Autor Thema: Antroposophie  (Gelesen 4831 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hemma

  • Gast
Antroposophie
« am: 11. November 2011, 00:13:37 »
In meinem Postkasten befand sich heute ein Prospekt mit der Anzeige antroposophischer Arzneien und Bücher.

Unter den empfohlenen Büchern ist auch ein Buch über Jesus.
In der Beschreibung heißt es: Jesus hat am Kreuz nicht gelitten.
                                             Der Verfasser enthüllt zeitgemäß sechs wichtige Themen im Leben Jesu...
                                             Er belegt, dass die Christen die ursprüngliche Frohbotschaft des Meisters Jesus nie ganz erfahren haben, dass Jesus
                                             lebt und bei uns ist und über aktuelle Channelings zu uns spricht usw.


 http://www.kath.net/detail.php?id=30480
« Letzte Änderung: 11. November 2011, 00:15:57 von Hemma »

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Antroposophie
« Antwort #1 am: 11. November 2011, 09:38:57 »
Liebe HEMMA,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Rudolf Steiner ist uns heute hauptsächlich als der Gründer der Walldorf-Schulen bekannt, die ihr Hauptaugenmerk auf musische und handwerkliche Erziehung legen (Walldorfpädagogik). Wie der Name "Anthroposophie" schon sagt, steht hier der Mensch im Mittelpunkt und zwar in seiner Beziehung zum Übersinnlichen (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Anthroposophie). Hauptpunkte seiner Philosophie sind die Reinkarnation und das Karma (Schicksalsglaube), welche nach der christlichen Lehre eindeutig eine Irrlehre darstellen.


Zur "Antroposophischen Medizin" siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Anthroposophische_Medizin.



Zitat
... dass Jesus lebt und bei uns ist und über aktuelle Channelings zu uns spricht usw.

Da sieht man doch schon, auf welcher Zeitgeistschiene sich der Verfasser bewegt (Esoterik pur).



Inwieweit diese (Irr-) Lehren in der heutigen Praxis (Schule, Seminare) noch Bedeutung haben, weiß ich nicht. Vielleicht kann uns da das eine oder andere Forumsmitglied weiterhelfen.
« Letzte Änderung: 11. November 2011, 09:45:10 von Winfried »
In hoc signo vinces.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Antroposophie
« Antwort #2 am: 29. Juni 2017, 01:37:35 »
Kauf dir ein Benediktuskreuz und lass es weihen.
Das als erstes Schnellmittel.

Dann würde ich dir empfehlen dich in diese Thematik einzuarbeiten und dich gleichzeitig mit den christlichen Gegenstücken zu befassen , dann kannst du dort wirken. Es ist doch besser wenn sich ein gläubiger Christ um diese Kinder kümmert der diese Irrlehren sabotiert , als wenn überzeugte Mitläufer diese Verbreiten.  In meiner Tätigkeit als Lehrer habe ich ähnliche Probleme ,  die Sozialpädagogik ist leider generell ein total sozialistisch verseuchter Studiengang.

Ich hoffe das es dir eine erste Hilfe war.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Antroposophie
« Antwort #3 am: 29. Juni 2017, 09:31:50 »
Grüß Gott,

http://www.kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/weltreligion.html

Hier kannst du mit Hilfe der Suchfunktion "Anthroposophie"  sehr schnell fündig werden , ja Rudolf Steiner war ein Feimaurer.
Ich selbst kenne nur die die im Zusammenhang mit Steiner stehenden Organisationen oder betreue gelegendlich Opfer aus Walddorfschulen welche unter einer ziemlichen Verseuchung in nahezu allen Bereichen leiden.

Auf deine Frage hin warum die Kirche nichts gegen solche Weltanschaunungen unternimmt kann ich dir leider nur sagen, das in der Kirche bereits eine enorme Glaubensspaltung eingetreten ist in welcher das Wort Gottes kaum noch verteidigt wird. Man erlebt dies in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen in der eine Akzeptanz der Sünde bzw. des tätigen Sünders auch in Kirchenkreisen gefördert wird.
Die Priester/Kardinäle/Bischöfe welche Gott treu ergeben sind , befinden sich in der Minderheit und sehen sich einer großen Verfolgung ausgesetzt. Diese prangern zwar auch staatliche Institutionen an , allerdings hat Jesus mal gesagt "Schick euere Kinder dort nicht hin wo ich nicht willkommen bin"  dies trifft mittlerweile auf nahezu jede Schule zu.
Der Total atheistische Staat versucht das Christentum und seine Lehren in nahezu allen Einrichtungen zu vernichten.


Für deine Prüfung kann ich dir keinen Rat geben, da ich weder die genauen Inhalte kenne , diese werden wie mir bekannt ist eher in Richtung Sozialismus tendieren. So war dies zumindest an meiner Hochschule.

Man muß dort manchmal etwas erfinderisch sein:
Frage: Wer begründete die Evolutionstheorie und erläuteren Sie deren Inhalt

Antwort:  Der Satanist und Ketzer Charles Darwin entwickelte die Irrlehre der Evolutionstheorie............................................


So kann man in Prüfungen auch Fragen beantworten und trotzdem an Punkte kommen , denn man muß dabei immer davon ausgehen das ja nicht die komplette Prüfung sich um Fragen zum Thema Anthroposophie drehen wird.


Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Antroposophie
« Antwort #4 am: 29. Juni 2017, 16:17:40 »
Ich arbeite als Privatlehrer und werde meistens von Eltern engagiert welche sich diesen Unterricht leisten können.
Da kommt es häufig vor das Schüler aus Walddorfschulen oder Ganztagsschulen zu mir abgeschoben werden die einen enormen Förderbedarf haben. Da diese oftmals mit dem Wechsel auf eine normale Schule ( meistens von 10 in 11 Klasse ) nicht zurecht kommen.

In den Naturwissenschaftlichen Fächern die ich unterrichte haben sie keinerlei struktruelles Denken mitbekommen um Aufgabenstellungen zu lösen  "logisches Denken" ( Walddorf ) oder sind mit der Organisation Ihres Alltages / Selbstständiges Denken ( Ganztagsschule ) meistens total überfordert. Man muß hier zwischen Ganztagsschulen und Internaten unterscheiden , in Internaten findest ja meistens doch eine Hinführung zur Selbstständigkeit statt.

Mir ist aufgefallen das viele solcher Schüler vollkommen perverses Menschenbild haben , das sie bereits dort gelehrt bekommen haben. z.B waren Themen wie Gender Mainstreaming lange Zeit eher im Bereich der Hochschulen eine Last , mittlerweile belehren mich Walddorfschüler schon das es bis zu 60  Geschlechter gibt.  Mann/Frau ist Ade  sondern Transgender in unterschiedlichsten Ausrichtungen. Diese Schüler ziehen sich oft aus der Realität zurück und leben in einer Phantasiewelt , sind sehr offen für okkulte Praktiken und meistens sehr atheistisch erzogen.

Das ist was hier bei der Anthroposophie mit "Der Mensch im Mittelpunkt" also eine weitere Form des Humanismus gemeint ist nur das diese weit darüber hinaus geht und sich auch der Geistwelt auf eine sehr gefährliche Weise öffnet - hier besteht dann das Einfallstor im Bereich Esoterik und Dämonenbeschwörung.

Du findest darüber sehr viel im Bereich "Schattenmacht" auf dieser Website , Lucies Trust ist z.B ein Beispiel , eigentlich wäre es ein Skandal für das christliche Abendland  Europa+USA als Hauptmitglieder und treibende Kraft das eine Organisation welche offen Satan anbetet dort einen ständigen Sitz in der UN inne hat. Dies gehört aber zu einem Teil der er Öffentlichkeit vorbehalten wird.


Ich habe ja keine Ahnung über deine Vorkenntnisse aus dem katholischen Glauben bzw. inwieweit du dich mit der Wahrheit die hinter unsere Scheinwelt steckt die uns über das TV , die Medien , Schulen usw.  gelehrt worden ist informiert hast. Daher vermute ich mal du wirst von Gott schon gezeigt bekommen wie du den Menschen dann konkret helfen kannst bis dahin würde ich versuchen an mir selbst zu arbeiten , mich zu informieren und zu beten.  Sprich:  echte Bildung wie auf dieser Website über den Glauben und die ganzen Offenbarungen , Empfang der Sakramente vorallem die Beichte und Gebet und Buße.  Wenn du dann in deiner Tätigkeit Mut beweisst und bereit bist Opfer zu bringen , kannst du dich darauf verlassen das Gott dir auch in den größten Drangsalen beistehen wird.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Antroposophie
« Antwort #5 am: 23. August 2017, 16:44:42 »
Ist ein wichtiger Beitrag Domo ,  diese schulen sind noch extremer als die normalen. Wobei man ja als Christ schon in einem enormen Glaubenskonflikt kommt sein Kind in eine normale Schule zu schicken wenn einem dessen Seelenheil am Herzen liegt, da es dort auch schonungslos der Indoktrination eines antichristlichen Weltbildes ausgesetzt ist und jeder Ablehnung dieses Weltbildes oft zu harten Sanktionen oder Mobbings auch Seitens des Lehrpersonals ( Staates) führt

 

www.infrarot-heizungen.info

Sakraments- Dankes- Gedächtnis- und Friedenskirche von Schippach

Jesus zu Barbara Weigand am 12. Januar 1919
„Nicht eher wird der volle Friede einziehen,
bis auf der Kuppel der Sakramentskirche die goldene Monstranz erglänzt.“


Vollbild doppelklicken im Video    Play anklicken  69 Min.  14 Sept. 2018
Download-Version 960x540  video.sakramentskirche.mp4  657 MB   TV Version

www.barbara-weigand.de


Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW