 zeigen die abendliche Stimmung in den Dorfgässchen. Wie man sehen kann, scheint die Uhr wirklich stehen geblieben zu sein.
Jesus - Verzeihung und Barmherzigkeit

Offline Armer Sünder

  • '
  • **
  • Beiträge: 130
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Die Renovierungsarbeiten der Dorfkirche von Garabandal stehen vor dem Abschluss. Der Bischof von Santander wird sie am 6. Mai um 12:00 Uhr während eines Gottesdienstes neu einweihen.
Die neue verbreiterte Straße von Cosio nach Garabandal dürfte auch bald fertig sein (für momentan noch 56 bewohnte Häuser und eine handvoll Autos betriebswirtschaftlich gesehen eigentlich Schwachsinn und völlig unnötig).
Der Flughafen von Santander wurde auch ausgebaut (für die paar Fliegerchen, die täglich landen, auch völlig unnötig).
....was hat dies alles zu bedeuten??? Wie sagte die Jungfrau, kümmert euch um nichts und überlasst es mir, ich werde für alles sorgen...
Jesus - Verzeihung und Barmherzigkeit

Offline Armer Sünder

  • '
  • **
  • Beiträge: 130
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Die Renovierung der Dorfkirche von Garabandal ist fertig und wurde vom Bischof aus Santander neu eingeweiht!

Hier der Link zu den Bildern:

http://www.virgendegarabandal.com/IglesiaReparada.htm

liebe Grüße an alle hier im Forum!
Jesus - Verzeihung und Barmherzigkeit

Offline ursula

  • **
  • Beiträge: 135
  • Country: ch
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles Gott zu Ehren
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:zurück aus Garabandal
« Antwort #55 am: 21. Mai 2012, 08:17:28 »
Die Kirche wurde sehr schön!   danke für die Bilder ()*kjht545
Alles meinem Gott zu Ehren

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2615 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Februar 2013, 16:17:47
von Eglantine
41 Antworten
27304 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Februar 2013, 13:11:32
von velvet
876 Antworten
273390 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Februar 2017, 20:00:33
von Wilhelmina
0 Antworten
5434 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. November 2014, 15:49:13
von Lutz
2 Antworten
7461 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Dezember 2015, 13:09:47
von gemütlich




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats