Forum ZDW

Gebet => Gebetsanliegen Webseite => Thema gestartet von: Aaron Russo am 01. Juli 2017, 13:52:15

Titel: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Juli 2017, 13:52:15
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Willkommen beim
JUGEND-GEBETSKREIS

 
;ghjghg


JMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJMJ

Erzählt den Kindern und Jugendlichen von   Jesus,
auf dass sie nicht verloren gehen mögen.

Das Gebet eines Kindes ist am wertvollsten.
Kindern das Beten erklären >
http://www.katholisch.de/glaube/unsere-gebete/kindern-das-beten-erklaren (http://www.katholisch.de/glaube/unsere-gebete/kindern-das-beten-erklaren)

Gebete für Kinder >
https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/gebete-fuer-kinder-die-schoensten-kindergebete (https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/gebete-fuer-kinder-die-schoensten-kindergebete)

 ;ghjghg ;ghjghg ;ghjghg

Papst Benedikt XVI. über das Gebet:

Das wahre Gebet ist der Motor,
die Triebkraft der Welt,
denn es hält sie für Gott offen.

Zitat Papst Benedikt XVI.

Mehr unter > http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38632.html#msg38632 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38632.html#msg38632)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Macht des Gebets - 5 Beispiele                       
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39149.html#msg39149 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39149.html#msg39149)


-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Gebete-Sammlung

Gebete aus der Vergangenheit und der Jetztzeit -
große Geschenke des Himmels


Ave Maria (Gegrüßet seist du Maria)
"Jedes Ave Maria ist ein Schlag auf den Kopf der Schlange." >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39214.html#msg39214 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39214.html#msg39214)

Schutz-Gebete >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg45030.html#msg45030 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg45030.html#msg45030)

Anima Christi (die Seele von Christus) >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39222.html#msg39222 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39222.html#msg39222)

Gebet zum heiligen Peregrinus
für die Heilung von schweren Krankheiten,
von Krebs, von Aids, von ansteckenden Krankheiten, von Geschlechtskrankheiten,
von Tumoren und Geschwülsten.
Werdende Mütter können den Heiligen auch um eine problemlose Entbindung bitten.
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43176.html#msg43176 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43176.html#msg43176)
Heiliger Peregrin Laziosi >
http://kath-zdw.ch/maria/hl.Peregrin.html (http://kath-zdw.ch/maria/hl.Peregrin.html)

Warnung - Akt der Barmherzigkeit Gottes -
das größte globale Ereignis in der Geschichte der Menschheit.
Bereitet euch darauf vor! >
http://herzmariens.ch/vorbereitung/vorbereitung.html (http://herzmariens.ch/vorbereitung/vorbereitung.html)
Mehr unter > http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610)

Wichtige katholische Gebete >
http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html (http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html)
http://kath-zdw.ch/maria/Geistliches_Senfkoernlein_kath._Gebete_1869.html (http://kath-zdw.ch/maria/Geistliches_Senfkoernlein_kath._Gebete_1869.html)

http://www.katholisch.de/glaube/unsere-gebete (http://www.katholisch.de/glaube/unsere-gebete)
http://www.internetgebetskreis.com/gebete/ (http://www.internetgebetskreis.com/gebete/)
http://www.kreuz-jesus.de/ (http://www.kreuz-jesus.de/)
http://www.mutterdererloesung.de/Gebete/gebete.htm (http://www.mutterdererloesung.de/Gebete/gebete.htm)

Gebete vom Forum ZdW >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/board,28.0.html (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/board,28.0.html)
WICHTIGE GEBETE >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,3730.msg29726.html#msg29726 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,3730.msg29726.html#msg29726)
Abend-Gebete (und für Kinder) >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,477.msg3146.html#msg3146 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,477.msg3146.html#msg3146)

Gebete vom Buch der Wahrheit >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/Gebete_kreuzzug_dt_lang.pdf (http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/Gebete_kreuzzug_dt_lang.pdf)
http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/gebete_kreuzzug.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/gebete_kreuzzug.htm)
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf (http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf)

Gebet Siegel des Lebendigen Gottes
zum Ausdrucken und am Körper tragen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php?action=dlattach;topic=4496.0;attach=4795;image (http://kath-zdw.ch/forum/index.php?action=dlattach;topic=4496.0;attach=4795;image)

die Vorbereitung - Gebete >
http://dievorbereitung.de/Gebete/menue.html (http://dievorbereitung.de/Gebete/menue.html)

Weihegebete >
http://www.internetgebetskreis.com/gebete/weihegebete/ (http://www.internetgebetskreis.com/gebete/weihegebete/)

Gebete-Seite von „Nachfolge Jesu“ >
https://nachfolgejesu.com/gebet/menue.html (https://nachfolgejesu.com/gebet/menue.html)

Gebete für eine gute Sterbestunde >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39308.html#msg39308 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39308.html#msg39308)

Gebete für die armen Seelen im Fegefeuer >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37829.html#msg37829 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37829.html#msg37829)

http://kath-zdw.ch/maria/arme-seelen-gebete.html (http://kath-zdw.ch/maria/arme-seelen-gebete.html)

Arme-Seelen-Gebet der Hl. Mechthild  >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44815.html#msg44815 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44815.html#msg44815)

Gebet am Karfreitag >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40217.html#msg40217 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40217.html#msg40217)

Warum für die Armen Seelen beten? >
https://dievorbereitung.de/Botschaften/data506-540/536.html (https://dievorbereitung.de/Botschaften/data506-540/536.html)

Gebete von Heiligen >
http://www.gebete.ch/beten-und-gebet/gebete-von-heiligen/index.html (http://www.gebete.ch/beten-und-gebet/gebete-von-heiligen/index.html)

http://www.mutterdererloesung.de/Gebete/Heilige/heiligegebete.htm (http://www.mutterdererloesung.de/Gebete/Heilige/heiligegebete.htm)

Weltweite Gebetskette >
http://www.weltweitegebetskette.org/ (http://www.weltweitegebetskette.org/)

Gethsemane-Stunde
(von Donnerstag auf Freitag) >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41411.html#msg41411 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41411.html#msg41411)
oder
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075)

English version > http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39303.html#msg39303 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39303.html#msg39303)

Rosenkranz von Gethsemane >
http://kath-zdw.ch/maria/rosenkranz.html#Rosenkranz_von_Gethsemane (http://kath-zdw.ch/maria/rosenkranz.html#Rosenkranz_von_Gethsemane)

Gethsemani-Dankes-Rosenkranz >
http://www.rosenkranzgebete.de/jesus/gethsemani-dankrosenkranz/index.php (http://www.rosenkranzgebete.de/jesus/gethsemani-dankrosenkranz/index.php)

W e t t e r s c h u t z
gegen Unwetter, Dürre und Katastrophen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39559.html#msg39559 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39559.html#msg39559)

gegen Homo-Ehe, hier das entsprechende Gebet >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38555.html#msg38555 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38555.html#msg38555)

❤ Gebete vom Himmel – gegeben an Andrea, geringstes Rädchen >
Herz Jesu (Gebete-Sammlung)
von Andrea, geringstes "Rädchen" im "U(h)rwerk" Gottes >
https://books.google.de/books?id=L5cyDwAAQBAJ&pg=PA1&lpg=PA1&dq=geringstes+r%C3%A4dchen&source=bl&ots=ePg0p6tCew&sig=9F3cYRIMTgNwXgDgU1PBnceekZM&hl=en&sa=X&ved=0ahUKEwi-9a_XuozWAhXIa1AKHdqNB_EQ6AEIazAI#v=onepage&q=geringstes%20r%C3%A4dchen&f=false (https://books.google.de/books?id=L5cyDwAAQBAJ&pg=PA1&lpg=PA1&dq=geringstes+r%C3%A4dchen&source=bl&ots=ePg0p6tCew&sig=9F3cYRIMTgNwXgDgU1PBnceekZM&hl=en&sa=X&ved=0ahUKEwi-9a_XuozWAhXIa1AKHdqNB_EQ6AEIazAI#v=onepage&q=geringstes%20r%C3%A4dchen&f=false)

Das Herz Jesu Apostolat - Gebete >
https://www.herz-jesu-apostolat.org/gebete/ (https://www.herz-jesu-apostolat.org/gebete/)

Gebete an
Hl. Bruder Klaus -
Niklaus von der Flüe -
Schutzpatron der Schweiz und hier von ZdW für euch
>
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40130.html#msg40130 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40130.html#msg40130)

Aufruf zur Gebetsvigil - der Rosenkranz >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php?topic=4382.msg40001#msg40001 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php?topic=4382.msg40001#msg40001)

Anleitung >
http://mutterdererloesung.de/Rosenkranz/Anleitung%20zum%20RK/Anleitung%202%20zum%20RK.htm (http://mutterdererloesung.de/Rosenkranz/Anleitung%20zum%20RK/Anleitung%202%20zum%20RK.htm)

http://kath-zdw.ch/maria/rosenkranz.html (http://kath-zdw.ch/maria/rosenkranz.html)

Betet täglich den Rosenkranz! >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43053.html#msg43053 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43053.html#msg43053)

Rosenkranzgebete durch Bildbetrachtung im Video >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43908.html#msg43908 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43908.html#msg43908)

Bluttränenrosenkranz: die stärkste Waffe gegen die Dämonen >
https://www.gebete-die-helfen.info/bluttr%C3%A4nenrosenkranz-waffe-gegen-satan/ (https://www.gebete-die-helfen.info/bluttr%C3%A4nenrosenkranz-waffe-gegen-satan/)

ROSENKRANZ ZUM HIMMLISCHEN VATER >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40665.html#msg40665 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40665.html#msg40665)

Barmherzigkeitsrosenkranz >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg42656.html#msg42656 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg42656.html#msg42656)

Barmherzigkeitsstunde = 15.00 -16.00 Uhr täglich
„In dieser Stunde kannst Du alles für dich selbst und für andere erbitten." >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44371.html#msg44371 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44371.html#msg44371)


Der gnadenreiche Wunden-Jesu-Rosenkranz  >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44264.html#msg44264 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44264.html#msg44264)


Liebesflammen-Rosenkranz >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg44380.html#msg44380 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg44380.html#msg44380)

Rosenkranz - Bild zum Anklicken und Lesen >
http://www.rosenkranzgebete.de/maria/liebesflammenrosenkranz/herkunft-des-rosenkranzes/index.php (http://www.rosenkranzgebete.de/maria/liebesflammenrosenkranz/herkunft-des-rosenkranzes/index.php)

Gebete an B. Nwoje -
Andacht zum kostbarsten Blut Jesu Christi - geoffenbart an Barnabas Nwoye
>
http://www.nachfolgejesu.de/gebet/PDF/Andacht-zum-kostbarsten-Blut-Jesu-Christi.pdf (http://www.nachfolgejesu.de/gebet/PDF/Andacht-zum-kostbarsten-Blut-Jesu-Christi.pdf)

Exorzismen bei Computerproblemen
und
Bannspruch und Segen
des heiligen Antonius von Padua
>
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40404.html#msg40404 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40404.html#msg40404)

Gebet für seine Feinde >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44663.html#msg44663 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44663.html#msg44663)

Originalversion des Erzengel-Michael-Gebets >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37718.html#msg37718 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37718.html#msg37718)

Michael-Gebete >
https://herzmariens.ch/Gebete_Litaneien_Messen/367_Gebete%20zum%20Festtag%20der%20Erzengel.htm (https://herzmariens.ch/Gebete_Litaneien_Messen/367_Gebete%20zum%20Festtag%20der%20Erzengel.htm)

Gebet wirft 50.000 (fünfzigtausend) Dämonen in die Hölle,
Geschenk von Gott durch den Heiligen Erzengel Michael >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44717.html#msg44717 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44717.html#msg44717)

Laien-Exorzismus gegen Satan und die Rebellen-Engel >
http://kath-zdw.ch/maria/laienexorzismus.html#Laien-Exorzismus (http://kath-zdw.ch/maria/laienexorzismus.html#Laien-Exorzismus)

Gebete an die Engel >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42230.html#msg42230 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42230.html#msg42230)

Gebete - Herz Jesu Freitag >
http://www.herz-jesu-freitag.de/# (http://www.herz-jesu-freitag.de/#)

Kreuz-Jesus (http://www.barrierefrei.kreuz-jesus.de/index.php (http://www.barrierefrei.kreuz-jesus.de/index.php)) >
http://www.barrierefrei.kreuz-jesus.de/gebete/index.php (http://www.barrierefrei.kreuz-jesus.de/gebete/index.php)

Autofahrer-Gebet zum Heiligen Erzengel Raphael >
http://www.barrierefrei.kreuz-jesus.de/gebete/gebete-um/autofahrer.php (http://www.barrierefrei.kreuz-jesus.de/gebete/gebete-um/autofahrer.php)

Novenen (ein Gebet an 9 Tagen 1-mal beten) >
http://kath-zdw.ch/maria/novenen.html (http://kath-zdw.ch/maria/novenen.html)

Gnadennovene zur Unbefleckten Empfängnis >
https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/novenen/ (https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/novenen/)

Novene
um Befreiung von Ahnen-Flüchen
>
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37124.html#msg37124 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37124.html#msg37124)

Novene zum Heiligen Geist (aus Medjugorje) >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40780.html#msg40780 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40780.html#msg40780)

Novene von Pompeji >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40784.html#msg40784 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40784.html#msg40784)

Gebet bei Ausweglosigkeit an Judas Thaddäus >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42554.html#msg42554 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42554.html#msg42554)
http://kath-zdw.ch/maria/novenen.html#Gebet_bei_Auswegslosigkeit_an_Judas_Thaddaeus (http://kath-zdw.ch/maria/novenen.html#Gebet_bei_Auswegslosigkeit_an_Judas_Thaddaeus)

Angst-Befreiung >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg45042.html#msg45042 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg45042.html#msg45042)


Gebet in schweren Anliegen!
Wunderwirkendes Gebet des Hl. Pfarrers von Ars >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37724.html#msg37724 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37724.html#msg37724)

Gebete zum Prager Jesus-Kind >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40943.html#msg40943 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40943.html#msg40943)

Marien-Gebete und
8. Dezember - Festtag Maria Unbefleckte Empfängnis >
http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#_Toc11391722 (http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#_Toc11391722)
http://kath-zdw.ch/maria/Geistliches_Senfkoernlein_kath._Gebete_1869.html#Achter_Abschnitt (http://kath-zdw.ch/maria/Geistliches_Senfkoernlein_kath._Gebete_1869.html#Achter_Abschnitt)
http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#Marienpreis_der_hl._Hildegard (http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#Marienpreis_der_hl._Hildegard)
https://adorare.ch/8dezember.html (https://adorare.ch/8dezember.html)
http://kath-zdw.ch/maria/maria.unbefleckte.empfaengnis.html (http://kath-zdw.ch/maria/maria.unbefleckte.empfaengnis.html)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg38119.html#msg38119 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg38119.html#msg38119)

Weihe an Maria >
http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#Guadalupe (http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#Guadalupe)
http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#Weiheakt (http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#Weiheakt)
http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#weihe.maria (http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html#weihe.maria)
http://www.internetgebetskreis.com/gebete/weihegebete/ (http://www.internetgebetskreis.com/gebete/weihegebete/)
https://www.medjugorje.de/kirche/fatima/weihe-an-das-unbefleckte-herz-mariens/ (https://www.medjugorje.de/kirche/fatima/weihe-an-das-unbefleckte-herz-mariens/)
http://www.barmherziger-jesus-herz-mariens.de/index.php?id=36 (http://www.barmherziger-jesus-herz-mariens.de/index.php?id=36)
https://gloria.tv/article/QpN1QX279cyP6ffuetMjGEjJ1 (https://gloria.tv/article/QpN1QX279cyP6ffuetMjGEjJ1)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44176.html#msg44176 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg44176.html#msg44176)

Gebet von der Unbekannten SCHULTERWUNDE des Herrn >
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/wichtige-gebete/#beitragnr.5 (https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/wichtige-gebete/#beitragnr.5)

Gebete zum Heiligen Geist >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41954.html#msg41954 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41954.html#msg41954)

Gebete-Sammlung von den Teilnehmern der Gebetsanliegen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075)

Lobpreis
Gebets-Gedichte von Andrea aus dem Schwarzwald >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41408.html#msg41408 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41408.html#msg41408)

 ;ghjghg ;ghjghg ;ghjghg ;ghjghg ;ghjghg ;ghjghg ;ghjghg ;ghjghg

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 ;hqfj

Papst Benedikt XVI. -
der Komet, der niemals verglüht >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40808.html#msg40808 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40808.html#msg40808)


Kleines katholisches Lexikon

Lexikon Kirche & Religion von A - Z >
http://www.kathweb.de/lexikon-kirche-religion/s/index.html?page=6 (http://www.kathweb.de/lexikon-kirche-religion/s/index.html?page=6)

Katholische Feiertage >
http://www.familienwelt24.de/katholische-feiertage/ (http://www.familienwelt24.de/katholische-feiertage/)
Kirchenjahr & Brauchtum >
www.kath.de/Kirchenjahr (http://www.kath.de/Kirchenjahr)

Marienfeste im Kirchenjahr >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg43725.html#msg43725 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg43725.html#msg43725)

Darstellung des Herren - Mariä Lichtmess - Festtag 2. Februar >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41832.html#msg41832 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41832.html#msg41832)

Katholischer Katechismus (Glaubenslehre)  >
http://kath-zdw.ch/maria/Kurzkatechismus.html (http://kath-zdw.ch/maria/Kurzkatechismus.html)
http://kath-zdw.ch/maria/katholische.glaubenslehre.html (http://kath-zdw.ch/maria/katholische.glaubenslehre.html)

100 Jahre Katechismus von Papst Pius X. –
„Großteil der Übel in der Kirche kommt von der Unkenntnis der Glaubenslehre“ >
http://www.katholisches.info/2012/09/100-jahre-katechismus-von-papst-pius-x-grosteil-der-ubel-in-der-kirche-kommt-von-der-unkenntnis-der-glaubenslehre/ (http://www.katholisches.info/2012/09/100-jahre-katechismus-von-papst-pius-x-grosteil-der-ubel-in-der-kirche-kommt-von-der-unkenntnis-der-glaubenslehre/)

Heiligenkalender der katholischen Kirche >
http://kath-zdw.ch/maria/namenspatrone.html (http://kath-zdw.ch/maria/namenspatrone.html)
https://gloria.tv/text/1gj8kGmAf1ubD4dx7VoeRWH7h (https://gloria.tv/text/1gj8kGmAf1ubD4dx7VoeRWH7h)

Martyrologium Romanum
Verzeichnis aller Heiligen und Seligen der römisch-katholischen Kirche
Beispiel: Heiliger Marcellus I., Papst und Märtyrer >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41682.html#msg41682 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41682.html#msg41682)

IN HOC SIGNO VINCES =
In diesem Zeichen wirst du siegen >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38611.html#msg38611 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38611.html#msg38611)

Ökumenisches Heiligenlexikon (= kath. + evang.) >
https://www.heiligenlexikon.de/ (https://www.heiligenlexikon.de/)

Ökumenismus >
https://traditionundglauben.wordpress.com/category/kirchenkrise/don-pietro-leone/oekumenismus/ (https://traditionundglauben.wordpress.com/category/kirchenkrise/don-pietro-leone/oekumenismus/)

http://kath-zdw.ch/index.html (http://kath-zdw.ch/index.html)

Liste der Seligen und Heiligen >
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Seligen_und_Heiligen (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Seligen_und_Heiligen)

Pater Pio > http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44050.html#msg44050 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44050.html#msg44050)

Exorzismus von Anneliese Michel >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg43547.html#msg43547 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg43547.html#msg43547)

Schutzpatrone >
http://kath-zdw.ch/maria/fuersprecher.html (http://kath-zdw.ch/maria/fuersprecher.html)
http://www.kirchenweb.at/schutzpatrone/schutzheilige/ (http://www.kirchenweb.at/schutzpatrone/schutzheilige/)

Schutzheilige für Berufsgruppen >
http://www.kirchenweb.at/schutzpatrone/schutzheilige/schutzpatrone_berufe.htm (http://www.kirchenweb.at/schutzpatrone/schutzheilige/schutzpatrone_berufe.htm)

Schutzheilige für Personen und Gruppen >
http://www.kirchenweb.at/schutzpatrone/schutzheilige/schutzpatrone_personen.htm (http://www.kirchenweb.at/schutzpatrone/schutzheilige/schutzpatrone_personen.htm)

Die 14 Nothelfer > http://kath-zdw.ch/maria/14nothelfer.html (http://kath-zdw.ch/maria/14nothelfer.html)

Namenspatrone > http://kath-zdw.ch/maria/namenspatrone.html (http://kath-zdw.ch/maria/namenspatrone.html)

Heilige des Tages >
https://bistum-augsburg.de/Heilige-des-Tages/Heilige-des-Tages (https://bistum-augsburg.de/Heilige-des-Tages/Heilige-des-Tages)
https://www.marianisches.de/heilige-des-tages/ (https://www.marianisches.de/heilige-des-tages/)

Die Heilige Bibel (röm-kath. Ausgabe) >
http://kath-zdw.ch/Bibel/index.php (http://kath-zdw.ch/Bibel/index.php)

Bibel-Film >
http://kath-zdw.ch/maria/video.zdw.html#Die_Bibel_beweist_sich_in_der_Prophetie_selbst (http://kath-zdw.ch/maria/video.zdw.html#Die_Bibel_beweist_sich_in_der_Prophetie_selbst)

..und die Bibel hat doch recht,
Arche Noah und biblische Meeresteilung >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38662.html#msg38662 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38662.html#msg38662)

Sodom und Gomorrah - Beweis >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44417.html#msg44417 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44417.html#msg44417)

DIE 10 GEBOTE GOTTES >
http://kath-zdw.ch/maria/gebote.html (http://kath-zdw.ch/maria/gebote.html)

GOTT, unser Vater >
http://kath-zdw.ch/maria/gott.vater.html (http://kath-zdw.ch/maria/gott.vater.html)

Die Bergpredigt von Jesus >
http://kath-zdw.ch/maria/bergpredigt.html (http://kath-zdw.ch/maria/bergpredigt.html)

Stundenuhr des Leidens Unseres Herrn Jesu Christi
Luisa Piccarreta - Die kleine Tochter des Göttlichen Willens >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40717.html#msg40717 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40717.html#msg40717)

Predigten, Vorträge (Video/Audio), Schriften >
http://kath-zdw.ch/maria/texte/schriften.html (http://kath-zdw.ch/maria/texte/schriften.html)
Jesus, sorge du - Predigt von Pfarrer Kocher >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41689.html#msg41689 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41689.html#msg41689)

Enzykliken und Päpstliche Bullen >
http://kath-zdw.ch/maria/Enzykliken.Bullen/index.html (http://kath-zdw.ch/maria/Enzykliken.Bullen/index.html)

Die 245 Dogmen der Katholischen Kirche >
http://kath-zdw.ch/maria/verteidigung.html (http://kath-zdw.ch/maria/verteidigung.html)

Papst Benedikt XVI. - Deutschlandbesuch 2011 - Ansprachen
Papst Benedikt XVI. - der Komet, der niemals verglüht >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40809.html#msg40809 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40809.html#msg40809)

Botschaften des Himmels >
http://kath-zdw.ch/maria/vergleichb.offenbarungen.html (http://kath-zdw.ch/maria/vergleichb.offenbarungen.html)
http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/proph1.html (http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/proph1.html)
https://nachfolgejesu.com/restarmee/menue.html#letztezeit (https://nachfolgejesu.com/restarmee/menue.html#letztezeit)
https://nachfolgejesu.com/restarmee/menue.html#botschaften (https://nachfolgejesu.com/restarmee/menue.html#botschaften)
https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Hintergrund/ausgewaehlte-botschaften.html (https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Hintergrund/ausgewaehlte-botschaften.html)
an Padre Pio > http://www.nachfolgejesu.de/predigt/PDF/Vortrag/Visionen%20und%20Botschaften%20von%20Pater%20Pio%20-%20Die%20kommende%20Heimsuchung%20der%20von%20Gott%20abgefallenen%20Menschheit.pdf (http://www.nachfolgejesu.de/predigt/PDF/Vortrag/Visionen%20und%20Botschaften%20von%20Pater%20Pio%20-%20Die%20kommende%20Heimsuchung%20der%20von%20Gott%20abgefallenen%20Menschheit.pdf)

Fatima >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40107.html#msg40107 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40107.html#msg40107)

Doku Fatima >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44766.html#msg44766 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44766.html#msg44766)

Marienerscheinungs-Orte >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44732.html#msg44732 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44732.html#msg44732)

Die sieben Freuden Mariens -
die sieben Schmerzen Mariens >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg43725.html#msg43725 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg43725.html#msg43725)

Heilige Beichte >
http://www.internetgebetskreis.com/gebete/hl-beichte/ (http://www.internetgebetskreis.com/gebete/hl-beichte/)

Die Hl. Eucharistie (= Hostie, Kommunion) >
http://kath-zdw.ch/maria/eucharistie.html (http://kath-zdw.ch/maria/eucharistie.html)
http://kath-zdw.ch/maria/realpraesens.html (http://kath-zdw.ch/maria/realpraesens.html)
https://nachfolgejesu.com/eucharistie/menue.html (https://nachfolgejesu.com/eucharistie/menue.html)
http://www.nachfolgejesu.de/Vortraege/Multimedia/Wallner-Vortrag-Eucharistie/heilige-eucharistie.html (http://www.nachfolgejesu.de/Vortraege/Multimedia/Wallner-Vortrag-Eucharistie/heilige-eucharistie.html)

https://nachfolgejesu.com/eucharistie/beitraege/%C3%9Cber%20den%20w%C3%BCrdigen%20Kommunionempfang.html (https://nachfolgejesu.com/eucharistie/beitraege/%C3%9Cber%20den%20w%C3%BCrdigen%20Kommunionempfang.html)

Handkommunion oder Mundkommunion? >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38706.html#msg38706 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38706.html#msg38706)

Die heiligen 7 Sakramente >
http://kath-zdw.ch/maria/sakramente.html (http://kath-zdw.ch/maria/sakramente.html)

Was ist der Unterschied zwischen einem Sakrament und einer Sakramentalie? >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44361.html#msg44361 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44361.html#msg44361)

Die Heilige Messe >
http://kath-zdw.ch/maria/hl.messe.html (http://kath-zdw.ch/maria/hl.messe.html)

Das Heilige Messopfer (Sinn und Bedeutung) >
http://aufnahme.jens-falk.de/2016/05/23/das-heilige-messopfer/ (http://aufnahme.jens-falk.de/2016/05/23/das-heilige-messopfer/)
http://www.nachfolgejesu.de/Vortraege/Multimedia/Messopfer-Pio/es-spricht-pater-pio.html (http://www.nachfolgejesu.de/Vortraege/Multimedia/Messopfer-Pio/es-spricht-pater-pio.html)
http://www.kreuz-jesus.de/content/verheissungen/mitfeiern-der-heiligen-messe/das-heilige-messopfer-ein-zeugnis-von-catalina/ (http://www.kreuz-jesus.de/content/verheissungen/mitfeiern-der-heiligen-messe/das-heilige-messopfer-ein-zeugnis-von-catalina/)

PRO MISSA TRIDENTINA (PMT = für die Messe der Dreifaltigkeit, bzw. alter röm. Ritus)
Standortkarten Alte Messe >
http://www.pro-missa-tridentina.org/heilige-messen/standortkarte.htm (http://www.pro-missa-tridentina.org/heilige-messen/standortkarte.htm)

Pater Schmidberger FSSPX über die Tridentinische Messe
(Unterschiede zur "neuen" modernistischen Messform) >
https://youtu.be/YLOHSwiM90c?list=PLEC7BBA5F9AA91D5A (https://youtu.be/YLOHSwiM90c?list=PLEC7BBA5F9AA91D5A)

Statistik zu Messorten in D, A, CH (PRO MISSA TRIDENTINA = alter röm. Ritus) >
http://www.pro-missa-tridentina.de/news/news_143.htm (http://www.pro-missa-tridentina.de/news/news_143.htm)

Heilige Messe in der überlieferten Form des Römischen Ritus >
www.heilige-messen.info (http://www.heilige-messen.info)

Den eigenen Mess-Ort bekannter machen >
http://www.katholisches.info/2017/10/den-eigenen-messort-bekannter-machen/ (http://www.katholisches.info/2017/10/den-eigenen-messort-bekannter-machen/)

Tradition und Glauben
Mariensamstag >
https://traditionundglauben.wordpress.com/category/liturgie/mariensamstag/ (https://traditionundglauben.wordpress.com/category/liturgie/mariensamstag/)

Marienerscheinungs-Orte >
https://gloria.tv/article/8tZYJ1GaQqcXAUM3MvxkJpDsC (https://gloria.tv/article/8tZYJ1GaQqcXAUM3MvxkJpDsC)
Saragossa > http://kath-zdw.ch/maria/saragossa.html#Marienerscheinung (http://kath-zdw.ch/maria/saragossa.html#Marienerscheinung)
Guadalupe Fatima Lourdes Medjugorje Garabandal >
http://kath-zdw.ch/maria/beweise.existenz.gottes.html (http://kath-zdw.ch/maria/beweise.existenz.gottes.html)
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/board,35.0.html (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/board,35.0.html)

Marienerscheinungs-Orte >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44732.html#msg44732 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44732.html#msg44732)

Liste von Wallfahrtsorten >
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Wallfahrtsorten (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Wallfahrtsorten)
Wallfahrten > http://www.wallfahrten.ch/ (http://www.wallfahrten.ch/)

Heil-Quellen >
http://kath-zdw.ch/maria/wallfahrtsorte.schweiz.deutschland.html#orte (http://kath-zdw.ch/maria/wallfahrtsorte.schweiz.deutschland.html#orte)
in Österreich, Südtirol, Deutschland, Schweiz, Frankreich > http://www.sagen.at/doku/quellen/quellen.html (http://www.sagen.at/doku/quellen/quellen.html)
Lourdes > http://www.kath-kirche-vorarlberg.at/organisation/altbischof/artikel/pilgerfahrt-nach-lourdes-zu-einer-heilquelle-des-glaubens (http://www.kath-kirche-vorarlberg.at/organisation/altbischof/artikel/pilgerfahrt-nach-lourdes-zu-einer-heilquelle-des-glaubens)

Hubertus-Hirsch mit Goldenem Kreuz -
5 berichtete verschiedene Geschichten
Weißer Hirsch mit einem Kruzifix zwischen dem Geweih >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37958.html#msg37958 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37958.html#msg37958)

Die Hand Gottes >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38717.html#msg38717 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38717.html#msg38717)

A. Menetekel über Moskau
B. Auch beim Einmarsch Hitlers in die Schweiz,
als alle Motoren versagten, nachdem Bruder Klaus
(Schutzpatron der Schweiz und hier von ZdW = Zeugen der Wahrheit)
angerufen wurde, soll eine Riesenhand, die Hand Gottes, erschienen sein.
C. Wenn Israel laut Apokalypse eingekreist wird,
öffnet sich der Himmel und die Hand Gottes schnellt herab
und vernichtet alle Armeen.

Heilige Maria Faustyna Kowalska >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38694.html#msg38694 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38694.html#msg38694)

Fastenzeit - Zeit der Reinigung - 40 Tage vor Ostern >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41990.html#msg41990 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41990.html#msg41990)

Heiliger Nikolaus von Myra >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40942.html#msg40942 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40942.html#msg40942)


Das einjährige Christkind - eine wahre Begebenheit!
Film:
Jesuskind erscheint in Bethlehem an seinem Geburtsort >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40941.html#msg40941 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40941.html#msg40941)


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 ;uhhjz   ;gggds

Empfohlene kath. Webseiten
ZdW >
http://kath-zdw.ch/maria/links.html (http://kath-zdw.ch/maria/links.html)
http://kath-zdw.ch/maria/alle.seiten.html (http://kath-zdw.ch/maria/alle.seiten.html)

 „Nachfolge Jesu“ >
https://nachfolgejesu.com/links/menue.html (https://nachfolgejesu.com/links/menue.html)
https://nachfolgejesu.com/news/info.html (https://nachfolgejesu.com/news/info.html)
Herzmariens > http://www.herzmariens.ch/ (http://www.herzmariens.ch/)
Adorare > http://www.adorare.ch/ (http://www.adorare.ch/)
Gloria.TV > http://de.gloria.tv/ (http://de.gloria.tv/)
Internet-Gebetskreis > www.internetgebetskreis.com/ (http://www.internetgebetskreis.com/)
Herz Jesu Freitag >
http://www.herz-jesu-freitag.de/ (http://www.herz-jesu-freitag.de/)
kath Tube - Kirche in Not >
http://www.kathtube.com/player.php?id=6382 (http://www.kathtube.com/player.php?id=6382)
Herz Jesu Wegzehrung der Restarmee >
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com (https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com)
Tradition und Glauben >
https://traditionundglauben.wordpress.com/category/liturgie/mariensamstag/ (https://traditionundglauben.wordpress.com/category/liturgie/mariensamstag/)
kathweb > http://www.kathweb.de/index.html (http://www.kathweb.de/index.html)
Bistum Fulda > www.bistum-fulda.de (http://www.bistum-fulda.de)
EVANGELIUM TAG FÜR TAG - z.B. Johannes Cassianus :
Das Reich Gottes ist mitten unter uns und in uns >
http://www.google.com/url?q=http%3A%2F%2Fevangeliumtagfuertag.org%2Fmain.php%3Flanguage%3DDE%26module%3Dcommentary%26localdate%3D20171116%26id%3D4973&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNG4zexsrBoDBcN87W09-VJI3YLTCw (http://www.google.com/url?q=http%3A%2F%2Fevangeliumtagfuertag.org%2Fmain.php%3Flanguage%3DDE%26module%3Dcommentary%26localdate%3D20171116%26id%3D4973&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNG4zexsrBoDBcN87W09-VJI3YLTCw)
oder Texte des Tages als Audio > http://www.google.com/url?q=http%3A%2F%2Fevangeliumtagfuertag.org%2Freadings%2FDE%2F&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNFi2tv0ZB8Td6_mig4ZdxA9XA9Blg (http://www.google.com/url?q=http%3A%2F%2Fevangeliumtagfuertag.org%2Freadings%2FDE%2F&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNFi2tv0ZB8Td6_mig4ZdxA9XA9Blg)

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt >
http://kath-zdw.ch (http://kath-zdw.ch)
www.assisi.ch (http://www.assisi.ch)
http://www.adorare.ch/ (http://www.adorare.ch/)
http://www.jungfrau-der-eucharistie.de/ (http://www.jungfrau-der-eucharistie.de/)
www.wallfahrten.ch (http://www.wallfahrten.ch)
www.gebete.ch (http://www.gebete.ch) 
www.segenskreis.at (http://www.segenskreis.at)
www.gottliebtuns.com (http://www.gottliebtuns.com)
www.pater-pio.de (http://www.pater-pio.de)
www.herzmariens.de (http://www.herzmariens.de)
www.barbara-weigand.de (http://www.barbara-weigand.de)
www.barbara-weigand.ch (http://www.barbara-weigand.ch)
www.barbara-weigand.at (http://www.barbara-weigand.at)

Webseiten für Kinder >
www.freunde-von-net.net (http://www.freunde-von-net.net)
www.life-teen.de (http://www.life-teen.de)

Gegen Abtreibung >
http://www.abtreiber.com/pr/pr001.htm (http://www.abtreiber.com/pr/pr001.htm)
Babycaust >
https://www.babykaust.de/ (https://www.babykaust.de/)
Es fällt unter den Begriff Menschenopfer - ohne Zweifel >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40145.html#msg40145 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40145.html#msg40145)


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 /*l52

Christliche Lieder (Musikfilme) >
https://nachfolgejesu.com/Lieder/menue.html (https://nachfolgejesu.com/Lieder/menue.html)
http://kath-zdw.ch/maria/texte/Wunderschoene.Lieder.-.Dem.Himmel.ganz.nah.htm (http://kath-zdw.ch/maria/texte/Wunderschoene.Lieder.-.Dem.Himmel.ganz.nah.htm)
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39777.html#msg39777 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39777.html#msg39777)

Ave Maria -
G. Caccini / Brinums - Inessa Galante >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41241.html#msg41241 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41241.html#msg41241)

Christliche Lieder -
gesendet von den treuen Teilnehmern der Gebetsanliegen >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39777.html#msg39777 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39777.html#msg39777)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40147.html#msg40147 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40147.html#msg40147)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40468.html#msg40468 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40468.html#msg40468)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39612.html#msg39612 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39612.html#msg39612)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40810.html#msg40810 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40810.html#msg40810)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40830.html#msg40830 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40830.html#msg40830)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40885.html#msg40885 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40885.html#msg40885)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40886.html#msg40886 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40886.html#msg40886)

https://youtu.be/GrgHgDlObeQ (https://youtu.be/GrgHgDlObeQ)

Stille Nacht, heilige Nacht - Weihnachtslieder zum Mitsingen - Sing Kinderlieder >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41327.html#msg41327 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41327.html#msg41327)

Ave Maria -
Anima Christi (die Seele von Christus) -
CHRISTUS Vincit, CHRISTUS Regnat, CHRISTUS Imperat!
Christus Sieger, Christus König, Christus Herr in Ewigkeit >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39214.html#msg39214 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39214.html#msg39214)

O Sanctissima
O Allerheiligste >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39779.html#msg39779 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39779.html#msg39779)

Leben der Liebe - Poesie der heiligen Therese von Lisieux
Vivre d'amour - poésie de Sainte Thérèse de Lisieux >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39762.html#msg39762 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39762.html#msg39762)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44689.html#msg44689 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44689.html#msg44689)

Agnus Dei - Lamm Gottes
Würdig das Lamm, das geopfert ist >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39636.html#msg39636 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39636.html#msg39636)

Das Leben von Jesus Christus, das Lamm Gottes >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg42303.html#msg42303 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg42303.html#msg42303)

Ave Maris Stella und The Angelus (Engel des Herrn) >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39950.html#msg39950 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39950.html#msg39950)

Salve Regina: Hail Holy Queen (Sei gegrüßt, heilige Königin) >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40917.html#msg40917 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40917.html#msg40917)

The Litany of the Saints (Litanei der Heiligen) >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40949.html#msg40949 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40949.html#msg40949)
Text und Übersetzung > http://www.kathpedia.com/index.php?title=Allerheiligenlitanei (http://www.kathpedia.com/index.php?title=Allerheiligenlitanei)

Gregorianischer Chor - Rosenkranz in Latein >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40974.html#msg40974 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg40974.html#msg40974)

Gregorianischer Chor mit Danilo Pagotto >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41871.html#msg41871 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41871.html#msg41871)

Eucharistische Hymne von St. Thomas Aquinas -
Pange Lingua Gloriosi - Gregorianischer Chor >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41220.html#msg41220 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41220.html#msg41220)

Salve Mater Misericordiae - Catholic Songs of Praise
und
Te Deum laudamus >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41800.html#msg41800 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41800.html#msg41800)

O Gnade Gottes wunderbar - David Döring - Panflöte >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41918.html#msg41918 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41918.html#msg41918)

Liebesbrief von Gott an dich >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39970.html#msg39970 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39970.html#msg39970)

Mein Jesus, mein Retter >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39997.html#msg39997 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg39997.html#msg39997)

Das Gotteslob online >
http://www.mein-gotteslob.de/online/lieder-online/index.html (http://www.mein-gotteslob.de/online/lieder-online/index.html)
http://gotteslob.katholisch.de/ (http://gotteslob.katholisch.de/)

Shalom aleichem - Friede sei mit euch >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg42214.html#msg42214 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg42214.html#msg42214)

Anima Christi (die Seele von Christus) >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39222.html#msg39222 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39222.html#msg39222)

Lieder-Liste - gesendet von Nathalie >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44719.html#msg44719 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44719.html#msg44719)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 kz12)

Die Restarmee des Herrn > https://nachfolgejesu.com/restarmee/menue.html (https://nachfolgejesu.com/restarmee/menue.html)
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com (https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com)

Papst Benedikt XVI. -
der Komet, der niemals verglüht >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40808.html#msg40808 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40808.html#msg40808)

die Warnung -
Akt der Barmherzigkeit Gottes -
das größte globale Ereignis in der Geschichte der Menschheit

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610
Bereitet euch darauf vor! >
http://herzmariens.ch/vorbereitung/vorbereitung.html (http://herzmariens.ch/vorbereitung/vorbereitung.html)


RFID - Mikrochip = apokalyptisches Zeichen des Tieres in der Bibel >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39103.html#msg39103 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39103.html#msg39103)
und Antichrist (= falscher Messias)>
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39031.html#msg39031 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39031.html#msg39031)

 ;tffhfdsds

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

 ;medj

Filme - Jesus in den Wolken >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41262.html#msg41262 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41262.html#msg41262)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41368.html#msg41368 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41368.html#msg41368)

Filme über Himmel und Hölle >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38316.html#msg38316 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38316.html#msg38316)

Halloween - na dann Gute Nacht >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44835.html#msg44835 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44835.html#msg44835)

Die Heilige Franziska von Rom sieht die Hölle >
https://katholischglauben.info/die-hl-franziska-von-rom-sieht-die-hoelle/ (https://katholischglauben.info/die-hl-franziska-von-rom-sieht-die-hoelle/)

Wenn der Teufel das Gegenteil von Gott ist,
dann ist gibt es auch das Gegenteil vom Himmel.
Hölle > http://kath-zdw.ch/maria/hoelle.html (http://kath-zdw.ch/maria/hoelle.html)
Zu viele haben den Himmel und die Hölle gesehen,
als dass es bloße Fantasie ist >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44304.html#msg44304 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44304.html#msg44304)

Filme über Bekehrungen - Moslems werden Christen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38324.html#msg38324 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38324.html#msg38324)

Heilungsgeschichte aus Medjugorje >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40804.html#msg40804 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40804.html#msg40804)

Fegefeuer - Begegnungen mit Armen Seelen - Maria Simma >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38464.html#msg38464 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38464.html#msg38464)

Fegefeuer - Offenbarungen an Fulla Horak >
http://kath-zdw.ch/maria/besuche.html (http://kath-zdw.ch/maria/besuche.html)

Statue der Jungfrau Maria bewegt Lippen und Augen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41330.html#msg41330 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41330.html#msg41330)

Jesus, sorge du - Predigt von Pfarrer Kocher >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41689.html#msg41689 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg41689.html#msg41689)

Psalm 104
Sandmalen (Schweiz) = Sandpainting.ch >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg42092.html#msg42092 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg42092.html#msg42092)

Erscheinungen von Jesus und Maria in Manduria >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg42217.html#msg42217 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg42217.html#msg42217)

Barmherzigkeitrosenkranz >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42228.html#msg42228 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42228.html#msg42228)

Der Mensch - mit dem Schwachpunkt Stolz -
hört immer entweder auf den guten Geist (Schutzengel) oder auf den bösen Geist (Dämon)
Die Macht Satans
Aufrüttelnde Predigt von Pfarrer Jussel
>
http://kath-zdw.ch/maria/PfarrerJussel1.htm (http://kath-zdw.ch/maria/PfarrerJussel1.htm)

 ;xdysaa                                                                       ;xdysaa

Die Prophetie von Veronika Lüken
und
Die Prophezeiung des Gottfried von Werdenberg >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg45147.html#msg45147 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg45147.html#msg45147)

2 Filme 
1. Gott ist nicht tot - 2. Ja, ich glaube >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44555.html#msg44555 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44555.html#msg44555)

Alle Filme von ZdW > http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41914.html#msg41914

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 ;ksghtr

Bücher
IMMACULATA-Verlag >
http://www.immaculata.ch/Verlag/index.htm (http://www.immaculata.ch/Verlag/index.htm)
Mediatrix Verlag > https://www.mediatrix-verlag.at/ (https://www.mediatrix-verlag.at/)
Ruhland Verlag Altötting > www.druckerei-ruhland.de (http://www.druckerei-ruhland.de)
Grignion Verlag Altötting >  www.grignion-verlag.de (http://www.grignion-verlag.de)
Parvis-Verlag > www.parvis.ch/de/maria-heute (http://www.parvis.ch/de/maria-heute)
Vivat > http://www.vivat.de/shop/religioese-buecher.html (http://www.vivat.de/shop/religioese-buecher.html)

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Kreuz der Agonie (Kruzifix mit Korpus) - Bestell-Möglichkeit >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42701.html#msg42701 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42701.html#msg42701)


----------------------------------------------------------------------------------------------------

Telefon- und Internetseelsorge per E-Mail >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg41964.html#msg41964

E-Mail-Adresse von Admin Aaron der Gebetsanliegen-Webseite >
gebetsanliegen@kath-zdw.ch (Adresse zum Anklicken)

        ()*kjht545        ;hqfj       kz12)      ;ghjghg      /*l52
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Juli 2017, 16:06:44
;xdysaa ;hjjffdd   ;ghjghg


Jugend-Gebetskreis
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Juli 2017, 18:51:25
 ;xdysaa ;hjjffdd

Auch Jesus braucht Trost, nicht nur die Kinder Gottes auf Erden >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075)

Bild:
Jesus zur seligen Maria Pierina de Micheli:
Wer mich betrachtet, tröstet mich.

Im Namen über allen Namen Jesus -
euer Bruder Admin.
Gott segne und schütze euch immerwährend.
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Juli 2017, 18:58:00
 ;xdysaa  ;hjjffdd

Bilder:
Polarlicht - verformt zur strahlenden Jesus-Statue,
Jesus-Wolken,
es gibt keinen Zufall....

Wer Gott sucht, findet ihn auch,
so lasst uns den Blick gen Himmel erheben.

 
 ;hqfj

Euer Bruder Admin -
mit Euch vereint im Herzen Jesu.
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Juli 2017, 21:31:08
 ;xdysaa ;hjjffdd

der Knabe Jesus (echtes Foto)

Text-Übersetzung:
Dies ist ein wundertätiges übernatürliches Foto vom Jesus-Kind.
Ein Mönch, der selige Charles de Foucauld (1858 - 1916),
so wird berichtet, hat in der Wüste ein Foto von der heiligen Eucharistie aufgenommen.
Nach der Entwicklung des Films zeigte sich dieses Foto vom Jesus-Kind.
Einige Zeit später sagte Jesus zu dem Mönch:
"Ich verspreche meine Segnungen und meinen Frieden jedem Haus,
wo dieses Foto vorgefunden wird."

;gggds
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Juli 2017, 21:35:57
 ;hjjffdd ;ghjghg ;hqfj


Die heiligen sieben Himmelsriegel
http://kath-zdw.ch/maria/gebete.mit.verheissungen.html#Die_heiligen_sieben_Himmelsriegel (http://kath-zdw.ch/maria/gebete.mit.verheissungen.html#Die_heiligen_sieben_Himmelsriegel)

Ein frommer Einsiedler hat dieses Schutzgebet von seinem Schutzengel bekommen.
Erster kirchlicher Druck: Köln, im Jahr 1757.
Welcher Mensch die heiligen sieben Himmelsriegel bei sich trägt,
von diesem Menschen müssen alle bösen Geister,
Teufel und Gespenster abweichen bei Tag und Nacht,
und in welchem Haus die heiligen sieben Himmelsriegel gedruckt liegen,
in dieses Haus wird auch kein Donnerwetter einschlagen,
und dieses Haus wird von allen Feuersbrünsten befreit sein...

Die heiligen sieben Himmelsriegel -
Soldaten im 2. Weltkrieg,
die dieses Gebet als Schriftstück bei sich am Körper trugen (Schutzbrief Jesu),                 
blieben unversehrt.

Ein wahrer Brief unseres Erlösers Jesus Christus >
http://www.gottes-warnung.de/Hintergrund/Archiv/Beitraege/Ein%20wahrer%20Brief%20unseres%20Erl%C3%B6sers%20Jesus%20Christus.pdf (http://www.gottes-warnung.de/Hintergrund/Archiv/Beitraege/Ein%20wahrer%20Brief%20unseres%20Erl%C3%B6sers%20Jesus%20Christus.pdf)

Bitte anklicken zum Lesen >
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Juli 2017, 21:56:50
 ;xdysaa ;hjjffdd

Vertrauen und Hoffnung statt Verzweiflung.
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. Juli 2017, 16:05:15
 ;xdysaa ;hjjffdd

2 Briefe,
die Jesus beschreiben und dokumentieren


1. Brief von Pontius Pilatus
"Acta Pilati" - Der Brief des Pontius Pilatus an Kaiser Tiberius
über die Ereignisse rund um Jesu Prozess und Hinrichtung.
Der Bericht an den Kaiser Tiberius, gechrieben von Pontius Pilatus,
dem damaligen Römischen Gouverneur von Judäa,
wird er als Dokument mit amtlichem Status angesehen.
Die Datierung fällt etwa in das Jahr 32.

Historisch bedeutsamster Brief,
der je von Jerusalem nach Rom geschrieben wurde,
Lektüre, die mit den Geschichtsvorgängen vom Karfreitag,
Kreuzigung, Ostern, der Auferstehung engst verwoben ist. K.LV.

Das Original dieses Briefes wird in der Vatikanischen Bibliothek zu Rom aufbewahrt.
Kopien davon können in der Congressional Library (Kongress-Bibliothek) in Washington D. C. eingesehen werden.

An Tiberius Cäsar:
Auszug:
Ein junger Mann, so wurde gesagt, war in Galiläa erschienen
und predigte mit einer edlen Salbung ein neues Gesetz im Namen des Gottes,
der ihn gesandt hatte. Im Anfang war ich besorgt, dass es sein Plan sein könnte,
die Menschen gegen die Römer aufzuhetzen, aber meine Befürchtung wurde bald vertrieben.
Jesus von Nazareth sprach eher als Freund der Römer als der Juden.
Eines Tages, als ich an der Stelle Siloam vorbeikam,
wo ein großer Menschenauflauf war, bemerkte ich inmitten der Scharen einen Mann,
der - an einen Baum gelehnt - sich ruhig an die Menge wandte.
Mir wurde gesagt, dass das Jesus war.
Das hätte ich leicht erraten können,
so groß war der Unterschied zwischen ihm und denen, die ihm zuhörten.
Sein goldfarbenes Haar und Bart gaben seiner Erscheinung einen himmlischen Bezug.
Er schien ungefähr dreißig Jahre alt zu sein.
Noch nie habe ich ein anmutigeres oder friedlicheres Aussehen gesehen.
Welch ein Kontrast zwischen ihm und seinen Zuhörern
mit ihren schwarzen Bärten und ihren gebräunten Gesichtern!
Da ich ihn lieber nicht durch meine Anwesenheit stören wollte,
setzte ich meinen Spaziergang fort, aber wies meinen Sekretär an,
sich in die Menge zu mischen und zuzuhören.
Einer der rebellierenden Juden, an denen Jerusalem so reich ist, fragte Jesus,
ob es richtig ist, dem Cäsar Steuern zu zahlen.
Er antwortete ihm:
"Gib dem Cäsar, was dem Cäsar gehört, und an Gott die Dinge Gottes."
Es war wegen der Weisheit in seinem Reden,
dass ich ihm soviel Freiheit zugestand, denn es lag in meiner Macht,
ihn zu verhaften und nach Pontus zu verbannen.
Das wäre jedoch in Widerspruch mit dem Recht gewesen,
das die römische Obrigkeit im Verfahren mit Menschen immer charakterisiert hat.
Der Name meines Sekretärs ist Manlius.
Er ist ein Enkel des Obersten der Verschwörer, die, wartend auf Cataline, in Eturia verblieben. Manlius war schon lange Zeit Einwohner von Judäa und ist mit der hebräischen Sprache gut vertraut.
Er war mir ergeben und meines Vertrauens würdig.
Als ich den Amtssitz betrat, fand ich Manlius, der mir die Worte erzählte, die Jesus bei Siloam gesprochen hatte. Nie habe ich in den Werken der Philosophen irgend etwas gelesen,
das verglichen werden könnte mit den wahrheitsgetreuen Erklärungen von Jesus.
Mein Sekretär Manlius berichtete mir, Jesus sei weder verführend noch aufrührerisch.
So dehnten wir unseren Schutz auf ihn aus.
Er war frei zu handeln, zu reden und das Volk zu versammeln.
Diese unbegrenzte Freiheit forderte die Juden heraus, empörte und reizte sie;
nicht die Armen, sondern die Reichen und Mächtigen!
Später schrieb ich an Jesus und erbat eine Unterredung mit ihm im Praetorium.
Er kam. Als der Nazarener in Erscheinung trat, machte ich gerade meinen Morgenspaziergang und als Ich ihn anschaute, schienen meine Füße mit eiserner Bande an das Marmorpflaster geheftet zu sein, und ich zitterte an allen Gliedern wie ein schuldiger Verbrecher, obgleich er ruhig war.
Eine zeitlang stand ich da und bewunderte diesen außergewöhnlichen Mann.
Es war nichts an ihm noch in seinem Charakter, das abstoßend war,
ich aber fühlte Ehrfurcht in seiner Gegenwart.
Ich sagte ihm, dass da eine anziehende Einfachheit um ihn und seine Persönlichkeit sei,
die ihn über die Philosophen und Lehrer seiner Zelt stelle.
Alles in allem machte er auf mich und jedermann einen tiefen Eindruck wegen seiner Freundlichkeit, Einfachheit, Demut und Liebe.
Das, edler Herrscher, sind die Tatsachen, die Jesus von Nazareth betreffen,
und ich nahm mir die Zeit, dir die Einzelheiten über diese Angelegenheit zu berichten.
Ich sage, dass ein Mann, der Wasser in Wein verwandeln kann,
Kranke gesund macht, Tote zum Leben wiedererweckt,
die stürmische See bändigt, keines kriminellen Vergehens schuldig ist.
Und wie andere gesagt haben, müssen wir zustimmen,
dass er wahrhaft Gottes Sohn ist.
Dein gehorsamster Diener PONTIUS PILATUS

Übersetzung aus "Understanding" 12/75, von Claire Müller

Brief des Pontius Pilatus als pdf-Datei >
https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwja27iS4-rUAhVSlxQKHSA9CwcQFggsMAA&url=https%3A%2F%2Fwww.jochen-roemer.de%2FGottes%2520Warnung%2FHintergrund%2FArchiv%2FBeitraege%2FHistorisch%2520bedeutsamster%2520Brief%2520des%2520Pontius%2520Pilatus.pdf&usg=AFQjCNGW_55LdTeRDamPqhh1xuPyKTgWNg (https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwja27iS4-rUAhVSlxQKHSA9CwcQFggsMAA&url=https%3A%2F%2Fwww.jochen-roemer.de%2FGottes%2520Warnung%2FHintergrund%2FArchiv%2FBeitraege%2FHistorisch%2520bedeutsamster%2520Brief%2520des%2520Pontius%2520Pilatus.pdf&usg=AFQjCNGW_55LdTeRDamPqhh1xuPyKTgWNg)

Dieser Mann war weder aufrührerisch noch aufständig. >
http://www.die-vierte-wache.eu/DE/acta-pilati-deutsch.html (http://www.die-vierte-wache.eu/DE/acta-pilati-deutsch.html)

----------------------

2. Brief von Publius Lentulus
Eine Urkunde über Jesus Christus.
In Jerusalem, Indikt 7, im 11. Monat.
Publius Lentulus, Statthalter von Judäa -
der Vorgänger von Pontius Pilatus:

Der Statthalter von Judäa,
Publius Lentulus, an den römischen Cäsar!
Ich habe vernommen, o Cäsar, dass du zu wissen wünschest über den tugendhaften Mann,
der Jesus Christus heißt, und den das Volk als einen Propheten, als einen Gott betrachtet, und
dessen Schüler von ihm sagen, dass er der Sohn von Gott, Schöpfer des Himmels und der Erde, ist....
Weiter lesen >
http://www.botschaften-mariens.de/cms/ein-historischer-bedeutsamer-brief-von-pontius-pilatus/ (http://www.botschaften-mariens.de/cms/ein-historischer-bedeutsamer-brief-von-pontius-pilatus/)

 /*l52

Brief des Pontius Pilatus als Film >
http://www.mediathek-hessen.de/medienview_5496_Maria-Theresia-Mihm-OK-Fulda-Lichtfunken-Brief-von-Pontius-Pilatus-an-Kaiser-Tiberius-Caesar-ber-JESUS-von-Nazareth.html (http://www.mediathek-hessen.de/medienview_5496_Maria-Theresia-Mihm-OK-Fulda-Lichtfunken-Brief-von-Pontius-Pilatus-an-Kaiser-Tiberius-Caesar-ber-JESUS-von-Nazareth.html)


Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. Juli 2017, 16:56:54
 ;xdysaa ;hjjffdd

Rettung für junge Menschen
pro Woche einmal:
Das Geschenk des Schutzes für Kinder: K 153
Ihr müsst dieses Gebet einmal in der Woche beten, vor einem Bild von Mir,
eurer geliebten Mutter, und euch – bevor ihr es betet – mit Weihwasser segnen.
K 19, K 73 (Jugend, Kinder weltweit), K 106, K 118, K 120
Hilferuf der Jugend: G 17
Um Barmherzigkeit für die Jugend, die Gott nicht zur Kenntnis nimmt: K 106
Um eure Kinder Jesus Christus zu weihen: K 111
Für die verlorene Generation von jungen Seelen: K 118

Vereinigung aller Kinder Gottes
und aller Familien in den Nationen:
G 7, K 4, K 12, K 16, K 28, K 35, K 37, K 58, K 59, K 60, K 64, K 68, K 77, K 84,
K 97, K 121, K 122, K 127, K 128, K 153, K 164, K 167, Gebet für England: K 77

K = Kreuzzuggebet (170)
L = Litanei (6)
G = Gebet (40)

Die Gebete des "Buchs der Wahrheit"

Überblick >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf (http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf)

Alle Gebete >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Gebete%20zu%20den%20Botschaften/kreuzzuggebete.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Gebete%20zu%20den%20Botschaften/kreuzzuggebete.htm)

Download >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/liste_download.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/liste_download.htm)

 ;ghjghg

Bild:
Hl. Faustine-Portrait (Krakau in Polen) im Vergleich
mit einem Farbfoto (Jesus nach der Auferstehung)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. Juli 2017, 17:19:00
 ;xdysaa ;hjjffdd

Das Rüstzeug des Christen.

Nur ein Beispiel von der Macht des Gebets >
http://www.kath-zdw.ch/maria/wunder.aller.art.html (http://www.kath-zdw.ch/maria/wunder.aller.art.html)
Hiroshima
Als 1945 über Hiroshima/Japan die erste Atombombe gezündet wurde,
gab es ein auffälliges Wunder, das leider in den Schulbüchern verschwiegen wird:
Vier katholische Patres
(Pater Hubert Schiffer, Pater Hugo Lasalle, Pater Kleinsorge und Pater Cieslik)
überlebten in dem Raum, in dem sie ihren Rosenkranz gebetet  hatten,
als einzige von Hunderttausenden im Umkreis von 15 km die Atombombenexplosion.
Selbst das Gebäude blieb stehen!
Das Haus befand sich nur 300 Meter neben dem Abwurf-Zentrum der Atombombe!.
Um die 200-mal wurden die Patres später von amerikanischen
und japanischen Ärzten und Wissenschaftler untersucht.
Sie trugen bis heute bzw. bis zu ihrem Tod keinerlei Strahlenschäden davon! -
Sie sehen also,
dass das Rosenkranzgebet stärker ist als die Atombombe
oder jede andere Bombe!
Die vier Patres, große Verehrer der Mutter Jesu, schreiben ihre Rettung der Fürbitte Marias zu.

Benediktus-Medaille -
das Kreuz gilt als das Bannersymbol gegen das Böse.
Das gesprochene und geschriebene Wort Jesus allein bedeutet übersetzt Retter (der Seele),
hier muss sein und unser Feind, der Widersacher, weichen....

In hoc signo vinces.
In diesem Zeichen wirst du siegen.


Die Medaille des heiligen Benedikt

Die Benediktusmedaille ist eine Medaille mit einem Segensspruch.
Auf der Vorderseite ist das Benediktuskreuz abgebildet,
auf der Rückseite eine Darstellung des Benedikt von Nursia.
Benutzt wird die Medaille als Abwehr gegen das Böse
und für Beistand in der Sterbestunde.
Auf der Vorderseite ist das Bild des heiligen Benediktus eingeprägt,
der in der rechten Hand ein Kreuz hält.

Mit dem Zeichen des Kreuzes hat er viele Wundertaten vollbracht.
In der linken Hand hält er ein Buch, seine Ordensregel.
Zu Füßen des Heiligen ist ein Rabe, gerade dabei, vergiftetes Brot wegzuschaffen.
Daneben befindet sich ein zerbrochener Krug,
aus dem eine Schlange entschlüpft.
Der Krug symbolisiert den Giftbecher,
mit dem der heilige Benediktus einst vergiftet werden sollte,
er aber auf das Kreuzzeichen des Heiligen hin zersprang.

Rings um die Vorderseite der Medaille steht die lateinische Inschrift:
"Eius in obitu nostro praesentia muniamur" -
"Mögen wir bei unserem Sterben durch seine Gegenwart gestärkt werden".

Klein geschrieben steht neben der Abbildung des Heiligen noch
"Crux Sancti Patris Benedicti" - "Kreuz des heiligen Vaters Benediktus".

Auf der Rückseite ist das Benediktus-Kreuz dargestellt,
über dem das Wort „PAX" - "Friede" steht,
das ursprünglich aber auch ein Christus-Monogramm bedeutete.
Monogramm bedeutet Einzel-Buchstabe >
https://de.wikipedia.org/wiki/Christusmonogramm (https://de.wikipedia.org/wiki/Christusmonogramm)
Die vier Buchstaben rund um das Kreuz "C-S-P-B"
sind die Abkürzung für Crux Sancti Patris Benedicti - "Kreuz des heiligen Vaters Benediktus".
Auf den Balken des Kreuzes sind die Anfangsbuchstaben der Beschwörungsformeln,
in denen sich der Glaube des heiligen
Ordensvaters ausdrückt, eingeprägt.

Im Längsbalken:
„CSSML" ("Crux Sancta Sit Mihi Lux") -
"Das heilige Kreuz sei mir Licht".

Im Querbalken: „NDSMD" ("Non Draco Sit Mihi Dux") -
"Der Drache sei mein Führer nicht".


Die 14 Buchstaben im Kreis um das Kreuz:
V.R.S.N.S.M.V. - S.M.Q.L.I.V.B. bedeuten:
"Vade retro satanas, nunquam suade mihi vana. -
Sunt mala quae libas, ipse venena bibas". -
"Weiche Satan und führe mich nicht zur Eitelkeit!
Schlecht ist, was du mir einträufelst. Trinke selber dein Gift!"


Das heilige Kreuz sei mir Licht.
Der Drache sei mein Führer nicht.
Weiche Satan und führe mich nicht zur Eitelkeit!
Schlecht ist, was du mir einträufelst. Trinke selber dein Gift!


Unzählige Tatsachen bestätigen,
dass durch frommen Gebrauch dieser Medaille
unter Anrufung des heiligen Benedikt den Gläubigen aller Zeiten
außerordentliche Gnaden-Erweisungen an Leib und Seele zuteil geworden sind,
zumal Schutz gegen Krankheit, Gift, Gefahren und Anfechtungen jeglicher Art.

Die Benediktusmedaille

- hilft gegen Aberglaube und satanische Einflüsse,

- hält Hexerei fern,

- heilt die Tiere, die an Seuche erkrankt sind,

- schützt vor Satan,

- bekehrt die Sünder, oft auf dem Sterbebett,

- macht die Kraft des Giftes zunichte,

- hält jede Seuche fern,

- hilft gegen Gallensteine, Seitenstiche und Blutspucken,

- erleichtert werdenden Müttern die Geburt,

- schützt vor Blitz und Hagel,

- schützt vor Versuchungen des Fleisches.

Die genaue Entstehungszeit
der heute so bekannten und beliebten Benediktus-Medaille ist leider nicht bekannt.
Sie geht insofern auf den heiligen Benedikt zurück,
als die Medaille sein Abbild trägt und symbolisch die Wunder widerspiegelt,
die der Heilige kraft seines Kreuzes-Glauben vollbrachte.
So wird die Medaille verwendet im festen Vertrauen auf die Fürsprache dieses großen Heiligen.
Über all die Jahrhunderte wurde die Verehrung des Kreuzes gepflegt
und auf seine heilende Kraft vertraut.

Von Papst Leo IX. (1054) wird berichtet,
dass er während einer Krankheit eine glänzende Leiter sah,
auf der der Mönchsvater Benedikt herunterstieg,
ihn mit dem Kreuz in der Hand segnete und dann verschwand.
Manche Historiker vermuten deshalb,
Leo IX. habe danach die ersten Medaillen herstellen lassen.

Eine geweihte Benediktus-Medaille ist ein wahres Geschenk des Himmels!

Diese Medaille ist Zeichen des Segens durch das Kreuz Christi!

 ;tffhfdsds ;ghjghg   ;gggds

JESUS - König der Barmherzigkeit und des Universums.

https://youtu.be/bLQfbJd_0as (https://youtu.be/bLQfbJd_0as)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 03. Juli 2017, 12:41:36
 ;xdysaa ;hjjffdd

Die Bergpredigt von Jesus >
http://kath-zdw.ch/maria/bergpredigt.html (http://kath-zdw.ch/maria/bergpredigt.html)

Bergpredigt Jesu >
 
https://youtu.be/HNAObLJT9DA (https://youtu.be/HNAObLJT9DA)


Jesus - König der Könige >

https://youtu.be/pVpmOfkp74c (https://youtu.be/pVpmOfkp74c)


BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
AN SEINE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA

26. JUNI 2017

Auszug:
Groß ist der Mensch, der sich wandelt,
mit der Bereitschaft, nach Mir zu streben,
Mich zu suchen, damit Ich ihn inmitten allen Übels,
das ihn umgibt, beschütze.
• Groß ist der Mensch,
der angesichts der Degeneration der Menschheit nach Mir strebt...
• Groß ist der Bescheidene,
der nicht mit seinem Nächsten streitet, sondern Frieden schaffen möchte...
• Groß ist der, der innehält,
damit Ich zu ihm sprechen kann...

Gehört ihr, Meine Kinder, zu denjenigen,
die sich in diesen Zeiten gewandelt haben?
Gehört ihr zu denjenigen, die vom Irdischen abgelassen haben,
oder zu denen, die in Trauer verharren?
Was bedeutet für euch der Begriff Gerechtigkeit und
was bedeutet Gerechtigkeit in Meinem Sinne?
Seid ihr Segen oder Fluch für eure Brüder und Schwestern?
Verbreitet ihr Glück oder Unglück?
Gehört ihr zu denjenigen, die mit den Augen des Körpers nach Mir suchen,
da sie sich am Materiellen orientieren, um Mich zu finden?

Mein Volk, die, und nur die, welche reinen Herzens sind, werden Mich schauen.
Daher müssen die Menschen zunächst ihren Blick reinigen und
Mich anschließend dank des Augenwassers der Liebe im Inneren ihres Herzens schauen.

MEIN VOLK,
ES GIBT NUR WENIGE,
DIE ICH ALS „GELIEBTE KINDER MEINES VOLKES“ BEZEICHNEN KANN.
Diese Zeiten sind für das Schicksal der Menschheit von entscheidender Bedeutung.
Ihr wisst es, und dennoch ignoriert ihr es.
Gebt euch nicht dem Bösen hin, vor dem Ich euch gewarnt habe.
Findet zu innerer Ruhe und sucht Mich augenblicklich.
Ich lehne Meine Kinder nicht ab.
Ich lehne denjenigen, der Mich sucht, nicht ab.
Ich lehne denjenigen, der Mich braucht und seine Sünden erkennt, nicht ab.
• Kommt her zu Mir, ihr, die ihr von der Weltlichkeit und ihren Machenschaften genug habt...
• Kommt her zu Mir, ihr, die ihr verfolgt werdet...
• Kommt her zu Mir, ihr, die ihr Fehler begangen habt...
• Kommt her zu Mir, ihr, die ihr euch Sekten wider Meines Willens angeschlossen habt...
• Kommt her zu Mir, ihr, die ihr leidet...
• Kommt her zu Mir, ihr, die ihr einsam seid...
• Kommt her zu Mir, ihr, die ihr Meine Rufe ignoriert.
• Kommt mit reuigem Herzen und Ich werde euch annehmen, erleuchten und beschützen.

Mein Volk ist treu und aufrichtig.
Es lässt sich nicht aus der Fassung bringen,
auch wenn die Welt aus den Fugen gerät.
Stattdessen betet es beständig weiter, im Wissen,
dass Ich Meine Kinder nie im Stich lasse.
ICH BIN TREU UND AUFRICHTIG.

Ich segne euch in diesen Zeiten,
in denen Mein Volk auf die Probe gestellt wird.

Ich segne das Herz,
auf dass es von Meiner Liebe erfüllt werde.

Ich segne den Blick, die Gedanken, das Gehör,
auf dass Meine Rufe alle Meine Kinder erfüllen.

Euer Jesus.

AVE MARIA, VOLL REINHEIT UND OHNE SÜNDE EMPFANGEN

------------------------------------------------------------------------------------

Bild:
Jesus-Darsteller Jeffrey Hunter aus dem Film "König der Könige"
(1961 - erste Verfilmung des Lebens und Leidens Jesu Christi in Farbe und Ton)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 03. Juli 2017, 14:16:48
 ;xdysaa ;hjjffdd

Auswahlmenü
"Die Heilige Familie Gottes" >
http://www.gottes-warnung.de/heilige_familie/menue.html (http://www.gottes-warnung.de/heilige_familie/menue.html)

Bild:
echtes Foto der Heiligen Familie
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 03. Juli 2017, 19:11:25
 ;xdysaa ;hjjffdd

Dein Platz

Du stehst am Platz, den Gott dir gab,
dem Platz, den ER dir zugedacht;
dort nur bleibt ER dein Schild und Stab,
dort gibt ER Frucht, dort wirkt ER Macht.

Will ER dich segnen, sucht ER dich nicht in der ganzen weiten Welt;
ER sucht dich nur an deinem Platz, dem Platz, wo ER dich hingestellt.

Bleib auf dem Platz, den Gott Dir gab, und halte da in Treue aus!
Ist es ein Kreuz, Steig nicht herab; ist's Schmelzersglut, weich ihr nicht aus.

Blick auch nicht seufzend rechts und links,
scheint er verborgen, irdisch, klein;
auf diesem Platz, den Gott dir gab, will ER durch dich gepriesen sein.

Was Du versäumst an deinem Platz, auch wenn es niemand ahnt und sieht,
das bringt um einen Segensschatz vielleicht ein Gott geliebtes Glied.

Bedenk's, den Platz, den Gott dir gab, kann niemand füllen als nur du;
es ist nicht gleich, ob du dort stehst, denn grade dich braucht ER dazu.

Nimm täglich ihn aus Gottes Hand, den Platz, den SEINE LIEBE gab.
Was sich an eig'nen Plänen fand bei dir noch, senk's in Christi Grab.

Soll ER begegnen dir mit Sieg, soll ER erhören dein Gebet?
ER tut's nur, wo Sein Streiter treu auf dem gewies'nen Posten steht.

Brich dir nicht selbst die Krone ab, sag' niemals Deinem König "Nein".
Nur auf dem Platz, den ER dir gab, wird SEINE ganze Fülle dein.

Ja, auf dem Platz, den ER dir gab, da jauchze du IHM fröhlich zu,
dass jeder sieht: SEIN Wille ist dir Leben, Herrlichkeit und Ruh'.

Sich', wenn ER kommt, sucht ER auch dich nicht in der ganzen weiten Welt;
ER sucht dich dort nur sicherlich, wohin ER selber dich gestellt

Und dann - o sel'ger Freudentag,
wenn ER an deinem Platz dich fand, versetzt ER dich,
gibt dir den Platz auf SEINEM Thron im Heimatland.

---------------------

Das Geheimnis lautet:
ALLES annehmen - Freud und Leid, Glück und Schmerz,
nur so wird dein Kreuz leicht wie eine Feder.

Das entsprechende kurze Gebet (von Jesus) lautet:
Jesus, nimm meinen Schmerz,
heile mich und nimm mein Kreuz.

Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 03. Juli 2017, 19:50:23
 ;xdysaa ;hjjffdd  ;ghjghg


Papst Benedikt XVI. über das Gebet

Das wahre Gebet ist der Motor,
die Triebkraft der Welt,
denn es hält sie für Gott offen.

Zitat Papst Benedikt XVI.

"Wer glaubt, ist nie allein":
Dies waren die unvergessenen Worte von Papst Benedikt XVI.,
gesprochen am 24. April 2005,
in der Predigt der Messe zu seiner Einführung als Papst.
Und wer glaubt, drückt seinen Glauben im Gebet aus,
in der Einheit mit den Geschwistern im Glauben.
Quelle: catholicnewsagency

Papst Benedikt XVI. predigt in der Basilika Santa Sabina
ROM, 7. Februar 2008
 
„Das Gebet nährt die Hoffnung und offenbart sich als wichtigste „Waffe“,
um siegreich aus der Schlacht gegen das Böse hervorzugehen."

„Das Gebet ist ein Schmelztiegel,
in dem unsere Erwartungen und Bestrebungen
dem Licht des Wort Gottes ausgesetzt werden“, so Papst Benedikt XVI;
sie würden in den Dialog mit dem eintreten, der die Wahrheit ist.
Aus ihm gingen sie neu hervor, geläutert von jeder Lüge
und von jedem falschen Kompromiss
mit den verschiedenen Formen des Egoismus.

„Ohne die Dimension des Gebetes
endet das menschliche Ich dabei, sich in sich selbst zu verschließen,
und das Gewissen, das Echo der Stimme Gotte sein sollte,
läuft Gefahr, nur zu einem Spiegel des Ich zu werden,
so dass das innere Gespräch zu einem Monolog wird.“
Das Gebet ist Garant für die Öffnung hin zu den anderen.
„Das wahre Gebet ist nie egozentrisch,
sondern immer auf den anderen konzentriert“, so der Papst.

Benedikt XVI. nannte das Gebet,
das diesen Namen auch wirklich verdient, den „Motor der Welt“.
Ohne Gebet könne es keine Hoffnung geben, sondern nur trügerische Illusion.
„Es ist nämlich nicht die Gegenwart Gottes, die den Menschen entfremdet,
sondern seine Abwesenheit“, fuhr der Heilige Vater fort.
„Ohne den wahren Gott, den Vater des Herrn Jesus Christus,
werden die Hoffnungen zu Illusionen, die dazu neigen, der Wirklichkeit zu entfliehen.“

„Je größer die Hoffnung,
desto größer ist auch in uns die Fähigkeit,
um der Liebe zur Wahrheit und zum Guten willen zu leiden.“
Papst Benedikt XVI.

Quelle: ZENIT.org
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 03. Juli 2017, 20:20:10
 ;xdysaa ;hjjffdd

Schutz und Sicherheit für Papst Benedikt: K 23, auch K 38
Rettung der katholischen Kirche: K 38 (Seelenschutz für Gottesdiener)
Stärke und Gnaden für Priester: K 53 (Gebet für die katholische Kirche)
Gebet für den Klerus: K 70 (um Kraft, Treue und Standhaftigkeit)
Gebete "Buch der Wahrheit"
Überblick >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf (http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf)
Alle Gebete >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Gebete%20zu%20den%20Botschaften/kreuzzuggebete.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Gebete%20zu%20den%20Botschaften/kreuzzuggebete.htm)


K 23. Gebet von der Jungfrau Maria für Papst Benedikt
(326. Botschaft)

O mein Ewiger Vater,
im Namen Deines geliebten Sohnes Jesus Christus und
um der Leiden willen, die Er erlitt,
um die Welt von der Sünde zu erretten,
bete ich jetzt darum, dass Du Deinen Heiligen Stellvertreter,
Papst Benedikt, das Haupt Deiner Kirche auf Erden,
schützen mögest, so dass auch er helfen kann,
Deine Kinder und alle Deine gottgeweihten Diener vor der Geißel Satans
und der gefallenen Engel seines Reiches zu retten,
welche auf der Erde umherziehen und Seelen stehlen.
O Vater, beschütze Deinen Papst,
so dass Deine Kinder auf den wahren Weg
zu Deinem Neuen Paradies auf Erden geführt werden können.
Amen.


K 38. Um die Rettung der katholischen Kirche
(378. Botschaft)

O Heilige Mutter der Erlösung,
bitte bete in diesen schweren Zeiten für die katholische Kirche
und für unseren geliebten Papst Benedikt XVI.,
um sein Leiden zu erleichtern.
Wir bitten Dich, Mutter der Erlösung,
Gottes geweihte Diener mit Deinem heiligen Mantel zu bedecken,
damit ihnen während der Prüfungen, denen sie gegenüberstehen,
die Gnaden gegeben werden, stark, treu und tapfer zu sein.
Bete auch, dass sie sich in Übereinstimmung mit den wahren Lehren
der katholischen Kirche um ihre Herde kümmern werden.
O Heilige Mutter Gottes, gib uns,
Deiner restlichen Kirche auf Erden,
das Geschenk der Menschenführung, damit wir helfen können,
die Seelen zum Königreich Deines Sohnes zu führen.
Wir bitten Dich, Mutter der Erlösung,
den Betrüger fernzuhalten von den Anhängern Deines Sohnes,
in ihrem Bestreben, ihre Seelen zu schützen,
damit sie fähig sind,
durch die Tore des Neuen Paradieses auf Erden einzugehen.
Amen.

Die Gebetsgemeinschaft Papst Benedikt XVI. >
http://www.nachfolgejesu.com/gebetsgemeinschaft/menue.html (http://www.nachfolgejesu.com/gebetsgemeinschaft/menue.html)


Papst Benedikt XVI:
Homo-Ehe bedroht Zukunft der Menschheit
9 Januar, 2012 > http://www.thinkoutsideyourbox.net/papst-benedikt-xvi-homo-ehe-bedroht-zukunft-der-menschheit/ (http://www.thinkoutsideyourbox.net/papst-benedikt-xvi-homo-ehe-bedroht-zukunft-der-menschheit/)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 03. Juli 2017, 21:09:10
 ;xdysaa ;hjjffdd     kz12)

Bild zum Lesen bitte anklicken >
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 04. Juli 2017, 12:17:53
 ;xdysaa ;hjjffdd

Ich bin bei euch bis ans Ende aller Tage.  ;gggds
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 04. Juli 2017, 13:36:22
 ;xdysaa ;hjjffdd     ;gggds

Jugend-Gebetskreis


Bild von Margit S.
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 04. Juli 2017, 20:14:27
 ;xdysaa ;hjjffdd     ;ghjghg


Gott schrieb seinen Namen
ins Gebirge von Judäa

(siehe Satellitenfoto anbei)

Auf unserer letzten Israel-Reise kam ein Reiseleiter zu mir und fragte mich,
ob ich schon wüsste, dass Gott seinen Namen als Gebirgszug in der Nähe von
Bethel in Israel geschrieben hat.
Er zeigte mir ein Satellitenfoto von Israel.
Dort kann man sehen,
dass die Gipfel der Berge das Wort JAHWE in hebräischer Sprache ergeben.
Ich bat ihn, das Wort für uns auf Hebräisch aufzuschreiben,
damit auch jemand, der diese Sprache nicht beherrscht, dies sehen kann.
Es ist doch gewaltig, dass Gott bei der Erschaffung der Berge in Israel,
wie ein Künstler seinen Namen unter seine Arbeit setzt,
auch Seinen Namen in der Geographie verewigt hat.
Tausende Jahre nach der Erschaffung der Erde können dies die Menschen
zum erstenmal durch die Möglichkeit der Satellitenfotos entdecken.
Wir leben in einer total aufregenden Zeit.
Stück für Stück erfüllt sich vor unseren Augen die Bibel.
Jachwe ist der Anfang und das Ende - das Alpha und das Omega.
Menschen können viele Spuren auf der Erde auslöschen,
jedoch werden immer mehr Zeichen in der von Gott geschaffenen Natur
wie auch Zeichen der Zeit von der Größe und Allmacht Gottes zeugen,
die man weder auslöschen noch leugnen kann.


Wir dienen einem lebendigen Gott.
                                                                    Daniel Müller

JAHWE in der Bibel >
2. Mo. 13-15 - Jer 23,6 + 2. Kor. 5,21 - 2. Mo. 31,13 - Ri. 6,24 - Hes. 48,35 -                         
2. Mo. 15,26 - Jes. 53,5 - 1. Mo. 22,13-14 - 2. Mo 17,15 - Ps. 23 – Jes.6,1-3.

 ;hqfj

Quelle: Missionswerk - Der Weg zur Freude, Daniel Müller
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 04. Juli 2017, 21:00:11
 ;xdysaa ;hjjffdd


Arche Noah entdeckt!
Noah und die Sintflut
(Sündenflut)

Buch Moses (Genesis)
Genesis 8.4:
Am 17. Tag des 7. Monats ließ sich die Arche nieder auf das Gebirge Ararat.

Gen 6,14
Mach dir eine Arche aus Zypressenholz!
Statte sie mit Kammern aus, und dichte sie innen und außen mit Pech ab!

Gen 6,15
So sollst du die Arche bauen:
Dreihundert Ellen lang, fünfzig Ellen breit und dreißig Ellen hoch soll sie sein.

Gen 6,16
Mach der Arche ein Dach und hebe es genau um eine Elle nach oben an!
Den Eingang der Arche bring an der Seite an!
Richte ein unteres, ein zweites und ein drittes Stockwerk ein!

Arche Noah gefunden -
bestätigt die türkische Regierung

22.07.2010
Die türkische Regierung hat die Forschung mit Archäologen auf dem Gelände
der Arche Noah in den Bergen von Ararat durchgeführt >
http://www.de.amazinghope.net/arche-noah-gefunden-wurde-bestatigte-die-turkische-regierung/ (http://www.de.amazinghope.net/arche-noah-gefunden-wurde-bestatigte-die-turkische-regierung/)

Arche Noah entdeckt!
http://www.messageland.org/der-prophet-noah/ (http://www.messageland.org/der-prophet-noah/)

Fox news 27. April 2010:
Eine Gruppe von chinesischen und türkischen evangelischen Forschern sagen,
Holzreste, die sie auf dem Berg Ararat in der Osttürkei entdeckt haben,
seien die Überreste der Arche Noah
Die Gruppe behauptet, Kohlenstoff-Datierung beweise,
die Reliquien seien 4800 Jahre alt,
d.h. sie gehen auf etwa die gleiche Zeit zurück,
in der die Arche angeblich flott (seetauglich) war.

Die Arche Noah > http://www.gnadenquelle.de/arche.htm (http://www.gnadenquelle.de/arche.htm)

Noahs Arche - Unglaubliche Funde am Berg Ararat >

https://youtu.be/GAAhzUgREgM (https://youtu.be/GAAhzUgREgM)


...und die Bibel hat doch recht!   ;hqfj
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 05. Juli 2017, 12:06:26
 ;xdysaa ;hjjffdd   ;ghjghg


Der Auszug aus Ägypten - 2. Buch Moses
Beweise für die Meeresteilung


Die (zugegeben unglaubliche) Meeresteilung ist nun beweisbar durch die
entdeckten Räder der ägyptischen Streitwagen.
Fotos > http://www.zeitenschrift.com/artikel/moses-und-die-fluten-desmeeres- (http://www.zeitenschrift.com/artikel/moses-und-die-fluten-desmeeres-)
teilten-sich

Goldene (= rostfreie) Räder im Roten Meer,
die Arche Noah am Berg Ararat und Beweise für die Sintflut >
https://www.cai.org/de/traktate/geschichte-und-archaeologie (https://www.cai.org/de/traktate/geschichte-und-archaeologie)

Sensationelle Entdeckung
bei archäologischen Tauchgängen im Roten Meer

Taucher finden Beweis des biblischen Exodus:
Pharaos Armee aus den Zeiten von Moses im Roten Meer.
Ein Team von Unterwasserarchäologen hat Ende Oktober die Überreste und
Artefakte der großen biblischen Armee aus dem 14. Jahrhundert vor Christus bei
Forschungstauchgängen im Roten Meer entdeckt.
Die Fundstelle liegt ca. 1,5 Kilometer vor der Küste von Ras Gharib.
http://www.taucher.net/taucherrevue_Sensationelle_Entdeckung_bei_ar (http://www.taucher.net/taucherrevue_Sensationelle_Entdeckung_bei_ar)
chaeologischen_Tauchgaengen_im_Roten_Meer_27.html

Wagenräder im Meer:
Auf der Unterwasser-Landbrücke liegen von Korallen überwucherte
menschliche Knochen und Räder ägyptischer Streitwagen im Sand.
Ein dünner Goldbezug ist noch heute hervorragend erhalten,
obwohl das Holz darunter sich längst aufgelöst hat
(siehe Bild unten rechts).
Schaut man sich Seekarten von diesem Teil des Roten Meeres an,
so entdeckt man einen natürlichen Unterwasserweg.
An jeder anderen Stelle entlang des Golfs von Akaba hätten die Israeliten ein
Gefälle von 45° vor sich gehabt.
Nur hier an der Küste von Nuweiba fällt der „Weg“ in einem Verhältnis von 1/14
allmählich auf eine Tiefe von etwa 850 m ab.
Die Bibel nennt dies „eine Bahn in starken Wassern“.
Siehe Jes. 43: 16 - 17 >
Jes 43,15 Ich bin der Herr, euer Heiliger,
euer König, Israels Schöpfer.
Jes 43,16 So spricht der Herr, der einen Weg durchs Meer bahnt,
einen Pfad durch das gewaltige Wasser,
Jes 43,17 der Wagen und Rosse ausziehen lässt,
zusammen mit einem mächtigen Heer;
doch sie liegen am Boden und stehen nicht mehr auf,
sie sind erloschen und verglüht wie ein Docht.
Jes 43,18 Denkt nicht mehr an das, was früher war;
auf das, was vergangen ist, sollt ihr nicht achten.

Die Bibel beschreibt, dass 600 auserlesene Streitwagen (oder goldene Modelle)
sowie alle übrigen Wagen Ägyptens in jener Armee waren,
die Gottes Volk verfolgte.
Als die Ägypter das Rote Meer durchqueren wollten,
stieß Gott die Räder von den Wagen (2. Mos. 14: 25).
Das Foto hier zeigt ein vergoldetes Rad mit vier Speichen,
das an der Überquerungsstelle gefunden wurde.
Solche Räder wurden ausschließlich während der 18. ägyptischen Dynastie
bzw. um 1400 v. Chr. verwendet,
also zu der Zeit, in der der Auszug der Israeliten stattfand.
Etliche Wagenräder sowie menschliche Überreste und Pferdehufe
wurden ebenfalls auf dem Grund gefunden.
Die Bibel sagt, dass die Israeliten nach der Durchquerung des Roten Meeres
zum Berg Gottes bzw. dem Berg Sinai kamen.
Dieser Berg ist auf Karten von Saudi Arabien verzeichnet und
wird dort Djebel al Lauz genannt (wörtlich „Berg des Gesetzes“).
Satellitenaufnahmen des Gebiets lassen sogar den typischen,
schwarzen Gipfel erkennen! (Gal. 4: 25; 2. Mos. 24: 16 - 17)

...und die Bibel hat doch recht!    ;hqfj
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 05. Juli 2017, 12:34:17
 ;xdysaa ;hjjffdd   ;ghjghg

Der Regenbogen  -
Zeichen des Bundes zwischen Gott und Mensch


Genesis 9:12
Weiter sprach Gott:
Dies ist das Zeichen des Bundes,
den ich zwischen mir und euch stifte und
zwischen jeglichem Lebewesen bei euch für immerwährende Geschlechter:
Gen 9:13
Meinen Bogen setze ich in die Wolken;
er soll ein Bundeszeichen zwischen mir und der Erde sein.
Gen 9:14
Wenn ich nun Gewölk über der Erde balle,
und wenn der Bogen in den Wolken erscheint,
Gen 9:15
so will ich meines Bundes gedenken,
der zwischen mir und euch und allen lebenden Wesen besteht,
und niemals mehr soll das Wasser zur Flut werden,
um jegliches Leben zu verderben.
Gen 9:16
Wenn der Bogen in den Wolken steht,
dann werde ich ihn ansehen, um des immerwährenden Bundes zu gedenken,
der zwischen Gott und allen Lebewesen jeglicher Art auf Erden besteht.
Gen 9:17
Gott sprach zu Noah:
"Dies ist das Zeichen des Bundes,
den ich zwischen mir und allen Lebewesen auf Erden stifte."


 ;hqfj

Johannes-Offenbarung 4, 3:
Und der da saß war von Ansehen gleich einem Jaspisstein und einem Sardis,
und ein Regenbogen war rings um den Thron, von Ansehen gleich einem Smaragd.


Bild:
Regenbogen über Maria Frauenbach (Marien-Erscheinungsort im Wald)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 05. Juli 2017, 15:12:59
 ;xdysaa ;hjjffdd    ;ghjghg

Auch Du hast einen Schutzengel

Begleiter, Beschützer, Verteidiger, Wächter, Freund,
Berater, Lehrer, Helfer, Heiler, Bote, Warner (im Traum),
Befreier, Seelen-Verwandter, Energie-Quelle (Liebe und Kraft)


Jedem Menschen wird von Geburt an ein Schutzengel mitgegeben.
Jedoch sagt der Exorzist Gabriele Amorth:
Von Geburt an kämpft der gute Geist (Engel) mit dem bösen Geist (Dämon) um die Seele.
Nach Amorth hat jeder von uns auch einen Schutzengel und
niemand braucht sich vor Dämonen zu fürchten,
solange man die Sakramente annimmt,
ein Leben nach dem Evangelium lebt,
betet und im Notfall auch einen Exorzisten beansprucht.
https://www.amazon.de/gp/aw/cr/rR2Y0A6E70Z16Z2 (https://www.amazon.de/gp/aw/cr/rR2Y0A6E70Z16Z2)

Der Mensch hört immer entweder auf den Schutzenegel oder auf den Dämon,
welcher den Betroffenen für die schlechten Taten lobt und für die guten Taten tadelt,
während der Schutzengel nur zum Guten auffordert.
Doch wessen (unhörbare) Stimme ist lauter?
Zweifel, Wut Hass, Neid, Angst, Alkoholismus,
etc. sind Kennzeichen dämonischer Präsenz (Gegenwart).
Jesus im Buch der Wahrheit: Die Angst kommt nicht von Gott.

Gebet für die Befreiung vom bösen Geist
O Jesus, Erlöser,
mein Herr und mein Gott,
mein Gott und mein Alles,
der du mit dem Opfer des Kreuzes uns erlöst hast und
die Macht des Satans besiegt hast, ich bitte dich,
erlöse mich von jeder bösen Anwesenheit, von jedem Einfluss des Bösen.
Ich bitte dich darum in deinem Namen;
ich bitte dich darum, um deiner Wunden willen;
ich bitte dich darum, deines Kreuzes wegen;
ich bitte dich darum durch die Fürsprache von Maria der Unbefleckten und Schmerzhaften.
Das Blut und das Wasser, welche aus deiner Seitenwunde geflossen sind,
sollen auf mich herabließen, um mich zu reinigen, mich zu erlösen, mich zu heilen.
Amen.

Gebete zum heiligen Schutzengel >
http://www.himmelsboten.de/home_htm_files/5abSchenggb.htm (http://www.himmelsboten.de/home_htm_files/5abSchenggb.htm)
Gebete, Novene, Litanei > http://kath-zdw.ch/maria/schutzengel.html (http://kath-zdw.ch/maria/schutzengel.html)

Der mächtigste Schutzpatron
der Mütter, Kinder und Jugendlichen ist der Heilige Erzengel Michael >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37718.html#msg37718 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37718.html#msg37718)

Schutzpatrone

Mütter:
Erzengel Michael, Ägidius, Anna,
Felicitas, Felix von Cantalice,
Gerhard von Majella,
Hermann Joseph von Steinfeld,
Katharina von Alexandria, Monika

Kinder:
Abdon und Sennen (Abdo und Sennis), Agapitus von Praeneste,
Agnes von Rom, Albinus von Angers,
Antonius von Padua, Johannes Bonaventura, Celsus und Nazarius,
Christophorus, Clemens I., Felix von Cantalice,
Firminus der Ältere, Gangolf, Gervasius und Protasius,
Ignatius von Loyola, Joseph von Calasanza,
Joseph von Nazareth, Klemens I., Lucia von Syrakus,
Maria Magdalena, Nikolaus von Myra, Otmar von St. Gallen, Pankratius,
Philomena, Raimundus Nonnatus, Sabina,
Sebastian, Symphorian von Autun, Ubald, Vedastus von Arras,
Virgilius von Salzburg, Vitalis von Salzburg,
Wilhelm von Donjeon

Jugend:
Joseph von Nazareth, Dominikus Savio (katholische Jugend),
Aloisius von Gonzaga, Bernhard von Baden,
Johannes Berchmanns, Don Bosco,
Kasimir von Polen, Ursula von Köln,
Hl. Nikolaus von Myra,
Valentin von Tern, Vitus (Veit),

für Schüler:
 - Benedikt von Nursia
- Gregor I., der Große
 - Laurentius
 - Maria Magdalena
 - Nikolaus von Myra
 - Symphorianus von Autun

 für Studenten:
 - Aloisius (Luigi) von Gonzaga
 - Johannes Berchmanns
 - Maria Magdalena
 - Stanislaus Kostka

Der Schutzengel >
http://kath-zdw.ch/maria/schutzengel.html (http://kath-zdw.ch/maria/schutzengel.html)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 05. Juli 2017, 19:36:05
 ;xdysaa ;hjjffdd    ;ghjghg

Ausgewählte Briefe
des Heiligen Franz von Sales

Bischof von Genf, Kirchenlehrer

Erschienen im Jahr 1898, von ZdW übersetzt aus der alten Frakturschrift >
http://kath-zdw.ch/maria/franz.sales.ausgewaelte_briefe.html (http://kath-zdw.ch/maria/franz.sales.ausgewaelte_briefe.html)

Leben des heiligen Franz von Sales >
http://www.kath-zdw.ch/maria/franz.sales.siebtes.Buch.html (http://www.kath-zdw.ch/maria/franz.sales.siebtes.Buch.html)
.............................

Wenn Tote erweckt werden >
http://www.kath-zdw.ch/maria/franz.sales.wenn.tote.erweckt.werden.html (http://www.kath-zdw.ch/maria/franz.sales.wenn.tote.erweckt.werden.html)
Papst Alexander VII. in der Heiligsprechungsbulle für Franz v. Sales:
"Es steht fest..., dass Hieronymus Genin, der vom Wasser verschlungen war,
gerade als sein schon übelriechender und in einem Leichentuch eingehüllte Leichnam herausgetragen werden sollte, wieder lebendig wurde und einen Arm erhob,
zu sprechen anfing und Franz von Sales pries, der ihm im selben Augenblick,
da ihm das Leben zurückkehrte, erschien im bischöflichen Gewand und
mit gütigem und verklärtem Antlitz."

(Magnum Bullarium Laertii Cherubim, Luxemburgi 1727, VI, 224)

Bevor der Junge im Fluss ertrank, rief er:
"Seliger Franz von Sales, rette mich!"

Als Hieronymus aufstand, war er nicht mehr hässlich und unförmig.
Er erzählte:
"Im Augenblick, als ich erweckt wurde,
erschien mir der Diener GOTTES (Franz v. Sales)
in bischöflichem Gewand und gab mir seinen Segen.
Er hatte ein strahlendes Antlitz und schaute mich sanft und gütig an."

Das geschah am 4. Mai 1623.
Aber schon eine Woche vorher, am 28. April 1623 wurde auf die Fürbitte
des Franz v. Sales die Ordensschwester Angelika de la Pesse,
die in einem andern Fluss bei Hochwasser ebenfalls ertrunken war,
von den Toten auferweckt.
Hieronymus ist später Priester geworden.
Als Pfarrer wirkte er in La Rochette (Savoyen).
Beide Wunder wurden von der Kirche minutiös untersucht
und als Totenerweckung kirchlich anerkannt.

 ;hqfj
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 06. Juli 2017, 11:42:09
 ;xdysaa ;hjjffdd       ;ghjghg

Das Herz - Sitz der Seele

Das Herz ist nicht etwa ein einheitlicher Muskel oder eine Maschine,
kein pulsierender Fleischklumpen,
sondern es ist mehr...

Offenbarung der Kammern des Herzens

Zu den in Maranatha-Spring gegebenen himmlischen Geschenken
gehören auch ein besonderer Segen,
die Offenbarung der fünf Herzenskammern Jesu und Mariens
und der Herzenskammer des Vaters,
der Rosenkranz und das Skapulier der Vereinten Herzen,
die Andacht zum Schutzschild des Heiligen Erzengel Michael
und die noch immer fast täglichen Erscheinungen und Botschaften.

1. Kammer
Erlösung - Heilige Liebe - Unbeflecktes Herz Mariens

Sie wird geöffnet durch die Entscheidung,
Gott und den Nächsten mehr zu lieben als sich selbst.
Indem man die Eigenliebe übersteigt,
betritt man das königliche Herz Mariens.
Durch die Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens wird der Eintritt bekräftigt.
Hier haben wir unser Grundsätzliches Heil erreicht.
Deswegen heißt die 1. Kammer Stufe des Heils.
Kämpfen wir erfolgreich gegen unsere groben Fehler, gegen Selbstmitleid,
Eigenliebe, Nichtvergebenkönnen, Groll, Misstrauen, Augenlust und Disziplinlosigkeit,
so wird uns der Eintritt in das Heiligste Herz Jesu gewährt.
Es beginnt gleichsam ein erster enger Kontakt mit Jesus.
Unser erster Händedruck und Sein erster Kuss unserer Hände.
Diese Kammer wird durch den See der Engel symbolisiert.
Je mehr wir uns der Heiligkeit nähern,
umso heftiger werden wir von Satan bekämpft und versucht.
Diese Versuchungen lässt Gott zu,
weil wir nur durch die Überwindung von Versuchungen reifen.
Damit die Versuchungen uns nicht übermannen, sendet GOTT die heiligen Engel.
Wir sollen sie anrufen, damit sie uns in Fülle helfen können.
Ohne unser Rufen ist es ihnen oft versagt, uns beizustehen,
obwohl sie gerne und leicht könnten.

2. Kammer
Heiligung

In dieser 2. Kammer der Vereinten Herzen,
der Ersten Kammer Jesu,
kämpfen wir nur mehr gegen kleinere Fehler und
legen so die Grundlagen für die Tugenden.
Ein großes unstillbares Verlangen nach Tugend und Heiligkeit erfüllt uns.
Wir bemühen uns bereits um die Gnade des gegenwärtigen Augenblicks
und sind in der 2. Kammer zumeist fähig, die Liebe zum Angesehensein,
Wohlstand, Rechthaben, Genuss
und aller ungeordneter Anhänglichkeit zu überwinden.
Diese Kammer heißt auch: Erste Stufe der Heiligung.

3. Kammer
Vervollkommnung in den Tugenden

In der 3. Kammer
werden unser Fehler und ungeordneten Anhänglichkeiten gänzlich überwunden.
Das ist die Voraussetzung für die Vollkommenheit der Tugenden,
die hier erreicht werden soll.
Der See des Hl. Erzengels Michael stellt diese 3. Kammer dar.
Die noch offensiver gewordenen Angriffe der bösen Geister
verlangen die höchste Engelhilfe, eben den Hl. Erzengel Michael.
In der 3. Kammer legen wir unsere Aufmerksamkeit
auf den Willen Gottes im jeweiligen Augenblick.
Wir vervollkommnen die erworbenen Fähigkeiten,
das Gute auch in schwierigsten Situationen leicht zu tun,
bis zur Perfektion.

4. Kammer
Übereinstimmung mit dem göttlichen Willen -
Ort der Begegnung der Seele mit Jesus


Vor der 4. Kammer liegt die Kapelle der weißen Madonna,
die die abgetriebenen Kinder in ihren Händen hält und gleichzeitig tröstet und beweint.
Die Abtreibung ist ein wesentlicher Grund dafür,
dass die Macht Satans so gewaltig geworden ist
und für viele der Weg zur Heiligkeit abwegig und schwer wurde.
Diese Kapelle schiebt sich vor die nächste Station der Reise
und ihr Widerstand wird durch den einzigen Zaun vergrößert.
Doch dahinter liegt die Erste Kammer der Heiligkeit.
Diese 4. Kammer ist wahrlich ein auserlesener Ort
der Begegnung der Seele mit Jesus.
Ein Ort des Vertrauens und der Hingabe.
Obgleich jeder Schritt auf dem Weg der Heiligkeit einer besonderen Gnade bedarf,
so ist doch der Schritt dorthinein ein besonderes Geschenk
und eine besondere Schwierigkeit.
Stehen Zaun und Kapelle der Erinnerung
an die Abtreibung für die Schwierigkeit,
so steht die Quelle für die außerordentliche Gnade,
für die Gnade, den Willen Gottes im Jetzt zu erkennen,
anzunehmen und zu tun.
Die 4. Kammer heißt deswegen Übereinstimmung,
es geht um die Akzeptierende Übereinstimmung mit dem Willen Gottes.
Die Seele hat die sündhafte Natur soweit überwunden,
dass sie in liebender Achtsamkeit
auf den gegenwärtigen Augenblick die Heilige Liebe lebt
und immer Gottes Willen tut.
Dies ist die Erste Stufe der Heiligkeit.
Der See des Heiligen Josef repräsentiert diese Stufe.
Er hat immer den Willen Gottes angenommen und getan.
Sonst hätte er nicht der Pflegevater Jesu sein können.
Denn Jesus wollte den Willen Gottes vollkommen erfüllen,
also auch das Vierte Gebot.
Um nicht in Widerspruch mit sich selbst zu kommen,
musste der hl. Josef diese Stufe erreicht oder überschritten haben.
Außerdem ist der hl. Josef der Führer im geistigen Leben
und der Schrecken der bösen Geister,
der - furchtbar für die Feinde Gottes -
für uns schützend und weisend wirkt.

5. Kammer
Vereinigung mit dem Göttlichen Willen und Suche dessen

Zur 5. Kammer ist es nicht mehr weit,
zum Feld des Sieges, dem Feld der Vereinten Herzen.
Doch führt eine kleine Steigung hinauf,
es gilt den Willen Gottes immer zu lieben,
nicht nur ihn klaglos zu erfüllen.
Deswegen heißt die 5. Kammer:
Liebende Vereinigung mit dem Göttlichen Willen.
Die Seele sucht in liebender Annahme all dessen,
was ihr an Schwerem und Niederdrückendem widerfährt,
immer und ausschließlich Gottes Willen in jeder Situation,
um die guten Werke zu tun, die Gott für uns im Voraus bereitet hat.

6. Kammer
Einssein - Eintauchen in den Göttlichen Willen - Überwindung des Bösen

An das Feld des Sieges schließt sich ein Wald an.
Darin verborgen liegt die 6. Kammer, der Kreuzweg,
der Wille des Ewigen Vaters,  der Wille durch das Kreuz der Liebe
das Böse zu überwinden ohne Zerstörung,
auch ohne Selbstzerstörung oder Selbstentfremdung.
Das Kreuz der Liebe ist zwar schwer, aber süß.
Das weiße Kreuz weist uns den Eingang zu dieser Kammer,
dem Herzen des Himmlischen Vaters.
In der 6. Kammer wünscht und liebt die Seele immer und nur,
was Gott will.
Ihr Wille sinkt in glühender Liebe
in den goldenen Abgrund des Göttlichen Willens.
Gibt es in der 4. und 5. Kammer noch 2 Willen,
den Willen Gottes und den Willen des Menschen.
So gibt es in dieser erlesenen Kammer nur mehr einen Willen.
Der Wille des Menschen will nur mehr und kann nur wollen
und will auch nichts anderes wollen können als das, was GOTT will.

Die Offenbarung der Kammern des Herzens >
http://www.werk-der-heiligen-liebe.de/index.php/offenbarung-der-kammern (http://www.werk-der-heiligen-liebe.de/index.php/offenbarung-der-kammern)
http://www.werk-der-heiligen-liebe.de (http://www.werk-der-heiligen-liebe.de)

------------------------------------------------------------------------------------------------------

4 Offenbarungen des göttlichen Herzens -
der Herr zu Margareta Maria Alacoque
>
http://www.herz-jesu-freitag.de/

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anmerkung:

In der 5. Herzkammer
wohnt die von Gott geschaffene
unzerstörbare Licht-Seele in einem Vakuum
(Foto Dr. Hanish 1920).
Sie ist von uns aus gesehen nur ein 10-Tausendstel einer Haarspitze groß,
aber vom Standpunkt des Mikrokosmos ein Nano-Kosmos für sich.
Es gibt helle (eigentlicher Grundzustand) und dunkle Seelen,
welche an seelenlose Dämonen (böse unsichtbare Geistwesen)
durch Böses, Schuld und schwere Sünden
ihre Seelen-Energie wie Steuern abgeben und
dadurch an Energie und Helligkeit verlieren (schwarze Seelen).
Menschen werden von der alten Schlange (Reptiloide) lediglich als Batterie betrachtet.

Die Seele ist das kostbarste Gut, das ein Mensch besitzt,
doch der Teufel und der apok. Antichrist wissen das auch.
Sein Auftrag: Seelenraub durch das RFID-Chip-Implantat,
das ist das apok. Zeichen des Tieres in die rechte Hand (implantiert) -
so wie es in der Offenbarung des Johannes steht.
http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/rfid-chip.html (http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/rfid-chip.html)

Die Nahrung der Seele ist vor allem die Liebe Gottes
oder auch die eines liebenden Menschen,
welcher wiederum die Liebe von Gott bezieht.
Zwei einander liebende Seelen ergeben ein viel helleres Licht.

Der Verlust des Körpers ist nichts
im Vergleich zum Verlust der Seele.

Zitat Jesus im Buch der Wahrheit.

Matthaeus 16:26 = Markus 8:36 = Lukas 9:25
Was nützt es einem die ganze Welt gewonnen zu haben,
wenn er doch Schaden an seiner Seele nimmt.
Markus 8:36
Was hülfe es dem Menschen,
wenn er die ganze Welt gewönne,
und nähme an seiner Seele Schaden?

Wein erfreut die Seele.
Traubensaft, Weintrauben, Traubenzucker (Rosinen, dextro-energen, auch in Honig)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 06. Juli 2017, 16:57:57
 ;xdysaa ;hjjffdd


Das einjährige Christkind - eine wahre Begebenheit!
DEUS est! - Gott existiert!
mit dem Rosenkranz zum JESUSKIND >
http://www.adorare.ch/1jchristkind.html (http://www.adorare.ch/1jchristkind.html)


Film:
Jesuskind erscheint in Bethlehem an seinem Geburtsort >

https://youtu.be/Nyt7FMFXgTI (https://youtu.be/Nyt7FMFXgTI)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 06. Juli 2017, 21:55:14
 ;xdysaa ;hjjffdd

Heilige Maria Faustyna Kowalska
(bürgerlicher Name: Helena Kowalska)

Sie ist schon zwölf Jahre alt,
als in ihrem Dorf Swinice Warckie die erste Schule eröffnet wird.
Und obwohl aufgeweckt und intelligent, darf sie dort nur drei Jahre bleiben,
dann muss sie Platz machen für jüngere Kinder.
So verlässt sie im Alter von 16 Jahren ihr Elternhaus,
um als Dienstmädchen bei reichen Familien in Aleksandrow und Lodz
den eigenen Unterhalt zu bestreiten und den Eltern zu helfen.
Doch ihr Wunsch, ganz für Jesus da zu sein, wird immer stärker.
Wiederholt bittet sie ihre Eltern, ins Kloster eintreten zu dürfen.
Doch die - obwohl fromm - stellen sich entschieden dagegen.
Er könne die Aussteuer nicht bezahlen, fürchtet der Vater.
Aus Gehorsam versucht Helena den Anruf Gottes zu verdrängen und gibt sich,
wie sie schreibt, den "Eitelkeiten des Lebens" hin. Doch das misslingt.

Der Weg ins Kloster

Als sie eines Abends mit ihrer Schwester auf einem ausgelassenen Ball ist
und gerade zu tanzen beginnt,
sieht sie - sonst niemand - neben sich den "gemarterten Jesus",
der sie vorwurfsvoll fragt:

"..... wie lange wirst du mich noch enttäuschen?"
Helena verlässt daraufhin sofort den Saal, geht in die nächstgelegene Kirche,
wirft sich vor dem Allerheiligsten zu Boden und bittet Gott,
ihr ein Zeichen zu geben, was sie tun solle.
Da hört sie eine innere Stimme, die sie auffordert:
"Geh sofort nach Warschau; dort wirst du ins Kloster eintreten!"
 Diesmal entschließt sie sich, Jesus nicht mehr zu enttäuschen.
Sie teilt ihrer Schwester ihre Absicht mit, bittet sie, den Eltern Lebewohl zu sagen,
und reist - ohne etwas mitzunehmen - nach Warschau.
Dort betritt sie die erstbeste Kirche und bittet den Priester um Rat.
Der verweist sie an eine fromme Frau. Dort könne sie wohnen,
bis sie einen Klosterplatz finde.
Doch wo die inzwischen 20-jährige auch anklopft, kein Kloster will sie aufnehmen.
Sie ist schon völlig verzweifelt, als sie schließlich im Juni 1925 bei der "Kongregation der Muttergottes von der Barmherzigkeit" um Einlass bittet.
Die Oberin, Mutter Michaela, weist sie nicht ab, sondern schickt sie mit den Worten:
"Fragen Sie den Hausherrn, ob er sie aufnehmen möchte" in die Klosterkapelle.
Helena begibt sich in die Kapelle und vernimmt in ihrem Herzen die Worte:
"Ich nehme dich auf; du bist in meinem Herzen".
Als sie das der Oberin berichtet, sagt diese:
"Wenn der Herr dich angenommen hat, so nehme auch ich dich an".
Am 1. August 1925 überschreitet Helena Kowalska überglücklich die Schwelle der Klausur.
Endlich. Sie ist am Ziel....

mehr unter >
http://kath-zdw.ch/maria/S.Faustyna.html (http://kath-zdw.ch/maria/S.Faustyna.html)

Auszug vom
TAGEBUCH DER HEILIGEN SCHWESTER FAUSTINA >
http://www.faustyna-barmherzigkeit.com/zgromadzenie_niem2.htm (http://www.faustyna-barmherzigkeit.com/zgromadzenie_niem2.htm)

Gebet der hl. Sr. Faustina (Tagebuch Nr. 163)
Ich möchte mich ganz in Deine Barmherzigkeit umwandeln,
umso ein lebendiges Abbild von Dir zu sein,
o Herr, möge diese größte Eigenschaft Gottes,
Deine unergründliche Barmherzigkeit,
durch mein Herz und meine Seele hindurch zu meinen Nächsten gelangen.
Hilf mir, o Herr, dass meine Augen barmherzig schauen,
dass ich niemals nach äußerem Anschein verdächtige und richte,
sondern wahrnehme, was schön ist in den Seelen meiner Nächsten und ihnen zu Hilfe komme.
Hilf mir, dass mein Gehör barmherzig wird,
damit ich mich den Bedürfnissen meiner Nächsten zuneige,
dass meine Ohren nur nicht gleichgültig bleiben für Leid und Klagen der Nächsten.
Hilf mir, Herr, dass meine Zunge barmherzig wird,
dass ich niemals über meinen Nächsten abfällig rede,
sondern für jeden ein Wort des Trostes und der Vergebung habe.
Hilf mir, Herr, dass meine Hände barmherzig und voll guter Taten sind,
damit ich meinem Nächsten nur Gutes tue und schwierigere,
mühevollere Arbeit auf mich nehme.
Hilf mir, Herr, dass meine Füße barmherzig sind,
dass sie meinen Nächsten immer zu Hilfe eilen und
die eigene Mattheit und Ermüdung beherrschen.
Meine wahre Rast ist im Dienst am Nächsten.
Hilf mir, Herr, dass mein Herz barmherzig ist,
auf dass ich alle Leiden der Nächsten empfinde,
dass ich niemandem mein Herz versage,
aufrichtigen Umgang auch mit denen pflege, von denen ich weiß,
dass sie meine Güte missbrauchen werden;
ich selbst werde mich im barmherzigsten Herzen Jesu verschließen.
Über eigene Leiden will ich schweigen. Deine Barmherzigkeit,
o mein Herr, soll in mir ausruhen.
0 mein Jesus, verwandle mich in Dich, denn Du vermagst alles.
Amen.

P.   BERNHIRSPERINGER ORC
(Quelle: "Der Gefährte", Heft Nr.  3-2014, S. 16,  St. Andrä)
Mediatrix-Verlag >
https://www.mediatrix-verlag.at/html/frameset.html (https://www.mediatrix-verlag.at/html/frameset.html)
 
Kundgaben Gottes zur Seelenschau (= Warnung) an Schwester Faustina
und an andere Seherinnen,
z.B. Conchita in Garabandal >
http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/Garabandal%20-%20Die%20Prophezeiung%20von%201965%20an%20Conchita.pdf, (http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/Garabandal%20-%20Die%20Prophezeiung%20von%201965%20an%20Conchita.pdf,)
Jennifer >
http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/Botschaft%20an%20Jennifer.pdf (http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/Botschaft%20an%20Jennifer.pdf))
Schwester Faustina >
https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwji6LKOr_fUAhVFDxoKHZ-EA2gQFggxMAI&url=https%3A%2F%2Fwww.jochen-roemer.de%2FGottes%2520Warnung%2FHintergrund%2FArchiv%2FBeitraege%2FDIE%2520GROSSE%2520WARNUNG%2520GOTTES%2520AN%2520DIE%2520MENSCHHEIT%2520-%2520Unser%2520Herr%2520Jesus%2520Christus%2520und%2520die%2520Gottesmutter%2520Maria%2520warnen%2520die%2520Menschheit%2520und%2520die%2520Kirche.pdf&usg=AFQjCNHvk3XA2Se3s0mAuJzZuD3gL5BU9w (https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwji6LKOr_fUAhVFDxoKHZ-EA2gQFggxMAI&url=https%3A%2F%2Fwww.jochen-roemer.de%2FGottes%2520Warnung%2FHintergrund%2FArchiv%2FBeitraege%2FDIE%2520GROSSE%2520WARNUNG%2520GOTTES%2520AN%2520DIE%2520MENSCHHEIT%2520-%2520Unser%2520Herr%2520Jesus%2520Christus%2520und%2520die%2520Gottesmutter%2520Maria%2520warnen%2520die%2520Menschheit%2520und%2520die%2520Kirche.pdf&usg=AFQjCNHvk3XA2Se3s0mAuJzZuD3gL5BU9w)

"Die Quelle Meiner Barmherzigkeit
ist mit der Lanze am Kreuz
für alle Seelen weit geöffnet worden.
Ich habe niemanden ausgeschlossen."

(Tagebuch, 1182).

DIE BOTSCHAFT VON DER BARMHERZIGKEIT GOTTES >
http://www.faustyna-barmherzigkeit.com/botschaft-von-der-barmherzigkeit-gottes.htm (http://www.faustyna-barmherzigkeit.com/botschaft-von-der-barmherzigkeit-gottes.htm)

Barmherzigkeitsrosenkranz >
https://www.medjugorje.de/kirche/gebete/rosenkranzgebete/#c806 (https://www.medjugorje.de/kirche/gebete/rosenkranzgebete/#c806)

Erklärung zum Barmherzigkeitsrosenkranz >
https://www.medjugorje.de/kirche/gebete/rosenkranzgebete/erklaerung-zum-barmherzigkeitsrosenkranz/ (https://www.medjugorje.de/kirche/gebete/rosenkranzgebete/erklaerung-zum-barmherzigkeitsrosenkranz/)

Film Barmherzigkeitsrosenkranz >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42228.html#msg42228 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg42228.html#msg42228)

Berichte über andere Heilige >
http://kath-zdw.ch/maria/heilige.html (http://kath-zdw.ch/maria/heilige.html)

Bild unten:
Portrait-Foto-Vergleich
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 07. Juli 2017, 14:58:40
 ;xdysaa ;hjjffdd  /*l52

Einladung zur Gethsemane-Stunde >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075

Vertrauen und Hoffnung auf JESUS statt Verzweiflung.

Hebräer 10,35
Werft also eure Zuversicht nicht weg,
die großen Lohn mit sich bringt.


 ;ghjghg

Euer Bruder Admin  -
mit Euch im Gebet und im Herzen Jesu und Marias vereint.
Gott segne und schütze Euch immerwährend.

Anna Katharina Emmerich
Jesus am Ölberg >
http://kath-zdw.ch/maria/emmerick.Das_bittere_Leiden_unseres_Herrn_Jesus_Christus.html#Jesus_am_Oelberg (http://kath-zdw.ch/maria/emmerick.Das_bittere_Leiden_unseres_Herrn_Jesus_Christus.html#Jesus_am_Oelberg)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 07. Juli 2017, 19:34:36
 ;xdysaa ;hjjffdd     kz12)

Handkommunion oder Mundkommunion?

Handkommunion ist für Jesus nicht erlaubt,
denn nur der Priester darf die Hostie berühren.
Daran führt kein Weg vorbei.

Warum das so ist >
http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html (http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html)

Warnungen einer Priesterseele aus dem Fegefeuer >
http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html#Warnungen (http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html#Warnungen)

Arme Seele Kardinal Döpfner:
„Schafft die Handkommunion ab!“ >
http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html#kardinal.doepfner (http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html#kardinal.doepfner)
 
Die Handkommunion kommt von den Freimaurern (= Modernisten) in der Kirche,
diese ist wertlos, d.h. Jesus ist darin nicht mehr gegenwärtig.
(Auch dass Christen Schwein essen sollen,
ist nicht typisch christlich oder ein kultureller Aspekt des Christseins, sondern deren Plan)

Eucharistische Wunder aus aller Welt
vom Jahr 750 (Landano / ltalien)
bis zum Jahr 1962 (Tonking / China) >
http://kath-zdw.ch/maria/eucharistische.wunder.html#Eucharistische (http://kath-zdw.ch/maria/eucharistische.wunder.html#Eucharistische)

Hl. Eucharistie und Kommunionspendung und -empfang >
http://kath-zdw.ch/maria/hl.eucharistie.html (http://kath-zdw.ch/maria/hl.eucharistie.html)

Die sogenannte Handkommunion >
http://kath-zdw.ch/maria/die.sogenannte.handkomunion.html (http://kath-zdw.ch/maria/die.sogenannte.handkomunion.html)

Über Handkommunion und Kommunionhelfer >
http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html (http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html)

DIE REALPRÄSENZ JESU CHRISTI IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT >
http://kath-zdw.ch/maria/realpraesens.html (http://kath-zdw.ch/maria/realpraesens.html)

Ohlau-Botschaften zu diesem Thema >
http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html#Ohlau-Botschaften (http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html#Ohlau-Botschaften)

Warum ist die Handkommunion nicht nur falsch,
sondern vor Gottvater ein fataler Fehler?
10-Punkte-Zerstörungsprogramm >
http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html#10-Punkte-Zerstörungsprogramm (http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html#10-Punkte-)

Die schützende Macht der Hostie
am Beispiel von:
Eucharistisches Wunder 1630 in Canosio, Italien.

Canosio ist ein kleines Dorf im Mairatal, Diözese von Saluzzo.
Dank seiner Frömmigkeit und seines unerschütterlichen Glaubens,
rettete ein Pfarrer seine Gemeinde vor der katastrophalen Überschwemmung
des Wildbaches Maira, indem er diesen mit dem Allerheiligsten Sakrament segnete.
Viele derer, die dem Wunder beiwohnten, bekehrten sich.
Noch heute feiern die Bürger von Canosio zu Ehren des Wunders ein Fest
(zu Fronleichnam).
Im Jahre 1630 hatte die Bevölkerung sich sehr, vom Calvinismus beeinflusst,
von der katholischen Kirche entfernt.
Nun begab es sich, dass wenige Tage nach Fronleichnam der Wildbach Maira,
wegen den häufigen Regenfällen über die Ufer trat.
In den Bergen über dem Dorf riss er große Felsbrocken mit sich,
die auf das Dorf zu fallen drohten.
Der Sturzbach schwoll immer mehr an und die Gefahr wuchs.... >
http://www.blogtalkradio.com/deeper-truth/2015/01/23/deepertruth-the-eucharistic-miracle-of-canosio-italy-1630 (http://www.blogtalkradio.com/deeper-truth/2015/01/23/deepertruth-the-eucharistic-miracle-of-canosio-italy-1630)

Bild zum Vergrößern bitte anklicken >
Jesus über die Handkommunion:
Der Leib Christi in der Hand ist leer -
Lichtausstrahlungsbotschaft des Herrn in der Maria-Hilf-Kirche von Passau im Jahr 1968
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 08. Juli 2017, 20:06:37
 ;xdysaa ;hjjffdd

Menetekel über Moskau

Am 26.11.2007
ereignete sich ein gewaltiges Zeichen am Himmel von Moskau:
Eine große, weiße Hand (Hand Gottes) erschien
und schrieb eine halbe Stunde lang 10 Sätze an den Himmel.
Die Schrift war drei Stunden lang zu lesen.
Millionen Menschen konnten sie sehen und wurden von Furcht ergriffen.
Der gesamte Verkehr blieb stehen.
Der Übermittler dieses unerhörten Geschehens ist ein Priester-Missionar,
der seinen Dienst in Russland tut.

Dies waren die Worte:
1. Die Bosheit überwältigt das Gute!
2. Mein Volk lebt in einem Winter dahin!
3. Da ist keine Frucht, nicht einmal eine Blüte.
4. Dies ist der Tag der Rache (Vergeltung) und des Wehklagens.
5. Keine gerade Seele wird neben der krummen und
keine krumme neben der geraden bleiben können.
6. Sorgt euch um euer Heil!
7. Bringt Früchte der Buße!
8. Ich werde diejenigen retten können, die den Herrn fürchten.
9. Handelt so, dass ihr Rechenschaft ablegen könnt; die Zeit ist nahe!
10. Seid gewiss (Siehe), Ich komme bald!

Quelle: Maria Heute 11.2008; Parvis Verlag

Auch beim Einmarsch Hitlers in die Schweiz, als alle Motoren versagten,
nachdem Bruder Klaus (Schutzpatron der Schweiz und hier von ZdW = Zeugen der Wahrheit)
angerufen wurde, soll eine Riesenhand, die Hand Gottes, erschienen sein.
Wenn Israel laut Apokalypse eingekreist wird,
öffnet sich der Himmel und die Hand Gottes schnellt herab und vernichtet alle Armeen.

Bild: Mene Tekel (Flammen-Schrift auf der Mauer) im Buch Daniel >
https://www.kommherrjesus.de/menetekel-ueber-moskau (https://www.kommherrjesus.de/menetekel-ueber-moskau)

 ;hqfj  ;ghjghg

Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 09. Juli 2017, 13:54:48
 ;xdysaa ;hjjffdd

Fra Elia (= Bruder Elias)

Der stigmatisierte Fra Elia (= Wundmale Jesu Christi) >
http://kath-zdw.ch/maria/elia.html (http://kath-zdw.ch/maria/elia.html)

Bild:
Weiße Wand fotografiert von Bruder Elias (Apostel Gottes) - Italien 2002
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 09. Juli 2017, 18:16:41
 ;xdysaa ;hjjffdd   /*l52


Das Grabtuch von Turin

Im Jahre 1978 hatte ein Forscherteam der NASA die Erlaubnis erhalten,
am Turiner Grabtuch umfangreiche Tests durchzuführen.
Mit Hilfe diverser Techniken erhielten die Forscher
vom Gesicht des hl. Grabtuches eine dreidimensionale Fotografie.
Nun erstellte man ein Positiv des Bildes,
welches sich ja bekanntlich als fotografisches Negativ auf dem hl. Grabtuch befindet.
Bei der Überprüfung des Ergebnisses bemerkte ein NASA-Forscher (ein Atheist),
beim siebten Abdruck des Bildes,
ein vollständiges Christus-Antlitz mit geöffneten Augen -
und nicht wie auf dem hl. Grabtuch - mit geschlossenen Augen.
Das hinterließ auf diesen Forscher solch einen Eindruck,
dass dieser sich zum christlichen Glauben bekehrte.

Mehr lesen unter >
A http://kath-zdw.ch/maria/turiner.grabtuch.html (http://kath-zdw.ch/maria/turiner.grabtuch.html)
B http://kath-zdw.ch/maria/bildnisse.html (http://kath-zdw.ch/maria/bildnisse.html)

Die 15 geheimen Leiden
unseres Herrn Jesus Christus
>
http://kath-zdw.ch/maria/15.geheime.Leiden.html (http://kath-zdw.ch/maria/15.geheime.Leiden.html)

Selige Anna Katharina Emmerich
DAS BITTERE LEIDEN UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
Antiquarisches Buch aus dem Jahre 1834 >
http://kath-zdw.ch/maria/emmerick.Das_bittere_Leiden_unseres_Herrn_Jesus_Christus.html (http://kath-zdw.ch/maria/emmerick.Das_bittere_Leiden_unseres_Herrn_Jesus_Christus.html)

Bilder:
1. Negativ aus dem Jahr 1898

Vergleich der Bilder
Maria Pierina de Micheli (links)
und das Grabtuch von Turin (rechts NASA-Bild)

Bild-Vergleich der Fotos aus Cotonou und Turin

Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 11. Juli 2017, 20:03:16
 ;xdysaa ;hjjffdd

Die Wahrheit ist wie ein Löwe.
Man muss sie nicht verteidigen.
Lass sie einfach los.
Sie wird sich selbst verteidigen.

Hl. Augustinus


Ich bin der Weg,
die Wahrheit
und das Leben.
Niemand kommt zum Vater
denn durch mich.

Johannes-Evangelium 14,6

Thomas: Herr, wir wissen nicht, wo du hingehst;
wie können wir den Weg wissen?
Jesus: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;
niemand kommt zum Vater denn durch mich.
Wenn ihr mich erkannt habt,
so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.
Und von nun an kennt ihr ihn und habt ihn gesehen.
Philippus: Herr, zeige uns den Vater und es genügt uns.
Jesus: So lange bin ich bei euch und du kennst mich nicht, Philippus?
Wer mich sieht, der sieht den Vater!
Wie sprichst du dann: Zeige uns den Vater?
Glaubst du nicht, dass ich im Vater bin und dass der Vater in mir ist?
Die Worte, die ich zu euch sage, rede ich nicht aus mir;
der Vater, der in mir wohnt, er selbst ist am Werke.
Glaubt mir, dass ich im Vater bin und der Vater in mir ist!
Wenn nicht, dann glaubt eben um der Werke willen!

http://kath-zdw.ch/Bibel/index.php/Joh._Kap.14 (http://kath-zdw.ch/Bibel/index.php/Joh._Kap.14)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 12. Juli 2017, 13:42:36
 ;xdysaa ;hjjffdd

3 unversehrte Heilige namens Katharina
Hl. Katharina Labouré > http://kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html#Katharina_Laboure (http://kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html#Katharina_Laboure)
Hl. Katharina von Bologna
Hl. Katharina von Genua >
http://kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html (http://kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html)

Hl. Katharina Labouré und
die Wunderbare Medaille
>
http://kath-zdw.ch/maria/maria.wunderbare.medaille.html (http://kath-zdw.ch/maria/maria.wunderbare.medaille.html)
Zeugnisse über empfangene Gnaden >
http://www.oratorium.die-wundertaetige-medaille.at/testemunial.php (http://www.oratorium.die-wundertaetige-medaille.at/testemunial.php)
Zeugnisse und Medaille bestellen >
http://www.die-wundertaetige-medaille.at/sys/zeugnisse.html (http://www.die-wundertaetige-medaille.at/sys/zeugnisse.html)
Trage die wundertätige Medaille! >
http://www.adorare.ch/medaille.html (http://www.adorare.ch/medaille.html)

Bilder:
die unversehrte Hl. Bernadette Lourdes >
http://kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html#Hl.BernadetteLourdes (http://kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html#Hl.Bernadette)

die Wunderbare Medaille 
und die heilige Maria
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 16. Juli 2017, 15:21:59
 ;xdysaa ;hjjffdd

Buch der Wahrheit
Einleitung (Grund-Information) >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/einfuehrung.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/einfuehrung.htm)
Botschaften des Himmels >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/start.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/start.htm)

Gebete für alle erdenklichen Situationen >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/Gebete_kreuzzug_dt_lang.pdf (http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/Gebete_kreuzzug_dt_lang.pdf)
http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/gebete_kreuzzug.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/gebete_kreuzzug.htm)
Überblick >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf (http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf)

Wenn eine Woche lang ein Kreuz am Himmel zu sehen ist
vor dem Warnungs-Ereignis
(1. Sonnenwunder um 12 Uhr, 2. Himmelsschau mit Jesus,
3. Gewissensschau - das ganze Leben läuft noch einmal wie ein Film ab),
dann wird das vielfach bekämpfte und bezweifelte Buch der Wahrheit
bestätigt sein und nicht mehr als falsch angesehen.


 /*l52

DIE JAGD NACH MEINEN GLÄUBIGEN WIRD SICH VERSTÄRKEN UND
DER GROSSE BETRÜGER WIRD DER MENSCHHEIT SAGEN,
DASS DIESER AKT DER BARMHERZIGKEIT MEINES HAUSES,
DIE WARNUNG, VON IHM STAMME.
Jesus am 14. Juli 2017 an Luz de Maria.
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 19. Juli 2017, 16:06:08
 ;xdysaa ;hjjffdd

Ein Fußballer, der die kolumbianische Flugzeug-Tragödie überlebte,
las vor dem Absturz die Bibel-Stelle:

Im Schatten deiner Flügel bin ich sicher >
http://www.dailymail.co.uk/news/article-4013310/Footballer-survived-Colombian-plane-tragedy-reading-Bible-passage-safe-shadow-wings-crash-emerges-book-found.html#ixzz4SGhcDdUE (http://www.dailymail.co.uk/news/article-4013310/Footballer-survived-Colombian-plane-tragedy-reading-Bible-passage-safe-shadow-wings-crash-emerges-book-found.html#ixzz4SGhcDdUE)

Footballer Who Survived Colombian Plane Tragedy Was Reading His Bible
08 Dec 2016
A Footballer who survived Colombian plane tragedy was reading Bible passage
about being safe 'in the shadow of your wings' before crash it emerges as his book is found.
The bible, belonging to Helio Neto from the football-club named Chapecoense,
was found at the scene of the crash
and has been handed to the footballer's wife.
---------------------------
Der Gesundheitszustand von Chapecoense-Spieler Helio Neto verbessert sich deutlich.
Der Abwehrspieler legt nach dem Flugzeugabsturz seine ersten Schritte zurück
>
http://www.sport1.de/internationaler-fussball/2017/01/chapecoense-absturzopfer-helio-neto-macht-erste-schritte (http://www.sport1.de/internationaler-fussball/2017/01/chapecoense-absturzopfer-helio-neto-macht-erste-schritte)
..................................

Bilder:
Blick auf die Wolken von einem Flugzeug aus
Halo in Kärnten Nassfeld
Jesusbild
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 26. Juli 2017, 19:49:46
 ;xdysaa ;hjjffdd


1
Novene (9 Tage lang 1-mal beten)
um Befreiung von Ahnen-Flüchen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37124.html#msg37124 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37124.html#msg37124)

2
Originalversion des Erzengel-Michael-Gebets >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37718.html#msg37718 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37718.html#msg37718)

Der mächtigste Beschützer
gegen die Mächte der Finsternis
und gegen dämonische Einflüsse ist der Heilige Erzengel Michael
(z.B. gegen Schwarze Magie, Alkohol oder Einsamkeit schaffende Isolierungsdämonen,
Selbstmordgedanken, Wut, Hass, Angst, Drogen, Reiki).
Du kannst ihn rufen (laut oder in Gedanken):

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe
gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels.
Sei Du unser Schutz.
Gott gebiete ihm,
so bitten wir flehentlich;
du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stürze den Satan und die anderen bösen Geister,
die in der Welt umhergehen, um die Seelen zu verderben,
durch die Kraft Gottes hinab in die Hölle.
Amen.

.................

Portrait Heiliger Erzengel Michael
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. August 2017, 14:58:20
 ;xdysaa ;hjjffdd   ;ghjghg

Die Vorbereitung 

alle Botschaften > http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html (http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html)

Jesus, bitte schicke Deinen Heiligen Geist zu allen Kindern aus,
damit ER sie wandeln und zu Dir führen kann.


die Vorbereitung - Gebete >
http://dievorbereitung.de/Gebete/menue.html (http://dievorbereitung.de/Gebete/menue.html)
.................................................................

Gebete >
http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html (http://kath-zdw.ch/maria/all.gebete.html)
http://kath-zdw.ch/maria/Geistliches_Senfkoernlein_kath._Gebete_1869.html (http://kath-zdw.ch/maria/Geistliches_Senfkoernlein_kath._Gebete_1869.html)
http://www.katholisch.de/glaube/unsere-gebete (http://www.katholisch.de/glaube/unsere-gebete)
http://www.internetgebetskreis.com/gebete/ (http://www.internetgebetskreis.com/gebete/)
http://www.kreuz-jesus.de/ (http://www.kreuz-jesus.de/)
http://www.mutterdererloesung.de/Gebete/gebete.htm (http://www.mutterdererloesung.de/Gebete/gebete.htm)
Gebete vom Buch der Wahrheit >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/Gebete_kreuzzug_dt_lang.pdf (http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/Gebete_kreuzzug_dt_lang.pdf)
http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/gebete_kreuzzug.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/gebete_kreuzzug.htm)
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf (http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf)
die Vorbereitung - Gebete >
http://dievorbereitung.de/Gebete/menue.html (http://dievorbereitung.de/Gebete/menue.html)

Weihegebete >
http://www.internetgebetskreis.com/gebete/weihegebete/ (http://www.internetgebetskreis.com/gebete/weihegebete/)

Gebete-Seite von „Nachfolge Jesu“ >
https://nachfolgejesu.com/gebet/menue.html (https://nachfolgejesu.com/gebet/menue.html)

Gebete für die armen Seelen im Fegefeuer >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37829.html#msg37829 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37829.html#msg37829)
http://kath-zdw.ch/maria/arme-seelen-gebete.html (http://kath-zdw.ch/maria/arme-seelen-gebete.html)

Gebete von Heiligen >
http://www.gebete.ch/beten-und-gebet/gebete-von-heiligen/index.html (http://www.gebete.ch/beten-und-gebet/gebete-von-heiligen/index.html)
http://www.mutterdererloesung.de/Gebete/Heilige/heiligegebete.htm (http://www.mutterdererloesung.de/Gebete/Heilige/heiligegebete.htm)

Weltweite Gebetskette >
http://www.weltweitegebetskette.org/ (http://www.weltweitegebetskette.org/)
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 03. August 2017, 14:16:11
 ;xdysaa ;hjjffdd       ;ghjghg

Botschaft der heiligen Jungfrau Maria
an ihre geliebte Tochter Luz de Maria (Maria des Lichts) 


BOTSCHAFT DER HEILIGEN JUNGFRAU MARIA
AN IHRE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARIA
17. JULI 2017:
„Der Antichrist, der Sohn des Verderbens,
vergrößert seine Macht gegen die Menschheit
durch die ihm treu ergebenen und unheilvollen Eliten …“
>
https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/LUZdeMARIA/2017.pdf (https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/LUZdeMARIA/2017.pdf)

Auszug aus der BOTSCHAFT vom 17. JULI 2017:
Meine Kinder sind verwegen, den Aufforderungen Meines Sohnes nicht zu gehorchen.
Da sie nicht wissen, was die Seele ist, wissen sie auch nicht,
was sie im Begriff zu verlieren sind.
Sie setzen sich der Gefahr aus, den leichtest möglichen Weg zu wählen,
der sie zur Verdammung führt.

Die Jugend fährt wie in einem Schiff ohne Steuer in die verschmutzten Wasser der Unmoral,
der Zügellosigkeit, der Degeneration und der Unfähigkeit, das Falsche abzulehnen;
in Wasser, die durch Korruption, Zorn,
und fehlende Beachtung der Gebote Gottes vergiftet sind,
in verschmutztes Wasser durch schlechte Unterweisungen,
die fälschlicherweise von jenen der Institutionen verbreitet werden;
es sind wahrhaftige Dämonen, die verschmutzen, alles, was sie berühren.

Diese Generation hat so viel Bosheit entwickelt,
dass sie das Böse und seine Legionen auf die Erde angezogen hat
und dadurch die Verseuchung vieler Menschen aufrechterhält
und dies mit nie zuvor gesehenen Verhaltensweisen.
Und der Mensch sieht alles als gut an,
da für ihn ja die Sünde und die Hölle nicht existieren
und das Göttliche Erbarmen dazu verwendet wird,
dem Menschen zu gestatten, in die Sünde zu versinken
und von Satan eingefangen zu werden.

DIESE GENERATION ERSTICKT IN IHRER MORALISCHEN
UND GEISTLICHEN KRISE.
DER MENSCH OHNE GOTT IST EIN MENSCH OHNE GEWISSEN
UND OHNE FURCHT.
Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens:
UM MEINEN SOHN IN EUCH ZU ERKENNEN,
MÜSST IHR LIEBE IM HERZEN UND DIE UNTERSTÜTZUNG DES HEILIGEN GEISTES HABEN.
Liebe, damit ihr die Wahrheit nicht zurückweist, obwohl ihr sie nicht versteht;
Liebe damit ihr willens seid, den Zustand des Irrtums zu verlassen,
in dem jene verharren, die Meinen Sohn verleugnen.

Der Dämon verführt diese Generation, die nach technologischen Fortschritten brennt;
er verführt euch mit großer Leichtigkeit und ebenso jene, die zu Meinem Sohn gehören.
DER DÄMON VERFÜHRT VIELE DER MEINEN,
UM SIE ZU DEN EWIGEN STRAFEN ZU FÜHREN.

Beachtet aufmerksam, wie die schlecht angewandte Technologie euch dazu geführt hat,
vollkommen von ihr abhängig zu sein.
All dies ist der Plan des Antichristen gewesen,
so dass ihr im Voraus Subjekte der totalen Kontrolle in seinen Händen seid.
EURE DATEN WERDEN IN DEN HÄNDEN DES BÖSEN GEHALTEN,
UM SIE GEGEN EUCH, MEINE KINDER, ZU VERWENDEN.
Dies ist der Grund, weshalb Ich euch aufgerufen habe,
euch in die Schriften zu vertiefen und Meinen Sohn zu erkennen,
so dass ihr nicht verwirrt werdet.
Der Sohn des Verderbens vergrößert seine Macht
durch die ihm treu ergebenen und unheilvollen Eliten gegen die Menschheit,
die wegen der nicht berücksichtigten Göttlichen Aufrufe
noch und noch überrascht sein wird.
....................................................

Frau Luz de María de Bonilla ist gebürtige Lateinamerikanerin und verheiratet mit Kindern.
Sie erhält schon seit mehr als 18 Jahren Botschaften von unserem Herrn Jesus
und unserer heiligen Mutter Maria, die sie unterweist, ihr Prophezeiungen offenbart
und ihr dramatische Ereignisse der Menschheit ankündigt,
viele davon sind bisher exakt eingetroffen.
Sie verfügt über eine Gruppe von Priestern,
die sie begleiten und nach dem Gebot Jesu anonym bleiben, bis Er bestimmt,
dass deren Identität öffentlich bekanntgegeben werden kann.
Aufgrund der Geschwindigkeit der Ereignisse jedoch,
wurden viele Botschaften der Menschheit durch den Herrn selbst bekannt.
Quelle: http://www.revelacionesmarianas.com (http://www.revelacionesmarianas.com)
.....................................................

Foto:
Maria durch Luigina Sinapi -
Maria bei der Hochzeit von Kana:
"Tut, was er euch sagt." (Auffüllen der Weinfässer)

das Herz - Sitz der Seele >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38686.html#msg38686 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38686.html#msg38686)

Jesus-Ikone im Renaissance-Stil
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 10. August 2017, 15:19:38
 ;xdysaa ;hjjffdd    ;ghjghg


Botschaft der heiligen Jungfrau Maria
an ihre geliebte Tochter Luz de Maria (Maria des Lichts) 


BOTSCHAFT DER HEILIGEN JUNGFRAU MARIA
AN IHRE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARIA
30. JULI 2017:
„Lasst euch keinen Chip in den Körper einsetzen –
dies ist das Vorspiel des Mikrochips,
mit dem der Antichrist die Menschheit beherrschen wird.“
>
https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/LUZdeMARIA/2017.pdf

.........................

Der Mikrochip (RFID, veri-chip)
ist identisch mit dem apokalyptischen Zeichen des Tieres,
das in die rechte Hand eingesetzt werden soll.


RFID = apokalyptisches Zeichen des Tieres in der Bibel

...und die Bibel hat doch recht!   ;hqfj

Die Seele wird vom Menschen technisch abgekoppelt.
Biophysischer Roboter >
Die 6 Funktionen des Chip-Implantats
1. Mikrochip = Datenspeicher > dieser enthält alle Daten einer Person
(medizinische Krankendaten, Lebenslauf, Pass, Schulnoten, Einstellung,
Religionszugehörigkeit und sexuelle Orientierung).
Für den Besitzer ist über dessen Daten keine Einsicht möglich.
2. GPS-Ortung via Satellit >
jede Person ist weltweit aufspürbar, sodass Flucht unmöglich ist.
3. Capacitor = Kondensator > jeder Kondensator kann als Mikrofon verwendet werden,
d.h. dass jedes Gespräch in der Nähe des Chips abgehört werden kann.
4. Dipol-Antenne mit Schaltelement = Zweipolantenne >
Sender- und Empfänger-Funktion von Frequenzen gleichzeitig.
Auch Stimmenhören, d.h. Entgegennahme von Befehlen an "Mitarbeiter" des Tieres:
Soldaten und Polizisten usw. erhalten aus der Zentrale über den Chip Infos oder Befehle -
siehe Artikel Mind Control > http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/mindcontrol.html (http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/mindcontrol.html) >
Stimmenhören über die Haut - Dr. Begich.
Hören ohne Ohren - der Beweis >

! No longer available (http://www.youtube.com/watch?v=2eoUQ3ylLsk&feature=related#)

Der Chipträger hat - gleich einem biophysischen Roboter -
kein Eigenleben der Drüsen mehr
(Kopf-Drüsen > Hormone > Gefühle > Denken > Handeln)
und ist von der Seele abgeschnitten,
weil die Frequenzen die Drüsen
bzw. die Hormone verändern und steuern,
sodass wie bei einer Marionette kein eigenes Gefühlsleben
und kein menschliches Handeln mehr möglich ist.
Geist und Seele sind getrennt, die Seele ist isoliert und gebrandmarktes Eigentum des apok. Tieres,
das ist der letzte Antichrist und zugleich der Falsche Messias,
dessen Auftrag ausschließlich Seelen-Raub ist.

5. Das bargeldlose Konto in der Hand (ablesbar wie eine Mastercard) kann jederzeit gelöscht werden, so wie heute von "Terroristen" und russischen Staatsbürgern Konten eingefroren werden.
6. Der Chip ist - wenn durch dessen Entgegennahme die Seele bereits abgegeben und verloren ist - in jedem Fall tödlich:
A: durch Frequenzen, z.B. 6,66 Hertz Selbstmord-Frequenz.
B. Freisetzen eines tödlichen Virus.
C. Fern-Exekution durch freigesetztes Gift.

mehr unter >
http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/rfid-chip.html (http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/rfid-chip.html)

RFID-Bild >
http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/rfid.images/RFID.NO.jpg (http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/rfid.images/RFID.NO.jpg)

Frequenzliste >
http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/rfid.images/bild8.jpg (http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/rfid.images/bild8.jpg)

__________________________________________________________________
__________________________________________________________________

Mikrochip

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts.

7. Juli 2017
Das Volk Meines Sohnes bleibt apathisch.
Es weigert sich, die Zeiten, in denen es lebt und den Seelenfeind zu erkennen.
Mit List und Tücke überwältigt dieser die Menschheit Stück für Stück.
Die technologischen Erfindungen werden vom Großteil der Menschheit ahnungslos gepriesen
und gelobt. Dies führt dazu, dass der Mensch jede technologische Innovation
ohne jedwede Bedenken akzeptiert.
Daher wird die Menschheit auf den Einsatz des Mikrochips vertrauen.
Dieses ausgeklügelte winzige Objekt wird zum größten Kontrollmechanismus werden,
den es je gegeben hat.

Durch den Mikrochip wird der Geist des Menschen ausgeschaltet, wie auch die Freiheit,
die Mein Sohn dem Menschen gegeben hat.
Der Mikrochip ist ein untrügliches Zeichen vor dem öffentlichen Erscheinen des Antichristen.

Der Mensch hat ein so kleines Bewusstsein, dass er sich von Hochmut verleiten lässt.
Satan zieht aus dieser Schwäche einen großen Vorteil,
indem er dem Menschen das Böse in Form von Hochmut einflößt.
Ein hochmütiges Wesen beeinträchtigt seine gesamte Umwelt und die Dämonen drängen darauf, das Böse zu stärken,
denn ein hochmütiger Mensch verursacht mehr Leid auf seinem Weg
als es die Dämonen je könnten.

Die Menschen eilen von einem Ort zum anderen
auf der Suche nach Anhaltspunkten zu den Ereignissen der Läuterung,
die die Menschheit erleiden wird. Wer nach solchen Anhaltspunkten sucht,
muss innehalten und seinen seelischen Zustand prüfen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

15. Juli
Die Zukunft des Menschen abseits von Meinem Gesetz
ist eine Zivilisation weit entfernt von Meiner Liebe,
wo niemand euch beherrscht, sondern ihr euch selbst beherrscht.
Der einzige, der euch beherrscht, ist der Antichrist über den Gedanken,
der Sklave des Bösen ist und dem Bösen ausgeliefert ist durch den Mikrochip,
ein anscheinend harmloses Artefakt, durch das diejenigen, die zulassen,
dass er ihnen eingepflanzt wird, jedoch davon beherrscht werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentar von Luz de Maria:

Antichrist
Es ist wahr, dass es im Laufe der Menschheit viele Antichristen gegeben hat,
die die Menschheit in unvorstellbarer Weise gequält haben, doch derjenige,
der kommen wird, das Merkmal aller vorherigen Antichristen zu übernehmen,
ist ebenfalls ein Produkt Satans.

Im ersten Brief des Johannes heißt es: "Meine Kinder, es ist die letzte Stunde.
Ihr habt gehört, dass der Antichrist kommt und jetzt sind viele Antichriste gekommen.
Daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist. Sie sind aus unserer Mitte gekommen,
aber sie gehörten nicht zu uns, denn wenn sie zu uns gehört hätten, wären sie bei uns geblieben ...
Wer ist der Lügner – wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist?
Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet."
(1 Joh 2,18-19,22)

Uns wurden die Zehn Gebote gegeben,
damit wir sie erfüllen und nicht nach Belieben interpretieren.
Allerdings verbreitet die Freimaurerei als Teil der zehn Hörner die größten Lügen,
damit Satan die Zahl seiner Opfer mehren kann, während die Kirche völlig ahnungslos ist.


Wer hofft, den Antichrist ohne Probleme zu erkennen,
irrt und verdeutlicht damit die große Unkenntnis, in der das Volk Gottes lebt.
Der Antichrist präsentiert sich als großer Friedensstifter, als Retter der Menschheit, der Wunder vollbringt, Tote zum Leben erweckt, sich um Frieden in der Welt bemüht, die Hungernden speist, die Bedürfnisse des Menschen stillt.

Und die Bibel versichert uns:
"So konnte niemand kaufen oder verkaufen,
wenn er nicht das Malzeichen des Tieres (Mikrochip) trug oder die Nummer,
die seinem Namen entspricht.
" (Ap 13,17)

Zu den weiteren Dingen im Leben des Menschen gehört,
dass der Antichrist Abtreibungen und Homosexualität fördert und der Menschheit mitteilen wird, dass sie ihren geistlichen Wohlstand erhöhen muss.
Die Menschheit wird zunächst bereitwillig seinen Befehlen folgen,
danach wird sie dem Irrglauben verfallen,
der Mensch wäre der Mittelpunkt des Universums,
wodurch Gott in jeder Hinsicht klein gehalten wird.
Man wird falsche Lehren über die Schöpfung verbreiten.

Aus diesem Grund gehört auch der technologische Mensch zu den größten Angriffszielen des Bösen, und mit dem Versuch, die Gedanken des Menschen auszuschalten und seinen Geist zu befallen, wurde dieses Gerät, das sich wie eine zweite Haut verhält,
unter anderem von Microsoft Research entwickelt,
um Tattoos in anschlussfähige Geräte zu verwandeln.
Das hierfür verwendete Material ist so günstig,
dass die Mehrheit es sich leisten kann und der Mensch seine Körperoberfläche dazu benutzen kann, um verschiedene Geräte, z. B. Telefone, bedienen zu können.

Dieses Programm ist ein Medium,
um die Akzeptanz gegenüber dem Einsatz des Mikrochips zu verbreiten,
der allen Menschen eingesetzt wird, damit sie einkaufen, zum Arzt gehen,
Geld verwenden und weitere Grundbedürfnisse stillen können.
Der Mikrochip wird als Medium eingesetzt, damit der Mensch in der modernen Gesellschaft überleben kann und wer dem nicht zustimmt, wird verfolgt und vernichtet werden.

Ich mache mir Sorgen über die Folgen, wenn das Malzeichen des Tiers akzeptiert wurde.
Der Antichrist ist keine frei erfundene Illusion.
In der Offenbarung 14 sagt der dritte Engel:
"...rief mit lauter Stimme:
Wer das Tier und das Standbild anbetet und
wer das Kennzeichen auf seiner Stirn oder Hand annimmt,
der muss den Wein des Zorns Gottes trinken, der unverdünnt im Becher seines Zorns gemischt ist. Und er wird mit Feuer und Schwefel gequält vor den Augen der heiligen Engeln und des Lammes." (Ap 14,9-10)

Diese Worte werden nicht verbreitet. Die Menschheit wird nicht gewarnt, um es zu verhindern.
In der Offenbarung heißt es weiter:
"Hier muss sich die Standhaftigkeit der Heiligen bewähren,
die an den Geboten Gottes und an der Treue zu Jesus festhalten." (Ap 14,12)

Brüder und Schwestern, die Prophezeiung ist ernst, doch wer verkündet sie euch?
Hinter dieser furchtbaren Technologie steht ein spiritueller Aspekt:
Sobald der Einsatz des Mikrochips erfolgt, muss die Menschheit einwilligen oder sterben.

Die Menschheit wurde durch die Offenbarungen des Himmels vor dem Finanzkollaps,
dem Dritten Weltkrieg, der Weltregierung und der Einheitsreligion gewarnt.
All dies wird dazu führen, dass der Mensch das Malzeichen des Tiers annimmt.


Brüder und Schwestern, wenn ihr nicht zu denen gehört, die das Wort Gottes studieren,
müsst ihr begreifen, wie wichtig es ist,
sich regelmäßig über die Pläne des Seelenfeinds zu informieren,
damit ihr keine negativen Überraschungen erleben werdet.


Luz de Maria.

https://youtu.be/5IW6T56Rua4 (https://youtu.be/5IW6T56Rua4)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 13. August 2017, 17:20:54
 ;xdysaa ;hjjffdd    ;ghjghg    ;gggds

Die Macht des Gebets

5 Beispiele

1.
3-jähriges Kind mit krummen Beinen
Es war im Jahre 1993.
Eine evangelische Frau erzählte ihrer katholischen Bekannten von ihrem 3jährigen Kind,
das krumme Beine hatte und nicht laufen konnte.
"Was soll erst werden, wenn das Kind in die Schule kommt?"
Ihre Bekannte gab ihr zur Antwort:
"Geh doch einfach mit in die Altöttinger Gnadenkapelle und bete mit mir den Rosenkranz!"
"Aber ich bin doch evangelisch!" -
"Das macht nichts, komm nur mit!" -
"Naja, dann gehe ich eben 'mal mit!"
Als die Frau nachhause kam, lief ihr das Kind vom Haus entgegen und rief freudig:
"Ich kann laufen!"
Dieses Wunder ereignete sich 1993 in Altötting.
Die Muttergottes hat geholfen! Sie sehen,
wie fruchtbar und machtvoll das Gebet ist,
besonders das Rosenkranzgebet!
Wer den Rosenkranz betet, steht unter dem Schutzmantel der Mutter Jesu!
Auch sollte man immer daran denken:
Ein Muttergotteskind geht niemals verloren,
welch großer Sünder er auch immer war -
eine gute Reue und Beichte vorausgesetzt!
Ihr lieben Kranken merkt euch das gut!

2.
Bruder Klaus und seine Schutzhand
Schweiz: Hitlers Angriff stand 1940 bevor
SAG (Schweizer Nachrichten-Agentur):
"In der Nacht vom 13./14. Mai 1940 hatte ich verantwortungsvollen Nachtdienst.
Ich war im Büro des Wachtlokals. Gegen 3 Uhr morgens schrillte das Telefon:
Höchste Alarmbereitschaft erstellen! - lautete der Befehl direkt aus Bern.
Am folgenden Morgen konnte ich mit eigenen Augen sehen,
wie der Binnenkanal der Linthebene gestaut wurde;
denn es war geplant, bei einem Einfall von Hitlers Truppen die ganze Linthebene unter Wasser zu setzen, um so den Vormarsch der Panzer zu erschweren.
Unsere Truppe hatte auch die Aufgabe, den Rickentunnel zu bewachen
und nötigenfalls zu sprengen, um Geleitzügen den Zugang zu verunmöglichen."

Kein einziger Motor sprang an!
Nach dem Angriffsbefehl Hitlers - in Umgehung der Maginot-Linie  https://de.wikipedia.org/wiki/Maginot-Linie (https://de.wikipedia.org/wiki/Maginot-Linie)
müssen tausendfache Kettenflüche deutscher Fahrzeuglenker ihre Motoren beschworen haben.
Aber kein einziger Motor sprang an, weder bei Panzern noch bei Lastwagen.
Auf Rückfrage im Hauptquartier befahl Hitler:
"Ölwechsel an allen Fahrzeugen!"
Aber ohne den geringsten Erfolg!
Darauf wurde der Angriff abgeblasen mit dem strikten Verbot,
die Sache bekannt zu geben, da alles nur ein Scheinangriff gewesen sei...
Für den Rückzug sprangen alle Motoren an und sogar in deutschen Offiziers-Kreisen war man überzeugt, dass die Schweiz beschützt werde, vor allem, nachdem durchsickerte,
dass auch viele Deutsche das Himmelszeichen in besagter Nacht vom 13./14. Mai gesehen hatten. Diese Angaben sind durch verschiedene Quellen gesichert
(u.a. in der Ranft-Predigt eines dt. Priesters).

Am 13. Mai 1940... erschien am Himmel über der gleichen Baselbietergegend eine Hand,
die von Hunderten von Zeugen beidseits des Rheins gesehen wurde:
"Eine grosse Hand, umgeben von Lichtstrahlen, erschien am Himmel
und zog über unser Land in segnender Bewegung.
Hand und Bewegung waren so charakteristisch,
dass das Bild von Bruder Klaus vor das geistige Auge trat."
In jenen kritischen Tagen haben sich wahre Gebetsstürme aus Schweizer Heimen
und Kirchen zum noch nicht heiliggesprochenen Bruder Klaus gen Himmel erhoben:
"Breite segnend Deine Vaterhände aus!"

3.
Hiroshima
Als 1945 über Hieroshima/Japan die erste Atombombe gezündet wurde,
gab es ein auffälliges Wunder, das leider in den Schulbüchern verschwiegen wird:
Vier katholische Patres (Pater Hubert Schiffer, Pater Hugo Lasalle,
Pater Kleinsorge und Pater Cieslik) überlebten in dem Raum,
in dem sie ihren Rosenkranz gebetet  hatten,
als einzige von Hunderttausenden im Umkreis von 15 km die Atombombenexplosion.
Selbst das Gebäude blieb stehen!
Das Haus befand sich nur 300 Meter neben dem Abwurfzentrum der Atombombe!
Gegen 200-mal wurden die Patres später von amerikanischen
und japanischen Ärzten und Wissenschaftler untersucht.
Sie trugen bis heute bzw. bis zu ihrem Tod keinerlei Strahlenschäden davon! -
Sie sehen also, dass das Rosenkranz-Gebet stärker ist
als die Atombombe oder jede andere Bombe!
Die vier Patres, große Verehrer der Mutter Jesu,
schreiben ihre Rettung der Fürbitte Marias zu.

Quelle:
Wunder aller Art >
http://kath-zdw.ch/maria/wunder.aller.art.html (http://kath-zdw.ch/maria/wunder.aller.art.html)

4.
W e t t e r s c h u t z
Portugal - Kloster bei Lissabon mit wundertätigem Marienbild.
Nach schweren Unwettern jährlich,
wurden erstmals nicht allein die Kirche und das Kloster schier zugrunde gerichtet,
sondern auch etliche Religiöse vom Blitz und Hagel teils getötet.
Darauf trat ein starker Schneefall ein;
sobald es Tag geworden, kam ein frommer Geistlicher in Pilgerkleidung an der Pforte an
und begehrte die Kirche zu sehen.
Der Unbekannte übergab ein Gebet.
Anordnung:
Segensgebet nicht nur als Schutzbrief bei sich tragen,
sondern auch in der Räumen (des Klosters und der Kirche) anheften.
Uraltes kräftiges Gebet und Segen wider das Unwetter und Katastrophen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39559.html#msg39559 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39559.html#msg39559)

5.
Chemtrails wegbeten >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,5127.msg44805.html#msg44805 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,5127.msg44805.html#msg44805)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 15. August 2017, 13:15:34
 ;xdysaa ;hjjffdd   ;gggds   ;ghjghg


Ave Maria (Gegrüßet seist du Maria)

"Jedes Ave Maria ist ein Schlag auf den Kopf der Schlange."

Ostkirchliche Form (orthodox):
Griechisch:
Θεοτόκε Παρθένε, χαῖρε,
κεχαριτωμένη Μαρία, ὁ Κύριος μετὰ σοῦ.
εὐλογημένη σὺ ἐν γυναιξί,
καὶ εὐλογημένος ὁ καρπὸς τῆς κοιλίας σου,
ὅτι Σωτῆρα ἔτεκες τῶν ψυχῶν ἡμῶν.
 
Deutsch:
Gottesgebärerin und Jungfrau, freue dich,
hochbegnadete Maria, der Herr ist mit dir.
Gesegnet bist du unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes,
weil du den Retter unserer Seelen geboren hast.

Westkirchliche Form (römisch-katholisch und anglikanisch)
Latein:
Ave Maria, gratia plena,
Dominus tecum.
Benedicta tu in mulieribus,
et benedictus fructus ventris tui, Iesus.
Sancta Maria, Mater Dei,
ora pro nobis peccatoribus
nunc et in hora mortis nostrae.
Amen.
 
Deutsch:
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir.
Du bist gebenedeit (= gesegnet) unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für uns Sünder
jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen.
 
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Ave_Maria (https://de.wikipedia.org/wiki/Ave_Maria)

Ave Maria (Schubert) ORIGINAL 1825 >

https://youtu.be/EF79f59FQOM (https://youtu.be/EF79f59FQOM)


Ave Maria Instrumental >

https://youtu.be/4J4aUZA1WlU (https://youtu.be/4J4aUZA1WlU)


Ave Maria - Gregorian >

https://youtu.be/rzSOObvRtNI (https://youtu.be/rzSOObvRtNI)


Anima Christi (die Seele von Christus) >

https://youtu.be/Rn8tPZhJsRE (https://youtu.be/Rn8tPZhJsRE)

Anima Christi, de Marco Frisina - Leonan Novaes >

https://youtu.be/szxz2zbL148 (https://youtu.be/szxz2zbL148)

Anima Christi (die Seele von Christus)
lateinisch:
Anima Christi, sanctifica me.
Corpus Christi, salva me.
Sanguis Christi, inebria me.
Aqua lateris Christi, lava me.


Passio Christi, comforta me.
O bone Jesu, exaudi me.
Intra vulnera tua absconde me.

Ne permittas a te me separari.
Ab hoste maligno defende me.
In hora mortis meae voca me.

Et iube me venire ad te,
Ut cum Sanctis tuis laudem te.
In saecula saeculorum
(et in finis per saecula saeculorum).
Amen.

deutsch:
Seele Christi, heilige mich,
Leib Christi, rette mich,
Blut Christi, tränke mich,
Wasser der Seite Christi, reinige mich,

Leiden Christi, stärke mich,
O mein guter Jesus, erhöre mich.
Birg in deinen Wunden mich,

von dir lass nimmer scheiden mich
(lass nicht zu, mich jemals von dir zu trennen),
vor dem bösen Feind beschütze mich.
In meiner Todesstunde rufe mich,

zu dir kommen heiße mich,
mit deinen Heiligen zu loben dich
in deinem Reiche ewiglich
(bis zum Ende aller Zeiten).
Amen.

englisch:
Soul of Christ, sanctify me.
Body of Christ, save me.
Blood of Christ, inebriate me.
Water from the side of Christ, wash me.

Passion of Christ, strengthen me.
O good Jesus, hear me.
Within Thy wounds hide me.

Separated from Thee let me never be
From the malicious enemy defend me.
In the hour of my death call me

And bid me come unto Thee
That I may praise Thee with Thy saints
for all eternity. Amen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Anima_Christi (https://de.wikipedia.org/wiki/Anima_Christi)

Veni creator spiritus
Komm, Schöpfer-Geist - Hymnus aus dem 9. Jahrhundert >
https://de.wikipedia.org/wiki/Veni_creator_spiritus (https://de.wikipedia.org/wiki/Veni_creator_spiritus)

Gethsemane-Gebet
Kostbares Blut und Wasser der heiligen Seite Jesu Christi -
läutere die Kirche und wasche uns rein.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich,
denn durch Dein Heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst!
Heiligstes Kostbares Blut Jesu Christi,
sei unsere Rettung und die Rettung der ganzen Welt!
Sei gegrüßt o Heiliges Kostbares Blut,
bitte komm' uns und den Armen Seelen zugute!
Gethsemane-Stunde >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075)

Die Quelle Meiner Barmherzigkeit
ist mit der Lanze am Kreuz
für alle Seelen weit geöffnet worden.
Ich habe niemanden ausgeschlossen.

Worte Jesu an Schwester Faustine >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38694.html#msg38694 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38694.html#msg38694)
.................................................................................................

CHRISTUS Vincit, CHRISTUS Regnat, CHRISTUS Imperat!
(Christus siegt, Christus regiert, Christus herrscht!)
Christus Sieger, Christus König, Christus Herr in Ewigkeit >

https://youtu.be/WZck6Axhpaw (https://youtu.be/WZck6Axhpaw)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 25. August 2017, 13:00:49
 ;xdysaa ;hjjffdd

Offenbarungen
DER ENGEL DES FRIEDENS >
http://www.revelacionesmarianas.com/ENGEL%20DES%20FRIEDENS.html

Angekündigt in der
BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
AN SEINE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA

20. AUGUST 2017 >
http://www.revelacionesmarianas.com/deutsch.htm (http://www.revelacionesmarianas.com/deutsch.htm)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 11. September 2017, 12:07:59
 ;xdysaa    ;hjjffdd

die Warnung -
Akt der Barmherzigkeit Gottes -
das größte globale Ereignis in der Geschichte der Menschheit

Ich glaube, dass die Warnung (Jesus- und Gewissensschau)
ganz sicher die gewünschte Wende bringt -
sozusagen eine Kurs-Korrektur des Menschen zur Rettung der Seelen.

Bereitet euch darauf vor! >
http://herzmariens.ch/vorbereitung/vorbereitung.html (http://herzmariens.ch/vorbereitung/vorbereitung.html)


Eine Woche lang vor dem globalen Warnungsereignis (Dauer 15 Minuten)
wird am Himmel der Gekreuzigte am Kreuz zu sehen sein.
Ebenfalls vor dem Ereignis steht neben der Sonne ein Asteroid,
sodass der Eindruck entsteht, es gäbe zwei Sonnen....

Das Datum ist unbekannt, aber
um 12 Uhr mittags ein Sonnenwunder wie in Fatima.
WARNUNG. Sie wird während der Stunden eintreten,
in welchen JESUS an seinem Kreuz hing – 12 bis 15 Uhr.
Viele werden geheilt werden, bzw. gesund aufwachen.

BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
AN SEINE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARIA - 18. SEPTEMBER 2017

TAGE VOR DER WARNUNG UND BEVOR IHR MEIN KREUZ AM HIMMEL SEHEN WERDET,
WIRD EIN TAG LANG ÜBERALL AUF ERDEN EIN GROSSES ZEICHEN ERSCHEINEN,
DAS DARAUF HINDEUTEN WIRD, DASS DIE WARNUNG VOR EUCH STEHT.
IHR WERDET AM HIMMEL EINEN KREIS SEHEN,
AUS DEM EIN LICHTSTRAHL HERABKOMMEN WIRD
,
DER NIEMANDEN BERÜHREN WIRD UND VON NIEMANDEM BERÜHRT WERDEN KANN.

DANK DER FÜRSPRACHE MEINER HEILIGSTEN MUTTER
IST DIES EINE WEITERE GNADE AN EUCH.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Botschaft Jesu an einen marianischen Priester über das weltweite WARNUNGSEREIGNIS
6. Januar 2005
Jesus sagte: „Mein Volk, es kommt bald eine Zeit,
da euer Geistleib aus eurem Leib durch einen Tunnel gezogen wird,
um mich als helles Licht zu sehen.
Ihr habt dies in früheren Botschaften als die Warnung beschrieben gesehen,
ähnlich jener, die Nah-Tod-Erfahrungen gemacht haben.
Jedermann in der Welt wird dies zur gleichen Zeit erleben,
und ich werde mich euch als die Zweite Person der Dreifaltigkeit offenbaren.
Ihr werdet für kurze Zeit den Frieden und die Freude des Himmels kosten,
um zu erfahren, wonach ihr strebt.
Dann werde ich euch durch alle eure Lebenserfahrungen führen und euch eure guten und schlechten Taten vor Augen führen und wie sie die Leute durch deren Augen beeinflussten.
Dann werde ich euch zeigen, wohin ihr gehen würdet,
wenn ihr an jenem Tag nach unserem Urteil sterben würdet.
Einige werden das Fegefeuer sehen, einige die Hölle
und ganz wenige den wahrhaftigen Himmel.
Ihr werdet sehen, wie mich eure Sünden verletzten,
und ihr werdet ein großes Schuldgefühl für eure Sünden haben.
Ihr werdet gewarnt,
weder das Zeichen (RFID-Chip) des Tieres anzunehmen noch den Antichristen anzubeten.

Dann werdet ihr in euren Leib – wie ihr ihn jetzt habt – zurückkehren, und ihr werdet eine zweite Chance erhalten, euer Leben zu ändern und mich und euren Nächsten mehr zu lieben. Diese Erfahrung der Warnung ist eine Gnade meiner Barmherzigkeit, um jedermann von seiner spirituellen Selbstzufriedenheit aufzuwecken und
euch mit der wichtigsten Wahl eures Lebens zu befassen:
zwischen mir im Himmel oder dem Bösen in der Welt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Botschaft der Gottesmutter Maria über DIE WARNUNG
an den im Juni 2011 verstorbenen Priester Don Gobbi
>
https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/Botschaft%20Mariens%20zur%20Warnung%20an%20Don%20Gobbi.pdf (https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/Botschaft%20Mariens%20zur%20Warnung%20an%20Don%20Gobbi.pdf)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Botschaften an Jennifer 
Die kommende "GROSSE Warnung"
Botschaft an Jennifer - 12.09.2003  >         
http://kath-zdw.ch/maria/jennifer.html (http://kath-zdw.ch/maria/jennifer.html)
"Mein Kind, Du bist Zeugin einer Vision der künftigen Warnung."
Es ist dunkel und es scheint Nacht zu sein, aber mein Herz sagt mir,
es ist irgendwann am Nachmittag.
Ich sehe den Himmel sich öffnen und kann langgezogene Donnerschläge hören.
Wenn ich nach oben schaue, sehe ich Jesus am Kreuz bluten
und Menschen auf die Knie fallen.
Jesus sagt mir: "Sie werden ihre Seele sehen wie sie ist."
Ich kann die Wunden ganz klar an Jesus sehen und dann sagt Jesus:
"Sie werden jede Wunde sehen, die sie meinem Heiligsten Herzen zugefügt haben."
Auf der linken Seite sehe ich die Heiligste Mutter weinen und
dann spricht Jesus wieder zu mir und sagt:
"Bereitet euch vor, bereitet euch jetzt vor, weil die Zeit sehr bald naht.
Mein Kind, bete für die vielen Seelen,
die verlorengehen werden wegen ihrer egoistischen und sündhaften Wege."
Während ich aufschaue,
sehe ich die Blutstropfen von Jesus herabfallen und auf der Erde aufschlagen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------


Letzte Botschaft JESU an Elizabeth betreffend der WARNUNG >
http://kath-zdw.ch/maria/elizabeth.html (http://kath-zdw.ch/maria/elizabeth.html)
06.33 am 3. April 2005

Steh auf mein Kind und nimm meine Worte bitte JETZT entgegen.
Bereitet eure Herzen für die Grosse Warnung vor, die nun sehr bald eintreten wird.
Viele Augen werden geöffnet – nun zur Wahrheit – JETZT – und werden sich bekehren.
Unmittelbar vorher wird ein vollständiges Chaos herrschen und meine Warnung einleiten.
Viele werden nicht verstehen, was geschieht.
Viele haben ihre Familien gewarnt und viele haben darauf nicht gehört.
Satan wird versuchen, die Leute zum Glauben zu bringen,
dies alles sei ein Schabernack (ein Jux) gewesen, eine Art „Spezialeffekt".
So viele werden sich nicht ändern, viele andere aber schon.
Eure Familien werden nun EINE KAMPFEINHEIT werden.

Ein Zeichen wird nun am Himmel erscheinen,
wie ich es meinem Kind Conchita (von Garabandal) gesagt habe.
Es wird sein wie zwei kollidierende Sterne
und einer wird ein ASTEROID sein, der andere ein Planet.
Jupiter wird nun der Erde bald am nächsten stehen und
mit einem meiner Himmelskörper zusammenstoßen.
Dies wird eine aufsehenerregende Erfahrung sein.
Ich werde mein Kreuz für einige kurze Augenblicke über Amerika hängen lassen,
während alle ihre Seelen sehen werden, wie ich und mein Vater sie sehen.

Ich sagte meinem lieben marianischen Priester und meinem Sohn Josyp (Terelya),
euch zu warnen....
MEINE WARNUNG. Sie wird während der Stunden eintreten,
in welchen ich an meinem Kreuz hing – von 12 bis 15 Uhr.

Erfleht meine große Barmherzigkeit, wie ich es meiner lieben Tochter,
der hl. Faustina, vor vielen Jahren gesagt habe.
Sie betet nun für euch, so wie der GANZE HIMMEL für euch betet!
Meine Kinder: Geratet nicht in Panik und habt keine Angst; ich bin bei euch!
Viele werden diese Worte nicht glauben.
Nach meiner erfolgten Warnung wird viel Chaos folgen....
Quelle:
http://kath-zdw.ch/maria/elizabeth.html (http://kath-zdw.ch/maria/elizabeth.html)

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was die Botschaft von Dozule ankündigt:
Das Heil der Völker
durch die Erscheinung des Ruhmreichen Kreuzes am Himmel
vor den Augen der gesamten Menschheit
>
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,1850.msg12742.html#msg12742 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,1850.msg12742.html#msg12742)

Die Menschheit hat nur noch kure Zeit, um zu ihrem Gott zurückzukehren!
Es ist ein Zeichen von Gottes Gnade und Barmherzigkeit,
wenn er vor den großen Ereignissen (Naturkatastrophen/Kriege)
uns eine Warnung schickt und später durch ein großes Wunder
die Menschheit zu sich zurückführen will...

Es erfolgt zunächst sehr bald eine große Warnung der Menschheit,
danach ein großes Wunder (Grababandal),
die Anti-Kirche, das Auftreten des Antichristen, der Anti-Papst >
http://kath-zdw.ch/maria/jnsr.html (http://kath-zdw.ch/maria/jnsr.html)

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Botschaften an Enoch -
2. Januar 2018, 15.30 Uhr – 
Aufruf von Maria Rosa Mystica an das Volk Gottes.
Kleine Kinder,
der Zusammenprall von zwei Asteroiden wird das Glorreiche Kreuz Meines Sohnes bilden.
Das wird das große Signal sein, welches euch das Kommen der Warnung ankündigt.

Rennt und bringt eure Rechnungen in Ordnung;
seid spirituell vorbereitet, denn die Ankunft dieses Ereignisses wird euer Leben verändern.

10. Dezember 2017, 13.55 Uhr –
Dringender Aufruf der Erzengel
und der Wächter-Engel des Königreiches Gottes an die Menschheit
>
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/enoch-botschaften/auswahl-der-botschaften/#botschaftendezember (https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/enoch-botschaften/auswahl-der-botschaften/#botschaftendezember)

20. Dezember 2017, 15.20 Uhr –
Dringender Aufruf von Gott Vater an Sein treues Volk.
Mein Friede sei mit euch, Mein Volk, Meine Herde.
Die letzten Augenblicke der Barmherzigkeit sind an ihr Ende gekommen.
Ich fühle große Traurigkeit im Wissen,
dass die immense Mehrheit der Menschheit diese nicht benutzen wollte.
Es werden euch vor dem Kommen der Warnung große Zeichen am Himmel gegeben,
damit ihr vorbereitet seid.

Die Welt ist auf dem Punkt in das Chaos, den Krieg,
das Schisma und den Absturz der Wirtschaft einzutreten, die dabei sind sich auszulösen;
Ich warte nur geduldig, dass sich Meine Barmherzigkeit in ihrer Totalität erschöpft hat,
um den Tagen eurer Reinigung Platz zu machen.

2. Januar 2018, 15.30 Uhr –
Aufruf von Maria Rosa Mystica an das Volk Gottes.
Die Erschütterung des Universums wird euch himmlische Phänomene sehen lassen,
welche die Menschheit nie gesehen hat.
Viele werden in Panik geraten, aber es gibt keinen Grund euch zu ängstigen;
diese Manifestationen sind Ankündigungen des Himmels,
damit ihr geistig auf das Kommen der Warnung vorbereitet seid und eure Prüfungen beginnen
.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Botschaft von Jesus Christus an NED DOUGHERTY
2. Januar 2018 – St Rosalie's Parish, Eucharistic Chapel, Hampton Bays, NY
Für jene unter euch,
die nach der großen Warnung weiterhin als Zweifler ausharren,
gibt es keine Hoffnung auf Rettung;
denn Rettung wird nur durch den Vater im Himmel kommen,
der Seinen Sohn den Erlöser gesegnet hat um die Menschheit zu retten…
https://www.gottliebtdich.at/app/download/6627294359/Ned%20Dougherty%202018-01-02.pdf?t=1515568790 (https://www.gottliebtdich.at/app/download/6627294359/Ned%20Dougherty%202018-01-02.pdf?t=1515568790)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Helmut  Lungenschmid und die Warnung >
https://www.kreuzamhimmel.li/index.php?site=lungenschmid (https://www.kreuzamhimmel.li/index.php?site=lungenschmid)


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veronika Lueken > http://kath-zdw.ch/maria/elizabeth.html#Veronika (http://kath-zdw.ch/maria/elizabeth.html#Veronika)

Die Warnung

15. Juni 1974 -
Ich kann Euch versichern, meine Kinder,
dass die große Warnung zu einer Zeit kommen wird, wo Ihr es nicht erwartet.
Und dann werdet Ihr ein großes Licht am Himmel sehen -
ein großes Wunder vom barmherzigen Vater.
Viele werden dieses Wunder zurückweisen, weil die Mächte des Bösen sie beherrschen, mein Kind. Jede übernatürliche Tat, von Gott gesendet, bringt die Menschheit zurück auf Gottes Weg.
Und danach, wenn die Menschheit nicht bereut und ihre Wege ändert,
wird über sie die große Vernichtung kommen in zwei Teilen;
der große Krieg, der ein Drittel der Menschheit von Eurer Welt nehmen wird;
und dann die Kugel der Sühne (Asteroid), das zweite Drittel!
Und was bleibt, mein Kind? O Schmerzen, große Schmerzen!
Es werden wenige übrigbleiben,
aber sie werden meinen Sohn anbeten und das Heilige Reich wieder errichten auf Erden.
(biblische 1000 Jahre, das Königreich Jesu)

21. April 1973 -
Es ist, als wenn etwas in der Luft explodiert, der Blitz! Und es ist sehr heiß!
Es ist sehr warm! Als ob es brennt! Jetzt ist der Himmel sehr weiß!
Farben, blaue, violette! Es ist eine sehr schreckliche Explosion.
Jetzt diese Stimme, die Stimme! Und die Stimme, sagt Maria, ist eine Stimme in Euch:
Eure Warnung vor der Züchtigung! Blitze, Feuer und die Stimme in Euch!
Die letzte Warnung vor der Züchtigung.

28. Juni 1974 -
Jacinta von Garabandal:
'Es ist wahr, dass ich Euch eine letzte Botschaft gab, aber ich konnte Euch nicht das Datum geben. Ich konnte Euch nur sagen, dass über die Menschheit eine große Warnung kommen wird.
Es wird eine große Unwälzung sein und dann wird ein großes Wunder geschehen.
Und danach, falls sich nichts ändert und die Menschen immer noch sündigen gegen den Herrn,
wird er sein großes Gericht beginnen.
Das wird ein großer Krieg und eine große, furchtbare Züchtigung sein.'

24. Dezember 1973 -
Die Warnung, die über die Menschheit geschickt wird, muss eindrucksvoll sein.
In der Gnade des Herrn wird ein großes Spektakel am Himmel zu sehen sein, das jeder sieht.
Wie auch immer, die Kräfte der Hölle werden versuchen, Gottes Wunder zu beweisen/widerlegen. Glaubt, was Ihr in Garabandal saht und kehrt um von Euren Wegen, die Satan gemacht hat.
Kommt zurück zum Herrn, tut Buße, weil Eure Züchtigung bald nach dem großen Spektakel folgt.

Eine Weltregierung

24. Dezember 1976 - Da ist ein mächtiges Netz des Bösen,
ausgehend von einem Machtzentrum. Es gibt jetzt einen Plan, welcher vorsieht,
Eure Welt in ein vereinigtes Machtzentrum zu bringen, mit einem Mann an der Spitze.
Dieser Mann vereinigt alle Nationen in einer gemeinsamen Diktatur;
er versucht mein Haus niederzureißen um sein eigenes zu errichten.
Ich gestatte Euch, fortzufahren, aber nur für eine kurze Zeit.

Meine Kinder, Ihr kennt einen Arm der Krake als Kommunismus.
Ich versichere Euch, meine Kinder, das ist nur ein kleiner Arm der Krake,
die in alle Richtungen über die Erde ihre Arme ausstreckt, um die Menschen zu versklaven.
Diese Arme strecken sich aus, um eine Weltregierung und eine Weltreligion zu gründen,
eine Weltreligion, die nicht mein Sohn (Jesus) anführt.

1. Oktober 1977 -
Ich kann Euch diesmal nicht die ganze Bedeutung der Existenz dieses Netzes des Bösen,
das über der ganzen Welt ist, geben. Es ist ein großer Plan Satans,
die ganze Welt in eine Weltregierung und eine Weltreligion zu stürzen.
Und es wird nicht die Religion meines Sohnes sein.
Es wird eine Kirche der Menschen sein, basierend auf Humanismus, Modernismus und Satanismus.

Letzte Warnung vor dem Großgericht -
Seherin Veronika Lueken
(1970-er Jahre) >

https://youtu.be/X1ggQzlRIUA (https://youtu.be/X1ggQzlRIUA)

https://youtu.be/J7j0AIjrB08 (https://youtu.be/J7j0AIjrB08)


Botschaft-Mutter Gottes an Debora (Manduria)
Botschaft von 16. 01.10 - Die Warnung >

https://youtu.be/Si0FrlOViIU (https://youtu.be/Si0FrlOViIU)

Debora in Mailand, den 16. Januar 2010 -
Die Zeit der Warnung ist gekommen >
http://www.gottliebtuns.com/manduria.htm (http://www.gottliebtuns.com/manduria.htm)


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Vorbereitung

977. ER wird "Seine" Warnung voran schicken! - 24.06.2015 >
http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data976-1005/977.html (http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data976-1005/977.html)

740. Damit die Zeit nach der Warnung nicht zu schlimm wird! >
http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data706-740/740.html (http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data706-740/740.html)

1181. Die Warnung ist nah >
http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data1176-1205/1181.html (http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data1176-1205/1181.html)

1189. Der Zeitpunkt dafür ist JETZT! - 14.02.2018 >
http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data1176-1205/1189.html (http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data1176-1205/1189.html)

1190. Eure „Gewissensprüfung vor dem Herrn“ rückt mit jedem Tag näher! >
http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data1176-1205/1190.html (http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data1176-1205/1190.html)

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Ein Jahr nach der Warnung ist das Wunder in Garabandal.
http://www.gottes-warnung.de/ (http://www.gottes-warnung.de/)
http://www.gottliebtuns.com/warnung.htm (http://www.gottliebtuns.com/warnung.htm)
Garabandal - Die Warnung - Interview mit Conchita >
http://www.gottliebtuns.com/garabandal.htm#4 (http://www.gottliebtuns.com/garabandal.htm#4)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 /*l52

DIE JAGD NACH MEINEN GLÄUBIGEN WIRD SICH VERSTÄRKEN UND
DER GROSSE BETRÜGER WIRD DER MENSCHHEIT SAGEN,
DASS DIESER AKT DER BARMHERZIGKEIT MEINES HAUSES,
DIE WARNUNG, VON IHM STAMME.

Jesus am 14. Juli 2017 an Luz de Maria.

Ihr werdet sehen,
dass sich der Mond in einem Augenblick blutrot färben wird
als Warnzeichen der Nähe der Warnung für die Menschheit,
worüber Ich euch schon früher alarmiert habe…

Jesus an Luz de Maria am 30.8. 2017

----------------------------------------------------------------------------------------

BOTSCHAFT DER HEILIGEN JUNGFRAU MARIA
AN IHRE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA  20. JANUAR 2018

„Ich sehe, wie die Kirchen im Feuer eines Aufstands brennen,
der gegen das Volk Meines Sohnes und Seine Institution entfesselt wird…“

Auszug:
In diesem Moment gibt es viele, die Meldungen über die WARNUNG verbreiten,
und Ich höre, wie sie falsche Interpretationen dessen formulieren,
was die WARNUNG in Wirklichkeit ist.
Dieser große Akt der Gnade für die Menschheit gilt sowohl persönlich
als auch der gesamten Menschheit.
Persönlich, da ein jeder sich selbst so sehen wird, wie er ist,
und der Menschheit, da alle sehen werden, wie zwei Himmelskörper,
die in großer Entfernung von der Erde haarscharf miteinander kollidieren
und somit ein großes Licht und Feuer erzeugen werden,
das kurz vor der Warnung an einigen Orten auf der Welt niedergehen wird.

MEINE KINDER, DIE WARNUNG IST KEINE GARANTIE DER UMKEHR
FÜR DIE GESAMTE MENSCHHEIT, DENN TATSÄCHLICH WERDEN JENE,
DIE ES ABLEHNEN WERDEN, SICH ALLE IHRE BEGANGENEN SÜNDEN EINZUGESTEHEN,
AM UNERBITTLICHSTEN GEGEN DAS VOLK MEINES SOHNES VORGEHEN.


Offenbarung 12,1: Wunder im Himmel.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kundgaben Gottes zur Seelenschau (= Warnung) an Schwester Faustina
und an andere Seherinnen,
z.B. Conchita in Garabandal >
http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/Garabandal%20-%20Die%20Prophezeiung%20von%201965%20an%20Conchita.pdf, (http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/Garabandal%20-%20Die%20Prophezeiung%20von%201965%20an%20Conchita.pdf,)
Jennifer >
http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/Botschaft%20an%20Jennifer.pdf (http://www.gottes-warnung.de/Botschaften/Botschaft%20an%20Jennifer.pdf))
Schwester Faustina, Luz de María, Garabandal, Sulema, Pedro Regis,
Mary Divine Mercy, Maria zur Göttlichen Vorbereitung der Herzen >
https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwji6LKOr_fUAhVFDxoKHZ-EA2gQFggxMAI&url=https%3A%2F%2Fwww.jochen-roemer.de%2FGottes%2520Warnung%2FHintergrund%2FArchiv%2FBeitraege%2FDIE%2520GROSSE%2520WARNUNG%2520GOTTES%2520AN%2520DIE%2520MENSCHHEIT%2520-%2520Unser%2520Herr%2520Jesus%2520Christus%2520und%2520die%2520Gottesmutter%2520Maria%2520warnen%2520die%2520Menschheit%2520und%2520die%2520Kirche.pdf&usg=AFQjCNHvk3XA2Se3s0mAuJzZuD3gL5BU9w (https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwji6LKOr_fUAhVFDxoKHZ-EA2gQFggxMAI&url=https%3A%2F%2Fwww.jochen-roemer.de%2FGottes%2520Warnung%2FHintergrund%2FArchiv%2FBeitraege%2FDIE%2520GROSSE%2520WARNUNG%2520GOTTES%2520AN%2520DIE%2520MENSCHHEIT%2520-%2520Unser%2520Herr%2520Jesus%2520Christus%2520und%2520die%2520Gottesmutter%2520Maria%2520warnen%2520die%2520Menschheit%2520und%2520die%2520Kirche.pdf&usg=AFQjCNHvk3XA2Se3s0mAuJzZuD3gL5BU9w)

Also nicht nur das Buch der Wahrheit spricht über die Warnung.

Warnung vor der Warnung vor der Warnung,
denn jeder Mensch muss selbst wissen, ob die Warnung wahr ist oder nicht.

Aus dem Zeigefinger Gottes von Albrecht Weber:
Auf alle Fälle wird die Warnung kommen,
wenn sie sehen, dass die Heilige Messe nicht mehr frei gefeiert werden kann.
Dann wird die Welt es am notwendigsten haben, dass Gott eingreift.
Ob dies bezüglich der sogenannten ökumenischen Messe gemeint ist
oder im Zusammenhang mit einem Krieg ist noch nicht ersichtlich.


-------------------------------------------------------------------------------------------------

Buch der Wahrheit
Einleitung (Grund-Information) >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/einfuehrung.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/einfuehrung.htm)
Botschaften des Himmels >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/start.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/start.htm)

Gebete aus dem "Buch der Wahrheit"
Überblick >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf (http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Warnungs-Gebete%20ueberblick.pdf)
Alle Gebete >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Gebete%20zu%20den%20Botschaften/kreuzzuggebete.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/Gebete%20zu%20den%20Botschaften/kreuzzuggebete.htm)
Download >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/liste_download.htm (http://www.dasbuchderwahrheit.de/download/liste_download.htm)

Gebete vor und nach der Warnung aus dem "Buch der Wahrheit" >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43102.html#msg43102 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43102.html#msg43102)

__________________________________________________________________________

Bild anbei
das Gebet Siegel des Lebendigen Gottes >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39637.html#msg39637
zum Ausdrucken und am Körper tragen.

PDF anbei >
Die Warnung nähert sich - SUCHT NICHT NACH DATEN... - seid bereit, seid bereit!

Quelle: Buch der Wahrheit >
http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/siegel/siegel_liste.htm
http://www.dasbuchderwahrheit.de (http://www.dasbuchderwahrheit.de)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oberin Mutter Maria Nieves Garcia:
Synode kurz vor der Warnung laut der Jungfrau Maria an Chonchita in Grabandal >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4616.msg40365.html#msg40365 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4616.msg40365.html#msg40365)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 12. September 2017, 13:39:09
 ;xdysaa    ;hjjffdd

gesendet von Andrea aus dem Schwarzwald

Agnus Dei - Lamm Gottes

Würdig das Lamm, das geopfert ist >

https://youtu.be/ImhYJyY3yvw (https://youtu.be/ImhYJyY3yvw)

Agnus Dei
Agnus Dei, qui tollis peccata mundi, miserere nobis.
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erbarme dich unser >
https://de.wikipedia.org/wiki/Agnus_Dei#Liturgie (https://de.wikipedia.org/wiki/Agnus_Dei#Liturgie)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Priester sollen den Gläubigen bekanntgeben,
dass sie während dem Agnus Dei und dem Segen knien sollen.

Quelle:
http://kath-zdw.ch/maria/ohlau.botschaften1.html (http://kath-zdw.ch/maria/ohlau.botschaften1.html)
http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html (http://kath-zdw.ch/maria/kommunionhelfer.html)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Agnus Dei.

O Du Lamm Gottes, welches Du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erbarme Dich unser.
O Du Lamm Gottes, welches Du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erbarme Dich unser.
O Du Lamm Gottes, welches Du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erbarme Dich unser,
und gib uns den Frieden.

Ich glaube, dass Du Herr Jesu Christi, im Sakrament zugegen bist,
weil Du selbst gesprochen hast: das ist mein Leib, das ist mein Blut.

Ich hoffe, Du seist mir ein Pfand zum seligsten Vaterland,
weil Du allen denen, die Dich genießen, das ewige Leben versprochen hast.

Ich liebe Dich aus innerstem Grunde meines Herzens,
o dass ich Dich recht lieben könnte,
weil Du bist das höchste Gut, das aller unendlichen Liebe würdig ist.
Und eben darum reut es mich von ganzem Herzen,
weil ich Dich so oft beleidigt habe, o mein Gott, es soll nimmermehr geschehen.

Quelle: Geistliches Senfkörnlein >
http://kath-zdw.ch/maria/Geistliches_Senfkoernlein_kath._Gebete_1869.html#Zweiter_Abschnitt (http://kath-zdw.ch/maria/Geistliches_Senfkoernlein_kath._Gebete_1869.html#Zweiter_Abschnitt)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 19. September 2017, 18:38:30
 ;xdysaa  ;hjjffdd

Leben aus Liebe - Poesie der heiligen Therese von Lisieux

Vivre d'amour - poésie de Sainte Thérèse de Lisieux >

https://youtu.be/BkSRNDM4Z7E (https://youtu.be/BkSRNDM4Z7E)

https://youtu.be/r-5LGQeyGwg (https://youtu.be/r-5LGQeyGwg)


Vivre d'amour

Au soir d’Amour, parlant sans parabole
Jésus disait: Si quelqu’un veut m’aimer
Toute sa vie qu’il garde ma Parole
Mon Père et moi viendrons le visiter.
Et de son cœur faisant notre demeure
Venant à lui, nous l’aimerons toujours.
Rempli de paix, nous voulons qu’il demeure
En notre Amour.

Vivre d’Amour, c’est vivre de ta vie,
Roi glorieux, délice des élus.
Tu vis pour moi, caché dans une hostie
Je veux pour toi me cacher,ô Jésus !
A des amants, il faut la solitude
Un cœur à cœur qui dure nuit et jour
Ton seul regard fait ma béatitude
Je vis d’Amour.

Vivre d’Amour, c’est bannir toute crainte
Tout souvenir des fautes du passé.
De mes péchés je ne vois nulle empreinte,
point un instant l’amour a tout brûlé.
Flamme divine, ô très douce Fournaise.
En ton foyer je fixe mon séjour
C’est en tes feux que je chante à mon aise:
Je vis d’Amour.

Vivre d’Amour, quelle étrange folie.
Me dit le monde, « Ah ! cessez de chanter,
Ne perdez pas vos parfums, votre vie,
Utilement sachez les employer.
T’aimer, Jésus, quelle perte féconde.
Tous mes parfums sont à toi sans retour,
Je veux chanter en sortant de ce monde:
Je meurs d’Amour.

Mourir d’Amour, voilà mon espérance
Quand je verrai se briser mes liens
Mon Dieu sera ma Grande Récompense
Je ne veux point posséder d’autres biens.
De son Amour je veux être embrasée
Je veux Le voir et dire à Lui toujours
Voilà mon Ciel… voilà ma destinée:
Vivre d’Amour.

Vollständiger Text >
http://www.therese-de-lisieux.catholique.fr/Vivre-d-amour.html (http://www.therese-de-lisieux.catholique.fr/Vivre-d-amour.html)

Deutsche Übersetzung:

 Aus Liebe leben

 Am Abend der Liebe, ohne Gleichnis redend,
 Sprach Jesus: "Wenn jemand mich lieben will
 Sein ganzes Leben lang, so dass er mein Wort bewahrt,
 Werden mein Vater und ich kommen, ihn zu besuchen.
 Und wenn er sein Herz zu unserer Bleibe macht,
 Werden wir, wenn wir zu ihm kommen, ihn immer lieben!
 Wir wollen, dass er von Freude erfüllt bleibe
 In unserer Liebe!

 Aus Liebe leben, das heißt, dich selbst bewahren,
 Unerschaffenes Wort, Wort meines Gottes.
 Ach, du weißt es, göttlicher Jesus, ich liebe dich.
 Der Geist der Liebe entflamme mich mit seinem Feuer!
 Indem ich dich liebe, ziehe ich den Vater an;
 Mein schwaches Herz bewahrt ihn für immer.
 O Dreifaltigkeit, du bist die Gefangene
 Meiner Liebe!

 Aus Liebe leben, das heißt, von deinem Leben leben,
 Glorreicher König, Wonne der Auserwählten.
 Du lebst für mich, verborgen in einer Hostie.
 Ich möchte mich für Dich verbergen, o Jesus!
 Für Liebende ist Einsamkeit nötig,
 Ein Herz-zu-Herz, das Tag und Nacht dauert.
 Allein dein Blick macht meine Seligkeit aus,
 Ich lebe aus Liebe!

 Aus Liebe leben, heißt auf Erden nicht,
 Sein Zelt auf dem Gipfel des Tabor aufschlagen;
 Es heißt, mit Jesus Kalvaria besteigen;
 Es heißt, das Kreuz als einen Schatz ansehen!
 Im Himmel muss ich im Genuss leben;
 Dann wird die Prüfung für immer entflohen sein,
 Doch in der Verbannung will ich im Leiden
 Leben aus Liebe.

 Aus Liebe leben, das heißt, geben ohne Maß,
 Ohne hienieden Lohn zu beanspruchen.
 Ach, ohne zu zählen, gebe ich und bin sicher,
 dass man nicht rechnet, solange man liebt!
 Dem göttlichen Herzen, das von Zärtlichkeit überströmt,
 Habe ich alles geschenkt... ich eile unbeschwert;
 Ich habe nichts mehr als meinen einzigen Reichtum:
 Leben aus Liebe.

 Aus Liebe leben, das heißt, alle Furcht bannen,
 Jede Erinnerung an die Fehler der Vergangenheit.
 Von meinen Sünden sehe ich keinerlei Spur;
 In einem Augenblick hat die Liebe alles verbrannt.
 Göttliche Flamme, du sehr süßer Schmelzofen!
 In deinem Feuer nehme ich meinen Aufenthalt,
 In deinen Gluten singe ich in Herzenslust:
 "Ich lebe aus Liebe!"

 Aus Liebe leben, das heißt, in sich selbst bewahren
 Einen großen Schatz in einem sterblichen Gefäß.
 Mein Vielgeliebter, meine Schwäche ist äußerst groß.
 Ach, ich bin weit entfernt, ein Engel des Himmels zu sein!
 Aber wenn ich auch zu jeder Stunde, die vorbeigeht, falle,
 Du richtest mich wieder auf und kommst mir zu Hilfe.
 Jeden Augenblick schenkst du mir deine Gnade.
 Ich lebe aus Liebe.

 Aus Liebe leben, das heißt, unaufhörlich weiterfahren,
 Den Frieden, die Freude in alle Herzen säend.
 Geliebter Steuermann, die Liebe drängt mich,
 Denn ich sehe dich in den Seelen meiner Schwestern.
 Sieh, die Liebe ist mein einziger Stern.
 In seiner Klarheit fahre ich dahin ohne Umweg.
 Ich habe meinen Wahlspruch auf mein Segel geschrieben:
 "Leben aus Liebe."

 Aus Liebe leben, solange Jesus schlummert,
 Das schenkt die Ruhe auf den stürmischen Wellen.
 O fürchte nicht, Herr, dass ich dich wecke;
 Ich erwarte im Frieden das Ufer des Himmels.
 Bald wird der Glaube seinen Schleier zerreißen.
 Meine Hoffnung ist, dich eines Tages zu schauen.
 Die Liebe schwellt und treibt mein Segel.
 Ich lebe aus Liebe!

 Aus Liebe leben, das heißt, o mein göttlicher Meister,
 Dich anzuflehen, dein Feuer auszubreiten
 In die heilige und geweihte Seele deines Priesters,
 Auf dass er reiner sei als ein Seraph des Himmels!
 Ach, verherrliche deine unsterbliche Kirche,
 Jesus, sei nicht taub für meine Seufzer!
 Ich, ihr Kind, ich opfere mich für sie.
 Ich lebe aus Liebe.

 Aus Liebe leben, das heißt, dein Antlitz trocknen;
 Das heißt, den Sündern die Verzeihung erlangen.
 O Gott der Liebe! Dass sie in deine Gnade zurückkehren
 Und deinen Namen für immer preisen.
 Bis zu meinem Herzen erschallt die Gotteslästerung.
 Um sie zu tilgen, möchte ich immer singen:
 "Deinen heiligen Namen, ich bete ihn an und ich liebe ihn."
 Ich lebe aus Liebe.

 Aus Liebe leben, das heißt, Maria (von Magdala) nachahmen.
 Sie benetzt deine göttlichen Füße, die sie begeistert küsst,
 Mit Tränen, mit köstlichen Wohlgerüchen
 Und trocknet sie mit ihren langen Haaren.
 Dann, sich erhebend, zerbricht sie das Gefäß.
 Dein mildes Gesicht salbt sie noch eigens.
 Der Wohlgeruch, mit dem ich dein Gesicht salbe,
 Das ist meine Liebe.

 "Aus Liebe leben, welch merkwürdige Torheit!",
 Sagt mir die Welt. "Ach, hört auf zu singen,
 Vergeudet nicht eure Wohlgerüche, euer Leben,
 Versteht es, sie nutzbringend zu verwenden!"
 Dich lieben, Jesus, welch fruchtbarer Verlust!
 Alle meine Wohlgerüche sind unwiderruflich für dich.
 Beim Verlassen dieser Welt möchte ich singen:
 "Ich sterbe aus Liebe!"

 Aus Liebe sterben, ist ein sehr sanftes Martyrium.
 Und das ist es, was ich erleiden möchte.
 O Cherubim, leiht mir eure Harfe,
 Denn ich fühle es: Meine Verbannung wird bald enden!
 Flamme der Liebe, verzehre mich unaufhörlich!
 Du Augenblicksleben, deine Last ist mir sehr schwer!
 Göttlicher Jesus, verwirkliche meinen Traum:
 Sterben aus Liebe!

 Aus Liebe sterben, das ist meine Hoffnung,
 Wenn ich sehen werde, wie meine Bande zerbrechen.
 Mein Gott wird meine große Belohnung sein ,
 Gar keine anderen Güter will ich besitzen.
 Von seiner Liebe will ich entflammt sein.
 Ich will ihn schauen, mich mit ihm für immer vereinen,
 Dies ist mein Himmel ... dies ist meine Bestimmung:
 Leben aus Liebe!!!

Quelle: http://www.theresevonlisieux.de/index.php/de/gedichte/aus-liebe-leben (http://www.theresevonlisieux.de/index.php/de/gedichte/aus-liebe-leben)


Leben der Liebe - Poesie der heiligen Therese von Lisieux
Vivre d'amour - poésie de Sainte Thérèse de Lisieux

Vivre d'amour = Leben aus Liebe
Lied der Heiligen Therese von Lisieux), gesungen von Sylvie Buisset >

https://youtu.be/fWWfbcf1xgY (https://youtu.be/fWWfbcf1xgY)




2 weitere Lieder von der Hl. Therese von Lisieux

O Jésus ma joie, c'est de t'aimer =
O Jesus, meine Freude ist es, dich zu lieben.

Sainte Thérèse de l'Enfant Jésus: Ta Face est ma seule Patrie =
Heilige Theresa des Kindes Jesus: Dein Gesicht ist mein einziges Vaterland >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44689.html#msg44689
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 20. September 2017, 20:30:46
 ;xdysaa ;hjjffdd

O Sanctissima
O Allerheiligste >

https://youtu.be/cjkvC9qr0cc

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Oktober 2017, 16:12:26
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Ave Maris Stella >

https://youtu.be/TacNIbmDZ4s

Im katholischen Gesangbuch Gotteslob ist der Hymnus unter Nummer 520 (GLalt 596) abgedruckt. Eine deutschsprachige Lied-Paraphrase „Meerstern, ich dich grüße. O Maria hilf.“
findet sich unter Nummer 524.
Im alten Gotteslob von 1975 findet sich außerdem eine deutsche Übersetzung unter Nummer 578.

lateinisch:
Ave, maris stella,
Dei mater alma
atque semper virgo,
felix caeli porta.

Sumens illud „Ave“
Gabrielis ore,
funda nos in pace,
mutans Evae nomen.

Solve vincla reis,
profer lumen caecis,
mala nostra pelle,
bona cuncta posce.

Monstra te esse matrem,
sumat per te precem
qui pro nobis natus
tulit esse tuus.

Virgo singularis,
inter omnes mitis,
nos culpis solutos
mites fac et castos.

Vitam praesta puram,
iter para tutum,
ut videntes Jesum
semper collaetemur.

Sit laus Deo Patri,
summo Christo decus,
Spiritui Sancto
honor, tribus unus.
Amen.
 
deutsch:
Sei gegrüßt, Stern des Meeres,
erhabene Mutter Gottes
und stets Jungfrau,
glückliches Himmelstor.

Die du das „Ave“ nahmst
aus Gabriels Mund,
verankere uns im Frieden,
die du Evas Namen ändertest.

Löse die Fesseln der Sünder,
bring den Blinden das Licht,
vertreibe unsere Sünden,
erbitte für uns alles Gute.

Zeige dich als Mutter;
es nehme durch dich unser Gebet an,
der für uns dein Sohn
zu sein auf sich nahm.

Einzigartige Jungfrau,
Sanftmütigste von allen,
mach uns, von Schuld befreit,
sanft und keusch.

Gewähre ein reines Leben,
bereite einen sicheren Weg,
damit wir, Jesus sehend,
immer frohlocken werden.

Lob sei Gott dem Vater,
Ruhm sei dem Höchsten, Christus,
dem Heiligen Geist
sei Ehre, den Dreien eine (Preisung).
Amen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Ave_maris_stella

---------------------------------------------------------------------------------------------------

The Angelus >

https://youtu.be/g7BbncHyw9E

Text: Der Engel des Herrn (Angelus) >
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Engel_des_Herrn
 
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. Oktober 2017, 19:47:31
 ;xdysaa ;hjjffdd

gesendet von Tinta

Liebesbrief von Gott an Dich >

https://youtu.be/49dKCFTsPnI
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 13. Oktober 2017, 12:34:33
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Fatima

Marienerscheinungen in der Höhle Cova da Iria
vom 13. Mai bis
13. Oktober 1917
(vor genau 100 Jahren)

Bei der Marienerscheinung in Fatima,
einem kleinen Dorf rund 130 Kilometer nördlich der portugiesischen Hauptstadt Lissabon,
erschien Maria "strahlender als die Sonne" erstmals im Mai 1917 Lucia de Jesus, 10 Jahre alt,
ihrem Vetter Francisco Marto, 9 Jahre alt, und ihrer Cousine Jacinta Marto, 7 Jahre alt. 
Insgesamt zeigte sie sich sechs Mal - jeweils am 13. des Monats >
http://kath-zdw.ch/maria/fatima.html (http://kath-zdw.ch/maria/fatima.html)

Bei der letzten Erscheinung am 13. Oktober waren über 70.000 Menschen zugegen
und wurden Zeugen des berühmten Sonnenwunders.
Alle sahen eine Sonne, die einer Silberscheibe ähnlich wurde,
die sich wie ein Feuerrad drehte und zur Erde zu stürzen schien >
http://kath-zdw.ch/maria/fatima.html#Sonnenwunder (http://kath-zdw.ch/maria/fatima.html#Sonnenwunder)

DAS "GEHEIMNIS" VON FATIMA >
http://kath-zdw.ch/maria/fatima.html#GEHEIMNIS (http://kath-zdw.ch/maria/fatima.html#GEHEIMNIS)

Marienerscheinungen - Film-Dokumentationen > http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44766.html#msg44766 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg44766.html#msg44766)

Das Wunder von Fatima
Spielfim aus dem Jahre 1951 >

https://youtu.be/ayct0pT-rAI (https://youtu.be/ayct0pT-rAI)

Vortrag über Fatima >
http://kath-zdw.ch/maria/fatima.html#VideoAudio (http://kath-zdw.ch/maria/fatima.html#VideoAudio)

Bilder:
1. die 3 Hirtenkinder,
2. Fatima am 13 Okt. 1917 - Sonnenwunder
3. Foto 100 Jahre Fatima 
Titel: Antw:JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 16. Oktober 2017, 13:09:28


Worte Gott Vaters an Maureen Sweeney
(Werk der Heiligen Liebe)

Ich bin die Ewige Liebe – Gott der Vater:
Ich bin ganz Liebe. Alles, was Ich schaffe, schaffe Ich aus Liebe.
Jede Seele im Mutterleib ist Meine Schöpfung der Liebe.
Es sind die Meinungen der Menschen,
die dies bezweifeln und Mein Werk zerstören.
Jede Seele, die Ich schaffe, ist ein Geschenk Meiner Liebe.
Jedes Leben ist eine besondere Gnade
mit seinen einzigartigen Talenten und Reaktionen auf Meine Gnade,
aber weil der Mensch Meine Schöpfung zerstört,
wird die Zukunft für immer verändert.
Ehrliche und wahrhaftige Führer wurden ausgelöscht.
Viele Berufungen werden nie zur Ausführung kommen.
Wissenschaftler werden niemals
die Heilmittel für bestimmte Krankheiten entdecken,
wie sie es getan hätten, wenn sie hätten leben dürfen.
Auch eure natürliche Umwelt wurde geopfert,
da sich mit jeder Abtreibung Meine schützende Hand zurückzieht.


---------------------------------------------------------------------------------------

Botschaft der Muttergottes 1988 in Schio an Renato Baron

„Meine Kinder, wie viele schöne Häuser habt ihr, wie viel Reichtum, wie viel Platz,
wie viele schöne Kleider, wie viele Autos, was wollt ihr damit tun, wenn ihr eure Kinder tötet?"

Hier hält die Madonna inne, blickt Renato an und fährt fort:
„Ich sage euch, in nicht ferner Zeit werdet ihr bei euch, in Europa,
so viele Ausländer hereinkommen sehen, sehr viele,
und sie werden den Platz eurer Kinder einnehmen, die ihr getötet habt."

Die Madonna geht weinend weg...
Die Muttergottes redet nicht von Flüchtlingen, sondern von Ausländern.
Das christliche Europa tötet seinen Nachwuchs, dieses Verlassen Gottes hat Folgen,
es ist im AT mehrmals ersichtlich.
Es kommt eine harte Zeit,
doch am Ende siegt das Unbefleckte Herz Mariens, so lasset uns beten!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gebet um die Taufe der abgetriebenen Kinder >
https://www.gebete-die-helfen.info/gebet-um-die-taufe-der-ungeborenen/ (https://www.gebete-die-helfen.info/gebet-um-die-taufe-der-ungeborenen/)

Der Rosenkranz für die Ungeborenen >
https://www.gebete-die-helfen.info/der-rosenkranz-der-ungeborenen/ (https://www.gebete-die-helfen.info/der-rosenkranz-der-ungeborenen/)

Das Chaplet (Rosenkränzlein) der Ungeborenen >
https://www.gebete-die-helfen.info/das-chaplet-der-ungeborenen/ (https://www.gebete-die-helfen.info/das-chaplet-der-ungeborenen/)

Taufe der Ungeborenen >
https://www.gebete-die-helfen.info/gebet-um-die-taufe-der-ungeborenen/ (https://www.gebete-die-helfen.info/gebet-um-die-taufe-der-ungeborenen/)

Es gibt vier Dinge,
die Gott nicht ertragen kann:
Beleidigung gegen den heiligen Geist (unverzeihlich).
Abtreibung.
Verfolgung von Unschuldigen.
Rufmord.

Zitat Jesus im Buch der Wahrheit.

Psychische Folgen der Abtreibung >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38287.html#msg38287 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg38287.html#msg38287)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 16. Oktober 2017, 15:29:04
Christliche Lieder -
gesendet von den treuen Teilnehmern der Gebetsanliegen

https://youtu.be/B2FDSlqwhXY

https://youtu.be/iNPTP4WuCQA

https://youtu.be/X9e_QO1ATho

https://youtu.be/lOta4Auk414

https://youtu.be/OfNKRMTvYYI

https://youtu.be/MwlayjRb8Vk

https://youtu.be/CLpz-vBohLo

https://youtu.be/OcWlC_Lw9cQ

https://youtu.be/7TJseTYxx3k

https://youtu.be/TkM6yR-meVc

https://youtu.be/0wLY5N1kA4U

https://youtu.be/EPmBIC8XWv8

https://youtu.be/J0A66HH2e6U

https://youtu.be/sBICNMrGqOY

https://youtu.be/0ZyFV602KeE

https://youtu.be/3DOrcAmAdqg

https://youtu.be/sFTzBc6CA7Q
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 25. Oktober 2017, 13:52:35
 ;xdysaa    ;hjjffdd 


IN MEINEM HERZEN
WOHNEN ALLE MENSCHEN
UND DORT WARTE ICH AUF SIE.

(wichtig ist, dass Jesus niemals in einer symbolischen Sprache spricht,
sondern es ist alles immer wortwörtlich gemeint)

BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
AN SEINE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARIA
20. OKTOBER 2017:
„Die Menschheit ist in großer Verwirrung,
und Meine Kirche befürwortet Wege,
die von Mir wegführen.“
>
https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/LUZdeMARIA/2017.pdf (https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/LUZdeMARIA/2017.pdf)

Zu sagen:
„alles ist gut“ ... „die Sünde beleidigt Gott nicht, weil Gott Gnade ist und alles verzeiht“ ...
„der Mensch ist erlöst, weil Christus für die Sünden der Menschen gestorben ist
und der Mensch keine Buße tun muss“ ...
„das Fegefeuer existiert nicht“ ... „die Hölle existiert nicht“ ...
IST DAS WESENTLICHE MITTEL SATANS,
DAMIT IHR EUCH WIE ER VERHÄLT,
DER SÜNDE VERFÄLLT UND EUCH SELBST VERURTEILT.
Für einige ist es schwer vorstellbar, dass auf Erden Dämonen sind,
die den Menschen immer wieder verführen und ihm jede Unterstützung zukommen lassen,
damit er sündigt...

DIE MENSCHHEIT WIRD DURCH DIE NATUR GELÄUTERT,
AUCH WENN MEINE KINDER DIESE LÄUTERUNG
NICHT ALS CHANCE FÜR DIE BEKEHRUNG BEGREIFEN,
SONDERN TATSÄCHLICH MICH FÜR DAS LEID, DIE KATASTROPHEN,
DEN ÄRGER DES LEBENS VERANTWORTLICH MACHEN,
OHNE SICH BEWUSST ZU MACHEN,
DASS BÖSE TATEN UND WERKE DAS BÖSE HERAUFBESCHWÖREN.


Die Sünde des Menschen und die Verleugnung der Sünde haben die Schöpfung geweckt,
die nicht will, dass der Mensch verloren geht.
Meine Engelsscharen wachen über euch, doch ihr spürt sie nicht,
da ihr euch nicht nach dem Guten sehnt und nicht danach strebt.
WAS GIBT ES GRÖSSERES IM MENSCHLICHEN WESEN
ALS DER GEHORSAM ZU SEINEM VATER, DER IM HIMMELREICH WOHNT?


---------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEIN MYSTISCHER LEIB MUSS EINS SEIN,
DENN NUR DIE EINHEIT MEINER KINDER IST IN DER LAGE,
DIE AUSBREITUNG MEINER LIEBE,
DES GLAUBENS,
DER HOFFNUNG,
DER WOHLTÄTIGKEIT UND
DES GEHORSAMS GEGENÜBER MEINEN GEBOTEN ZU ERREICHEN.


Zitat Jesus aus der BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
AN SEINE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA vom 24. OKTOBER 2017 >
https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/LUZdeMARIA/2017.pdf (https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Botschaften/LUZdeMARIA/2017.pdf)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. November 2017, 21:18:31
 ;xdysaa   ;hjjffdd   

ein Beitrag - von kleines Licht gesendet
Heede - das deutsche Fatima

Vor 80 Jahren soll die Gottesmutter
in Heede (Gemeinde Dörpen im Landkreis Emsland in Niedersachsen).
erschienen sein >
http://www.kath.net/news/61509 (http://www.kath.net/news/61509)

Maria in Heede - Zeugen der Wahrheit >
http://kath-zdw.ch/maria/heede.html (http://kath-zdw.ch/maria/heede.html)

Die vier Seherkinder von Heede >
http://www.heede-ems.de/index.php/heede-heute-historisch/heede-historisch/heeder-persoenlichkeiten/seherinnen.html (http://www.heede-ems.de/index.php/heede-heute-historisch/heede-historisch/heeder-persoenlichkeiten/seherinnen.html)

Mit brennender Sorge
Was am 1. November 1937 in Heede geschah >
http://www.blattus.de/spuren/heede.html (http://www.blattus.de/spuren/heede.html)

Deutsche Marien-Erscheinungsorte >
http://www.blattus.de/spuren/aufschlag_spuren.html (http://www.blattus.de/spuren/aufschlag_spuren.html)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 05. November 2017, 15:37:45
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Wir können Jesus grenzenlos vertrauen.

Wirf deine Sorgen auf Gott und dein Kreuz wird leicht wie eine Feder.

Jesus - König der Liebe.
Jesus - König der Barmherzigkeit.
Jesus - König des Universums.


Bildquelle:
Gebete vom Himmel – gegeben an Andrea, geringstes Rädchen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4631.msg40472.html#msg40472 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4631.msg40472.html#msg40472)

 ;ghjghg ;ghjghg ;ghjghg
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 15. November 2017, 17:51:00
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Einladung zur Gethsemane-Stunde >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 18. November 2017, 16:20:03

 ;xdysaa    ;hjjffdd


Stundenuhr des Leidens
Unseres Herrn Jesu Christi


Die Aussagen von Luisa Piccarreta stimmen überein mit denen von Katharina Emmerich.

Vorbereitungsgebet für alle Leidensstunden >
http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/hp01_preparacion.htm (http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/hp01_preparacion.htm)

Stunden zum Anklicken >
http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/distribucion.htm (http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/distribucion.htm)

Von 17 – 18 Uhr: Jesus verabschiedet sich von seiner Mutter.

Von 18 – 19 Uhr: Jesus trennt sich von seiner Mutter
und macht sich auf den Weg zum Abendmahlsaal.

Von 19 – 20 Uhr: Das gesetzliche Fest-Abendmahl Passah.
(Pessachfest - Auszug des Volkes Israel aus Ägypten)

Von 20 – 21 Uhr: Das eucharistische Mahl. 
Vorbereitungsgebet vor jeder Stunde der Todesangst Jesu am Ölberg >
http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/hp06_prepHuerto.htm (http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/hp06_prepHuerto.htm)

Die drei Ölbergstunden im Garten Gethsemane.

Von 21 – 22 Uhr:
Erste Stunde der Todesangst Jesu am Ölberg.

Von 22 – 23 Uhr: Zweite Stunde der Todesangst Jesu am Ölberg.

Von 23 – 24 Uhr: Dritte Stunde der Todesangst Jesu am Ölberg. 
Man schließe jede Stunde der Todesangst Jesu am Ölberg
mit folgendem Gebet der Danksagung >
http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/hp10_agradHuerto.htm (http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/hp10_agradHuerto.htm)

Von Mitternacht bis 1 Uhr: Gefangennahme Jesu im Garten der Ölbäume. 

Von 1 – 2 Uhr: Jesus auf dem Gange zum Hohenpriester Annas
von der Brücke herab in den Bach Cedron gestoßen (Knie-Verletzung)
 
Von 2 – 3 Uhr: Jesus von Annas verhört,
beschimpft, ins Angesicht geschlagen (Nase eingeschlagen, weil er nie antwortete).

Von 3 – 4 Uhr: Jesus vor dem Gerichtshofe des Kaiphas,
fälschlich angeklagt und des Todes schuldig erklärt. 

Von 4 – 5 Uhr: Jesus dem Spott der Soldaten preisgegeben,
mit Schmähungen und Beschimpfungen überhäuft. 

Von 5 – 6 Uhr: Jesus im Kerker
(die Steinstufen hinuntergeworfen, dann schwere Folter). 

Von 6 – 7 Uhr: Jesus abermals vor Kaiphas und dann zu Pilatus geführt. 

Von 7 – 8 Uhr: Jesus im Gerichtshof des Pilatus und am Hofe des Herodes. 

Von 8 – 9 Uhr: Jesus zu Pilatus zurückgeführt,
Jesus wird dem Mörder Barabbas nachgesetzt und gegeißelt.
 
Von 9 – 10 Uhr: Jesus mit Dornen gekrönt, verspottet und verhöhnt:
"ECCE HOMO" = Siehe da, ein Mensch. (rechtes zerissenes Auge)
Von Pilatus zum Tode verurteilt. 

Von 10 – 11 Uhr: Jesus nimmt das Kreuz auf die Schulter.
(offene Schulter-Wunde)

Von 11 – 12 Uhr: Kreuzigung Jesu.
 
Von 12 – 13 Uhr: Erste Stunde des Todeskampfes Jesu am Kreuze.
Erstes Wort: Vater, verzeihe ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun. 

Von 13 – 14 Uhr: Zweite Stunde des Todeskampfes Jesu.
Zweites Wort: Heute noch wirst du bei mir im Paradiese sein. (Dismas - rechts von Jesus)
Drittes Wort: Weib, siehe deinen Sohn! Sohn, siehe deine Mutter! (Johannes und Maria)
Viertes Wort: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? 

Von 14 – 15 Uhr: Dritte Stunde des Todeskampfes Jesu.
Fünftes Wort: Mich dürstet! (er meinte nicht Wasser, sondern Liebe und Mitgefühl)
Sechstes Wort: Es ist vollbracht.
Siebentes Wort: Vater, in deine Hände empfehle ich meinen Geist. 

Von 15 – 16 Uhr: Durchbohrung der Seite Jesu durch die Lanze. (röm. Soldat Longinus)
Abnahme vom Kreuze.
 
Von 16 – 17 Uhr: Grablegung Jesu und Marias bittere Verlassenheit. 

Danksagung nach jeder Leidensstunde >
http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/hp28_agradecimiento.htm (http://www.passioiesus.org/de/horasdelapasion/hp28_agradecimiento.htm)

Luisa Piccarreta -
Die kleine Tochter des Göttlichen Willens
>
http://www.passioiesus.org/de/luisa/biografia_luisa.htm (http://www.passioiesus.org/de/luisa/biografia_luisa.htm)

https://youtu.be/0iLVi_Sz2oY (https://youtu.be/0iLVi_Sz2oY)


Worte Jesu über den Wert und die Wirkung der Stundenuhr >

"Wer beständig meines Leidens gedenkt,
erschließt in seinem Herzen gleichsam eine Quelle des Heiles,
deren Wasser in dem Maße ergiebiger wird, in dem sich die Seele bereit macht,
meine schmerzvolle Passion zu erwägen und zu betrachten.
Wie die Wasser, die aus einer Quelle fließen, allen zum Nutzen gereichen,
so dient auch die Heilsquelle, die aus dem Herzen jener betrachtenden Seele hervorsprudelt,
mir zur Ehre und Verherrlichung,
ihr zum eigenen Nutzen und zur Wohlfahrt vieler anderer Seelen."
Das Reich des göttlichen Willens, Stundenuhr, Band II, S. 43

"Als Lohn für eine so liebevolle Erwägung und Betrachtung meines Leidens
verleihe ich ihr bei jeder eine Vermehrung des Gnadenlebens.
Es besteht darin, dass, während die Seele mich durch ihre Betrachtung
und ihr Mitgefühl an sich zieht, ich sie auch an mich ziehe.
Ich schenke mich ihr als geistige Speise,
während sie sich eine ständige Nahrung macht aus meinen Wunden,
aus meinen Beschimpfungen,
aus den anhaltenden und unfassbaren Todesängsten meines Herzens.
Auch ich erquicke und labe mich an jener Seele, indem ich sie aus Liebe in mich aufnehme.
So ist ersichtlich, wie wohlgefällig in meinen Augen das fromme
und häufige Gedächtnis meiner Passion ist."
Das Reich des göttlichen Willens, Stundenuhr, Band II, S. 43 - 44

"Meine Tochter,
diese Stunden werde ich so betrachten als ob nicht ihr sie gehalten hättet, sondern ich.
Dir und allen, die sie betrachten, werde ich meine Verdienste schenken
und so anrechen, als ob ich meine Passion, Stunde für Stunde, gerade zu der Zeit erlitten hätte,
da ihr sie betrachtet.
Die Wirkungen, die damals meine Passion hervorbrachte,
als ich sie erduldete, kann ich zu jeder Zeit hervorrufen.
Sie werden in jenen Seelen erneuert, die diese Leidensstunden halten,
je nach der größeren oder geringeren Empfänglichkeit jeder Seele.
Einen größeren Lohn kann man in diesem Leben nicht verdienen.
Um mich ihres Anblickes erfreuen zu können,
werde ich im himmlischen Paradies diese Seelen vor mein Angesicht stellen.
Pfeile der Liebe und ewiger Wonne werde ich auf sie entsenden,
sooft sie die Leidensstunden meiner Passion betrachtet haben.
Trunken von Liebe, werden sie auch mit all der Liebesfähigkeit der verklärten Seelen
ihre Liebespfeile nach meinem Herzen entsenden.
Das wird ein entzückendes Schauspiel für alle Himmelsbewohner sein."
Das Reich des göttlichen Willens, Stundenuhr, Band II, S. 43

Das Reich des Göttlichen Willens >
https://www.luisapiccarreta.de/ (https://www.luisapiccarreta.de/)
Informationen über das Leben und die Mission der Dienerin Gottes Luisa Piccarreta.

Luisa Piccarreta. Wichtige Mystikerin heutiger Zeit! >

https://youtu.be/DVawHvTQmoo (https://youtu.be/DVawHvTQmoo)


Anna Katharina Emmerich - Jesus am Ölberg >
http://kath-zdw.ch/maria/emmerick.Das_bittere_Leiden_unseres_Herrn_Jesus_Christus.html#Jesus_am_Oelberg (http://kath-zdw.ch/maria/emmerick.Das_bittere_Leiden_unseres_Herrn_Jesus_Christus.html#Jesus_am_Oelberg)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 19. November 2017, 16:42:17
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

gesendet von kleines Licht:
"Habe ich eben von jemandem gemailt bekommen! Gott schütze Dich!"

Was würde mit unserer Bibel passieren,
wenn wir sie so behandeln würden wie unser Handy??
Was wäre, wenn wir sie immer in den Händen oder in der Tasche hätten?
Würden wir zurückgehen, wenn wir sie vergessen haben?
Würden wir sie auch so viele Male am Tag öffnen??
Würden wir uns unwohl fühlen ohne sie??
So wie wir diese Nachricht bekommen und lesen?,
könnten wir die Nachricht von Gott lesen.
Doch würden wir sie weiter verbreiten,
genauso wie die anderen Nachrichten sich verbreiten?
Dann bräuchten wir uns keine Sorgen machen,
ob unser Handy lautlos sei? oder die Flat abgelaufen ist, weil wir nicht bezahlt hatten...
Jesus hat den Preis schon bezahlt?
Es wird Dich überraschen?, aber 99% werden diese Nachricht nirgendswo hinschicken!!!
Sie haben Zeit, um andere Dinge zu verschicken,
aber keine Zeit den Segen zu wünschen?
Aber du bist vielleicht 1%. Gott segne Dich?

Auch Du könntest diesen Gedanken in deinen Kontakten verbreiten?
Gott hat nicht Whatsapp?, aber er ist mein Lieblings-Kontakt?
Er hat nicht facebook, aber er ist mein bester Freund?
Er hat nicht Twitter, aber ich folge ihm?
Wenn Gott für Dich groß ist, dann schicke diese Nachricht an deine Kontakte.
Wenn du dich aber schämst, dann schiebe es zur Seite.
Dinge geschehen und haben einen Sinn.
Gott sagt, alles was Dir schwer fällt und Dich bedrückt?, habe ich schon gelöst?...
Wenn du an ihn glaubst, dann verbreite dies.
Mache es im Glauben an Gott. Er liebt dich?!
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 23. November 2017, 16:54:48
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Heilungsgeschichte aus Medjugorje >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40804.html#msg40804 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg40804.html#msg40804)

Medjugorje-Fotos >
https://www.pinterest.de/abigailprudenci/medjugorje/ (https://www.pinterest.de/abigailprudenci/medjugorje/)

Film
MEDJUGORJE, MIRACOLO MIRACLE MILAGRO MILAGRE WUNDER >

https://youtu.be/o7cqZ77re-0 (https://youtu.be/o7cqZ77re-0)

Fotos anbei:
Maria mit Jesuskind
Halo über der Kirche von Medjugorje
Sonnenwunder zu Ostern
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 23. November 2017, 20:55:21
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Papst Benedikt XVI. -
Deutschlandbesuch 2011

Ansprachen -
Freiburg, Erfurt, Berlin, Etzelsbach (Eichsfeld), Bundestag
>
https://charismatismus.wordpress.com/der-heilige-vater-kommt-nach-deutschland/ (https://charismatismus.wordpress.com/der-heilige-vater-kommt-nach-deutschland/)

Eine Kerze kann nur dann Licht spenden,
wenn sie sich von der Flamme verzehren lässt.
Sie bliebe nutzlos, würde ihr Wachs nicht das Feuer nähren.
Lasst es zu, dass Christus in euch brennt,
auch wenn das manchmal Opfer und Verzicht bedeuten kann.
Fürchtet nicht, ihr könntet etwas verlieren und sozusagen am Ende leer ausgehen.
Habt den Mut, eure Talente und Begabungen für Gottes Reich einzusetzen
und euch hinzugeben – wie das Wachs einer Kerze – 
damit der Herr durch euch das Dunkel hell macht.

Wagt es, glühende Heilige zu sein,
in deren Augen und Herzen die Liebe Christi strahlt und die so der Welt Licht bringen.
Ich vertraue darauf,
dass ihr und viele andere junge Menschen hier in Deutschland Leuchten der Hoffnung sind,
die nicht verborgen bleiben: „Ihr seid das Licht der Welt.“ Amen.

Papst-Predigt bei der Jugendvigil in Freiburg am 24.9.2011

Der heilige Bonaventura hat einmal gesagt:
Die Engel, wo immer sie sich auch hinbewegen, wie weit auch,
sie bewegen sich immer im Inneren Gottes.
So ist es da auch: Als Priester müssen wir hinausgehen in die vielfältigen Strassen,
an denen Menschen stehen, die wir einladen sollen zu seinem Hochzeitsmahl.
Aber wir können es nur tun, indem wir dabei immer bei ihm bleiben.

Zitat Papst Benedikt XVI.,
24.9.2011 im Freiburger Priesterseminar ohne Manuskript aus dem Stegreif.

Papst Benedikt XVI. über das Gebet >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38632.html#msg38632 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38632.html#msg38632)

Papst Benedikt XVI. -
der Komet, der niemals verglüht.


1. Fotos von der Jugendvigil mit dem Papst in Freiburg >
http://www.badische-zeitung.de/fotos-jugendvigil-mit-papst-benedikt-in-freiburg?id=49823190 (http://www.badische-zeitung.de/fotos-jugendvigil-mit-papst-benedikt-in-freiburg?id=49823190)

2. Fotogalerie >
http://fudder.de/artikel/2011/09/24/foto-galerie-warten-auf-papst-benedikt/ (http://fudder.de/artikel/2011/09/24/foto-galerie-warten-auf-papst-benedikt/)

Gebete für Papst Benedikt XVI. >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38634.html#msg38634 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38634.html#msg38634)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 26. November 2017, 15:34:32
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Video (plus Text)
Anima Christi
(die Seele von Christus) >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39222.html#msg39222

--------------------------------------------------------------------------------------------

Luisa Piccarreta
Vortrag von Father J. Iannuzzi:
Leben im Göttlichen Willen - Teil 1 >

https://youtu.be/vt5T_DFjTVE (https://youtu.be/vt5T_DFjTVE)

Das Reich des Göttlichen Willens >
https://www.luisapiccarreta.de/ (https://www.luisapiccarreta.de/)
Informationen über das Leben und die Mission der Dienerin Gottes Luisa Piccarreta.

Sie lebte jahrelang nur von der Heiligen Kommunion.
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. Dezember 2017, 12:39:22
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Liebe Glaubensgeschwister in ;gggds.

Im Namen des ZdW-Teams möchte ich euch gerne
eine schöne und gesegnete Advent-Zeit wünschen.

Euer Admin Aaron -
immer mit euch im Herzen Jesu und Marias vereint
und im Gebet verbunden.
Gott segne und schütze euch immerwährend.
Gelobt sei Jesus Christus in Ewigkeit. Amen.

Zur Stärkung und zum Trost hier folgende Artikel und Fotos
zum Thema

Das Christkindl - und es gibt es doch!

Das einjährige Christkind - eine wahre Begebenheit!
DEUS est! - Gott existiert! - mit dem Rosenkranz zum JESUSKIND >
http://www.adorare.ch/1jchristkind.html (http://www.adorare.ch/1jchristkind.html)

DAS PRAGER JESULEIN >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40943.html#msg40943 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40943.html#msg40943)

Hl. Hermann Joseph von Steinfeld (NRW) - Apfel-Heiliger
Priester, Ordensmann, Mystiker, Herz-Jesu-Verehrer
Als Kind soll er in der Kölner Marienkirche mit dem Jesuskind gespielt haben;
als er dem Jesuskind einer Marienstatue einen Apfel anbot,
habe es diesen an sich genommen.

Während der Messe ließ seine ekstatische Andacht
ihn den Kelch immer mit drei Rosen erfüllt sehen. >
http://www.evangeliumtagfuertag.org/main.php?language=DE&module=saintfeast&localdate=20140407&id=2298&fd=0 (http://www.evangeliumtagfuertag.org/main.php?language=DE&module=saintfeast&localdate=20140407&id=2298&fd=0)

Film:
Jesuskind erscheint in Bethlehem an seinem Geburtsort >

https://youtu.be/Nyt7FMFXgTI (https://youtu.be/Nyt7FMFXgTI)

Foto der Heiligen Familie >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38626.html#msg38626 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38626.html#msg38626)

Bilder anbei:
Friedenskomet Weihnachten 2011
Farbenwolke am 24.12. 2011 - 12 Uhr
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. Dezember 2017, 12:58:02
 ;xdysaa   ;hjjffdd


Heiliger Nikolaus von Myra
Gedenktag am 6. Dezember

A - Zeugen der Wahrheit >
http://kath-zdw.ch/maria/nikolaus.html (http://kath-zdw.ch/maria/nikolaus.html)

B - Forum-Beitrag ZdW >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,2369.msg15804.html#msg15804 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,2369.msg15804.html#msg15804)


C - Legenden bei Wikipedia >
https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_von_Myra#Legenden (https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_von_Myra#Legenden)

D - Befreiung des Lothringer Ritters von Réchicourt
und die Kirche Saint-Nicolas-de-Port, Lothringen >
http://at.france.fr/de/info/der-heilige-nikolaus-0 (http://at.france.fr/de/info/der-heilige-nikolaus-0)

Eines der vielen Wunder ist besonders bezeichnend,
denn es bewirkte die Befreiung des Lothringer Ritters von Réchicourt,
der während eines Kreuzzuges in einem weit entfernten Land in Gefangenschaft geriet
und lange Jahre dort festgehalten wurde:

Um 1230 macht sich der Landesherr von Réchicourt auf den Weg zu seiner Armee,
die sich auf Kreuzzug in Palästina befand.
In der Türkei angekommen, wird er von den Sarazenen gefangen genommen.
Diese verlangen ein Lösegeld im Tausch für seine Freilassung,
jedoch vergehen Monate, ohne dass sich jemand auf diese Forderung meldet
.
Einige Jahre später ist er in ganz Lothringen in Vergessenheit geraten.
Der in Ketten gelegte Herr von Réchicourt richtet jedoch jeden Abend ein Gebet
an den heiligen Nikolaus mit der Bitte, ihn aus seinem Gefängnis zu befreien.

An einem 5. Dezember, um 1240, wird er mitten in der Nacht von der Kälte geweckt.
Höchst erstaunt stellt er fest, dass er sich nicht mehr in seiner Kerkerzelle befindet,
sondern vor dem Eingang der Kirche in Saint-Nicolas-de-Port, in Lothringen.

Seit dieser Zeit findet jedes Jahr an dem Samstag,
der dem 6. Dezember am nächsten liegt,
in der Basilika von Saint-Nicolas-de-Port eine Fackel-Prozession statt,
um dem Schutzheiligen zu danken.
Ein weiteres bedeutendes Ereignis:
1477 ernennt René II., Herzog von Lothringen, den heiligen Nikolaus -
nach der gewonnenen Schlacht von Nancy und ihrer Belagerung durch die Truppen Karls des Kühnen - zum Schutzpatron von Lothringen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warum ich ausgerechnet diese Geschichte ausgesucht habe:
Wir mögen Gefangene dieser Welt sein, in der wir nicht glücklich sind,
aber die Allmacht Gottes kann uns mit einem Wimpernschlag in die bessere Welt Gottes bringen.
Heilige sind auch Fürsprecher, die für uns Gnade erlangen können.

Der Heilige Nikolaus ist auch der Schutzpatron der Gefangenen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nikolaus Bischof von Myra - Video>
https://www.gloria.tv/video/VDsDqBwGmnG862hqPwZpwQmiL (https://www.gloria.tv/video/VDsDqBwGmnG862hqPwZpwQmiL)

Die Legende des Heiligen Nikolaus - Video >
https://www.gloria.tv/video/FBZ4cC7RAoTD4nnGsYgepjoWv (https://www.gloria.tv/video/FBZ4cC7RAoTD4nnGsYgepjoWv)

Fünf Fakten über St. Nikolaus - Video >
https://www.gloria.tv/video/3uJ4aaZdUXgm4C2gwTyy1YogY (https://www.gloria.tv/video/3uJ4aaZdUXgm4C2gwTyy1YogY)

Nikolaus von Myra >
https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_von_Myra (https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_von_Myra)

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. Dezember 2017, 13:24:43


DAS PRAGER JESULEIN

In der Zeit der Kämpfe zwischen den Mauren und Christen um die pyrenäische Halbinsel
gab es im Süden von Spanien ein Karmelitenkloster.
Selbst dieses Kloster wurde angegriffen, nur vier Mönche konnten ihr Leben retten.
Einer hieß Josef, er hatte eine spezielle Verehrung für das Kind Jesus.
Eines Tages arbeitete er im Klosterhof,
als ihm plötzlich ein kleines Kind erschien und ihn bat mit ihm zu beten.
Der Bruder sagte das Ave Maria,
und als er zu den Worten kam: "gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus",
sagte das Kind: "Das bin ich!"

Darauf verschwand das Kind aber das Antlitz des Kindes blieb dem Bruder eingegraben.
Er sehnte sich das Kind noch einmal zu sehen, wenn auch nur für einen Augenblick.
Er wollte ein Bildnis machen, welches ihn an das Kind erinnern würde.
Aber seine Versuche blieben ohne Erfolg.
Viele Jahre bemühte er sich eine Nachahmung zu machen.
Endlich eines Tages erschien ihm das Kind wieder, zu der Zeit war er schon sehr alt.
"Ich bin wieder gekommen, um mich dir zu zeigen,
damit Du meine Figur fertig machst, mir ähnlich" sagte das Kind.
Sofort fing er an zu arbeiten. Er verfertigte das Antlitz wie im Traume.
Er war so glücklich. Als er sein Werk fertig hatte, war das Kind verschwunden.
Der Bruder wurde sehr müde. Er schlief ein, und wachte nie mehr auf.
Sein kleiner Freund kam, um ihn mit sich zu nehmen.
Quelle: http://www.karmel.at/prag-jesu/deutsch/deut/jezuld.htm (http://www.karmel.at/prag-jesu/deutsch/deut/jezuld.htm)

Der Ursprung vom Prager Jesuskind >
http://www.heilig-blut.com/index.php?plink=prager-jesus-kind-entstehung (http://www.heilig-blut.com/index.php?plink=prager-jesus-kind-entstehung)

Gebete zum Prager Jesus-Kind >
http://www.heilig-blut.com/index.php?plink=prager-jesus-kind-gebete (http://www.heilig-blut.com/index.php?plink=prager-jesus-kind-gebete)

Prayer to the Infant Jesus of Prague >

https://youtu.be/kYjN0gKIDkk (https://youtu.be/kYjN0gKIDkk)

Kirche der Siegreichen Jungfrau Maria - Prager Jesulein
(Kostel Panny Marie Vítězné –Pražské Jezulátko),
Karmelitská 9, Praha 1 - Malá Strana, 118 00

Web-Adresse: http://www.pragjesu.cz (http://www.pragjesu.cz)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 04. Dezember 2017, 12:41:03
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Beitrag gesendet von kleines Licht >

https://www.youtube.com/watch?v=LMIW7HR2LOo (https://www.youtube.com/watch?v=LMIW7HR2LOo)

Little Drummer Boy - Übersetzung >
http://www.songtexte.com/uebersetzung/boney-m/little-drummer-boy-deutsch-73d68a91.html (http://www.songtexte.com/uebersetzung/boney-m/little-drummer-boy-deutsch-73d68a91.html)

Gesegnete und gnadenreiche Adventszeit wünscht
kleines Licht
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 04. Dezember 2017, 18:16:32
 ;xdysaa    ;hjjffdd

Hl. Bruder Klaus - Niklaus von der Flüe
Schutzpatron der Schweiz und von ZdW >
http://kath-zdw.ch/maria/bruder.klaus.html

Gebete zu Bruder Klaus als Fürsprecher >
http://kath-zdw.ch/maria/bruder.klaus.html#Gebete_zu_Bruder_Klaus_als_Fuersprecher

Bilder:
Bruder Klaus
Jugendgebetskreis
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 10. Dezember 2017, 19:14:09
 ;xdysaa ;hjjffdd

Einladung zur Gethsemane-Stunde >
am Donnerstag nachts >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37075.html#msg37075

Vertrauen und Hoffnung auf JESUS statt Verzweiflung.

Hebräer 10,35
Werft also eure Zuversicht nicht weg,
die großen Lohn mit sich bringt.


Euer Bruder Admin Aaron  -
mit Euch im Gebet und im Herzen Jesu und Marias vereint.
Gott segne und schütze Euch immerwährend.

Unser Lied ist
Anima Christi
(die Seele von Christus)
plus der Text (Übersetzung) zum Lesen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg39222.html#msg39222

Garten-Gethsemane-Gebets-Gruppe
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 13. Dezember 2017, 14:34:23
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Liebe Glaubensgeschwister,
gerne möchte ich euch eine Seite empfehlen,
nämlich die neue Webseite von
Andrea, geringstes "Rädchen" im "U(h)rwerk" Gottes >
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com

Bruder Aaron -
Gott segne und schütze euch immerwährend.

https://youtu.be/tNXkDFgHss0

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 18. Dezember 2017, 18:42:03
(http://) ;xdysaa   ;hjjffdd 

Allen eine besinnliche
Advent- und Weihnachtszeit

sendet Admin Aaron im Namen von Jesus Christus und ZdW

Gebetsanliegen Nr. 16803 -
traurige Mama schreibt:
Weihnachten ist das Fest der Liebe, der Freude und des Friedens.
Der Stern von Bethlehem möge für alle leuchten und uns den richtigen Weg zeigen.
Herr, lass es Weihnachten werden, auch für uns.

------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachten heuer am 4. Advent

Aaron:
Heuer ist ein besonderes Weihnachten,
auch wenn es fast keiner Ihm zu Ehren feiert und niemand merkt,
dass das Christkindl tatsächlich da ist.
An diesem Tag ist der Himmel mit der Erde vereint -
als gäbe es keine Trennmauer.
Ein überirdischer Tag, da liegt was in der Luft, höre - sehe - staune....
Gott sei Dank gibt es Weihnachten -
das unbesiegbare ewige Licht in der Finsternis des kalten Winters.
Herabgestiegen zu uns in diese elende Welt
aus purer Gnade und aus Liebe zu den Menschen.
Hochgelobt sei der da kommt im Namen des Herrn.

Andrea,
geringstes "Rädchen" im "U(h)rwerk" Gottes:
Ja, es lebe die Kraft unserer Herzen, die,
in Gemeinschaft mit dem Herzen Jesu,
im Einklang für Seine Liebe schlagen.

Cäcilie:
O lieber Jesus, denk ich Dein, strömt Glück in meine Seele ein.
Doch meine höchste Freude ist, wenn Du, o Jesu, bei mir bist.
Kein Lied so sehr zu Herzen dringt, kein Klang, kein Ton so lieblich klingt,
kein Name bringt so reichen Lohn als Jesus Christus, Gottes Sohn.
Du tröstest den, der Buße tut, gibst dem, der bittet, neuen Mut.
Dich suchen nimmt von uns das Leid, Dich finden - welche Seligkeit!
Kein Wirt, o Jesu, würdig preist die Güte, die Du uns erweist.
Nur wer sich ganz in Dich versenkt, verspürt, was Deine Liebe schenkt.
O Jesu, der uns Freude bringt, Du Quell, aus dem uns Kraft entspringt,
Licht, das uns Gottes Liebe zeigt, die alles Sehnen übersteigt.
Du unser Glück in dieser Zeit, Du Sonne unserer Ewigkeit,
in Dir erstrahlt der Gottheit Schein, lass uns mit Dir verherrlicht sein!
Der Name des Herrn sei gebenedeit!
Jetzt und in Ewigkeit!
Amen.

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 20. Dezember 2017, 16:21:16
Eucharistische Hymne von St. Thomas Aquinas -
im Auftrag von Papst Urban IV. -
Pange Lingua Gloriosi - Gregorianischer Chor >

https://youtu.be/r3H5f7oePQE (https://youtu.be/r3H5f7oePQE)

in Latein:
 Pange, lingua, gloriosi
 Corporis mysterium,
 Sanguinisque pretiosi,
 quem in mundi pretium
 fructus ventris generosi
 Rex effudit Gentium.

 Nobis datus, nobis natus
 ex intacta Virgine,
 et in mundo conversatus,
 sparso verbi semine,
 sui moras incolatus
 miro clausit ordine.

 In supremae nocte coenae
 recumbens cum fratribus
 observata lege plene
 cibis in legalibus,
 cibum turbae duodenae
 se dat suis manibus.

 Verbum caro, panem verum
 verbo carnem efficit:
 fitque sanguis Christi merum,
 et si sensus deficit,
 ad firmandum cor sincerum
 sola fides sufficit.

 Tantum ergo Sacramentum
 veneremur cernui:
 et antiquum documentum
 novo cedat ritui:
 praestet fides supplementum
 sensuum defectui.

 Genitori, Genitoque
 laus et jubilatio,
 salus, honor, virtus quoque
 sit et benedictio:
 procedenti ab utroque
 compar sit laudatio.
 Amen.

deutsch:
 Preise, Zunge, das Geheimnis
 dieses Leibs voll Herrlichkeit
 und des unschätzbaren Blutes,
 das, zum Heil der Welt geweiht,
 Jesus Christus hat vergossen,
 Herr der Völker aller Zeit.

 Uns gegeben, uns geboren
 von der Jungfrau, keusch und rein,
 ist auf Erden er gewandelt,
 Saat der Wahrheit auszustreun,
 und am Ende seines Lebens
 setzt er dies Geheimnis ein.

 In der Nacht beim letzten Mahle
 saß er in der Jüngerschar.
 Als nach Vorschrift des Gesetzes
 nun das Lamm genossen war,
 gab mit eigner Hand den Seinen
 er sich selbst zur Speise dar.

 Und das Wort, das Fleisch geworden,
 schafft durch Wort aus Brot und Wein
 Fleisch und Blut zur Opferspeise,
 sieht es auch der Sinn nicht ein.
 Es genügt dem reinen Herzen,
 was ihm sagt, der Glaub allein.

 Darum lasst uns tief verehren
 ein so großes Sakrament;
 dieser Bund soll ewig währen,
 und der alte hat ein End.
 Unser Glaube soll uns lehren,
 was das Auge nicht erkennt.

 Gott, dem Vater und dem Sohne
 sei Lob, Preis und Herrlichkeit
 mit dem Geist im höchsten Throne,
 eine Macht und Wesenheit!
 Singt in lautem Jubeltone:
 Ehre der Dreieinigkeit!
 Amen.
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 20. Dezember 2017, 20:47:31
 ;xdysaa ;hjjffdd

Das einjährige Christkind - eine wahre Begebenheit!
DEUS est! - Gott existiert!
mit dem Rosenkranz zum JESUSKIND >
http://www.adorare.ch/1jchristkind.html (http://www.adorare.ch/1jchristkind.html)

Film:
Jesuskind erscheint in Bethlehem an seinem Geburtsort >

https://youtu.be/Nyt7FMFXgTI (https://youtu.be/Nyt7FMFXgTI)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 22. Dezember 2017, 16:24:22
 ;xdysaa    ;hjjffdd 

The eye of GOD >

https://youtu.be/oieIGKFxxQ0


Jesus' Face in Storm Clouds - Miracle! >

https://youtu.be/_qXzxNEn0hA


Clouds Reveal the Face of Jesus, Miracle! >

https://youtu.be/kIp1bUd3JtM


Jesus Appears in the Human Eye! And in clouds and lightning. MIRACLE! >

https://youtu.be/rkSbIKG4hlg

Das Wolken-Gesicht von Jesus ist bei Minute 0:55
identisch mit diesem Jesus-Bild
>
"The True Face Of Jesus Christ" found in hillbilly home >

https://youtu.be/ULBHqP6oYSw


Proof God is real google earth images Jesus' face >

https://youtu.be/gW23DRWfkwg


The Face of Jesus in Space Photos and Everyday Pictures! Jesus is real! Miracle! >

https://youtu.be/jdBwlOuON84


JESUS AND ANGEL SIGHTINGS - Miraclous Cloud Formations! MIRACLE! >

https://youtu.be/l6WxmjUZhj8


Top 10 Jesus Clouds >

https://youtu.be/kNYird8TqLY


MIRACLE!! The Face of Jesus - In Clouds >

https://youtu.be/DcLhOkbTeYw

Kanada:
OMG!!! FACE IN SKY!! SCARY 2011 Phenomenon!!!! WEIRD EVENT!! >

https://youtu.be/9XkyOdxlis4
Titel: Weihnachtsversprechen: Doppelte Seligkeit !!!
Beitrag von: geringstes Rädchen am 24. Dezember 2017, 23:35:22
Weihnachtsversprechen: Doppelte Seligkeit !!!

Jesus sagte zur hl. Gertrud:

"Wer an Weihnachten, am Heiligen Abend, 24. Dezember,
24mal vom englischen Gruß den Satz wie folgt ganz innig
betet und mir dankt, dass ich um der Menschen willen
Mensch geworden bin, zu dem werde ich Mich herablassen
und dem Himmlischen Vater gnadenreiche Verdienste
aufopfern, um die Seligkeit dessen zu verdoppeln, der Mir
diese Ehre um Gebete erweist. Er soll nicht sterben, ohne
die Früchte Meiner Menschwerdung in großem Maße
empfangen zu haben."

So beten wir 24mal nach der Meinung Jesu selber:

"Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.
O Jesus, unser Herr und Heiland, wir danken Dir, dass Du um der
Menschen willen Mensch geworden bist. Hab Dank, Lob und
Preis dafür. Amen."


Wir schenken Dir auch unser Herz und bitten Dich, dass Du
Dich unser (meiner) bedienen wollest zur Seelenrettung anderer.
Wir opfern Dir und durch Dich dem Himmlischen Vater das
Kostbare Blut auf für die sterbenden Sünder, die heiligen
Wunden Jesu für die Armen Seelen im Fegefeuer, ja für unsere
Schuld selber, alle Tage. Amen.

(Gebetszettel; vgl. Gertrud v. Helfta, Gesandter der göttlichen Liebe)

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 25. Dezember 2017, 13:57:28
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Stille Nacht, heilige Nacht -
Weihnachtslieder zum Mitsingen - Sing Kinderlieder
>

https://www.youtube.com/watch?v=DKz1eOyIfz8 (https://www.youtube.com/watch?v=DKz1eOyIfz8)

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 28. Dezember 2017, 18:28:35
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Jesus Christ On The Cross In Russia >

https://youtu.be/igAae8pMJF0
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 29. Dezember 2017, 20:02:46
 ;xdysaa   ;hjjffdd

10.07.2016
Himmlische Erscheinungen - Reportage
Erscheinungen + Marienerscheinungen + Wundmale Jesu >

https://youtu.be/qXzN5gNWjow (https://youtu.be/qXzN5gNWjow)


Erscheinung von Medjugorje + Reportage + Maria Mutter Gottes >

https://youtu.be/b_I5CHK9hdc (https://youtu.be/b_I5CHK9hdc)


Erscheinungen von Jesus und Maria in Manduria >

https://www.youtube.com/watch?v=PKGIvPZ3yk0 (https://www.youtube.com/watch?v=PKGIvPZ3yk0)


Muttergottes + Marienerscheinung + in Sievernich >

https://youtu.be/1Ze9FLzbZEU (https://youtu.be/1Ze9FLzbZEU)


Erscheinungen des 20.Jahrhunderts >

https://youtu.be/Uj1fCFQyF24 (https://youtu.be/Uj1fCFQyF24)


Die Macht der Engel + Religion + Erscheinungen + Reportage >

https://youtu.be/NOWmwtPbnKw (https://youtu.be/NOWmwtPbnKw)

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 31. Dezember 2017, 20:02:26
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Wunderkind Akiane Kramarik
malt mit 8 Jahren Gott und Himmel
>

https://youtu.be/p2jfQG8ZMXY (https://youtu.be/p2jfQG8ZMXY)

Bilder >
https://www.pinterest.com/viorica165/akiane-kramarik/ (https://www.pinterest.com/viorica165/akiane-kramarik/)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 31. Dezember 2017, 21:58:20
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Kind trifft Jesus und geht mit ihm in den Himmel!
Jesus sagt: Ich bin der Weg zum Himmel
>

https://youtu.be/lX4ytidciS0
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: geringstes Rädchen am 05. Januar 2018, 20:27:40
Gebet von der Unbekannten
SCHULTERWUNDE
des Herrn


Kostbare Verheißung:
Der heilige Bernhard
fragte einst Christus, den Herrn,
welches sein größtes Leiden gewesen sei?

Der Herr antwortete ihm:
„Ich hatte eine tiefe Wunde auf Meiner Schulter,
die Mein schweres Kreuz Mir verursachte, diese Wunde
war viel schmerzlicher als alle anderen. Darum erweist du
ihrer Ehrerbietung, da dieser Wunde von den Menschen wenig
gedacht wird. Was du in Kraft dieser Wunde begehren wirst,
dass will Ich dir geben. All denen, die Mich wegen
dieser Wunde besonders ehren, will Ich täglich
ihre Sünden vergeben und dieser nicht mehr
gedenken. Sie sollen Gnade und
Barmherzigkeit von
Mir erlangen!“

Zum Gebet siehe Link:
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/wichtige-gebete/#beitragnr.5
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 08. Januar 2018, 13:33:22
 ;xdysaa    ;hjjffdd

Mein Jesus, durch die Macht Deines Blutes rette mich.
Mein Jesus, auf Dich vertraue ich, lass mich nicht verloren gehen.
Mein Jesus, verbirg mich in Deinen Wunden, stärke meinen Glauben.

Gebet an Enoch - 4. Januar 2018

Helmut Lungenschmid -
Mein Sterbeerlebnis
DVD - JESUS LEBT! Gott gibt es!
>

https://youtu.be/r8ze9NkI3ZY

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 10. Januar 2018, 14:34:54
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Jesus spricht ganz ernst und traurig >

https://youtu.be/Md4NMbA8P5A (https://youtu.be/Md4NMbA8P5A)


Aktuelle Botschaften von Propheten >
https://www.gottliebtdich.at/botschaften-t%C3%A4gl/
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 11. Januar 2018, 21:00:54
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Lebendige Statue

A Miraculous video of a Sacred Heart statue
Ein wundersames Video einer Statue des Heiligen Herzens

Am 03.02.2010 veröffentlicht
Zwei Freunde besuchten die Kapelle der ewigen Anbetung
in der Pfarrei Our Lady of Angels in Cleveland, Ohio.
Gemeinde Unsere Dame der Engel, Cleveland, Ohio.
Sie dachten, diese Statue sei so schön, sodass sie beschlossen, ein Video davon zu machen.
Sie sahen alle Veränderungen, die vor sich gingen.
Jesu Augen wechseln von braun zu blau, seine Augen glänzen.
Er geht von einer Statue über zu einem WIRKLICHEN Menschen, sodass er echt ausschaut!

Sie riefen mich um Mitternacht an, um mich aufzuwecken.
Sie waren so aufgeregt, sodass ich nicht verstehen konnte, was sie sagen... >

https://youtu.be/JlRcSIzyp7E (https://youtu.be/JlRcSIzyp7E)


Kruzifix zu Limpias -
dasselbe zeigt seit März 1919 Lebensäußerungen,
bewegt Augen, Haupt und Lippen,
verändert Gesichtsausdruck und Farbe und gerät in Todesschweiß.
Tausende sahen das Wunder und viele Bekehrungen waren die Folge >
http://kath-zdw.ch/maria/limpias.html (http://kath-zdw.ch/maria/limpias.html)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 16. Januar 2018, 19:07:17
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Martyrologium Romanum – Wikipedia > https://de.wikipedia.org/wiki/Martyrologium (https://de.wikipedia.org/wiki/Martyrologium)

Martyrologium Hieronymianum - Verzeichnis des Heiligen Hieronymus > https://de.wikipedia.org/wiki/Martyrologium_Hieronymianum (https://de.wikipedia.org/wiki/Martyrologium_Hieronymianum)

Heiliger Marcellus I.,
Papst und Märtyrer
>

A https://www.marianisches.de/heilige-und-selige/m/marcellus-i-papst/ (https://www.marianisches.de/heilige-und-selige/m/marcellus-i-papst/)
B https://www.heiligenlexikon.de/MRFlorilegium/16Januar.html (https://www.heiligenlexikon.de/MRFlorilegium/16Januar.html)
C https://www.traunsteiner-tagblatt.de/das-traunsteiner-tagblatt/chiemgau-blaetter/chiemgau-blaetter-2017_ausgabe,-heiliger-marcellus-i-papst-und-martyrer-_chid,1451.html (https://www.traunsteiner-tagblatt.de/das-traunsteiner-tagblatt/chiemgau-blaetter/chiemgau-blaetter-2017_ausgabe,-heiliger-marcellus-i-papst-und-martyrer-_chid,1451.html)


Gebet der Kirche.
Wir bitten dich, o Herr!
Erhöre gnädig das Gebet deines Volkes,
damit wir durch die Verdienste
deines seligen Martyrers und Oberhirten Marcellus Hilfe erlangen,
dessen Leidensgedächtnis wir feiern.
Amen.


Aus dem Martyrologium Romanum 1583
= Verzeichnis aller Heiligen und Seligen der römisch-katholischen Kirche,
welche für Christus das Leben hingegeben haben.
Im Auftrag von Papst Gregor XIII. entstand im Jahr 1583-1584
die erste offizielle Herausgabe des Martyrologium Romanum.
Das aus dem 16. Jahrhundert beruht auf dem Martyrologium
des Mönches Usuard (Abtei Saint-Germain-des-Prés im 9. Jh.),
der sich auf die Arbeiten des Florus von Lyon († um 860) und des Ado von Vienne († 875) stützte.

Deutsche Übersetzung:
16. Januar. Rom, Via Salaria,
Geburtstag des heiligen Marcellus I., Papst und Märtyrer,
welcher wegen seines katholischen Glaubensbekenntnisses
auf Befehl des Tyrannen Kaiser Maxentius zuerst mit Knüppeln geschlagen,
dann in Staatsgefangenschaft (wörtlich: mit öffentlicher Macht) besitzlos
zum Dienst an den Tieren (Stallknecht der Pferde des Transportwesens) verurteilt wurde,
und dort starb er unter der Last des zu verrichtenden Sklavendienstes -
bekleidet mit einem Gewand aus Ziegenhaaren (im theologischen Sinn identisch mit Bußgewand).
Zitat aus:
Martyrologium ROMANUM (römisches Verzeichnis der Märtyrer)
im Auftrag von GREGOR XIII. herausgegeben,
unter Urban VIII. und Clemens X. behördlich anerkannt im Jahr 1749,
dann unter Benedikt XIV. mit Mühe und Eifer (sorgfältig) vergrößert und verbessert,
Eichstädt - 2013.

Quelle:
Martyrologium Romanum
Heiliger Marcellus I.
pdf-Version 2004, Seite 41,
diese pdf-Version, Seite 17 >
https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwj5oan25NrYAhVQLFAKHSqtAdYQFggqMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.documentacatholicaomnia.eu%2F03d%2F1856-1856%2C_Absens%2C_Vetus_Martyrologium_Romanum%2C_LT.pdf&usg=AOvVaw1Y0cd2hOtSGP_LVMUD19Q6 (https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwj5oan25NrYAhVQLFAKHSqtAdYQFggqMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.documentacatholicaomnia.eu%2F03d%2F1856-1856%2C_Absens%2C_Vetus_Martyrologium_Romanum%2C_LT.pdf&usg=AOvVaw1Y0cd2hOtSGP_LVMUD19Q6)

Deutsche alte Schrift:
Römisches Martyrologium
- Seite 13 >
https://books.google.at/books?id=AG1LAAAAcAAJ (https://books.google.at/books?id=AG1LAAAAcAAJ)
oder unter
https://books.google.at/books?id=AG1LAAAAcAAJ&pg=RA2-PA61&lpg=RA2-PA61&dq=r%C3%B6misches+martyrologium&source=bl&ots=LyFkFl6Kw4&sig=P576USH6lbl_Xb6T0o1QYVnCpDk&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjmy9WFjd3YAhUFIlAKHbz_DboQ6AEISDAF (https://books.google.at/books?id=AG1LAAAAcAAJ&pg=RA2-PA61&lpg=RA2-PA61&dq=r%C3%B6misches+martyrologium&source=bl&ots=LyFkFl6Kw4&sig=P576USH6lbl_Xb6T0o1QYVnCpDk&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjmy9WFjd3YAhUFIlAKHbz_DboQ6AEISDAF)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 20. Januar 2018, 19:19:18
 ;xdysaa    ;hjjffdd

The Kelly Family - Ave Maria >

 https://youtu.be/ul81EuCwvrc
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 23. Januar 2018, 20:23:44
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Elefanten malen Bilder >

https://youtu.be/1wxZ5I1UaQ0

https://youtu.be/JCzH0Mk5s7s
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 29. Januar 2018, 21:24:39
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Salve Mater Misericordiae - Catholic Songs of Praise
Sei gegrüßt, Mutter der Barmherzigkeit - Katholische Lieder des Lobpreises >

https://youtu.be/LBLqsWt4msg


Te Deum laudamus
Wir preisen dich, Gott >

https://youtu.be/sLwBlTaOGIQ
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 29. Januar 2018, 21:40:43
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Willkommen beim
JUGEND-GEBETSKREIS

 
;ghjghg

Seite 1 >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38575.html#msg38575 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg38575.html#msg38575)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Februar 2018, 18:23:04
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Darstellung des Herren = Mariä Lichtmess

Festtag 2. Februar
Purificatio beatae Mariae Virginis,
quae a Graecis Hypapante Domini appellatur.
Renigung der seligen Jungfrau Maraia,
bei den Griechen Darstellung des Herrn genannt (Lichterprozession).
Hypapante: Lichtmess,
Hypapante Domini: Entgegengehung dem Herrn (Nachfolge Jesu)
Römisches Martyrologium - Seite 28 >
https://books.google.at/books?id=AG1LAAAAcAAJ (https://books.google.at/books?id=AG1LAAAAcAAJ)

Darstellung des Herrn oder auch
Mariä Lichtmess (früher auch Mariä Reinigung = Purificatio Mariae)
oder veraltet Unser Lieben Frauen Lichtweihe
ist ein Fest, das am 2. Februar,
dem vierzigsten Tag nach Weihnachten, gefeiert wird.
Da der Erstgeborene Gott geweiht war, wurde er im Tempel "dargestellt".
Der Greis Simeon nennt das Kind
„ein Licht, das die Heiden erleuchtet und Herrlichkeit für sein Volk Israel.“
Benediktinerpater Johannes Chrysostomus Ripplinger,
zitiert ein Jesus-Wort aus dem Johannes-Evangelium:
"Ich bin das Licht der Welt.
Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen,
sondern wird das Licht des Lebens haben."
Jesus sagte aber auch: "Ihr seid das Licht der Welt."

Biblische Zusammenhänge
Die Erzählung von der Darstellung Jesu, die sich an einen kurzen Hinweis auf dessen Beschneidung am achten Tag nach seiner Geburt (Lk 2,21) anschließt, berichtet von zwei hier ineinander verwobenen Riten, die in Vorschriften des biblischen Buches Leviticus ihre Wurzeln haben. Die bei Lukas geschilderte Abfolge (Beschneidung – Reinigung der Frau – Heiligung der Erstgeburt) entspricht dem von der Tora vorgeschriebenen Zeitschema.

Maria Lichtmess oder auch Darstellung des Herren >
http://www.kath.de/Kirchenjahr/lichtmess.php (http://www.kath.de/Kirchenjahr/lichtmess.php)

oder
http://www.gitta.at/mariae-lichtmess/ (http://www.gitta.at/mariae-lichtmess/)


https://youtu.be/Om6qnqAlspg (https://youtu.be/Om6qnqAlspg)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 06. Februar 2018, 19:35:04
 ;xdysaa  ;hjjffdd

Du hast heut Geburtstag - Text und Melodie: Lukas Di Nunzio >

https://youtu.be/o4wKDZuyfT0
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 07. Februar 2018, 19:57:41
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Filme von ZdW >
https://www.youtube.com/user/zeugenderwahrheit
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 07. Februar 2018, 20:45:04
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

 O Gnade Gottes wunderbar - David Döring - Panflöte >

https://youtu.be/O0WzW7BiKk8
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 07. Februar 2018, 20:55:49
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Predigten/Vorträge von Weihbischof Athanasius Schneider >
http://kath-zdw.ch/maria/Weihbischof.Athanasius.Schneider/index.html (http://kath-zdw.ch/maria/Weihbischof.Athanasius.Schneider/index.html)

Das Geheimnis der Eucharistie -
Vorträge von Weihbischof Athanasius Schneider

https://www.youtube.com/watch?v=KLXcdSNkSxg (https://www.youtube.com/watch?v=KLXcdSNkSxg)

https://www.youtube.com/watch?v=8CwZtvwkSHg (https://www.youtube.com/watch?v=8CwZtvwkSHg)

https://www.youtube.com/watch?v=Y8SoqC87I3g (https://www.youtube.com/watch?v=Y8SoqC87I3g)

https://www.youtube.com/watch?v=rhjKxvcsbSo (https://www.youtube.com/watch?v=rhjKxvcsbSo)

https://www.youtube.com/watch?v=JO5hJXIdF1Q (https://www.youtube.com/watch?v=JO5hJXIdF1Q)

https://www.youtube.com/watch?v=9M---JgSvKs (https://www.youtube.com/watch?v=9M---JgSvKs)


Liturgie, wie im Exil von Avignon - Weihbischof Athanasius Schneider >

https://youtu.be/NCh0lDnzK8I (https://youtu.be/NCh0lDnzK8I)


Bischof Athanasius Schneider spricht über Amoris Letitia >

https://youtu.be/U5aTL4-UDjk (https://youtu.be/U5aTL4-UDjk)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 12. Februar 2018, 13:05:16
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Telefon- und Internetseelsorge - Katholisch.at
https://www.katholisch.at/telefonseelsorge (https://www.katholisch.at/telefonseelsorge)
Immer mehr Menschen suchen direkt übers Internet Rat und Hilfe
oder den Kontakt zu einem Seelsorger.
Über ein verschlüsseltes System auf der Seite www.onlineberatung-telefonseelsorge.at (http://www.onlineberatung-telefonseelsorge.at)
können sich Ratsuchende deshalb auch online an die Telefonseelsorge wenden.

Internetseelsorge - katholisch.de
www.katholisch.de/beratung/internetseelsorge (http://www.katholisch.de/beratung/internetseelsorge)
Von der Online-Fürbitte zum seelsorglichen Einzelkontakt,
von Internet-Exerzitien zu Chat-Gottesdiensten:
Das Onlineportal internetseelsorge.de macht Seelsorgeangebote im Internet zentral zugänglich. Angebote der Bistümer, Orden und Verbände
sowie ausgewählte Privatinitiativen werden übersichtlich vorgestellt und...

Seelsorge via E-Mail - katholisch.de
www.katholisch.de/beratung/internetseelsorge/mail-seelsorge (http://www.katholisch.de/beratung/internetseelsorge/mail-seelsorge)
15.09.2012 - Seelsorge und Beratung sind zentrale Handlungsfelder der Kirche.
Wenn Sie Fragen zu ihrem Leben und Glauben haben,
über Schwierigkeiten und Probleme mit jemandem in Kontakt kommen möchten,
können Sie sich hier direkt an Seelsorger aus mehreren deutschen Bistümern wenden...

E-Mail-Adresse von Admin Aaron der Gebetsanliegen-Webseite >
gebetsanliegen@kath-zdw.ch (Adresse zum Anklicken)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 13. Februar 2018, 17:07:12
 ;xdysaa  ;hjjffdd 

Lobpreis

Gebets-Gedichte von Andrea aus dem Schwarzwald >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41408.html#msg41408 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41408.html#msg41408)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 14. Februar 2018, 13:16:06
 ;xdysaa ;hjjffdd

Fastenzeit - Zeit der Reinigung - 40 Tage vor Ostern

Die 40-tägige Fastenzeit der römisch-katholischen Kirche ist als „österliche Bußzeit“ bestimmt
und dient der Vorbereitung auf die Feier des Todes und der Auferstehung Christi.
Die Fastenzeit dauert von Aschermittwoch bis
zum Beginn der Messe vom letzten Abendmahl am Gründonnerstag.

Fastenzeit 2018:
Mittwoch 14. Februar bis Donnerstag 29. März
Gut essen, z.B. Fleisch (besser kein Schwein), ist an Feiertagen wie am Sonntag erlaubt.

Fasten ist Entgiften des Körpers:
Wasser, Tee (z.B. bittere Kräuter = Blutreinigungstee aus der Apo),
Apfelsaft, Orangensaft, Zitronensaft,
im Frühling zu Salat Löwenzahnblätter, rohe Zwiebel (in Salat) oder kleingeschnitten mit Öl --  tierisches Fett meiden, denn jedes Lebewesen lagert die Giftstoffe in der Fettschicht ab,
d.h. keine Wurst, Schinken, Schweinefleisch -- statt Kaffee den Koffeinersatz Schwarztee, Obstsäuren (Zitrone oder Ananassaft) und scharfe Gewürze
sind entgiftend und gleichzeitig fettspaltend.
Meerrettich (= Kren) auf das Essen geben oder in Milch verrührt trinken. 
Entgiften bedeutet auch körperliche und geistige Verjüngung, und bringt Klarheit des Geistes.
Auf der geistigen Ebene bedeutet Fasten
die Herrschaft des Geistes über den Körper oder laut Maria innere Entsagung.
Das Verlangen und die Genuss-Sucht sind letztlich keine Freiheit, sondern Sklaverei.
Der Körper ist das Werkzeug des Geistes, der Geist ist der Diener der Seele.
Allerdings kann nur Jesus mit dem heiligen Geist die Seele reinigen und heilen.
Lieber Heiliger Geist,
ich bitte dich um Reinheit, Klarheit, Stärke und Weisheit -
im Namen von Jesus Christus - Amen.
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41954.html#msg41954 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg41954.html#msg41954)
Was man selbst für die Seele tun kann, ist: Wein erfreut die Seele (Trauben, Rosinen).
Schwefelträger, d.h.  Zwiebel Bioknobel Senf erfüllen wie Weihrauch eine Schutzfunktion
und schützen den Herzmuskel, denn das Herz ist der Sitz der Seele.
Viel Knoblauch und Milch sind neben Wasser die stärksten Entgifter, wegen dem Selen darin.
Basis des Fastens ist reines Wasser.
Fra Elia trägt seit einigen Jahren die Wundmale Christi,
die jeden Freitag und vor allem in den Kartagen bluten.
Die ganze Fastenzeit nimmt er nichts anderes als Wasser zu sich.

Mit einem gereinigten Körper ist die Verbindung zu Jesus stärker und bewusster.

Das Gebet mit Fasten oder anderen Bußwerken haben große Kraft für die Armen Seelen.

Auf der Suche nach Gott fand Nikolaus von FIüe (Bruder Klaus) das Fasten als Weg und Methode.

Die einmal erworbene göttliche Flamme
durch die Waffen des Geistes immer neu entfachen. Diese sind:
Gebet, Opfer, Buße und Sühne, Fasten, nächtliche Gebetswache, Werke der Nächstenliebe.

Die Muttergottes gab folgende Botschaft:
Liebe Kinder!
In dieser Fastenzeit rufe ich euch zur inneren Entsagung auf.
Der Weg dorthin führt euch durch die Liebe, das Fasten, das Gebet und gute Werke.
Nur mit vollkommener innerer Entsagung
werdet ihr die Liebe Gottes und die Zeichen der Zeit, in der ihr lebt, erkennen.

Mein Herr und mein Gott, nimm alles von mir, was mich hindert zu Dir!
Mein Herr und mein Gott, gib alles mir, was mich fördert zu Dir!
Mein Herr und mein Gott, nimm mich mir und gib mich ganz zu eigen Dir!

(Gebet des hl. Nikolaus von der Flüe, Schutzpatron der Schweiz und von ZdW)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Biblischer Hintergrund für die Festsetzung der Fastenzeit auf 40 Tage und Nächte
ist das ebenfalls vierzigtägige Fasten Jesu in der Wüste (Mt 4,2).
Die Zahl 40 erinnert aber auch an die 40 Tage der Sintflut (Gen 7,4–6), an die 40 Jahre,
die das Volk Israel durch die Wüste zog (Ex 16,35), an die 40 Tage,
die Mose auf dem Berg Sinai in der Gegenwart Gottes verbrachte (Ex 24,18),
und an die Frist von 40 Tagen, die der Prophet Jona der Stadt Ninive verkündete,
die durch ein Fasten und Büßen Gott bewegte, den Untergang von ihr abzuwenden (Jona 3,4).

P.s.: Kranke Menschen sollten keine Hungerkuren machen, die den Körper zusätzlich schwächen.
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 19. Februar 2018, 15:07:42
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Protest
gegen die Einladung für den Massenabtreiber Dr. Friedrich Stapf!
>


UNTERZEICHNEN SIE JETZT DIE PETITION. jede Stimme zählt >
http://www.citizengo.org/de/lf/157114-protest-gegen-die-einladung-fuer-den-massenabtreiber-friedrich-stapf (http://www.citizengo.org/de/lf/157114-protest-gegen-die-einladung-fuer-den-massenabtreiber-friedrich-stapf)

Friedrich Andreas Stapf ist ein Arzt,
der seit vielen Jahren massenhaft Abtreibungen durchführt,
also ungeborene Kinder im Mutterleib tötet. Seriöse Schätzungen gehen davon aus,
dass Herr Stapf bisher zwischen 140.000 und 150.000 Kinder
(was der Einwohnerschaft einer Großstadt wie Regensburg oder Paderborn entspricht)
durch Abtreibung getötet hat.
In der von Friedrich Stapf betriebenen Klinik in München-Freiham
werden an jedem Werktag bis zu 20 Kinder getötet.

Mit Unterzeichnung der beistehenden Petition
können Sie gegenüber den Verantwortlichen der FDP-Bundestagsfraktion
Ihren Protest gegen die Einladung Friedrich Stapfs zum Ausdruck bringen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schwangerschaft:
Bio-Avocado = Vitamin E (= Gene-Vitamin, Zink in Reis ist Gene-Mineralstoff),
- die Heimat des Avocado Mexico hat die geringste Missgeburten-Rate der Welt
Fisch, Rote Bete, alle Kohl-Arten,
schmerzlose Geburt: Olivenöl unerhitzt (2 Löffel täglich)
Verbot > Schwein, tierisches Fett (Wurst Speck usw.),
Kaffee (besser Koffeinersatz Schwarztee), Alkohol
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 21. Februar 2018, 12:25:28
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Psalm 104
Sandmalen (Schweiz) = Sandpainting.ch

https://youtu.be/NQVPJhn_wz8
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 21. Februar 2018, 18:47:54
 ;xdysaa ;tffhfdsds

Hubertus-Hirsch mit Goldenem Kreuz

5 berichtete verschiedene Geschichten
Weißer Hirsch mit einem Kruzifix zwischen dem Geweih >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg37958.html#msg37958

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 22. Februar 2018, 13:32:00
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Rede von Bischof Oster
auf dem Schreibtisch steht eine Muttergottesstatue wie die Statue von Marpingen,
welche dort in der Erscheinungskapelle steht (Muttergotteserscheinungen im Saarland 1999) >

https://youtu.be/assboplewXw (https://youtu.be/assboplewXw)

Quelle:
http://www.kathtube.com/player.php?id=44888 (http://www.kathtube.com/player.php?id=44888)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 27. Februar 2018, 20:11:41
 ;xdysaa ;hjjffdd 

Zahmer Hirsch -
eine ungewöhnliche Freundschaft (ORF - daheim in Österreich)
Hirschkuh macht Knicks vor dem Altar - ab der 4. Minute >

https://youtu.be/JW59aQVWQSg
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 03. März 2018, 20:36:35
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

A Touching Video Clip
Ein berührendes Video >

https://youtu.be/F_BCSooZ3qE?list=RDC-8TD0HaLfg
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 04. März 2018, 14:55:57
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Manduria >
http://www.jungfrau-der-eucharistie.de/9.html (http://www.jungfrau-der-eucharistie.de/9.html)

Dokumentarfilm über Manduria >
http://gloria.tv/media/d4Ln6C4uB7U (http://gloria.tv/media/d4Ln6C4uB7U)
oder
https://serapion-media.gloria.tv/bonifacius/b/74/1d5v96959a7bj28brapjx4sacj28brapjx4sb.mp4?sum=p12zvEaSs2OrR-tKWzKB7g&due=1520251200 (https://serapion-media.gloria.tv/bonifacius/b/74/1d5v96959a7bj28brapjx4sacj28brapjx4sb.mp4?sum=p12zvEaSs2OrR-tKWzKB7g&due=1520251200)

Erscheinungen von Jesus und Maria in Manduria >

https://youtu.be/PKGIvPZ3yk0 (https://youtu.be/PKGIvPZ3yk0)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 06. März 2018, 14:22:51
Genesis - Die Schöpfung
(Der Film 2010) >

https://youtu.be/LAKG1NRJbS0

Aus der Heiligen Schrift von 1934

Genesis: Schöpfung

Zu Anbeginn hat Gott erschaffen den Himmel und die Erde.
Die Erde aber war wüst und wirr und auf der Urflut lag Finsternis.
Gottes Geist aber schwebte über den Gewässern.
Da sprach Gott : Licht werde! Und Licht ward. Und Gott sah: Das Licht war gut.
So schied Gott zwischen Licht und Finsternis. Und Gott bestimmte für das Licht den Tag.
Und für die Finsternis bestimmte er die Nacht. So ward Abend und ward Morgen.
Ein Tag. Und Gott sprach: Mitten in den Wassern sei eine Feste! Sie scheide zwischen Wasser und Wasser! So machte Gott die Feste und schied zwischen dem Wasser unter der Feste und dem Wasser über der Feste. Und so ward es. Der Feste sprach Gott den Himmel zu.
So ward Abend und ward Morgen.
Ein zweiter Tag. Und Gott sprach:
An Einen Ort sammle sich das Wasser unterm Himmel und das Trockene erscheine!
Und so ward es. Für das Trockensein bestimmte Gott die Erde und für die Sammlung der Wasser bestimmte er die Meere. Und Gott sah: Gut war es.
Und Gott sprach: Sprießen lasse die Erde Grünes! Samentragendes Kraut und Fruchtbäume,
nach ihrer Art Früchte tragend, darin ihr Same für die Erde! Und so ward es.
Die Erde brachte Grünes, Kraut mit Samen je nach seiner Art und Bäume mit Früchten,
darin ihr Same je nach ihrer Art.
Und Gott sah: Gut war es. So ward Abend und ward Morgen.
Ein dritter Tag. Und Gott sprach: Leuchten seien an der Himmelsfeste,
zwischen Tag und Nacht zu scheiden! Dann dienen sie zu Zeichen und Gezeiten,
zu Tagen und Jahren und zu Leuchten an der Himmelsfeste, die Erde zu bescheinen.
Und so ward es. So machte Gott die zwei großen Leuchten,
die größere Leuchte zum Walten über den Tag und die kleinere Leuchte zum Walten über die Nacht, und die Sterne. Und Gott ließ sie an der Himmelsfeste auf die Erde scheinen,
über den Tag und die Nacht walten und zwischen dem Licht und er Finsternis scheiden.
Und Gott sah: Gut war es. So ward Abend und ward Morgen. Ein vierter Tag....
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 07. März 2018, 19:14:16
 ;xdysaa    ;hjjffdd

Is That You? >

https://www.youtube.com/watch?v=ibzW4j0XkiI (https://www.youtube.com/watch?v=ibzW4j0XkiI)

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 10. März 2018, 19:11:31
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Weihen Sie sich unserer Lieben Frau von Fatima und helfen Sie mit,
dass die Mutter Gottes in unserer Heimat besser bekannt und geliebt wird.

Überreichen Sie Unserer Lieben Frau von Fatima ein ganz besonderes Geschenk.
Es wird die größte Ehrerbietung sein, die ihr ein von ihr geliebtes Kind erweisen kann: 

Ich bin mir sicher, dass Sie Freunde kennen, die ebenso diese Weihe durchführen möchten.

Senden Sie ihnen doch einfach diesen Link:

www.mariens-hilfe.org/weihe-2018/

Möge Ihnen diese Weihe an das Herz Mariens Quelle für reichliche Gnaden sein!

Mit herzlichen Grüßen
in Jesus und Maria,
Ihr Karl Schaffer
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 11. März 2018, 20:45:17
 ;xdysaa   ;hjjffdd

The Life of Jesus Christ, Agnus Dei
Das Leben von Jesus Christus, das Lamm Gottes >

https://youtu.be/Sn8ydhFCX8w
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 20. März 2018, 21:38:40
 ;xdysaa  ;hjjffdd

Ameisen machen Brücke - Zusammenarbeit

https://youtu.be/pa5UnI279Es



Löwen bedrohen Elefantenbaby
bis die Elefanten-Familie erscheint


https://youtu.be/FCmtiYtiW6Q



Als der Elefant den ertrinkenden Mann sieht,
schreitet er zur Tat


https://youtu.be/nV6uSzsHEwk
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 21. März 2018, 14:04:31
 ;xdysaa   ;hjjffdd

JESUS kommt bald!!! Unheimliche Zeichen am Himmel

https://youtu.be/miMA4RnMkdU
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 21. März 2018, 16:06:32
 ;xdysaa  ;hjjffdd

Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott (2017)


https://youtu.be/IPDMrHWe4pE


Trailer >

https://youtu.be/pK3pQGaN-ec


DIE HÜTTE - Die besten Lebenslektionen aus dem Film (Teil 1 von 2) >


https://youtu.be/c7iFt3OPn8A




Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 31. März 2018, 20:51:25
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Medjugorje Livestreaming

Kirche ist Toll
www.kit-tv.at/ (http://www.kit-tv.at/)
Der katholische Fernsehsender Österreichs.
Um die Freude am Glauben und die Botschaft Christi sichtbar zu machen.
24 Stunden katholisches Fernsehprogramm mit Live-Übertragungen
• exklusiv aus Medjugorje (täglich die Abendliturgie, Jugendfestival)
• aus Österreich > Heilige Messe, Friedensgebet im Stephansdom

Live Heilige Messe aus Neumarkt:
Samstag 18.00 Uhr
Sonntag 08.30 Uhr

Hier finden Sie unser aktuelles Monatsprogramm als .pdf zum Downloaden >
http://www.kit-tv.at/KIT-Monatsprogramm.pdf (http://www.kit-tv.at/KIT-Monatsprogramm.pdf)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. April 2018, 14:18:03
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Manifestation unseres Herrn Jesus Christus am Gründonnerstag,
in dem Moment, als Luz de María die Nachricht erhielt > www.revelacionesmarianas.com (http://www.revelacionesmarianas.com)

„In dieser Zeit greift das Böse die Familien grausam an...
Wisst, dass ohne Meine gegenwärtige Liebe in den Familien,
sich die ganze Menschheit absolut destabilisiert.“

29. MÄRZ 2018
GRÜNDONNERSTAG

JUEVES SANTO 2018 - HEILIGER DONNERSTAG 2018

https://youtu.be/WeKr8gtehNY (https://youtu.be/WeKr8gtehNY)

ICH WANDLE AUF ERDEN AUF DER SUCHE NACH HERZEN,
DIE MEINEN SCHMERZ LINDERN.

Jesus an Luz de Maria

Herzensgebet = Jesusgebet

HERR JESUS CHRISTUS, SOHN GOTTES, ERBARME DICH MEINER.

http://www.gnadenstrom.at/de/herzensgebet.html (http://www.gnadenstrom.at/de/herzensgebet.html)
https://de.wikipedia.org/wiki/Jesusgebet (https://de.wikipedia.org/wiki/Jesusgebet)

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 10. April 2018, 16:03:02
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Walaam -
die verborgene Welt eines russischen Klosters


https://youtu.be/2KhyOWp36RU

 ;ghjghg ein sehenswerter Beitrag der treuen Seele Tinta
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 22. April 2018, 14:55:13
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Mutter drückt tot geborenes Baby fest an sich -
dann geschieht das Unfassbare


https://youtu.be/QQzu2mPERM8
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 25. April 2018, 13:13:42
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Die Vorbereitung 
Botschaft Nr. 1199 23. April 2018

Mein Kind. Mein liebes Kind. Eure Welt ist im Umbruch. Ihr seht es bereits.
Ihr dürft die Veränderungen, die jetzt beginnen -
sowie einigenorts bereits begonnen haben(!) - nicht annehmen!

Eure Heiligen Messen sollen entheiligt werden, UND DAS DARF NICHT SEIN!

Der Chip, DAS ZEICHEN DES TIERES, soll euch eintransplantiert werden(!),
das darf nicht geschehen!

Nehmt niemals das Zeichen des Tieres an, denn es wird euch in die Verderbnis führen!
Es wird euch bezwingen, sogar die von euch, die ihr meint, dass ihr stark genug seid,
stark im Glauben, stark in der Liebe zu Meinem Sohn, stark genug,
um euch gegen die moderne Technik zu wehren und sie nur für euch
und euren Vorteil nutzen werdet, stark genug, um gegenzuhalten,
sollte sich trotz eures Irrglaubens, es handle sich doch nur um einen Chip(!),
Unsere Vorhersagen bewahrheiten, stark genug, um unbeeinflussbar zu bleiben,
stark genug, um es jederzeit mit dem Teufel aufnehmen zu können -Meine Kinder,
die Liste eurer "Entschuldigungen" zur Annahme des Chip ist lang und scheint unendlich,
wenn es darum geht, besonders bereit hier und jetzt,
Unserem Wort glauben zu schenken UND SICH DARAN ZU HALTEN!

Ihr werdet UNTERGEHEN, geliebte Kinder, wenn ihr den Chip annehmt,
denn er enthält das Zeichen des Bösen, und wer dies annimmt, wird besiegbar sein.
Er wird verlorengehen, und Mein Sohn kann nichts für ihn tun! Mit der Annahme des Chips,
werdet ihr ein Bündnis mit dem Teufel eingehen, ob es euch bewusst ist oder nicht.
Ihr werdet ihm ausgesetzt sein, ihm und seiner Elite, und ihr werdet zu seinen Marionetten werden.

So hört auf Unser Wort und seid gewarnt, geliebte Kinder,
denn der Teufel arbeitet mit List und Tücke, er betrügt und sagt euch niemals die Wahrheit.
Alles was von ihm kommt sind Unwahrheiten präsentiert in Teilwahrheiten,
damit ihr auf ihn hereinfallt!

Seid gewarnt, geliebte Kinder, denn das böse Spiel hat bereits begonnen, und der, der es mitspielt, wird verlorengehen. So nehmt weder den Chip, das Zeichen des Tieres,
noch die Veränderungen in der katholischen Kirche an.

Der Leib Christi, Meines Sohnes, wird geschändet. Er wird entheiligt und wehe dem,
der dies geschehen lässt und wegsieht, euch sei gesagt: Ihr seid lau und betrügt Jesus!
Ihr seid es nicht wert, in das Neue Königreich mitgenommen zu werden!

Ihr müsst kämpfen, Meine Kinder, kämpfen für euren Jesus! Lasst nicht zu,
dass Seine Kirche entheiligt wird, sondern steht auf und erhebt euch für IHN, für euren Erlöser!

Sobald die Heilige Eucharistie entheiligt wird, werden schwerste Zeiten für Unsere Kinder beginnen. Deshalb erhebt euch jetzt und betet, Meine Kinder.

Betet und fleht zum Himmel, der Vater möge Erbarmen haben! Bittet stets um die Verkürzung des Endes und betet um Abmilderung, geliebte Kinder. Die Elite hat Bösestes mit euch vor,
und nur durch euer Gebet hält der Vater das Allerschlimmste zurück!

So betet, Meine Kinder, betet und erhebt euch für Jesus, euren Jesus! Amen.

In tiefer Liebe verbleibe Ich,

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Es steht schlimm um eure Welt, geliebte Kinder, die ihr seid, und nur durch Gebet und Sühne, Umkehr und Treue zu Meinem Sohn werdet ihr durchhalten können. Amen.

Ich liebe euch sehr. Amen.

+++
Josep de Calassanç:
Die Kinder sind eure Zukunft. Kümmert euch um sie, und lehrt sie über Jesus und die Gebote Gottes, Unseres Vaters, damit sie nicht verlorengehen. Amen.

Rosalie: Liebt eure Kinder. Amen. Habt sie IMMER lieb. AMEN.

Quelle:
alle Botschaften > http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html (http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html)
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39007.html#msg39007 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39007.html#msg39007)

Alles über den Chip = apokalyptisches Zeichen des Tieres >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39103.html#msg39103 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39103.html#msg39103)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 28. April 2018, 19:07:38
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Mahnruf an die Menschheit - Barbara Weigand

Verteidigung der wahren katholischen Kirche

Auszüge aus den Offenbarungen an Barbara Weigand

Inhalt dieses Videos:

- Verteidigung der Wahrheit
- Wahrhaftig Ich will kein Menschenherz verderben
- Jesus mahnt eindringlich und unmissverständlich!

https://youtu.be/qpKgAOqjeTs (https://youtu.be/qpKgAOqjeTs)

www.barbara-weigand.de (http://www.barbara-weigand.de)
www.kath-zdw.ch (http://www.kath-zdw.ch)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 29. April 2018, 13:56:07
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Wahrheit ist keine Geschmackssache -
nur die unteilbare EINE Wahrheit zählt als Maßstab.


Kein echter Prophet hat sich selbst ernannt....

Alois Irlmaier - Ich seh es ganz deutlich >

https://youtu.be/NRrOieKBMLw (https://youtu.be/NRrOieKBMLw)

https://www.youtube.com/watch?v=wqFDKqbDr98 (https://www.youtube.com/watch?v=wqFDKqbDr98)

https://www.youtube.com/watch?v=0FUiaT_LXL0 (https://www.youtube.com/watch?v=0FUiaT_LXL0)

https://youtu.be/1bg480C__38 (https://youtu.be/1bg480C__38)
Titel: EINLADUNG ZUR EWIGEN ANBETUNG (LIVE)
Beitrag von: geringstes Rädchen am 04. Mai 2018, 13:14:10
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:



EWIGE ANBETUNG LIVE
(siehe Link)


Zum Herz Jesu Freitag, möchte ich an die Eucharistische Anbetung erinnern


Eine herzliche Einladung
zur Eucharistischen Anbetung möchte ich Ihnen/Euch aussprechen.

https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/ewige-anbetung-live/

Liebe Grüße sowie Gottes Segen und Schutz allen Menschen, die guten Willens sind. Gelobt und angebetet sei ohne End - Jesus Christus im Allerheiligsten Altarsakrament. Amen.



Nicht warten, sondern Jesus, unser höchstes Gut, kniefällig verehren und anbeten!
Jesus dein JA nicht verweigern!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com
https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 09. Mai 2018, 14:42:54
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Die Vorbereitung 

Botschaft Nr. 1200 - 04. Mai 2018

Das Ende wird kommen mit einer Schnelligkeit, die niemand von euch erwartet!

Mein Kind. Mein liebes Kind.
Sage den Kindern der Erde, sie mögen beten,
denn viel Gebet wird gebraucht in diesen Tagen,
die düster und verschleiert sind. Das Ende wird kommen mit einer Schnelligkeit,
die niemand von euch erwartet. Ihr müsst beten, Meine Kinder,
und ihr müsst Jesus treu und ergeben bleiben.
So viel Unheil ist in eurer Welt, und der Teufel setzt nun alles daran,
euch so schnell wie möglich seine dunklen Werke zu präsentieren.
Er sieht sich schon fast am Ziel, doch geliebte Kinder,
HÄLT EUER GEBET GEGEN DIE BÖSEN MACHENSCHAFTEN AN.
Deshalb ist euer Gebet so außerordentlich wichtig, denn es hält den Teufel in Schach,
dessen Pläne auf und zurück und vereitelt seine grausamen Zielumsetzungen.
Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder.
Ihr müsst Jesus, Meinem Sohn, treu und ergeben bleiben!
Ihr müsst beten, und ihr müsst für IHN einstehen!
Die letzten Tage, die letzte Zeit, wird schwer für Unsere Kinder sein,
doch müsst ihr durchhalten und für Jesus kämpfen!
Euer Gebet ist die Waffe, die den Bösen zurückhält.
Es ist die Waffe, die euch den Teufel besiegen lässt.
Gleichsam schenkt es euch Kraft und stärkt euch.
Es schenkt euch Durchhaltevermögen und Vertrauen in und auf Meinen Sohn!
Bittet Uns immer um Hilfe, denn sie wird euch gegeben werden, und betet,
Meine Kinder, betet:
In den Anliegen Meines Sohnes, in den eurigen, um Verkürzung und Abmilderung des Endes,
der Endzeit, und um Beistand, Hilfe und Klarheit!
Bittet stets den Heiligen Geist um Klarheit und Reinheit und um Erhebung,
Auflösung der Schleier des Nebels der Verirrung und Verwirrung!
Der Teufel hat eure Welt mit seinen Nebelschleiern durchzogen,
und es ist schwer für Unsere Kinder noch mit Klarheit zu sehen.
Bittet und betet zum Heiligen Geist täglich, Meine Kinder,
damit ihr klar und rein bleibt und nicht der großen Verwirrung der heutigen Zeit anheim fallt.
So viel Lüge, Intrige, Betrug und Irrglaube hat der Böse verbreitet,
dass es schwer für euch ist, die Wahrheit zu erkennen.

Nur wer ganz bei Meinem Sohn ist, wird der weltlichen Verwirrung nicht anheim fallen,
deshalb betet, Meine Kinder, und lasst euch führen von Meinem Sohn.
Vertraut auf IHN, verteidigt IHN, und schenkt IHM immer wieder euer JA!
Euer Bund mit Jesus sollte stets erneuert werden, denn der Teufel schläft nicht,
und er versucht euch, wo er nur kann.
Deshalb sagt nicht lau, ihr seid bei Jesus,
wenn ihr nicht täglich und immer wieder zu IHM betet, euch IHM übergebt,
euch an IHN verschenkt und nicht für IHN einsteht!
Es gibt so viele Laue unter euch,
und ihr lauft größte Gefahr, Meine Kinder, wenn ihr in eurer Lauheit verharrt!
So steht auf für Jesus, und steht ein für IHN! Betet und verschenkt euch tagtäglich an IHN!
Betet die Gebete, die Wir euch in diesen Botschaften geschenkt haben,
denn sie sind für diese Endzeit und retten Seelen, Meine Kinder!
Betet Unsere Rosenkränze und betet zu den Uhrzeiten,
die Wir euch genannt haben!
Lenkt euch nicht ab, sondern betet, wenn ihr frei habt, wenn ihr schlafengeht,
wenn ihr Auto fahrt, wenn ihr spazieren geht, wenn ihr nachts wach werdet...
Es gibt ständig Möglichkeiten für euch zu beten,
Meine Kinder, so nutzt das Gebet für euch,
für eure Lieben und für die Rettung noch so vieler Seelen!
Nutzt das Gebet im Kampf gegen den Bösen.
"Lähmt" den Teufel und seine Aktionen DURCH EUER GEBET(!) und haltet durch,
Meine Kinder, haltet durch.
Der Tag der Warnung ist nicht weit,
und das Ende rückt näher und näher. Seid bereit, Meine Kinder.
Seid bereit und schlaft nicht vor euch hin!
Wer sich nicht vorbereitet hat, wird die Warnung nicht überstehen!
Wer nicht bereit ist, nicht treu, nicht würdig für seinen Erlöser,
der wird das Neue Königreich nicht kennenlernen.
Die Pforten werden für ihn verschlossen bleiben, und seine Qual wird endlos scheinen.
Seid bereit, Meine Kinder, damit ihr nicht verloren geht!
Betet, Meine Kinder, und bereitet euch vor! Amen.
In tiefer mütterlicher Liebe verbleibe Ich, Eure Mutter im Himmel.
Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Wer nicht bereit ist, wer weiter schläft,
wer lau ist und nicht betet, für den wird es schon bald zu spät sein.
Amen."


Quelle:
alle Botschaften > http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html (http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/Inhaltsverzeichnis.html)
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39007.html#msg39007 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39007.html#msg39007)
Titel: HEILIG-GEIST-NOVENE
Beitrag von: geringstes Rädchen am 10. Mai 2018, 14:28:23
HINWEIS: Beginn der Heilig-Geist-Novene

+++

Heute, an Christi Himmelfahrt,
ist der Beginn der Heilig-Geist-Novene !


Zum Gebet der Heilig-Geist-Novene sowie
zur Litanei vom Heiligen Geist und dem Heilig-Geist-Rosenkranz

SIEHE LINK:
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/andachten-und-gebete/heilig-geist-novene/
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 12. Mai 2018, 19:28:31
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

In Fatima sagte die Muttergottes:

Betet täglich den Rosenkranz!

Es ist ja das Schwert Gottes – das Europa schon 2-mal gerettet hat!

Wie kann man mehr Rosenkränze täglich beten?

Es geht ganz leicht!

Jeder Mensch braucht eine Nachtruhe, die man einhalten muss.
Aber Sie können diese Nachtruhe auch nützen,
um alle drei Rosenkränze zu beten,
ohne dass Sie einschlafen, oder die Nachtruhe stören!

Wie geht das?

Wenn Sie abends zu Bette gehen, dann sagen Sie zu Ihrem Schutzengel:
„Lieber Schutzengel, wenn du willst,
dass ich morgen früh drei Rosenkränze bete,
dann musst du mich um eineinhalb Stunden früher aufwecken!
Aber du musst auch wachen, dass ich beim Beten nicht einschlafe.“

Sie können bei einer solchen Bitte sicher sein, dass der Schutzengel Sie ruft.
Sie legen sich dann auf den Rücken ohne Kopfpolster,
nehmen den Rosenkranz in beide Hände, den Körper ganz entspannen,
die Augen nach oben gerichtet,
dann brauchen Sie nur mehr die Finger bewegen,
wenn der Rosenkranz durch Ihre Hände gleitet.

Sie können sicher sein,
dass der Schutzengel mit Ihnen betet und über Sie wacht,
dass sie nicht einschlafen!
Das können Sie täglich so machen, Sie werden tagsüber nichts davon merken!

(Aber mit den Gedanken muss man sich schon anstrengen,
um die Geheimnisse zu betrachten!)

Benützen wir ab sofort das "Schwert Gottes"
und beten wir täglich mehr Rosenkränze,

mit der Bitte, unser geliebter Heiland möge alle Feinde Gottes und Seines Volkes bekehren und alle, die sich nicht bekehren wollen,
durch Seine Himmlischen Heerscharen aus ....
(das eigene Land einsetzen), ja aus ganz Europa, entfernen.

Stellen Sie diese Bitte immer an den Anfang Ihres Rosenkranz.Gebetes,
vielleicht auch vor jedes Vater Unser.
Mischen Sie keine anderen Anliegen in diesen Rosenkranz,
nur so können wir eine nahe bevorstehende Christenverfolgung in unseren Ländern verhindern.

Sehr wichtig: Beten Sie den Rosenkranz in der vollen Überzeugung,
dass Gott allmächtig ist und Allah (Luzifer) und
alle Feinde Gottes in Seiner göttlichen Allmacht
mit Seinem himmlischen Heer aus unseren Ländern,
aus ganz Europa, für immer entfernt -
und dass alle Christen Gott wieder in ihre Mitte stellen!

Gott verspricht überall, dass ER seine treuen Kinder beschützen werde,
glauben wir IHM bedingungslos.
Sollte Ihr Glaube wankend werden, dann sagen Sie -
dazu können Sie das Rosenkranzgebet auch kurz unterbrechen:
"Jesus, ich vertraue auf Dich." - aber sagen Sie es so oft, bis Sie merken:
'Jetzt sitzt es wieder', dann fahren Sie mit dem Rosenkranz weiter.

Mit unserem Gebet sind wir die "Irdische Armee Gottes",
unsere Rüstung ist das Gebet und

das bedingungslose Vertrauen auf Gott.

Bitte machen Sie diesen Aufruf allen bekannt, von denen Sie annehmen,
dass sie mitbeten, laden Sie sie ein, sich der "Armee Gottes" anzuschließen.
Wir erwarten einen europaweiten Rosenkranz-Kreuzzug.
Diese Zeilen können ohne Rückfrage in jede gewünschte Sprache übersetzt werden.

Schon zweimal wurde Europa durch das Rosenkranzgebet gerettet,
1571 rief Papst Pius V. dazu auf und Gott schenkte den Sieg von Lepanto.
Später schenkte dieses Schwert Gottes den Sieg bei Wien
(zuerst 1529 gegen die Osmanen und 1683 die 2. Wiener Türkenbelagerung,
1697 schlägt Prinz Eugen von Savoyen in der Schlacht von Zenta in Ungarn die übermächtige Osmanische Armee und 1717 bei Belgrad in Serbien,
nachdem die Osmanen aus der Türkei zum 3.-mal im Jahr 1716 auf Wien vorrückten).

Leider wurde beide Male erst dazu aufgerufen,
als schon zehntausende Christen ermordet waren.

Warten wir nicht bis das Volk Gottes auch in Europa verfolgt,
getötet oder verstümmelt wird.
Geben wir jetzt unserem geliebten Herrn Jesus Christus und  Seiner Himmlischen Heerschar
die Munition = das Rosenkranzgebet, um alle Christen zu beschützen.
Die Zeit drängt extrem!
Wir wissen nicht, wann es auch bei uns losbricht und
genau diesen Ausbruch kann das Rosenkranzgebet verhindern.

Der Heiland liebt jeden unendlich und wartet sehnsüchtig darauf,
dass wir IHN durch das Gebet zu Hilfe rufen,
damit ER mit Seinen Himmlischen Heerscharen den Feind besiegen und uns beschützen kann.
Wir sind am Ende der Endzeit.
Die Neue Zeit steht nahe bevor,
deshalb ist es in der jetzigen Zeit äußerst wichtig,
dass wir uns im Gebet ganz in Gottes Schutz begeben.

Freuen wir uns, der König, der König kommt!

----------------------------------------------------------------------------------

der Rosenkranz
(der Schmerzreiche Rosenkranz ist der mächtigste von allen) >
http://kath-zdw.ch/maria/rosenkranz.html (http://kath-zdw.ch/maria/rosenkranz.html)

----------------------------------------------------------------------------------

Die Macht des Gebets
4 Beispiele >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39149.html#msg39149 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39149.html#msg39149)
Titel: DRINGENDER GEBETSAUFRUF !!!! (Gloria Polo bittet um Gebet)
Beitrag von: geringstes Rädchen am 13. Mai 2018, 14:58:26
DRINGENDER GEBETSAUFRUF !!!!



Betreff: Frau Gloria Polo bittet um Gebet

Liebe Glaubensgeschwister,
ich erhielt vor einigen Minuten die Information, dass Frau Gloria Polo unter Tränen dazu aufgerufen hat, heute, ab 15.00 Uhr, den Psalter (3 Rosenkränze) für den Frieden in der Welt zu beten - am besten beginnend mit dem Barmherzigkeitsrosenkranz.


>>>>>>>>>>>>>>> BITTE DRINGEND VERBREITEN !!!!!!!!!!!!!!!


Liebe Grüße und Gottes Segen
Ihre / Eure Andrea, geringstes Rädchen

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 16. Mai 2018, 15:38:41
 ;xdysaa   ;hjjffdd

Liebe Brüder und Schwestern - vereint im Herzen Jesu.

Anbei Foto mit "2 Sonnen"

Was soll das bedeuten?

1.
Es ist - wie auch das Kreuz am Himmel -
ein prophezeites Vorzeichen (Asteroid neben Sonne) des Warnungs-Ereignisses,
denn vor dem Kommen der Warnung sind am Himmel große Zeichen zu sehen,
damit wir vorbereitet seid.
Nicht nur die Seherin MDM (Mary Divine Mercy),
sondern auch andere Seher berichten darüber:

Die Warnung -
Akt der Barmherzigkeit Gottes -
das größte globale Ereignis in der Geschichte der Menschheit -
alle Daten darüber >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610)

2.
Krisenvorsorge (Beschaffung von Vorrat)
Wasserflaschen, Milch-Packungen (universelles Nahrungsmittel),
Dosen (z.B. Fisch, Bohnen als Fleischersatz),
Honig, Nüsse, Knäckebrot, Fruchtsäfte.
Wenn jemand keine finanziellen Mittel hat, um viele Sachen zu kaufen,
sollte wenigstens ein reserviertes Stück davon da sein,
sodass Jesus das Vorhandene vermehren kann -
so wie er damals die Brote und die Fische vermehrt hat.
Siehe Bergpredigt in der Bibel.
Bei Stromausfall: Kerzen oder Taschenlampe besorgen.

Warum Krisenvorsorge ?

Nach der Warnung (Gewissensschau - Dauer 15 Minuten)
ist das System auf unbestimmte Zeit lahmgelegt,
Versorgungs-Engpässe und allfälliger Stromausfall, kein Wasser,
einerseits weil viele Menschen nicht in der Verfassung sind,
ihre Arbeit machen zu können und
andererseits weil viele - laut Prophezeiung -  durch den Schock sterben werden,
ausgelöst durch die eigenen Missetaten und boshaften Handlungen.
Betroffen sind viele Gruppen, Arbeiter, Menschen in Schlüsselpositionen,
wichtige Führungskräfte, die Reichen und die Elite.
Der Tag der Warnung ist zwar nicht der Tag,
an dem die Erde stillsteht, aber das System.
Danach beginnt die letzte Phase der Apokalypse.
Die Prophezeiungen erfüllen sich.

Bleiben wir ruhig im Herzen Jesu vereint und wir können jedem Sturm standhalten.
Bruder Johannes - Gott segne und schütze euch immerwährend.

Gebete vor dem Eintreffen der Warnung und danach >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43102.html#msg43102 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4382.msg43102.html#msg43102)

-------------------------------------------------------------------------------------------

Brief in Englisch >

Dear brothers and sisters - united in the heart of Jesus.

Enclosed a Facebook photo from Chile with "2 suns" - May 15, 2018.

What is that supposed to mean?

1.
It is - as well as the cross in the sky -
a predicted sign of the warning event,
because before the warning comes,
there are big signs in the sky - so that we are prepared.
Not only the seer MDM (Mary Divine Mercy),
but also other seers report:

The warning -
Act of mercy of God -
the biggest global event in human history -
all data about it >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg39610.html#msg39610)

2.
Crisis prevention (procurement of stock)
Water bottles, milk packs (universal food),
Cans (e.g., fish, beans as a meat substitute),
Honey, nuts, crispbread, fruit juices.
If someone has no financial means to buy a lot of things,
there should be at least one reserved piece of all things,
so that Jesus can multiply the existing food  -
as he multiplied the loaves and fish.
See "Sermon on the Mount" in the Bible (5000 people were nourished).
In case of power failure: Organize candles or flashlight.

Why crisis prevention?

After the warning (mirror of conscience - duration 15 minutes)
is the system paralyzed indefinitely,
Supply bottlenecks and possible power failure, no water,
partly because many people are not in shape,
to be able to do their job and
on the other hand, because many - according to the prophecy - will die
from the shock,
triggered by their own misdeeds and malicious acts.
Meant and affected are many groups, workers, key people,
important leaders, the rich and the elite.
The day of the warning is not the day
where the earth stands still, but the system.
Then the last phase of the Apocalypse begins.
The prophecies are fulfilled.

Let's stay united in the heart of Jesus and we can withstand any storm.
Brother John - God bless and protect you forever.

----------------------------------------------------------------------------

Nicht gelöschtes Video aus der Slowakei von Filmer Martin Mikuaš >

https://youtu.be/rjkHPJH64Uo (https://youtu.be/rjkHPJH64Uo)
Titel: WICHTIGER GEBETSAUFRUF EINES PRIESTERS !!!
Beitrag von: geringstes Rädchen am 20. Mai 2018, 21:56:16
WICHTIGER GEBETSAUFRUF EINES PRIESTERS !!!



Ich werde am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, um 6:30 Uhr
in der Frühe die Alte Messe feiern.


Es ist deutlich in mir, in dieser Stunde darum zu beten, dass all das Teuflische und Dämonische, was zur Zeit in Rom geschieht, gebrochen wird.

(Ja, besonders darum zu bitten, dass Gott den Einfluss dessen bricht, der zur Zeit den Stuhl Petri okkupiert und vorgibt, der Stellvertreter Christi zu sein.)

Ich bitte herzlich, sich im Gebet mit mir zu vereinen.

Ich bitte, diesen Aufruf ohne Nennung eines Namens an jene weiterzuleiten, die darum wissen, dass unsere Kirche in schwerer Bedrängnis ist und dass nur Gebet uns retten kann.


gesichtet bei:
http://www.mutterdererloesung.de/A-liste_aktuelles.htm (http://www.mutterdererloesung.de/A-liste_aktuelles.htm)

Titel: WICHTIG-BETET FÜR IRLAND!!! Heute findet dort Abstimmung über Abtreibung statt !
Beitrag von: geringstes Rädchen am 25. Mai 2018, 15:00:09
WICHTIG - BETET HEUTE !!!

Irland stimmt heute, am 25. Mai, über Abtreibung ab !!!



Regierung beschließt Referendum über Abtreibungsgesetz
https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-01/irland-referendum-abtreibung-kabinett-billigt (https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-01/irland-referendum-abtreibung-kabinett-billigt)

Irland stimmt am 25. Mai über Abtreibung ab
https://www.sn.at/politik/weltpolitik/irland-stimmt-am-25-mai-ueber-abtreibung-ab-25992577 (https://www.sn.at/politik/weltpolitik/irland-stimmt-am-25-mai-ueber-abtreibung-ab-25992577)

Referendum in Irland: Ende des "Abtreibungstourismus"?
https://diepresse.com/home/ausland/welt/5433472/Referendum-in-Irland_Ende-des-Abtreibungstourismus (https://diepresse.com/home/ausland/welt/5433472/Referendum-in-Irland_Ende-des-Abtreibungstourismus)



Betet, betet, betet Mein Gebet für Irland:

„O Mutter der Erlösung,
bete für Deine Kinder in Irland,
damit sie von dem bösen Akt der Abtreibung
verschont bleiben. Schütze diese heilige Nation
vor einem Tiefersinken in die Verzweiflung wegen der Dunkelheit,
die ihr Land bedeckt. Befreie sie vom Bösen, der Deine Kinder
noch vor ihrer Geburt vernichten will. Bete, dass die
(politischen) Führer den Mut haben werden,
auf jene zu hören, die Deinen Sohn lieben,
auf das sie den Lehren unseres
Herrn Jesus Christus
folgen werden.
Amen.”

Gehe jetzt, Mein Kind, und sage Meinen Kindern in Irland, dass sie stark sein müssen. Sie müssen für das aufstehen, was richtig ist. Sie dürfen niemals Angst haben, die Wahrheit, das Heilige Wort Gottes, öffentlich zu verkünden, egal wie schwer das sein mag.

Eure geliebte Königin des Himmels
Mutter der Erlösung




Ich persönlich werde heute ab 17:00 Uhr in der Kirche sein, werde das Heilige Sakrament der Beichte empfangen (wie jeden Freitag) und im Anschluss daran, auf den Knien an der Stillen Anbetung teilnehmen. Danach findet eine Heilige Messe statt, der ich ebenfalls beiwohne!
 
Ich werde das oben genannte Anliegen mit in meine Gebete nehmen.

Gott möge verhindern, dass das Morden an den Ungeborenen in Irland legalisiert wird. Denn das Blut der unschuldig dahingemetzelten Kinder wird über uns kommen....
Gnade uns Gott !

Titel: EWIGE ANBETUNG - LIVE
Beitrag von: geringstes Rädchen am 01. Juni 2018, 16:20:55
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:



Zum heutigen Herz-Jesu-Freitag,
möchte ich an die Eucharistische Anbetung erinnern


EWIGE ANBETUNG LIVE


Eine herzliche Einladung zur Eucharistischen Anbetung möchte ich Ihnen/Euch aussprechen.

EWIGE ANBETUNG LIVE – SIEHE LINK:
https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/ewige-anbetung-live/

Liebe Grüße sowie Gottes Segen und Schutz allen Menschen, die guten Willens sind. Gelobt und angebetet sei ohne End - Jesus Christus im Allerheiligsten Altarsakrament. Amen.


 
Nicht warten, sondern Jesus, unser höchstes Gut, kniefällig verehren und anbeten !

WER IST WIE GOTT ? — NIEMAND IST WIE GOTT !


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/
https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/
(http://)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 03. Juni 2018, 21:50:10
 ;xdysaa   ;hjjffdd


Unversehrte Heilige >
http://kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html (http://kath-zdw.ch/maria/unversehrt.html)



https://youtu.be/euRenlgddKc (https://youtu.be/euRenlgddKc)
Titel: Festtag der Mutter der Erlösung am 4. Juni
Beitrag von: geringstes Rädchen am 04. Juni 2018, 14:10:53
Heute, 4. Juni, ist der Festtag der Mutter der Erlösung

1144. Mutter der Erlösung: Der Festtag der Mutter der Erlösung, wird der letzte Tag sein, der Mir, der Mutter Gottes, als Festtag geweiht ist. 4. Juni 2014

https://www.youtube.com/watch?v=M9udTy_ql7Q (https://www.youtube.com/watch?v=M9udTy_ql7Q)

HIER DAS KREUZZUGGEBET:

Kreuzzuggebet (154) „Gebet zum Festtag der Mutter der Erlösung“:

„O Mutter der Erlösung,
ich bringe Dir heute, an diesem Tag,
dem 4. Juni, dem Festtag der Mutter der Erlösung,
folgende Seelen: (die Namen auflisten).

Bitte gib mir und all jenen, die Dich,
liebe Mutter, ehren und die die Medaille der Erlösung verteilen,
jede Art von Schutz vor dem Teufel und vor all jenen,
die die Barmherzigkeit Deines geliebten Sohnes,
Jesus Christus, wie auch all die Geschenke, die
Er der Menschheit hinterlässt, ablehnen.

Bete, liebe Mutter, dass allen Seelen
das Geschenk der Ewigen Erlösung
gewährt werden wird.
Amen.“
(http://)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 13. Juni 2018, 15:07:50
Frankfurt am Main, den 13.06.2018


Die Erscheinung der Muttergottes in Fatima am 13. Juni 1917
verdient eine besonders genaue Analyse,
denn bei dieser Gelegenheit hat unsere himmlische Mutter
ihren Plan zur Rettung der Welt den Hirtenkindern vorgestellt.

Die wichtigste Passage im Gespräch zwischen der Muttergottes und den Hirtenkindern ist:

"Jacinta und Francisco werde ich bald holen.
Du aber bleibst noch einige Zeit hier. Jesus möchte sich deiner bedienen,
damit die Menschen mich erkennen und lieben.
Er möchte auf Erden die Verehrung meines Unbefleckten Herzens begründen.
Wer sie übt, dem verspreche ich das Heil, und die Seelen werden von Gott geliebt sein wie Blumen, die von mir hingestellt sind, um seinen Thron zu schmücken."

Wichtig am 13. Juni ist nicht nur das Gespräch, sondern auch die Zeichen,
die die Muttergottes den Hirtenkindern zeigte:

"Vor dem rechten Handteller Unserer Lieben Frau befand sich ein von Dornen umgebenes Herz,
sie schienen in das Herz gebohrt. Wir verstanden,
dass es das von den Sünden der Menschheit beleidigte Unbefleckte Herz Mariens war,
das Sühne verlangte".

Aus diesen beiden Texten lässt sich leicht die Gesamtstrategie der Muttergottes erkennen,
die sie entworfen hat, um der in eine tiefe Krise geratene Welt zu Hilfe zu kommen.

1. Die Krise der Welt ist vor allem eine moralische Krise,
versinnbildlicht in den Dornen, die das Herz der Muttergottes verletzen.

2. Diese Krise ist dermaßen groß und umfassend, dass die üblichen Mittel,
diese Krise zu überwinden (Die Heilstätigkeit der Kirche) nicht ausreichend sind.
Die Muttergottes muss höchstpersönlich erscheinen und einen Rettungsplan zu präsentieren.

3. Um diesen Plan auszuführen hat die Muttergottes
drei Hirtenkinder in einer entlegenen Gegend Portugals auserwählt.
Sie hätte auch Medienmoguln erscheinen können,
damit ihre Botschaft möglichst rasch in der ganzen Welt verbreitet wird.
Sie hätte auch den wichtigsten Herrschern und Politikern der damaligen Welt erscheinen können, um schnell eine Durchsetzung ihrer Ansinnen zu bewirken.
Ebenso hätte sie dem Papst oder etlichen Bischöfen erscheinen können,
die ihre Botschaft rasch dem katholischen Volk hätten mitteilen können.
Doch nein: Um ihre Macht zu beweisen, wählte die Muttergottes drei Kinder aus,
von denen zwei zudem bald sterben würden.

4. Die Medizin, die die Muttergottes offeriert, ist die Verehrung ihres Unbefleckten Herzens.
Dies ist ebenso der ausdrückliche Wunsch Unseres Herrn Jesus Christus.
Diese Verehrung soll sich auf der ganzen Welt ausbreiten und diejenigen, die diese praktizieren, werden mit Begünstigungen belohnt werden.

Die Verehrung des Herzens Mariä hat die Mentalität der Muttergottes zum Objekt.
Wenn man das Herz Mariä verehrt,
so verehrt man gewissermaßen ihre Persönlichkeit und die Eigenschaften,
die die Muttergottes kennzeichnen. Das sind insbesondere die Demut und die Reinheit.

Der Hochmut ist die Quelle aller Sünden.
Das Gegengift gegen den Hochmut kann deshalb nur die Demut sein.
Breitet sich die Verehrung des Unbefleckten Herzens aus,
so werden auch immer mehr Menschen die Demut Mariens ernsthaft verehren.
Eine ernsthafte Verehrung muss zum Nachahmen führen.
Wer Maria liebt und verehrt, wird auch wie sie sein wollen.
Auf diese Weise können selbst die hochmütigsten Menschen
dieses Laster besiegen und demütig werden.

Wenn sich also die Verehrung des Unbefleckten Herzens verbreitet,
wird das Herz immer mehr Menschen dem Herzen Mariens ähnlich werden
und so wird sich die Welt erneuern und von der herrschenden moralischen Krise –
die ihren Ursprung im Hochmut hat - befreien.

Derselbe Mechanismus gilt für den Kampf gegen die Unreinheit,
in der unsere Welt regelrecht versunken ist.

Durch die Verehrung des Unbefleckten Herzen Mariens
wird sich die Reinheit auf der Welt ausbreiten. Menschen,
die Schwierigkeiten mit dieser Tugend haben,
werden sich von Laster der Unreinheit losreißen können,
wenn sie das Herz der Muttergottes verehren.

Die Strategie der Muttergottes strebt eine Erneuerung der Herzen der Menschen an.
Sie will die Bekehrung der Menschen,
indem sie ihr Herz verehren und indem sie gegen den Hochmut und die Unreinheit kämpfen.

Die Muttergottes hat diesen Plan den drei Hirtenkindern offenbart.
Doch sie lädt alle Menschen ein, sich an ihrem Erneuerungswerk zu beteiligen.

Zuerst müssen wir bei uns anfangen,
wie das die Muttergottes auch den Hirtenkindern aufgetragen hat:
Sie sollten Buße für die Sünder tun und täglich den Rosenkranz beten.

Aber auch, indem wir die Verehrung ihre Herzen bei den Menschen verbreiten.

Diesem Ziel hat sich auch unsere Aktion "Deutschland braucht Mariens Hilfe" gewidmet:
Der Verbreitung der Verehrung des unbefleckten Herzens,
der Fatima-Botschaft und der Marienverehrung im Allgemeinen.

In unseren Shop können Sie viele Bücher und Devotionalien für sich selbst,
für Ihre Familie und für Freund und Bekannte bestellen:
https://www.mariens-hilfe.org/shop/b%C3%BCcher/ (https://www.mariens-hilfe.org/shop/b%C3%BCcher/)

Zu Fatima können wir Ihnen das Buch "Fatima: Botschaft der Tragödie oder der Hoffnung" anbieten: https://www.mariens-hilfe.org/shop/b%C3%BCcher/#cc-m-product-11472318723 (https://www.mariens-hilfe.org/shop/b%C3%BCcher/#cc-m-product-11472318723)

Wir haben auch sehr schöne Bilder der Muttergottes von Fatima:
https://www.mariens-hilfe.org/shop/andere/#cc-m-product-12356046623 (https://www.mariens-hilfe.org/shop/andere/#cc-m-product-12356046623)

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr, in Jesus und Maria
Karl Schaffer
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 14. Juni 2018, 21:07:09
 ;xdysaa    ;hjjffdd


https://youtu.be/1u89RjBeUho
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 16. Juni 2018, 16:49:29
 ;xdysaa   ;hjjffdd
 

https://youtu.be/JwK21RL_KgE
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 20. Juni 2018, 15:17:03
 ;xdysaa   ;hjjffdd


Exorzismus von Anneliese Michel

Als die Exorzisten sich in Klingenberg versammelten,
sprach Pater Renz den Exorzismus nach dem altrömischen Ritual.
Die Dämonen begannen sofort zu sprechen.

Der persönliche Kontakt mit Anneliese bestätigte die Priester in Ihrem Glauben,
dass sie es hierbei mit einer Besessenheit zu tun haben.
Hier ist ein Ausschnitt aus Pater Renz Tagebuch:
„Es bleibt noch die Frage nach dem Teufel, welcher von ihr Besitz erlangt hatte.
Mehrmals gefragt, gab Anneliese ständig den Namen Judas als Antwort.
Dieser Name ist geläufig in der Geschichte der Besessenen…
Er brachte die Besessenen dazu, die Hostien zu stehlen
und verhinderte diese herunterzuschlucken.. .
Im Falle Anneliese finden wir etwas Ähnliches.
Sie sagte, sie konnte die Hostie nicht herunterschlucken
und hielt sie deshalb so lange im Mund, bis sie sich auflöste.
Anneliese ist besessen und der Haupt-Teufel nennt sich Judas.
Diese Aussage beinhaltet den Gedanken, dass da noch einige andere böse Geister sein können, welche aber nur zweitrangig sind.“

Als es dann endlich zum Exorzismus kam, bestätigten sich Pater Renz´s Befürchtungen.
Die Dämonen, welche durch das Gebet gefoltert wurden, machten sich bemerkbar.

Als die Exorzisten in das Haus kommen, geschahen seltsame Dinge.
Eines Tages, während des Mittagessens,
bewegt sich der Stuhl auf dem Anneliese saß weg und sie sprang hoch über ihn.
Als der Priester Roth kam, packte Anneliese den Kanister mit Weihwasser aus San Damiano,
warf den Kanister auf ihn.
Der Kanister hielt für einen Bruchteil der Sekunde in der Luft an und fiel zu Boden.
Ein anderes Mal hat Anneliese auf dem Flur gegen ein Glas voll mit Wasser -
wie gegen einen Ball - getreten, doch kein bisschen Wasser wurde ausgekippt.
Anneliese verschob Möbel von einer Seite zur anderen und zerriss dabei Rosenkränze.
In der Nacht vor dem Fest Himmelfahrt zerbrach sie das Glas der Tür mit ihrem Kopf,
ohne sich zu verletzen. Ein anderes Mal betete sie in der Nacht vor dem Fest der Himmelfahrt der Jungfrau Maria die ganze Nacht lang:
„Ich glaube an Gott den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde…“

Als in das Haus die Freundin der Familie Michel, Frau Heine, kam,
wurde Sie von Anneliese mit den Worten:
„Ich bin Anneliese und ich werde dich am Hals schnappen und daran rütteln!“
begrüßt und daraufhin ins Gesicht geklatscht.

Wenn Annelieses Freund Peter zu Besuch kam, konnte Sie kaum sprechen,
tobte nur und das einzige, was sie loswerden konnte war: „Ich habe so ein Herz aus Stein…“

Eines Tages nahm Peter die Anneliese auf eine Reise.
Auf einer Landstraße stiegen sie aus dem Auto und gingen ein Stück zu Fuß in den Park.
Anneliese ging es schlecht.
Auf einmal erschien dem Mädchen die Mutter Gottes und begleitete sie ein Stück.
Sie gingen nebeneinander. Die Heilige Mutter sagte zu ihr:
„Es fügt meinem Herzen großes Leid zu, dass zu dieser Zeit sehr viele Seelen in die Hölle gehen. Man muss Buße tun für die Priester, für die Jugend, und für dein Vaterland.
Willst du die Buße tun für all die Seelen,
damit so viele Menschen nicht in der Hölle sterben müssen?
Oder willst du Buße tun für die Seelen, welche für die Ewigkeit verdammt sein werden? “

Annelieses Mutter war entsetzt. „Es ist schrecklich, Buße für so viele Seelen zu tun“, dachte sie. Daraufhin lief sie zu ihrem Mann, um ihm zu erzählen, was geschehen war.
Dann ging sie wieder zu Anneliese und versuchte sie zu überreden, die Buße zu verwerfen. Anneliese sagte:
„Wenn ich jetzt nicht tun werde, worum mich die Mutter Gottes bat,
dann werde ich die Schuld dafür tragen,
dass so viele Seelen in die Hölle kommen und für Ewig verdammt sein werden.“

Pater Renz schrieb weiter:
"Am stärksten reagieren Anneliese bzw. die Dämonen auf das Weihwasser.
Sie fängt an zu brüllen und zu toben Anneliese wird von den drei Männern,
von Herr Hein, Peter und ihrem Vater Michel gehalten (damit sie weder sich noch andere verletze). Anneliese will beißen, nach rechts und nach links. Sie schlägt mit dem Fuß gegen mich.
Manchmal schlägt sie einfach vorwärts. Von Zeit zu Zeit brüllt sie, besonders bei Weihwasser. Manchmal jault sie wie ein Hund. Wiederholt sagt sie:
Hört auf mit dem Dreckzeug! — Sie Scheißkerl! — Sie Drecksau! — Weg mit dem Dreckszeug! (Weihwasser). — Hört auf mit dem Dreckszeug!
Ansonsten spricht sie sehr wenig. Auch mit den Schimpfworten ist sie sparsam.“

Erfahrene Exorzisten wissen,
dass die Kenntnis der Anzahl und
der Namen der Dämonen ihnen einen Vorteil bei der Durchführung des Exorzismus bringt.
Die Geistlichen waren sich einig,
dass es sich im Fall von Anneliese Michel um sechs (Zahl des Antichristen) Dämonen handelte:
Luzifer, Judas, Kain, Nero, Hitler und Fleischmann.

Jedes Mal, wenn der Exorzist den Dämonen im Namen Jesu befahl,
den Körper des Mädchens zu verlassen, kam es zu unbeschreiblichem Geschreie und Geknurre.

Obwohl sie voller Wut waren, antworteten die Dämonen auf die Fragen der Priester.
Eines Tages war der Teufel gezwungen, ein Geständnis machen:
„Ich habe etwas zu sagen … Sie ist glücklich, weil ihr ständig gebetet habt … Ihr sollt weiterbeten!“ Durch die kreischenden Dämonen fanden die Exorzisten heraus,
dass die Mutter Gottes da war und die Situation unter Kontrolle hatte.
Pater Arnold hörte dies und versuchte ein Lied für Maria zu beginnen,
als er plötzlich ein schreckliches Gebrüll hört:
“Sie kommt, sie kommt! Die große Dame!“

Die Dämonen begannen, den Körper einer nach dem anderen zu verlassen,
indem sie zu ihr vereinbarte Austrittszeichen sprachen.
„Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade.“
Am schwierigsten war es mit Luzifer. Seine Vertreibung dauerte am längsten.

Pater Renz suchte das letzte Gebet raus um den Exorzismus zu versiegeln.
Dabei kam es zu einigen Problemen.
Während des Gebets entriss sich Anneliese dem Vater und Peter,
woraufhin sie ständig auf die Knie fiel und wieder aufstand.
Dabei erlitt sie mehrere Verletzungen.
Während des Exorzismus vom 30. Dezember 1975 sagten die Dämonen,
dass sie den Körper nicht verlassen können, weil es ihnen der Heiland nicht ermöglicht.

Aus einem Gespräch zwischen Anneliese und Pater Renz
(basierend auf dem Datensatz eines der Bänder):

„Da denkt man: Leiden, das ist so eine leichte Sache.
Aber wenn es dann wirklich schlimm wird,
dann will man überhaupt nicht mehr, dann will man keinen Schritt mehr!
Das kann man sich nicht vorstellen, wie sie es schaffen, einen dazu zu zwingen!
Man hat keine Kontrolle mehr über sich.“

Anneliese sagte einmal zum Pater, dass es im Juli zu einer Veränderung kommen wird.
Die endgültige Befreiung kam erst in der Nacht vom 30. Juni zum 1. Juli 1976.
Während seines letzten Exorzismus bat ihn Anneliese plötzlich um die Lossprechung ihrer Sünden.
Um Mitternacht befahl Pater Arnold den Dämonen zu Schweigen,
um das Mädchen schlafen zu lassen.

Anneliese lag ruhig im Bett, schlief ein und wachte nicht mehr auf.
Sie starb an Erschöpfung. Der Hausarzt war nicht in der Lage die Todesursache festzustellen.

Kurz darauf begann ein Strafprozess.
Laut einem Gerichtsbeschluss verhungerte Anneliese.
Die Verteidigung argumentierte jedoch,
dass die Leiche des Mädchens keine charakteristischen Merkmale des Verhungerns aufwies.
Die Eltern des Mädchens und
die beiden Exorzisten wurden der fahrlässigen Tötung für schuldig befunden.
Sie wurden zu sechs Monaten Haft verurteilt ausgesetzt zu drei Jahren auf Bewährung.

Später ergab sich in einer Untersuchung von dem Schweizer Wissenschaftler Dr. Theo Weber-Arma, dass ein Großteil der Fakten im Prozess verschwiegen wurde.
Anneliese Michel wurde drei Mal dem EEG-Test unterzogen
und bei allen Malen wurde Epilepsie ausgeschlossen.

Trotzdem erhielt sie über Jahre die Medikamente, welche für Epileptiker gedacht sind.
Es handelte sich hierbei um Zentropil und Tegretol,
welche verheerende Nebenwirkungen haben.
Die hohe Konzentrationen dieser Medikamente und deren langfristige Einnahme hatten schließlich zur Zerstörung des Körpers und dem Tod von Anneliese geführt.

Die Ärzte, die eine Fehldiagnose gestellt haben und das Mädchen falsch behandelten,
wurden nie zur Rechenschaft gezogen.

Dr. Weber-Arma erklärte weiterhin:
„Es ist kein Epilepsie-Symptom,
den Kopf mit einer solchen Geschwindigkeit nach links und nach rechts zu schütteln,
dass alle den Eindruck haben,
einen Film in beschleunigter Geschwindigkeit zu sehen.“


Von den 51 Aufzeichnungen, die während des Exorzismus aufgezeichnet wurden,
wurde keines als Beweismittel anerkannt.


Was weniger bekannt ist >
http://kath-zdw.ch/maria/anneliese.html#Was_weniger_bekannt_ist (http://kath-zdw.ch/maria/anneliese.html#Was_weniger_bekannt_ist)

Anneliese Michel bei Grabesöffnung unverwest >
http://kath-zdw.ch/maria/anneliese.html#unverwest (http://kath-zdw.ch/maria/anneliese.html#unverwest)

--------------------------------------------------------------------------------------

Anneliese-Michels-Dämonische-Besessenheit >
http://kath-zdw.ch/maria/Download/Anneliese-Michels-Damonische-Bessesenheit.pdf (http://kath-zdw.ch/maria/Download/Anneliese-Michels-Damonische-Bessesenheit.pdf)

Kapitel
Aussagen der Dämonen
Seite  61

26. Die Scheiß-Synoden, da wird dauernd gepäppelt.
Die Bischöfe wissen, was sie zu tun hätten.
Sie brauchten keine Synode, wenn sie dem Papst folgen würden.
Der Papst ist für die zu blöd!

10.10.75 Nero
23. Der umgedrehte Altar, der von der anderen Partei ist,
das haben sie von den Evangelischen nachgemacht wie eine Hure!
Im Auftrag von der oben!
24. Der sogenannte Volksaltar (Vat. II) wird vom Volk vielfach als Lutheraltar bezeichnet,
weil er von Luther eingeführt wurde.
Er glaubte nicht an die Gegenwart Christi, weil er sich vor Ihm
förmlich fürchtete. „Ich wollt, es gäbe keinen Gott", war einmal sein Ausspruch.

Anmerkung:
Die moderne Zuwendung des Priesters zum Volk hin stört die Zuwendung zu Gott,
die Vertiefung im Gebet beim Priester und Volk.
Sie ist nur notwendig beim Verkündigen der Epistel, des Evangeliums,
beim Segen und natürlich bei einer Ansprache.

20.10.75 Luzifer
28. Das ist das Schlimmste, wenn die Lehre in der Kirche verfälscht wird.

Anmerkung:
Bei der Erstellung der Einheitsbibel hat man auch protestantische,
liberal eingestellte Bibelübersetzer zugezogen. Katholische Theologen klagen nunmehr,
dass über 3000 Übersetzungsfehler in dieser Bibel enthalten sind.
Manche sprechen sogar von über 10.000 Fehlern.
Auf den Beistand des Hl. Geistes hat man anscheinend dabei verzichtet.

29. Ihr habt die Macht, uns auszutreiben. Die meisten machen keinen Gebrauch.
30. Es geht niemand mehr in die Kirch.
Vor dem Kasten (= Tabernakel) kniet niemand mehr.
31. Um die Kirch ist es schlecht bestellt, seitdem sie gegründet worden ist.
Die sind so modern.
Die Kirche passt sich zu sehr an die Welt an.
Der Nazarener und seine Mutter greifen ein.
Lange dauert es nicht mehr, dann kracht's!

27.10.75 Fleischmann
32. In x.... haben sie eine Hostie geklaut.
Sie sind vorgegangen, haben ihr Pfötchen hingehalten und sind weggegangen.
33. Mehr als eine Hostie ist geklaut worden, vier!
Sie haben sie verkauft.
Die haben nicht viel dafür bekommen, an jemand, der mein Diener ist.
Ja, wer kann das schon sein?
Das passiert im Übrigen öfters. Nicht nur in x...
Es sind wohl noch andere Messen.
Wenn die Bischöfe das (= Handkommunion) nicht erlaubt hätten,
würde das nicht passieren.

Anmerkung:
Es gibt Religionslehrer, die nicht wissen, was unter „Unbefleckter Empfängnis" zu verstehen ist, nämlich dass die Gottesmutter bei ihrer Empfängnis, also vor ihrer Geburt, bereits von der Erbsünde ausgenommen war. Stattdessen sagen sie den Kindern, es sei ausgeschlossen, dass Maria ein Kind bekommen konnte, ohne einen Mann gehabt zu haben.




Hier eine Originalaufnahme vom Exorzismus >

https://youtu.be/qr-IdHU3A5M (https://youtu.be/qr-IdHU3A5M)

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: geringstes Rädchen am 21. Juni 2018, 20:46:06
Wichtige Gebete: (O JESUS…)

 
O Jesus,
ich liebe Dich so sehr,
nimm mein ganzes Sein - führe mich zu Dir!

O Jesus,
Dein Kind möchte ich sein,
in Freud und Leid - lass mich bitte nie allein!

O Jesus,
ich liebe Dich so sehr,
nimm mein ganzes Herz, denn ich möchte teilen
Deinen großen Schmerz!

O Jesus,
ich liebe Dich so sehr,
nimm alles weg von mir, was mich hindert
auf dem Weg zu Dir!
Amen.
(Marpingen am 21.August 1999)

+++

 
HINWEIS:
Weitere wichtige Gebete – siehe Link:
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/wichtige-gebete/

(http://)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 22. Juni 2018, 16:18:56
 ;xdysaa   ;hjjffdd

https://youtu.be/kHNjup8-Gvc

https://youtu.be/zNQ6WNI4_fw



Hier ein echtes Foto von damals,
als Jesus sich entschließt, nach Jerusalem zurückzukehren - in den sicheren Tod. 
Links von Jesus ist der besorgte Josef von Arimathäa.
Foto einer anonymen Pilgerin in Galiläa aus dem Jahr 1967 > 
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 22. Juni 2018, 16:24:32
https://www.youtube.com/watch?v=A2YNrNak8b4 (https://www.youtube.com/watch?v=A2YNrNak8b4)


Maria Heimsuchung - Das Magnifikat

am 2. Juli oder im Römischen Kalender am 31. Mai
Magnificat anima mea Dominum (= Meine Seele preist den Herrn)
beginnt auf Lateinisch der Lobgesang Marias,
eines der drei Cantica (Gesänge) des Lukasevangeliums (Lk 1,46–55).
Es wird unter anderem im Stundengebet gesungen und ist nach seinem Eingangswort benannt.

Plinio Corrêa de Oliveira -
katholisch-konservativer brasilianischer Politiker und Publizist
     
Das Fest Mariä Heimsuchung ist eng verbunden mit dem Magnifikat,
das die Muttergottes bei dieser Gelegenheit gesungen hat.

Das Magnifikat scheint mir ein Meisterwerk von folgenden Überlegungen,
die den Geist Mariens sehr klar anschaulich machen, das heißt,
es zeigt uns die logische Struktur ihres Geistes.
Es zeigt uns auf erstaunliche Weise,
wie sie im äußersten Zustand der Freude und Verzückung
die rationale Struktur eines Gedankenganges beibehielt.

Wir sehen und hören,
wie sie alle Eigenschaften Gottes vor allem im Hinblick auf seine Macht und Größe besungen hat. Dies ist einer falschen süßlichen Frömmigkeit ganz fremd,
die sich fast ausschließlich auf die Barmherzigkeit Gottes fixiert.
Sicherlich müssen wir auch die Barmherzigkeit Gottes auf ewig rühmen,
denn ohne seine Barmherzigkeit wären wir nichts.
Doch darf man nicht einer Einseitigkeit verfallen und
damit die göttliche Macht und Größe beiseite lassen oder gar vergessen.
Beides, Barmherzigkeit und Macht,
muss man in gleicher Weise immer berücksichtigen.

Und das sieht man im Magnifikat:
Es spricht von Größe und Macht aber auch von der Barmherzigkeit,
als eine der Äußerungen der Größe Gottes.

Ich werde also das Magnifikat unter diesen zwei Aspekten kommentieren:

1. Es ist in seinem Gedankengang ein äußerst rationaler und strukturierter Text,
der eine These beinhaltet, ganz im Gegensatz zu einer nur emotionalen Frömmigkeit.

2. Die Hervorhebung der Größe Gottes,
jedoch mit einem glühenden Hinweis auf seine Barmherzigkeit.

Das Magnifikat hat die Eigenschaften einer These.

Die ersten zwei Verse sind die These:

"Meine Seele preist die Größe des Herrn, und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter."

Dann kommen die Gründe.

Erster Grund:

"Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut.
Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter!"

Sie preist Gott, weil er ein großes Werk vollbracht hat:
Aus einer einfachen, demütigen Magd hat er eine Königin gemacht,
die alle Geschlechter seligpreisen werden. Dies ist eine Äußerung der Macht Gottes.

Ein anderer Grund:

"Denn der Mächtige hat Großes an mir getan, und sein Name ist heilig."

Er hat an ihr Großes getan, dies veranschaulicht  seine Größe. Deshalb preist sie den Herrn.

Ein weiterer Grund:

"Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht über alle, die ihn fürchten."
   
Sie preist ihn, weil seine Barmherzigkeit sich über die Geschlechter, die ihn fürchten,
hinweg ausbreitet. Auch dies ist eine Äußerung der Größe und der Barmherzigkeit Gottes.

Man beachte, dass Gott sich nur derer erbarmt, die ihn fürchten,
die also um seine Größe wissen und vor dieser Größe sich fürchten.
Diese Furcht bedeutet nicht Ängstlichkeit sondern es ist eine ehrerbietige Furcht,
Ehrfurcht genannt. Es ist die Furcht, die aus der Einsicht und Anerkennung der Größe,
der Heiligkeit und der Güte Gottes kommt.

Der nächste Vers gibt einen weiteren Grund, die Größe des Herrn zu loben:

"Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten; er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind".

Gott ist groß und mächtig, nicht im Verhältnis zu denen, die ihn fürchten,
sondern zu denen, die ihn nicht fürchten.
Diesen gegenüber hat er die Macht seines Armes kund getan und zerstreut die Bösen,
in deren Herzen sich hochmütige Gedanken bilden.

Gott ist groß in seiner Fähigkeit diejenigen zu treffen, die ihn nicht fürchten.

Hier offenbart sich die Größe Gottes in seinem Zorn,
nachdem die Größe seiner Barmherzigkeit gelobt wurde.

Wir sehen hier, wie dieser Lobgesang ausgeglichen ist,
wie er die Größe Gottes in all seinen Eigenschaften verkündet.
Wie ist das doch verschieden von der Einseitigkeit der süßlichen Frömmigkeit,
die Gott nur unter der Sicht der Barmherzigkeit und der Nachgiebigkeit betrachtet,
ohne den Ausdruck seiner Größe einzubeziehen.

Ein weiterer Grund:

"Er stürzt die Mächtigen vom Thron und erhöht die Niedrigen".

Die Mächtigen von ihrem Thron stoßen, bedeutet nicht, jemanden,
der auf eine Thron sitzt und Macht hat, herunterzustürzen und durch einen Niedrigen zu ersetzen. Dies wäre ein Unsinn, denn dieser Niedrige würde ja sofort mächtig sein und
müsste ebenfalls dann gestürzt werden. Wenn der Vers sagen würde,
er stürzt die Mächtigen vom Thron und macht alle gleich,
dann hätte es einen schlechten Sinn, machte aber Sinn.

Aber diese Art von Riesenrad der Erhöhung der Niedrigen und dem Sturz der Mächtigen,
um dann die mächtig gewordenen Niedrigen wiederum zu stürzen, macht keinen Sinn.
So darf das also nicht verstanden werden.

Wer ist dann der Mächtige und wer der Niedrige?
Der Niedrige oder Demütige ist der, der sich so verhält wie Maria in diesem Lobgesang:
Er erkennt Gott alles zu, sieht Gott als den Ursprung alles Guten, die Quelle aller Macht,
ohne dem wir in der übernatürlichen aber auch in der natürlichen Ordnung nichts vermögen.
Er ist die Mitte aller Dinge und der Herr, der über alles gebietet.

Niedrig waren zum Beispiel die Mächtigen, von denen Maria abstammte
und dadurch auch Jesus abstammte.
David war ein mächtiger König, der in seiner Machtausübung starb.
Er war aber demütig (niedrig), weil er ein Diener Gottes war und alles das einsah.

Die Mächtigen, von denen im Lobgesang der Muttergottes die Rede ist, sind diejenigen,
die das nicht einsehen, die meinen ihre Macht ohne den Beistand Gottes ausüben zu können.

Deshalb stürzt Gott die Mächtigen und erhebt die Niedrigen.
Dies ist ein Ausdruck der Größe Gottes, der über jede menschliche Macht lacht und spottet.
(vgl. Ps 2,4)

Er überträgt Macht dem Demütigen und dieser wird mächtig;
er nimmt die Macht des Hochmütigen, der nur sich selbst vertraut, und er wird zu Nichts.

Es ist die Größe Gottes, neben der menschliche Größen nichts sind.

Nächster Vers:

"Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben und lässt die Reichen leer ausgehen."

Die Hungernden, die Armen im Geiste, die nach Gerechtigkeit hungern und dürsten,
diese beschenkt er reichlich mit Gaben. Die, die nicht nach Gerechtigkeit hungern und dürsten,
die den irdischen Gütern behaftet sind, lässt er leer ausgehen.
Das heißt, die Reichen sind nichts für ihn.
Gott macht aus Reichen Arme und aus Armen Reiche wie es ihm beliebt.

Im nächsten Vers vernehmen wir einen weiteren Ausdruck von Gottes Größe:
Den Schutz, den er dem auserwählten Volk verleiht.

"Er nimmt sich seines Knechtes Israel an und denkt an sein Erbarmen,
das er unseren Vätern verheißen hat, Abraham und seinen Nachkommen auf ewig."

Das heißt, auch in dem, was Gott verspricht, ist er großzügig:
Er erhält seinen Bund bis ans Ende.

Wir stellten also fest, wie dieser Lobgesang eine These beinhaltet,
die bis zum Schluss begründet wird und
wie ausgeglichen die Größe und Barmherzigkeit Gottes besungen werden.
Die Größe Gottes in seiner Barmherzigkeit; die Größe Gottes in seiner Gerechtigkeit;
die Leere aller Menschen im Angesicht Gottes; die Herrschaft Gottes über das ganze Universum.
Es ist eine Triumph-Hymne an die Größe Gottes.

Als Elisabeth Maria begrüßte und sie als gesegnet unter allen Frauen und Mutter des Herrn preiste, zeigte sie, dass sie sich als ein Nichts vor der unendlichen Größe Gottes betrachtete.
Sie gab dies auf hervorragende Weise in dem Lobgesang zum Ausdruck,
mit einer Ausgeglichenheit der Gefühle,
in einem rationellen Aufbau der Begründungen ihres Lobpreises,
dass man ihn mit dem Argumenten-Aufbau
der Summa Theologica des Thomas von Aquin vergleichen kann.

Diesen Lobgesang dichtete sie unter Eingebung des Heiligen Geistes,
als sie von Elisabeth gegrüßt wurde.
Doch in ihren wenigen Äußerungen, die im Evangelium zu finden sind,
ist die rationale, logische Eigenschaft ebenfalls sichtbar.
Als ihr, zum Beispiel, durch den Engel mitgeteilt wurde,
dass sie die Mutter des Erlösers sein würde, antwortete sie mit einem reinen rationalen Einwand: "Wie soll das geschehen, da ich keinen Mann erkenne?"
Sie hatte ja das Jungfräulichkeits-Gelübde abgelegt.
Als der Engel ihr erklärte, wie es geschehen sollte, antwortet sie fast wie in einem Syllogismus: "Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe nach deinem Wort".

Ihre Antwort ist ein Folgesatz: Sie erwähnt ein Prinzip und die entsprechende Folgerung.

Ebenso als sie den Knaben Jesus im Tempel wiederfindet:
Ihre voll Kummer und Angst gestellte Frage, erfordert wiederum eine Erklärung:
"Kind, wie konntest du uns das antun?
Dein Vater und ich haben dich voll Angst gesucht."

Hier verstehen wir, dass der katholische Geist rational sein muss,
voller Vernunft, Denkvermögen und Dichte in allem, was er tut und sagt.

Die Muttergottes, Sitz der Weisheit, steht für uns als Vorbild der Zweckmäßigkeit,
der Erwägung und der Mäßigung im Denken und Sagen.
Wenn wir das Magnifikat analysieren, werden wir sehen,
dass es kein überflüssiges Wort enthält, kein Gedanke, der nicht am richtigen Ort wäre.
Es ist ein vollendetes Kleinod, an dem jeder Stein seinen eigene Schliff hat,
um insgesamt ein prachtvolles Bild zu ergeben.

Hier haben wir ein Bild vom Geist Mariens, der viel erhabener ist,
als die läppische Gefühlsduselei und leere Begeisterung einer sentimentalen Frömmigkeit.
Es ist etwas, was aus der Vernunft entspringt und nicht aus dem Eifer der Gefühle oder einer unüberlegten Spontaneität.

So verstehen wir auf beschreibende Art, dass,
was wir auf anderer Weise über die Muttergottes wissen: Sie ist der Sitz der Weisheit.
Wir verstehen nun auch, was es heißt, den Geist Mariens zu besitzen und
ihr Diener oder Sklave (wie es der hl. Ludwig von Montfort bezeichnet) zu sein.
Es bedeutet, sich bemühen diese Weisheit, diese Ausgewogenheit, zu besitzen,
bei der die Vernunft vom Glauben beherrscht und geleitet wird und
die Gefühle im Dienste der Vernunft stehen. So dass die Gefühle schwingen,
wenn es die Vernunft zulässt und ihr Schwingen einstellen,
wenn die Vernunft es so befiehlt.
Und wenn die Gefühle nicht mit der Vernunft zum Schwingen kommen,
so ist es die Vernunft die obsiegt und nicht die Gefühle.
Dies sind geistige Regeln für die Nachfolge Mariens aus ihrem geistigen Hauptwerk, dem Magnifikat.

An einem anderen Punkt möchte ich noch erinnern:
Als Maria Elisabeth begrüßte und das Kind (Johannes) ihre Stimme hörte,
hüpfte es in ihrem Leib vor Freude.

Welche Freude empfinden wir, wenn wir die Stimme Mariens in unserem Herzen hören?

Bitten wir die Muttergottes, dass sie neben den Prüfungen, die sie uns schickt,
uns an diesem Feste außer den Gnaden, die sie uns schenken möge,
uns auch Worte vernehmen lasse, die unser Herz mit Freude erfüllen und uns ermutigen,
alle Kreuze zu tragen, die uns auferlegt werden,
um aufrichtig für sie bis ans Lebensende zu leiden.

Dieser Text ist übernommen aus einem informellen Vortrag
von Professor Plinio Corrêa de Oliveira, den er am 2. Juli 1963 hielt.

Er wurde übersetzt und angepasst für die Veröffentlichung ohne seine Überarbeitung.
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 05. Juli 2018, 11:51:18
 ;xdysaa    ;hjjffdd
 

5. Juli
Die sieben Freuden Mariens >
https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_L%C3%A4titia (https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_L%C3%A4titia)

- die Verkündigung - Gedenktag am 25. März
- die Heimsuchung - Fest am 2. Juli, im Römischen Kalender am 31. Mai
- die Geburt Jesu
- die Anbetung der Weisen - 6. Januar = die Heiligen Drei Könige
- das Wiederauffinden des zwölfjährigen Jesus im Tempel
- die Auferstehung Jesu
- die leibliche Aufnahme in den Himmel
- 15. August = Maria Himmelfahrt

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gedächtnis der Schmerzen Mariens - 15. September > https://de.wikipedia.org/wiki/Ged%C3%A4chtnis_der_Schmerzen_Mariens (https://de.wikipedia.org/wiki/Ged%C3%A4chtnis_der_Schmerzen_Mariens)
Die sieben Schmerzen Mariens sind:
- Darstellung Jesu im Tempel mit Weissagung des Simeon (Lk 2,34–35) -
  auch volkstümlich Mariä Lichtmess, 2. Februar
- Flucht nach Ägypten vor dem Kindermörder Herodes (Mt 2,13–1)
- Verlust des zwölfjährigen Jesus im Tempel (Lk 2,43–4)
- Jesus begegnet seiner Mutter
- Kreuzigung und Sterben Christi (Joh 19,17–39)
- Kreuzabnahme und Übergabe des Leichnams an Maria - Beweinung Christi (Mt 27,57–59)
- Grablegung Christi (Joh 19,40–42)

Jesus und Maria sind immer zusammen, sie sind untrennbar.
Nachdem Maria im Herzen Jesu ist und Jesus im Herzen Marias,
wurde Maria - wie auch Gottvater in Jesus - (unsichtbar) mitgekreuzigt
und Jesus hat doppelt gelitten, weil er den Schmerz Marias
in seinem Herzen und den in ihrem Herzen mitgetragen hat.


Kolosser 1: 15-22:
Jesus Christus ist das Abbild des unsichtbaren Gottes.

1. Johannes 5:20:
Wir wissen aber: Der Sohn Gottes ist gekommen und er hat uns Einsicht geschenkt,
damit wir (Gott) den Wahren erkennen.
wir sind in diesem Wahren, in seinem Sohn Jesus Christus.
Er ist der wahre Gott und das ewige Leben.

Johannes 14, 8:
Philippus sagte zu ihm:
Herr, zeige uns den Vater, und es genügt uns.
Jesus sprach zu ihm:
So lange Zeit bin ich bei euch, und du hast mich nicht erkannt, Philippus?
Wer mich sah, hat den Vater gesehen. Wie kannst du sagen: Zeig uns den Vater!?
Glaubst du nicht, dass ich im Vater bin und dass der Vater in mir ist?
Die Worte, die ich zu euch sage, rede ich nicht aus mir;
der Vater, der in mir wohnt, er selbst ist am Werke.
Glaubt mir, dass ich im Vater bin und der Vater in mir ist!
Wenn nicht, dann glaubt eben um der Werke willen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Marienfeste im Kirchenjahr >
http://www.pv-dachau-st-jakob.de/index.php?page=285 (http://www.pv-dachau-st-jakob.de/index.php?page=285)

Der 1. Januar, der 8. Tag nach dem Weihnachtsfest,
ist der Tag der „Namensgebung des Herrn“ und das Hochfest der Gottesmutter Maria.

Am 23. Januar wird an die Verlobung von Maria mit Josef erinnert.

Am 2. Februar, vierzig Tage nach Weihnachten,
ist das Fest „Maria Lichtmess“, das Fest der „Darstellung des Herrn“.

Am 11. Februar wird die Erscheinung Mariens in Lourdes (1858)
als "nicht gebotener Gedenktag "gefeiert.

Der 25. März ist das Hochfest der "Verkündigung des Herrn" an Maria.

Am 26. April wird das Fest "Unsere Liebe Frau vom Guten Rat" begangen.

Am 1. Mai ist noch an manchen Orten „Maria Königin“ als nicht-kanonisches Marienfest erhalten.

Der 13. Mai dient der Erinnerung an die Erscheinung (1917) "Unsere Liebe Frau in Fatima".

24. Mai ist das Fest "Maria, Hilfe der Christen", besser bekannt als "Schutzmantelfest".

Am 31.Mai wird mit „Maria Heimsuchung“ des Besuchs Marias bei Elisabeth gedacht.
In manchen Regionen wird das Fest noch am ursprünglichen Datum, am 2. Juli, gefeiert.

Am 9. Juni wird in Rom und vielen Diözesen der Welt „Gratia Maria“,
das nicht-kanonische Fest "Maria, Mutter der Gnade", gefeiert.

Am Samstag der Woche nach Fronleichnam
(immer am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest = zweiter Sonntag nach Pfingsten =
am 50. Tag der Osterzeit, Pfingsten also 49 Tage nach dem Ostersonntag)
am 10. Samstag nach Ostern
wird der Gebotene Gedenktag „Unbeflecktes Herz Maria“ begangen.

Am 5. Juli wird das Gedächtnisfest an die "Sieben Freuden Marias" gefeiert.

Der 16. Juli heißt „Carmen“, das Fest "Unsere Liebe Frau auf dem Berg Karmel".

Am 5. August wird mit dem Fest „Maria Schnee“
der Jahrestag der Wiedereinweihung der Basilika Santa Maria Maggiore in Rom begangen.

Der 15. August ist mit dem Hochfest "Maria Himmelfahrt" der wohl wichtigste Marienfeiertag.

Auf den 22. August legte das 2. Vatikanische Konzil „Regina“,
den gebotenen Gedenktag "Maria Krönung" (Maria, Königin des Himmels).

Am 8. September begeht die katholische Kirche das Fest „Maria Geburt“.

Am 12. September ist der Gedenktag „Maria Namen“.

Der 15. September ist dem "Gedächtnis der Sieben Schmerzen Mariens" gewidmet;
siehe im Gotteslob Nr. 584 "Christi Mutter stand mit Schmerzen" ("Stabat Mater Dolorosa")

Der 24. September ist das Fest "Barmherzige Maria", auch "Maria vom Loskauf der Gefangenen".

Am 7. Oktober wird „Rosa“ gefeiert, das Rosenkranzfest.

Der 10. Oktober heißt „Mutterschaft Mariens“, ein nicht-kanonisches Marienfest.

Am 12. Oktober ist „Pilar“ (= Säule), das nicht-kanonische Fest des Heiligtums
"Unsere Liebe Frau von der Säule" in Saragossa.

Der 21. November ist der Tag des Gebotenen Gedenkens an Maria Tempelgang
oder Maria Opferung, der "Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem".

Am 8. Dezember, neun Monate vor Mariä Geburt, wird „Concepcion“ (= Empfängnis),
das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria, gefeiert.

Am 18. Dezember, eine Woche vor Weihnachten, wird „Maria Erwartung“ begangen.

PDF-Datei >
https://www.erzbistum-koeln.de/export/sites/ebkportal/kultur_und_bildung/schulen/.content/.galleries/downloads/schulpastoral-downloads/pdf-impulseartikel/07imp3seite26_Marienfeste_im_Kirchenjahr.pdf (https://www.erzbistum-koeln.de/export/sites/ebkportal/kultur_und_bildung/schulen/.content/.galleries/downloads/schulpastoral-downloads/pdf-impulseartikel/07imp3seite26_Marienfeste_im_Kirchenjahr.pdf)

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herz Maria-Sühne-Samstag an jedem 1. Samstag im Monat >
http://kath-zdw.ch/maria/samstag.html (http://kath-zdw.ch/maria/samstag.html)

Außerdem ist der erste Freitag jedes Monats Herz-Jesu-Freitag >
http://kath-zdw.ch/maria/freitag.html (http://kath-zdw.ch/maria/freitag.html)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 09. Juli 2018, 20:29:15
Methoden
SATANIST KÄMPFT IN DER GEISTLICHEN WELT GEGEN CHRISTEN UND GEBETE !
UNGLAUBLICH BEEINDRUCKEND >

https://youtu.be/tGlSqNo8x50

Gott lässt seine Kinder nicht im Stich, indem diese bitten....

https://youtu.be/TaiZt4Y7IH4
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 17. Juli 2018, 18:48:00
 ;xdysaa    ;hjjffdd

Rosenkranzgebete durch Bildbetrachtung im Video

Der freudenreicher Rosenkranz.

https://www.youtube.com/watch?v=fQU-P3cq1qY (https://www.youtube.com/watch?v=fQU-P3cq1qY)

Der schmerzhafte Rosenkranz.

https://www.youtube.com/watch?v=SFXLRVPDNNA (https://www.youtube.com/watch?v=SFXLRVPDNNA)

Der glorreiche Rosenkranz.

https://www.youtube.com/watch?v=hRprmmZfQPE (https://www.youtube.com/watch?v=hRprmmZfQPE)

Trostreicher Rosenkranz

https://youtu.be/kPe1JgNnoqU (https://youtu.be/kPe1JgNnoqU)

Der lichtreiche Rosenkranz.

https://www.youtube.com/watch?v=gbUuzWcXvyA (https://www.youtube.com/watch?v=gbUuzWcXvyA)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 18. Juli 2018, 21:36:25
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Haurietis Aquas

Predigten über den heiligen Rosenkranz

von Pfr. Sterninger aus Maria Rehkogel (Österreich) >

https://www.youtube.com/watch?v=bBpOwTc6BFA (https://www.youtube.com/watch?v=bBpOwTc6BFA)

https://www.youtube.com/watch?v=9Rb2lUby_YE (https://www.youtube.com/watch?v=9Rb2lUby_YE)

https://www.youtube.com/watch?v=3mFFH_S8Ick (https://www.youtube.com/watch?v=3mFFH_S8Ick)

Beten ist nur mit dem Herzen und aus Liebe zu Jesus möglich.
Die Zeit dazu nimmt man sich einfach - ungefragt ohne wenn und aber.
Es gibt immer einen guten Grund zu beten.

https://youtu.be/sTeVqrmpc4k (https://youtu.be/sTeVqrmpc4k)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 25. Juli 2018, 16:39:24
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

https://www.youtube.com/watch?v=bRrZPNipnUM (https://www.youtube.com/watch?v=bRrZPNipnUM)


Geplanter Racheakt endet unerwartet - Moslem begegnet Jesus >

https://youtu.be/BYnw2QOvRc4 (https://youtu.be/BYnw2QOvRc4)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. August 2018, 17:03:40
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Pater Pio

von Pietrelcina gilt vielen Katholiken als Lichtgestalt der jüngsten Kirchengeschichte.
1887 als Francesco Fogione in Pietrelcina in der süditalienischen Provinz Benevent geboren,
trat er 1902 in den Kapuzinerorden ein.
Mit bischöflicher Dispens wurde er 1910 bereits im Alter von 23 Jahren zum Priester geweiht.
Zur selben Zeit zeigten sich an ihm erstmals die Wundmale Christi,
die er ab 1918 ständig tragen sollte.
Der Heilige war zu Lebzeiten Zielscheibe von kirchenfernen Spöttern und innerkirchlichen Skeptikern, und ist es heute noch.
Er ertrug alle Anfeindungen und kirchlichen Auflagen mit größter Geduld.
Die Kirche tat sich zeitlebens mit dem heiligen Kapuziner schwer,
der seit 1916 auf dem Gargano lebte.
Das hing zunächst mit der Unkontrollierbarkeit seiner Gaben zusammen,
dann mit seiner Kritik am progressistischen Erneuerungsdrang.
Erst nach seinem Tod wurde ihm kirchliche Anerkennung zuteil.
1972 wurde er als Diener Gottes anerkannt, 1999 selig- und 2002 heiliggesprochen.
Die Historikerin Cristina Siccardi weist auf eine sehr frühe Schauung hin,
die der Heilige im Alter von 26 Jahren hatte und
damit noch vor den Erscheinungen von Fatima in den Jahren 1916/1917.

Eine prophetische Vision von Pater Pio
von Cristina Siccardi

Es gibt in der Geschichte der Kirche neben der gängigen Lesart der sichtbaren Ereignisse,
ob diese nun realistisch oder fälschlich erfolgt sei dahingestellt, noch eine andere,
jene der Mystiker, die das Privileg einer besonderen göttlichen Bevorzugung haben,
direkt vom Himmel über Ereignisse informiert zu werden
und häufig Instrumente übernatürlicher und prophetischer Ankündigungen sind.
Wesensmerkmale dieser von Gott auserwählten Personen sind ihr für andere vorbildlicher,
christlicher Lebenswandel und ihre Bereitschaft, sich Prüfungen durch die Kirche zu unterziehen,
die teilweise große Opfer bedeuten können,
wie es der Heiligen Jungfrau von Orleans
oder dem Heiligen Pater Pio von Pietrelcina widerfahren ist.
Die Überbringer göttlicher Botschaften sind immer sichtbare Boten in der Welt.

In unserer Zeit der Verwirrung, der Mystifizierungen, des Betrugs und des Irrtums,
zu denen auch falsche „Propheten“ und eine falsche Flucht in zweifelhafte Prophezeiungen gehören, ist es besonders interessant, zu lesen, was der Heilige Pater Pio von Pietrelcina am 7. April 1913 seinem Beichtvater Pater Agostino schrieb.
In diesem unter Leiden zustande gekommenen Brief beschreibt der Heilige eine Erscheinung,
die er hatte. Ihm war der wegen unwürdiger Priester leidende Christus erschienen:

Am Freitag morgen war ich noch im Bett, als mir Jesus erschien.
Er war völlig entstellt und mitgenommen.
Er zeigte mir eine große Zahl von Ordens- und Weltpriestern,
unter ihnen hohe kirchliche Würdenträger.
Ein Teil zelebrierte, ein Teil weigerte sich und ein anderer Teil legte die heiligen Gewänder ab.

Der Anblick Jesu im Seinem Leiden betrübte mich sehr,
weshalb ich Ihn nach dem Grund Seines Leidens fragen wollte.
Ich erhielt keine Antwort. Sein Blick richtete sich jedoch erneut auf jene Priester.
Doch kurz darauf wandte Er geradezu entsetzt Seinen Blick ab
und richtete ihn zu meinem großen Entsetzen auf mich.
Ich sah zwei große Tränen, die über Seine Wangen flossen.
Er entfernte sich von den betrübenden Priestern
mit einem Ausdruck der Abscheu auf seinem Gesicht und rief: „Metzger!“.

An mich gewandt sagte er:
„Mein Sohn, glaube nicht, mein Todesleiden dauerte drei Stunden, nein;
ich werde wegen der von mir besonders begünstigten Seelen
bis zum Ende der Welt im Todesleiden sein. Während der Zeit meiner Agonie,
mein Sohn, soll man nicht schlafen.

Meine Seele ist auf der Suche nach einem Tropfen menschlicher Ehrfurcht und des Mitleids,
aber sie lassen mich allein in ihrer Gleichgültigkeit.
Der Undank und der Schlaf meiner Priester verstärken meine Agonie.
Wie schlecht erwidern sie doch meine Liebe!
Was mich am meisten betrübt ist,
dass sie zu ihrer Gleichgültigkeit noch ihre Verachtung und ihre Ungläubigkeit hinzufügen.

Wie viele Male war ich drauf und dran sie dahinzuraffen,
wäre ich nicht durch die Engel und die mich liebenden Seelen zurückgehalten worden …
Schreib Deinem [Beicht-]Vater und berichte ihm,
was Du an diesem Morgen von mir gesehen und gehört hast.
Sag ihm, er soll Dein Schreiben dem Vater Provinzial zeigen …“

Jesus fügte noch anderes hinzu,
aber das, was Er sagte, werde ich nie irgendeinem Geschöpf in dieser Welt enthüllen können.
Diese Erscheinung verursachte mir solche Schmerzen im Körper,
aber mehr noch in der Seele, dass ich den ganzen Tag liegenbleiben musste und gedacht hätte, sterben zu müssen, wenn der süßeste Jesus mir nicht bereits enthüllt hätte …
Jesus hat leider recht, über unsere Undankbarkeit zu klagen!
Wie viele Unglückselige unserer Brüder entsprechen nicht der Liebe Jesu,
indem sie sich mit offenen Armen der infamen Sekte der Freimaurerei anschließen!


Beten wir für sie, auf dass der Herr ihren Geist erleuchte und ihre Herzen anrühre.
Macht unserem Vater Provinzial Mut, der kräftigen himmlischen Beistand vom Herrn erhalten wird. Das Wohl unserer Mutter Provinz muss sein ständiges Bestreben sein.
Dem müssen alle seine Anstrengungen gelten.
Auf dieses Ziel müssen unsere Gebete ausgerichtet sein, zu dem sind wir alle angehalten.
In der Neuordnung der Provinz wird es dem Provinzial nicht an Schwierigkeiten mangeln,
an Ungemach und Anstrengungen. Er hüte sich jedoch davor, zu verzagen.
Der mitleidende Jesus wird ihn in seinem Unternehmen unterstützen.
Der Krieg dieser Kosaken wird immer intensiver, aber ich werde sie mit der Hilfe Gottes nicht fürchten.
Gemeint sind nicht die berüchtigten, kampferprobten Kosaken des Zarenreichs,
sondern werden vom Heiligen als Dysphemismus (wörtliche Herabwertung)
für die Feinde der Kirche, ob Freimaurer oder unwürdige Priester, gebraucht.

Epist. I, 350, in Padre Pio da Pietrelcina:
Epistolario I, hrsg. von Melchiorre da Pobladura und Alessandro da Ripabottoni,
San Giovanni Rotondo 2004, S. 64.

„Fra Pio“, Bruder Pius, wie der Heilige seinen Brief unterzeichnete,
zeigt mit diesem Dokument eine ganze Reihe dramatischer Dinge unserer Zeit auf:

1) in der Kirche gibt es Priester,
die den Herrn leiden machen und den Sohn Gottes erzürnen;

2) diese Priester erweisen dem, der sie zu so hoher Ehre gerufen hat,
Gleichgültigkeit und Undank;

3) sie verursachen dem Herrn Jesus so große Abscheu,
dass er ihnen sogar zuruft: „Metzger!“, wegen ihrer Art, sich gleichgültig,
verachtend und ungläubig dem Allerheiligsten Altarsakrament zu nähern;

4) sie werden offen beschuldigt,
der niederträchtigen Sekte der Freimaurerei anzugehören;

5) der von den Freimaurern in der Kirche losgetretene Krieg wird immer intensiver
(wir sind im Jahr 1913, noch vor den Erscheinungen von Fatima),
lässt Pater Pio aber nicht fürchten, weil er sich der Hilfe des Allmächtigen anvertraut.

Was wir heute in unseren Pfarreien, in unseren Diözesen und in unserem Rom erleben, bestätigt, was der Heilige Pater Pio von Pietrelcina vor einem Jahrhundert schaute und niederschrieb.


Übersetzung: Giuseppe Nardi
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 18. August 2018, 14:00:58
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Liebe Glaubensgeschwister,
da Gottvater ja in vielen Bildern als "alter Mann" dargestellt wird,
wollte ER, dass wir IHN so sehen dürfen, wie ER wahrlich ist.
Dieses Bild wird der Gegenpol einst zum Bild des Antichristen sein, der schon parat steht.
Es wäre schön, wenn dieses Bild vielfach geteilt und verbreitet wird.
LG, Gaby

Das Porträt wurde aus einem großen Bild entnommen >
https://herzmariens.ch/gott_vater_bild/gv_beschreibung.html (https://herzmariens.ch/gott_vater_bild/gv_beschreibung.html)


Infos zum Gottvater-Bild > https://herzmariens.ch/gv_bild/gottvaterbild.html (https://herzmariens.ch/gv_bild/gottvaterbild.html)


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Andacht zum kostbarsten Blut Jesu Christi

Geoffenbart an Barnabas Nwoye in Nigeria/Afrika und bereits kirchlich approbiert.

(1) GEBET:
Ewiger Vater, als du Deinen eingeborenen Sohn,
unseren HERRN Jesus Christus, in die Welt sandtest,
um uns durch das Kostbarste Blut zu retten
und in der Welt ein neues Paradies zu erschaffen, sagtest Du aus Liebe:
„Wen soll ich senden? Wer wird die Meinen retten?"
Die himmlischen Heerscharen schwiegen, bis Dein Sohn antwortete:
„Hier bin Ich, sende Mich!"

Ehre und Anbetung sei Dir, o Göttliche Liebe.
Lob, Preis und Verherrlichung sei Deinem Namen,
o liebevoller Jesus Christus.
Lass Dich trösten, mit dem Tode qualvoll ringender Jesus.
Den Dank, den Du von den Deinen für Deine Wohltaten empfingst,
war die Sünde.
Sie sündigten und lästerten Tag und Nacht wider Deinen Heiligen Namen.
Sie bekämpften Dich und im Ungehorsam missachteten sie Deine Gebote.
Vater, sei besänftigt durch das Lob der himmlischen Chöre.
Möge der Lobgesang der Heerscharen Dich erfreuen. Amen.

Vater unser… Gegrüßet seist Du, Maria… Ehre sei dem Vater…

Im Todeskampf qualvoll leidender Jesus Christus – erbarme Dich unser.
Qualvoll im Todeskampf leidender Jesus Christus – wir lieben Dich.
Schmerzvolles, zu Tode geängstigtes Herz Jesu – Dein Reich komme.

Hymne:
Sei gebenedeit Jesus Christus, unser HERR.
Wir bitten Dich, Dein Kostbares Blut,
für uns alle vergossen, möge nie vergebens sein.
Amen.

http://www.adorare.ch/ > https://adorare.ch/ANDKBLUT.PDF (https://adorare.ch/ANDKBLUT.PDF)
E-Mail-Adresse > Kostbarstes-Blut-Jesu-Christi@gmx.de
oder Tel: Deutschland: (0049) (0)6581 92 33 33, 0160 793 4783;
Österreich: (0043) (0) 255 48363, bald auch in der Schweiz: Parvis-Verlag

MYSTICAL PRAYERS OF OUR LORD JESUS CHRIST >
http://healwithgrace.blogspot.co.at/2010/12/mystical-prayers-of-our-lord-jesus.html (http://healwithgrace.blogspot.co.at/2010/12/mystical-prayers-of-our-lord-jesus.html)
http://www.pdtsigns.com/Barnabas_Nwoye_Gift_of_the_Seal_Nigeria.html (http://www.pdtsigns.com/Barnabas_Nwoye_Gift_of_the_Seal_Nigeria.html)
http://www.preciousbloodinternational.com/prayers_02.html (http://www.preciousbloodinternational.com/prayers_02.html)

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Jesus sagt im Buch der Wahrheit:
Es gibt 4 Dinge, die Gott nicht ertagen kann:
Beleidigung gegen den Heiligen Geist.
Abtreibung.
Rufmord.
Verfolgung von Unschuldigen.
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Katharina Maria am 18. August 2018, 19:06:46
Sehr schönes Gottvater-Bild!
Danke für das Einstellen.
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 21. August 2018, 19:03:20
 ;xdysaa  ;hjjffdd 

1 Joh 4,8   
Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt; denn Gott ist die Liebe.
Die Liebe Gottes wurde unter uns dadurch offenbart,
dass Gott seinen einzigen Sohn in die Welt gesandt hat, damit wir durch ihn leben.

1 Joh 4,16   
Wir haben die Liebe, die Gott zu uns hat, erkannt und gläubig angenommen.
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.   
Titel: ZUM FEST MARIA KÖNIGIN
Beitrag von: geringstes Rädchen am 22. August 2018, 21:55:24
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:


Zum FEST MARIA KÖNIGIN (❤ Eines meiner Gebete...)



Liebste Mutter Maria,
nimm mich an Deine liebreiche Hand
und führe mich durch den Wirrwarr der Zeit.
Du bist meine Mutter, der ich folgen will! Führe mich
und all Deine Kinder, hinaus aus der Wüste der Drangsal.
Bring uns zu Deinem Sohn, damit wir Kraft schöpfen können und
durch Ihn gestärkt den Kampf aufnehmen – einen Kampf, wo Recht
und Unrecht, Gut und Böse, Wahrheit und Lüge voneinander getrennt werden.
Das Licht wird den Schatten besiegen. Jesus wird triumphieren und
wir mit Ihm, da wir an Seiner Seite sind und mit Dir zusammen,
oh liebste Heilige Gottesmutter und unsere Mutter,
die Freuden des Ewigen Lebens genießen dürfen.
Auf ewig sind wir verbunden und kosten
die süßen Früchte des Himmels.
Danke für diese Verheißung.
Amen.

+++

HINWEIS:
Weitere meiner Gebete findet man auf meiner Webseite unter:
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/visionen-und-eingebungen/meine-gebete
 



Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT ? — NIEMAND IST WIE GOTT !


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/
https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/
(http://)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 29. August 2018, 15:07:03
 ;xdysaa    ;hjjffdd
 

Wenn der Teufel das Gegenteil von Gott ist,
dann ist gibt es auch das Gegenteil vom Himmel.


Hölle > http://kath-zdw.ch/maria/hoelle.html (http://kath-zdw.ch/maria/hoelle.html)
Zu viele haben den Himmel und die Hölle gesehen, als dass es bloße Fantasie ist.....
Die Hölle wurde nicht für die Menschen (Seelen) geschaffen,
sondern nur für die rebellischen gefallenen Engel,
nämlich die Dämonen = Todfeinde Gottes und seiner ganzen Schöpfung, die sie zerstören wollen.
Es ist ein Kampf um die Seelen, die Satan holen will.
Also betet....

https://www.youtube.com/watch?v=-uC9Q4TStrU (https://www.youtube.com/watch?v=-uC9Q4TStrU)


Wunderkind Akiane Kramarik malt mit 8 Gott und Himmel mittels Visionen >

https://youtu.be/p2jfQG8ZMXY (https://youtu.be/p2jfQG8ZMXY)

https://youtu.be/bmxqbIy39PQ (https://youtu.be/bmxqbIy39PQ)

https://youtu.be/lEZenCRUxwI (https://youtu.be/lEZenCRUxwI)



Mk 12, 4-5
Euch aber, meinen Freunden sage ich:
Fürchtet euch nicht vor denen, die nur den Leib töten können,
sonst aber nichts zu tun vermögen!

Ich will euch aber zeigen, wen ihr fürchten sollt:
Fürchtet den, der nach dem Töten die Macht hat, in die Hölle zu werfen!
Ja, ich sage euch, den fürchtet!


....mehr unter >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg43994.html#msg43994 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4372.msg43994.html#msg43994)


Fürchtet niemals die Macht des süßen Himmels, sondern die bittere Hölle.
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. September 2018, 14:45:12
 ;xdysaa    ;hjjffdd


"Wer kann mein Herz auf ewig erfüllen?"

- ein Buch von Adolf Hümmer.

Erschienen im Lins Verlag
Bestellnumber ISBN: 978-3-9503780-7-8

Dieses besondere Buch ist mit der katholischen Lehre sehr wohl konform.
Es hat drei Hauptteile:
Der erste ist philosophisch, der zweite theologisch, der dritte spirituell,
der vierte Teil ist eine Zusammenführung (Synthese) der ersten drei Teile.

Auszug: 

„Wer kann mein Herz auf ewig erfüllen?“
Ist das nicht die Frage, die sich jeder Mensch zuerst stellt, bewusst oder unbewusst?
Die Erfüllung des Herzens mit ewiger Liebe ist die eigentliche Sehnsucht des Menschen.
Mit Herz ist weder das Organ, noch das Gemüt,
noch das Denken des Menschen gemeint, sondern sein Innerstes,
seine rein geistige Seele mit ihrem freien Willen und ihrer Vernunft.
Die Seele ist wie ein Empfangsgerät und wie ein Sender,
sie kann rein geistige Botschaften empfangen und senden.
Aber leider lassen die meisten Menschen ihre Seele verkümmern, da sie sehr veräußerlicht leben. Um innerlich zu leben, müssen wir still werden und uns ganz auf die ewige Liebe,
auf unseren guten Gott hin ausrichten.
Nur wer still wird in dieser lauten Welt, kann die Liebe Gottes erfahren.
Dieses Buch wendet sich an alle Menschen, es ist allgemeinverständlich geschrieben.
Es geht nicht zuerst um Vermittlung von Wissen,
sondern um die grundlegenden Fragen des Menschseins.
Als Nachhilfelehrer stelle ich immer wieder fest,
dass es meinen Schülern an den nötigen Grundlagen mangelt.
Genau dies führt zu einem großen Frust.
So ist es immer im Leben. Wenn wir zur wahren Freude gelangen wollen,
müssen wir die grundlegenden Fragen unseres Lebens beantworten.
Ohne Fundament ist kein wahres Leben möglich.
Es geht in diesem Buch nur um dieses wahre, ewige Leben der Liebe.

Das Buch kann beim Autor oder im Buchhandel erworben werden.
Es kostet 20,70€.
Autor: Adolf Hümmer
E-Mail: adolfhuemmer@gmail.com
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 04. September 2018, 13:54:10
 ;xdysaa   ;hjjffdd 

Was ist der Unterschied
zwischen einem Sakrament und einer Sakramentale?


Sakramentalien sind Dinge oder Handlungen,
deren sich die Kirche in einer gewissen Nachahmung der Sakramente zu bedienen pflegt,
um dadurch auf ihre Fürbitte hin vor allem geistliche Wirkungen zu erlangen.
Dabei fehlt den Sakramentalien im Gegensatz zu den Sakramenten
die neutestamentarische Grundlage. Man unterscheidet dingliche Sakramentalien,
d.h. von der Kirche geweihte Gegenstände,
wie Öle, Salz, Wasser, Kerzen, Palmen, Asche, Kreuze, Rosenkränze, Medaillen, Skapuliere usw. und Segnungen und Weihungen von Personen
(Abts-Weihe, Jungfrauen-Weihe, Kranken-Segen, Mutter-Segen, gewöhnlicher priesterlicher Segen) und von Gegenständen (Kirchen-Gebäude, Altäre, Glocken, Kelche, heilige Geräte und Gewänder).
Der Sinn der dinglichen Sakramentalien ist der, dass denen, die diese entsprechend verwenden,
die Gnaden-Wirkungen zuteil werden sollen, welche die Kirche bei ihrer Weihe für diese erfleht hat. Dabei spricht man von einer Weihung oder Weihe, wenn die Personen bzw. Gegenstände
durch die Segnung dauerhaft für den Dienst Gottes bestimmt werden
(= dem weltlichen Profanbereich entzogen sind),
wie z. B. durch die Abts-Weihe, Subdiakonats-Weihe, Kirchenweihe usw.
Sonst spricht man nur von Segnungen oder Segen, z.B. Krankensegen, priesterlichem Segen usw.

Im Unterschied zu den Sakramenten,
die "ex opere operato" (= kraft ihres Vollzuges) wirken,
beruht der Segen der Sakramentalien auf zwei Grundlagen:

1. Weihegebet der Kirche.
2. Glauben und Vertrauen des einzelnen Christen,
des Spenders und Empfängers
("ex opere operantis").

Einige Weihen haben dauerhafte Wirkung,
wenn Personen dem Jesus Christus und dem Dienst der Kirche
bzw. Orte und Gegenstände für den liturgischen Gebrauch geweiht werden.
Diese Weihen werden ein für alle Mal gespendet und nie wiederholt.
Was einmal durch Weihe oder Segnung für den Gottesdienst geweiht oder gesegnet wurde,
darf nicht zweckentfremdet werden (CIC, can 1171).
Es kann aber seine Weihe oder Segnung wieder verlieren
(Profanierung = Entweihung, auch gedankenloser Verwendung heiliger Worte),
sei es durch Zerstörung oder durch ein Dekret der zuständigen kirchlichen Autorität.

Die Kirche ermutigt die Gläubigen dazu,
die Sakramentalien zu schätzen und zu verwenden,
da sie ein Tun im Sinne der königlich-priesterlichen Grund-Berufung jedes Christen sind,
aus dem Glauben und in Einheit mit der Kirche das tägliche Leben zu gestalten.

Sakramentalien-Liste:
Weihen und Segnungen, Exorzismen, Prozessionen, gottesdienstliche Feiern und Rituale.
Sie umfassen sowohl die Weihe oder Segnung von Personen
(Jungfrauenweihe, Ordensprofess, Benediktion eines Abtes oder einer Äbtissin) als auch von Gegenständen (Altarweihe, Konsekration eines Kelches) und Orten (Kirchweihe, Friedhofssegnung). Die Segnung der Kinder und der Mahlzeiten sind Beispiele für Sakramentalien,
die in der Familie gespendet werden.
Die Segnung der Palmzweige am Palmsonntag,
die Spendung des Aschenkreuzes, die Fußwaschung am Gründonnerstag,
die Kreuzverehrung am Karfreitag, das Weihwasser,
das Tauf-Gedächtnis und die Kirchliche Begräbnisfeier sind ebenfalls Sakramentalien.

Sakramente:
Sakramente sind von Jesus Christus eingesetzte heilige Zeichen der Gnade, die bewirken,
was sie bezeichnen. Zu einem Sakrament gehört also erstens die Einsetzung durch Jesus Christus, zweitens das äußere Zeichen und drittens die innere Gnaden-Wirkung.

Wie hat Jesus Christus die Sakramente eingesetzt?
Alle Sakramente des Neuen Bundes wurden gemäß seinem freien Willen
und dem göttlichen Ratschluss von Jesus Christus unmittelbar und persönlich eingesetzt.

Es gibt 7 Sakramente:
Taufe, Firmung, Eucharistie, Beichte, Krankensalbung, Priesterweihe, Ehe.


Welche Gnade teilen die Sakramente mit?
Die Sakramente teilen die heiligmachende und die helfende Gnade mit.

Die heiligen 7 Sakramente >
http://kath-zdw.ch/maria/sakramente.html (http://kath-zdw.ch/maria/sakramente.html)


Christus hat die hl. Sakramente eingesetzt und
sie schenken uns oder vermehren in uns die heiligmachende Gnade.
Die Taufe schenkt uns die heiligmachende Gnade,
die Beichte auch, falls wir die heiligmachende Gnade verloren hatten (durch Todsünde),
ansonsten wird sie in uns vermehrt.
Entscheidend ist, dass wir aus den Sakramenten heraus leben, denn es ist einzig der Heilige Geist, der die sakramentale Gnade bewirkt und sie uns schenkt, durch die Kirche.
Im Vergleich zu den Sakramenten sind die Sakramentalien nur eine kleine Zutat,
sie sind niemals heilsnotwendig, aber sie können uns helfen, auf dem Weg der Heiligkeit zu gehen, wenn wir sie mit großer Andacht und großem Glauben empfangen.

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 06. September 2018, 17:22:24
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Liebe Glaubensgeschwister,
so weit ist es schon unter Bergoglio gekommen!
Bitte weiterleiten und die treuen Priester schützen.
LG von XY.

Die Priester werden in die Wüste geworfen, eine Schande.
Sie können ihrem Beruf nicht mehr ordnungsgemäß nachkommen.


Ein junger Priester wurde suspendiert
und auf die Straße gesetzt, weil er Erzbischof Viganó unterstützt hat.


http://religionlavozlibre.blogspot.com/2018/09/sacerdote-expulsado-por-apoyar-vigano.html (http://religionlavozlibre.blogspot.com/2018/09/sacerdote-expulsado-por-apoyar-vigano.html)

4.9.2018
Video über Pater Gavancho.
Er spricht über die Tridenitinische Messe.

Seine Predigt hat diesem mutigen Priester die Stelle gekostet >
https://www.facebook.com/juan.gavancho/posts (https://www.facebook.com/juan.gavancho/posts)

Am Sonntag, den 26. August,
einen Tag nach Erzbischof Viganos Zeugnis
(> https://globalundergroundnews.de/zeugnis-eines-hohen-vatikanbeamten/ (https://globalundergroundnews.de/zeugnis-eines-hohen-vatikanbeamten/)
und
https://eulemagazin.de/die-fakten-und-leerstellen-in-kardinal-viganos-zeugnis/ (https://eulemagazin.de/die-fakten-und-leerstellen-in-kardinal-viganos-zeugnis/)),
predigte ein junger katholischer Priester namens Juan Carlos Gavancho eine kühne Predigt in der Pfarrei von Santa Barbara, Kalifornien, wo er Priester-Assistent war.
Er predigte über den Skandal und verteidigte den Glauben.
Sie können die ganze Predigt hier auf Ihrer Facebook-Seite hören >
https://www.facebook.com/juan.gavancho/posts (https://www.facebook.com/juan.gavancho/posts)

Der intensivste Teil beginnt kurz nach der Minute 10. Ich habe es unten übersetzt.

Die Reaktion auf diese Predigt war schnell. Pater Gavancho wurde aufgefordert,
seine Sachen zu nehmen und das Pfarrhaus zu verlassen.
Sein Name wurde von der Website der Pfarrei gelöscht.
Pater Gavancho lebt jetzt in einem Hotel und weiß nicht, was als nächstes passieren wird.
Er diente in der Erzdiözese von Los Angeles, aber er gehört zur Erzdiözese von Chicago.
Wenn er keine andere Aufgabe finden kann, sagt er mir, dass er wahrscheinlich gezwungen sein wird, nach Peru zurückzukehren. Dieser junge katholische Priester riskierte seine Zukunft,
indem er die Wahrheit über die Ereignisse in der Kirche erzählte.
Hören Sie sich seine Predigt an oder lesen Sie zumindest das unten stehende Protokoll.
Betet für ihn.

Aus der Predigt von P. Gavancho vom 26. August, die um 10:47 Uhr beginnt.
So hört sich Mut an:

“Das Böse hat in der Kirche ein Versteck gefunden. Und es ist natürlich für die Menschen zu glauben, dass es in der katholischen Kirche nichts anderes zu tun gibt.
Vielleicht denken viele darüber nach, die Kirche zu verlassen.
Nach der schrecklichen Erfahrung von 2002 mit den Missbräuchen verließen viele Menschen die Kirche. Jetzt werden wieder viele Leute gehen.
Ich hoffe sie tun es nicht, sie sollen bleiben, das ist die Kirche Christi.
Aber wenn sie es doch tun, glaubt mir, ich verstehe es. Denn es ist sehr schlecht,
was wir in der katholischen Kirche, in der Welt zugelassen haben.
Das geschieht nicht nur in Amerika.
Es geschieht in der Welt! Überall! Chile, Irland, Australien, Überall.

Wenn du katholisch bist und die katholische Kirche liebst, kannst du nicht einfach sagen:
"Nun, lasst uns beten, lasst uns ein paar Rosenkränze beten, und wir werden sehen, was passiert." Das kannst du nicht tun. Du musst beten, aber bete für die Wahrheit. 
Für sie sollst du beten, dass Gott handeln (eingreifen) kann. Er hat angefangen zu handeln.
Wer kann denken, dass ein ehemaliger vatikanischer Botschafter des Heiligen Stuhls in den Vereinigten Staaten einen 11seitigen Brief schreiben würde, in dem er um den Rücktritt eines Papstes bittet ? Wer kann sich das vorstellen? Wenn du es mir diesen Vormittag erzählt hättest, hätte ich dir nicht geglaubt. Aber das ist (in der Tat) passiert.

Also, was tun wir jetzt? Wohin gehen wir? Vor allem müssen wir eine Sache verstehen.
Diese Kirche, die katholische Kirche, ist die Kirche Christi. Sie ist die Braut Christi.
Der Heilige Paulus hat Recht, als er im Brief an die Epheser sagte:
"Er hat die Kirche mit Seinem Kreuz gereinigt, mit Seinem Blut." Sie ist wunderschön.
Wir haben sie verraten. Dies ist keine missbräuchliche Kirche (wo Missbräuche stattfinden).
Dies ist eine heilige Kirche, die in die Hände missbrauchender und böser Menschen gefallen ist,
die versuchen, die Kirche von innen heraus zu zerstören,
weil diese es im Laufe der Jahrhunderte von außerhalb der Kirche nicht erreicht haben.

Aber du musst wissen, dass Christus die Kirche leitet. Er ist für sie verantwortlich.
Manchmal, an Tagen wie diesen, sehen wir es vielleicht nicht. Wir können es vielleicht nicht fühlen. Und wir können schreien wie zu Beginn der Messe:
"Bitte, Herr, hilf uns! Erbarme dich unser!"
Aber Er ist verantwortlich und Er wird Gerechtigkeit vollziehen. Er fing schon damit an.
Diese Dinge, die ich gesagt habe, sind nur der Anfang.
Nur der Anfang. Viele schlimme Dinge werden passieren, und wir sollten uns freuen,
denn nichts ist besser als die Wahrheit. Aber wir sollen wissen, dass es sehr gut ist,
 was gerade passiert, obwohl es hässlich und schmerzhaft sein kann.
Christus übernimmt die Verantwortung.

Zweitens, bete. Bring Opfer, bete den Rosenkranz. Komm zum Herrn.
Bitte den Herrn darum, Teil seiner Herde zu sein.
Denn du wirst so viele Soutanen oder solche Kaseln sehen,
die von den Kanzeln predigen. Sie sind Verräter. Also, du musst etwas besitzen,
das in der katholischen Kirche “Unterscheidung der Geister” genannt wird:
Die Fähigkeit zu wissen, wo Gott ist und wo nicht.
Egal ob es scheint, dass Gott hier ist oder dass Er dort ist.
Nein, nein, jetzt brauchst du eine echte Unterscheidung der Geister,
denn der Teufel hat seine Kinder mit Hirtenkleidern bekleidet, so dass es schwieriger ist,
ihn zu erkennen.

Du sollst um die Unterscheidung beten, um die Kirche beten, um dich selbst,
um deine Kinder beten. Bete für deine Priester, besonders für so viele Bischöfe,
die gut und Priester, die gut und treu sind. Für diejenigen, die in all diesen Jahrzehnten viel gelitten haben und in all diesen Jahren, von einer Gemeinde zur anderen versetzt wurden,
weil sie die Wahrheit predigten,
und das dem Pfarrer oder dem Bischof nicht gefiel.
Dann wurden sie oft versetzt und sie haben dabei viel gelitten.
Und es ist nicht lustig, es ist schwierig. Du weinst viel, weil du dich einsam fühlst.
Vergessen. Verachtet. Verachtet. Nur weil dieser gute Priester Christus treu sein wollte,
jedoch stimmten seine Rede und seine Predigten nicht mit den Ideen dieser Leute überein,
die die Kirche zerstören wollen, denn diese wollten,
dass der treue Priester den Menschen “schöne Sachen” erzählt:
“Akzeptiere einfach alles. Mach die Leute nicht nervös. Sprich über allgemeine Dinge,
damit die Leute nicht erkennen, was passiert.”
Also, meine lieben Brüder und Schwestern, dann müssen wir handeln,
was Teil eines Umkehrprozesses ist.

Du musst handeln. Bischof Fulton Sheen, einer der größten Bischöfe in den Vereinigten Staaten, sagte: "Sucht keinen Wandel/Änderung bei Bischöfen und Priestern."
Tut es nicht. Er hat mit dir geredet.
Der Wandel in der Kirche ... wird durch die Laien kommen.
Wenn du nicht aufgibst und deinem Hirten, deinem Priester oder deinem Bischof sagst:
"Sag uns die Wahrheit, hör auf, einfach nett zu sein und zu lächeln und predige das Evangelium! Wir wollen ein heiliges Leben führen, nicht das Leben, das die Welt lebt. Sag uns die Wahrheit,
und wir werden dir helfen, die Kirche mit unserem Geld und anderen Dingen zu halten,
aber du musst deine Mission erfüllen, du musst deine Arbeit tun, das hilft uns,
in den Himmel zu kommen, um gerettet zu werden. Du sollst uns die Sakramente spenden,
(uns lehren) Jesus zu lieben und nicht nur politisch korrekt zu sein.
Das ist nicht das Evangelium. Aber das ist die Versuchung,
in welche die Laien gefallen sind. ...

Sprich klar! Willst du das Evangelium, willst du Christus? Willst du den Himmel?
Willst du die Wahrheit? Oder willst du nur, was wir in allen Teilen der Welt finden,
das, was wir wirklich hören wollen, was unseren Ohren gefällt?
Bittet um die Veränderungen in der Kirche.

Es wird nicht genug sein, einige Richtlinien hinzufügen, um die Kinder zu schützen.
Es reicht nicht aus, dass drei, vier oder fünf Kardinäle
und zehn Bischöfe zurücktreten und aufgeben: Es wird nicht genug sein.
Wir müssen eine echte Veränderung sehen.
Wir müssen zu Christus zurückkehren, zu unserem Herrn Christus,
wir sollen Ihm treu sein, nicht der Welt. Wir sind hier, um die Welt zu verändern,
und nicht von der Welt verändert zu werden. Wir sind das Licht der Welt.
Wir sind nicht dasselbe wie die Welt. Wir haben Christus. Wir haben die Wahrheit.
Die Welt hat keine Hilfe. Der Fürst der Welt ist der Böse, und wir müssen gegen ihn kämpfen.
Nun, was ich sage, klingt vielleicht sehr hart für euch, und ich muss sagen, es tut mir leid,
aber ich musste es sagen. Weil ich müde davon bin und ich es satt habe,
meine Mutter (Kirche) beleidigt und sie als eine Institution von Kriminellen dargestellt zu sehen.

Weil es nicht so ist. Es ist meine Mutter, es ist deine Mutter!
Diejenige, die dir durch die Taufe das ewige Leben gab, die dir durch die Firmung Mut gab,
die dir jeden Sonntag, an dem du kommst, die Eucharistie spendet.
Sie ist unsere Mutter und wir müssen ihr in diesen schrecklichen Zeiten helfen.

Also, liebe Brüder und Schwestern, ich muss das sagen, weil ich ein Priester Christi bin.
Viele Leute sagen das nicht, und ich hatte Angst, es zu sagen.
Es gibt noch mehr Dinge, die ich sagen möchte, aber ich sage es nicht,
weil ich nächste Woche hier sein will. [Applaus] Aber ich muss das sagen,
und ich entschuldige mich bei Gott, weil ich auch ein Feigling bin.
Manchmal sage ich nicht, was ich sagen soll,
denn manchmal mache ich mir mehr Sorgen um meine Position.
Betet auch für mich, damit ich ein Heiliger sein kann. Aber Leiden ist schwierig,
es ist schwer, man will nicht leiden. Betet, meine katholischen Brüder und Schwestern,
in diesen schrecklichen Zeiten. Fordert von euren Hirten (nur) die Wahrheit,
nur dann wird alles gut.

Mit Jesus! Nicht mit den Kardinälen, nicht mit den Päpsten. Dies sind (nur) Menschen.
Manche sind wundervoll, andere sind schlecht. Nur mit Christus.
Wir sollen nur seinen Willen tun.
Nur wenn wir Ihm treu bleiben, wird alles in Ordnung sein/gut werden.
Und ich sage dir: Alles wird gut werden. Die Kirche Christi kann von niemandem zerstört werden, nicht vom Teufel. Sie werden die Kirche nicht zerstören,
aber sie werden einige Mitglieder der Kirche mitnehmen, ja, das kann er (der Feind) tun.
Beten wir darum, dass wir nicht einer von denen sein werden.
Dann, meine lieben Brüder und Schwestern,
möge der Herr uns in diesen schrecklichen Zeiten helfen, Mut zu haben.
Ich setze meine Hoffnung auf Gott und auf euch, die Laien. Ihr werdet die Kirche retten.”

Ende der Predigt von P. Gavancho.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Es gibt hier keinen Kompromiss.

Lukas 12, 4
Ich sage euch aber, meinen Freunden:
Fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten,
und danach nichts mehr tun können.
Ich will euch aber zeigen, vor welchem ihr euch fürchten sollt:
Fürchtet euch vor dem, der, nachdem er getötet hat,
auch Macht hat, zu werfen in die Hölle.

Matthaeus 10, 27
Was ich euch sage in der Finsternis,
das redet im Licht; und was ihr hört in das Ohr, das predigt auf den Dächern.
Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, und die Seele
nicht können töten; fürchtet euch aber vielmehr vor dem, der Leib und
Seele verderben kann in der Hölle.

Markus 8, 35
Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren,
wer aber sein Leben verliert um meinetwillen und des Evangeliums willen, wird es retten.
Was hilft es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewonnen hat,
aber Schaden an seiner Seele genommen hat?


Hebr 13, 14
Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.

Wahrheit bedeutet Kampf - Irrtum ist kostenlos.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen, die diesen gehen!
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 10. September 2018, 12:50:14
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Die heilige Maria an die Seherin Luz de Maria 2013:
Diese Welt hat Sodom und Gomorrha bei weitem übertroffen.
2014: Mit so viel und schrecklicher Perversität
hat die Menschheit die Bosheit von Sodom und Gomorra übertroffen.



Sodom and Gomorrah - Beweis

2. Brief Petrus 2: 6 >
..und auch die Städte Sodom und Gomorra einäscherte und so zum Untergang verurteilte,
womit er sie künftigen Gottlosen zum warnenden Beispiel setzte.   
(Gott hinterlässt BEISPIEL für alle GENERATIONEN) >


https://youtu.be/vLEJ1sZxjA4 (https://youtu.be/vLEJ1sZxjA4)

Ark Discovery International >
http://www.arkdiscovery.com/sodom_&_gomorrah.htm

Der Ort Sedom ist südlich gelegen an der Westküste vom Toten Meer,
welches nicht zufällig TOTAL versalzen ist.

Der Berg Sodom (oder Jebel Usdum) ist ein Hügel
entlang des südwestlichen Teils des Toten Meeres in Israel.

Die Frau von Lot drehte sich entgegen dem Verbot um und erstarrte zur Salzsäule.

1. Buch Mose 10: 19 >
Und das Gebiet der Kanaaniter erstreckte sich von Zidon an bis dahin,
wo man von Gera nach Gaza kommt; nach Sodom und Gomorra,
Adama und Zeboim hin, bis nach Lascha."       

Lot wählt, wohin er gehen möchte:

1. Buch Mose 13: 10 >
Da hob Lot seine Augen auf und sah die ganze Jordan-Aue;
denn sie war überall bewässert, wie der Garten des HERRN,
wie das Land Ägypten, bis nach Zoar hinab,
bevor der HERR Sodom und Gomorra zerstörte."     

Bibelstelle im 1. Buch (Genesis) Mose 18, 16 - 19, 29 >
http://kath-zdw.ch/Bibel/index.php/Gen._Kap.18 (http://kath-zdw.ch/Bibel/index.php/Gen._Kap.18)

1. Buch Mose 19: 23 -25 >
Und die Sonne ging auf über der Erde, als Lot nach Zoar kam.
Da ließ der HERR Schwefel und Feuer regnen auf Sodom und Gomorra,
vom HERRN, vom Himmel herab, und er zerstörte die Städte
und die ganze Umgebung und alle Einwohner der Städte
und was auf dem Erdboden gewachsen war.     
 
5. Buch Mose 29: 22 >
...und wie er dieses ganze Land mit Schwefel und Salz verbrannt hat,
dass es nicht besät werden kann und nichts hervorbringt,
dass kein Kraut darauf wächst, gleich wie Sodom, Gomorra,
Adama und Zeboim umgekehrt worden sind,
die der HERR in seinem Zorn und Grimm umgekehrt hat.

Psalm 107: 33, 34 >
Er machte Ströme zur Wüste und Wasserquellen zu dürstendem Land,
fruchtbares  Land zur Salzwüste wegen der Bosheit derer, die es bewohnten.   


...und die Bibel hat doch recht!    ;hqfj
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 12. September 2018, 20:02:50
 ;xdysaa    ;hjjffdd 


Torsten

Texte von Rosenkranz-Sühne-Kreuzzug (RSK).

Textbilder zum Lesen bitte doppelt anklicken (Lupe) >
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 14. September 2018, 18:57:47
 ;xdysaa   ;hjjffdd
 

Bildet eine Gebetsarmee GOTTES >

https://www.barbara-weigand.de/liebesbund.mp4 (https://www.barbara-weigand.de/liebesbund.mp4)

Sakraments-Dankes-Gedächtnis-
und Friedenskirche von Schippach >


https://youtu.be/ZNdrPRDLLQA (https://youtu.be/ZNdrPRDLLQA)


Jesus zu Barbara Weigand am 12. Januar 1919:
„Nicht eher wird der volle Friede einziehen,
bis auf der Kuppel der Sakramentskirche die goldene Monstranz erglänzt.“
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 19. September 2018, 14:28:38
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Wundertätige Medaille -

kostenlos bestellen (sie ist schon von einem Priester gesegnet) >

Millionen von Menschen tragen sie bereits.
Meine Wundertätige Medaille bestellen >
https://www.mariens-hilfe.org/wm-reg-form/ (https://www.mariens-hilfe.org/wm-reg-form/)

http://www.google.com/url?q=http%3A%2F%2Fodm533.acemlnb.com%2Flt.php%3Fs%3D37a613cdca38404447cbb1319a9c9ffa%26i%3D143A200A5A809&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNGtCzVl13aKxq4fnSID--iR-h0TZA (http://www.google.com/url?q=http%3A%2F%2Fodm533.acemlnb.com%2Flt.php%3Fs%3D37a613cdca38404447cbb1319a9c9ffa%26i%3D143A200A5A809&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNGtCzVl13aKxq4fnSID--iR-h0TZA)

Auf der ganzen Welt wird sie dankbar als die Medaille geschätzt, die bekehrt, heilt und schützt.

Die Zeugnisse der Gnadenerweise der Muttergottes
an die Träger der Wundertätigen Medaille, sind umwerfend!

Einige Beispiele:

Die Medaille, die schützt:
Folgendes hat sich zugetragen: Ich bin 58 Jahre alt und seit 2 Jahren arbeitslos.
In meinem Alter noch Arbeit zu finden ist sehr schwer.
60 - 70 Bewerbungen habe ich verschickt, alle ohne Erfolg.
Seit ich diese wundersame Medaille umgehängt habe, hatte ich innerhalb von 14 Tagen eine, meinen Kenntnissen und Fähigkeiten passende Stelle gefunden.
Ich arbeite schon fast wieder einen Monat.
Mit meinem ersten Gehalt werde ich eine Spende an Sie überweisen. Versprochen!!!
Ich wünsche allen auch betroffenen Menschen und Christen - lasst den Kopf nicht hängen,
Maria hilft.

Beruhigung in Angst
Mit großer Freude und Dank habe ich die Wundertätige Medaille vor einiger Zeit erhalten.
Seitdem trage ich sie nahezu immer.
Da ich vor 5 Jahren eine schwere Operation hatte und immer Angst hatte,
wieder zu erkranken, gibt mir die Wundertätige Medaille die Gewissheit,
dass die liebe Gottesmutter sie mir geschickt hat, um mich zu beruhigen.
Bisher bin ich gesund geblieben.
Dank der himmlischen Königin, die ich so sehr verehre.

Das Auto war nur ein Wrack
Mein Vater hatte einen Termin beim Hausarzt und fuhr mit dem Auto dorthin.
Unterwegs muss ihm übel geworden sein (er konnte sich an nichts mehr erinnern)
und landete an einem Baum. Ein Nachbar fand ihn und brachte ihn nach Hause.
Mein Vater hatte zwar einen Schock, war aber sonst heil davongekommen.
Doch das Auto war nur mehr ein Wrack; und jeder, der es sah, konnte sich schwer vorstellen,
dass da jemand lebend herausgekommen war.
Ich hatte meinem Vater ohne sein Wissen eine Wundertätige Medaille ins Handschuhfach gelegt, und seine Errettung führe ich auf sie zurück.

Polizei spricht von Wunder
Ich hatte vor zwei Jahren einen schweren Autounfall.
Eine Wespe kam zwischen mein Auge und dem Augenglas. Ich versuchte diese zu verscheuchen. Ich nahm das Augenglas ab, kam von der Straße ab und stürzte 1 Meter tief in ein Feld.
Das Auto überschlug sich zweimal,
dann landete ich mit dem Gesicht zur Erde und das Auto war total kaputt.
Mir fehlte gar nichts. Nicht einmal mein Anzug war voll von der Erde.
Der Arzt konnte es nicht glauben. Die Polizei sprach von einem Wunder.
Ich kann dies nur bestätigen. Die wunderbare und wunderwirkende Medaille war das Wundermittel.

Das sind Zeugnisse von Menschen, die von wunderbaren Ereignissen berichten,
nachdem sie begannen, die Wundertätige Medaille zu tragen
(aufgezeichnet von Stadtpfarrer Karl Harrer).

Tragen auch Sie die Wundertätige Medaille
und erhalten Sie die Gnaden, die die Mutter Gottes versprochen hat.

"Alle, die sie tragen, werden große Gnaden erlangen,
besonders wenn sie dieselbe am Hals tragen."


Dies waren die Worte Unserer Lieben Frau in einer Erscheinung
an die hl. Katharina Labouré am 27. November 1830.
Seitdem erhielten Millionen von Menschen
auf der ganzen Welt Gnaden durch die Wundertätige Medaille.

"Die Gnaden werden überreich sein für jene, die sie mit Vertrauen tragen."

Aus diesem Grund führt die Aktion Deutschland braucht Mariens Hilfe
eine bundesweite Kampagne zur Verteilung der Wundertätigen Medaille durch.

Zusammen mit der Medaille erhalten Sie eine Novene,
mit der Sie um die Gnaden, die Sie dringend benötigen, bitten können.


Lesen Sie nochmals diese Worte der Muttergottes:

„Alle, die sie tragen, werden große Gnaden erlangen, besonders wenn sie dieselbe am Hals tragen.“

Sie meinte nicht einige, sondern alle Menschen.
Und fügte hinzu, dass die Gnaden „zahlreich sein werden“.

Folgen Sie dem Beispiel von Tausenden von Deutschen,
die ihre Medaille schon erhalten haben und mit ihr die von der Muttergottes versprochenen Gnaden.

Im Jahre 1876 als die hl. Katharina starb, waren schon über 1 Mio. Medaillen weltweit verteilt. Unzählige Bekehrungen, Heilungen und außergewöhnliche Fälle von besonderem Schutz
gaben ihr den Ruhm als „wundertätige Medaille“.

Sie benötigen möglicherweise große Gnaden …

… Sie werden von Krankheiten und allerlei Gebrechen geplagt,
die die Ärzte nicht imstande sind zu heilen oder die in unerwarteter Weise auftauchen, …

… Sie leiden unter Depressionen und Entmutigung, wenn Sie an die ungewisse Zukunft denken…

… Sie spüren Angst,
wenn Sie auf die Straße gehen und den Anstieg der Gewaltverbrechen vor Augen haben…

… oder wenn Sie an die Gefahren, denen Ihre Kinder und Enkel ausgesetzt sind, an die Drogen und die schlechten Freundschaften denken, die deren Zukunft zerstören können …

… Darüber hinaus sehen Sie wie der Teufel am Werk ist,
indem er Zwietracht zwischen die Eheleute sät, sie zur Untreue anspornt
und damit die Familien zerbrechen…

Vor diesen Gefahren zu stehen ohne die Unterstützung und den Schutz des Himmels ist unmöglich!

Deswegen müssen Sie nicht nur Ihre Medaille sofort bestellen,
sondern auch alles Mögliche tun, sie zu verbreiten.

Klicken Sie hier und teilen Sie uns Namen und Anschrift mit,
damit Sie bald Ihre schon von einem Priester gesegnete Medaille erhalten können.

Im Umschlag erhalten Sie neben der Medaille die Novene der Wundertätigen Medaille
und eine Bitte um eine freiwillige Spende, die es uns ermöglichen wird,
diese große Kampagne zur Verteilung der Wundertätigen Medaille fortzuführen.

Außer den von der Muttergottes versprochenen Gnaden werden Sie noch weitere erhalten,
denn Sie nehmen Teil und helfen bei der großen Verteilung der Wundertätigen Medaille
in Deutschland, die die Aktion Deutschland braucht Mariens Hilfe durchführt.

In Jesus und Maria

Karl Schaffer -
Leiter Aktion Deutschland braucht Mariens Hilfe.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Die Mutter Gottes verspricht große Gnaden.

Wollen Sie nicht die Gnaden erhalten, die die Mutter Gottes versprochen hat?

Lassen Sie mich bitte kurz erklären, warum ich möchte,
dass Sie diese Medaille Unserer Lieben Frau der Gnaden –
im Volksmund als die Wundertätige Medaille bekannt – erhalten.

Jeder, Sie und ich und alle anderen, benötigt Gnaden.
Und genau das hat die Muttergottes in einer kirchlich anerkannten Erscheinung 1830
der hl. Katharina Labouré in Paris versprochen, all denen, die diese Medaille tragen:
Trage sie mit Vertrauen.
Alle, die sie tragen, werden große Gnaden erlangen, besonders wenn sie sie am Hals tragen.
Die Gnaden werden überreich sein für jene, die sie mit Vertrauen tragen.

Ich bin mir sicher, dass Sie am eigenen Leibe erfahren werden,
wie sich Unsere Liebe Frau um Sie sorgt und Sie beschützt. Denn sie ist eine wahre Mutter.

Und wenn wir daran denken, was unsere leiblichen Mütter schon alles für uns tun,
was wird dann erst unsere himmlische Mutter sich um uns sorgen ... 
Sie werden große Gnaden erhalten.

WICHTIG:
Die Medaille, die Sie erhalten werden, ist kostenlos.
Das ist möglich, da die vielen Teilnehmer
der Kampagne Deutschland braucht Mariens Hilfe gespendet haben.
 
In einer in Chaos versinkenden Welt, persönlich, politisch, wirtschaftlich usw. kann nur die göttliche Vorsehung dem heutigen Menschen den Schutz geben, den er dringend braucht.

Versäumen Sie nicht diese Gelegenheit.
Die Wundertätige Medaille muss bei Ihnen einen festen Platz haben.

Meine Wundertätige Medaille bestellen >
https://www.mariens-hilfe.org/wm-reg-form/ (https://www.mariens-hilfe.org/wm-reg-form/)

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 23. September 2018, 16:14:37
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Dieser Junge warnt die gesamte Menschheit VOR DEM, WAS KOMMT >

https://youtu.be/3K-5S9e0xJs

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 29. September 2018, 15:40:32
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Empfehlung der Buches

"Wer kann mein Herz auf ewig erfüllen?"

von Adolf Hümmer.

Dieses Buch ist 2018 im Lins Verlag erschienen,
es kann über den Buchhandel bezogen werden oder beim Autor:
E-Mail:
adolfhuemmer@gmail.com (Adresse zum Anklicken)
Es hat 464 Seiten und kostet 20,70€.

In dem Buch „Wer kann mein Herz auf ewig erfüllen?“
geht es um die grundlegenden Fragen und Sehnsüchte eines jeden Menschen.
Letztendlich sehnt sich jeder Mensch nach der ewigen Liebe,
nach dem ewigen Angenommensein, nach ewiger Geborgenheit,
nach dem ewigen Frieden und nach ewiger Freude und Glückseligkeit.
Aber immer weniger Menschen in unserem Kulturkreis glauben an die ewige Liebe.
Dies liegt einerseits an gewissen falschen Ideologien,
wie vor allem an der Ideologie des Materialismus, andererseits an den vielen Sünden der Christen. Aber wer wahrhaft, konsequent und mit Ausdauer die Wahrheit und die Liebe sucht,
wird sie auch finden. Wir dürfen uns dabei nur nicht entmutigen lassen.
Der Ausgangspunkt dieses Buches ist der Mensch.
Es wird dargelegt, dass der Mensch aus Geist und Materie besteht,
wobei wesentlich ist, dass Geist und Materie zwei grundverschiedene Existenzformen sind.
Es geht also um die Frage, was und wer der Mensch ist.
Sodann geht es um die Frage, ob Gott existiert.
Im folgenden Hauptteil geht es um Jesus Christus, um die Frage,
wer Er ist und was Er lehrt. Im dritten Hauptteil geht es darum,
wie der Mensch sein ewiges Heil erlangen kann.
Ich hoffe, dass sich jeder angesprochen fühlt, sowohl der Christ als auch der Nichtchrist.
Jeder Einzelne muss sich fragen, was er will, auf wen er hören will,
wem er glauben will, wem er folgen will, wen er lieben will.
Sucht der Mensch zuerst Gott, oder sucht Gott zuerst den Menschen?
Was ist Gnade?
Kommt Gott dem Menschen immer zuerst mit Seiner Gnade entgegen?
Wir Christen glauben, dass Gott reinste Liebe ist und Sein eigenes,
göttliches Leben uns schenken will.
Entscheidend ist nur, ob wir die unendliche uns angebotene Liebe Gottes annehmen
oder kalt von uns weisen.
Jeder Mensch entscheidet sich selbst.
Aber Gott tut alles, um einen Menschen zu retten.
Er liebt jeden von uns mit all Seiner Liebe, Er will nur unser ewiges Heil,
welches wir nur in Ihm finden können.
Ihm will ich leben.

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 29. September 2018, 19:43:35
 ;xdysaa     ;hjjffdd 


Ich bin dein Gott!

Ich bin dein Gott und bin bei dir-
Sag, hast du nicht genug an mir
Und willst du mehr noch auf der Welt
als was dein göttlich Herz enthält?

Ich bin dein Gott und meins dir gut,
Wenn meine Hand auch weh dir tut,
Und drückt das Leid dich noch so schwer,
Ich bin bei dir, was willst du mehr?

Ich bin dein Gott, geb auf dich Acht,
Hab dein von Ewigkeit gedacht,
Schrieb deinen Namen tief mir ein,
Dass nimmer ich vergesse dein.

Ich bin dein Gott und leite hier
Dich so wie es am besten dir,
Und kannst du's jetzt auch nicht verstehn,
einst wirst du es in Klarheit sehn.

Ich bin dein Gott, der treu dich liebt,
Weiß alles ja, was Schmerz dir gibt,
Seh jeden Blick, hör jedes Wort,
So dir begegnet fort und fort.

Ich bin, der alles lässt geschehn,
Ich hab dies Los für dich ersehn,
Du harre aus in aller Not,
Denk an den Lohn nach deinem Tod,

Ich bin dein Gott, bist du allein,
Ich will dir gern Gesellschaft sein.
Hat man kein liebes Wort für dich,
so komm zu mir, besuche mich!

Sieh, deiner wart' ich immerdar,
Will sein dein alles im Altar,
Will dir ersetzen tausendmal,
Was du entbehrst im Tränental,

Ich bin dein Gott, was willst du mehr,
Fass guten Mut - nichts sei dir schwer,
Denn wer mein göttlich Herz umfasst,
Trägt fromm und froh die schwere Last.

Die Welt vergeht mit ihrer Pracht,
Die Zeit entflieht, eh du's gedacht,
Und alles nimmt Dir einst der Tod,
Nur eins dir bleibt- nur ich,
Dein Gott!
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 30. September 2018, 18:52:54
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Film >
Gott ist nicht tot


Bitte Film anklicken, dort anklicken > Schau dir dieses Video auf YouTube an

https://www.youtube.com/watch?v=FWxxsQ7fHhw&t=426s (https://www.youtube.com/watch?v=FWxxsQ7fHhw&t=426s)


Bibel TV
Gott ist nicht tot 2

"Ich stehe lieber zu Gott und werde von der Welt verurteilt,
als zur Welt zu stehen und von Gott verurteilt zu werden."


Film >
https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.bibeltv.de%2Fmediathek%2Fvideos%2Fgott-ist-nicht-tot-2-604408&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNFUUfpiaY617BbzT_7-d_pKKpeS-g (https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fwww.bibeltv.de%2Fmediathek%2Fvideos%2Fgott-ist-nicht-tot-2-604408&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNFUUfpiaY617BbzT_7-d_pKKpeS-g)
Film verfügbar bis 11.10.2018

Der Film hat insofern einen absurden Charakter,
weil die Eltern, die wegen Bibelverse eine Anzeige machten,
nicht die Missstände der Welt oder das Böse in der Welt
als Kritikpunkt nehmen,
sondern ein paar gedruckte friedliche Worte aus einem Buch namens Bibel
als Bedrohung deklarieren.

Bruder Aaron.

------------------------------------------------------------------------------------------

Film >
Ja, ich glaube


Bitte Film anklicken, dort anklicken > Schau dir dieses Video auf YouTube an

https://youtu.be/VmJB3s_Hoyo (https://youtu.be/VmJB3s_Hoyo)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 30. September 2018, 21:30:10
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Eucharistischer Liebesbund des göttlichen Herzens Jesu

https://youtu.be/sozRwo9IhRg

1:01.25
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 16. Oktober 2018, 11:28:44
 ;xdysaa    ;hjjffdd


O Jésus ma joie, c'est de t'aimer =
O Jesus, meine Freude ist es, dich zu lieben.


https://youtu.be/wHP1w9ZR-gs


Sainte Thérèse de l'Enfant Jésus, Ta Face est ma seule Patrie =
Heilige Theresa des Kindes Jesus, Dein Gesicht ist mein einziges Vaterland.


https://youtu.be/kRZbUBOALgg
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 16. Oktober 2018, 13:28:51
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Die Rosenkönigin von Heroldsbach >

https://youtu.be/Kq6pEKWgmEg (https://youtu.be/Kq6pEKWgmEg)

Die Dämonen über Erscheinungsorte >
http://www.anneliese-michel.com/teufel/teufel_16.htm (http://www.anneliese-michel.com/teufel/teufel_16.htm)

Quelle:
Aussagen der Dämonen
http://www.anneliese-michel.com/teufel/teufel_1.htm (http://www.anneliese-michel.com/teufel/teufel_1.htm)

Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 20. Oktober 2018, 17:03:34
 ;xdysaa   ;hjjffdd
 

Für Nathalie, Janis, Jochen und Cilli

"Jedes Ave Maria ist ein Schlag auf den Kopf der Schlange." >

z.B.:
3
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

3
O Maria, ohne Makel der Erbsünde empfangen,
bitte für uns, die wir zu dir unsere Zuflucht nehmen.

3
Gegrüßest seist du Maria, voll der Gnade.....

Was ihr den Vater auch bitten werdet in Meinem Namen,
das wird er euch geben.
(Joh 16,23)

Barmherzigkeitsstunde = 15.00 -16.00 Uhr täglich
„In dieser Stunde kannst Du alles für dich selbst und für andere erbitten."
Gebet:
„O Blut und Wasser,
aus dem Herzen Jesu als Quelle der Barmherzigkeit für uns entströmt –
JESUS, ich vertraue auf Dich.“

Mein Jesus, Verzeihung und Barmherzigkeit
durch die Verdienste all Deiner Hl. Wunden und Deines Kostbaren Blutes.
Amen.
Dieses Gebet wird Leib und Seele aufrichten!

Jesus, nimm meinen Schmerz,
heile mich und nimm mein Kreuz.
Amen.

Schutzpatron der Fahrenden >
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deinem Licht erleuchte uns.
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deinen Flügeln beschütze uns!
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deiner Arznei heile uns! Heiliger Erzengel Raphael,
mit deinem Licht erleuchte uns.
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deinen Flügeln beschütze uns!
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deiner Arznei heile uns!
Heiliger Erzengel Raphael, du Liebespfeil und Arznei der Liebe Gottes, verwunde, wir beschwören dich, unser Herz durch die brennende Liebe Gottes und lass diese Wunde nie heilen, damit wir immer auf dem Weg der Liebe auch im Alltag bleiben und durch die Liebe alles überwinden.
Amen.

Schutzpatron der Mütter und Kinder >
Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe,
gegen die Bosheit, die Arglist und die Nachstellungen des Teufels,
sei du unser Schutz!
Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich und demütig.
Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
bewahre uns vor Verwirrung und Lüge,
befreie unsere Seele,
und stürze den Satan und all die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchstreifen,
in der Kraft Gottes zurück hinab in die Hölle.
Amen.

Lieber Heiliger Geist,
ich bitte dich um Reinheit und Klarheit, Weisheit, Kraft und Ausdauer.
Amen.

Hebräer 10,35
Werft also eure Zuversicht nicht weg,
die großen Lohn mit sich bringt.
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 20. Oktober 2018, 19:06:48
 ;xdysaa   ;hjjffdd


Lieder-Liste - gesendet von Nathalie


Mutter Gottes, wir rufen zu dir

O Haupt voll Blut und Wunden

Großer Gott, wir loben dich

Wie groß bist du

Rosenkranzkönigin

Sagt an, wer ist doch diese

Segne du Maria

Deinem Heiland deinem Lehrer

Salve Regina

Ich lieb dich Herr

Lobe den Herren

Erde singe, dass es klinge

Christi Mutter stand Schmerzen

Mir nach spricht Gott unser Held

Gegrüßet seist du, Königin

Maria breit den Mantel aus

Maria dich lieben (alt und neu)

Meerstern, ich dich grüße

Segne du Maria unsern Priesterstand

Wunderschön Prächtige

Mutter Gottes, wir rufen zu dir

Ihr Freunde all zugleich

Ein Haus voll Glorie schauet

Alles meinem Gott zu Ehren

Jesus, dir leb ich

Jesus, du bist hier zugegen

Maria Maienkönigin

Deinem Heiland, deinem Lehrer

O Unbeflecktes Herz - O Maria

Leise sinkt der Abend nieder
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 21. Oktober 2018, 15:35:56
 ;xdysaa     ;hjjffdd


Siegfried Fietz singt
Von guten Mächten wunderbar geborgen >


https://youtu.be/aN7dGz6NH5M
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 21. Oktober 2018, 21:37:01
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Marienerscheinungen

Muttergottes + Marienerscheinung + Sievernich >


https://youtu.be/1Ze9FLzbZEU (https://youtu.be/1Ze9FLzbZEU)


Erscheinung von Medjugorje + Reportage + Maria Mutter Gottes >

https://youtu.be/hZlapb84FnI (https://youtu.be/hZlapb84FnI)

https://youtu.be/b_I5CHK9hdc (https://youtu.be/b_I5CHK9hdc)

https://www.youtube.com/watch?v=kIpc3SFx7JI (https://www.youtube.com/watch?v=kIpc3SFx7JI)

https://youtu.be/FxMcKLpJnkg (https://youtu.be/FxMcKLpJnkg)

https://youtu.be/o7cqZ77re-0 (https://youtu.be/o7cqZ77re-0)


Das Ereignis von La Salette >

https://youtu.be/J1LTVzw8HhM (https://youtu.be/J1LTVzw8HhM)

https://www.youtube.com/watch?v=1PzEvUPiNn0 (https://www.youtube.com/watch?v=1PzEvUPiNn0)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 25. Oktober 2018, 14:26:05
 ;xdysaa    ;hjjffdd



"Der Teufel war in mir" | Ex-Satanistin begegnet Jesus >

https://youtu.be/uv6F2LxcIH0 (https://youtu.be/uv6F2LxcIH0)


https://youtu.be/Ld22wYkZgr8 (https://youtu.be/Ld22wYkZgr8)


https://www.youtube.com/watch?v=RSRm0LJkLhQ (https://www.youtube.com/watch?v=RSRm0LJkLhQ)


Satanist wird Christ und verrät einiges....

SATANIST KÄMPFTE IN DER GEISTLICHEN WELT GEGEN CHRISTEN UND GEBETE !
UNGLAUBLICH BEEINDRUCKEND >

https://youtu.be/tGlSqNo8x50 (https://youtu.be/tGlSqNo8x50)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 25. Oktober 2018, 20:36:13
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


100 Jahre Fatima - Doku >

https://youtu.be/TUjGshesUo4 (https://youtu.be/TUjGshesUo4)

https://www.youtube.com/watch?v=FnAgMu-JWK0 (https://www.youtube.com/watch?v=FnAgMu-JWK0)

https://youtu.be/10m8NtUGb9E (https://youtu.be/10m8NtUGb9E)

https://www.youtube.com/watch?v=jqE-NC9eINo (https://www.youtube.com/watch?v=jqE-NC9eINo)

https://youtu.be/9IjRy5sTMCg (https://youtu.be/9IjRy5sTMCg)

https://www.youtube.com/watch?v=n6Lim3Ah66U (https://www.youtube.com/watch?v=n6Lim3Ah66U)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 27. Oktober 2018, 18:33:23
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Prophezeiungen erfüllen sich

https://youtu.be/gGRHA34r4v4


Anbei das Gebet Siegel des lebendigen Gottes
zum Ausdrucken und am Körper tragen >
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. November 2018, 13:59:57
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Halloween - na dann Gute Nacht

Liebe Freunde,
ich bitte sehr um Eure Gebete,
da meine Tochter die Absicht hat, Halloween mit den Kindern zu feiern.
Da sie noch sehr weit vom Glauben entfernt ist,
sieht sie keine Gefahr und hält alles, was ich ihr dazu gesagt habe, für Schwachsinn.
Bitte beten wir, dass der Himmel dies verhindern möge.
LG und vielen Dank, G.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr gerne....
Werde 3-mal diesbezüglich das Michael-Gebet beten.

Fasching hat mir auch nie gefallen.
Maria spricht warnend in der Vorbereitung über Halloween:

730. HALLOWEEN - Ihr schickt eure Kinder zu Dämonen! - 27.10.2014 >
http://dievorbereitung.de/Botschaften/data706-740/730.html (http://dievorbereitung.de/Botschaften/data706-740/730.html)

729. HALLOWEEN -
Ein satanischer Kult, der Dämonen heraufbeschwört! - 26.10.2014 >

http://dievorbereitung.de/Botschaften/data706-740/729.html (http://dievorbereitung.de/Botschaften/data706-740/729.html)

1092. Eure Kinder sind gefährdet! - 30.10.2015 >
http://dievorbereitung.de/Botschaften/data1076-1105/1092.html (http://dievorbereitung.de/Botschaften/data1076-1105/1092.html)

Leider Spieß umgedreht >
https://www.ox-freudenberg.de/?event=die-vorbereitung-halloween-2017 (https://www.ox-freudenberg.de/?event=die-vorbereitung-halloween-2017)

Gott schütze dich.
G-Bruder Aaron.

P.s.: Nachdem das Wort aus dem Englischen kommt,
kann man es nach dem Motto "Nomen Est Omen" (der Name ist ein Zeichen)
auch so übersetzen: Hölle, o gewinne = Hell o win.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Schutzpatron der Kinder und Mütter >
Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe,
gegen die Bosheit, die Arglist und die Nachstellungen des Teufels,
sei du unser Schutz!
Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich und demütig.
Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
bewahre uns vor Verwirrung und Lüge,
befreie unsere Seele,
und stürze den Satan und all die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchstreifen,
in der Kraft Gottes zurück hinab in die Hölle.
Amen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

*EX-SATANISTIN: "HALLOWEEN WAR MEIN LIEBLINGSFEST"*:
http://www.gottliebtuns.com/Halloween.htm (http://www.gottliebtuns.com/Halloween.htm)

*DAS DUNKLE GESCHÄFT UM HALLOWEEN*:
http://www.kath.net/news/57291 (http://www.kath.net/news/57291)

*8 DINGE, DIE JEDER CHRIST ÜBER HALLOWEEN WISSEN SOLLTE*:
http://katholisch-informiert.ch/2016/10/8-dinge-die-jeder-christ-ueber-halloween-wissen-sollte/ (http://katholisch-informiert.ch/2016/10/8-dinge-die-jeder-christ-ueber-halloween-wissen-sollte/)

Quelle: http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,5129.msg44814.html#msg44814 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,5129.msg44814.html#msg44814)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

HALLOWEEN: MIGRANTEN ENTFESSELN DEN STADTKRIEG IN GANZ FRANKREICH - VIDEO >
https://voxnews.info/2018/11/01/hallowen-migranti-scatenano-la-guerriglia-urbana-in-tutta-la-francia-video/ (https://voxnews.info/2018/11/01/hallowen-migranti-scatenano-la-guerriglia-urbana-in-tutta-la-francia-video/)


https://youtu.be/WniRJ2h15Kk (https://youtu.be/WniRJ2h15Kk)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 06. November 2018, 21:53:20
 ;xdysaa    ;hjjffdd


Daniel drangsal >

https://www.youtube.com/channel/UCR3EE3YyeiY-J4N2DagzBZw (https://www.youtube.com/channel/UCR3EE3YyeiY-J4N2DagzBZw)

https://www.youtube.com/watch?v=UrqwyYCvFao (https://www.youtube.com/watch?v=UrqwyYCvFao)

https://www.youtube.com/watch?v=Sqi_Gv174w8 (https://www.youtube.com/watch?v=Sqi_Gv174w8)

https://www.youtube.com/watch?v=6r4Q10IwPHE&t=303s (https://www.youtube.com/watch?v=6r4Q10IwPHE&t=303s)

https://www.youtube.com/watch?v=rs_h0-g8C9Y (https://www.youtube.com/watch?v=rs_h0-g8C9Y)


Gebet Siegel des Lebendigen Gottes
zum Ausdrucken und am Körper tragen >
http://kath-zdw.ch/forum/index.php?action=dlattach;topic=4496.0;attach=4795;image (http://kath-zdw.ch/forum/index.php?action=dlattach;topic=4496.0;attach=4795;image)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 08. November 2018, 13:42:20
 ;xdysaa   ;hjjffdd
 

Unglaublicher Labor-Test vom Blut Jesu:
Blood of Jesus Tested in Laboratory the Results will Blow your Mind >

https://youtu.be/Wi2eFjnPQqY
Titel: Novene zur Unbefleckten Empfängnis (ab 29. November)
Beitrag von: geringstes Rädchen am 30. November 2018, 15:52:37
Herzliche Einladung
zum Gebet der Gnadennovene
zur Unbefleckten Empfängnis


SIEHE LINK:
https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/novenen/



Nicht warten, sondern beten, beten, beten!

WER IST WIE GOTT ? — NIEMAND IST WIE GOTT !


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/
https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/
(http://)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 01. Dezember 2018, 17:15:24
 ;xdysaa    ;hjjffdd 


Die Prophetie von Veronika Lüken >

https://youtu.be/9RPpqb1HLgA


Die Prophezeiung des Gottfried von Werdenberg >

https://youtu.be/200S5YqxWWQ


Norwegerin sah im Jahr 1968 die Zukunft...
ALLES IST GENAUSO PASSIERT!!!! Es steht noch was aus...


https://youtu.be/UIoPILKK9BU
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. Dezember 2018, 13:13:43
 ;xdysaa   ;hjjffdd 


Liebe Glaubensgeschwister in
                                         ;gggds.

Im Namen des ZdW-Teams möchte ich euch gerne
eine schöne und gesegnete Advent-Zeit wünschen.

Euer Admin Aaron -
immer mit euch im Herzen Jesu und Marias vereint
und im Gebet verbunden.
Gott segne und schütze euch immerwährend.
Gelobt sei Jesus Christus in Ewigkeit. Amen.

Das Christkindl - und es gibt es doch!

Das einjährige Christkind - eine wahre Begebenheit! >

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40941.html#msg40941 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40941.html#msg40941)

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Heiliger Nikolaus von Myra
Gedenktag am 6. Dezember
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40942.html#msg40942 (http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,4496.msg40942.html#msg40942)
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 02. Dezember 2018, 14:24:34
https://youtu.be/CKvu4p79qTo
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 05. Dezember 2018, 17:07:40
 ;xdysaa    ;hjjffdd 


gesendet von Cäcilie


Alles ist in meinen Wunden
dem Vater anheim gegeben und gesühnt


Kommt doch in meine heiligen Wunden.
Durch meine Wunden seid ihr erlöst.
Alle eure Sünden, Verfehlungen und Verirrungen, euer Zweifel und Unglaube,
eure Verletzungen, eure Krankheiten an Leib und Seele, alles,
und wäre es noch so schrecklich, alles ist in meinen Wunden angenommen
und durch ,einem Gehorsam dem Vater anheim gegeben und gesühnt.
Kommt zu mir, damit ihr teilhaben könnt an dieser Versöhnung.
Kommt, wie auch immer ihr seid, kommt voll Vertrauen.
In meinen Wunden seid ihr geborgen, seid ihr gerettet.
Von dort kommt alle Heilung, alle Gnade und Kraft, die Rettung der ganzen Menschheit.
So wie ihr an meinen heiligen Wunden teilhabt, habt ihr Teil auch an der Verklärung.
Die Liebe meiner heiligen Wunden ist das große Geheimnis der Erlösung.
Vereint euch mit dieser Liebe,
sie ist der Mittelpunkt und der Brennpunkt allen Lebens, Brennpunkt der Herzens-Einheit mit Gott.
In meinen heiligen Wunden seid ihr der Sünde gestorben und zum Leben geführt,
seid ihr mit mir auferstanden und
wunderbare Neuschöpfung in der unsterblichen Liebe Gottes, eures Vaters.

Quelle:
Die Liebe Gottes und die Wunden Jesu –
Franziska Maria von der gekreuzigten Liebe – Betrachtungen –
Verlag UCLG, Augsburg

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unrecht
04.12.201 - Benno Hofschulte

Nur nicht Unrecht tun – nie – niemandem!
Aber lerne, Unrecht bei Zeiten ertragen!
Stelle dich darauf ein: Von anderen, vielleicht gerade in dem, was dir besonders heilig ist,
verleumdet zu werden; von deinen besten Freunden oder Vorgesetzten eines Tages,
ungerecht und ungehört, scharf getadelt und zurechtgewiesen zu werden…
Nur einer kann verzeihen und möge vergessen: Jener, dem Unrecht getan wurde.
Dies anderen, die dieses Unrecht taten,
können und dürfen das zugefügte Unrecht nie und niemals vergessen wollen,
solange irgendeine Spur davon übrig ist, die noch gut gemacht werden muss.
Fühlt sich dein Gewissen ganz ohne Schuld? Denke nach…!

„Wir sollen auch mit den Schwächen anderer Geduld haben.“ (P. A.)

„Des Mannes Einsicht erkennt man in seiner Geduld,
und sein Ruhm ist es, über Unrecht hinwegzugehen.“ (Bibel: Spr 19,11)

Quelle:
Weggeleit – P. Jakob Koch SVD. – St. Gabriel Verlag – Wien
Titel: Re: JUGEND-GEBETSKREIS
Beitrag von: Aaron Russo am 12. Dezember 2018, 12:57:28
 ;xdysaa    ;hjjffdd 


gesendet von Schwester Cäcilie


Impuls für den Tag

Mittwoch, den 12.12.2018

Aus dem Evangelium
Kommt alle zu mir, die ihr mühselig und beladen seid! Ich will euch erquicken.
Mt 11,28

Gedanken
Wenn wir Gott finden wollen, müssen wir übergehen,
müssen wir die Straße der Widersprüche mit unserem Herzen überschreiten
und den Weg der Verwandlung finden, bis er sichtbar und hörbar wird.
Papst Benedikt XVI.

Gebet:
Herr, zeige uns, wie wir das machen sollen:
Die Tore weit und die Türen in der Welt hoch.
Zeige uns, wie wir den Menschen weitersagen können,
dass du gekommen bist und kommen willst.
Zeige uns, wie wir unser Leben gestalten können als Menschen,
die zu dir gehören heute und immer.
Peter Spangenberg, Autor

Lesungen
Jes 40,25–31 | Mt 11,28–30

Lied aus dem Gotteslob:
GL 233,4

Gedenktage
Vizelin, Missionar;
Hartmann CRSA/OSA, Bischof

Gedenktage morgen
Luzia, Märtyrerin; Odilia, Äbtissin; Jodok (Jobst), Einsiedler

Die Texte für den »Impuls für den Tag« stammen aus:
»Das Wort Gottes für jeden Tag 2018«
Die Lesungen des Tages und Impulse zum gelebten Glauben
 
 
 ------------------------------------------------------------------------------------

Über die heilige Kommunion
11.12.2018 - von Benno Hofschulte

O du Seele, die du ein Herz hast,
die du die Zuneigung der Geschöpfe (Menschen) suchst, weil du geliebt
werden musst, komm zu Jesus Eucharistie und stelle dein Herz zufrieden;
liebe diesen Jesus, [der] für dich [zum] Opfer geworden [ist];
verschwende dich für ihn und wende ihm alle Zärtlichkeiten und
Neigungen deines Herzens zu, deines Herzens ohne Vorbehalt,
vergiss nicht, dass ich der auf dein Herz eifersüchtige Gott bin.
Und du, im Stich gelassene,
vielleicht von allen deinen Schwestern verkannte (verachtete) Seele, seine nicht;
freue dich. Gott, eifersüchtig auf dein Herz, lässt es zu,
dass du in deinen Schwestern nur Trübsal und Bitterkeit begegnest,
damit dein Herz von allen menschlichen Beschwerden befreit werde;
wenn du zwei Herzen hättest, könntest du eines den lieben Gott geben,
das andere den Menschen.
Ich habe nur ein Herz und infolgedessen darf nur Gott allein dort regieren
und es ganz und gar besitzen.
Die Welt wird es oft von mir fordern, aber das wird geschehen, um es zu verderben.
Gott wird mir immerfort sagen:
„Meine Tochter, gib mir dein Herz,
um es zu reinigen und mehr zu heiligen.“
O mein Jesus, von diesem Augenblick an gehört Dir mein Herz ohne Umkehr;
nichts mehr für die Welt, aber alles für Jesus und für Jesus allein;
ich will kein Herz-an-Herz als in Jesus und mit Jesus.

Während der Einkehr 1874 aufgezeichnete Texte

Quelle: Jugend vor Gott – Gedanken und Gebete –
P. Alfonso Pereira S.J. – Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Stammbaum Jesse
11.12.2018 22:12

Nicht weit von Metz (Frankreich) entfernt liegt Sillegny mit seiner gotischen Wehrkirche St. Martin aus dem 15. Jahrhundert. Um 1500 malte diese Kirche ein Unbekannter mit Fresken aus. Später wurden diese Bilder übermalt und erst 1845 wieder freigelegt. Auch das erklärt ihren schlechten Erhaltungszustand.

Hier ist das Gemälde „Stammbaum Jesse“ zu sehen. Auf seinem Lager schläft Jesse. Etwas unbeholfen versucht der Maler den Faltenwurf des orientalisch gewandeten Vaters von David wiederzugeben. Jesse träumt, dass aus seinem Herzen, ein gewaltiger Baumstamm wächst. In der Bibel gehen die Nachkommen meistens aus den Lenden hervor (vgl. 1. Mo 35,11; Heb 7,10). Bei Jesaias 11,2 heißt es nur: „Doch wächst hervor ein Reis aus Jesse (Isais) Stumpf, ein Zweig bricht aus seiner Wurzel hervor.“

Der Baumstamm wird durch die Äste, die von ihm abzweigen, zum Stammbaum Christi und endet deshalb in der Madonna mit Kind. Maria mit dem Jesuskind ist aus der Blüte an der Spitze des Baumes hervorgegangen. Das Kind trägt einen Nimbus, in dem ein Kreuz erkennbar ist, Maria hat auf dem Haupt eine Krone und auch einen Nimbus. Die Blüte mit Jesuskind und Mutter ist von einem Strahlenkranz umgeben und hebt sich so von allen andern deutlich ab. An den Ästen wachsen ornamental gestaltete grüne, sich verschlingende Blätter, Akanthusblätter nicht unähnlich. Manche Äste enden in gelben Blumen. Beides deutet darauf hin, dass dieser Stammbaum in vollem Saft steht, also sehr fruchtbar ist.

Auf den Zweigen stehen zwölf Könige, als solche durch Krone und Zepter gekennzeichnet. Schriftbänder bei ihnen nennen ihre Namen. Es sind zwölf Vorfahren von Jesus und zwar zwischen David und der babylonischen Gefangenschaft zu sehen (Mt 1,6-11). Nun steht aber bei Mt 1,17: „… von David bis zur babylonischen Gefangenschaft vierzehn Geschlechter …“ und in der Tat fehlen auf diesem Fresko Joram, der seine Brüder tötete und vom Glauben abfiel, Achaz, der den Jerusalemer Tempel beraubte, und Amon, der in Israel heidnische Sitten einführte und deren Kultstätten wieder aufbaute. Der Maler strich aus dem Stammbaum wegen ihres unsittlichen Lebens. Alois Epple

Titelbild DER FELS Dezember 2017
Redaktion: Eichendroffstr. 17, D-86916 Kaufering
HubertGindert@der-fels.de

www.infrarot-heizungen.info

 Gerhard Wisnewski spricht Klartext

 

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung


 


Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW