Forum ZDW

Gebet => Gebete => Thema gestartet von: Anemone am 16. Juni 2011, 22:08:59

Titel: Abendgebete
Beitrag von: Anemone am 16. Juni 2011, 22:08:59
Bleibe bei uns Herr

Bleibe  bei  uns  Herr, denn es will Abend werden,
und  der Tag  hat  sich  geneigt. -  Bleibe  bei uns
und  bei  deiner  ganzen Kirche.  -  Bleibe bei  uns
am  Abend  des Tages,     am Abend  des Lebens,
am Abend  der Welt.  - Bleibe  bei uns mit  deiner
Gnade   und Güte,  mit deinem heiligen Wort und
Sakrament, mit deinem Trost und Segen. - Bleibe
bei  uns,  wenn  über  uns  kommt  die  Nacht der
Trübsal und  Angst,  die Nacht des Zweifelns  und
der  Anfechtung,  die  Nacht  der  bittern  Todes. -
Bleibe  bei  uns  und  bei  allen deinen Gläubigen
in Zeit und Ewigkeit.
Titel: Re:Abendgebete
Beitrag von: CSPB am 16. Juni 2011, 22:32:50
Die ersten beiden Gebete, die ich auswendig gekonnt habe als kleines Kind:


Oh mein liebes Jesulein,
lass mich dir empfohlen sein,
steh in jeder Not mir bei,
halte mich von Sünden frei,
führe mich an deiner Hand
in das himmlische Vaterland.
Amen.

Mein Herz ist klein,
darf niemand hinein,
als du mein liebes Jesulein.


Ich hatte sie schon fast vergessen, das Thema "Abendgebete" hat sie mir wieder in Erinnerung gerufen. Danke!
Titel: Re:Abendgebete
Beitrag von: LoveAndPray85 am 17. Juni 2011, 08:30:25
Mein tägliches Abendgebet als Kind:

Müde bin ich, geh zur Ruh,
schließe beide Äuglein zu,
Vater, laß die Augen dein
über meinem Bette sein.

Hab ich Unrecht heut getan,
sieh' es, lieber Gott, nicht an!
Deine Gnad' und Jesu Blut
machen allen Schaden gut.

Alle, die mir sind verwandt,
Gott, lass ruh'n in deiner Hand,
alle Menschen, groß und klein
sollen dir befohlen sein.

Kranken Herzen sende Ruh',
nasse Augen schließe zu,
lass den Mond am Himmel steh'n
und die stille Welt beseh'n.

Amen.
Titel: Re:Abendgebete
Beitrag von: LoveAndPray85 am 17. Juni 2011, 13:04:04
Abendgruß an das Heiligste Herz Jesu:

Den letzten Gruß der Abendstunde
send ich zu Dir, o göttlich Herz,
in Deine Heil'ge Liebeswunde
senk ich des Tages Freud und Schmerz.

O Herz der Liebe, Dir vertraute
am Morgen ich des Tages Last,
und nicht umsonst ich auf Dich baute,
voll Huld Du mich gesegnet hast.

Ach, habe Dank für Deine Güte,
die schützend mir zur Seite stand,
auch diese Nacht mich treu behüte,
an Deines Heil'gen Engels Hand.

O göttlich Herz, all meine Sünden
bereue ich aus Lieb' zu Dir,
o lasse mich Verzeihung finden,
schenk Deine Lieb aufs Neue mir.

In Deine Liebe ich empfehle
auch alle meine Lieben Dir,
behüte sie an Leib und Seele,
die Gutes je erwiesen mir.

In Deiner Heil'gen Herzenswunde
schlaf ich nun sanft und ruhig ein,
o lass sie in der letzten Stunde
mir eine Himmelspforte sein...

Amen.

 ;mqghfgt
Titel: Re:Abendgebete
Beitrag von: Anemone am 17. September 2011, 22:24:04


HYMNUS

(In der Nacht oder am frühen Morgen)


Du Gott des Lichts, dem Vater gleich,
du Licht, dem unser Licht entspringt,
du ew`ger Tag: hör unser Flehn,
das aus der Nacht zum Himmel dringt.

Entreiße uns der Finsternis
und aller Angst der Erdennacht,
streif ab von uns die Müdigkeit,
die uns zum Guten träge macht.

Du, Christus, bist das Licht der Welt,
der Gott, dem gäubig wir vertraun,
auf den im Dunkel dieser Zeit
wir alle unsre Hoffnung baun.

Aus ganzem Herzen preisen wir
dich, Christus, Herr der Herrlichkeit,
der mit dem Vater und dem Geist
uns liebt in alle Ewigkeit. Amen.


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: Otto am 06. Juli 2012, 17:30:36
                                                      ;ghjghg

Allmächtiger, ewiger Gott, der Du stets mit Vaterliebe für uns sorgst, ich sage Dir von Herzen Dank, dass Du mich heute mit so vielen Wohltaten an Leib und Seele überhäuft und vor so vielen Übeln und Gefahren durch Deine Barmherzigkeit bewahrt hast.
Ich bekenne und bereue, gerechter Gott, dass ich Dich heute in Gedanken, Begierden Worten und Werken beleidigt habe. (Erforsche Dein Gewissen, was Du Übles getan und Gutes unterlassen hast.)
Ich bitte Dich, o mein Gott, durch das heiligste Leben und bittere Leiden und Sterben Deines Sohnes Jesu Christi, Du wollest mir gnädigst alle Sünden verzeihen, die ich heute aus Schwachheit, Unwissenheit oder Bosheit gegen Dich, gegen meinen Nächsten und gegen mich selbst begangen habe.
Schaffe in mir ein reines Herz, o Gott, und lass uns alle in diesem Hause diese Nacht in Frieden und ohne Sünde unter dem Schutze Deiner Engel zubringen.
Ich empfehle Dir meine Angehörigen, meine Freunde und Feinde, die Gesunden und Kranken, die geistliche und weltliche Obrigkeit und da sganze Volk Deiner Erlösung.
Dein Segen komme und bleibe über uns in Ewigkeit.
Es segne und behüte uns der allmächtige und barmherzige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Er gebe uns eine ruhige Nacht und ein glückliches Ende.
In Deine mütterliche Treue und Deinen besonderen Schutz, o allerseligste Jungfrau Maria, empfehle ich mich diese Nacht und bitte Dich, Du mögest mich bewahren vor den Nachstellungen des Feindes.
O mein liebster Schutzengel und ihr meine heiligen Patrone behütet mich in dieser Nacht! Lobet für mich, während ich schlafe, meinen Gott.
Im Namen meines gekreuzigten Herrn Jesus Christus begebe ich mich zur Ruhe; er wolle mich segnen, regieren, bewahren und führen zum ewigen Leben. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: velvet am 11. Juli 2012, 05:23:27
Der Tag ist hin, mein Jesu, bei mir bleibe!

 ;kreuz+

   

1. Der Tag ist hin. Mein Jesu, bei mir bleibe!
O Seelenlicht, der Sünden Nacht vertreibe!
Geh auf in mir, Glanz der Gerechtigkeit;
erleuchte mich, ach Herr; denn es ist Zeit!

2. Lob, Preis und Dank sei Dir, mein Gott, gesungen;
Dir sei dir Ehr, dass alles wohl gelungen
nach deinem Rat, ob ich's gleich nicht versteh;
Du bist gerecht, es gehe, wie es geh.

3. Nur eines ist, das mich empfindlich quälet:
Beständigkeit im Guten mir noch fehlet.
Das weißt Du wohl, o Herzenskündiger;
ich strauchle noch wie ein Unmündiger.

4. Vergib es, Herr, was mir sagt mein Gewissen;
Welt, Teufel, Sünd hat mich von Dir gerissen.
Es ist mir leid, ich stell mich wieder ein;
da ist die Hand: Du mein, und ich bin Dein!

5. Israels Schutz, mein Hüter und mein Hirte,
zu meinem Trost dein sieghaft Schwert umgürte;
bewahre mich durch deine große Macht,
wenn mir der Feind nach meiner Seele tracht't!

6. Du schlummerst nicht, wenn matte Glieder schlafen:
ach, laß die Seel im Schlaf auch Gutes schaffen;
o Lebenssonn, erquicke meinen Sinn!
Dich laß ich nicht, mein Fels; der Tag ist hin.


( Autor: Joachim Neander (1650 - 1680)
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Januar 2013, 18:34:13
HYMNUS

Christus - mächtiger Gott!
Du, Allherrscher der Schöpfung,
lenkst die kreisenden Welten -
wandelst auf Wogen,
wendest die Stürme -
rufst deine Engel,
zwingst die Dämonen -
König der Welt!
Allem verleihst du das Sein,
Wort des allmächtigen Vaters!

Christus - Heiland der Welt!
Aus dem Schoße des Vaters
steigst du rettend hernieder:
wirst unser Bruder,
teilst unsre Armut -
trägst unsre Leiden,
tilgst unsre Sünden -
hebst uns empor:
Erster des neuen Geschlechts,
das du erlöst und geheiligt.

Christus - göttliches Haupt!
Wie der Weinstock die Reben
nährst du uns, deine Glieder:
senkst in die Seelen
göttliches Leben,
einigst die Völker
in deiner Kirche
heiligem Leib.
Zieh uns auf ewig an dich.
Mittler unsterblichen Lebens!
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Januar 2013, 19:05:22
HYMNUS

O sel'ges Licht, Dreifaltigkeit,
Ureinheit, Ursprung allem Sein:
Schon sinkt der Sonne Feuerball:
Nun strömt dein Licht in unser Herz.

Dich preist am Morgen unser Lied;
am Abend flehen wir zu dir:
So ehre dich durch alle Zeit
in Demut unser Lobgesang.

So bitten wir dich, Jesus Christ,
dich, Vater, und dich, beider Geist:
Neig unserm Flehn dich gnädig zu,
o heiligste Dreifaltigkeit.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Januar 2013, 19:25:03
 HYMNUS

Des Himmels Schöpfer, großer Gott.
Du hast das Firmament gebaut
und so geschieden Flut von Flut,
daß sie nicht wirr zusammenströmt.

Den Wolken wiesest du die Bahn,
den Flüssen zeigtest du ihr Bett;
nun hemmt die Flut des Feuers Macht,
damit die Erde nicht verbrennt.

So gieße denn, o guter Gott,
der Gnaden Ströme in uns ein,
damit uns nicht mit neuem Trug
die alte Schwachheit bringt zu Fall.

Der Glaube, den die Nacht bedrängt,
den Kleinmut zu verwirren droht,
er überwinde Trug und Wahn:
Er finde Licht und spende Licht.

Dies schenk uns, Vater voller Macht,
und du, sein Sohn und Ebenbild,
die ihr in Einheit mit dem Geist
die Schöpfung zur Vollendung führt. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Januar 2013, 19:19:27
HYMNUS

Herr und Gebieter meines Lebens!

Den Geist der Trägheit, der Geschäftigkeit,
der Herrschsucht und der eitlen Rede
lasse nicht in mir.

Den Geist der Zucht, der Demut,
der Geduld und der Liebe
gib gnädig mir, deinem Knecht.

Ja, mein Herr und mein König,
gib, daß ich meine Fehler sehe
und ja nicht richte über meinen Bruder.

Denn gesegnet bist du
von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Januar 2013, 18:52:38
HYMNUS

Heiteres Licht vom herrlichen Glanze
deines unsterblichen, heiligen, sel'gen,
himmlischen Vaters: Jesus Christus.
Dich verherrlichen alle Geschöpfe.

Siehe, wir kommen beim Sinken der Sonne,
grüßen das freundliche Licht des Abends,
singen in Hymnen Gott, dem Vater,
singen dem Sohn und dem Heiligen Geist.

Würdig bist du, daß wir dich feiern,
zu allen Zeiten mit heiligen Liedern,
Christus, Sohn Gottes, Bringer des Lebens:
Dich lobpreise die ganze Erde. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Januar 2013, 18:56:16
HYMNUS

Sonne der Gerechtigkeit
gehe auf zu unsrer Zeit;
brich in deiner Kirche an,
daß die Welt es sehen kann.
Erbarm dich, Herr.

Weck die tote Christenheit
aus dem Schlaf der Sicherheit,
mache deinen Ruhm bekannt,
überall im ganzen Land.
Erbarm dich, Herr.

Schaue die Zertrennung an,
der kein Mensch sonst wehren kann;
sammle, großer Menschenhirt,
alles, was sich hat verirrt.
Erbarm dich, Herr.

Tu der Völker Türen auf,
deines Himmelreiches Lauf
hemme keine List noch Macht.
Schaffe Licht in dunkler Nacht.
Erbarm dich, Herr.

Gib den Boten Kraft und Mut,
Glaubenshoffnung, Liebesglut,
laß viel Früchte deiner Gnad
folgen ihrer Tränensaat.
Erbarm dich, Herr.

Laß uns deine Herrlichkeit
ferner sehn in dieser Zeit
und mit unsrer kleinen Kraft
üben gute Ritterschaft.
Erbarm dich, Herr.

Kraft, Lob, Ehr und Herrlichkeit
sei dem Höchsten allezeit,
der, wie er ist drei in ein,
uns in ihm läßt eines sein.
Erbarm dich, Herr.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Januar 2013, 18:06:53
HYMNUS

Herr, Gott, du Ursprung aller Ding',
als du die ganze Welt erschufst,
hast du das weite All erfüllt
mit deiner Gaben Überfluß.

Und da das große Werk vollbracht,
hast du geruht am siebten Tag,
damit auch wir von unsern Mühn
ausruhen und erleichtert sind.

Uns, die dem Tod entgegengehen,
gewähr den Geist der Buße, Herr,
gib uns den Eifer für dein Reich
beschenke uns mit deinem Heil.

Und wenn uns vor dem Endgericht
die große Todesangst befällt,
dann hol uns in die Freude heim;
laß uns in deinem Frieden ruhn.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Januar 2013, 16:43:09
HYMNUS

SYNAGOGE

Straßburger Münster, Seitenportal


Im Abendschatten hört erschrockne Seele,
Dies Bild betrachtend, ein geheimes Lied:
Die Langverstoßne ist die Sehrgeliebte,
Die Blickverhüllte, siehe, die Betrübte:
Sie wartet und sie weiß. Sie ist's, die sieht.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Januar 2013, 20:20:34
HYMNUS

Führ, mildes Licht, im Dunkel rings um mich,
führ mich voran!
Dunkel die Nacht. Fern von daheim bin ich.
Führ mich voran!
Bewahr du meinen Fuß. Ich will nicht sehn
die Ferne mehr, nur einen Schritt jetzt gehn.
Nicht immer dacht' ich so, bat nicht, daß du
mich führst voran.
Gern wählte selbst ich meinen Pfad, doch nun:
Führ mich voran!
Ich liebte grellen Tag. Trotz Furchtsamkeit
regierte Stolz mein Herz. Vergiß vergangne Zeit!

So lang gab Segen deine Hand. Gewiß
führt sie voran:
Durch Moor und Sumpf, längs Fels und Sturzbach, bis
die Nacht verrann,
bis morgens licht mich grüßt der Engel Chor,
die längst ich liebt', doch eine Weil verlor.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Januar 2013, 18:21:33
HYMNUS

Der lieben Sonne Licht und Pracht
hat nun den Lauf vollführet,
die Welt hat sich zur Ruh gemacht,
tu, Seel', was dir gebühret.
Tritt an die Himmelstür
und sing ein Lied dafür;
laß deine Augen, Herz und Sinn
auf Jesum sein gerichtet hin.

Der Schlaf wird fallen diese Nacht
auf Menschen und auf Tiere;
doch einer ist, der droben wacht,
bei dem kein Schlaf zu spüren.
Es schlummert Jesum nicht,
sein Aug' auf mich er richt.
Drum soll mein Herz auch wachend sein,
daß Jesus wache nicht allein.

Nun, matter Leib, schick dich zur Ruh
und schlaf fein sanft und stille;
ihr müden Augen schließt euch zu,
denn das ist Gottes Wille;
schließt aber dies mit ein:
O Jesus, ich bin dein!
So ist der Schluß recht wohl gemacht.
In Jesu Namen: Gute Nacht.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Januar 2013, 19:43:11
HYMNUS

Nun danket all und bringet Ehr,
ihr Menschen in der Welt,
dem, dessen Lob der Engel Heer
im Himmel stets vermeld't.

Ermuntert euch und singt mit Schall
Gott, unserm höchsten Gut,
der seine Wunder überall
und große Dinge tut.

Er gebe uns ein fröhlich Herz,
erfrische Geist und Sinn
und werf all Angst, Furcht, Sorg und Schmerz
in Meerestiefen hin.

Er lasse seinen Frieden ruhn
auf unserm Volk und Land;
er gebe Glück zu unserm Tun
und Heil zu allem Stand.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Januar 2013, 18:12:37
HYMNUS

Nun schreib ins Buch des Lebens,
Herr, ihre Namen ein,
und laß sie nicht vergebens
dir zugeführet sein.

Ach präge jedem Kinde
dein Wort recht tief ins Herz,
daß es, bewahrt vor Sünde,
dir dien in Freud und Schmerz.

Du, der du selbst das Leben,
der Weg, die Wahrheit bist,
uns allen wollst du geben
dein Heil, Herr Jesu Christ.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Februar 2013, 18:07:35
HYMNUS

Du starker Gott, der diese Welt
im Innersten zusammenhält,
du Angelpunkt, der unbewegt
den Wandel aller Zeiten trägt.

Geht unser Erdentag zu End',
schenk Leben, das kein Ende kennt:
Führ uns, dank Jesu Todesleid,
ins Licht der ew'gen Herrlichkeit.

Vollenden wir den Lebenslauf,
nimm uns in deine Liebe auf,
daß unser Herz dich ewig preist,
Gott Vater, Sohn und Heil'ger Geist. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Februar 2013, 18:16:57
HYMNUS

Gib mir, Herr, mich loszusingen
von der Welt und ihrem Streit.
Laß den Frieden mich durchdringen,
der von aller Furcht befreit
und mich freudig heißt bezeugen,
daß du nah bist und bereit.
Bleibst du aus, will ich mich beugen:
Hilf mir aus der Einsamkeit.

Sing ich, sei's mit deiner Stimme.
Jenseitsher und durch mich hin
zieh sie als ein Strom des Jubels:
Nur von Ihm ist, was ich bin!
Durch dein sanftes Joch gebunden
will ich Kind sein, Magd und Knecht,
und vom eignen Sinn gesunden.
Herr, ich diene dir noch schlecht.

Wenn nicht Schuld, uneingestanden,
nichts und niemand uns entzweit,
fließt in meine Seele Frieden,
trägt mich fort aus Zeit und Streit.
Herr, du weißt, was ich begehre:
Meiner Stimme deinen Klang!
Und sie probt, gespannt vor Freude,
schon Jerusalemgesang.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Februar 2013, 19:00:08
HYMNUS

Des Lichtes guter Schöpfer du,
der uns den Glanz des Lichtes schenkt,
der mit dem ersten Strahl des Lichts
der Welterschaffung Werk beginnt.

Du rufst den Morgen aus der Nacht
und führst den ersten Tag herauf;
das düstre Chaos sinkt dahin -
durch deines Wortes Macht gebannt.

Gib, daß der Mensch durch eigne Schuld
das Gut des Lebens nicht verliert,
wenn er des Ew'gen nicht gedenkt
und in das Böse sich verstrickt.

Er poche an des Himmels Tor,
erringe sich des Lebens Preis.
Fern bleibe, was uns Schaden bringt,
und rein von Schuld sei unser Herz.

Dies schenk uns, Vater, voller Macht,
und du, sein Sohn und Ebenbild,
die ihr in Einheit mit dem Geist
die Schöpfung zur Vollendung führt. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Februar 2013, 18:28:22
HYMNUS

Der Tag neigt sich dem Abend zu,
wir wenden uns an Gott, den Herrn,
der als der Ew'gen Liebe Bild
in drei Personen Einer ist.

Er ist die Quelle unsrer Kraft,
wie Petrus uns vor Augen führt,
da er des Lahmen Hand erfaßt
und ihn auf seine Füße stellt.

Als Jünger Christi rufen wir
die Macht des Namens Jesu an,
daß wir den guten Kampf bestehn
und aufrecht Gottes Wege gehn.

Den ew'gen Vater preisen wir
und Jesus Christus, seinen Sohn,
den Beistand auch, den Heil'gen Geist,
der uns erleuchtet, stärkt und führt. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Februar 2013, 18:34:10
HYMNUS

Du Sohn der Jungfrau,
Schöpfer deiner Mutter,
dich trug die Jungfrau,
dich gebar die Jungfrau.
Da wir den Lobpreis
einer Jungfrau singen,
hör unser Rufen.

Zweifache Krone
krönt die heil'ge Jungfrau,
die ihre Liebe
einzig Christus schenkte
und ihren Glauben
an den Herrn besiegelt'
mit ihrem Tode.

Tapfer und furchtlos
trug sie Qual und Marter,
und die da schwach war,
hat beschämt die Starken.
Denn Gottes Gnade
kommt erst in der Schwachheit
ganz zur Vollendung.

Herr, sei uns gnädig,
da sie für uns bittet;
tilge die Sünde,
treibe aus das Böse,
daß wir dich loben
und dich reinen Herzens
preisen auf ewig. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Februar 2013, 16:53:09
HYMNUS

Auf meinen lieben Gott
trau ich in Angst und Not;
der kann mich allzeit retten
aus Trübsal, Angst und Nöten,
mein Unglück kann er wenden,
steht alls in seinen Händen.

Ob mich mein Sünd anficht,
will ich verzagen nicht;
auf Christus will ich bauen
und ihm allein vertrauen,
ihm tu ich mich ergeben
im Tod und auch im Leben.

Ob mich der Tod nimmt hin,
ist Sterben mein Gewinn,
und Christus ist mein Leben;
dem tu ich mich ergeben;
ich sterb heut oder morgen,
mein Seel wird er versorgen.

O mein Herr Jesu Christ,
der du geduldig bist
für mich am Kreuz gestorben:
hast mir das Heil erworben,
auch uns allen zugleiche
das ewig Himmelreiche.

Amen zu aller Stund
sprech ich aus Herzensgrund;
du wollest selbst uns leiten,
Herr Christ, zu allen Zeiten,
auf daß wir deinen Namen
ewiglich preisen. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Februar 2013, 18:58:48
HYMNUS

Selig seid ihr, wenn ihr Wunden heilt,
Trauer und Trost miteinander teilt.

Selig seid ihr, wenn ihr Krüge füllt,
Hunger und Durst füreinander stillt.

Selig seid ihr, wenn ihr Fesseln sprengt,
arglos und gut voneinander denkt.

Selig seid ihr, wenn ihr Schuld verzeiht,
Stütze und Halt aneinander seid.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Februar 2013, 17:51:19
HYMNUS

Laut dein Lob wir heben an,
Sankt Johannes großer Mann.
Christi Verkünder,
Mahner der Sünder,
heiliger Täufer, bitte für uns.

Gottesmann im Bußgewand,
Gottesstimm am Jordanstrand!
Christi Verkünder...

Machst den Weg des Herrn bereit,
taufest zur Gerechtigkeit.
Christi Verkünder...

Demut gibt dir Mut im Streit,
Wort fürs Recht, Geduld im Leid.
Christi Verkünder...

Frevelmut nimmt dir das Haupt,
doch die Kron er dir nicht raubt.
Christ Verkünder...

Gnad erbitt zum rechten Pfad,
ist dein Nam doch "Gottesgnad".
Christ Verkünder...
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Februar 2013, 19:37:42
HYMNUS

Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen
und wird vom Dunkel überweht.
Am Morgen hast du Lob empfangen,
zu dir steigt unser Nachtgebet.

Die Erde rollt dem Tag entgegen;
wir ruhen aus in dieser Nacht
und danken dir, wenn wir uns legen,
daß deine Kirche immer wacht.

Denn unermündlich, wie der Schimmer
des Morgens um die Erde geht,
ist immer ein Gebet und immer
ein Loblied wach, das vor dir steht.

Die Sonne, die uns sinkt, bringt drüben
den Menschen überm Meer das Licht:
und immer wird ein Mund sich üben,
der Dank für deine Taten spricht.

So sei es, Herr: die Reiche fallen,
dein Thron allein wird nicht zerstört;
dein Reich besteht und wächst, bis allen
dein großer, neuer Tag gehört.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Februar 2013, 18:24:18
HYMNUS

Der du in Todesnächten
erkämpft das Heil der Welt
und dich als den Gerechten
zum Bürgen dargestellt,
der du den Feind bezwungen,
den Himmel aufgetan:
dir stimmen unsre Zungen
ein Halleluja an.

Noch werden sie geladen,
noch gehn die Boten aus,
um mit dem Ruf der Gnaden
zu füllen dir dein Haus.
Es ist kein Preis zu teuer,
es ist kein Weg zu schwer,
hinauszustreun dein Feuer
ins weite Völkermeer.

Im Himmel und auf Erden
ist alle Macht nun dein,
bis alle Völker werden
zu deinen Füßen sein,
bis die von Süd und Norden,
bis die von Ost und West
sind deine Gäste worden
bei deinem Hochzeitsfest.

O sammle deine Herden
dir aus der Völker Zahl,
daß viele selig werden
und ziehn zum Abendmahl.
Schließ auf die hohen Pforten,
es strömt dein Volk heran;
wo noch nicht Tag geworden,
da zünd dein Feuer an!
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Februar 2013, 19:46:43
HYMNUS

Nimm gnädig, guter Herr und Gott,
uns diese Nacht in deine Hut;
laß uns in dir geborgen sein:
In deinem Frieden ruht sich's gut.

Dieweil die müden Glieder ruhn,
bleib unser Herz dir zugewandt.
Wir sind dein Volk, das dir vertraut:
Beschütze uns mit starker Hand.

Dir sei, Gott Vater, Sohn und Geist,
die Ruhe dieser Nacht geweiht.
Umfängt uns einst des Todes Nacht,
führ uns ins Licht der Herrlichkeit. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Februar 2013, 19:54:10
HYMNUS

weißt du
wo der himmel ist
außen oder innen
eine handbreit
rechts und links
du bist mitten drinnen

weißt du
wo der himmel ist
nicht so tief verborgen
einen sprung
aus dir heraus
aus dem haus der sorgen

weißt du
wo der himmel ist
nicht so hoch da oben
sag doch ja
zu dir und mir
du bist aufgehoben.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Februar 2013, 20:41:51
HYMNUS

Führe uns, du guter Gott des Lebens,
führe uns mit starker Hand
durch die Wüste unsres Lebens
in's verheiß'ne neue Land.
Brot vom Himmel, Brot auf Erden.
Stärke uns mit deiner Kraft,
die uns Raum und Weite schafft.

Führe uns an frische Quellen,
schließe auf den harten Stein.
Brich die Härte unsrer Herzen,
gieß uns deine Liebe ein.
Klares Wasser, reicher Segen.
Stärke uns mit deinem Geist,
der uns neue Wege weist.

Führe uns durch deine Zeichen
aus der Dunkelheit ins Licht.
Lass das Böse in uns weichen,
gib der Hoffnung dein Gesicht.
Spur von gestern, Spur für morgen.
Stärke uns mit neuem Mut,
halte uns in deiner Hut.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Februar 2013, 19:47:46
HYMNUS

Selig, wer würdig ist,
voll Liebe dich "Sohn, Geliebter" zu nennen,
wie Gott dich nannte, er, der dich zeugte.

Selig, wer aufgab zu fragen
und dich Sohn Gottes nennt,
wie der Heilige Geist dich genannt hat.

Selig, wer schlicht zu glauben gelernt hat
und dich Sohn zu nennen,
wie Apostel und Propheten dich nannten.

Selig, wer deine unergründliche Größe erkannt
und wer seine Zunge gelehrt hat,
deine Geburt aus dem Vater im Schweigen zu ehren.

Selig, wer mit den Augen des Herzens
die Scheu der Engel vor dir erblickt
und den Dünkel menschlicher Machtgier.

Selig, wer zu dir seinen Sinn erhoben,
wer erkannt hat, daß vor dir die Geschöpfe verblassen,
wer dir dankt, daß du in ihm wohnst.

Selig, wer erkannt hat,
daß du Gott bist, Sohn Gottes,
doch er selbst eines Sterblichen Kind.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Februar 2013, 17:42:38
HYMNUS

Nun ist sie da, die rechte Zeit,
die Gottes Huld uns wieder schenkt,
nun ist er da, der Tag des Heils,
erfüllt von Christi hellem Licht.

Jetzt soll sich unser ganzes Herz
durch Fasten und Gebet erneu'n,
und durch Entsagung werde stark,
was müde ist und schwach und krank.

Laß uns, o Herr, mit Geist und Leib
das Werk der Buße freudig tun,
daß wir den Übergang bestehn
zum Pascha, das kein Ende kennt.

Dir, höchster Gott, Dreifaltigkeit,
lobsinge alles, was da lebt.
Laß uns, durch deine Gnade neu,
dich preisen durch ein neues Lied.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Februar 2013, 20:16:34
HYMNUS

Möge uns als wahr erscheinen,
der genannt wird Sohn der Menschen,
totgesagt und doch lebendig,
der erhofft wird, Mensch für alle.

Möge dieser uns erscheinen,
nicht im Traum, im Stand der Sterne,
nicht als Spiegelbild im Wasser,
vielmehr in der Liebe Sprache.

Hier im Menschenbrot gebrochen,
Lebenschance, Recht für alle,
hier im Trinken dieses Bechers,
in Vergebung und Erbarmen.

Möge dieser uns erscheinen,
Augenlicht und Lebensatem,
Knecht und König, Lamm und Hirte,
lieber Meister, Gottes Wort.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Februar 2013, 19:00:16
HYMNUS

Stern, auf den ich schaue, Fels, auf dem ich steh,
Führer, dem ich traue, Stab, an dem ich geh,
Brot, von dem ich lebe, Quell, an dem ich ruh,
Ziel, das ich erstrebe, alles, Herr, bist du.

Ohne dich, wo käme Kraft und Mut mir her?
Ohne dich, wer nähme meine Bürde, wer?
Ohne dich, zerstieben würden mir im Nu
Glauben, Hoffen, Lieben, alles, Herr, bist du.

Drum so will ich wallen meinen Pfad dahin,
bis die Glocken schallen und daheim ich bin.
Dann mit neuem Klingen jauchz ich froh dir zu:
nichts hab ich zu bringen, alles, Herr, bist du!
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Februar 2013, 19:02:16
HYMNUS

Christus, du bist der helle Tag,
dein Glanz durchbricht die dunkle Nacht.
Du Gott des Lichtes kündest uns
das Licht, das wahrhaft selig macht.

Gib, daß nichts Arges uns bedrängt,
der böse Feind uns nicht verführt,
und laß nicht zu, daß Geist und Leib
vor deinem Auge schuldig wird.

Sei deiner Diener eingedenk,
die du mit deinem Blut erkauft.
Stärk uns durch deines Leidens Kraft;
wir sind auf deinen Tod getauft.

Aus ganzem Herzen preisen wir
dich, Christus, Herr der Herrlichkeit,
der mit dem Vater und dem Geist
uns liebt in alle Ewigkeit. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Februar 2013, 20:14:54
HYMNUS

Nun ist sie da, die rechte Zeit,
die Gottes Huld uns wieder schenkt,
nun ist er da, der Tag des Heils,
erfüllt von Christi hellem Licht.

Jetzt soll sich unser ganzes Herz
durch Fasten und Gebet erneu'n,
und durch Entsagung werde stark,
was müde ist und schwach und krank.

Laß uns, o Herr, mit Geist und Leib
das Werk der Buße freudig tun,
daß wir den Übergang bestehn
zum Pascha, das kein Ende kennt.

Dir, höchster Gott, Dreifaltigkeit,
lobsinge alles, was da lebt.
Laß uns, durch deine Gnade neu,
dich preisen durch ein neues Lied.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Februar 2013, 19:01:53
HYMNUS

Guter König und Herr,
der uns das Licht erschuf,
der dem Wechsel der Zeit
sichere Ordnung gab -
da die Sonne nun sinkt
und sich das Dunkel mehrt,
sei uns Leuchte und Licht,
Christus, dein Angesicht.

Wie du Israels Volk
einst durch die Nacht geführt,
ihm als feuriger Schein
Richtung und Weg gezeigt,
so geleite auch uns,
die wir im Finstern gehn,
zieh uns leuchtend voran,
Flamme, die nie erlischt.

Was kann würdiger sein,
nun, da der Tag sich neigt,
als dem währenden Licht
Lob und Gesang zu weihn:
Gott, der strahlend im Glanz
ewiger Helle wohnt,
ihm sei Ehre und Preis
jetzt und durch alle Zeit. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Februar 2013, 16:35:57
HYMNUS

Sieger im Tode, strahlend Verklärter,
dich hat der Vater heute verherrlicht.

Dort auf dem Berge sprach aus der Wolke
machtvoll die Stimme: "Ihn sollt ihr hören."

Christus, dich schauten staunend die Jünger.
Furcht und Entsetzen warf sie zu Boden.

Jubelnd bekennt dich heute die Kirche:
Herrlicher Sieger, du bist das Leben.

Du schenkst den Deinen Kraft auf dem Wege,
führst sie durch Drangsal bis zur Vollendung.

Schenk uns des Geistes machtvolles Wirken,
laß uns beim Vater ewig dich schauen. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Februar 2013, 20:44:30
HYMNUS

In jeder Nacht, die mich bedroht,
ist immer noch dein Stern erschienen.
Und fordert es, Herr, dein Gebot,
so naht dein Engel, mir zu dienen.
In welchen Nöten ich mich fand,
du hast dein starkes Wort gesandt.

Hat banger Zweifel mich gequält,
hast du die Wahrheit nie entzogen.
Dein großes Herz hat nicht gezählt,
wie oft ich mich und dich betrogen.
Du wußtest ja, was mir gebricht.
Dein Wort bestand: Es werde Licht!

Hat schwere Sorge mich bedrängt,
ward deine Treue mir verheißen.
Den Strauchelnden hast du gelenkt
und wirst ihn stets vom Abgrund reißen.
Wann immer ich den Weg nicht sah:
dein Wort wies ihn. Das Ziel war nah.

Hat meine Sünde mich verklagt,
hast du den Freispruch schon verkündet.
Wo hat ein Richter je gesagt,
er sei dem Schuldigen verbündet?
Was ich auch über mich gebracht,
dein Wort hat stets mein  Heil bedacht.

In jeder Nacht, die mich umfängt,
darf ich in deine Arme fallen,
und du, der nichts als Liebe denkt,
wachst über mir, wachst über allen.
Du birgst mich in der Finsternis.
Dein Wort bleibt noch im Tod gewiß.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Februar 2013, 18:48:13
HYMNUS

Keinen Tag soll es geben, da du sagen mußt:
Niemand ist da, der mir die Hände reicht.
Niemand ist da, der mit mir Wege geht.

Und der Friede Gottes, der höher ist als unsre Vernunft,
der halte unsren Verstand wach und unsre Hoffnung groß
und stärke unsere Liebe.

Keinen Tag soll es geben, da du sagen mußt:
Niemand ist da, der mich mit Kraft erfüllt.
Niemand ist da, der mir die Hoffnung stärkt.

Und der Friede Gottes, der höher ist als unsre Vernunft,
der halte unsren Verstand wach und unsre Hoffnung groß
und stärke unsere Liebe.

Keinen Tag soll es geben, da du sagen mußt:
Niemand ist da, der mich mit Geist beseelt.
Niemand ist da, der mir das Leben schenkt.

Und der Friede Gottes, der höher ist als unsre Vernunft,
der halte unsren Verstand wach und unsre Hoffnung groß
und stärke unsere Liebe.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. März 2013, 20:26:46
HYMNUS

Zu dir, o Gott, erheben wir
die Seele mit Vertrauen.
Dein Volk erfreut sich in dir,
wollst gnädig niederschauen.
Laß leuchten, Herr, dein Angesicht,
erfüllt uns mit der Gnade Licht
und schenk uns dein Erbarmen.

Herr, zeige uns die Wege dein
und lehr uns deine Pfade.
Ganz nahe laß dein Wort uns sein
voll Wahrheit und voll Gnade.

Nimm du hinweg der Sünde Schuld,
mit unsrer Schwachheit hab Geduld
und schenk uns dein Erbarmen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. März 2013, 18:17:02
HYMNUS

Des Menschen Bildner, Gott und Herr,
nach deinem Plan entstand die Welt;
was auf der Erde lebt und west,
bringt sie auf dein Geheiß hervor.

Dein Wort gab aller Kreatur,
ob klein, ob groß, Gestalt und Art;
daß sie ihm diene, hast du sie
der Hand des Menschen unterstellt.

Vertreibe durch dein mächt'ges Wort,
was unser Herz befleckt und trübt,
was heimlich unsern Sinn verwirrt
und dreist sich drängt in unser Tun.

Mach uns von Streit und Zwietracht frei
und schließ um uns des Friedens Band.
Laß uns in deiner Gnade stehn,
in deiner Freude selig ruhn.

Dies schenk uns, Vater voller Macht,
und du, sein Sohn und Ebenbild,
die ihr in Einheit mit dem Geist
die Schöpfung zur Vollendung führt. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: Joel am 06. März 2013, 23:17:58
Mein Abendgebet:

 ;ghjghg

Bevor ich mich zur Ruhe leg,
zu Dir, oh Gott, mein  Herz ich heb
und sage Dank für jede Gab'
die ich von Dir empfangen hab'.
Und hab ich heut missfallen Dir,
 so bitt ich Dich, verzeih es mir.
Dein Kreuz, oh Jesus, schütze mich
vor allem Bösen gnädiglich.
Maria, bitt an Gottes Thron,
für mich, bei Jesus Deinem Sohn,
der hochgelobt sei allezeit,
von nun an bis in Ewigkeit.
Amen
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. März 2013, 17:58:09
 ;tffhfdsds

ABENDGEBET

Allmächtiger Gott, gib, daß wir dem Ruf deiner Gnade folgen
und uns mit um so größerem Eifer auf die Feier der österlichen
Geheimnisse vorbereiten, je näher das Fest der Erlösung heran-
kommt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. März 2013, 19:48:09
 ;tffhfdsds

ABENDGEBET

Gütiger Gott, laß deine Gnade mächtig werden in unseren
Herzen, damit wir imstande sind, unser eigenes Begehren
zu meistern und den Anregungen deines Geistes zu folgen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.  ;qfykkg

 
 ()*kjht545


AVE REGINA CAELORUM

Ave, du Himmelskönigin, ave, der Engel Herrscherin,
Wurzel, der das Heil entsprossen, Tür, die uns das
Licht erschlossen:
Freu dich, Jungfrau voll der Ehre, über allen Seligen
Hehre, sei gegrüßt, des Himmels Krone, bitt für uns
bei deinem Sohne.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. März 2013, 17:07:00
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, du hast in deinem Sohn die Menschheit auf
wunderbare Weise mit dir versöhnt. Gib deinem Volk einen
hochherzigen Glauben, damit es mit froher Hingabe dem Oster-
fest entgegeneilt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu,
er schenke uns Ruhe und Vertrauen und
erweise uns seine Gnade.  ;qfykkg


 ()*kjht545


AVE REGINA CAELORUM
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. März 2013, 18:07:48
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, du hast in deinem Sohn die Menschheit auf
wunderbare Weise mit dir versöhnt. Gib deinem Volk einen
hochherzigen Glauben, damit es mit froher Hingabe dem
Osterfest entgegeneilt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater,
und von Jesus Christus, dem Sohn des Vaters, in Wahrheit und
Liebe.

Vgl. 2 Joh 3  ;qfykkg


 ()*kjht545

AVE REGINA CAELORUM 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. März 2013, 18:22:51
HYMNUS

Näher, mein Gott zu dir,
näher zu dir!
Drückt mich auch Kummer hier,
drohet man mir,
soll doch trotz Kreuz und Pein
dies meine Losung sein:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir!

Bricht mir, wie Jakob dort
Nacht auch herein,
find ich zum Ruheort
nur einen Stein,
ist selbst im Traum hier
mein Sehnen für und für:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir!

Geht auch die schmale Bahn
aufwärts gar steil,
führt sie doch himmelan
zu unsrem Heil.
Engel, so licht und schön,
winken aus selgen Höhn:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir!

Ist dann die Nacht vorbei,
leuchtet die Sonne,
weih ich mich dir aufs neu
vor deinem Thron,
baue mein Bet-El dir
und jauchz mit Freuden hier:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir!

Ist mir auch ganz verhüllt
dein Weg allhier,
wird nur mein Wunsch erfüllt:
Näher zu dir!
Schließt dann mein Pilgerlauf,
schwing ich mich freudig auf:
Näher, mein Gott, zu dir, näher zu dir!
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. März 2013, 17:13:45
 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, diese heilige Zeit der Buße und des Gebetes
mache unsere Herzen bereit, die Ostergnade zu empfangen und
das Lob des Erlösers zu verkünden, der in der Einheit des Heiligen
Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.  ;qfykkg


 ()*kjht545

AVE REGINA CAELORUM
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. März 2013, 17:39:15
HYMNUS

Du mildes Licht, Herr Jesus Christ,
du ewig klarer Morgen:
Die Sonne sinkt, der Tag vergeht,
bei dir sind wir geborgen.

Die Welt ist dunkel: Sei uns gut,
bewahre uns, wenn wir schlafen.
Nimm Leib und Seel' in deine Hut,
bis wir zu dir erwachen.

Gott Vater auf dem hohen Thron,
wir preisen deinen Namen
durch Jesus Christus, deinen Sohn,
im Heil'gen Geist. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. März 2013, 18:07:40
HYMNUS

Nun ist sie da, die rechte Zeit,
die Gottes Huld uns wieder schenkt,
nun ist er da, der Tag des Heils,
erfüllt von Christi hellem Licht.

Jetzt soll sich unser ganzes Herz
durch Fasten und Gebet erneu'n,
und durch Entsagung werde stark,
was müde ist und schwach und krank.

Laß uns, o Herr, mit Geist und Leib
das Werk der Buße freudig tun,
daß wir den Übergang bestehn
zum Pascha, das kein Ende kennt.

Dir, höchster Gott, Dreifaltigkeit,
lobsinge alles, was da lebt.
Laß uns, durch deine Gnade neu,
dich preisen durch ein neues Lied.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. März 2013, 19:42:17
HYMNUS

Heilig Kreuz, du Baum der Treue,
edler Baum, dem keiner gleich,
keiner so an Früchten reich:
Süßes Holz, o süße Nägel,
welche süße Last an euch.

Beuge, hoher Baum, die Zweige,
werde weich am Stamm und Ast,
denn dein hartes Holz muß tragen
eine königliche Last,
gib den Gliedern deines Schöpfers
an dem Stamme linde Rast.

Du allein warst wert, zu tragen
aller Sünden Lösegeld,
du, die Planke, die uns rettet
aus dem Schiffbruch dieser Welt.
Du, gesalbt vom Blut des Lammes,
Pfosten, der den Tod abhält.

Lob und Ruhm sei ohne Ende
Gott, dem höchsten Herrn, geweiht.
Preis dem Vater und dem Sohne
und dem Geist der Heiligkeit.
Einen Gott in drei Perrsonen
lobe alle Welt und Zeit. Amen.

Nach: Crux fidelis, inter omnes arbor una
         nobilis; Venantius Fortunatus,
         + nach 600
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. März 2013, 20:41:19
HYMNUS

Zum Mahl des Lammes schreiten wir
mit weißen Kleidern angetan,
Christus, dem Sieger, singen wir,
der uns durchs Rote Meer geführt.

Am Kreuz gab er seinen Leib
für alle Welt zum Opfer hin;
und wer von seinem Blute trinkt,
wird eins mit ihm und lebt mit ihm.

Am Pascha-Abend weist das Blut
den Würgeengel von der Tür:
Wir sind befreit aus harter Fron
und von der Knechtschaft Pharaos.

Christus ist unser Osterlamm,
das uns zum Heil geschlachtet ward.
Er reicht uns seinen heil'gen Leib
als Brot, das uns sein Leben schenkt.

Lamm Gottes, wahres Opferlamm,
durch das der Hölle Macht zerbrach!
Den Kerker hast du aufgesprengt,
zu neuem Leben uns befreit.

Erstanden ist der Herr vom Grab,
kehrt siegreich aus dem Tod zurück.
Gefesselt ist der Fürst der Welt,
und offen steht das Paradies.

Dem Herrn sei Preis und Herrlichkeit,
der aus dem Grabe auferstand,
dem Vater und dem Geist zugleich
durch alle Zeit und Ewigkeit. Amen.

Nach: Ad cenam Agni providi, 5.-6. Jahr-
         hundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. April 2013, 18:55:11
 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott. Von dir gesandt, uns zu retten, hat dein
Sohn Jesus Christus sein Leben für uns gegeben. Du aber
hast ihn auferweckt. Laß uns allen Menschen erzählen, was
du uns Gutes getan hast.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.  ;qfykkg


 ()*kjht545

REGINA CAELI

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den du zu
tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden, wie er sagte,
Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria, Halleluja.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. April 2013, 18:18:10
HYMNUS

Christ ist erstanden
von der Marter alle.
Des soll'n wir alle froh sein.
Christ will unser Trost sein.
Kyrieleis.

Wär' er nicht  erstanden,
so wär' die Welt vergangen.
Seit daß er erstanden ist,
so freut sich alles, was da ist.
Kyrieleis

Halleluja. Halleluja,
Halleluja.
Des soll'n wir alle froh sein.
Christ will unser Trost sein.
Kyrieleis.

Gl 213 -KG 436
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. April 2013, 21:08:01
HYMNUS

Voll Trauer war der Jünger Schar,
vom Mord an ihrem Herrn verstört,
versprengt wie Schafe, deren Hirt
der Räuber Hand zum Opfer fiel.

Indes verheißt den Frauen schon
der Engel tröstend, was geschehn:
Der tot am Kreuze hing - er lebt.
Vom Grab erstanden ist der Herr.

Den Jüngern wird die Botschaft kund,
nach Galiläa eilen sie.
In neuer, herrlicher Gestalt
schaun sie das Antlitz ihres Herrn.

Dem Herrn sei Preis und Herrlichkeit,
der aus dem Grabe auferstand,
dem Vater und dem Geist zugleich
durch alle Zeit und Ewigkeit. Amen.

Nach: Tristes erant apostoli; 9. Jahr-
          hundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. April 2013, 17:23:30
HYMNUS

Angelangt an der Schwelle des Abends,
schauen wir Christus, das ewige Licht,
und preisen durch ihn den Vater im Geist.

Du bist der Weg, die Wahrheit, das Leben,
Abbild und Spiegel des ewigen Vaters.
Du bist der Heilige, du unser Herr.

Ja, es ist würdig, dich zu besingen,
Gottes Sohn, Urheber ewigen Lebens;
die ganze Schöpfung schuldet dir Lob.

Quelle: Zeitgenössisch
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. April 2013, 16:26:33
HYMNUS

Du, Herr, hast sie für dich erwählt,
in Treue folgte sie dem Ruf.
Es brannte hell in ihrer Hand
die Lampe ihrer Wachsamkeit.

Voll Freude zog sie mit dir ein
zum königlichen Hochzeitsmahl.
Nach ihrem Vorbild laß auch uns
in Treue warten und Geduld.

Herr Jesus, der du kommen wirst,
dir sei der Lobpreis dargebracht.
Zum Mahl der Hochzeit öffne uns
die Pforten deiner Ewigkeit. Amen.

Nach: Aptata, virgo lampade;
          spätestens 15. Jahrhundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. April 2013, 17:38:55
HYMNUS

Christ ist erstanden
von der Marter alle.
Des soll'n wir alle froh sein.
Christ will unser Trost sein.
Kyrieleis.

Wär' er nicht erstanden,
so wär' die Welt vergangen.
Seit daß er erstanden ist,
so freut sich alles, was da ist.
Kyrieleis.

Halleluja, Halleluja,
Halleluja.
Des soll'n wir alle froh sein.
Christ will unser Trost sein.
Kyrieleis.

Bayern/Österreich, 12.-15. Jahrhundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Mai 2013, 19:18:55
HYMNUS

Nun bitten wir den Heiligen Geist
um den rechten Glauben allermeist,
daß er uns behüte an unserm Ende,
wenn wir heimfahren aus diesem Elende.
Kyrieleis.

Du heller Schein, du lebendig Licht,
Geist des Herrn, der unsre Nacht durchbricht,
laß uns Gott erkennen, ihn Vater nennen
und von Christus uns nimmermehr trennen.
Kyrieleis.

Du stille Macht, du verborgne Kraft,
Geist des Herrn, der in uns lebt und schafft,
wohne du uns inne, uns anzutreiben;
bete du in uns, wo wir stumm bleiben.
Kyrieleis.

Du mächt'ger Hauch, unerschaffne Glut,
Geist des Herrn, gib du uns neuen Mut,
daß wir Gottes Liebe den Menschen künden
und im Frieden als Brüder uns finden.
Kyrieleis.

Erleuchte uns, o ewiges Licht,
hilf, daß alles, was durch uns geschieht,
Gott sei wohlgefällig durch Jesum Christum,
der uns macht heilig durch sein Priestertum.
Kyrieleis.

13. und 16. Jh. und zeitgenössisch, GL 248
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Mai 2013, 15:26:47
HYMNUS

Du Himmel droben, freue dich,
und Meer und Erde, jubelt mit.
Der Herr erstand aus seinem Grab -
mit ihm die todgeweihte Welt.

Jetzt bricht der Tag des Heiles an,
und die verheißne Zeit ist da:
Vom Blut des Lammes strahlt die Welt
und hebt sich aus der Finsternis.

Sein Tod und seines Todes Qual
schafft die Vergebung aller Schuld;
in Schwachheit siegt die Gotteskraft,
und der Besiegte schlägt den Feind.

Der Hoffnung köstlichen Geschmack
schenkt uns der Herr, daß wir vertraun:
Wir werden mit ihm auferstehn
und Erben seines Reiches sein.

Dem Herrn sei Preis und Herrlichkeit,
der aus dem Grabe auferstand,
dem Vater und dem Geist zugleich
durch alle Zeit und Ewigkeit. Amen.

Nach: Laetare, caelum, desuper;
          10. Jahrhundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Mai 2013, 16:55:29
HYMNUS

Jesus, du Quelle unsres Heils,
der Liebe und der Sehnsucht Ziel,
du Gott und Schöpfer aller Welt
und Mensch am Abend dieser Zeit.

Wie groß muß deine Liebe sein!
Du nimmst der Sünde Last auf dich;
du lieferst dich dem Tode aus,
um uns vom Tode zu befrein.

Mit Macht sprengst du der Hölle Tor,
befreist die Deinen aus der Haft.
Als Sieger thronst du jetzt im Licht
zu deines Vaters rechter Hand.

Sei unsre Freude, unser Trost,
sei unsres Lebens reicher Lohn
und stille unser Sehnen, Herr,
wenn wir dein Antlitz ewig schaun. Amen.

Nach: Jesu nostra redemptio; 7.-8.Jahrhundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Mai 2013, 16:20:46
HYMNUS

Großer, heiliger Tag,
der du uns Freude bringst
und mit heiterem Lied
unsere Herzen füllst,
du sahst Christus, den Herrn,
wie er zum Throne schritt
hoch im Reich seiner neuen Macht.

Jubelnd in seiner Kraft
steigt er zum Himmelszelt,
und das heilige Volk
rühmt den Erstandenen,
mit den Engeln im Chor
stimmt es ein Preislied an
auf des herrlichen Siegers Huld.

Der auf steigender Bahn
Fessel in Fesseln schlug
und der irdischen Schar
reiche Geschenke ließ,
kehrt als Richter zurück,
streng in Gerechtigkeit,
er, der strahlend jetzt aufwärts fuhr.

Herr, wir flehen zu dir,
der du als König herrschst,
nimm in gnädigen Schutz
deine Getreuen auf.
Wenn als Richter du kommst,
Heimliches offenbarst,
laß des Lohnes uns würdig sein.

Vater, Schöpfer des Alls,
dir gebührt Lobgesang
und dem Sohne,
der jetzt zu deiner Rechten thront,
auch dem Geiste, dem Band,
das euch in Liebe eint,
Preis und Ehre in Ewigkeit. Amen.

Nach: Festum nunc celebre magnaque gaudia;
          Hrabanus Maurus, + 856
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Mai 2013, 18:56:20
HYMNUS

Komm, Heiliger Geist, Herre Gott,
erfüll mit deiner Gnaden Gut
deiner Gläubigen Herz, Mut und Sinn.
Dein brennend Lieb entzünd in ihn'.

O Herr, durch deines Lichtes Glanz
zum Glauben du versammelt hast
das Volk aus aller Welt Zungen.
Das sei dir, Herr, zu Lob gesungen.
Halleluja, Halleluja.

Nach der Antiphon: Veni Sancte Spiritus;
                              Ebersberg, um 1480
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Mai 2013, 16:26:06
HYMNUS

Komm, Heil'ger Geist, der Leben schafft,
erfülle uns mit deiner Kraft.
Dein Schöpferwort rief uns zum Sein:
Nun hauch uns Gottes Odem ein.

Komm, Tröster, der die Herzen lenkt,
du Beistand, den der Vater schenkt;
aus dir strömt Leben, Licht und Glut,
du gibst uns Schwachen Kraft und Mut.

Dich sendet Gottes Allmacht aus
im Feuer und in Sturmes Braus;
du öffnest uns den stummen Mund
und machst der Welt die Wahrheit kund.

Entflamme Sinne und Gemüt,
daß Liebe unser Herz durchglüht
und unser schwaches Fleisch und Blut
in deiner Kraft das Gute tut.

Die Macht des Bösen banne weit,
schenke deinen Frieden allezeit.
Erhalte uns auf rechter Bahn,
daß Unheil uns nicht schaden kann.

Laß gläubig uns den Vater sehn,
sein Ebenbild, den Sohn, verstehn
und dir vertraun, der uns durchdringt
und uns das Leben Gottes bringt.

Den Vater auf dem ew'gen Thron
und seinen auferstandnen Sohn,
dich, Odem Gottes, Heil'ger Geist,
auf ewig Erd' und Himmel preist. Amen.

Nach: Veni, Creator Spiritus;
          Hrabanus Maurus, + 856
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Mai 2013, 18:29:10
HYMNUS

Komm, o Geist der Heiligkeit,
aus des Himmels Herrlichkeit
sende deines Lichtes Strahl!
Komm, der Armen Vater du, komm,
der Herzen Licht und Ruh,
mit der Gaben Siebenzahl!

Tröster in Verlassenheit,
Labsal voll der Lieblichkeit,
komm, o guter Seelenfreund!
In Ermüdung schenke Ruh,
in der Glut hauch Kühlung zu,
tröste den, der trostlos weint!

O du Licht der Seligkeit,
mach dir unser Herz bereit,
dring in unsre Seelen ein!
Ohne dein belebend Wehn
nichts im Menschen kann bestehn,
nichts kann schuldlos in ihm sein.

Wasche, was beflecket ist,
heile, was verwundet ist,
tränke, was da dürre steht;
beuge, was verhärtet ist,
wärme, was erkaltet ist,
lenke, was da irre geht!

Schenke deiner Gläub'gen Schar,
die auf dich hofft immerdar,
deiner Gaben Siebenzahl!
Gib Verdienst der Frömmigkeit,
gib im Heil Beharrlichkeit
und des Himmels Freudenmahl!

Heinrich Bone, 1847; nach: Veni
Sancte Spiritus
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Mai 2013, 19:08:35
HYMNUS

Komm, Schöpfer Geist, kehr bei uns ein,
besuch das Herz der Kinder dein:
die deine Macht erschaffen hat,
erfülle nun mit deiner Gnad.

Der du der Tröster wirst genannt,
vom höchsten Gott ein Gnadenpfand,
du Lebensbrunn, Licht, Lieb und Glut,
der Seele Salbung, höchstes Gut.

O Schatz, der siebenfältig ziert,
o Finger Gottes, der uns führt,
Geschenk, vom Vater zugesagt,
du, der die Zungen reden macht.

Zünd an in uns des Lichtes Schein,
gieß Liebe in die Herzen ein,
stärk unsres Leibs Gebrechlichkeit
mit deiner Kraft zu jeder Zeit.

Treib weit von uns des Feinds Gewalt,
in deinem Frieden uns erhalt,
daß wir, geführt von deinem Licht,
in Sünd und Elend fallen nicht.

Den Vater auf dem ewgen Thron
lehr uns erkennen und den Sohn;
dich, beider Geist, sei'n wir bereit,
zu preisen gläubig alle Zeit.

Nach: "Veni Creator Spiritus"
          (Übertragung Heinrich Bone,
            1847)
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Juni 2013, 16:27:15
HYMNUS

Auf meinen lieben Gott
trau ich in Angst und Not;
der kann mich allzeit retten
aus Trübsal, Angst und Nöten,
mein Unglück kann er wenden,
steht alls in seinen Händen.

Ob mich mein Sünd anficht,
will ich verzagen nicht;
auf Christus will ich bauen
und ihm allein vertrauen,
ihm tu ich mich ergeben
im Tod und auch im Leben.

Ob mich der Tod nimmt hin,
ist Sterben mein Gewinn,
und Christus ist mein Leben;
dem tu ich mich ergeben;
ich sterb heut oder morgen,
mein Seel wird er versorgen.

O mein Herr Jesu Christ,
der du geduldig bist
für mich am Kreuz gestorben:
hast mir das Heil erworben,
auch uns allen zugleiche
das ewig Himmelreiche.

Amen zu aller Stund
sprech ich aus Herzensgrund;
du wolltest selbst uns leiten,
Herr Christ, zu allen Zeiten,
auf daß wir deinen Namen
ewiglich preisen. Amen.

Lübeck vor 1603, Wittenberg
und Nürnberg 1607
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Juni 2013, 20:17:27
HYMNUS

Ehre Gott in der Höhe.
Ehre dem Vater, der der Ursprung ist.
Ehre dem Sohn, der in die Welt kommt.
Ehre dem Geist: Er macht uns frei.

Ehre Gott in der Höhe
und Friede auf Erden:
Die Sünder finden Gnade.
Die Kranken werden geheilt.
Die Mächtigen werden beschämt.
Die Armen hören die frohe Botschaft.

Ehre Gott in der Höhe,
Frieden auf Erden
und unter den Menschen Liebe,
die den Tod überwindet,
die Tränen wegwischt aus unseren Augen;
und siehe: Sie macht alles neu!

Neues Stundenbuch
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Juni 2013, 17:07:32
HYMNUS

Was für ein fremdartiges Wunder,
der Weisheit Gottes
überaus schönes Kunstwerk,
die sichtbare Schöpfung,
die mitteilt
die Herrlichkeit des
allmächtigen Schöpfers
des Himmels und der Erde,
der alles Sichtbare
und Unsichtbare
durch das Wort
zusammenstellte.
Herr,
wie groß sind deine Werke,
rufen wir Gläubigen
und verherrlichen dich,
Anfangloser!

Metropolit Nikodemos von Petras
1990
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Juni 2013, 18:03:44
HYMNUS

Wohin soll ich mich wenden,
wenn Gram und Schmerz mich drücken?
Wem künd ich mein Entücken,
wenn freudig pocht mein Herz?
Zu dir, zu dir, o Vater,
komm ich in Freud und Leiden,
du sendest ja die Freuden,
du heilest jeden Schmerz.

Ach, wenn ich dich nicht hätte,
was wär mir Erd und Himmel?
Ein Bannort jede Stätte,
ich selbst in Zufalls Hand.
Du bists, der meinen Wegen
ein sichres Ziel verleihet
und Erd und Himmel weihet
zu süßem Heimatland.

Doch darf ich dir mich nahen,
mit mancher Schuld beladen?
Wer auf der Erde Pfaden
ist deinem Auge rein?
Mit kindlichem Vertrauen
eil ich in Vaters Arme,
fleh reuerfüllt: Erbarme,
erbarm, o Herr, dich mein!

Süß ist dein Wort erschollen:
Zu mir, ihr Kummervollen!
Zu mir! Ich will euch laben,
euch nehmen Angst und Not.
Heil mir! Ich bin erquicket!
Heil mir! Ich darf entzücket
mit Dank und Preis und Jubel
mich freun in meinem Gott.

Johann Philipp Neumann, 1827
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Juni 2013, 16:54:41
HYMNUS

O Herz des Königs aller Welt,
des Herrschers in dem Himmelszelt,
dich grüßt mein Herz in Freuden.
Du Träger aller Bürd' und Last,
du aller Müden Ruh' und Rast,
du Trost in allen Leiden.

Ach, wie bezwang und drang dich doch
dein edle Lieb', ins bittre Joch
der Schmerzen dich zu geben,
da du dich neigtest in den Tod,
zu retten aus der Todesnot
mich und mein armes Leben.

Laß deine Flamm' und starke Glut
durch all mein Herze, Geist und Mut
mit allen Kräften dringen.
Laß deine Lieb' und Freundlichkeit
zur Gegenlieb' und Dankbarkeit
mich armen Sünder bringen.

Paul Gerhardt, 1656
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Juni 2013, 20:03:33
HYMNUS

Guter König und Herr,
der uns das Licht erschuf
der dem Wechsel der Zeit
sichere Ordnung gab -
da die Sonne nun sinkt
und sich das Dunkel mehrt,
sei uns Leuchte und Licht,
Christus, dein Angesicht.

Wie du Israels Volk
einst durch die Nacht geführt,
ihm als feuriger Schein
Richtung und Weg gezeigt,
so geleite auch uns,
die wir im Finstern gehn,
zieh uns leuchtend voran,
Flamme, die nie erlischt.

Was kann würdiger sein,
nun, da der Tag sich neigt,
als dem währenden Licht
Lob und Gesang zu weihn:
Gott, der strahlend im Glanz
ewiger Helle wohnt,
ihm sei Ehre und Preis
jetzt und durch alle Zeit. Amen.

Nach: Inventor rutili, dux bone,
          luminis; Prudentius,
          + nach 405
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Juni 2013, 16:50:59
HYMNUS

Öffne meine Augen, Herr,
für die Wunder deiner Liebe.
Mit dem Blinden rufe ich:
Heiland, mache, daß ich sehe.

Öffne meine Ohren, Herr,
für den Anruf meiner Brüder.
Laß nicht zu, daß sich mein Herz
ihrer großen Not verschließe.

Öffne meine Hände, Herr,
Bettler stehn vor meiner Türe
und erwarten ihren Teil.
Christus, mache, daß ich teile.

P. Vinzenz Stebler OSB, + 1997
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Juni 2013, 19:57:34
HYMNUS

Wort Gottes, dessen Macht und Ruf
im Urbeginn die Welt erschuf.
Du bist der Anfang und das Ende.

Der Himmel und die ganze Welt
sind deiner Hoheit unterstellt.
Du bist der Zeiten Lot und Wende.

Die Weisheit baute sich ein Haus,
darin spricht Gott sich selber aus,
und dieses Wort hat uns getroffen.

Nun ist die Welt nicht mehr so leer,
nicht mehr die Last so drückend schwer:
Der Weg zum Vater steht uns offen.

Gl 265
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Juni 2013, 18:47:43
 HYMNUS

Du starker Gott, der diese Welt
im Innersten zusammenhält,
du Angelpunkt, der unbewegt
den Wandel aller Zeiten trägt.

Geht unser Erdentag zu End',
schenk Leben, das kein Ende kennt:
Führ uns, dank Jesu Todesleid,
ins Licht der ew'gen Herrlichkeit.

Vollenden wir den Lebenslauf,
nimm uns in deine Liebe auf,
daß unser Herz dich ewig preist,
Gott Vater, Sohn und Heil'ger Geist. Amen.

Nach: Rerum, Deus, tenax vigor; Ambrosius (?)
          + 397
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Juni 2013, 21:40:07
 ;tffhfdsds

Gott, du unsere Hoffnung und unsere Kraft, ohne dich vermö-
gen wir nichts. Steh uns mit deiner Gnade bei, damit wir den-
ken, reden und tun, was dir gefällt. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu, er helfe uns tragen,
was uns belastet, und mache uns zu Zeugen seiner Güte.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Juni 2013, 17:48:33
HYMNUS

Nun danket alle Gott
mit Herzen, Mund und Händen,
der große Dinge tut
an uns und allen Enden,
der uns von Mutterleib
und Kindesbeinen an
unzählig viel zugut
bis hieher hat getan.

Der ewigreiche Gott
woll uns in unserm Leben
ein immer fröhlich Herz
und edlen Frieden geben
und uns in seiner Gnad
erhalten fort und fort
und uns aus aller Not
erlösen hier und dort.

Lob, Ehr und Preis sei Gott
dem Vater und dem Sohne
und Gott dem Heilgen Geist
im höchsten Himmelsthrone,
ihm, dem dreieinen Gott,
wie es im Anfang war
und ist und bleiben wird,
so jetzt und immerdar.

Martin Rinckart, 1636
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Juni 2013, 19:22:31
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, unser Abendgebet steige zu dir empor, und dein
Segen komme auf uns herab, damit wir mit deiner Hilfe das Heil
erlangen und frei werden, hier und auf ewig. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr. 


 ()*kjht545

Sei gegrüßt, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit; unser Leben, unsre
Wonne und Hoffnung, sei gegrüßt! Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas;
zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen.
Wohlan denn, unsere Fürsprecherin, wende deine barmherzige Augen uns zu,
und nach diesem Elend zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines
Leibes! O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Juni 2013, 18:14:49
HYMNUS

Der lieben Sonne Licht und Pracht
hat nun den Lauf vollführet,
die Welt hat sich zur Ruh gemacht,
tu, Seel', was dir gebühret.
Tritt an die Himmelstür
und sing ein Lied dafür;
laß deine Augen, Herz und Sinn
auf Jesum sein gerichtet hin.

Der Schlaf wird fallen diese Nacht
auf Menschen und auf Tiere;
doch einer ist, der droben wacht,
bei dem kein Schlaf zu spüren.
Es schlummert Jesum nicht,
sein Aug' auf mich er richt.
Drum soll mein Herz auch wachend sein,
daß Jesus wache nicht allein.

Nun, matter Leib, schick dich zur Ruh
und schlaf fein sanft und stille;
ihr müden Augen schließt euch zu,
denn das ist Gottes Wille;
schließt aber dies mit ein:
O Jesus, ich bin dein!
So ist der Schluß recht wohl gemacht.
In Jesu Namen: Gute Nacht.

Christian Scriver, 1684
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Juni 2013, 19:58:47
HYMNUS

Komm, Trost der Welt, du stille Nacht!
Wie steigst du von den Bergen sacht,
Die Lüfte alle schlafen,
Ein Schiffer nur noch, wandermüd,
Singt übers Meer sein Abendlied
Zu Gottes Lob im Hafen.

Die Jahre wie die Wolken gehn
Und lassen mich hier einsam stehn,
Die Welt hat mich vergessen,
Da tratst du wunderbar zu mir,
Wenn ich beim Waldesrauschen hier
Gedankenvoll gesessen.

O Trost der Welt, du stille Nacht!
Der Tag hat mich so müd gemacht,
Das weite Meer schon dunkelt,
Laß ausruhn mich von Lust und Not,
Bis daß das ewige Morgenrot
Den stillen Wald durchfunkelt.

Joseph von Eichendorf (1788-1857)
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Juni 2013, 17:07:26
 ;tffhfdsds

Gott, du hast den heiligen Johannes den Täufer berufen, das
Volk des Alten Bundes Christus, seinem Erlöser, entgegenzu-
führen. Schenke deiner Kirche die Freude im Heiligen Geist und
führe alle, die an dich glauben, auf dem Weg des Heiles und des
Friedens. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Geduld und des Trostes verleihe uns, eines Sinnes
zu sein nach dem Willen Christi Jesu, damit wir einmütig Gott
preisen können, den Vater unseres Herrn Jesus Christus.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Juni 2013, 18:43:09
HYMNUS

Christus, dem Herren,
dientest du als Herold.
Ewiger Ratschluß
fand in dir den Boten.
Glücklich wir preisen
alle deinen Namen:
Gruß dir, Johannes.

Noch trägt die Mutter
dich in ihrem Schoße,
du aber fühlst schon,
daß sich naht der König;
Freude bewegt dich,
drängt dich, ihn zu grüßen,
ehe er geboren.

Wüste und Wildnis
wählst du dir zur Wohnstatt,
kündest die Ankunft
des ersehnten Retters,
predigst die Umkehr,
rufst das Volk zur Buße,
daß es bereit sei.

Den einst die Seher
als das Licht verheißen,
das sie nur ahnend
aus der Ferne schauten,
ihn, der hinwegnimmt
alle Schuld der Erde,
rufst du beim Namen.

Stimme des Rufers,
der den Weg ihm ebnet,
dich hat vor allen
sich der Herr erkoren:
Jesus, der Heiland,
läßt von dir sich taufen,
er, das Lamm Gottes.

Lobpreis und Ehre
Gott, dem ew'gen Vater,
Ehre dem Sohne,
den du uns verkündet,
Ehre dem Geiste,
der ihn dir bezeugte,
immer und ewig. Amen.

Nach: Ut queant laxis resonare
          fibris; Paulus Diaconus,
          + 799
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Juni 2013, 17:40:36
HYMNUS

Heiteres Licht vom herrlichen Glanze
deines unsterblichen, heiligen, sel'gen,
himmlischen Vaters: Jesus Christus.
Dich verherrlichen alle Geschöpfe.

Siehe, wir kommen beim Sinken der Sonne,
grüßen das freundliche Licht des Abends,
singen in Hymnen Gott, dem Vater,
singen dem Sohn und dem Heiligen Geist.

Würdig bist du, daß wir dich feiern
zu allen Zeiten mit heiligen Liedern,
Christus, Sohn Gottes, Bringer des Lebens:
Dich lobpreise die ganze Erde. Amen.

Nach: Phos hilaron (Hymnus zum Lucernarium);
          frühchristlich
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Juni 2013, 18:17:39
HYMNUS

Du Gott des Himmels, heil'ger Herr,
du hast das hohe Firmament
durch der Gestirne lichte Zier
mit feuerfarbnem Glanz geschmückt.

Du schufst am vierten Schöpfungstag
der Sonne goldnes Flammenrad,
du gabst dem Monde sein Gesetz,
den Sternen wiesest du die Bahn.

Und wie die Sonne steigt und sinkt,
so wird es Tag, so wird es Nacht;
und Mond und Sterne machen kund
den Wechsel und das Maß der Zeit.

Erleuchte, Herr, auch unser Herz.
Wir sind befleckt; mach du uns rein.
Zerbrich die Ketten unsrer Schuld
und nimm von uns des Bösen Last.

Dies schenk uns, Vater voller Macht,
und du, sein Sohn und Ebenbild,
die ihr in Einheit mit dem Geist
die Schöpfung zur Vollendung führt. Amen.

Nach: Caeli Deus sanctissime; 7.-8. Jahrhundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Juni 2013, 19:28:43
HYMNUS

Hinunter ist der Sonne Schein;
die finstre Nacht bricht stark herein.
Leucht uns, Herr Christ, du wahres Licht;
laß uns im Finstern tappen nicht.

Dir sei Dank, daß du uns den Tag
vor Schaden, G'fahr und mancher Plag
durch deine Engel hast behüt'
aus Gnad und väterlicher Güt.

Womit wir heut erzürnet dich,
dasselb verzeih uns gnädiglich
und rechn es unsrer Seel nicht zu;
laß schlafen uns mit Fried und Ruh.

Dein Engel uns zur Wach bestellt,
daß uns der böse Feind nicht fäll.
Vor Schrecken, Angst und Feuersnot
behüte uns, o lieber Gott.

Nikolaus Herman, 1560
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Juni 2013, 17:22:54
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus haben
wir uns in Freude versammelt. Hilf deiner Kirche, in allem der Weisung
deiner Boten zu folgen, durch die sie den Glauben und das Leben in
Christus empfangen hat, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir
lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Deinen Frieden, Herr, gib uns vom Himmel, und dein Friede bleibe in
unsern Herzen.
Laß uns schlafen in Frieden und wachen in dir, auf daß wir vor keinem
Grauen der Nacht uns fürchten.  ;qfykkg
Alkuin
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Juni 2013, 16:57:26
HYMNUS

Ihr Diener Gottes alle,
preist ihn mit Freudenschalle
und singt in Fröhlichkeit!
Die ihr im Haus des Herren
da stehet, ihn zu ehren,
seid allezeit bereit!

Gott wolle uns bescheren
und immerdar vermehren
den milden Segen sein! -
Der Himmel schuf und Erden,
er soll gepriesen werden,
er, unser Gott, allein!

Kaspar Ulenberg (1549-1617)
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Juni 2013, 16:32:04
HYMNUS

Ob deiner Auferstehung, o Herr,
frohlocken Himmel und Erde.
Das All erstrahlt in göttlichem Licht,
das Paradies hat die Pforten geöffnet.
Die ganze Schöpfung will dir lobsingen.

Wir beten dich an und verehren dich,
denn durch dein Kreuz kam die Freude zu uns.
Du hast die verderbte Natur geheilt
zu unvergänglichem Leben.
Die ganze Schöpfung will dir lobsingen.

Die Tore des Todes hast du zertrümmert
und seine ehernen Riegel zermalmt.
Der Unterwelt hast du die Beute entrissen.
Heiliger, starker, unsterblicher Gott!
Die ganze Schöpfung will dir lobsingen.

Neues Stundenbuch
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Juli 2013, 18:36:00
 ;tffhfdsds

Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Juli 2013, 17:12:19
  ()*kjht545

HYMNUS

Meerstern, sei gegrüßet,
Gottes hohe Mutter,
allzeit reine Jungfrau,
selig Tor zum Himmel!

Zeige dich als Mutter,
denn dich wird erhören,
der auf sich genommen,
hier dein Sohn zu werden.

Lös der Schuldner Ketten,
mach die Blinden sehend,
allem Übel wehre,
jeglich Gut erwirke.

Du nahmst an das AVE
aus des Engels Munde.
Wende den Namen EVA,
bring uns Gottes Frieden.

Jungfrau ohnegleichen,
Gütige vor allen,
uns, die wir erlöst sind,
mach auch rein und gütig.

Gib ein lautres Leben,
sicher uns geleite,
daß wir einst in Freuden
Jesus mit dir schauen.

Lob sei dem Vater,
Christ, dem Höchsten, Ehre
und dem Heil'gen Geist:
dreifach EINE Preisung. Amen.

Nach: Ave, maris stella; 8./9. Jahr-
          hundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Juli 2013, 16:23:52
HYMNUS

Was habt ihr gesehen in jener Zeit,
Apostel des Herrn, auf dem See?
Wir sahen das Heil, das Himmel und Welt
im ewigen Leben erhält.

O Herrlichkeit Gottes in Jesus Christ!
Ihr habt sie mit Augen geschaut.

Was habt ihr vernommen in jener Zeit,
Apostel des Herrn, auf dem Berg?
Wir hörten sein Wort: Seid alle bereit!
Das Himmelreich bricht in die Zeit.

O Gnade, o Liebe in Jesus Christus!
Ihr habt sie mit Augen geschaut.

Nun herrscht ihr mit Christus in Ewigkeit
im Glanze der Stadt, seiner Braut.
So preist ihn mit uns in Jubel und Lob,
der euch auf zwölf Throne erhob.

O selig, ihr Freunde des Herrn Jesus Christ!
Euch hat er sein Reich anvertraut.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Juli 2013, 19:57:10
 ;tffhfdsds

Gott, du bist unser Licht in der Nacht und schenkst uns nach
der Finsternis einen neuen Tag. Beschütze uns vor der Macht
des bösen Feindes, damit wir heil durch das Dunkel der kom-
menden Nacht gelangen und am Morgen vor deinem Angesicht
dir Dank sagen können. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gwähre uns der allmächti-
ge Herr.  ;qfykkg
Herr.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Juli 2013, 18:34:38
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, daß wir alle Tage
durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst mit
ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir durch
ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Juli 2013, 21:10:13
 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, durch die Erniedrigung deines Sohnes hast
du die gefallene Menschheit wieder aufgerichtet und aus der
Knechtschaft der Sünde befreit. Erfülle uns mit Freude über die
Erlösung und führe uns zur ewigen Seligkeit. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Gott lasse uns wachsen in der Gnade und Erkenntnis unseres
Herrn Jesus Christus, der uns erlöst hat.
Ihm sei Ehre jetzt und in Ewigkeit.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Juli 2013, 17:47:55
HYMNUS

Gott, dessen Wort die Welt erschuf
und dessen Wille sie erhält:
Du hüllst den Tag in holdes Licht,
in gnäd'gen Schlaf die dunkle Nacht.

Dich träume unser tiefstes Herz,
wenn uns die Ruhe nun umfängt.
Der Schlaf erquicke unsern Leib
und rüste ihn mit neuer Kraft.

Dir sei der Lobpreis dargebracht,
Gott Vater, Sohn und Heil'ger Geist.
Dreiein'ge Macht, die alles lenkt,
behüte, die auf dich vertraun. Amen.

Nach: Deus creator omnium;
          Ambrosius, + 397
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Juli 2013, 16:54:11
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles, was wir heute em-
pfangen haben, denn du hast uns unnützen Knechten die Kraft
für unser Tagewerk gegeben. Nimm unser Abendgebet als Opfer
des Lobes an. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Juli 2013, 16:33:41
HYMNUS

Du mildes Licht, Herr Jesus Christ,
du ewig klarer Morgen:
Die Sonne sinkt, der Tag vergeht,
bei dir sind wir geborgen.

Die Welt ist dunkel: Sei uns gut,
bewahr uns, wenn wir schlafen.
Nimm Leib und Seel' in deine Hut,
bis wir zu dir erwachen.

Gott Vater auf dem hohen Thron,
wir preisen deinen Namen
durch Jesus Christus, deinen Sohn,
im Heil'gen Geiste. Amen.

Neues Stundenbuch
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Juli 2013, 18:29:10
 ;tffhfdsds

Herr jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drük-
kend, und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns
heute vorgenommen und was wir vollbracht haben. Erneuere
uns durch die Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger
in deinem Dienst. Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Juli 2013, 19:17:17
HYMNUS

Was in der Vorzeit rühmend ward besungen,
was wir vernehmen von der Väter Größe,
das macht dein Leben, heil'ger Benediktus,
leuchtend uns sichtbar.

Abraham gleichend, folgtest du dem Rufe,
zogst aus der Heimat, wie dir Gott geboten,
suchtest die Stätte, die er dir verheißen,
gläubigen Herzens.

Ein zweiter Mose, gabst du deinen Söhnen
Weisung und Regel für den Weg des Lebens.
Was ihr Beruf sei, lehrtest du die Mönche:
Gott nur zu suchen.

Lob sei dem Vater auf dem höchsten Throne,
Lob sei dem Sohne, Gott aus Gott geboren,
Lob sei dem Geiste, der von beiden ausgeht,
immer und ewig. Amen

Nach: Quidquid antiqui cecinere vates; 15. Jahr-
          hundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Juli 2013, 18:12:53
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, im Ärgernis des Kreuzes hast du deine
unerforschliche Weisheit kundgetan. Laß uns die verborgene
Herrlichkeit des Leidens Christi erkennen, damit wir niemals
an seinem Kreuz irre werden, sondern allezeit uns im Kreuze
rühmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre und der allmäch-
tige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Juli 2013, 16:12:40
 ;tffhfdsds

Gott, du bist unser Ziel, du zeigst den Irrenden das Licht der
Wahrheit und führst sie auf den rechten Weg zurück. Gib allen,
die sich Christen nennen, die Kraft, zu meiden, was diesem
Namen widerspricht, und zu tun, was unserem Glauben ent-
spricht. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade und Friede von Gott, dem Vater, und Christus Jesus,
unserem Retter.  ;qfykkg

Tit 1,4
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Juli 2013, 17:59:27
 ;tffhfdsds

Gott, du bist unser Ziel, du zeigst den Irrenden das Licht der
Wahrheit und führst sie auf den rechten Weg zurück. Gib allen,
die sich Christen nennen, die Kraft, zu meiden, was diesem
Namen widerspricht, und zu tun, was unserem Glauben ent-
spricht. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue und barmherzige Gott wohne in unserer Mitte, er lasse
uns seine Gegenwart spüren und schenke uns Ruhe und Sicherheit.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Juli 2013, 20:04:05
HYMNUS

Wo Liebe ist und Weisheit,
ist nicht Angst und Unerfahrenheit.

Wo Geduld ist und Demut,
ist nicht Zorn noch Erregung.

Wo Armut ist und Freude,
ist nicht Gier noch Geiz.

Wo Stille ist und Besinnlichkeit,
ist nicht Unruhe noch Ziellosigkeit.

Wo Barmherzigkeit ist und Bescheidenheit,
ist nicht Überfluß noch Härte.

Franz von Assisi
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Juli 2013, 17:25:31
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, unser Abendgebet steige zu dir empor, und dein
Segen komme auf uns herab, damit wir mit deiner Hilfe das Heil
erlangen und fei werden, hier und auf ewig. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Juli 2013, 20:05:32
 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, steh deinen Dienerinnen und Dienern bei
und erweise allen, die zu dir rufen, Tag für Tag deine Liebe.
Du bist unser Schöpfer und der Lenker unseres Lebens.
Erneuere deine Gnade in uns, damit wir dir gefallen, und er-
halte, was du erneuert hast. Darum bitten wir durch Jeus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Juli 2013, 19:25:17
HYMNUS

Wir danken, Herr, für deinen Tag,
weil du uns reich begnadet hast.
Wir sinnen nach, das Herz bedenkt,
wie deine Güte uns beschenkt.

In deinem Licht erkennen wir,
wie Liebe uns zum Nächsten führt.
Sie führt zu dir, o Gott, uns hin
und gibt dem Leben Ziel und Sinn.

Nun wird es Abend. Bleib uns nah,
daß wir in dir geborgen sind.
Bewahr uns, Herr, auch diese Nacht
in deiner Treue, deiner Macht.

Wir loben dich, du großer Gott,
weil deine Liebe uns erhält.
Wir preisen dich, Dreieinigkeit,
schon hier in dieser Pilgerzeit. Amen.

GL 138
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Juli 2013, 18:35:40
CANTICUM

Antiphon:
Deine Wege sind gerecht und wahr, du König aller Zeiten.

Groß und wunderbar sind deine Taten,
Herr und Gott, du Herrscher über die ganze Schöpfung.

Gerecht und zuverlässig sind deine Wege,
du König der Völker.

Wer wird dich nicht fürchten, Herr,
wer wird deinen Namen nicht preisen?

Denn du allein bist heilig:
Alle Völker kommen und beten dich an;
denn offenbar geworden sind deine gerechten Taten.

Ehre sei dem Vater...
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Juli 2013, 16:41:38
 ;tffhfdsds

Gott, du Beschützer aller, die auf dich hoffen, ohne dich ist
nichts gesund und nichts heilig. Führe uns in deinem Erbarmen
den rechten Weg und hilf uns, die vergänglichen Güter so zu
gebrauchen, daß wir die ewigen nicht verlieren. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede von Gott, unserem Vater, und
dem Herrn Jesus Christus.  ;qfykkg

Vgl. 1 Kor 1,3
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Juli 2013, 17:37:38
HYMNUS

O ewger Gott, wir bitten dich,
gib Frieden unsern Tagen;
gib, daß wir stets einmütiglich
nach deinem Willen fragen.
Denn, Herr, es ist kein andrer Gott,
der für uns streitet in der Not,
denn du, o Gott, alleine.

O gütiger Gott, wir bitten dich,
gib Frieden unserm Leben;
verleih uns Hilfe gnädiglich,
dem Feind zu widerstreben.
Denn niemand ist in dieser Welt,
der Frieden stiftet und erhält
denn du, o Gott, alleine.

Nach Caspar Querhamer, 1537
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Juli 2013, 19:51:41
HYMNUS

Morgenstern der finstern Nacht,
der die Welt voll Freuden macht,
Jesu mein, komm herein,
leucht in meines Herzens Schrein,
leucht in meines Herzens Schrein.

Schau, dein Himmel ist in mir,
er begehrt dich, seine Zier.
Säume nicht, o mein Licht,
komm, komm, eh der Tag anbricht,
komm, komm, eh der Tag anbricht.

Angelus Silesius, 1657
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Juli 2013, 18:10:13
 ;qfykkg

Herr, gütiger Vater, sei unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, daß wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bit-
ten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Juli 2013, 15:27:51
HYMNUS

Selig, wem Christus
auf dem Weg begegnet,
um ihn zu rufen,
alles zu verlassen,
sein Kreuz zu tragen
und in seiner Kirche
für ihn zu wirken.

Bei ihm ist Christus,
stärkt ihn in der Wüste,
schenkt ihm durch Leiden
Anteil an der Freude.
Und seine Brüder
spüren Christi Liebe
in seiner Nähe.

Durch seine Jünger
spricht zu uns der Meister,
ruft uns zur Umkehr,
spendet Licht und Hoffnung.
In ihren Taten
wird die Botschaft Christi
für uns lebendig.

Vater im Himmel,
heilig ist dein Name,
dein Reich wird kommen,
daß dein Sohn verheißen.
Hilf uns, im Geiste
ihm den Weg bereiten
als deine Boten. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. August 2013, 19:24:01
HYMNUS

Herr Gott Vater, mein starker Held,
du hast mich ewig vor der Welt
in deinem Sohn geliebet.
Er hat mich ganz sich angetraut,
er ist nun mein, ich seine Braut;
drum mich auch nichts betrübet.
Eja, eja, himmlisch Leben
wird er geben mir dort oben.
Ewig soll mein Herz ihn loben.

Nach Philipp Nicolai, 1599
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. August 2013, 16:30:44
 ;tffhfdsds

Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, daß wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig werden, sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr. ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. August 2013, 16:19:01
 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, steh deinen Dienern bei und erweise allen, die zu dir rufen, Tag für Tag deine Liebe. Du bist unser Schöpfer und der Lenker unseres Lebens. Erneuere deine Gnade in uns, damit wir dir gefallen, und erhalte, was du erneuert hast. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Segen und seine Barmherzigkeit komme über uns durch seine Gnade und Liebe jetzt und in alle Ewigkeit.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. August 2013, 16:55:41
HYMNUS

Wir werden dein Reich verkünden, o Herr,
dein Reich, o Herr, dein Reich.

Das Reich des Friedens und der Gerechtigkeit,
das Reich des Lebens und der Wahrheit.

Das Reich der Liebe und der Gnade,
das Reich, daß in uns wohnt.

Das Reich, dem Gewalt angetan wird,
das Reich, das nicht von dieser Welt ist.

Das Reich, das schon begonnen hat,
das Reich, daß kein Ende kennt.

Aus Bolivien
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. August 2013, 19:05:42
 ;tffhfdsds

Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das laß Wurzel schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.  ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. August 2013, 17:17:57
HYMNUS

Sieger im Tode, strahlend Verklärter,
dich hat der Vater heute verherrlicht.

Dort auf dem Berge sprach aus der Wolke
machtvoll die Stimme: "Ihn sollt ihr hören."

Christus, dich schauten staunend die Jünger.
Furcht und Entsetzen warf sie zu Boden.

Jubelnd bekennt dich heute die Kirche:
Herrlicher Sieger, du bist das Leben.

Du schenkst den Deinen Kraft auf dem Wege,
führst sie durch Drangsal bis zur Vollendung.

Schenk uns des Geistes machtvolles Wirken,
laß uns beim Vater ewig dich schauen. Amen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. August 2013, 19:32:34
 ;tffhfdsds

Gott, dein Name ist heilig, und deine Barmherzigkeit wird gerühmt von Geschlecht zu Geschlecht. Nimm das Abendgebet deiner Kirche an und gib, daß in ihr dein Lobpreis niemals verstumme. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. August 2013, 17:05:58
HYMNUS

Ohne Vorbehalt und ohne Sorgen
leg ich meinen Tag in deine Hand.
Sei mein Heute, sei mein gläubig Morgen,
sei mein Gestern, das ich überwand.

Frag mich nicht nach meinen Sehnsuchtswegen -
bin aus deinem Mosaik ein Stein.
Wirst mich an die rechte Stelle legen -
deinen Händen bette ich mich ein.

Edith Stein (1891-1942) zugeschrieben
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. August 2013, 20:22:02
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen, denn du hast uns an Kindes Statt angenommen und uns den Geist deines Sohnes gesandt. Gib, daß wir in diesem Geist wachsen und einst das verheißene Erbe empfangen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Um deinen Segen bitten wir, daß er uns trage in den Stunden der Nacht. Um deinen Segen bitten wir, daß er uns Kraft sei am Tage. Um deinen Segen bitten wir, daß wir an deiner Seite bleiben - heute und alle Tage unseres Lebens: Du Vater, Sohn und Heiliger Geist. Amen.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. August 2013, 18:15:22
 ;tffhfdsds

Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, daß wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig werden, sein Joch auf uns zu mehmen. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. August 2013, 17:51:35
 ;tffhfdsds

Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und sei unser Licht auch in der Nacht. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. August 2013, 17:34:12
 ;tffhfdsds

Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht. Gib, daß wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. August 2013, 17:23:31
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast die selige Jungfrau Maria, die uns Christus geboren hat, vor aller Sünde bewahrt und sie mit Leib und Seele zur Herrlichkeit des Himmels erhoben. Gib, daß wir auf dieses Zeichen der Hoffnung und des Trostes schauen und auf dem Weg bleiben, der hinführt zu deiner Herrlichkeit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg

 ()*kjht545

Sei gegrüßt, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit; unser Leben, unsre Wonne und Hoffnung, sei gegrüßt! Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas; zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen. Wohlan denn, unsere Fürsprecherin, wende deine barmherzigen Augen uns zu, und nach diesem Elend zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines Leibes! O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. August 2013, 20:08:39
(http://up.picr.de/15512757gn.jpg)



HYMNUS

Herrlich strahlst du im Licht, Jungfrau Maria,
Kind aus Davids Geschlecht, Tochter des Königs,
die erhaben nun thront hoch in den Himmeln
und Gebieterin ist über die Engel.

Dem allmächtigen Gott wurdest du Mutter,
hast dem Herrn, der dich schuf, Wohnung bereitet,
ihm den heiligen Schoß willig geboten -
und im Fleische ward Gott Mensch wie wir alle.

Den in Ehrfurcht verehrt Erde und Himmel,
den Erlöser und Herrn, bitten wir heute,
da ins himmlische Reich ganz er dich aufnahm:
Aus dem Dunkel der Welt führ uns zum Lichte.

Dir sei Ehre und Preis, Vater des Lichtes,
dir, dem ewigen Sohn, der uns erlöst hat,
dir, dem Heiligen Geist, Gott dem Dreieinen,
dessen Herrschaft und Reich währen auf ewig. Amen.

Nach: O quam glorifica luce coruscas; 9. Jahrhundert
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. August 2013, 18:39:40
 ;tffhfdsds

Herr, heiliger Vater, du hast deinen Sohn Jesus Christus zum Lösegeld für unser Heil gemacht. Hilf uns, so zu leben, daß wir durch die Teilnahme an seinem Leiden die Kraft seiner Auferstehung erfahren. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. August 2013, 17:36:03
 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, was kein Auge geschaut und kein Ohr gehört hat, das hast du denen bereitet, die dich lieben. Gib uns ein Herz, das dich in allem und über alles liebt, damit wir den Reichtum deiner Verheißungen erlangen, der alles übersteigt, was wir ersehnen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten bewahre uns in seiner Liebe und sei unser Schutz in der Nacht.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. August 2013, 17:02:35
HYMNUS

Dreifaltigkeit, dreiein'ger Gott,
du Licht voll Glut und Seligkeit:
nun, da der Sonnenball versinkt,
geh du in unserem Herzen auf.

Dich preist am Morgen unser Lied,
dich rufen wir am Abend an,
zu dir erhebt sich unser Herz
an jedem Tag, den du uns schenkst.

Du ew'ger Vater, du Gott Sohn,
du, beider Odem, Heil'ger Geist:
Erhöre gütig unser Flehn,
allmächtige Dreifaltigkeit. Amen.

Nach: O lux, beata Trinitas; 7.-8. Jahr-
          hundert.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. August 2013, 20:20:18
 ;tffhfdsds

Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere Hoffnung. Gib, daß wir in der Gemeinschaft der Brüder, in den Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich erkennen.
Der du mit Gott, dem Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. August 2013, 17:25:16
HYMNUS

Liebe, du ans Kreuz für uns erhöte,
Liebe, die für ihre Mörder flehte,
durch deine Flammen
schmelz in Liebe Herz und Herz zusammen.

Du Versöhner, mach auch uns versöhnlich.
Dulder, mach uns dir im Dulden ähnlich,
daß Wort und Taten
wahren Dank für deine Huld verraten.

Du Erbarmer, lehr auch uns Erbarmen.
Lehr uns milde sein, du Freund der Armen.
O lehr uns eilen,
liebevoll der Nächsten Not zu teilen.

Lehr uns auch der Feinde Bestes suchen;
lehr uns segnen, die uns schmähn und fluchen,
mit deiner Milde.
O gestalt uns dir zum Ebenbilde.

Bernhard Garve, 1825
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. August 2013, 17:07:14
HYMNUS

Sei gegrüßt, du wahrer Leib,
von Maria uns geboren,
der du littest, der am Kreuz
sich für uns hat dargebracht,
dessen speerdurchstoßner Seite
Blut und Wasser sind entströmt.
Sei uns Nahrung, gib uns Hoffnung,
wenn des Todes Prüfung naht.
Milder Jesus!
Treuer Jesus!
Sohn Maria!

Nach: Ave verum corpus, 14. Jh.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. August 2013, 21:43:09
 ()*kjht545

Ave, du Himmelskönigin, ave, der Engel Herrscherin, Wurzel, der das Heil entsprossen, Tür, die uns das Licht erschlossen: Freu dich, Jungfrau voll der Ehre, über allen Seligen Hehre, sei gegrüßt, des Himmels Krone, bitt für uns bei deinem Sohne.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. August 2013, 17:39:59
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, daß wir alle Tage durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst mit ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. August 2013, 17:05:18
 ;tffhfdsds

Gott, unser Herr, du verbindest alle, die an dich glauben, zum gemeinsamen Streben. Gib, daß wir lieben, was du befiehlst, und ersehnen, was du uns verheißen hast, damit in der Unbeständigkeit dieses Lebens unsere Herzen dort verankert seien, wo die wahren Freuden sind. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. August 2013, 17:37:02
 HYMNUS

Ob deiner Auferstehung, o Herr,
frohlocken Himmel und Erde.
Das All erstrahlt in göttlichem Licht,
das Paradies hat die Pforten geöffnet.
Die ganze Schöpfung will dir lobsingen.

Wir beten dich an und verehren dich,
denn durch dein Kreuz kam die Freude zu uns.
Du hast die verderbte Natur geheilt
zu unvergänglichem Leben.
Die ganze Schöpfung will dir lobsingen.

Die Tore des Todes hast du zertrümmert
und seine ehernen Riegel zermalmt.
Der Unterwelt hast du die Beute entrissen.
Heiliger, starker, unsterblicher Gott!
Die ganze Schöpfung will dir lobsingen.

Neues Stundenbuch
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. August 2013, 18:24:42
 ;tffhfdsds

Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr. ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. August 2013, 16:14:11
HYMNUS

O lieber Jesus, denk ich dein,
strömt Glück in meine Seele ein;
doch meine höchste Freude ist,
wenn du, o Jesu, bei mir bist.

Kein Lied so sehr zu Herzen dringt,
kein Klang, kein Ton so lieblich klingt,
kein Name bringt so reichen Lohn
als Jesus Christus, Gottes Sohn.

Du tröstest den, der Buße tut,
gibst dem, der bittet, neuen Mut;
dich suchen nimmt von uns das Leid,
dich finden, welche Seligkeit.

Kein Wort, o Jesu, würdig preist
die Güte, die du uns erweist.
Nur wer sich ganz in dich versenkt,
verspürt, was deine Liebe schenkt.

O Jesu, der uns Freude bringt,
du Quelle, aus dem uns Kraft entspringt,
Licht, das uns Gottes Liebe zeigt,
die alles Sehnen übersteigt.

Du unser Glück in dieser Zeit,
du Sonne unsrer Ewigkeit,
in dir erstrahlt der Gottheit Schein;
laß uns mit dir verherrlicht sein.

Nach: Jesu dulcis memoria, 12. Jh.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. August 2013, 18:42:00
HYMNUS

Deine Sehnsucht selbst
ist dein Gebet -
bleibt die Sehnsucht,
bleibt auch das Gebet.
Deine lebendige Sehnsucht
ist deine lebendige Stimme.

Verstummen wirst du,
wenn du aufhörst zu lieen.
Erkaltet die Liebe,
beginnt das Herz zu schweigen;
brennt die Liebe,
ruft das Herz.

Bleibt die Liebe immer,
wirst du immer rufen;
wenn du immer rufst,
wirst du dich immer sehnen.

Augustinus, Psalmauslegung 37,14
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. August 2013, 19:49:31
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast den heiligen Johannes den Täufer berufen, deinem Sohn im Leben und im Tod voranzugehen und für Recht und Wahrheit Zeugnis zu geben. Gib auch uns die Kraft, für den Anspruch deiner Lehre unerschrocken einzutreten. Darum bitten wir durch Jesus Christus.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. August 2013, 17:05:50
 ;tffhfdsds

Herr wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, daß wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig werden, sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. August 2013, 21:16:02
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, von dir kommt alles Gute. Pflanze in unser Herz die Liebe zu deinem Namen ein. Binde uns immer mehr an dich, damit in uns wächst, was gut und heilig ist. Wache über uns und erhalte, was du gewirkt hast. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott des Lichts, der alle Menschen erleuchtet, mache unsere Finsternis hell und bewahre uns diese Nacht in seinem Frieden.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. September 2013, 16:56:45
HYMNUS

O Gott, dein Wille schuf die Welt
und ordnet der Gestirne Bahn,
umgibt den Tag mit hellem Licht,
gewährt zur Ruhe uns die Nacht.

Als Dank für den vollbrachten Tag,
den deine Güte uns geschenkt,
nimm an des Wortes heil'gen Dienst,
den Lobgesang zu deinem Ruhm.

Dir schließt sich unsre Seele auf,
voll Freude preist dich unser Mund,
in Ehrfurcht dient dir unser Geist,
in Liebe sucht dich unser Herz.

Wenn uns die Sonne untergeht
und Finsternis den Tag beschließt,
kennt unser Glaube keine Nacht:
Im Dunkel strahlt sein Licht uns auf.

Den Sohn und Vater bitten wir
und auch den Geist, der beide eint:
Du starker Gott, Dreifaltigkeit,
behüte, die auf dich vertraun. Amen.

Nach: Deus creator omnium; Ambrosius + 397
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. September 2013, 18:19:09
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles, was wir heute empfangen haben, denn du hast uns unnützen Knechten die Kraft für unser Tagewerk gegeben. Nimm unser Abendgebet als Opfer des Lobes an. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. September 2013, 18:14:13
 ;tffhfdsds

Gott, du bist deinem Volk gnädig und leitest es in Liebe. Höre auf die Fürsprache des heiligen Papstes Gregor und schenke allen, die in der Kirche am Amt der Leitung teilhaben, den Geist der Weisheit, damit dein Volk wachse und seinen Hirten zur ewigen Freude werde. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus gehe uns voran, er sammle seine Herde und führe uns in das Haus des ewigen Vaters.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. September 2013, 18:45:47
 ;tffhfdsds

Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drückend, und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns heute vorgenommen und was wir vollbracht haben. Erneuere uns durch die Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem Dienst. Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. September 2013, 19:08:29
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, nimm unser Abendopfer an. Gib, daß unser Herz niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schenke uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. September 2013, 17:51:52
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, im Ärgernis des Kreuzes hast du deine unerforschliche Weisheit kundgetan. Laß uns die verborgene Herrlichkeit des Leidens Christi erkennen, damit wir niemals an seinem Kreuz irre werden, sondern allezeit uns im Kreuze rühmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden und gebe uns Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes.  ;qfykkg

Nach Franz von Assisi
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. September 2013, 16:50:42
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, du hast uns durch deinen Sohn erlöst und als deine geliebten Kinder angenommen. Sieh voll Güte auf alle, die an Christus glauben, und schenke ihnen die wahre Freiheit und das ewige Erbe. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade und unvergängliches Leben sei mit allen, die Jesus Christus, unseren Herrn, lieben.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. September 2013, 19:39:25
 ;tffhfdsds

Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und sei unser Licht auch in der Nacht. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. September 2013, 17:47:19
 ;tffhfdsds

Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, daß wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähr uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. September 2013, 16:33:03
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme deiner Kirche und nimm ihr Abendgebet an. Verzeih uns unsere Sünden. Gib, daß wir dir in Treue dienen und in deiner Liebe geborgen sind. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue und barmherzige Gott wohne in unserer Mitte, er lasse uns seine Gegenwart spüren und schenke uns Ruhe und Sicherheit.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. September 2013, 16:45:51
 ;tffhfdsds

Gott, unser Retter, der Name der seligen Jungfrau Maria ist für uns ein Zeichen der Hoffnung geworden. Befreie uns auf ihre Fürsprache aus allen Gefahren und vollende an uns das Werk der Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu, er schenke uns Ruhe und Vertrauen und erweise uns seine Gnade.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. September 2013, 17:32:36
HYMNUS

Was hat Gott nicht um unseretwillen erschaffen?
Die vergängliche Welt für uns,
die unvergängliche schuf er für uns.
Propheten ließ er Unrecht erleiden für uns,
schickte sie in die Verbannung für uns,
er ließ sie in den Feuerofen werfen, für uns
zahllose Qualen erdulden.
Ja, zu Propheten hat er für uns sie gemacht,
zu Aposteln für uns.
Den Einziggeborenen gab er verloren für uns,
bestraft den Verleumder für uns.
Uns hat er sich zur Rechten gesetzt,
hat Schmach ertragen für uns.

Johannes Chrysostomus
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. September 2013, 16:14:11
 (http://up.picr.de/15832850jg.jpg)


Allmächtiger Gott, deinem Willen gehorsam hat dein geliebter Sohn den Tod am Kreuz auf sich genommen, um alle Menschen  zu erlösen. Gib, daß wir in der Torheit des Kreuzes deine Macht und Weisheit erkennen und in Ewigkeit teilhaben an der Frucht der Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Durch das Leiden und Sterben Jesu Christi tröste und stärke uns der barmherzige Gott, er führe uns auf Wegen des Friedens und schenke uns ewiges Leben.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. September 2013, 18:44:52
 ;tffhfdsds

Gott, du Schöpfer und Lenker aller Dinge, sieh gnädig auf uns.
Gib, daß wir dir mit ganzem Herzen dienen und die Macht deiner
Liebe an uns erfahren. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

An diesem Abend kehre der gütige Gott bei uns ein und bleibe bei uns mit seinem Segen.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. September 2013, 16:53:29
 ;tffhfdsds

Ewiger Gott, du hast deiner Kirche in den heiligen Bischöfen Kornelius und Cyprian eifrige Hirten geschenkt und ihnen die Kraft gegeben, treu bis in den Tod ihren Glauben zu bekennen.
Höre auf ihre Fürsprache und festige unseren Glauben, damit wir bereit sind, für die Einheit der Kirche zu beten und zu arbeiten. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. September 2013, 20:22:45
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, nimm unser Abendlob an. Gib, daß wir allezeit im Herzen bewahren, was wir mit den Lippen bekennen. Darum bitten wir durch Jesus Chrisus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. September 2013, 17:44:02
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, du sättigst die Hungernden, die zu dir rufen. Gedenke deiner Huld und schenke unserer Armut den Reichtum deiner Gaben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. September 2013, 20:39:43
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. September 2013, 18:38:21
 ;tffhfdsds

Gott, du hast die Zahl derer, die du als deine Kinder erwählt hast, auf dem ganzen Erdkreis vermehrt, und das Blut der seligen Märtyrer Andreas und Gefährten hast du zum überreichen Samen für die Christen werden lassen. Gewähre, daß wir durch ihren Beistand gestärkt werden und durch ihr Beispiel unablässig im Glauben voranschreiten. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. September 2013, 20:19:58
 ;tffhfdsds

Heiliger Gott, du hast uns das Gebot der Liebe zu dir und zu
unserem Nächsten aufgetragen als die Erfüllung des ganzen Ge-
setzes. Gib uns die Kraft, dieses Gebot treu zu befolgen, damit
wir das ewige Leben erlangen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater, und
von Jesus Christus, dem Sohn des Vaters, in Wahrheit und Liebe.  ;qfykkg
Vgl. 2 Joh 3
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. September 2013, 19:44:48
 ;tffhfdsds

Heiliger Gott, du hast uns das Gebot der Liebe zu dir und zu
unseren Nächsten aufgetragen als die Erfüllung des ganzen
Gesetzes. Gib uns die Kraft, dieses Gebot treu zu befolgen,
damit wir das ewige Leben erlangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der Gott aller Gnade, der uns in Christus zu seiner ewigen
Herrlichkeit berufen hat, stärke, erhalte und vollende uns.
Sein ist die Herrschaft in Ewigkeit.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. September 2013, 18:26:18
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, durch eine einzigartige Gnade hast
du den heiligen Priester Pius gewürdigt, am Kreuzesleiden dei-
nes Sohnes teilzuhaben und durch seinen Dienst deine Barm-
herzigkeit auf wunderbare Weise zu erneuern. Gewähre uns
auf seine Fürsprache, stets vereint mit den Leiden Christi, freu-
dig zur Herrlichkeit der Auferstehung zu gelangen. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der Gott des Friedens schaffe in uns, was vor ihm wohlgefällig
ist durch Jesus Christus, dem die Ehre gebührt in alle Ewigkeit.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. September 2013, 16:42:54
 ;tffhfdsds

Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll Vertrauen heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm unser Beten an als ein Opfer, das dir gefällt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. September 2013, 16:36:42
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, deinem Ruf gehorsam, hat der heilige Bruder
Klaus Familie und Besitz verlassen, um in der Einsamkeit für
dich allein zu leben; du aber hast ihn zu einem Ratgeber für vie-
le und zu einem Mittler des Friedens gemacht. Höre auf seine
Fürsprache: Nimm alles von uns, was uns trennt von dir, und
mache uns zu einem Werkzeug deines Friedens. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der Friede Gottes, der alles Denken übersteigt, bewahre unsere
Herzen in Christus Jesus, unserem Herrn.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. September 2013, 19:10:44
 ;tffhfdsds

Gott, du bist unser Licht in der Nacht und schenkst uns nach
der Finsternis einen neuen Tag. Beschütze uns vor der Macht
des bösen Feindes, damit wir heil durch das Dunkel der kom-
menden Nacht gelangen und am Morgen vor deinem Angesicht
dir Dank sagen können. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. September 2013, 19:39:27
 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, du hast den heiligen Vinzenz von Paul berufen,
den Armen zu helfen und für die Ausbildung guter Priester zu sorgen.
Schenke auch uns apostolischen Eifer; hilf uns, die Not der Armen zu
sehen, und mach uns bereit, ihnen zu helfen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. September 2013, 16:41:00
 ;tffhfdsds

Großer Gott, du offenbarst deine Macht vor allem im Erbarmen
und im Verschonen. Darum nimm uns in Gnaden auf, wenn
uns auch Schuld belastet. Gib, daß wir unseren Lauf vollenden
und zur Herrlichkeit des Himmels gelangen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Gott möge an uns seine Geduld erweisen und uns nicht zugrunde
gehen lassen, sondern uns sein Erbarmen schenken in Jesus Christus,
seinem Sohn.  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. März 2014, 19:50:08
 ;tffhfdsds



Gott, unser Heil. gib uns die Gnade,
umzukehren zu dir. Erleuchte unseren
Verstand und stärke unseren Willen,
damit uns diese Zeit der Buße zum Segen
wird.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
]
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. März 2014, 19:52:36

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, sieh gnädig auf die Hingabe
deines Volkes.
Gib, daß wir unseren Leib in Zucht nehmen und
durch gute Werke im Geist neu werden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre
uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. März 2014, 18:03:18
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, gib uns die Gnade, daß wir
stets auf das Rechte bedacht sind und es auch
entschlossen tun. Da wir ohne dich nicht bestehen
können, hilf uns, nach deinem Willen zu leben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott lasse uns wachsen in seiner Gnade und schenke
uns Einsicht und Weisheit.
In Jesus Christus eröffne er uns den Weg zum Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. März 2014, 18:47:31
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, gib, daß deine Gläubigen sich in rechter Wei-
se auf Ostern vorbereiten, und was wir dem Leib an Entsagung
auferlegen, das trage reiche Frucht und erneuere unseren Geist.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. März 2014, 18:57:57
 ;tffhfdsds


Gott, du hast uns geboten, auf deinen geliebten Sohn zu hören.
Nähre uns mit deinem Wort und reinige die Augen unseres Gei-
stes, damit wir fähig werden, deine Herrlichkeit zu erkennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott des Friedens heilige uns ganz und gar
und bewahre unseren Geist,
unsere Seele und unseren Leib unversehrt,
damit wir ohne Tadel sind,
wenn Jesus Christus, unser Herr, kommt.

Vgl. 1 Thess 5,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. März 2014, 18:00:37
 ;tffhfdsds


Ewiger Gott, zum Heil unserer Seele verlangst du,
daß wir den Leib in Zucht nehmen und Buße tun.
Gib uns die Kraft, daß wir uns von Sünde freihalten
und die Gebote erfüllen, die uns deine Liebe gegeben
hat. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. März 2014, 18:29:13
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast Jesus, unseren Heiland,
und seine Mutter Maria der treuen Sorge des heiligen
Josef anvertraut.
Höre auf seine Fürsprache und hilf deiner Kirche, die
Geheimnisse der Erlösung treu zu verwalten, bis das
Werk des Heiles vollendet ist.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu,
er schenke uns Ruhe und Vertrauen
und erweise uns seine Gnade.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. März 2014, 18:00:33
 ;tffhfdsds


Der gütige Gott, der die Heiligen zur Vollendung
geführt hat, segne euch und bewahre euch vor
allem Unheil.
Das Vorbild des heiligen Josef lehre euch, und seine
Fürsprache helfe euch, Gott und den Menschen zu
dienen.
Das gewähre euch der dreieinige Gott, der Vater und
der Sohn + und der Heilige Geist.



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. März 2014, 19:33:34
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen
ruhigen Schlaf, damit wir uns von der Mühe des
Tages erholen und morgen mit neuer Kraft dir dienen
können. Darum bitten wir durch Christus, unseren
Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. März 2014, 17:38:48
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, reinige uns in diesen Tagen,
in denen wir für unsere Sünden Buße tun, damit
wir mit lauterem Herzen das Osterfest erwarten.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. April 2014, 16:55:12
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein Sohn hat sich aus Liebe
zur Welt dem Tod überliefert. Laß uns in seiner
Liebe bleiben und mit deiner Gnade aus ihr leben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Herrn.

1 Tim 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. April 2014, 19:29:49
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, heilige uns in dieser Zeit
der Buße. Gib uns Kraft zu guten Werken
und Ausdauer in der Beobachtung deiner
Gebote, damit wir fähig werden, das Oster-
fest mit reinem Herzen zu feiern.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. April 2014, 18:32:08
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, du kennst unsere Schwachheit
und unsere Not. Doch je hinfälliger wir sind, um so
mächtiger ist deine Hilfe. Gib, daß wir das Geschenk
dieser Gnadenzeit freudig und dankbar annehmen und
dein Wirken in unserem Leben bezeugen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.


  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. April 2014, 16:41:34
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein Sohn hat sich aus Liebe
zur Welt dem Tod überliefert. Laß uns in seiner
Liebe bleiben und mit deiner Gnade aus ihr leben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Herrn.

1 Tim 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. April 2014, 18:28:17
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein Sohn hat sich aus Liebe
zur Welt dem Tod überliefert. Laß uns in seiner
Liebe bleiben und mit deiner Gnade aus ihr leben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott behüte unser Leben, er gebe
uns Gesundheit an Leib und Seele und schenke uns
sein Heil.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. April 2014, 18:30:30
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, in deinem Sohn hast
du uns die Fülle des Segens geschenkt.
Gib uns Kraft, unsere sündhaften Gewohn-
heiten abzulegen und in der neuen Wirklich-
keit zu leben, damit einst die Herrlichkeit
deines Reiches an uns offenbar wird.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewäh-
re uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. April 2014, 17:26:30
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, schenke uns Beharrlichkeit und
Ausdauer auf dem Weg deiner Gebote, damit
auch in unseren Tagen viele Menschen zu dir finden
und deine Kirche dir immer eifriger dient.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede in Fülle durch die
Erkenntnis Gottes und Jesu, unseres Herrn.

Vgl. 2 Petr 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. April 2014, 19:32:33
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, erhöre unser Gebet
und beschütze uns, denn wir setzen un-
sere ganze Hoffnung auf dich. Reinige uns
von aller Sünde und hilf uns, in deiner
Gnade zu leben, damit wir Erben deiner
Verheißung werden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. April 2014, 16:55:26
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, wir haben aus menschlicher
Schwachheit gefehlt und können aus eigener Kraft
dem Netz der Sünde nicht entrinnen.
Komm uns in deiner Güte zu Hilfe und befreie uns
von aller Schuld.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.


Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. April 2014, 21:06:03
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, deinem Willen
gehorsam, hat unser Erlöser Fleisch ange-
nommen, er hat sich selbst erniedrigt und
sich unter die Schmach des Kreuzes gebeugt.
Hilf uns, daß wir ihm auf dem Weg des Leidens
nachfolgen und an seiner Auferstehung Anteil
erlangen.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus,
deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der in
der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er behüte
unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang,
von nun an bis in Ewigkeit.

Vgl. Ps 121,7-8


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. April 2014, 19:11:59
 /*l52


Allmächtiger, ewiger Gott, deinem Willen gehorsam,
hat unser Erlöser Fleisch angenommen, er hat sich
selbst erniedrigt und sich unter die Schmach des Kreu-
zes gebeugt. Hilf uns, daß wir ihm auf dem Weg des
Leidens nachfolgen und an seiner Auferstehung Anteil
erlangen.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Christus Jesus, der gute Hirte, er leite uns auf seinen
Wegen und führe uns in das Haus seines Vaters.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. April 2014, 18:46:41
 /*l52


Allmächtiger Gott, in unserer Schwachheit
versagen wir und sind anfällig für das Böse.
Schau hin auf das Leiden deines Sohnes,
richte uns wieder auf und schenke uns neues
Leben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre
uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. April 2014, 18:29:43
 /*l52


Allmächtiger, ewiger Gott, hilf uns, das Gedächtnis
des Leidens Christi so zu begehen, daß wir von dir
Verzeihung erlangen.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. April 2014, 18:07:48
 /*l52


Heiliger Gott, du hast deinen Sohn der Schmach des Kreuzes
unterworfen, um uns der Gewalt des Bösen zu entreißen. Gib
uns die Gnade, daß auch wir deinem Willen gehorchen und
einst in Herrlichkeit auferstehen.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. April 2014, 17:00:37
(http://up.picr.de/18002216vh.jpg)


Herr, unser Gott, sieh herab auf deine Familie,
für die unser Herr Jesus Christus sich willig den
Händen der Frevler überliefert und die Marter des
Kreuzes auf sich genommen hat. Er, der in der
Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden und
gebe uns Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes.

Nach Franz von Assisi


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Mai 2014, 18:53:15
 ;tffhfdsds


Ewiger Gott, du hast uns durch die Ostergeheimnisse
erneuert.
Wende dich uns voll Güte zu und bleibe bei uns mit deiner
Huld, bis wir mit verklärtem Leib zum unvergänglichen
Leben auferstehen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Der allmächtige Gott erweise uns seine Huld und sei unser
Licht in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Mai 2014, 17:10:02
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, erhöre die Bitten deines Volkes
und komm uns zu Hilfe. Du hast uns die Gnade des
Glaubens geschenkt, gib uns durch die Auferstehung
deines Sohnes auch Anteil am ewigen Leben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Mai 2014, 16:36:11
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn
ist hinabgestiegen in die Nacht des Todes und
auferstanden. Gib, daß wir alle Tage durch den
Glauben verbunden bleiben, damit wir einst mit
ihm auferstehen zum ewigen Leben.
Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren
Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre
uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Mai 2014, 17:05:35
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, dein Sohn ist der Kirche
siegreich vorausgegangen als der Gute Hirt. Geleite
auch die Herde, für die er sein Leben dahingab, aus
aller Not zur ewigen Freude.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Gott wird uns durch Jesus Christus alles, was wir nötig
haben, aus dem Reichtum seiner Herrlichkeit schenken.
Unserem Gott und Vater sei die Ehre in alle Ewigkeit.
Amen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Mai 2014, 17:54:07
  ;tffhfdsds


Gott, du Hirt deines Volkes, sieh voll Huld auf deine Herde,
die durch das kostbare Blut deines Sohnes erkauft ist;
bleibe bei ihr und führe sie auf die Weide des ewigen Lebens.
Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Friede sei mit den Brüdern und Schwestern, Liebe und Glaube
von Gott, dem Vater, und Jesus Christus dem Herrn.

Nach Eph 6,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Mai 2014, 17:20:42
 ;tffhfdsds


Erhabener Gott, durch die Erniedrigung deines Sohnes
hast du die gefallene Welt aufgerichtet und aus der
Knechtschaft der Sünde befreit. Erfülle uns mit österlicher
Freude und schenke uns einst die ewige Seligkeit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Mai 2014, 18:43:54
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, in dieser österlichen Zeit,
feiern wir voll Dankbarkeit die Auferstehung
unseres Herrn. Wir bitten dich: Erfülle uns mit
Freude darüber, daß wir durch ihn erlöst sind,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir
lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre
uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Mai 2014, 18:48:36
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du bist das Leben der Gläubigen,
der Reichtum der Armen, die Freude der Auser-
wählten. Wir sehnen uns nach deinen Verheißungen.
Stärke unsere Hoffnung und schenke uns überreiche
Erfüllung.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den
du zu tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden,
wie er sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria.
Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Mai 2014, 17:28:20
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dir verdanken wir unsere Freiheit
und unser Heil, denn du hast uns durch das kostbare
Blut deines Sohnes erlöst. Laß uns aus deiner Kraft
leben und unter deinem beständigen Schutz geborgen
sein.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin  frohlocke, Halleluja. Denn er, den du
zu tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden, wie er
sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria. Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Mai 2014, 16:57:59
  ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, du hast uns durch deinen Sohn
erlöst und als deine geliebten Kinder angenommen.
Sieh voll Güte auf alle, die an Christus glauben, und
schenke ihnen die wahre Freiheit und das ewige Erbe.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den
du zu tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden,
wie er sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns Maria.
Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Mai 2014, 17:46:57
 ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, du verbindest alle, die an dich glauben,
zum gemeinsamen Streben. Gib, daß wir lieben, was du
befiehlst, und ersehnen, was du uns verheißen hast, damit
in der Unbeständigkeit dieses Lebens unsere Herzen dort
verankert seien, wo die wahren Freuden sind.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den du
zu tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden, wie er
sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria. Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Mai 2014, 16:50:46
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, durch die Auferstehung deines Sohnes
hast du uns neu geschaffen für das ewige Leben. Festige
uns im Glauben und in der Hoffnung, damit wir die Erfüllung
deiner Verheißung voll Zuversicht erwarten.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.



 ()*kjht545


O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den du zu
tragen  würdig warst, Halleluja, ist erstanden,
wie er sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria. Halleluja.



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Mai 2014, 16:48:53
 ;tffhfdsds


Treuer Gott, du liebst die Unschuld und führst
den Sünder zu dir zurück. Darum hast du uns aus
der Finsternis des Unglaubens befreit und in die Ge-
meinschaft mit dir aufgenommen.
Gib, daß wir dich mit ganzem Herzen suchen und
das Licht deiner Wahrheit nie verlieren. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den
du zu tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden,
wie er sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria.
Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Mai 2014, 21:24:35
  ;tffhfdsds


Heiliger Gott, deine Gnade macht die Sünder
gerecht und führt sie aus dem Elend ins Glück.
Erhalte das Werk deines Erbarmens, damit alle,
die durch den Glauben gerechtfertigt sind, im
Guten ausharren bis ans Ende.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott behüte unser Leben, er
gebe uns Gesundheit an Leib und Seele und
schenke uns sein Heil.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Mai 2014, 19:02:14
 ;tffhfdsds


Wir bitten dich, allmächtiger Gott, präge und forme
unser Leben durch die österlichen Geheimnisse, die wir
in diesen Tagen feiern. Helfe und schütze uns durch die
Macht unseres auferstandenen Herrn Jesus Christus, der
in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den du zu
tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden, wie er sagte,
Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria. Halleluja.


  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Mai 2014, 19:28:41
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, laß uns die österliche Zeit
in herzlicher Freude begehen und die Auferste-
hung unseres Herrn preisen, damit das Osterge-
heimnis, das wir in diesen fünfzig Tagen feiern,
unser ganzes Leben prägt und verwandelt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Geist lehre uns, Gottes Willen zu tun, und
leite uns auf ebenem Pfad.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den du zu tragen
würdig warst, Halleluja, ist erstanden, wie er sagte, Halleluja.
Bitt Gott für uns, Maria. Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Mai 2014, 18:40:00
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, laß uns die österliche Zeit
in herzlicher Freude begehen und die Auferste-
hung unseres Herrn preisen, damit das Osterge-
heimnis, das wir in diesen fünfzig Tagen feiern,
unser ganzes Leben prägt und verwandelt.
Darum bitte wir durch Jesus Christus.

Der treue und barmherzige Gott wohne in unserer
Mitte, er lasse uns seine Gegenwart spüren und
schenke uns Ruhe und Sicherheit.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den
du zu tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden,
wie er sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria.
Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Mai 2014, 17:05:57
 ;tffhfdsds


Gott, du hast im Leben deines Dieners Philipp Neri
den Glanz deiner Heiligkeit aufleuchten lassen. Gib uns
eine brennende Liebe, wie er sie im Herzen trug, und
die Heiterkeit des Geistes, die ihn zum Boten deiner
Freude gemacht hat.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den
du zu tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden,
wie er sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria.
Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Mai 2014, 16:12:27
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, laß die österliche Freude
in uns fortdauern, denn du hast deiner Kirche
neue Lebenskraft geschenkt und die Würde
unserer Gotteskindschaft in neuem Glanz er-
strahlen lassen. Gib, daß wir den Tag der Auf-
Erstehung voll Zuversicht erwarten als einen
Tag des Jubels und des Dankes.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn
er, den du zu tragen würdig warst, Halleluja,
ist erstanden, wie er sagte, Halleluja. Bitt Gott
für uns, Maria, Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Mai 2014, 16:07:36
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, erfülle uns mit Freude
und Dankbarkeit, denn in der Himmelfahrt deines
Sohnes hast du den Menschen erhöht. Schenke uns
das feste Vertrauen, daß auch wir zu der Herrlich-
keit gerufen sind, in die Christus uns vorausgegangen
ist, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir
lebt und herrscht in alle Ewigkeit.


  ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den
du zu tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden,
wie er sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria.
Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Mai 2014, 18:09:08
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, erfülle uns mit Freude
und Dankbarkeit, denn in der Himmelfahrt deines
Sohnes hast du den Menschen erhöht. Schenke uns
das feste Vertrauen, daß auch wir zu der Herrlichkeit
gerufen sind, in die Christus uns vorausgegangen ist,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt
und herrscht in alle Ewigkeit.

Der erhöhte Herr Jesus Christus bleibe allezeit in
unserer Mitte und bewahre uns in seinem Frieden.


 ()*kjht545


O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er,
den du zu tragen würdig warst, Halleluja, ist er-
standen, wie er sagte, Halleluja. Bitt Gott für uns,
Maria, Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Mai 2014, 17:59:40
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, in der Auferstehung und Himmelfahrt
deines Sohnes öffnest du uns das Tor zum ewigen Leben.
Lenke unser Herz, daß wir auf ihn schauen, den Urheber un-
seres Heiles, der zu deiner Rechten thront, und schenke allen
Getauften das unsterbliche Leben, wenn er in Herrlichkeit
wiederkommt, der in der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.


 ()*kjht545

O Himmelskönigin, frohlocke, Halleluja. Denn er, den du zu
tragen würdig warst, Halleluja, ist erstanden, wie er sagte,
Halleluja. Bitt Gott für uns, Maria. Halleluja.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Juni 2014, 16:35:27
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir bekennen, daß unser Erlöser
bei dir in deiner Herrlichkeit ist. Erhöre unser Rufen
und laß uns erfahren, daß er alle Tage bis zum Ende
der Welt bei uns bleibt, wie er uns verheißen hat.
Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt
und herrscht in alle Ewigkeit.

Deinen Frieden, Herr, gib uns vom Himmel, und dein
Friede bleibe in unseren Herzen.
Laß uns schlafen in Frieden und wachen in dir, auf daß
wir vor keinem Grauen der Nacht uns fürchten.

Alkuin


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Juni 2014, 19:32:46
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns die Kraft von oben,
den Heiligen Geist, damit wir deinen Willen gläubig
bejahen und in einem heiligen Leben erfüllen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Juni 2014, 19:05:19
  ;tffhfdsds


Gott, du läßt das Blut der Märtyrer zum Samen werden
für neue Christen. Erhöre unser Gebet für die Kirche in
Afrika. Laß den Acker, der vom Blut des heiligen Karl
Lwanga und seiner Freunde getränkt ist, reiche Ernte tragen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Juni 2014, 16:22:38
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, du versammelst deine Kirche
im Heiligen Geist. Gib, daß sie dir von ganzem Herzen
dient und in aufrichtiger Liebe die Einheit bewahrt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Juni 2014, 16:22:56
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, erhöre die Bitten deiner Gemeinde,
die heute das Fest des heiligen Bonifatius feiert. Auf
seine Fürsprache schenke uns deine Hilfe, damit wir den
Glauben treu bewahren, den er unseren Vätern gepredigt
und mit seinem Blut besiegelt hat.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Juni 2014, 17:07:56
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast deinen Sohn erhöht
und den Heiligen Geist gesandt, um uns zum
ewigen Leben zu führen. Gib, daß wir durch den
Empfang dieser großen Gabe im Glauben wachsen
und dir aus ganzem Herzen dienen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Juni 2014, 16:43:06
 ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, du hast das österliche Geheimnis
im Geschehen des Pfingsttages vollendet und Menschen
aus allen Völkern das Heil geoffenbart. Vereine im
Heiligen Geist die Menschen aller Sprachen und Nationen
zum Bekenntnis deines Namens.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Hoffnung erfülle uns mit aller Freude und
mit allem Frieden im Glauben, damit wir reich werden an
Hoffnung in der Kraft des Heiligen Geistes.

Vg. Röm 15,13
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Juni 2014, 17:10:50
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, durch das Geheimnis
des heutigen Tages heiligst du deine Kirche in allen
Völkern und Nationen.
Erfülle die ganze Welt mit den Gaben des Heiligen
Geistes, und was deine Liebe am Anfang der Kirche
gewirkt hat, das wirke sie auch heute in den Herzen
aller, die an dich glauben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Geist, das Feuer ewiger Liebe, wärme und leuchte
uns in dieser Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Juni 2014, 17:41:31
 ;tffhfdsds


Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus,
im Neuen Bund berufst du aus allen Völkern dein
Volk und führst es zusammen im Heiligen Geist.
Gib, daß deine Kirche ihrer Sendung treu bleibt,
daß sie ein Sauerteig ist für die Menschheit, die
du in Christus erneuern  und zu deiner Familie um-
gestalten willst
Darum bitten wir durch ihn, der in der Einheit des
Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit.

Der Geist der Weisheit und des Trostes beschütze
unseren Schlaf, er schenke uns neue Kraft und
lasse uns am Morgen zu Gottes Lob erwachen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Juni 2014, 16:46:11
 ;tffhfdsds


Herr unser Gott, dein ist der Tag, und  dein ist die Nacht. Laß
Christus, die Sonne der Gerechtigkeit, in unseren Herzen nicht
untergehen, damit wir aus dem Dunkel dieser Zeit in das Licht
gelangen, in dem du wohnst. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Juni 2014, 17:07:34
 ;tffhfdsds


Gott, du hast den heiligen Barnabas, einen Mann voll des Glau-
bens und des Heiligen Geistes, als Boten des Evangeliums zu
den Heiden gesandt. Berufe auch heute Männer und Frauen,
die in Wort und Tat die Botschaft Jesu Christi verkünden, der
in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in
alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Juni 2014, 20:02:30
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Juni 2014, 19:54:26
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott. du hast deiner Kirche im heiligen
Antonius von Padua einen machtvollen Verkünder des wahren
Glaubens und einen Helfer in der Not geschenkt. Gib, daß wir
nach seinem Vorbild ein christliches Leben führen und in allen
Nöten deine Hilfe erfahren.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede von Gott, unserem Vater, und
dem Herrn Jesus Christus.

Vgl. 1 Kor 1,3
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Juni 2014, 20:21:12
 ;tffhfdsds


Herr, himmlischer Vater, du hast dein Wort und deinen Geist
in die Welt gesandt, um das Geheimnis des göttlichen Lebens
zu offenbaren. Gib, daß wir im wahren Glauben die Größe der
göttlichen Dreifaltigkeit bekennen und die Einheit der drei Per-
sonen in ihrem machtvollen Wirken verehren.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Die Sonne, die nicht untergeht, der ewige Gott, erleuchte uns
durch sein Licht und wärme uns durch seine Liebe.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Juni 2014, 17:44:45
 ;tffhfdsds


Herr, himmlischer Vater, du hast dein Wort und deinen Geist
in die Welt gesandt, um das Geheimnis des göttlichen Lebens
zu offenbaren. Gib, daß wir im wahren Glauben die Größe der
göttlichen Dreifaltigkeit bekennen und die Einheit der drei Per-
sonen in ihrem machtvollen Wirken verehren.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

In dieser Nacht behüte und bewahre uns in seiner Gegenwart
der dreieine Gott, unser Ursprung vor aller Zeit, unser Leben
und unsere Vollendung.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Juni 2014, 16:46:03
 ;tffhfdsds


Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch
diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und
sei unser Licht auch in der Nacht.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Juni 2014, 18:36:47
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, unser Abendgebet steige zu dir empor, und dein
Segen komme auf uns herab, damit wir mit deiner Hilfe das Heil
erlangen und frei werden, hier und auf ewig.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Juni 2014, 17:22:38
 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, im wunderbaren Sakrament des Altares
hast du uns das Gedächnis deines Leidens und deiner Aufer-
stehung hinterlassen. Gib uns die Gnade, die heiligen Geheim-
nisse deines Leibes und Blutes so zu verehren, daß uns die
Frucht der Erlösung zuteil wird. Der du in der Einheit des Hei-
ligen Geistes mit Gott dem Vater lebst und herrschest in alle
Ewigkeit.

Bewahre uns, Gott, sei mit uns auf unsern Wegen. Behüte uns,
sei Quelle und Brot, sei bei uns mit deinem Segen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Juni 2014, 17:34:41
 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, im wunderbaren Sakrament des Altares
hast du uns das Gedächnis deines Leidens und deiner Aufer-
stehung hinterlassen. Gib uns die Gnade, die heiligen Geheim-
nisse deines Leibes und Blutes so zu verehren, daß uns die
Frucht der Erlösung zuteil wird. Der du in der Einheit des Hei-
ligen Geistes mit Gott dem Vater lebst und herrschest in alle
Ewigkeit.


Der gütige Gott leite uns auf seinen Wegen und führe uns zum
ewigen Hochzeitsmahl.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Juni 2014, 18:57:01
 ;tffhfdsds


Herr, heiliger Vater, du hast deinen Sohn Jesus Christus zum
Lösegeld für unser Heil gemacht. Hilf uns, so zu leben, daß wir
durch die Teilnahme an seinem Leiden die Kraft seiner Aufer-
stehung erfahren.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Juni 2014, 15:59:30
 ;tffhfdsds


Heiliger Gott, gib, daß wir deinen Namen allezeit fürchten und
lieben. Denn du entziehst keinem deine väterliche Hand, der
fest in deiner Liebe verwurzelt ist.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott aller Gnade, der uns in Christus zu einer ewigen Herr-
lichkeit berufen hat, stärke, erhalte und vollende uns.
Sein ist die Herrschaft in Ewigkeit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Juni 2014, 17:23:37
 ;tffhfdsds


Heiliger Gott, gib, daß wir deinen Namen allezeit fürchten und
lieben. Denn du entziehst keinem deine väterliche Hand, der
fest in deiner Liebe verwurzelt ist.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott behüte unser Leben, er gebe uns Gesund-
heit an Leib und Seele und schenke uns sein Heil.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Juni 2014, 19:14:38
 ;tffhfdsds


Gott, du hast den heiligen Johannes den Täufer berufen, das
Volk des Alten Bundes Christus, seinem Erlöser, entgegenzu-
führen. Schenke deiner Kirche die Freude im Heiligen Geist und
führe alle, die an dich glauben, auf dem Weg des Heiles und des
Friedens.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der verborgene Gott, der uns allezeit nahe ist, lasse uns sein Ange-
sicht schauen und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg


 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Juni 2014, 16:22:20
 ;tffhfdsds


Gott, du hast den heiligen Johannes den Täufer berufen, das
Volk des Alten Bundes Christus, seinem Erlöser, entgegenzu-
führen. Schenke deiner Kirche die Freude im Heiligen Geist und
führe alle, die an dich glauben, auf dem Weg des Heiles und des
Friedens.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Unser Heiland Jesus Christus öffne uns Augen, Ohren und Herz,
damit wir die Zeichen erkennen und in seinem Sinne handeln.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Juni 2014, 17:26:54
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, du sättigst die Hungernden, die zu dir rufen.
Gedenke deiner Huld und schenke unserer Armut den
Reichtum deiner Gaben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende  gewähre uns der all-
mächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Juni 2014, 16:18:27
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir verehren das Herz deines geliebten
Sohnes und preisen die großen Taten seiner Liebe. Gib,
daß wir aus dieser Quelle göttlichen Erbarmens die Fülle
der Gnade und des Lebens empfangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede in Fülle durch die Erkenntnis
Gottes und Jesu, unseres Herrn.

Vgl. 2 Petr 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Juni 2014, 17:00:26
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir verehren das Herz deines geliebten
Sohnes und preisen die großen Taten seiner Liebe. Gib,
daß wir aus dieser Quelle göttlichen Erbarmens die Fülle
der Gnade und des Lebens empfangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Friede sei mit den Brüdern und Schwestern, Liebe und
Glaube von Gott, dem Vater, und Jesus Christus, dem
Herrn.

Nach Eph 6,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Juni 2014, 16:45:11
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus
haben wir uns in Freude versammelt. Hilf deiner Kirche, in
allem der Weisung deiner Boten zu folgen, durch die sie den
Glauben und das Leben in Christus empfangen hat, der in
der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in
alle Ewigkeit.

Der Gott des Lichts, der alle Menschen erleuchtet, mache
unsere Finsternis hell und bewahre uns in seinem Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Juni 2014, 19:28:53
;tffhfdsds


Herr, unser Gott, am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus haben
wir uns in Freude versammelt. Hilf deiner Kirche, in allem der Wei-
sung deiner Boten zu folgen, durch die sie den Glauben und das Le-
ben in Christus empfangen hat, der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Der Gott der Gnade, der uns in der Gemeinschaft mit Christus berufen
hat, wird uns aufrichten, stärken, kräftigen und auf festen Grund
stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Juni 2014, 17:12:00
 ;tffhfdsds


Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Juli 2014, 16:00:15
 ;tffhfdsds


Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll Ver-
trauen heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm unser Be-
ten an als ein Opfer, das dir gefällt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Juli 2014, 18:34:57
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, vom Heiligen Geist geführt,
eilte Maria, die deinen Sohn in ihrem Schoß trug, zu
ihrer Verwandten Elisabet. Hilf auch uns, den Eingebun-
gen deines Geistes zu folgen, damit wir vereint mit Maria
deine Größe preisen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Juli 2014, 18:56:41
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, daß wir alle Tage
durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst mit
ihm auferstehen zum neuen Leben.
Darum bitten wir durch ihn, Christus unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr. 


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Juli 2014, 15:56:34
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, daß wir alle Tage
durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst mit
ihm auferstehen zum neuen Leben.
Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Juli 2014, 18:13:50
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, durch die Erniedrigung deines Sohnes hast
du die gefallene Menschheit wieder aufgerichtet und aus der
Knechtschaft der Sünde befreit. Erfülle uns mit Freude über die
Erlösung und führe uns zur ewigen Seligkeit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der allmächtige Gott erweise uns seine Huld und sei unser Licht
in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Juli 2014, 16:16:30
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles,
was wir heute empfangen haben, denn du
hast uns unnützen Knechten die Kraft für
unser Tagewerk gegeben. Nimm unser
Abendgebet als Opfer des Lobes an. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre
uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Juli 2014, 19:52:57
 ;tffhfdsds

Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, daß wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Juli 2014, 16:37:11
 ;tffhfdsds


Gott, dein Name ist heilig, und deine Barmherzigkeit
wird gerühmt von Geschlecht zu Geschlecht. Nimm
das Abendgebet deiner Kirche an und gib, daß in ihr
dein Lobpreis niemals verstumme.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Juli 2014, 16:49:33
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, nimm unser Abendopfer an. Gib, daß unser Herz
niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schen-
ke uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Juli 2014, 19:58:27
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast uns im heiligen Benedikt einen
Meister und Lehrer geschenkt, der uns anleitet, dich zu
suchen und dir zu dienen. Gib, daß wir der Liebe zu dir
nichts vorziehen, sondern voll Freude und Zuversicht auf
dem Weg deiner Gebote dir entgegeneilen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der
allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Juli 2014, 16:10:21
 ;tffhfdsds


Gott, du bist unser Ziel, du zeigst den Irrenden das licht der
Wahrheit und führst sie auf den rechten Weg zurück. Gib allen,
die sich Christen nennen, die Kraft, zu meiden, was diesem
Namen widerspricht, und zu tun, was unserem Glauben ent-
spricht.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu, er schenke uns Ruhe
und Vertrauen und erweise uns seine Gnade.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Juli 2014, 17:51:59
 ;tffhfdsds


Gott, du bist unser Ziel, du zeigst den Irrenden das Licht der
Wahrheit und führst sie auf den rechten Weg zurück. Gib allen,
die sich Christen nennen, die Kraft, zu meiden, was diesem
Namen widerspricht, und zu tun, was unserem Glauben ent-
spricht.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott behüte unseren Schlaf, er halte Unheil von uns
fern und führe uns in sein Reich.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Juli 2014, 19:41:42
 ;tffhfdsds


 Gott, du ewige Weisheit und Liebe, gib uns die Gnade, daß wir
nach dem Vorbild des heiligen Bonaventura beharrlich deine
Wahrheit suchen und nach immer größerer Liebe streben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue und barmherzige Gott wohne in unserer Mitte, er lasse
uns seine Gegenwart spüren und schenke uns Ruhe und Sicherheit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Juli 2014, 18:20:19
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme deiner Kirche und
nimm ihr Abendgebet an. Verzeih uns unsere Sünden. Gib, daß
wir dir in Treue dienen und in deiner Liebe geborgen sind.
Darum bitte wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede von Gott, unserem Vater, und dem
Herrn Jesus Christus.

Vgl. Röm 1,7


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Juli 2014, 15:53:40
 ;tffhfdsds


Herr, heiliger Vater, du hast deinen Sohn
Jesus Christus zum Lösegeld für unser Heil
gemacht. Hilf uns, so zu leben, daß wir
durch die Teilnahme an seinem Leiden die
Kraft seiner Auferstehung erfahren.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre
uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Juli 2014, 16:44:48
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sieh gnädig auf alle, die du in deinen Dienst
gerufen hast. Mach uns stark im Glauben, in der Hoffnung und
in der Liebe, damit wir immer wachsam sind und auf dem Weg
deiner Gebote bleiben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns und behüte uns.
Der Herr lasse sein Angesicht über uns leuchten und sei uns gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht uns zu und schenke uns Heil.

Vgl. Num 6,24-26


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Juli 2014, 16:38:02
 ;tffhfdsds


Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, daß wir in der Gemeinschaft der Brüder, in den
Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich erkennen.
Der du mit Gott, dem Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Juli 2014, 19:38:17
;tffhfdsds


Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, die heilige Maria
Magdalena durfte den Auferstandenen sehen und als erste den
Jüngern die österliche Freude verkünden. Gib auf ihre Fürspra-
che auch uns den Mut, zu bezeugen, daß Christus lebt, damit
wir ihn einst schauen in seiner Herrlichkeit, der in der Einheit
des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Juli 2014, 17:03:01
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du hast der heiligen Birgitta eine innige
Liebe zum Gekreuzigten geschenkt und ihr den Reichtum
deines Erbarmens geoffenbart. Hilf uns, daß wir Christus
auf seinem Leidensweg nachfolgen, damit wir ihn auch in
seiner Herrlichkeit schauen, der in der Einheit des Heiligen
Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden und gebe
uns Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes.

Nach Franz von Assisi


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Juli 2014, 19:42:54
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Juli 2014, 16:46:18
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, als erster der Apostel hat der heilige
Jakobus das Zeugnis für Christus mit seinem Blut besiegelt. Sein
Bekennermut stärke uns, seine Fürbitte erwirke deiner Kirche
Schutz und Sicherheit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Auf allen unseren Wegen geleite uns Gott durch sein ewiges Wort,
seinen geliebten Sohn Jesus Christus.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Juli 2014, 19:48:00
 ;tffhfdsds


Gott, du Beschützer aller, die auf dich hoffen, ohne dich ist
nichts gesund und nichts heilig. Führe uns in deinem Erbarmen
den rechten Weg und hilf uns, die vergänglichen Güter so zu
gebrauchen, daß wir die ewigen nicht verlieren.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr lasse uns wachsen und reich werden an Liebe zueinander
und mache unser Herz stark und untadelig in Heiligkeit vor unserem
Gott und Vater.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Juli 2014, 18:14:55
 ;tffhfdsds


Gott, du Beschützer aller, die auf dich hoffen, ohne dich ist
nichts gesund und nichts heilig. Führe uns in deinem Erbarmen
den rechten Weg und hilf uns, die vergänglichen Güter so zu
gebrauchen, daß wir die ewigen nicht verlieren.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und der Herr der Zeiten bewahre uns in
seiner Liebe und sei unser Schutz in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Juli 2014, 17:11:45
 ;tffhfdsds


Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Juli 2014, 19:08:04
 ;tffhfdsds
 

Allmächtiger, ewiger Gott, die heilige Marta durfte deinen Sohn
in ihr Haus aufnehmen und bewirten. Auf ihre Fürsprache hin
mache uns bereit, in unseren Mitmenschen Christus zu dienen,
damit wir einst bei dir Aufnahme finden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus komme den Seinen zu Hilfe.
In der ewigen Herrlichkeit zähle er uns
seinen Heiligen zu.

Vgl. Te Deum


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Juli 2014, 19:00:37
 ;tffhfdsds


Erhöre uns, Gott, unser Heiland, und gib, daß wir in deinem
Lichte leben und die Wahrheit tun, denn als Kinder des Lichtes
sind wir aus dir geboren. Mache uns zu deinen Zeugen unter
den Menschen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil und führe uns
zum ewigen Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Juli 2014, 19:21:46
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast den heiligen Ignatius von
Loyola berufen, in der Nachfolge Christi zur größeren Ehre
deines Namens zu wirken. Laß uns nach seinem Beispiel und
mit seiner Hilfe auf Erden den guten Kampf bestehen, damit
wir auch im Himmel den Siegeskranz empfangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. August 2014, 17:34:16
 ;tffhfdsds


Gott, du Hirt deines Volkes, du schenkst der Kirche zu allen Zeiten
Menschen, die durch ihren Glauben und ihre Liebe ein Vorbild sind.
Gib, daß uns gleich dem heiligen Alfons das Heil der Menschen am
Herzen liegt, und schenke uns im Himmel den Lohn, den er schon
empfangen hat.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr des Friedens schenke uns den Frieden zu jeder Zeit und auf
jede Weise.
Der Herr sei mit uns allen.

Vg. 2 Thess 3,16


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. August 2014, 16:52:27
 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, steh deinen Dienern bei und erweise allen,
die zu dir rufen, Tag für Tag deine Liebe. Du bist unser Schöp-
fer und der Lenker unseres Lebens. Erneuere deine Gnade in
uns, damit wir dir gefallen, und erhalte, was du erneuert hast.
Darum bitten wir durch Jesus Chrisus.

Der Gott der Gnade, der uns in der Gemeinschaft mit Christus
berufen hat, wird uns aufrichten, stärken, kräftigen und auf
festen Grund stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.

Vgl. 1 Petr 5,10f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. August 2014, 18:58:34
 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, steh deinen Dienern bei und erweise allen,
die zu dir rufen, Tag für Tag deine Liebe. Du bist unser Schöpfer
und der Lenker unseres Lebens. Erneuere deine Gnade in uns,
damit wir dir gefallen, und erhalte, was du erneuert hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Segen Gottes und seine Barmherzigkeit komme über uns durch
seine Gnade und Liebe jetzt und in alle Ewigkeit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. August 2014, 16:59:39
 ;tffhfdsds


Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, daß wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. August 2014, 16:56:32
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, nimm unser Abendgebet an. Gib, daß unser Herz
niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schenke
uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. August 2014, 16:28:30
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, stärke deine Kirche durch das Vor-
bild und die Lehre des heiligen Dominikus, der mit
Macht deine Wahrheit verkündet hat.
 Höre auf seine Fürsprache
und erwecke auch in unserer Zeit Prediger, die dein
Wort glaubwürdig verkünden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns
der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. August 2014, 19:42:46
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen, denn du hast
uns an Kindes Statt  angenommen und uns den Geist deines
Sohnes gesandt. Gib, daß wir in diesem Geist wachsen und einst
das verheißene Erbe empfangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. August 2014, 17:27:22
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen,denn du hast
uns an Kindes Statt angenommen und uns den Geist deines
Sohnes gesandt. Gib, daß wir in diesem Geist wachsen und einst
das verheißene Erbe empfangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Im Namen Jesu, seines Gesalbten, rette und erhalte uns der barm-
herzige Gott.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. August 2014, 16:50:06
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, aus Liebe zu dir hat die heilige Klara ein
Leben der Armut geführt. Hilf uns auf ihre Fürsprache, daß
wir unsere Wünsche mäßigen und mit ganzer Hingabe Christus
nachfolgen, damit wir im Himmel dich, unser höchstes Gut,
schauen dürfen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden und gebe uns
Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes.

Nach Franz von Assisi


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. August 2014, 16:33:55
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, unser Abendgebet steige zu dir empor,
und dein Segen komme auf uns herab, damit wir mit
deiner Hilfe das Heil erlangen und frei werden, hier
und auf ewig.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott schütze unsere Kinder und bewahre das Kind in
uns, er mache uns froh mit seiner Liebe und berge
uns in seiner Hand.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. August 2014, 17:43:04
 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drückend,
und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns heute vor-
genommen und was wir vollbracht haben. Erneuere uns durch die
Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem Dienst.
Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächige
Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. August 2014, 16:07:07
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du hast die selige Jungfrau Maria, die
uns Christus geboren hat, vor aller Sünde bewahrt und sie mit
Leib und Seele zur Herrlichkeit des Himmels erhoben. Gib, daß
wir auf dieses Zeichen der Hoffnung und des Trostes schauen
und auf dem Weg bleiben, der hinführt zu deiner Herrlichkeit.

Gnade, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater, und Christus
Jesus, unserem Herrn.

1 Tim 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. August 2014, 20:04:19
 ()*kjht545
 

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast die selige Jungfrau Maria, die
uns Christus geboren hat, vor aller Sünde bewahrt und sie mit Leib
und Seele zur Herrlichkeit des Himmels erhoben. Gib, daß wir auf
dieses Zeichen der Hoffnung und des Trostes schauen und auf dem
Weg bleiben, der hinführt zu deiner Herrlichkeit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Gnade, der uns in der Gemeinschaft mit Christus berufen
hat, wird uns aufrichten, stärken, kräftigen und auf festen Grund stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.

Vgl. 1 Petr 5,10f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. August 2014, 16:52:47
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, was kein Auge geschaut und kein Ohr
gehört hat, das hast du denen bereitet, die dich lieben.
Gib uns ein Herz, das dich in allem und über alles liebt,
damit wir den Reichtum deiner Verheißungen erlangen,
der alles übersteigt, was wir ersehnen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott aller Gnade, der uns in Christus zu seiner ewigen
Herrlichkeit berufen hat, stärke, erhalte und vollende uns.
Sein ist die Herrschaft in Ewigkeit.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. August 2014, 17:05:06
 ;tffhfdsds


Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das laß Wurzel schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. August 2014, 16:38:04
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, nimm unser Abendlob an. Gib, daß wir
allzeit im Herzen bewahren, was wir mit denLippen bekennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. August 2014, 17:14:54
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast den heiligen Abt Bernhard mit
brennender Sorge für deine Kirche erfüllt und ihn in den
Wirren seiner Zeit zu einem hellen Licht gemacht. Erwecke
auch heute Menschen, die vom Geist Christi ergriffen sind
und als Kinder des Lichtes leben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der verborgene Gott, der uns allezeit nahe ist, lasse uns sein
Angesicht schauen und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. August 2014, 19:34:07
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du hast dem heiligen Papst Pius X. wahre
Frömmigkeit und apostolischen Eifer geschenkt, um den
Glauben der Kirche zu schützen und alles in Christus zu er-
neuern. Hilf uns, seiner Weisung und seinem Beispiel zu
folgen und so den ewigen Lohn zu erlangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus, der sich für uns zu Brot gemacht hat, stärke
uns zum Dienst an seinem Reich und schenke uns seinen
Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. August 2014, 06:30:36
*

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. August 2014, 17:54:03
 ()*kjht545


Gott, du hast die Mutter deines Sohnes auch uns zur Mutter
gegeben. Wir ehren sie als unsere Königin und vertrauen auf
ihre Fürsprache. Laß uns im himmlischen Reich an der Herr-
lichkeit deiner Kinder teilhaben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott behüte unseren Schlaf, er halte Unheil von uns
fern und führe uns in sein Reich.


Ave, du Himmelskönigin, ave, der Engel Herrscherin, Wurzel, der
das Heil entsprossen, Tür, die uns das Licht erschlossen:
Freu dich, Jungfrau voll der Ehre, über allen Seligen Hehre, sei ge-
grüßt, der Himmels Krone, bitt für uns bei deinem Sohne.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. August 2014, 19:58:29
 ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, du verbindest alle, die an dich glauben, zum
gemeinsamen Streben. Gib, daß wir lieben, was du befiehlst,
und ersehnen, was du uns verheißen hast, damit in der Unbe-
ständigkeit dieses Lebens unsere Herzen dort verankert seien,
wo die wahren Freuden sind.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der ewige Gott, der ist, der war und der kommen wird, bewahre
uns diese und alle Nächte in seiner Hand, bis wir auf immer seinen
Frieden genießen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. August 2014, 16:31:16
  ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, du verbindest alle, die an dich glauben, zum
gemeinsamen Streben. Gib, daß wir lieben, was du befiehlst,
und ersehnen, was du uns verheißen hast, damit in der Unbe-
ständigkeit dieses Lebens unsere Herzen dort verankert seien,
wo die wahren Freuden sind.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott unserer Hoffnung segne uns und bewahre uns, er lasse
uns seine Barmherzigkeit schauen und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. August 2014, 18:26:39
 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, du hast uns in der Taufe zu Kindern des
Lichtes gemacht. Laß nicht zu, daß die Finsternis des Irrtums
über uns Macht gewinnt, sondern hilf uns, im Licht deiner
Wahrheit zu bleiben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. August 2014, 18:19:03
 ;tffhfdsds


Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll
Vertrauen heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm
unser Beten an als ein Opfer, das dir gefällt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. August 2014, 18:46:48
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast auf die Tränen der heiligen Monika
geschaut; du hast ihr Flehen erhört und ihrem Sohn Augustinus
die Gnade der Bekehrung geschenkt. Gib uns auf ihre Fürsprache
dieser heiligen Mutter und ihres Sohnes die Gnade, daß wir unsere
Sünden bereuen und bei dir Verzeihung finden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue und barmherzige Gott wohne in unserer Mitte, er lasse uns
seine Gegenwart spüren und schenke uns Ruhe und Sicherheit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. August 2014, 15:44:40
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir rufen dich an: Erwecke in deiner Kirche
aufs neue den Geist, mit dem du den heiligen Bischof Augusti-
nus erfüllt hast. Gib auch uns die Sehnsucht nach dir, dem
Quell der wahren Weisheit und Ursprung der Liebe.
Darum bitten wir durch  Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähe uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. August 2014, 17:07:50
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast den heiligen Johannes den Täufer
berufen, deinem Sohn im Leben und im Tod voranzugehen und
für Recht und Wahrheit Zeugnis zu geben. Gib auch uns die Kraft,
für den Anspruch deiner Lehre  unerschrocken einzutreten.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Bewahre uns Gott, sei bei uns in jedem Leid mit Wärme und Licht,
behüt' uns in schwerer Zeit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. August 2014, 16:21:11
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, von dir kommt alles Gute. Pflanze in unser
Herz die Liebe zu deinem Namen ein. Binde uns immer mehr
an dich, damit in uns wächst, was gut und heilig ist. Wache
über uns und erhalte, was du gewirkt hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er behüte unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang, von nun an
bis in Ewigkeit.

Vgl. Ps 121,7-8


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. September 2014, 18:15:42
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du hast deinen eingeborenen Sohn
mit dem Heiligen Geiste gesalbt und ihn zum Herrn und Christus
gemacht. Uns aber hast du Anteil an seiner Würde geschenkt.
Hilf uns, in der Welt Zeugen der Erlösung zu sein.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. September 2014, 17:07:47
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein ist der Tag und dein ist die Nacht. Laß
Christus, die Sonne der Gerechtigkeit, in unseren Herzen nicht
untergehen, damit wir aus dem Dunkel dieser Zeit in das Licht
gelangen, in dem du wohnst.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. September 2014, 17:49:48
 ;tffhfdsds


Gott, du bist deinem Volk gnädig und leitest es in Liebe. Höre
auf die Fürsprache des heiligen Papstes Gregor und schenke
allen, die in der Kirche am Amt der Leitung teilhaben, den
Geist der Weisheit, damit dein Volk wachse und seinen Hirten
zur ewigen Freude werde.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Geist lehre uns, Gottes Willen zu tun, und leite uns auf
ebenem Pfad.

Vgl. Ps 143,10


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. September 2014, 16:34:03
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. September 2014, 17:27:17
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, im Ärgernis des Kreuzes hast du deine
unerforschliche Weisheit kundgetan. Laß uns die verborgene
Herrlichkeit des Leidens Christi erkennen, damit wir niemals
an seinem Kreuz irre werden, sondern allezeit uns im Kreuze
rühmen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. September 2014, 20:06:19
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du hast uns durch deinen Sohn erlöst und als
deine geliebten Kinder angenommen. Sieh voll Güte auf
alle, die an Christus glauben, und schenke ihnen die wahre
Freiheit und das ewige Erbe.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der gütige Gott festige die Riegel unserer Tore und segne
die Kinder in unserer Mitte; er verschaffe unseren Grenzen
Frieden und gewähre uns eine ruhige Nacht.

Nach Ps 147,13-14


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. September 2014, 17:14:16
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du hast uns durch deinen Sohn erlöst und als
deine geliebten Kinder angenommen. Sieh voll Güte auf alle,
die an Christus glauben, und schenke ihnen die wahre Frei-
heit und das ewige Erbe.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Um deinen Segen bitten wir, daß er uns trage in den Stunden
der Nacht.
Um deinen Segen bitten wir, daß er uns Kraft sei am Tag.
Um deinen Segen bitten wir, daß wir an deiner Seite bleiben -
heute und alle Tage unseres Lebens:
Du Vater, Sohn und Heiliger Geist. Amen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. September 2014, 19:35:38
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, öffne deinen Gläubigen die Schätze der
himmlischen Gnade. Die Geburt des Erlösers aus Maria war
für uns der Anfang des Heiles; das Geburtsfest seiner allzeit
jungfräulichen Mutter festige und mehre den Frieden auf
Erden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede von Gott, unserem Vater, und
dem Herrn Jesus Christus.

Vgl. Röm 1,7


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. September 2014, 16:21:51
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, öffne deinen Gläubigen die Schätze der
himmlischen Gnade. Die Geburt des Erlösers aus Maria war
für uns der Anfang des Heiles; das Geburtsfest seiner allzeit
jungfräulichen Mutter festige und mehre den Frieden auf 
Erden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede von Gott, unserem Vater, und
dem Herrn Jesus Christus.

Vgl. Röm 1,7


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. September 2014, 16:14:40
 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drük-
kend, und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns heute
vorgenommen und was wir vollbracht haben. Erneuere uns durch die
Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem Dienst. Der
du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Christus Jesus komme den Seinen zu Hilfe. In der ewigen Herrlichkeit
zähle er uns seinen Heiligen zu.

Vgl. Te Deum


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. September 2014, 20:07:04
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, erhöre unser Gebet und beschütze uns, denn
wir setzen unsere ganze Hoffnung auf dich. Reinige uns von aller
Sünde und hilf uns, in deiner Gnade zu leben, damit wir Erben
deiner Verheißung werden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. September 2014, 18:18:48
 ;tffhfdsds


Gott, unser Retter, der Name der seligen Jungfrau Maria ist für
uns ein Zeichen der Hoffnung geworden. Befreie uns auf ihre
Fürsprache aus allen Gefahren und vollende an uns das Werk
der Erlösung.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott Israels bewahre uns in der Treue zu seinem Bund und
beschütze uns vor allem Unheil.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. September 2014, 16:47:33
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, deinem Willen gehorsam hat dein geliebter
Sohn den Tod am Kreuz auf sich genommen, um alle Menschen
zu erlösen. Gib, daß wir in der Torheit des Kreuzes deine Macht
und Weisheit erkennen und in Ewigkeit teilhaben an der Frucht
der Erlösung.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

In dieser Nacht sei uns nahe der Urgrund des Lichtes, uns erquicke
der Quell in der Finsternis.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. September 2014, 18:16:30
(http://up.picr.de/19518868kx.jpg)



Allmächtiger Gott, deinem Willen gehorsam hat dein geliebter
Sohn den Tod am Kreuz auf sich genommen, um alle Menschen
zu erlösen. Gib, daß wir in der Torheit des Kreuzes deine Macht
und Weisheit erkennen und in Ewigkeit teilhaben an der Frucht
der Erlösung.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Gnade, der uns in der Gemeinschaft mit Christus be-
rufen hat, wird uns aufrichten, stärken, kräftigen und auf festen
Grund stellen. Sein ist die Macht in Ewigkeit.

Vgl. 1 Petr 5,10f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. September 2014, 17:08:25
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast der Mutter Jesu die Kraft verliehen,
unter dem Kreuz zu stehen und das Leiden ihres Sohnes zu
teilen. Hilf uns, täglich unser Kreuz anzunehmen, damit wir
auch an der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus teilha-
ben, der in der Einheit des Heiligen Geistes lebt und herrscht
in Ewigkeit.

Der treue Gott, dem das Sterben seiner Frommen kostbar ist,
er löse unsere Fesseln und schenke uns seinen Frieden.

Vgl. Ps 116,15f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. September 2014, 19:04:40
 ;tffhfdsds


Ewiger Gott, du hast deiner Kirche in den heiligen Bischöfen
Kornelius und Cyprian eifrige Hirten geschenkt und ihnen die
Kraft gegeben, treu bis in den Tod ihren Glauben zu bekennen.
Höre auf ihre Fürsprache und festige unseren Glauben, damit
wir bereit sind, für die Einheit der Kirche zu beten und zu ar-
beiten.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott, der sein Volk aus der Knechtschaft Ägyptens be-
freit und seinen Sohn Jesus Christus von den Toten auferweckt
hat, bewahre uns in dieser Nacht und schenke uns ewiges Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. September 2014, 17:37:02
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du sättigst die Hungernden, die zu dir rufen.
Gedenke deiner Huld und schenke unserer Armut den Reich-
tum deiner Gaben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. September 2014, 16:13:15
 ;tffhfdsds


Herr, höre auf unser Abendgebet. Gib, daß wir dem Beispiel
deines Sohnes folgen und in Geduld einander jene Liebe er-
weisen, die er den Seinen am Abend vor seinem Leiden erwie-
sen hat.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. September 2014, 18:49:27
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, daß wir alle
Tage durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst
mit ihm auferstehen zum neuen Leben.
Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Oktober 2014, 16:12:07
 ;tffhfdsds


Großer Gott, du rufst Menschen in deine Nähe, die nichts von
sich selbst erwarten, sondern alles von dir erhoffen. Führe uns
den Weg der Demut und der Gotteskindschaft, den du der hei-
ligen Theresia gezeigt hast. Vollende auf ihre Fürsprache auch
unser Leben in deiner Herrlichkeit und laß uns dein Antlitz
schauen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er behüte unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang, von nun an bis
in Ewigkeit.

Vgl. Ps 121,7-8


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Oktober 2014, 18:00:34
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, im Ärgernis des Kreuzes hast du deine
unerforschliche Weisheit kundgetan. Laß uns die verbor-
gene Herrlichkeit des Leidens Christi erkennen, damit
wir niemals an seinem Kreuz irre werden, sondern allezeit
uns im Kreuze rühmen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Oktober 2014, 19:55:34
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du gibst uns in deiner Güte mehr, als wir
verdienen, und Größeres, als wir erbitten. Nimm weg, was
unser Gewissen belastet, und schenke uns jenen Frieden, den
nur deine Barmherzigkeit geben kann.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns und behüte uns. Der Herr lasse sein Angesicht
über uns leuchten und sei uns gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht uns zu und schenke uns Heil.

Vgl. Num 6,24-26


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Oktober 2014, 17:30:06
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du gibst uns in deiner Güte mehr, als wir
verdienen, und Größeres, als wir erbitten. Nimm weg, was
unser Gewissen belastet, und schenke uns jenen Frieden, den
nur deine Barmherzigkeit geben kann.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott segne unsere Hände, die sich ihm entgegenstrecken.
Mögen die Taten, die sie vollbracht haben, gute Früchte
bringen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Oktober 2014, 16:14:24
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du hast uns erschaffen, damit wir dich
preisen. Gib, daß wir dich mit ungeteiltem Herzen anbeten
und die Menschen lieben, wie du sie liebst.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Oktober 2014, 17:14:51
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein.
Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung
Christi, deines Sohnes erkannt. Höre auf die Fürsprache der
seligen Jungfrau Maria und führe uns durch sein Leiden und
Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Oktober 2014, 19:22:47
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme deiner Kirche und
nimm ihr Abendgebet an. Verzeih uns unsere Sünden. Gib, daß
wir dir  in Treue dienen und in  deiner Liebe geborgen sind.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Oktober 2014, 18:10:26
 ;tffhfdsds


Herr, heiliger Vater, du hast deinen Sohn Jesus Christus zum
Lösegeld für unser Heil gemacht. Hilf uns, so zu leben, daß wir
durch die Teilnahme an seinem Leiden die Kraft seiner Aufer-
stehung erfahren.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmächtige
Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Oktober 2014, 16:55:37
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, deine Gnade  komme uns zuvor und begleite
uns, damit wir dein Wort im Herzen bewahren und immer be-
reit sind, das Gute zu tun.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede
von Gott, unserem Vater,
und dem Herrn Jesus Christus.

Vgl. Röm 1,7


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Oktober 2014, 17:13:40
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, deine Gnade komme uns zuvor und begleite
uns, damit wir dein Wort im Herzen bewahren und immer
bereit sind, das Gute zu tun.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott, du Ursprung allen Lebens, sei uns Quelle der Liebe,
segne unser Tun unser Reden,
auf daß es Verbindung unter uns Menschen
gemäß unserer Würde schaffe.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Oktober 2014, 18:30:15
 ;tffhfdsds


Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, daß wir in der Gemeinschaft der Brüder, in den
Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich erkennen.
Der du mit Gott, dem Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Oktober 2014, 19:30:39
 ;tffhfdsds


Herr, höre auf unser Abendgebet. Gib, daß wir dem Beispiel
deines Sohnes folgen und in Geduld einander jene Liebe erwei-
sen, die er den Seinen am Abend vor seinem Leiden erwiesen
hat. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Oktober 2014, 17:46:14
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, das Blutzeugnis deiner Märtyrer ist
der Ruhm der ganzen Kirche. Gib, daß das glorreiche Leiden,
das den heiligen Ignatius zur ewigen Herrlichkeit führte, uns
deinen beständigen Schutz erwirke. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Oktober 2014, 19:58:34
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du bist unser Herr und Gebieter. Mach
unseren Willen bereit, deinen Weisungen zu folgen, und
gib uns ein Herz, das dir aufrichtig dient. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der gnädige Gott erfreue uns durch sein Wort,
er tröste uns durch seinen Geist
und berge uns in seinen Armen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Oktober 2014, 16:55:55
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du bist unser Herr und Gebieter. Mach
unseren Willen bereit, deinen Weisungen zu folgen, und
gib uns ein Herz, das dir aufrichtig dient. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der Gott des Lichts, der alle Menschen erleuchtet,
mache unsere Finsternis hell
und bewahre uns diese Nacht in seinem Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Oktober 2014, 16:38:57
 ;tffhfdsds


Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das laß Wurzeln schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Oktober 2014, 16:31:39
 ;tffhfdsds


Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll
Vertrauen heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm
unser Beten an als ein Opfer, das dir gefällt. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Oktober 2014, 17:50:36
 ;tffhfdsds


Höre unser Gebet, o Herr, und beschütze uns bei Tag und bei
Nacht. Wir sind dem Wandel der Zeit unterworfen; schenke uns
festen Halt in dir, dem unwandelbaren Gott. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Oktober 2014, 16:09:40
 ;tffhfdsds


Gott, du bist unser Licht in der Nacht und schenkst uns nach
der Finsternis einen neuen Tag. Beschütze uns vor der Macht
des bösen Feindes, damit wir heil durch das Dunkel der kom-
menden Nacht gelangen und am Morgen vor deinem Angesicht
dir Dank sagen können. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Oktober 2014, 17:52:51
 ;tffhfdsds


Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, daß
wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig wer-
den, sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ()*kjht545

Sei gegrüßt, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit, unser Leben, unsre
Wonne und Hoffnung, sei gegrüßt! Zu dir rufen wir verbannte Kinder
Evas; zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen.
Wohlan denn, unsere Fürsprecherin, wende deine barmherzigen Augen
uns zu, und nach diesem Elend zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht
deines Leibes! O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Oktober 2014, 16:29:17
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, mehre in uns den Glauben, die
Hoffnung und die Liebe. Gib uns die Gnade, zu lieben, was
du gebietest, damit wir erlangen, was du verheißen hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott behüte unseren Schlaf,
er halte Unheil von uns fern
und führe uns in sein Reich.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Oktober 2014, 16:55:23
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, mehre in uns den Glauben, die
Hoffnung und die Liebe. Gib uns die Gnade, zu lieben, was
du gebietest, damit wir erlangen, was du verheißen hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu,
er helfe uns tragen, was uns belastet,
und mache uns zu Zeugen seiner Güte.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Oktober 2014, 17:16:18
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles, was wir heute
empfangen haben, denn du hast uns unnützen Knechten
die Kraft für unser Tagewerk gegeben. Nimm unser Abend-
gebet als Opfer des Lobes an. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Oktober 2014, 17:03:11
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, durch die Botschaft der Apostel hast du uns
zur Erkenntnis deines Namens geführt. Mehre auf die Fürsprache
der Heiligen Simon und Judas die Zahl der Gläubigen und festige
in der Kirche das Vertrauen auf deine Hilfe. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Oktober 2014, 17:42:09
 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drückend,
und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns heute vor-
genommen und was wir vollbracht haben. Erneuere uns durch die
Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem Dienst.
Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Oktober 2014, 19:35:01
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, nimm unser Abendopfer an. Gib, daß unser Herz
niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schen-
ke uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Oktober 2014, 18:05:56
 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, du hast uns in der Taufe zu Kindern des
Lichtes gemacht. Laß nicht zu, daß die Finsternis des Irr-
tums über uns Macht gewinnt, sondern hilf uns, im Licht
deiner Wahrheit zu bleiben. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Gott wird uns durch Jesus Christus
alles, was wir nötig haben,
aus dem Reichtum seiner Herrlichkeit schenken.
Unserem Gott und Vater
sei die Ehre in alle Ewigkeit. Amen.

Vgl. Phil 4,19-20


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. November 2014, 16:17:15
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du schenkst uns die Freude, am
heutigen Fest die Verdienste aller deiner Heiligen zu feiern.
Erfülle auf die Bitten so vieler Fürsprecher unsere Hoffnung
und schenke uns dein Erbarmen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der Gott unserer Hoffnung segne uns und bewahre uns,
er lasse uns seine Barmherzigkeit schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. November 2014, 17:07:17
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir glauben und bekennen, daß du deinen
Sohn als Ersten von den Toten auferweckt hast. Stärke unsere
Hoffnung, daß du auch unsere Brüder und Schwestern aufer-
wecken wirst zum ewigen Leben. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus.

Der treue Gott,
dem das Sterben seiner Frommen kostbar ist,
er löse unsere Fesseln und schenke uns seinen Frieden.

Vgl. Ps 116,15f


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. November 2014, 17:35:33
 ;tffhfdsds


Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch
diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und
sei unser Licht auch in der Nacht. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. November 2014, 18:33:58
 ;tffhfdsds


Herr und Gott, erhalte in deiner Kirche den Geist. von dem der
heilige Karl Borromäus erfüllt war, und gib ihr die Bereitschaft,
sich ständig zu erneuern. Gestalte sie nach dem Bild deines Soh-
nes Jesus Christus, damit die Welt ihn erkennen kann, unseren
Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir
lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Der allmächtige Gott erweise uns seine Huld
und sei unser Licht in der Nacht.


 ;qfykkg





 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. November 2014, 16:17:50
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme deiner Kirche und
nimm ihr Abendgebet an. Verzeih uns unsere Sünden. Gib, daß
wir dir in Treue dienen und in deiner Liebe geborgen sind.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott sei uns gnädig und segne uns!
Er lasse über uns sein Angesicht leuchen,
damit auf Erden sein Weg erkannt wird
und unter allen Völkern sein Heil.

Ps 67,2 f


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. November 2014, 16:35:35
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir sagen dir Dank für den Tag, der nun
zu Ende geht. Bewahre uns deine Huld und verzeihe uns,
was wir in unserer Schwacheit gesündigt haben. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. November 2014, 19:06:46
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, daß wir alle
Tage durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir
einst mit ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir
durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. November 2014, 16:33:47
 ;tffhfdsds


Erhabener Gott, du erbaust dir aus lebendigen und erlesenen
Steinen ein ewiges Haus. Mache die Kirche reich an Früchten
des Geistes, den du ihr geschenkt hast, und laß alle Gläubigen
in der Gnade wachsen, bis das Volk, das dir gehört, im himmli-
schen Jerusalem vollendet wird. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Christus Jesus gehe uns voran,
er sammle seine Herde
und führe uns in das Haus des ewigen Vaters.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. November 2014, 17:57:47
 ;tffhfdsds


Gott, du hast deine Kirche auf den festen Glauben der Apostel
gebaut und läßt nicht zu, daß die Pforten der Hölle sie über-
wältigen. Auf die Fürsprache des heiligen Papstes Leo stärke in
der Kirche den Glauben und schenke ihr Einheit und Frieden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. November 2014, 16:16:34
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, der heilige Bischof Martin hat dich in
seinem Leben und in seinem Sterben verherrlicht. Laß
auch in uns die Macht deiner Gnade wirksam sein, damit
weder Tod noch Leben uns von deiner Liebe trennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.
 ;qfykkg

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. November 2014, 16:38:59
 ;tffhfdsds


Gott,  du Vater aller Gläubigen, von deinem Geist erfüllt, hat der
Märtyrerbischof Josaphat für das ihm anvertraute Volk, sein Le-
ben dahingegeben. Auf seine Fürsprache gib auch uns den Geist
der Liebe, damit wir bereit sind, unser Leben ganz für unsere
Brüder einzusetzen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der verborgene Gott,
der uns allezeit nahe ist,
lasse uns sein Angesicht schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. November 2014, 15:00:33
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten wir
durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. August 2015, 16:13:13
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, die glühende Liebe zu dir hat dem heiligen
Diakon Laurentius die Kraft gegeben, dir und den Armen treu
zu dienen und furchtlos für dich zu sterben. Hilf uns, dich zu
lieben, wie er dich geliebt, und den Armen zu dienen, wie er
ihnen gedient hat. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns, Erbarmen und Friede
von Gott, dem Vater,
und von Jesus Christus, dem Sohn des Vaters,
in Wahrheit und Liebe.

Vgl. 2 Joh 3


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. August 2015, 18:19:07
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, aus Liebe zu dir hat die heilige Klara ein
Leben der Armut geführt. Hilf uns auf ihre Fürsprache, dass
wir unsere Wünsche mäßigen und mit ganzer Hingabe
Christus nachfolgen, damit wir im Himmel dich, unser höch-
stes Gut, schauen dürfen. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Christus Jesus, du birgst unsere Vergangenheit in deinem
Herzen und willst uns Zukunft eröffnen.
Segne uns, du unser Friede.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. August 2015, 17:27:37
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme
deiner Kirche und nimm ihr Abendgebet an.
Verzeih uns unsere Sünden. Gib, dass wir
dir in Treue dienen und in deiner Liebe ge-
borgen sind.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre
uns der allmächtige Herr,

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. August 2015, 19:29:01
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht
einen ruhigen Schlaf, damit wir uns von der
Mühe des Tages erholen und morgen mit
neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre
uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. August 2015, 18:29:01
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du hast die
selige Jungfrau Maria, die uns Christus
geboren hat, vor aller Sünde bewahrt
und sie mit Leib und Seele zur Herrlich-
keit des Himmels erhoben. Gib, das
wir auf dieses Zeichen der Hoffnung
und des Trostes schauen und auf dem
Weg bleiben, der hinführt zu deiner
Herrlichkeit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott, dem das Sterben seiner
Frommen kostbar ist, er löse unsere
Fesseln und schenke uns seinen Frieden.

Vgl. Ps 116,15f.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. August 2015, 14:45:46
(http://up.picr.de/22822311xl.jpg)



Allmächtiger, ewiger Gott, du hast die selige Jungfrau Maria,
die uns Christus geboren hat, vor aller Sünde bewahrt und
sie mit Leib und Seele zur Herrlichkeit des Himmels erhoben.
Gib, dass wir auf dieses Zeichen der Hoffnung und des
Trostes schauen und auf dem Weg bleiben, der hinführt zu
deiner Herrlichkeit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der ewige Gott sei uns gnädig
er erfülle uns mit seinem Geist
und schenke uns sein Leben.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. August 2015, 19:10:46
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, was kein Auge geschaut und kein Ohr
gehört hat, das hast du denen bereitet, die dich lieben.
Gib uns ein Herz, das dich in allem und über alles liebt,
damit wir den Reichtum deiner Verheißungen erlangen,
der alles übersteigt, was wir ersehnen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus, der sich für uns zu Brot gemacht hat,
stärke uns zum Dienst an seinem Reich und schenke
uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. August 2015, 18:36:36
 ;tffhfdsds


Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, dass wir in der Gemeinschaft der Brüder, in den
Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich erkennen.
Der du mit Gott, dem Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. August 2015, 16:27:07
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, nimm unser Abendlob an. Gib, dass wir alle-
zeit im Herzen bewahren, was wir mit den Lippen bekennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der allmäch-
tige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. August 2015, 17:21:04
 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig.
Das Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist
nicht drückend, und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an,
was wir uns heute vorgenommen und was wir vollbracht
haben. Erneuere uns durch die Ruhe der Nacht und mache
uns morgen eifriger in deinem Dienst. Der du lebst und
herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. August 2015, 16:48:06
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast den heiligen Abt Bernhard mit bren-
nender Sorge für deine Kirche erfüllt und ihn in den Wirren
seiner Zeit zu einem hellen Licht gemacht. Erwecke auch heute
Menschen, die vom Geist Christi ergriffen sind und als Kinder
des Lichtes leben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. August 2015, 17:35:40
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du hast dem heiligen Papst Pius X. wahre
Frömmigkeit und apostolischen Eifer geschenkt, um den
Glauben der Kirche zu schützen und alles in Christus zu
erneuern, Hilf uns, seiner Weisung und seinem Beispiel zu
folgen und so den ewigen Lohn zu erlangen. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende gewähre uns der all-
mächtige Herr.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. August 2015, 15:18:25
 ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, du verbindest alle, die an dich glauben, zum
gemeinsamen Streben. Gib, dass wir lieben, was du befiehlst,
und ersehnen, was du uns verheißen hast, damit in der Unbe-
ständigkeit dieses Lebens unsere Herzen dort verankert seien,
wo die wahren Freuden sind. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Gnade sei mit uns und Friede in Fülle
durch die Erkenntnis Gottes
und Jesu, unseres Herrn.

Vgl. 2 Petr 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. August 2015, 20:51:53
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, von dir kommt alles Gute.
Pflanze in unser Herz die Liebe zu deinem
Namen ein. Binde uns immer mehr an dich,
damit in uns wächst, was gut und heilig ist.
Wache über uns und erhalte, was du gewirkt
hast. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott sei uns gnädig und segne uns!
Er lasse über uns sein Angesicht leuchten,
damit auf Erden sein Weg erkannt wird
und unter allen Völkern sein Heil.

Ps 67,2f.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. August 2015, 16:12:45
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, von dir kommt alles Gute.
Pflanze in unser Herz die Liebe zu deinem
Namen ein. Binde uns immer mehr an dich,
damit in uns wächst, was gut und heilig ist.
Wache über uns und erhalte, was du gewirkt
hast. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Geist lehre uns,
Gottes Willen zu tun,
und leite uns auf ebenem Pfad.

Vgl. Ps 143,10


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. August 2015, 17:10:04
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles,
was wir heute empfangen haben, denn du
hast uns unnützen Knechten die Kraft für
unser Tagewerk gegeben. Nimm unser
Abendgebet als Opfer des Lobes an. Da-
rum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. September 2015, 15:15:17
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein ist der Tag, und dein ist die Nacht. Lass
Christus, die Sonne der Gerechtigkeit, in unseren Herzen nicht
untergehen, damit wir aus dem Dunkel dieser Zeit in das Licht
gelangen, in dem du wohnst. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der in der
Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. September 2015, 18:34:42
 ;tffhfdsds


Gott, dein Name ist heilig, und deine Barmherzigkeit wird
gerühmt von Geschlecht zu Geschlecht. Nimm das Abend-
gebet deiner Kirche an und gib, dass in ihr dein Lobpreis
niemals verstumme. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. September 2015, 19:57:38
 ;tffhfdsds


Gott, du bist deinem Volk gnädig und leitest es in Liebe. Höre
auf die Fürsprache des heiligen Papstes Gregor und schenke
allen, die in der Kirche am Amt der Leitung teilhaben, den Geist
der Weisheit, damit dein Volk wachse und seinen Hirten zur
ewigen Freude werde. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. September 2015, 18:01:45
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, dass wir alle
Tage durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir
einst mit ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten
wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. September 2015, 20:20:47
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du hast uns durch deinen Sohn erlöst
und als deine geliebten Kindern angenommen. Sieh
voll Güte auf alle, die an Christus glauben, und
schenke ihnen die wahre Freiheit und das ewige
Erbe. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott unserer Hoffnung segne uns und bewahre
uns, er lasse uns seine Barmherzigkeit schauen
und schenke uns seinen Frieden.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. September 2015, 15:59:56
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du hast uns durch deinen Sohn erlöst und als
deine geliebten Kinder angenommen. Sieh voll Güte auf
alle, die an Christus glauben, und schenke ihnen die wahre
Freiheit und das ewige Erbe. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Unser Heiland Jesus Christus
öffne uns Augen, Ohren und Herz,
damit wir die Zeichen der Zeit erkennen
und in seinem Sinne handeln.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. September 2015, 18:35:42
 ;tffhfdsds


Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch
diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und
sei unser Licht auch in der Nacht. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. September 2015, 16:53:51
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, öffne deinen Gläubigen die Schätze der
himmlischen Gnade. Die Geburt des Erlösers aus Maria war
für uns der Anfang des Heiles; das Geburtsfest seiner allzeit
jungfräulichen Mutter festige und mehre den Frieden auf
Erden. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Das Wort des ewigen Vaters wohne in uns
und sei unser Licht in der Finsternis.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. September 2015, 15:43:01
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme deiner Kirche und
nimm ihr Abendgebet an. Verzeih uns unsere Sünden. Gib, dass
wir dir in Treue dienen und in deiner Liebe geborgen sind.
Darum bitten wird durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. September 2015, 15:29:23
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächjtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. September 2015, 18:54:22
 ;tffhfdsds


Herr, heiliger Vater, du hast deinen Sohn Jesus Christus zum
Lösegeld für unser Heil gemacht. Hilf uns, so zu leben, dass
wir durch die Teilnahme an seinem Leiden die Kraft seiner
Auferstehung erfahren. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine riuhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. September 2015, 16:38:38
 ;tffhfdsds


Gott, du Schöpfer und Lenker aller Dinge, sieh gnädig auf uns.
Gib, dass wir dir mit ganzem Herzen dienen und die Macht
deiner Liebe an uns erfahren. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Friede sei mit den Brüdern und Schwestern,
Liebe und Glaube von Gott, dem Vater,
und Jesus Christus, dem Herrn.

Nach Eph 6,23
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. September 2015, 19:29:47
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, deinem Willen gehorsam hat dein geliebter
Sohn den Tod am Kreuz auf sich genommen, um alle Menschen
zu erlösen. Gib, dass wir in der Torheit des Kreuzes deine Macht
und Weisheit erkennen und in Ewigkeit teilhaben an der Frucht
der Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Durch das Kreuz Jesu Christi
tröste und stärke uns der barmherzige Gott,
er führe uns auf Wegen des Friedens
und schenke uns ewiges Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. September 2015, 16:51:29
 (http://up.picr.de/23122684rj.jpg)



Allmächtiger Gott, du hast der Mutter Jesu die Kraft verliehen,
unter dem Kreuz zu stehen und das Leiden ihres Sohnes zu
teilen. Hilf uns, täglich unser Kreuz anzunehmen, damit wir
auch an der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus teilha-
ben, der in der Einheit des Heiligen Geistes lebt und herrscht
in Ewigkeit.

Der verborgene Gott,
der uns allezeit nahe ist,
lasse uns sein Angesicht schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. September 2015, 16:54:03
 ;tffhfdsds


Ewiger Gott, du hast deiner Kirche in den heiligen Bischöfen
Kornelius und Cyprian eifrige Hirten geschenkt und ihnen die
Kraft gegeben, treu bis in den Tod ihren Glauben zu bekennen.
Höre auf ihre Fürsprache und festige unseren Glauben, damit
wir bereit sind, für die Einheit der Kirche zu beten und zu ar-
beiten. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. September 2015, 19:23:05
 ;tffhfdsds


Herr, höre auf unser Abendgebet. Gib, dass wir dem Beispiel
deines Sohnes folgen und in Geduld einander jene Liebe erwei-
sen, die er den Seinen am Abend vor seinem Leiden erwiesen
hat. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Der Gott des Lichts,
der alle Menschen erleuchtet,
mache unsere Finsternis hell
und bewahre uns diese Nacht in seinem Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. September 2015, 17:26:10
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, so sehr hast du die Welt geliebt, dass du
deinen einzigen Sohn dahingabst für das Heil der Welt.
Schenke deiner Kirche die Bereitschaft, sich dir als lebendiges
Opfer zu weihen, damit sie ganz erfüllt werde von deiner Liebe.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. September 2015, 16:07:15
 ;tffhfdsds


Herr, höre auf unser Abendgebet. Gib, dass wir dem Beispiel
deines Sohnes folgen und in Geduld einander jene Liebe erwei-
sen, die er den Seinen am Abend vor seinem Leiden erwiesen
hat. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Der Gott des Lichts,
der alle Menschen erleuchtet,
mache unsere Finsternis hell
und bewahre uns diese Nacht in seinem Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. September 2015, 16:35:59
 ;tffhfdsds


Heiliger Gott, du hast uns das Gebot der Liebe zu dir und zu
unserem Nächsten aufgetragen als die Erfüllung des ganzen
Gesetzes. Gib uns die Kraft, dieses Gebot treu zu befolgen,
damit wir das ewige Leben erlangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Christus Jeus
komme den Seinen zu Hilfe.
In der ewigen Herrlichkeit
zähle er uns seinen Heiligen zu.

Nach dem Te Deum


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. September 2015, 16:45:09
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, deinem Ruf gehorsam, hat der heilige Bruder
Klaus Familie und Besitz verlassen, um in der Einsamkeit für
dich allein zu leben; du aber hast ihn zu einem Ratgeber für vie-
le und zu einem Mittler des Friedens gemacht. Höre auf seine
Fürsprache: Nimm alles von uns, was uns trennt von dir, und
mache uns zu einem Werkzeug deines Friedens. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott behüte unseren Schlaf,
er halte Unheil von uns fern
und führe uns in sein Reich.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. September 2015, 16:29:43
 ;tffhfdsds


Großer Gott, du offenbarst deine Macht vor allem im Erbarmen
und im Verschonen. Darum nimm uns in Gnaden auf, wenn
uns auch Schuld belastet. Gib, dass wir unseren Lauf vollenden
und zur Herrlichkeit des Himmels gelangen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Christus Jesus lebe in uns durch seinen Geist,
er schreibe sein Gebot auf unser Herz
und helfe uns, das Rechte zu tun.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. September 2015, 16:56:03
 ;tffhfdsds


 Großer Gott, du offenbarst deine Macht vor allem im Erbarmen
und im Verschonen. Darum nimm uns in Gnaden auf, wenn
uns auch Schuld belastet. Gib, dass wir unseren Lauf vollenden
und zur Herrlichkeit des Himmels gelangen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Der Gott der Gnade,
der uns in der Gemeinschaft mit Christus berufen hat,
wird uns aufrichten, stärken, kräftigen
und auf festen Grund stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.

Vgl. 1 Petr 5,10f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. September 2015, 15:14:42
 ;tffhfdsds


Gott, du ordnest alles mit Macht und Weisheit; Engeln und
Menschen teilst du ihre Dienste zu. Gib, dass die Macht
des Bösen nicht überhandnimmt, sonderrn sende deine
heiligen Engel, die im Himmel vor dir stehen, in diese Welt,
damit sie uns vor allem Unheil schützen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Erbarmen, Friede und Liebe seien mit uns in Fülle.
Vgl. Jud 2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. September 2015, 16:58:12
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast den heiligen Hieronymus mit
leidenschaftlicher Liebe zur Heiligen Schrift erfüllt. Öffne
auch unser Herz für dein Wort, damit wir darin die Quelle
des Lebens finden. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus,
unser Weg, unsere Wahrheit und unser Leben,
lasse uns sein Licht leuchten
und führe uns ins Haus des Vaters.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Oktober 2015, 16:20:52
 ;tffhfdsds


Gott, in deiner Vorsehung sorgst du für alles, was du geschaffen
hast. Sende uns deine heiligen Engel zu Hilfe, dass sie uns behü-
ten auf allen unseren Wegen, und gib uns in der Gemeinschaft
mit ihnen deine ewige Freude. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der Gott der Gnade,
der uns in der Gemeinschaft mit Christus berufen hat,
wird uns aufrichten, stärken, kräftigen
und auf festen Grund stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.
Vgl. 1 Petr 5,10f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Oktober 2015, 16:36:58
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du gibst uns in deiner Güte mehr, als wir
verdienen, und Größeres, als wir erbitten. Nimm weg, was
unser Gewissen belastet, und schenke uns jenen Frieden, den
nur deine Barmherzigkeit geben kann. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede in Fülle
durch die Erkenntnis Gottes
und Jesu, unseres Herrn.
Vgl. 2 Petr 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Oktober 2015, 16:03:27
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du gibst uns in deiner Güte mehr, als wir
verdienen, und Größeres, als wir erbitten. Nimm weg, was
unser Gewissen belastet, und schenke uns jenen Frieden, den
nur deine Barmherzigkeit geben kann. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Oktober 2015, 17:47:18
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir sagen dir Dank für den Tag, der nun
zu Ende geht. Bewahre uns deine Huld und verzeihe uns,
was wir in unserer Schwachheit gesündigt haben. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Oktober 2015, 18:01:39
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, bei dir gibt es keine Finsternis, denn
du wohnst im Licht. Sende einen Strahl deines Lichtes in unser
Herz, damit wir den Sinn deiner Gebote erkennen und bereit-
willig deine Wege gehen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Oktober 2015, 18:33:07
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, deine Gnade komme uns zuvor und begleite
uns, damit wir dein Wort im Herzen bewahren und immer be-
reit sind, das Gute zu tun. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns und behüte uns.
Der Herr lasse sein Angesicht über uns leuchten
und sei uns gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht uns zu und schenke uns Heil.
Vgl. Num 6,24-26


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Oktober 2015, 18:30:59
 ;tffhfdsds


Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, dass wir in der Gemeinschaft der Brüder, in den
Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich erkennen.
Der du mit Gott, dem Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Oktober 2015, 17:12:43
 ;tffhfdsds


Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das lass Wurzel schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.


Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Oktober 2015, 18:49:59
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du sättigst die Hungernden, die zu dir rufen.
Gedenke deiner Huld und schenke unserer Armut den
Reichtum deiner Gnaden. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Oktober 2015, 15:17:37
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast die heilige Theresia von Jesus durch
deinen Geist erweckt und sie der Kirche als Lehrmeisterin des
Weges zur Vollkommenheit geschenkt. Gib, dass wir in ihren
Schriften Nahrung für unser geistliches Leben finden. Durchdringe
uns mit der Gewissheit, dass du allein genügst, und entzünde in
uns das Verlangen nach Heiligkeit. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Christus Jesus, unser Weg, unsere Wahrheit und unser Leben,
lasse uns sein Licht leuchten
und führe uns ins Haus des Vaters.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Oktober 2015, 18:19:36
 ;tffhfdsds


Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, dass
wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig werden,
sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Oktober 2015, 17:00:43
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du bist unser Herr und Gebieter. Mach
unseren Willen bereit, deinen Weisungen zu folgen, und
gib uns ein Herz, das dir aufrichtig dient. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede
von Gott, unserem Vater,
und dem Herrn Jesus Christus.
Vgl. Röm 1,7


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Oktober 2015, 17:05:28
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du bist unser Herr und Gebieter. Mach
unseren Willen bereit, deinen Weisungen zu folgen, und
gib uns ein Herz, das dir aufrichtig dient. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Gott lasse unsere Liebe wachsen
an Erkenntnis und allem Verstehen,
damit wir lauter und makellos werden für den Tag Christi.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Oktober 2015, 20:20:45
 ;tffhfdsds


Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Oktober 2015, 17:57:10
;tffhfdsds


Höre unser Gebet, o Herr, und beschütze uns bei Tag und bei
Nacht. Wir sind dem Wandel der Zeit unterworfen; schenke uns
festen Halt in dir, dem unwandelbaren Gott. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Oktober 2015, 15:32:01
;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und mor-
gen mit neuer Kraf dir dienen können. Darum bitten wir durch
Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Oktober 2015, 15:50:34
;tffhfdsds


Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, dass
wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig wer-
den, sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Oktober 2015, 16:44:52
;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, mehre in uns den Glauben, die
Hoffnung und die Liebe. Gib uns die Gnade, zu lieben, was du
gebietest, damit wir erlangen, was du verheißen hast. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Oktober 2015, 16:28:43

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, mehre in uns den Glauben, die
Hoffnung und die Liebe. Gib uns die Gnade, zu lieben, was du
gebietest, damit wir erlangen, was du verheißen hast. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott behüte unser Leben,
er gebe uns Gesundheit an Leib und Seele
und schenke uns sein Heil.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Oktober 2015, 18:15:30

;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles, was wir heute emp-
fangen haben, denn du hast uns unnützen Knechten die Kraft
für unser Tagewerk gegeben. Nimm unser Abendgebet als Opfer
des Lobes an. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Oktober 2015, 16:48:37


;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein ist der Tag, und dein ist die Nacht. Lass
Christus, die Sonne der Gerechtigkeit, in unseren Herzen nicht
untergehen, damit wir aus dem Dunkel dieser Zeit in das Licht
gelangen, in dem du wohnst. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Oktober 2015, 17:23:39


;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, durch die Botschaft der Apostel hast du uns
zur Erkenntnis deines Namens geführt. Mehre auf die Fürspra-
che der Heiligen Simon und Judas die Zahl der Gläubigen und
festige in der Kirche das Vertrauen auf deine Hilfe. Darum bit-
ten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns, Erbarmen und Friede,
von Gott, dem Vater,
und von Jesus Christus, dem Sohn des Vaters,
in Wahrheit und Liebe.

Vgl. 2 Joh 3


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Oktober 2015, 16:04:46

;tffhfdsds


Gütiger Gott, nimm unser Abendopfer an. Gib, dass unser Herz
niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schen-
ke uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Oktober 2015, 15:12:24


;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, dass wir alle Tage
durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst mit
ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir durch
ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nachtund ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Oktober 2015, 15:53:03


;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du schenkst uns die Freude, am heu-
tigen Fest die Verdienste aller deiner Heiligen zu feiern. Erfülle
auf die Bitten so vieler Fürsprecher unsere Hoffnung und schen-
ke uns dein Erbarmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Durch das Leben und Sterben seiner Getreuen
stärke und erhalte uns der barmherzige Gott
und mache uns zu Boten seiner Freude.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. November 2015, 16:51:34


;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du schenkst uns die Freude, am heu-
tigen Fest die Verdienste aller deiner Heiligen zu feiern. Erfülle
auf die Bitten so vieler Fürsprecher unsere Hoffnung und schen-
ke uns dein Erbarmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott des Friedens heilige uns ganz und gar
und bewahre unseren Geist,
unsere Seele und unseren Leib unversehrt,
damit wir ohne Tadel sind,
wenn Jesus Christus, unser Herr, kommt.

Vgl. 1 Thess 5,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. November 2015, 16:38:00



;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du bist das Licht der Glaubenden und das
Leben der Heiligen. Du hast uns durch den Tod und die Aufer-
stehung deines Sohnes erlöst. Sei deinen Dienern und Diene-
rinnen gnädig, die das Geheimnis unserer Auferstehung gläubig
bekannt haben, und lass sie auf ewig deine Herrlichkeit schau-
en. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade und unvergängliches Leben sei mit allen,
die Jesus Christus, unseren Herrn, lieben.
Eph 6,24


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. November 2015, 15:51:31



;tffhfdsds


Gütiger Gott, unser Abendgebet steige zu dir empor, und dein
Segen komme auf uns herab, damit wir mit deiner Hilfe das Heil
erlangen und frei werden, hier und auf ewig. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. November 2015, 17:25:02



;tffhfdsds


Herr und Gott, erhalte in deiner Kirche den Geist, von dem der
heilige Karl Borromäus erfüllt war, und gib ihr die Bereitschaft,
sich ständig zu erneuern. Gestalte sie nach dem Bild deines Soh-
nes Jesus Christus, damit die Welt ihn erkennen kann, unseren
Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir
lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Christus Jesus,
unser Weg, unsere Wahrheit
und unser Leben,
lasse uns sein Licht leuchten
und führe uns ins Haus des Vaters.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. November 2015, 16:21:16


;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können . Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. November 2015, 15:39:32



;tffhfdsds


Großer Gott, du offenbarst deine Macht vor allem im Erbarmen
und im Verschonen. Darum nimm uns in Gnaden auf, wenn
uns auch Schuld belastet. Gib, dass wir unseren Lauf vollenden
und zur Herrlichkeit des Himmels gelangen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. November 2015, 14:45:58



;tffhfdsds


Allmächtiger und barmherziger Gott, wir sind dein Eigentum,
du hast uns in deine Hand geschrieben. Halte von uns fern,
was uns gefährdet, und nimm weg, was uns an Seele und Leib
bedrückt, damit wir freien Herzens deinen Willen tun. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der gütige Gott,
der Herr über Zeit und Ewigkeit,
unser Gestern und unser Morgen,
er lasse uns sein Licht in dieser Nacht leuchten.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: Hildegard51 am 12. November 2015, 21:01:32
Altes Abendgebet
Im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit,
des Vaters, der mich aus nichts erschaffen,
des Sohnes, der mich erlöste,
des Hl. Geistes, der mich geheiligt hat -
leg' ich mich schlafen an Tages End',
befehl' meinen Geist in Gottes Händ'. -
Ich danke dir liebster Vater mein,
daß Du mich am ganzen heutigen Tage an Leib und Seel' behütet hast,
hab' mein Werk begonnen mit Dir allein,
so soll's auch mit Dir beschlossen sein.
Du gabest mir heut das tägliche Brot,
Du schütztest mich gnädig vor Leid und Not,
und ward mir ein Kreuzlein auch zuteil,
wird's sein für meiner armen Seele Heil.
Was ich dann etwa hab`verschuld't,
o Gott, verzeih mir's in Geduld.
Dein kostbar's rosenfarbnes Blut,
wascht alle meine Sünden wieder gut.
Wer mich gekränkt, dem sei verziehn.
Ich zürne nicht und bet' für ihn,
denn also spricht mein Gott und Herr,
daß es so sein heiliger Wille wär';
dafür wird auch Er barmherzig sehn auf mein Fehlen und Vergehn.
Mit bitterer Reue klag' ich mich an,
und niemals wieder sei's getan.

Süßes Herz Mariä, sei meine Rettung!
Herr, ich glaube,
Herr, ich hoffe,
Herr, von Herzen lieb' ich Dich,
in dem Glauben,
in der Hoffnung,
in der Liebe stärke mich!
Maria, geliebte Mutter mein,
unter Deinem Schutz und Schirm schlaf' ich ein.
Wollest mich behüten vor jähem Tod,
vor Krankheit und Schrecken und Feuersnot.
Maria breite Deinen Mantel aus,
und mach' ein schirmend Dach daraus,
und laß so lang uns drunter stehn,
bis die Gefahren vorübergehen.

Heiliger Joseph, Du Sterbepatron,
vergiß meiner nicht bei Gottes Thron,
mein heiliger Schutzengel behüte mich,
Ihr lieben Heiligen all, beschützet mich!
Auf meinen Herrn Jesus leg' ich mich nieder,
auf meinem Herrn Jesus seine heiligen Glieder,
auf meinem Herrn Jesus sein Fleisch und Blut,
auf daß mir der böse Feind nichts tut.
In Jesu Wundmale schließ' ich mich ein,
dann schlaf' ich sicher keusch und rein.

O Gott! Ich befehle Dir alle, die ich liebe,
oder denen ich Dank schuldig bin, nimm Sie auf in Deine Vaterhut!
Wolle vor Unglück und Gefahren uns mitsamt hüten und bewahren!
Süßes Herz Jesu sei meine Liebe!
O Jesu geh nicht mit mir ins Gericht,
sei mein Erlöser, sei Richter nicht!
Und schenke den lieben armen Seelen
Dein kostbares Leiden zu Trost und Frieden,
die ewige Ruhe sei Ihnen beschieden,
und das ewige Licht leuchte Ihnen:
Ins heligste Herz Jesu schließ ich mich ein,
so werd' ich sicher geborgen sein,
und schlafe in meines Gottes Hut
bis zum nächsten Morgen sanft und gut. Amen.

 
gefunden bei Emmy Giehrl, Kreuzesblüten, 1889, Verlag Ferdinand Schöningh.
Das Gebet wurde von ihr aus einem altem, kirchlich genehmigten Gebetsbuch entnommen.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. November 2015, 17:52:15

 ;tffhfdsds

Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das lass Wurzel schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. November 2015, 15:24:11
 ;tffhfdsds


Gott, du Quell und Ursprung aller Vaterschaft, du hast dem
heiligen Märtyrer Andreas und seinen Gefährten die Kraft ge-
geben, dem Kreuz deines Sohnes bis zur Hingabe ihres Lebens
treu zu sein. Auf ihre Fürsprache lass uns deine Liebe unter den
Brüdern und Schwestern verbreiten, damit wir deine Kinder
genannt werden und es in Wahrheit sind. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. November 2015, 17:59:08
 ;tffhfdsds


Gott, dein Name ist heilig, und deine Barmherzigkeit wird
gerühmt von Geschlecht zu Geschlecht. Nimm das Abend-
gebet deiner Kirche an und gib, dass in ihr dein Lobpreis
niemals verstumme. Darum bitten wir durch Jesus Cristus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. November 2015, 16:02:14

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, nimm unser Abendgebet an. Gib, dass unser Herz
niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schenke
uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. November 2015, 18:43:40

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, im Ärgernis des Kreuzes hast du deine
unerforschliche Weisheit kundgetan. Lass uns die verbor-
gene Herrlichkeit des Leidens Christi erkennen, damit wir
niemals an seinem Kreuz irrewerden, sondern allezeit uns
im Kreuze rühmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. November 2015, 18:44:23
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, alles steht in deiner Macht; du schenkst das
Wollen und das Vollbringen. Hilf uns, dass wir auf dem Weg
der Gerechtigkeit Christus entgegengehen und uns durch
Taten der Liebe auf seine Ankunft vorbereiten, damit wir den
Platz zu seiner Rechten erhalten, wenn er wiederkommt in
Herrlichkeit. Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit
dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Der Gott der Hoffnung erfülle uns mit aller Freude
und mit allem Frieden im Glauben, damit wir reich werden
an Hoffnung in der Kraft des Heiligen Geistes.

Vgl. Röm 15,13
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. November 2015, 18:06:26
 
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, alles steht in deiner Macht; du schenkst das
Wollen und das Vollbringen. Hilf uns, dass wir auf dem Weg
der Gerechtigkeit Christus entgegengehen und uns durch Taten
der Liebe auf seine Ankunft vorbereiten, damit wir den Platz
zu seiner Rechten erhalten, wenn er wiederkommt in Herrlich-
keit. Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Gott lasse uns wachsen in seiner Gnade
und schenke uns Einsicht und Weisheit.
In Jesus Christus eröffne er uns den Weg zum Leben.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. November 2015, 18:47:16

  ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast deiner Kirche den heiligen Apostel
Andreas als Boten des Glaubens und als Hirten gegeben. Er-
höre unser Gebet und gib, dass auch die Kirche unserer Tage
die Macht seiner Fürsprache erfahre. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Friede sei mit den Brüdern und Schwestern,
Liebe und Glaube von Gott, dem Vater,
und Jesus Christus, dem Herrn.
Nach Eph 6,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Dezember 2015, 17:34:22

 ;tffhfdsds


Herr und Gott, in unserer Bedrängnis rufen wir zu dir, erhöre
die Bitten deines Volkes. Bewahre uns vor aller Ansteckung
des Bösen und tröste uns durch die Ankunft deines Sohnes,
unseres Herrn Jesus Christus, der in der Einheit  des Heiligen
Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Dezember 2015, 16:41:13
 




 ;tffhfdsds
 
Herr, unser Gott, bereite durch das Wirken deiner Gnade unser
Herz, damit wir bei der Ankunft deines Sohnes würdig sind,
am himmlischen Gastmahl teilzunehmen und aus seiner Hand
die Speise des ewigen Lebens empfangen. Darum bitten wir
durch ihn, Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und
Gott, der in der Einheit des heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Dezember 2015, 17:46:35

 ;tffhfdsds


Gott, du Heil aller Menschen, du hast durch das Wirken des
heiligen Franz Xaver vielen Völkern den Weg zu dir gewiesen.
Wecke in deinen Gläubigen den Sinn für die missionarische Ar-
beit und schenke ihnen Eifer für die Ausbreitung des Glaubens,
damit die Kirche überall auf der Welt erstarke und wachse.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Dezember 2015, 19:47:41

 ;tffhfdsds


Biete auf deine Macht, Herr, unser Gott, und komm. Entreiße
uns den Gefahren, in die unsere Sünden uns bringen. Mache
uns frei und rette uns. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Dezember 2015, 18:07:49
 ;tffhfdsds

Allmächtiger und barmherziger Gott, deine Weisheit allein zeigt
uns den rechten Weg. Lass nicht zu, dass irdische Aufgaben und
Sorgen uns hindern, deinem Sohn entgegenzugehen. Führe uns
durch dein Wort und deine Gnade zur Gemeinschaft mit ihm,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht
in alle Ewigkeit.

Der gütige Gott festige die Riegel unserer Tore
und segne die Kinder in unserer Mitte;
er verschaffe unseren Grenzen Frieden
und gewähre uns eine ruhige Nacht.
Nach Ps 147,13-14

 ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Dezember 2015, 17:46:28
 ;tffhfdsds

Allmächtiger und barmherziger Gott, deine Weisheit allein zeigt
uns den rechten Weg. Lass nicht zu, dass irdische Aufgaben und
Sorgen uns hindern, deinem Sohn entgegenzugehen. Führe uns
durch dein Wort und deine Gnade zur Gemeinschaft mit ihm,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht
in alle Ewigkeit.

Gott segne uns,
er schenke uns ehrliche Weggefährten,
liebevolle Freundinnen und Freunde
und erfüllte  Augenblicke.
Gott gewähre uns eine ruhige Nacht
und ein gutes Ende.


 ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Dezember 2015, 16:42:06
 ()*kjht545


Großer und heiliger Gott, im Hinblick auf den Erlösertod Christi
hast du die selige Jungfrau Maria schon im ersten Augenblick
ihres Dasein vor jeder Süde bewahrt, um deinem Sohn eine
würdige Wohnung zu bereiten. Höre auf ihre Fürsprache: Mache
uns frei von Sünden und eralte uns in deiner Gnade, damit
wir mit reinem Herzen zu dir gelangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.
Der ewige Gott,
der ist, der war und der kommen wird,
bewahre uns diese und alle Nächte in seiner Hand,
bis wir auf immer seinen Frieden genießen.


 ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Dezember 2015, 18:16:16
 ()*kjht545


Großer und heiliger Gott, im Hinblick auf den Erlösertod Christi
hast du die selige Jungfrau Maria schon im ersten Augenblick
ihres Dasein vor jeder Süde bewahrt, um deinem Sohn eine
würdige Wohnung zu bereiten. Höre auf ihre Fürsprache: Mache
uns frei von Sünden und eralte uns in deiner Gnade, damit
wir mit reinem Herzen zu dir gelangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.
Friede sei mit den Brüdern und Schwestern,
Liebe und Glaube von Gott, dem Vater,
und Jesus Christus, dem Herrn.
Nach Eph 6,23


 ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Dezember 2015, 17:51:19


 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast uns durch Johannes den Täufer
gemahnt, Christus, dem Herrn, den Weg zu bereiten.Stärke
uns mit deiner  Kraft, damit wir nicht müde werden, diesem
Ruf zu folgen, sondern die tröstende Ankunft dessen erwarten,
der uns Heilung bringt. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Dezember 2015, 18:03:44


 ;tffhfdsds


Rüttle unsere Herzen auf, allmächtiger Gott, damit wir deinem
Sohn den Weg bereiten und durch seine Ankunft fähig werden,
dir in aufrichtiger Gesinnung zu dienen. Darum bitten wir durch
ihn, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Dezember 2015, 17:25:07
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, gib, dass wir die Ankunft deines Sohnes mit
großer Wachsamkeit erwarten und unserem Erlöser und Heiland
Jesus Christus mit brennenden Lampen entgegengehen.
Darum bitten wir durch ihn, der in der Einheit des Heiligen
Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Dezember 2015, 18:38:46

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, sieh gütig auf dein Volk, das mit gläubigem
Verlangen das Fest der Geburt Christi erwartet. Mache unser
Herz bereit für das Geschenk der Erlösung, damit Weihnachten
für uns alle ein Tag der Freude und der Zuversicht werde.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue und barmherzige Gott wohne in unserer Mitte,
er lasse uns seine Gegenwart spüren
und schenke uns Ruhe und Sicherheit.


 ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Dezember 2015, 18:24:30

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, sieh gütig auf dein Volk, das mit gläubigem
Verlangen das Fest der Geburt Christi erwartet. Mache unser
Herz bereit für das Geschenk der Erlösung, damit Weihnachten
für uns alle ein Tag der Freude und der Zuversicht werde.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und der Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.


 ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Dezember 2015, 18:13:21

 ;tffhfdsds

Gott, unser Schöpfer und Erlöser, dein ewiges Wort ist Fleisch
geworden aus Maria, der allzeit jungfräulichen Mutter. Dein
Sohn, der unsere menschliche Natur angenommen hat, schenke
uns Anteil an seinem göttlichen Leben. Er, der in der Einheit
des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Dezember 2015, 17:32:23

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, noch lastet die alte Knechtschaft auf uns,
noch drückt uns das Joch der Sünde. Schenke uns die wahre
Freiheit und mach uns neu durch die Geburt deines Sohnes,
auf die wir gläubig warten. Darum bitten wir durch ihn, der
in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in
alle Ewigkeit.

Gott, du Ursprung allen Lebens, sei uns Quelle der Liebe,
segne unser Tun und unser Reden,
auf dass es Verbindung unter uns Menschen
gemäß unserer Würde schaffe.


 ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Dezember 2015, 18:51:36

 ;tffhfdsds

Gnädiger Gott, du erfüllst uns mit Freude über das Kommen
deines Sohnes in unserem Fleisch.Schenke uns bei seinem
Kommen in Herrlichkeit das ewige Leben, das du uns verheißen
hast. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Dezember 2015, 18:38:45

(http://up.picr.de/24044096nm.jpg)



Barmherziger Gott, du hast die Not des Menschen gesehen, der
dem Tod verfallen war, und hast ihn erlöst durch die Ankunft
deines Sohnes. Gib uns die Gnade, das Geheimnis der Mensch-
werdung in Ehrfurcht zu bekennen und in der Gemeinschaft
mit unserem Erlöser das Heil zu finden. Darum bitten wir durch
ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Dezember 2015, 17:42:12
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, schon naht das Fest der Geburt deines
Sohnes, der aus Maria, der Jungfrau Fleisch angenommen
hat, um unser Los zu teilen. Wir bitten dich: Dein ewiges
Wort komme und wohne unter uns mit seinem Erbarmen,
unser Herr Jesus Christus, der mit dir lebt und herrscht in
alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Dezember 2015, 17:57:13
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott,Jahr für Jahr erwarten wir voll Freude das Fest
unserer Erlösung. Gib, dass wir deinen Sohn von ganzem
Herzen als unseren Retter und Heiland aufnehmen, damit
wir ihm voll Zuversicht entgegengehen können, wenn er am
Ende der Zeiten als Richter wiederkommt. Er, der in der Ein-
heit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit.

Durch die Geburt Jesu erfülle uns Gott
mit aller Freude und allem Frieden des
Himmels.

 ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg   ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Dezember 2015, 19:21:25

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast den Menschen in seiner Würde
wunderbar erschaffen und noch wunderbarer wiederher-
gestellt. Lass uns teilhaben an der Gottheit deines Sohnes,
der unsere Menschennatur angenommen hat. Er, der in
der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht
in alle Ewigkeit.

Der Herr des Friedens schenke uns den Frieden
zu jeder Zeit und auf jede Weise.
Der Herr sei mit uns allen.
Vgl. 2 Thess 3,16


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Dezember 2015, 17:18:21

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, in der Heiligen Familie hast du uns ein
leuchtendes Vorbild geschenkt. Gib unseren Familien die
Gnade, dass auch sie in Frömmigkeit und Eintracht leben
und einander in der Liebe verbunden bleiben. Führe uns
alle zur ewigen Gemeinschaft in deinem Vaterhaus.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Vater segne uns und unsere Kinder,
er halte Streit und Entzweiung von uns fern
und bewahre uns in seiner Liebe.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Dezember 2015, 17:15:46

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, in der Heiligen Familie hast du uns ein leuch-
tendes Vorbild geschenkt. Gib unseren Familien die Gnade,
dass auch sie in Frömmigkeit und Eintracht leben und einander
in der Liebe verbunden bleiben. Führe uns alle zur ewigen Ge-
meinschaft in deinem Vaterhaus. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der Gott der Geduld und des Trostes verleihe uns,
eines Sinnes zu sein nach dem Willen Christi Jesu,
damit wir einmütig Gott preisen können,
den Vater unseres Herrn Jesus Christus.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Dezember 2015, 17:57:05

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast den Menschen in seiner Würde wun-
derbar erschaffen und noch wunderbarer wiederhergestellt.
Lass uns teilhaben an der Gottheit deines Sohnes, der unsere
Menschennatur angenommen hat. Er, der in der Einheit des
Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Dezember 2015, 18:53:14
 ;tffhfdsds

Unsichtbarer Gott, dein Licht ist in die Welt gekommen und hat
die Finsternis überwunden. Sieh gnädig auf uns und lass uns
die Herrlichkeit der Geburt Christi mit würdigem Lob feiern,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht
in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Dezember 2015, 17:21:06

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, die Knechtschaft der Sünde hält uns
Menschen gefangen. Nimm dieses alte Joch von uns und
schenke uns die neue Freiheit durch die Geburt deines
Sohnes in unserem sterblichen Fleisch. Darum bitten wir
durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns dr allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Januar 2016, 18:59:07

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, durch die Geburt deines Sohnes aus
der Jungfrau Maria hast du der Menschheit das ewige
Heil geschenkt. Lass uns auch im neuen Jahr immer
und überall die Fürbitte der gnadenvollen Mutter er-
fahren, die uns den Urheber des Lebens geboren hat,
Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Gnade, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Herrn.
1 Tim 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Januar 2016, 17:39:59
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du erleuchtest alle, die an dich
glauben. Offenbar dich den Völkern der Erde, damit alle
Menschen das Licht deiner Herrlichkeit schauen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der verborgene Gott,
der uns allezeit nahe ist,
lasse uns sein Angesicht schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Januar 2016, 18:31:13

 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du erleuchtest alle, die an dich
glauben. Offenbar dich den Völkern der Erde, damit alle
Menschen das Licht deiner Herrlichkeit schauen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Vater segne uns und unsere Kinder,
er halte Streit und Entzweiung von uns fern
und bewahre uns in seiner Liebe.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Januar 2016, 16:57:17

 ;tffhfdsds

Allherrschender Gott, durch den Stern, dem die Weisen gefolgt
sind, hast du am heutigen Tag den Heidenvölkern deinen Sohn
geoffenbart. Auch wir haben dich schon im Glauben erkannt.
Führe uns vom Glauben zur unverhüllten Anschauung deiner
Herrlichkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus.


Friede sei mit den Brüdern und Schwestern,
Liebe und Glaube von Gott, dem Vater,
und Jesus Christus, dem Herrn.
Nach Eph 6,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Januar 2016, 16:33:24

 ;tffhfdsds

Allherrschender Gott, durch den Stern, dem die Weisen gefolgt
sind, hast du am heutigen Tag den Heidenvölkern deinen Sohn
geoffenbart. Auch wir haben dich schon im Glauben erkannt.
Führe uns vom Glauben zur unverhüllten Anschauung deiner
Herrlichkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Hoffnung erfülle uns mit aller Freude
und mit allem Frieden im Glauben,
damit wir reich werden an Hoffnung
in der Kraft des Heiligen Geistes.
Vgl. Röm 15,13


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Januar 2016, 17:30:50
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast uns durch deinen Sohn neu
geschaffen zum Lob deiner Herrlichkeit. Mache uns durch die
Gnade deinem Sohn gleichförmig, in dem unsere menschliche
Natur mit deinem göttlichen Wesen vereint ist, der in der Einheit
des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg




Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Januar 2016, 17:56:43

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, wir gehen durch eine Welt voll Zwielicht und
Schatten. Lass dein Licht in unseren Herzen aufstrahlen
und führe uns durch das Dunkel dieses Lebens in deine un-
vergängliche Klarheit. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Januar 2016, 18:33:09
 (http://up.picr.de/24234206pu.jpg)



Allmächtiger, ewiger Gott, bei der Taufe im Jordan kam der
Heilige Geist auf unseren Herrn Jesus Christus herab, und
du hast ihn als deinen geliebten Sohn geoffenbart. Gib, dass
auch wir, die aus dem Wasser und dem Heiligen Geist wieder
geboren sind, in deinem Wohlgefallen stehen und als deine
Kinder aus der Fülle dieses Geistes leben. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Gnade und unvergängliches Leben sei mit allen,
die Jesus Christus, unseren Herrn, lieben.
Eph 6,24


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Januar 2016, 17:13:34

 (http://up.picr.de/24234206pu.jpg)



Allmächtiger, ewiger Gott, bei der Taufe im Jordan kam der
Heilige Geist auf unseren Herrn Jesus Christus herab, und
du hast ihn als deinen geliebten Sohn geoffenbart. Gib, dass
auch wir, die aus dem Wasser und dem Heiligen Geist wieder
geboren sind, in deinem Wohlgefallen stehen und als deine
Kinder aus der Fülle dieses Geistes leben. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Gott wird uns durch Jesus Christus alles, was wir nötig haben,
aus dem Reichtum seiner Herrlichkeit schenken.
Unserem Gott und Vater sei die Ehre in alle Ewigkeit. Amen.
Vgl. Phil 4,19-20


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Januar 2016, 16:59:51
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du gebietest über Himmel und Erde, du hast
Macht über die Herzen der Menschen. Darum kommen wir voll
Vertrauen zu dir; stärke alle, die sich um die Gerechtigkeit mühen,
und schenke unserer Zeit deinen Frieden. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Januar 2016, 18:21:27

 ;tffhfdsds

Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, dass wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Januar 2016, 18:28:00

 ;tffhfdsds

Höre unser Gebet, o Herr, und beschütze uns bei Tag und bei
Nacht. Wir sind dem Wandel der Zeit unterworfen; schenke uns
festen Halt in dir, dem unwandelbaren Gott. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Januar 2016, 17:32:50

 ;tffhfdsds

Gott des Bundes, du willst, dass wir Menschen in Eintracht
miteinander leben. Bewahre uns über alle Verwerfungen
hinweg in der Gemeinschaft mit dir, damit wir durch dich
untereinander verbunden bleiben. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Januar 2016, 16:52:19

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du gebietest über Himmel und Erde, du hast
Macht über die Herzen der Menschen. Darum kommen wir
voll Vertrauen zu dir; stärke alle, die sich um die Gerechtigkeit
mühen, und schenke unserer Zeit deinen Frieden. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen.

Vgl. 2 Kor 13,13


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Januar 2016, 17:49:38

 ;tffhfdsds

Treuer Gott, immer wieder kommt es zu Spannungen und
Abgrenzungen in deiner Kirche. Hilf uns umkehren zu dir,
damit wir durch dich zu unseren Schwestern und Brüder
finden und gemeinsam mit ihnen deinen Namen preisen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus, der gute Hirt,
leite uns auf seinen Wegen
und führe uns in das Haus seines Vaters.

Redaktion Magnificat


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Januar 2016, 18:42:05

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, dein ist der Tag, und dein ist die Nacht. Lass
Christus, die Sonne der Gerechtigkeit, in unseren Herzen nicht
untergehen, damit wir aus dem Dunkel dieser Zeit in das Licht
gelangen, in dem du wohnst. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Januar 2016, 20:24:39

 ;tffhfdsds

Gott, dein Name ist heilig, und deine Barmherzigkeit wird
gerühmt von Geschlecht zu Geschlecht. Nimm das Abend-
gebet deiner Kirche an und gib, dass in ihr dein Lobpreis
niemals verstumme. Darum bitten wir durch  Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Januar 2016, 18:59:34

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Januar 2016, 18:41:13
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, im Ärgernis des Kreuzes hast du deine
unerforschliche Weisheit kundgetan. Lass uns die ver-
borgene Herrlichkeit des Leidens Christi erkennen, damit
wir niemals an seinem Kreuz irre werden, sondern allezeit
uns im Kreuze rühmen. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.


Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg



 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Januar 2016, 18:10:29
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, lenke unser Tun nach deinem
Willen und gib, dass wir im Namen deines geliebten
Sohnes reich werden an guten Werken. Darum bitten wir
durch ihn, Jesus Christus.

Der Herr segne uns und behüte uns.
Der Herr lasse sein Angesicht über uns leuchten
und sei uns gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht uns zu
und schenke uns Heil.
Vgl. Num 6,24-26


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Januar 2016, 19:01:44

 ;tffhfdsds

Gott, du Heil aller Völker, du hast den Apostel Paulus auserwählt,
den Heiden die frohe Botschaft zu verkünden. Gib uns, die wir das
Fest seiner Bekehrung feiern, die Gnade, uns deinem Anruf zu
stellen und vor der Welt deine Wahrheit zu bezeugen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott des Friedens heilige uns ganz und gar
und bewahre unseren Geist,
unsere Seele und unseren Leib unversehrt,
damit wir ohne Tadel sind,
wenn Jesus Christus, unser Herr, kommt.
Vgl. 1 Thess 5,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Januar 2016, 19:26:19


 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, du hast die Apostelschüler Timotheus und
Titus mit den Gaben des Heiligen Geistes beschenkt und sie
deiner Kirche als Hirten gegeben. Höre auf ihre Fürsprache
und hilf uns, dass wir gerecht und fromm in dieser Welt leben
und so zur Gemeinschaft mit deinen Heiligen gelangen. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu,
er helfe uns tragen, was uns belastet,
und mache uns zu Zeugen seiner Güte.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Januar 2016, 18:24:22
 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, was kein Auge geschaut und kein Ohr ge-
hört hat, das hast du denen bereitet, die dich lieben. Gib uns
ein Herz, das dich in allem und über alles liebt, damit wir den
Reichtum deiner Verheißungen erlangen, der alles übersteigt,
was wir ersehnen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott Israels bewahre uns in der Treue zu seinem Bund
und beschütze uns vor allem Unheil.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Januar 2016, 18:39:06

 ;tffhfdsds

Gott, du Quell der Weisheit, du hast dem heiligen Thomas von
Aquin ein leidenschaftliches Verlangen geschenkt, nach Heilig-
keit zu streben und deine Wahrheit zu erfassen. Hilf uns ver-
stehen, was er gelehrt, und nachahmen, was er uns vorgelebt
hat. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Januar 2016, 17:19:00

 ;tffhfdsds

Gott, du Schöpfer und Lenker aller Dinge, sieh gnädig auf uns.
Gib, dass wir dir mit ganzem Herzen dienen und die Macht
deiner Liebe an uns erfahren. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Januar 2016, 18:01:25

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, du hast uns erschaffen, damit wir dich
preisen. Gib, dass wir dich mit ungeteiltem Herzen an-
beten und die Menschen lieben, wie du sie liebst. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue und barmherzige Gott wohne in unserer Mitte,
er lasse uns seine Gegenwart spüren
und schenke uns Ruhe und Sicherheit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Februar 2016, 16:19:03

 ;tffhfdsds

Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, dass wir in der Gemeinschaft der Brüder, in
den Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich er-
kennen. Der du mit Gott, dem Vater, in der Einheit des Heili-
gen Geistes lebst und herrschest in alle Ewigkeit.


Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Februar 2016, 17:39:27

 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, dein eingeborener Sohn hat unsere
menschliche Natur angenommen und wurde am heutigen Tag
im Tempel dargestellt. Läutere unser Leben und Denken, damit
wir mit reinem Herzen vor dein Antlitz treten. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.


Der verborgene Gott,
der uns allezeit nahe ist,
lasse uns sein Angesicht schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Februar 2016, 18:04:06

 ;tffhfdsds

Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig.
Das Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist
nicht drückend, und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an,
was wir uns heute vorgenommen und was wir vollbracht
haben. Erneuere uns durch die Ruhe der Nacht und mache
uns morgen eifriger in deinem Dienst. Der du lebst und
herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Februar 2016, 16:49:40

 ;tffhfdsds

Herr, höre auf unser Abendgebet. Gib, dass wir dem Beispiel
deines Sohnes folgen und in Geduld einander jene Liebe erwei-
sen, die er den Seinen am Abend vor seinem Leiden erwiesen
hat. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Februar 2016, 16:03:10

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast die heilige Agatha zur Jungfräulichkeit
um Christi willen berufen und ihr die Gnade des Martyriums ge-
schenkt. Höre auf ihre Fürsprache und hilf uns, in aller Bedräng-
nis auszuharren und dir in Lauterkeit und Treue zu dienen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus,
du birgst unsere Vergangenheit in deinem Herzen
und willst uns Zukunft eröffnen.
Segne uns, du unser Friede.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Februar 2016, 18:57:15

 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, wir sind dein Eigentum und setzen unsere
Hoffnung allein auf deine Gnade. Bleibe uns nahe in jeder Not
und Gefahr und schütze uns. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Februar 2016, 16:25:33
 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, wir sind dein Eigentum und setzen unsere
Hoffnung allein auf deine Gnade. Bleibe uns nahe in jeder Not
und Gefahr und schütze uns. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er behüte unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang,
von nun an bis in Ewigkeit.
Vgl. Ps 121,7-8


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Februar 2016, 17:06:07
 ;tffhfdsds

Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät
haben, das lass Wurzel schlagen und wachsen und heranrei-
fen für die ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus,
unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Februar 2016, 17:08:12

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen, denn du hast
uns an Kindes Statt angenommen und uns den Geist deines Soh-
nes gesandt. Gib, dass wir in diesem Geist wachsen und einst
das verheißene Erbe empfangen. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Februar 2016, 19:01:54
 


   

Getreuer Gott, im Vertrauen auf dich beginnen wir die vierzig
Tage der Umkehr und Buße. Gib uns die Kraft zu christlicher
Zucht, damit wir dem Bösen absagen und mit Entschiedenheit
das Gute tun. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Februar 2016, 17:49:33

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, komm unserem Beten und Arbeiten mit
deiner Gnade zuvor und begleite uns, damit alles, was wir
beginnen, bei dir seinen Anfang nehme und durch dich
vollendet werde. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Februar 2016, 18:00:18

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, dass wir alle Tage
durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst mit
ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir durch
ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Februar 2016, 16:46:06
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du schenkst uns die heiligen vierzig Tage als
eine Zeit der Umkehr und der Buße. Gib uns durch ihre Feier
die Gnade, dass wir in der Erkenntnis Jesu Christi voranschrei-
ten und die Kraft seiner Erlösungstat durch ein Leben aus dem
Glauben sichtbar machen. Darum bitten wir durch ihn, der in
der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit.

Der gütige Gott festige die Riegel unserer Tore
und segne die Kinder in unserer Mitte;
er verschaffe unseren Grenzen Frieden
und gewähre uns eine ruhige Nacht.
Nach Ps 147,13-14


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Februar 2016, 19:25:19
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du schenkst uns die heiligen vierzig Tage als
eine Zeit der Umkehr und der Buße. Gib uns durch ihre Feier
die Gnade, dass wir in der Erkenntnis Jesu Christi voranschrei-
ten und die Kraft seiner Erlösungstat durch ein Leben aus dem
Glauben sichtbar machen. Darum bitten wir durch ihn, der in
der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit.

Gnade, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Herrn.
1 Tim 1,2




 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Februar 2016, 18:44:19

 ;tffhfdsds

Gott, unser Heil, gib uns die Gnade, umzukehren zu dir.
Erleuchte unseren Verstand und stärke unseren Willen,
damit uns diese Zeit der Buße zum Segen wird. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Februar 2016, 17:13:43

  ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sieh gütig auf deine Gemeinde. Da wir durch
Mäßigung den Leib in Zucht halten und Buße tun, schenke un-
serem Geist die wahre Sehnsucht nach dir. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Februar 2016, 18:00:34

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, sieh gnädig auf die Hingabe deines Volkes.
Gib, dass wir unseren Leib in Zucht nehmen und durch gute
Werke im Geist neu werden. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Februar 2016, 17:23:29

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, gib uns die Gnade, dass wir stets auf das
Rechte bedacht sind und es auch entschlossen tun. Da wir
ohne dich nicht bestehen können, hilf uns, nach deinem Willen
zu leben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Februar 2016, 19:01:44

 ;tffhfdsds

Herr und Gott, kehre ein in dieses Haus und halte alle Nachstellungen
des Feindes von ihm fern. Deine heiligen Engelmögen darin wohnen
und uns im Frieden bewahren. Darum bitten wir durch Christus, unseren
Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Februar 2016, 19:00:34

 ;tffhfdsds

Gott, du hast uns geboten, auf deinen geliebten Sohn zu
hören. Nähre uns mit deinem Wort und reinige die Augen
unseres Geistes, damit wir fähig werden, deine Herrlichkeit
zu erkennen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Segne uns, Ewiger, mit allem Guten,
bewahre uns vor dem Bösen.
Erleuchte unser Herz mit Einsicht,
die uns zum Leben führt,
und gib uns die Gnade,
ewige Wahrheiten zu erkennen.
Lass dein Antlitz über uns leuchten,
uns zu ewigem Frieden.

Nach einem Segensspruch aus Qumran


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Februar 2016, 20:01:19

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, das gläubige Bekenntnis des Apostels Petrus
ist der Felsen, auf den du deine Kirche gegründet hast. Lass
nicht zu, dass Verwirrung und Stürme unseren Glauben er-
schüttern. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Gnade,
der uns in der Gemeinschaft mit Christus berufen hat,
wird uns aufrichten, stärken, kräftigen
und auf festen Grund stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.

Vgl. 1 Petr 5, 10f


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Februar 2016, 14:52:20
 ;tffhfdsds

Heiliger Gott, du liebst die Unschuld und schenkst sie dem
Sünder zurück, der reumütig zu dir heimkehrt. Wende unser
Herz zu dir und schenke uns neuen Eifer im Heiligen Geist,
damit wir im Glauben standhaft bleiben und stets bereit sind,
das Gute zu tun. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Februar 2016, 18:02:10

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, reinige uns in diesen Tagen, in denen wir
für unsere Sünden Buße tun, damit wir mit lauterem Herzen
das Osterfest erwarten. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Februar 2016, 19:15:31

 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, du bist der Quell des Erbarmens und der
Güte, wir stehen als Sünder vor dir, und unser Gewissen
klagt uns an. Sieh auf unsere Not und lass uns Vergebung
finden durch Fasten, Gebet und Werke der Liebe. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns, Erbarmen und Friede
von Gott, dem Vater,
und von Jesus Christus, dem Sohn des Vaters,
in Wahrheit und Liebe.
Vgl. 2 Joh 3


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Februar 2016, 19:53:39

 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, du bist der Quell des Erbarmens und der
Güte, wir stehen als Sünder vor dir, und unser Gewissen
klagt uns an. Sieh auf unsere Not und lass uns Vergebung
finden durch Fasten, Gebet und Werke der Liebe. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Gott lasse uns wachsen in der Gnade und Erkenntnis
unseres Herrn Jesus Christus, der uns erlöst hat.
Ihm sei Ehre jetzt und in Ewigkeit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. März 2016, 17:52:45

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, verlass uns nicht in diesen Tagen der Buße.
Steh uns mit deiner Gnade bei, damit wir mit ganzer Bereit-
schaft den Dienst vollziehen, den du uns aufgetragen hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. März 2016, 18:53:58

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, erneuere uns im Geist durch die Feier der
heiligen vierzig Tage, damit wir für dein Wort empfänglich
werden, bereit zu Gehorsam und Verzicht, einmütig im Gebet
und eifrig in Werken der Liebe. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. März 2016, 19:08:41
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, gib, dass wir dem Ruf deiner Gnade folgen
und uns mit umso größerem Eifer auf die Feier der österlichen
Geheimnisse vorbereiten, je näher das Fest der Erlösung heran-
kommt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. März 2016, 17:56:42

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, lass deine Gnade mächtig werden in unseren
Herzen, damit wir imstande sind, unser eigenes Begehren
zu meistern und den Anregungen deines Geistes zu folgen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. März 2016, 18:02:46

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, du hast in deinem Sohn die Menschheit auf
wunderbare Weise mit dir versöhnt. Gib deinem Volk einen
hochherzigen Glauben, damit es mit froher Hingabe dem Oster-
fest entgegeneilt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr richte unsere Herzen aus
auf die Liebe Gottes und auf die Ge-
duld Christi.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. März 2016, 16:07:06

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, du hast in deinem Sohn die Menschheit auf
wunderbare Weise mit dir versöhnt. Gib deinem Volk einen
hochherzigen Glauben, damit es mit froher Hingabe dem Os-
terfest entgegeneilt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott sei uns gnädig und segne uns!
Er lasse über uns sein Angesicht leuchten,
damit auf Erden sein Weg erkannt wird
und unter allen Völkern sein Heil.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. März 2016, 18:27:55

 ;tffhfdsds

Allherrschender Gott, du schenkst uns im österlichen Geheim-
nis jenes wunderbare Leben, das die Welt unablässig erneuert.
Lass das Werk deiner Gnade in der Kirche mächtig werden und
gib ihr alles, was sie in dieser Zeit braucht. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. März 2016, 18:16:02

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, du schenkst den Gerechten ihren Lohn und ver-
zeihst den Sündern ihre Schuld um der Buße willen. Wir be-
kennen dir unser Versagen; hab Erbarmen mit unserer Schwach-
heit und vergib uns, was wir gefehlt haben. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. März 2016, 16:37:02
 ;tffhfdsds

Herr unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. März 2016, 17:20:01

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, du kennst unsere Schwachheit und unsere
Not. Doch je hinfälliger wir sind, umso mächtiger ist deine Hil-
fe. Gib, dass wir das Geschenk dieser Gnadenzeit freudig und
dankbar annehmen und dein Wirken in unserem Leben bezeu-
gen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. März 2016, 16:05:27

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, dein Sohn hat sich aus Liebe zur Welt dem
Tod überliefert. Lass uns in seiner Liebe bleiben und mit deiner
Gnade aus ihr leben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der gütige Gott festige die Riegel unserer Tore
und segne die Kinder in unserer Mitte;
er verschaffe unseren Grenzen Frieden
und gewähre uns eine ruhige Nacht.
Nach Ps 147,13-14


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. März 2016, 19:03:36

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, dein Sohn hat sich aus Liebe zur Welt dem
Tod überliefert. Lass uns in seiner Liebe bleiben und mit deiner
Gnade aus ihr leben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede
von Gott, unserem Vater,
und dem Herrn Jesus Christus.

Vgl. 1 Kor 1,3
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. März 2016, 15:33:45

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, in deinem Sohn hast du uns die Fülle des
Segens geschenkt. Gib uns Kraft, unsere sündhaften Gewohn-
heiten abzulegen und in der neuen Wirklichkeit zu leben, damit
einst die Herrlichkeit deines Reiches an uns offenbar wird.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. März 2016, 16:16:14

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, schenke uns Beharrlichkeit und Ausdauer auf dem
Weg deiner Gebote, damit auch in unseren Tagen viele Menschen
zu dir finden und deine Kirche dir immer eifriger dient.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. März 2016, 16:22:35

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, du selber weckst in uns das Verlangen, dir
zu dienen. Heilige uns durch Werke der Buße, erleuchte und
stärke uns, damit wir treu den Weg deiner Gebote gehen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. März 2016, 18:26:46

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, erhöre  unser Gebet und beschütze uns, denn
wir setzen unsere ganze Hoffnung auf dich. Reinige uns von aller
Sünde und hilf uns, in deiner Gnade zu leben, damit wir Erben
deiner Verheißung werden. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. März 2016, 18:46:53
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast Jesus, unseren Heiland, und seine
Mutter Maria der treuen Sorge des heiligen Josef anvertraut.
Höre auf seine Fürsprache und hilf deiner Kirche, die Geheim-
nisse der Erlösung treu zu verwalten,bis das Werk des Heiles
vollendet ist. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus,
du birgst unsere Vergangenheit in deinem Herzen
und willst uns Zukunft eröffnen.
Segne uns, du unser Friede.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. März 2016, 16:49:34
 ;tffhfdsds

Der gütige Gott, der die Heiligen zur Vollendung geführt hat,
segne euch und bewahre euch  vor allem Unheil.
Das Vorbild des heiligen Josef lehre euch und seine Fürsprache
helfe euch, Gott und den Menschen zu dienen.
Das gewähre euch der dreieinige Gott, der Vater und der Sohn +
und  der Heilige Geist.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. März 2016, 17:18:36

(http://up.picr.de/24975035nl.jpg)


Herr, unser Gott, sieh herab auf deine Familie, für die unser
Herr Jesus Christus sich willig den Händen der Frevler über-
liefert und die Marter des Kreuzes auf sich genommen hat.
Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Gnade sei mit uns, Erbarmen und Friede
von Gott, dem Vater,
und von Jesus Christus, dem Sohn des Vaters,
in Wahrheit und Liebe.
Vgl. 2Joh 3


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. März 2016, 19:07:12

(http://up.picr.de/24986516iq.jpg)


Allmächtiger, ewiger Gott, dein eingeborener Sohn ist in das
Reich des Todes hinabgestiegen und von den Toten glorreich
auferstanden. Gib, dass deine Gläubigen, die durch die Taufe
mit ihm begraben wurden, durch seine Auferstehung zum ewi-
gen Leben gelangen. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.


Jesus, der unseren Tod gestorben ist,
stärke unsere Hoffnung
und bleibe uns allezeit nahe.


 ;qfykkg





Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. März 2016, 17:18:36

(http://up.picr.de/24996849sr.jpg)


Allmächtiger, ewiger Gott, am heutigen Tag hast du durch
deinen Sohn den Tod besiegt und uns den Zugang zum
ewigen Leben erschlossen. Darum begehen wir in Freude
das Fest seiner Auferstehung. Schaffe uns neu durch deinen
Geist, damit auch wir auferstehen und im Licht des Lebens
wandeln. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott,
der sein Volk aus der Knechtschaft Ägyptens befreit
und seinen Sohn Jesus Christus von den Toten auferweckt hat,
bewahre uns in dieser Nacht und schenke uns ewiges Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. März 2016, 15:43:09

(http://up.picr.de/25010133ly.jpg)


Gott. du Herr allen Lebens, durch die Taufe schenkst du deiner
Kirche Jahr für Jahr neue Söhne und Töchter. Gib, dass alle
Christen in ihrem Leben dem Sakrament treu bleiben, das sie
im Glauben empfangen haben. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Christus Jesus,
unser Weg, unsere Wahrheit
und unser Leben,
lasse uns sein Licht leuchten
und führe uns ins Haus des Vaters.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. März 2016, 17:47:36
 ;mqghfgt

 

Allmächtiger Gott, du hast dein Volk durch die österlichen
Geheimnisse befreit und gestärkt. Bleibe bei uns mit deiner
Gnade und führe uns zur vollkommenen Freiheit, damit der
Osterjubel, der uns heute erfüllt, sich in der Freude des Him-
mels vollendet. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. März 2016, 17:41:57

  ;tffhfdsds


Gnädiger Gott, du schenkst deinem Volk jedes Jahr die österliche
Freude durch das hohe Fest der Auferstehung Christi. Führe uns
durch die Feier, die wir auf Erden begehen, zur unvergänglichen
Freude im Himmel. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. März 2016, 16:45:49

 ;tffhfdsds


Gott und Vater, du hast die vielen Völker im Bekenntnis deines
Namens geeint. Gib, dass alle, die aus dem Wasser der Taufe
wiedergeboren sind, eins werden im Glauben und in Werken der
Liebe. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. April 2016, 18:30:51

 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast den Bund der Versöhnung
mit der Menschheit geschlossen und ihr die österlichen Ge-
heimnisse geschenkt. Gib uns die Gnade, dass wir deine Heil-
staten nicht nur im Bekenntnis feiern, sondern sie auch durch
unser Leben bezeugen. Darum bitten wir durch Jesus Christus,
deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der in der Einheit des
Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. April 2016, 18:04:35
 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, durch die jährliche Osterfeier erneuerst
du den Glauben deines Volkes. Lass uns immer tiefer erken-
nen, wie heilig das Bad der Taufe ist, das uns gereinigt hat,
wie mächtig dein Geist, aus dem wir wiedergeboren sind, und
wie kostbar das Blut, durch das wir erkauft sind. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der Gott aller Gnade,
der uns in Christus zu seiner ewigen Herrlichkeit berufen hat,
stärke, erhalte und vollende uns.
Sein ist die Herrschaft in Ewigkeit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. April 2016, 16:26:42

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, durch die jährliche Osterfeier erneuerst
du den Glauben deines Volkes. Lass uns immer tiefer erken-
nen, wie heilig das Bad der Taufe ist, das uns gereinigt hat,
wie mächtig dein Geist, aus dem wir wiedergeboren sind, und
wie kostbar das Blut, durch das wir erkauft sind. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede in Fülle
durch die Erkenntnis Gottes
und Jesu, unseres Herrn.
Vgl. 2 Petr 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. April 2016, 16:43:00

 ;tffhfdsds

Gott. du bist groß und unbegreiflich. Nach deinem Willen ist
dein ewiges Wort im Schoß der Jungfrau Maria Mensch ge-
worden. Gläubig bekennen wir, dass unser Erlöser wahrer
Gott und wahrer Mensch ist. Mache uns würdig, Anteil zu er-
halten an seinem göttlichen Leben. Darum bitten wir durch
ihn, Jesus Christus.

Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit
uns allen.
Vgl. 2 Kor 13,13


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. April 2016, 15:11:20

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast uns in den österlichen Sakramenten
das Unterpfand der kommenden Herrlichkeit gegeben. Hilf uns
den Sieg des Auferstandenen zu verkünden, und lass die Fülle
seiner Herrlichkeit an uns offenbar werden, wenn er wieder-
kommt. Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt
und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. April 2016, 17:05:05

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, in den  österlichen Geheimnissen, die wir
jedes Jahr feiern, hast du dem Menschen seine ursprüngliche
Würde wiedergeschenkt und uns die sichere Hoffnung gegeben,
dass wir auferstehen werden. Gib, dass die Erlösung, die wir
gläubig feiern, in täglichen Werken der Liebe an uns sichtbar
wird. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. April 2016, 19:37:54

 ;tffhfdsds

Gott, du hast den heiligen Johannes Baptist de la Salle berufen,
jungen Menschen den Weg des Heils zu zeigen. Erwecke in
deiner Kirche verantwortungsbewusste Erzieher voll schöpfe-
rischen Geistes, die sich mit aller Kraft dafür einsetzen, gute
Menschen und wahre Christen heranzubilden. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Gott, der Quell unserer Freude,
schenke uns fröhlichen Sinn,
einen aufrichtigen Blick
und ein ermutigendes Lachen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. April 2016, 17:39:13

 ;tffhfdsds

Heiliger Gott, du hast deinen Sohn der Schmach des Kreuzes
unterwofen, um uns der Gewalt des Bösen zu entreißen. Gib
uns die Gnade, dass auch wir deinem Willen gehorchen und
einst in Herrlichkeit auferstehen. Darum bitten wir durch ihn
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. April 2016, 14:58:57
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, lass die österliche Freude in uns fortdauern,
denn du hast deiner Kirche neue Lebenskraft geschenkt und
die Würde unserer Gotteskindschaft in neuem Glanz erstrahlen
lassen. Gib, dass wir den Tag der Auferstehung voll Zuversicht
erwarten als einen Tag des Jubels und des Dankes. Darum bit-
ten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus,
du birgst unsere Vergangenheit in deinem Herzen
und willst uns Zukunft eröffnen.
Segne uns, du unser Friede.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. April 2016, 17:35:05

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, lass die österliche Freude in uns fortdauern,
denn du hast deiner Kirche neue Lebenskraft geschenkt und
die Würde unserer Gotteskindschaft in neuem Glanz erstrahlen
lassen. Gib, dass wir den Tag der Auferstehung voll Zuversicht
erwarten als einen Tag des Jubels und des Dankes. Darum bit-
ten wir durch Jesus Christus.

Der treue und barmherzige Gott wohne in unserer Mitte,
er lasse uns seine Gegenwart spüren
und schenke uns Ruhe und Sicherheit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. April 2016, 18:02:11

 ;tffhfdsds


Gott und Herr, der heilige Bischof Stanislaus hat sich unerschro-
cken für deine Ehre eingesetzt und ist unter dem Schwert der
Verfolger gefallen. Gib auch uns die Kraft, bis zu unserem Tode
im Glauben standhaft zu bleiben. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.


Der Gott des Friedens heilige uns ganz und gar
und bewahre unseren Geist,
unsere Seele und unseren Leib unversehrt,
damit wir ohne Tadel sind,
wenn Jesus Christus, unser Herr, kommt.
Vgl. 1 Thess 5,23



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. April 2016, 18:32:32

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, du öffnest dein Reich allen, die aus dem
Wasser und dem Heiligen Geist wiedergeboren sind.
Stärke in uns das Leben der Gnade, damit wir von Schuld
frei bleiben und die Herrlichkeit erlangen, die du uns ver-
heißen hast. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. April 2016, 15:06:08

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, erhöre die Bitten deines Volkes und komm
uns zu Hilfe. Du hast uns die Gnade des Glaubens geschenkt,
gib uns durch die Auferstehung deines Sohnes auch Anteil am
ewigen Leben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.


Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. April 2016, 16:43:12
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, dass wir alle Tage
durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst mit
ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir durch ihn,
Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. April 2016, 15:08:40

 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, dein Sohn ist der Kirche siegreich
vorausgegangen als der Gute Hirt. Geleite auch die Herde, für
die er sein Leben dahingab, aus aller Not zur ewigen Freude.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Der Gott der Gnade, der uns in die Gemeinschaft
mit Christus berufen hat, wird uns aufrichten,
stärken, kräftigen und auf festen Grund stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.
Vgl. 1 Petr 5,10f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. April 2016, 14:54:08

 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, dein Sohn ist der Kirche siegreich
vorausgegangen als der Gute Hirt. Geleite auch die Herde, für
die er sein Leben dahingab, aus aller Not zur ewigen Freude.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Christus Jesus,
unser Weg, unsere Wahrheit und unser Leben,
lasse uns seine Stimme hören
und führe uns ins Haus des Vaters.


 ;qfykkg.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. April 2016, 17:33:53

 ;tffhfdsds

Erhabener Gott, durch die Erniedrigung deines Sohnes hast du
die gefallene Welt wieder aufgerichtet und aus der Knechtschaft
der Sünde befreit. Erfülle uns mit österlicher Freude und schen-
ke uns einst die ewige Seligkeit. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. April 2016, 17:29:30

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, in dieser österlichen Zeit feiern wir voll
Dankbarkeit die Auferstehung unseres Herrn. Wir bitten
dich: Erfülle uns mit Freude darüber, dass wir durch ihn
erlöst sind, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir
lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. April 2016, 17:09:55

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, du bist das Leben der Gläubigen, der Reichtum
der Armen, die Freude der Auserwählten. Wir sehnen uns nach
deinen Verheißungen. Stärke unsere Hoffnung und schenke uns
überreiche Erfüllung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. April 2016, 16:14:33

 ;tffhfdsds

Gott und Vater, du erneuerst den Menschen und schenkst ihm
eine größere Würde, als er sie im Anfang besaß. Blicke auf das
Werk deiner Liebe, segne alle, die im Sakrament der Taufe das
neue Leben empfangen haben, und erhalte sie in deiner Gnade.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. April 2016, 15:09:45

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, dir verdanken wir unsere Freiheit und unser
Heil, denn du hast uns durch das kostbare Blut deines Sohnes
erlöst. Lass uns aus deiner Kraft leben und unter deinem be-
ständigen Schutz geborgen sein. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. April 2016, 15:56:03
 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, du hast uns durch deinen Sohn erlöst und als
deine geliebten Kinder angenommen. Sieh voll Güte auf alle,
die an Christus glauben, und schenke ihnen die wahre Freiheit
und das ewige Erbe. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr des Friedens schenke uns den Frieden
zu jeder Zeit und auf jede Weise.
Der Herr sei mit uns allen.


 ;qfykkg

Vgl. 2 Thess 3,16
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. April 2016, 15:50:43

 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, du hast uns durch deinen Sohn erlöst und als
deine geliebten Kinder angenommen. Sieh voll Güte auf alle,
die an Christus glauben, und schenke ihnen die wahre Freiheit
und das ewige Erbe. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade. Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Herrn.

1 Tim 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. April 2016, 18:50:48

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du hast den heiligen Markus auserwählt,
durch das Wort des Evangeliums dein Heil zu verkünden.
Gib, dass wir gläubig auf die Botschaft hören und unserem
Herrn Jesus Christus in Treue nachfolgen, der in der Einheit
des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Gott lasse uns wachsen in seiner Gnade
und schenke uns Einsicht und Weisheit.
In Jesus Christus eröffne er uns den Weg zum Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. April 2016, 14:43:46

  ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, durch die Auferstehung deines Sohnes hast
du uns neu geschaffen für das ewige Leben. Festige uns im
Glauben und in der Hoffnung, damit wir die Erfüllung deiner
Verheißung voll Zuversicht erwarten. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil
und führe uns zum ewigen Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. April 2016, 17:30:00

 ;tffhfdsds


Treuer Gott, du liebst die Unschuld und führst den Sünder zu
dir zurück. Darum hast du uns der Finsternis des Unglaubens
befreit und in die Gemeinschaft mit dir aufgenommen.
Gib, dass wir dich mit ganzem Herzen suchen und das Licht
deiner Wahrheit nie verlieren. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. April 2016, 14:40:16

 ;tffhfdsds


Heiliger Gott, deine Gnade macht die Sünder gerecht und führt
sie aus dem Elend ins Glück. Erhalte das Werk deines Erbarmens,
damit alle, die durch den Glauben gerechtfertigt sind, im Guten
ausharren bis ans Ende. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. April 2016, 16:36:47

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du hast der heiligen Katharina von
Siena das Leiden Christi und die Wunden seiner Kirche vor
Augen gestellt. Im Dienst an der Kirche wurde ihre Liebe zu
einem lodernden Feuer. Mache auch uns, die wir zu Christus
gehören, bereit, die Leiden seiner Kirche mitzutragen, damit
einst seine Herrlichkeit an uns offenbar wird. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus,
in dem uns das göttliche Licht erschienen ist,
vertreibe unser Dunkel
und lasse uns in Frieden ruhen.


 ;qfykkg ;
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Mai 2016, 16:12:40

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, lass uns die österliche Zeit in herzlicher
Freude begehen und die Auferstehung unseres Herrn prei-
sen, damit das Ostergeheimnis, das wir in diesen fünfzig
Tagen feiern, unser ganzes Leben prägt und verwandelt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus, deinen Sohn,
unseren Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen
Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Der Gott unserer Hoffnung segne uns und bewahre uns,
er lasse uns seine Barmherzigkeit schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Mai 2016, 15:33:34
 ;tffhfdsds


Wettersegen zum Bittag vor Christi Himmelfahrt

Gott, der allmächtige Vater, segne uns und schenke uns
gedeihliches Wetter; er halte Blitz, Hagel und jedes Unheil
von uns fern.
Er segne die Felder, die Gärten und den Wald und schenke
uns die Früchte der Erde.
Er begleite unsere Arbeit, damit wir in Dankbarkeit und Freu-
de gebrauchen, was durch  die Kräfte der Natur und die Mühe des
Menschen gewachsen ist.
Das gewähre uns der dreieinige Gott, der Vater und der Sohn
+ und der Heilige Geist.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Mai 2016, 16:39:38
 ;tffhfdsds


Wettersegen zum Bittag vor Christi Himmelfahrt

Gott, der allmächtige Vater, segne uns und schenke uns
gedeihliches Wetter; er halte Blitz, Hagel und jedes Unheil
von uns fern.
Er segne die Felder, die Gärten und den Wald und schenke
uns die Früchte der Erde.
Er begleite unsere Arbeit, damit wir in Dankbarkeit und Freu-
de gebrauchen, was durch  die Kräfte der Natur und die Mühe des
Menschen gewachsen ist.
Das gewähre uns der dreieinige Gott, der Vater und der Sohn
+ und der Heilige Geist.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Mai 2016, 15:51:30
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, erfülle uns mit Freude und Dank-
barkeit, denn in der Himmelfahrt deines Sohnes hast du den
Menschen erhöht. Schenke uns das feste Vertrauen, dass auch
wir zu der Herrlichkeit gerufen sind, in die Christus uns voraus-
gegangen ist, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt
und herrscht in alle Ewigkeit.


 



Wettersegen zum Bittag vor Christi Himmelfahrt

Gott, der allmächtige Vater, segne uns und schenke uns
gedeihliches Wetter; er halte Blitz, Hagel und jedes Unheil
von uns fern.
Er segne die Felder, die Gärten und den Wald und schenke
uns die Früchte der Erde.
Er begleite unsere Arbeit, damit wir in Dankbarkeit und Freu-
de gebrauchen, was durch  die Kräfte der Natur und die Mühe des
Menschen gewachsen ist.
Das gewähre uns der dreieinige Gott, der Vater und der Sohn
+ und der Heilige Geist.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Mai 2016, 16:07:22

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, erfülle uns mit Freude und Dank-
barkeit, denn in der Himmelfahrt deines Sohnes hast du den
Menschen erhöht. Schenke uns das feste Vertrauen, dass auch
wir zu der Herrlichkeit gerufen sind, in die Christus uns voraus-
gegangen ist, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt
und herrscht in alle Ewigkeit.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er behüte unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang,
von nun an bis in Ewigkeit.
Vgl. Ps 121,7-8


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Mai 2016, 17:19:55

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, in der Auferstehung und Himmelfahrt deines
Sohnes öffnest du uns das Tor zum ewigen Leben. Lenke unser
Herz, dass wir auf ihn schauen, den Urheber unseres Heiles,
der zu deiner Rechten thront, und schenke allen Getauften das
unsterbliche Leben, wenn er in Herrlichkeit wiederkommt, der
in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in
alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Mai 2016, 19:52:35
 
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir bekennen, dass unser Erlöser bei dir in
deiner Herrlichkeit ist. Erhöre unser Rufen und lass uns erfah-
ren, dass er alle Tage bis zum Ende der Welt bei uns bleibt, wie
er uns verheißen hat. Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

In dieser Nacht sei uns nahe der Urgrund des Lichtes,
uns erquicke der Quell in der Finsternis.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Mai 2016, 17:21:19
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir bekennen, dass unser Erlöser bei dir in
deiner Herrlichkeit ist. Erhöre unser Rufen und lass uns erfah-
ren, dass er alle Tage bis zum Ende der Welt bei uns bleibt, wie
er uns verheißen hat. Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Gnade und unvergängliches Leben sei mit allen,
die Jesus Christus, unseren Herrn, lieben.
Eph 6,24



 ()*kjht545


Maria, Himmelskönigin,
der Engel hohe Herrscherin,
o Wurzel,
der das Heil entsprießt,
du Tor des Lichtes,
sei gegrüßt!


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Mai 2016, 19:00:11

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns die Kraft von oben, den Heiligen
Geist, damit wir deinen Willen gläubig bejahen und in einem
heiligen Leben erfüllen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg



 ()*kjht545

Maria, Himmelskönigin,
der Engel hohe Herrscherin,
o Wurzel,
der das Heil entsprießt,
du Tor des Lichtes,
sei gegrüßt!


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Mai 2016, 16:36:01

  ;tffhfdsds


Allmächtiger und barmherziger Gott, sende den Heiligen Geist
auf uns herab. Er wohne in uns und mache uns zum Tempel
seiner Herrlichkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähjre uns der allmächtige Herr.
 

 ;qfykkg



 ()*kjht545


Laßt uns erfreuen herzlich sehr,
alleluja,
Maria seufzt und weint nicht mehr,
alleluja!
Verschwunden sind die Nebel all,
alleluja,
jetzt glänzt der lieben Sonne Strahl
alleluja.

Friedrich Spee, 1591-1635



Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Mai 2016, 18:28:01

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, du versammelst deine Kirche im Heiligen
Geist. Gib, dass sie dir von ganzem Herzen dient und in auf-
richtiger Liebe die Einheit bewahrt. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Mai 2016, 16:03:19
 ;tffhfdsds


Wir bitten dich, Herr, unser Gott, der Heilige Geist erfülle uns
mit dem Reichtum seiner Gaben. Er schenke uns eine Gesin-
nung, die dir wohlgefällt, damit wir deinem Willen immer mehr
entsprechen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg



 ()*kjht545


Maria, Himmelskönigin,
der Engel hohe Herrscherin,
o Wurzel,
der das Heil entsprießt,
du Tor des Lichtes,
sei gegrüßt!


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Mai 2016, 19:50:31
 ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, du hast das österliche Geheimnis im Gesche-
hen des Pfingsttages vollendet und Menschen aus allen Völkern
das Heil geoffenbart. Vereine im Heiligen Geist die Menschen
aller Sprachen und Nationen zum Bekenntnis deines Namens.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen.
Vgl. 2 Kor 13,13

 
 ;qfykkg



 ()*kjht545


Maria, Himmelskönigin,
der Engel hohe Herrscherin,
o Wurzel,
der das Heil entsprießt,
du Tor des Lichtes,
sei gegrüßt!


 ;qfykkg



Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Mai 2016, 14:56:11

(http://up.picr.de/25539437ru.jpg)


Gott, unser Herr, du hast das österliche Geheimnis im Gesche-
hen des Pfingsttages vollendet und Menschen aus allen Völkern
das Heil geoffenbart. Vereine im Heiligen Geist die Menschen
aller Sprachen und Nationen zum Bekenntnis deines Namens.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Die Gnade Jesu Christi des Herrn, die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen.
Vgl. 2 Kor 13,13


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Mai 2016, 17:08:31

(http://up.picr.de/25547207vr.jpg)


Allmächtiger, ewiger Gott, durch das Geheimnis des heutigen
Tages heiligst du deine Kirche in allen Völkern und Nationen.
Erfülle die ganze Welt mit den Gaben des Heiligen Geistes, und
was deine Liebe am Anfang der Kirche gewirkt hat, das wirke
sie auch heute in den Herzen aller, die an dich glauben. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der Geist der Weisheit und des Trostes
beschütze unseren Schlaf,
er schenke uns neue Kraft
und lasse uns am Morgen
zu Gottes Lob erwachen.


 ;qfykkg



 ()*kjht545


Maria, Himmelskönigin,
der Engel hohe Herrscherin,
o Wurzel,
der das Heil entsprießt,
du Tor des Lichtes,
sei gegrüßt!


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Mai 2016, 17:26:30

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, unser Abendgebet steige zu dir empor, und dein
Segen komme auf uns herab, damit wir mit deiner Hilfe das
Heil erlangen und frei werden, hier und auf ewig. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Mai 2016, 17:16:37

 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drü-
ckend, und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns
heute vorgenommen und was wir vollbracht haben. Erneuere
uns durch die Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger
in deinem Dienst. Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Mai 2016, 15:27:19
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir sagen dir dank für den Tag, der nun
zu Ende geht. Bewahre uns deine Huld und verzeihe uns,
was wir in unserer Schwachheit gesündigt haben. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Mai 2016, 17:25:43

 ;tffhfdsds


Herr, heiliger Vater, du hast deinen Sohn Jesus Christus zum
Lösegeld für unser Heil gemacht. Hilf uns, so zu leben, dass
wir durch die Teilnahme an seinem Leiden die Kraft seiner
Auferstehung erfahren. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Mai 2016, 16:22:45
 ;tffhfdsds


Herr, himmlischer Vater, du hast dein Wort und deinen Geist
in die Welt gesandt, um das Geheimnis des göttlichen Lebens
zu offenbaren. Gib, dass wir im wahren Glauben die Größe
der göttlichen Dreifaltigkeit bekennen und die Einheit der drei
Personen in ihrem machtvollen Wirken verehren. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Die Sonne, die nicht untergheht,
der ewige Gott,
erleuchte uns durch sein Licht
und schenke uns Wärme und Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Mai 2016, 16:36:06

 ;tffhfdsds


Herr, himmlischer Vater, du hast dein Wort und deinen Geist
in die Welt gesandt, um das Geheimnis des göttlichen Lebens
zu offenbaren. Gib, dass wir im wahren Glauben die Größe
der göttlichen Dreifaltigkeit bekennen und die Einheit der drei
Personen in ihrem machtvollen Wirken verehren. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

In dieser Nacht behüte und bewahre uns
in seiner Gegenwart der dreieine Gott,
unser Ursprung vor aller Zeit,
unser Leben und unsere Vollendung.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Mai 2016, 16:53:45

 ;tffhfdsds


Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, dass wir in der Gemeinschaft der Brüder, in den
Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich erkennen.
Der du mit Gott, dem Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Mai 2016, 15:41:38

 ;tffhfdsds


Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, dass wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Mai 2016, 18:43:39
 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, im wunderbaren Sakrament des Altares
hast du uns das Gedächtnis deines Leidens  und deiner Auferstehung
hinterlassen. Gib uns die Gnade, die heiligen Geheimnisse
deines Leibes und Blutes so zu verehren, dass uns die Frucht
der Erlösung zu teil wird. Der du in der Einheit des Heiligen
Geistes mit Gott dem Vater lebst und herrschest in alle Ewig-
keit.


Gott wird uns durch Jesus Christus alles, was wir nötig haben,
aus dem Reichtum seiner Herrlichkeit schenken.
Unserem Gott und Vater sei die Ehre in alle Ewigkeit. Amen.
Vgl. Phil 4,19-20


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Mai 2016, 19:09:10

 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, im wunderbaren Sakrament des Altares
hast du uns das Gedächtnis deines Leidens  und deiner Auferstehung
hinterlassen. Gib uns die Gnade, die heiligen Geheimnisse
deines Leibes und Blutes so zu verehren, dass uns die Frucht
der Erlösung zu teil wird. Der du in der Einheit des Heiligen
Geistes mit Gott dem Vater lebst und herrschest in alle Ewig-
keit.


Der Herr segne uns und behüte uns.
Der Herr lasse sein Angesicht über uns leuchten
und sei uns gnädig.
Der Herr wende sein Angesicht uns zu
und schenke uns Heil.
Vgl. Num 6.24-26


 ;qfykkg



 ()*kjht545


Sei uns gegrüßt, Maria,
Gottesgebärerin, ehrwürdiges
Kleinod des ganzen Erdkreises,
nie erlöschende Lampe,
Zepter der Rechtgläubigkeit,
unzerstörbarer Tempel,
Gefäß des Unfassbaren:
Mutter und Jungfrau!

Cyrill von Alexandrien, um 375/80-444


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Mai 2016, 19:32:46

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, so sehr hast du die Welt geliebt, dass du dei-
nen einzigen Sohn dahingabst für das Heil der Welt. Schenke
deiner Kirche die Bereitschaft, sich dir als lebendiges Opfer zu
weihen, damit sie ganz erfüllt werde von deiner Liebe. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Mai 2016, 19:45:02

 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, deine Vorsehung geht niemals fehl. Halte von
uns fern, was uns schadet, und gewähre uns alles, was zum
Heile dient. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Die Gnade Jesu Christi, unseres Herrn, sei mit uns allen.
Vgl. Röm 16,24


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Mai 2016, 15:50:14

 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, deine Vorsehung geht niemals fehl. Halte von
uns fern, was uns schadet, und gewähre uns alles, was zum
Heile dient. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr des Friedens schenke uns den Frieden
zu jeder Zeit und auf jede Weise.
Der Herr sei mit uns allen.
Vgl. 2 Thess 3,16


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Mai 2016, 16:00:54

 ;tffhfdsds


Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das lass Wurzel schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Mai 2016, 17:42:48
 ;tffhfdsds


Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll
Vertrauen heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm
unser Beten an als ein Opfer, das dir gefällt. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Juni 2016, 16:06:46

 ;tffhfdsds


Gott, du hast den heiligen Märtyrer Justin in der Torheit des
Kreuzes die erhabene Weisheit Jesu Christi erkennen lassen.
Hilf uns auf seine Fürsprache, dass wir nicht falschen Lehren
folgen, sondern im wahren Glauben feststehen. Darum bitten
wir durch Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und
Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Der treue Gott,
dem das Sterben seiner Frommen kostbar ist,
er löse unsere Fesseln und schenke uns seinen Frieden.
Vgl. Ps 116,15f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Juni 2016, 16:32:29

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir verehren das Herz deines geliebten
Sohnes und preisen die großen Taten seiner Liebe. Gib,
dass wir aus dieser Quelle göttlichen Erbarmens die Fülle
der Gnade und des Lebens empfangen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede
von Gott, unserem Vater,
und dem Herrn Jesus Christus.
Vgl. Röm 1,7


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Juni 2016, 17:46:42

 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, alles Gute kommt allein von dir. Schenke uns
deinen Geist, damit wir erkennen, was recht ist, und es mit
deiner Hilfe auch tun. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott möge an uns seine Geduld erweisen
und uns nicht zugrunde gehen lassen,
sondern uns sein Erbarmen schenken
in Jesus Christus, seinem Sohn.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Juni 2016, 16:06:42

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles, was wir heute
empfangen haben, denn du hast uns unnützen Knechten
die Kraft für unser Tagewerk gegeben. Nimm unser Abend-
gebet als Opfer des Lobes an. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Juni 2016, 17:06:06
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein ist der Tag, und dein ist die Nacht. Lass
Christus, die Sonne der Gerechtigkeit, in unseren Herzen nicht
untergehen, damit wir aus dem Dunkel dieser Zeit in das Licht
gelangen, in dem du wohnst. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Juni 2016, 19:46:15
 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drückend,
und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns heute vor-
genommen haben und was wir vollbracht haben. Erneuere uns
durch die Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem
Dienst. Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Juni 2016, 19:51:26

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, nimm unser Abendgebet an. Gib, dass unser Herz
niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schenke
uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Juni 2016, 17:37:04

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, im Ärgernis des Kreuzes hast du deine
unerforschliche Weisheit kundgetan. Lass uns die verbor-
gene Herrlichkeit des Leidens Christi erkennen, damit wir
niemals an seinem Kreuz irre werden, sondern allezeit uns
im Kreuze rühmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Juni 2016, 16:54:04

 ;tffhfdsds


Gott, du unsere Hoffnung und unsere Kraft, ohne dich vermögen
wir nichts. Steh uns mit deiner Gnade bei, damit wir denken,reden
und tun, was dir gefällt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus,
du birgst unsere Vergangenheit in deinem Herzen
und willst uns Zukunft eröffnen.
Segne uns, du unser Friede.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Juni 2016, 18:06:09
 ;tffhfdsds


Gott, du unsere Hoffnung und unsere Kraft, ohne dich
vermögen wir nichts. Steh uns mit deiner Gnade bei,
damit wir denken , reden und tun, was dir gefällt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden
und gebe uns Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes
Nach Franz von Assisi


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Juni 2016, 15:45:43

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du hast deiner Kirche im heiligen
Antonius von Padua einen machtvollen Verkünder des wahren
Glaubens und einen Helfer in der Not geschenkt. Gib, dass wir
nach seinem Vorbild ein christliches Leben führen und in allen
Nöten deine Hilfe erfahren. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Christus Jesus,
unser Weg, unsere Wahrheit
und unser Leben,
lasse uns sein Licht leuchten
und führe uns ins Haus des Vaters.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Juni 2016, 14:54:31

 ;tffhfdsds


Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, dass wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum
bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Juni 2016, 15:06:53

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme deiner Kirche und
nimm ihr Abendgebet an. Verzeih uns unsere Sünden. Gib, dass
wir dir in Treue dienen und in deiner Liebe geborgen sind. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Juni 2016, 16:50:36

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir sagen dir Dank für den Tag, der nun
zu Ende geht. Bewahre uns deine Huld und verzeihe uns,
was wir in unserer Schwachheit gesündigt haben. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Juni 2016, 15:56:28

 ;tffhfdsds


Gott, du liebst deine Geschöpfe, und es ist deine Freude, bei
den Menschen zu wohnen. Gib uns ein neues und reines Herz,
das bereit ist, dich aufzunehmen. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Deinen Frieden, Herr, gib uns vom Himmel,
und dein Friede bleibe in unseren Herzen.
Lass uns schlafen in Frieden und wachen in dir,
auf dass wir vor keinem Grauen der Nacht uns fürchten.
Alkuin


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Juni 2016, 15:28:28
 ;tffhfdsds


Heiliger Gott, gib, dass wir deinen Namen allezeit fürchten und
lieben. Denn du entziehst keinem deine väterliche  Hand, der
fest in deiner Liebe verwurzelt ist. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Um deinen Segen bitten wir,
dass er uns trage in den Stunden der Nacht.
Um deinen Segen bitten wir,
dass er uns Kraft sei am Tage.
Um deinen Segen bitten wir,
dass wir an deiner Seite bleiben -
heute und alle Tage unseres Lebens:
Du Vater, Sohn und Heiliger Geist. Amen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Juni 2016, 16:55:32

  ;tffhfdsds


Heiliger Gott, gib, dass wir deinen Namen allezeit fürchten und
lieben. Denn du entziehst keinem deine väterliche Hand, der
fest in deiner Liebe verwurzelt ist. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der allmächtige Gott erweise uns seine Huld
und sei unser Licht in der Nacht.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Juni 2016, 19:56:35

 ;tffhfdsds


Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das lass Wurzel schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Chrstus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Juni 2016, 15:03:09

 ;tffhfdsds


Gott, du Spender aller Gnaden, mit deiner Hilfe hat der heilige
Aloisius ein Leben der Unschuld und der Buße geführt. Höre
auf seine Fürsprache und gib uns, auch wenn wir ihm in der
Heiligkeit nicht gefolgt sind, durch Buße und Umkehr die Rein-
heit des Herzens. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Friede sei mit den Brüdern und Schwestern,
Liebe und Glaube von Gott, dem Vater,
und Jesus Christus, dem Herrn.
Nach Eph 6,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Juni 2016, 16:38:44

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du sättigst die Hungernden, die zu dir rufen. Ge-
denke deiner Huld und schenke unserer Armut den Reichtum
deiner Gaben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Die Gnade Jesu Christi, unseres Herrn, sei mit uns allen.
Vgl, röm 16,24


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Juni 2016, 14:07:29
(http://up.picr.de/25984026sz.jpg)



Gott, du hast den heiligen Johannes den Täufer berufen, das
Volk des Alten Bundes Christus, seinem Erlöser, entgegenzu-
führen. Schenke deiner Kirche die Freude im Heiligen Geist
und führe alle, die an dich glauben, auf dem Weg des Heiles
und des Friedens. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Segen Gottes und seine Barmherzigkeit komme über uns
durch seine Gnade und Liebe jetzt und in alle Ewigkeit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Juni 2016, 18:00:59
(http://up.picr.de/25984026sz.jpg)



Gott, du hast den heiligen Johannes den Täufer berufen, das
Volk des Alten Bundes Christus, seinem Erlöser, entgegenzu-
führen. Schenke deiner Kirche die Freude im Heiligen Geist
und führe alle, die an dich glauben, auf dem Weg des Heiles
und des Friedens. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott lasse uns wachsen in seiner Gnade
und schenke uns Einsicht und Weisheit.
In Jesus Christus eröffne er uns den Weg zum Leben.



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Juni 2016, 16:05:43
 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, du hast uns in der Taufe zu Kindern des Lich-
tes gemacht. Lass nicht zu, dass die Finsternis des Irrtums über
uns Macht gewinnt, sondern hilf uns, im Licht deiner Wahrheit
zu bleiben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er bleibe unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang,
von nun an bis in Ewigkeit.
Vgl. Ps 121,7-8
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Juni 2016, 17:48:54

 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, du hast uns in der Taufe zu Kindern des Lich-
tes gemacht. Lass nicht zu, dass die Finsternis des Irrtums über
uns Macht gewinnt, sondern hilf uns, im Licht deiner Wahrheit
zu bleiben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der auferstandene Herr erfülle uns mit österlicher Freude
und sei unser Licht in der Dunkelheit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Juni 2016, 17:43:23

 ;tffhfdsds


Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Juni 2016, 18:12:25
(http://up.picr.de/26037794qb.jpg)  (Paulus)

(http://up.picr.de/26037795xm.jpg)  (Petrus)




Herr, unser Gott, am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus
haben wir uns in Freude versammelt. Hilf deiner Kirche, in
allem der Weisung deiner Boten zu folgen, durch die sie den
Glauben und das Leben in Christus empfangen hat, der in der
Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit.


Der treue Gott behüte unseren Schlaf,
er halte Unheil von uns fern
und führe uns in sein Reich.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Juni 2016, 15:55:37
 (http://up.picr.de/26037794qb.jpg)  (Paulus)

(http://up.picr.de/26037795xm.jpg)  (Petrus)




Herr, unser Gott, am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus
haben wir uns in Freude versammelt. Hilf deiner Kirche, in
allem der Weisung deiner Boten zu folgen, durch die sie den
Glauben und das Leben in Christus empfangen hat, der in der
Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit.


Der Gott des Lichts,
der alle Menschen erleuchtet,
mache unsere Finsternis hell
und bewahre uns diese Nacht in seinem Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Juli 2016, 16:00:13

 ;tffhfdsds


Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, dass
wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig wer-
den, sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus.

Deinen Frieden, Herr, gib uns vom Himmel,
und dein Friede bleibe in unseren Herzen.
Lass uns schlafen in Frieden und wachen in dir,
auf dass wir vor keinem Grauen der Nacht uns fürchten.
Alkuin


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Juli 2016, 16:08:53
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, durch die Erniedrigung deines Sohnes hast
du die gefallene Menschheit wieder aufgerichtet und aus der
Knechtschaft der Sünde befreit. Erfülle uns mit Freude über die
Erlösung und führe uns zur ewigen Seligkeit. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Der gütige Gott festige die Riegel unserer Tore
und segne die Kinder in unserer Mitte;
er verschaffe unseren Grenzen Frieden
und gewähre uns eine ruhige Nacht.
Nach Ps 147,13-14


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Juli 2016, 17:22:05

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, durch die Erniedrigung deines Sohnes hast
du die gefallene Menschheit wieder aufgerichtet und aus der
Knechtschaft der Sünde befreit. Erfülle uns mit Freude über die
Erlösung und führe uns zur ewigen Seligkeit. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Segne uns, Ewiger, mit allem Guten,
bewahre uns vor dem Bösen.
Erleuchte unser Herz mit Einsicht,
die uns zum Leben führt,
und gib uns die Gnade,
ewige Wahrheiten zu erkennen.
Lass dein gütiges Antlitz über uns leuchten,
uns zu ewigem Frieden.
Nach einem Segensspruch aus Qumran


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Juli 2016, 16:49:02

 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, steh deinen Dienerinnen und Dienern bei
und erweise allen, die zu dir rufen, Tag für Tag deine Liebe.
Du bist unser Schöpfer und der Lenker unseres Lebens. Er-
neuere deine Gnade in uns, damit wir dir gefallen, und erhal-
te, was du erneuert hast. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Juli 2016, 17:11:45

 ;tffhfdsds


Gott, dein Name ist heilig, und deine Barmherzigkeit wird ge-
rühmt von Geschlecht zu Geschlecht. Nimm das Abendgebet
deiner Kirche an und gib, dass in ihr dein Lobpreis niemals
verstumme. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Juli 2016, 15:35:06

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen, denn du hast
uns an Kindes Statt angenommen und uns den Geist deines
Sohnes gesandt. Gib, dass wir in diesem Geist wachsen und
einst das verheißene Erbe empfangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Juli 2016, 16:44:53

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, dass wir alle
Tage durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst
mit ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir durch
ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Juli 2016, 19:45:53
 ;tffhfdsds


Gott, du bist unser Ziel, du zeigst den Irrenden das Licht der
Wahrheit und führst sie auf den rechten Weg zurück. Gib allen,
die sich Christen nennen, die Kraft, zu meiden, was diesem
Namen widerspricht, und zu tun, was unserem Glauben ent-
spricht. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott unserer Hoffnung segne uns und bewahre uns,
er lasse uns seine Barmherzigkeit schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Juli 2016, 17:00:56

 ;tffhfdsds


Gott, du bist unser Ziel, du zeigst den Irrenden das Licht der
Wahrheit und führst sie auf den rechten Weg zurück. Gib allen,
die sich Christen nennen, die Kraft, zu meiden, was diesem
Namen widerspricht, und zu tun, was unserem Glauben ent-
spricht. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der ewige Gott,
der ist, der war und der kommen wird,
bewahre uns diese und alle Nächte in seiner Hand,
bis wir auf immer seinen Frieden genießen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Juli 2016, 14:44:07

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast uns im heiligen Benedikt einen
Meister und Lehrer geschenkt, der uns anleitet, dich zu
suchen und dir zu dienen. Gib, dass wir der Liebe zu dir
nichts vorziehen, sondern voll Freude und Zuversicht auf
dem Weg deiner Gebote dir entgegeneilen. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der verborgene Gott,
der uns allezeit nahe ist,
lasse uns sein Angesicht schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Juli 2016, 16:17:33

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, unser Abendgebet steige zu dir empor, und dein
Segen komme auf uns herab, damit wir mit deiner Hilfe das
Heil erlangen und frei werden, hier und auf ewig. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Juli 2016, 19:01:48

 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drückend,
und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns heute vor-
genommen und was wir vollbracht haben. Erneuere uns durch die
Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem Dienst.
Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Juli 2016, 19:12:44

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir sagen dir Dank für den Tag, der nun
zu Ende geht. Bewahre uns deine Huld und verzeihe uns,
was wir in unserer Schwachheit gesündigt haben. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Juli 2016, 16:32:41

 ;tffhfdsds


Gott, du ewige Weisheit und Liebe, gib uns die Gnade, dass wir
nach dem Vorbild des heiligen Bonaventura beharrlich deine
Wahrheit suchen und nach immer größerer Liebe streben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden
und gebe uns Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes.
Nach Franz von Assisi


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Juli 2016, 16:37:42

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sieh gnädig auf alle, die du in deinen Dienst
gerufen hast. Mach uns stark im Glauben, in der Hoffnung und
in der Liebe, damit wir immer wachsam sind und auf dem Weg
deiner Gebote bleiben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der gute Gott,
der uns das Leben geschenkt hat,
öffne uns Herzen und Hände,
damit wir seine Gaben froh miteinanderr teilen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Juli 2016, 18:04:46

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sieh gnädig auf alle, die du in deinem Dienst
gerufen hast. Mach uns stark im Glauben, in der Hoffnung und
in der Liebe, damit wir immer wachsam sind und auf dem Weg
deiner Gebote bleiben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der gütige Gott,
der Herr über Zeit und Ewigkeit,
unser Gestern und unser Morgen,
er lasse uns sein Licht in dieser Nacht leuchten.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Juli 2016, 15:47:42

 ;tffhfdsds


Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, dass wir in der Gemeinschaft der Brüder, in den
Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich erkennen.
Der du mit Gott, dem Vater, in der Einmheit des Heiligen Geistes
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

 
Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Juli 2016, 16:43:14

 ;tffhfdsds


Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, dass wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bit-
ten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Juli 2016, 16:43:53

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du sättigst die Hungernden, die zu dir rufen.
Gedenke deiner Huld und schenke unserer Armut den Reich-
tum deiner Gaben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Juli 2016, 15:57:37

 ;tffhfdsds


Herr, höre auf unser Abendgebet. Gib, dass wir dem Beispiel
deines Sohnes folgen und in Geduld einander jene Liebe er-
weisen, die er den Seinen am Abend vor seinem Leiden erwie-
sen hat. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Juli 2016, 16:32:33
 ;tffhfdsds


Gott, du Beschützer aller, die auf dich hoffen, ohne dich ist
nichts gesund und nichts heilig. Führe uns in deinem Erbar-
men den rechten Weg und hilf uns, die vergänglichen Güter,
so zu gebrauchen, dass wir die ewigen nicht verlieren.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Retter.
Tit 1,4
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Juli 2016, 17:22:32

 ;tffhfdsds


Gott, du Beschützer aller, die auf dich hoffen, ohne dich ist
nichts gesund und nichts heilig. Führe uns in deinem Erbar-
men den rechten Weg und hilf uns, die vergänglichen Güter,
so zu gebrauchen, dass wir die ewigen nicht verlieren.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Segen Gottes und seine Barmherzigkeit
komme über uns durch seine Gnade und Liebe
jetzt und in alle Ewigkeit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Juli 2016, 15:44:13

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, als erster der Apostel hat der heilige
Jakobus das Zeugnis für Christus mit seinem Blut besiegelt. Sein
Bekennermut stärke uns, seine Fürbitte erwirke deiner Kirche
Schutz und Sicherheit. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Gnade,
der uns in der Gemeinschaft mit Christus berufen hat,
wird uns aufrichten, stärken, kräftigen
und auf festen Grund stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.
Vgl. 1 Petr 5,10f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Juli 2016, 15:41:41

 ;tffhfdsds


Herr, du Gott unserer Väter, du hast Joachim und Anna
erwählt, der Mutter deines menschgewordenen Sohnes
das Leben zu schenken. Auf die Fürbitte dieser heiligen
Eltern gib uns das Heil, das du deinem Volk versprochen
hast. Darum bitten wir durch Jeesus Christus.

Gnade und unvergängliches Leben sei mit allen,
die Jesus Christus, unseren Herrn, lieben.
Eph 6,24


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Juli 2016, 18:00:50

 ;tffhfdsds


Höre unser Gebet, o Herr, und beschütze uns bei Tag und bei
Nacht. Wir sind dem Wandel der Zeit unterworfen; schenke
uns festen Halt in dir, dem unwandelbaren Gott. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

In dieser Nacht sei uns nahe der Urgrund des Lichtes,
uns erquicke der Quell in der Finsternis.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Juli 2016, 15:34:16

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Juli 2016, 16:53:47

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, die heilige Marta durfte deinen Sohn
in ihr Haus aufnehmen und bewirten. Auf ihre Fürsprache hin
mache uns bereit, in unseren Mitmenschen Christus zu dienen,
damit wir einst bei dir Aufnahme finden. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Christus Jesus, in dem uns das
göttliche Licht erschienen ist,
vertreibe unser Dunkel
und lasse uns in Frieden ruhen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Juli 2016, 14:41:26
 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, steh deinen Dienern bei und erweise allen,
die zu dir rufen, Tag für Tag deine Liebe. Du bist unser Schöpfer
und der Lenker unseres Lebens. Erneuere deine Gnade in uns,
damit wir dir gefallen, und erhalte, was du erneuert hast. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott aller Gnade,
der uns in Christus zu seiner ewigen Herrlichkeit berufen hat,
stärke, erhalte und vollende uns.
Sein ist die Herrschaft in Ewigkeit.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. August 2016, 19:38:14

 ;tffhfdsds


Gott, du Hirt deines Volkes, du schenkst der Kirche zu allen
Zeiten Menschen, die durch ihren Glauben und ihre Liebe
ein Vorbild sind. Gib, dass uns gleich dem heiligen Alfons das
Heil der Menschen am Herzen liegt, und schenke uns im Him-
mel den Lohn, den er schon empfangen hat. Darum bitten wir
durch Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht
in alle Ewigkeit.


Der Gott des Friedens
schaffe in uns, was vor ihm wohlgefällig ist,
durch Jesus Christus, dem die Ehre gebührt in alle Ewigkeit.


 ;qfykkg

                   ,
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. August 2016, 17:02:06

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein ist der Tag, und dein ist die Nacht. Lass
Christus, die Sonne der Gerechtigkeit, in unserem Herzen nicht
untergehen, damit wir aus dem Dunkel dieser Zeit in das Licht
gelangen, in dem du wohnst. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. August 2016, 16:37:15

 ;tffhfdsds


Gott, dein Name ist heilig, und deine Barmherzigkeit wird
gerühmt von Geschlecht zu Geschlecht. Nimm das Abend-
gebet deiner Kirche an und gib, dass in ihr dein Lobpreis
niemals verstumme. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. August 2016, 16:32:06

 ;tffhfdsds


Allmächtiger und barmherziger Gott, du hast dem heiligen
Pfarrer von Ars die Geduld und Sorge eines guten Hirten
gegeben, der sich für das Heil seiner Mitmenschen verzehrt.
Hilf auf seine Fürsprache auch uns, in der Liebe Christi Men-
schen für dich zu gewinnen und zusammen mit unseren Brü-
dern und Schwestern das ewige Heil zu finden. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns, Erbarmen und Friede
von Gott, dem Vater,
und von Jesus Christus, dem Sohn des Vaters,
in Wahrheit und Liebe.
Vgl. 2 Joh 3


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. August 2016, 16:16:40

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, bei der Verklärung deines eingeborenen Sohnes
hast du durch das Zeugnis der Väter die Geheimnisse unseres Glau-
bens bekräftigt. Du hast uns gezeigt, was wir erhoffen dürfen, wenn
unsere Annahme an Kindes statt sich einmal vollendet. Hilf uns, auf
das Wort deines Sohnes zu hören, damit wir Anteil erhalten an seiner
Herrlichkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Christus Jesus, in dem uns das
göttliche Licht erschienen ist,
vertreibe unser Dunkel
und lasse uns in Frieden ruhen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. August 2016, 15:15:42

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen, denn du hast
uns an Kindes statt angenommen und uns den Geist deines
Sohnes gesandt. Gib, dass wir in diesem Geist wachsen und
einst das verheißene Erbe empfangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Gnade und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Retter.
Tit 1,4


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. August 2016, 17:49:26
 ;tffhfdsds


Gott unserer Väter, du hast die heilige Märtyrin Teresia Benedicta
vom Kreuz zur Erkenntnis deines gekreuzigten Sohnes geführt und
in seine Nachfolge bis zum Tod gerufen. Auf ihre Fürsprache lass
alle Menschen in Christus den Erlöser erkennen und durch ihn zur
ewigen Schau deiner Herrlichkeit gelangen. Darum bitten wir durch
ihn, Jesus Christus.


Der Gott unserer Hoffnung segne uns und bewahre uns,
er lasse uns seine Barmherzigkeit schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. August 2016, 16:49:26
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, die glühende Liebe zu dir hat dem heiligen
Diakon Laurentius die Kraft gegeben, dir und den Armen treu
zu dienen und furchtlos für dich zu sterben. Hilf uns, dich zu
lieben, wie er dich geliebt hat, und den Armen zu dienen, wie
er ihnen gedient hat. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der ewige Gott,
der ist, der war und der kommen wird,
bewahre uns diese und alle Nächte in seiner Hand,
bis wir auf immer seinen Frieden genießen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. August 2016, 15:53:46

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, aus Liebe zu dir hat die heilige Klara ein
Leben der Armut geführt. Hilf uns auf ihre Fürsprache, dass
wir unsere Wünsche mäßigen und mit ganzer Hingabe Christus
nachfolgen, damit wir im Himmel dich, unser höchstes Gut,
schauen dürfen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gott wird uns durch Jesus Christus alles, was wir nötig haben,
aus dem Reichtum seiner Herrlichkeit schenken.
Unserem Gott und Vater sei die Ehre in alle Ewigkeit. Amen.
Vgl. Phil 4,19-20


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. August 2016, 17:28:04

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, dass wir alle
Tage durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir
einst mit ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir
durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. August 2016, 16:46:28
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, was kein Auge geschaut und kein Ohr ge-
hört hat, das hast du denen bereitet, die dich lieben. Gib uns
ein Herz, das dich in allem und über alles liebt, damit wir den
Reichtum deiner Verheißungen erlangen, der alles übersteigt,
was wir ersehnen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Im Name Jesu, seines Gesalbten,
rette und bewahre uns der barmherzige Gott.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. August 2016, 17:04:31
(http://up.picr.de/26502772ty.jpg)




Allmächtiger, ewiger Gott, du hast die selige Jungfrau Maria, die
uns Christus geboren hat, vor aller Sünde bewahrt und sie mit
Leib und Seele zur Herrlichkeit des Himmels erhoben. Gib, dass
wir auf dieses Zeichen der Hoffnung und des Trostes schauen und
auf dem Weg bleiben, der hinführt zu deiner Herrlichkeit. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu,
er schenke uns Ruhe und Vertrauen
und erweise uns seine Gnade.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. August 2016, 16:49:49

(http://up.picr.de/26502772ty.jpg)




Allmächtiger, ewiger Gott, du hast die selige Jungfrau Maria, die
uns Christus geboren hat, vor aller Sünde bewahrt und sie mit
Leib und Seele zur Herrlichkeit des Himmels erhoben. Gib, dass
wir auf dieses Zeichen der Hoffnung und des Trostes schauen und
auf dem Weg bleiben, der hinführt zu deiner Herrlichkeit. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade und unvergängliches Leben sei mit allen,
die Jesus Christus, unseren Herrn, lieben.
Eph 6,24


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. August 2016, 18:52:32

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, nimm unser Abendlob an. Gib, dass wir
allezeit im Herzen bewahren, was wir mit den Lippen be-
kennen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. August 2016, 14:23:34

 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, du hast uns in der Taufe zu Kindern des
Lichtes gemacht. Lass nicht zu, dass die Finsternis des
Irrtums über uns Macht gewinnt, sondern hilf uns, im Licht
deiner Wahrheit zu bleiben. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutesEnde
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. August 2016, 16:30:17

 ;tffhfdsds


Herr, höre auf unser Abendgebet. Gib, dass wir dem Beispiel
deines Sohnes folgen und in Geduld einander jene Liebe er-
weisen, die er den Seinen am Abend vor seinem Leiden er-
wiesen hat. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. August 2016, 18:02:58

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, so sehr hast du die Welt geliebt, dass du
deinen einzigen Sohn dahingabst für das Heil der Welt.
Schenke deiner Kirche die Bereitschaft, sich dir als lebendiges
Opfer zu weihen, damit sie ganz erfüllt werde von deiner Liebe.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. August 2016, 16:39:47
 ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, du verbindest alle, die an dich glauben, zum
gemeinsamen Streben. Gib, dass wir lieben, was du befiehlst,
und ersehnen, was du uns verheißen hast, damit in der Unbe-
ständigkeit dieses Lebens unsere Herzen dort verankert seien,
wo die wahren Freuden sind. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der Gott des Lichts,
der alle Menschen erleutet,
mache unsere Finsternis hell
und bewahre uns diese Nacht in seinem Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. August 2016, 18:28:14

 


 ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, du verbindest alle, die an dich glauben, zum
gemeinsamen Streben. Gib, dass wir lieben, was du befiehlst,
und ersehnen, was du uns verheißen hast, damit in der Unbe-
ständigkeit dieses Lebens unsere Herzen dort verankert seien,
wo die wahren Freuden sind. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Christus Jesus,
der sich für uns zu Brot gemacht hat,
stärke uns zum Dienst an seinem Reich
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. August 2016, 17:56:01

  ;tffhfdsds


Gott, du hast die Mutter deines Sohnes auch uns zur Mutter
gegeben. Wir ehren sie als unsere Königin und vertrauen auf
ihre Fürsprache. Lass uns im himmlischen Reich an der Herr-
lichkeit deiner Kinder teilhaben, Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Das Licht Jesu Christi
mache unsere Herzen hell
und schenke uns ewige Freude.


 ;qfykkg



 ()*kjht545


Ave, du Himmelskönigin, ave, der Engel Herrscherin.
Wurzel, der das Heil entsprossen, Tür, die uns das
Licht erschlossen: Preis dich, Jungfrau voll der Ehre,
über allen Seligen Hehre, sei gegrüßt, des Himmels
Krone, bitt für uns bei deinem Sohne.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. August 2016, 16:42:11

 ;tffhfdsds


Wir danken dir, allmächtiger Vater. Voll vertrauen
heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm unser
Beten an als Opfer, das dir gefällt. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. August 2016, 18:01:25

 ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, der Apostel Bartholomäus hat mit aufrichtigem
Herzen deinem Sohn die Treue gehalten. Stärke auf seine Für-
sprache auch unseren Glauben und mache deine Kirche zum wirk-
samen Zeichen des Heiles für alle Völker. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der Herr lasse uns wachsen
und reich werden an Liebe zueinander
und mache unser Herz stark und untadelig
in Heiligkeit vor unserem Gott und Vater.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. August 2016, 16:41:57

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. August 2016, 18:52:05

 ;tffhfdsds


Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, dass
wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig wer-
den, sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. August 2016, 16:48:59
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, von dir kommt alles Gute. Pflanze in unser
Herz die Liebe zu deinem Namen ein. Binde uns immer mehr
an dich, damit in uns wächst, was gut und heilig ist. Wache
über uns und erhalte, was du gewirkt hast. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Der erhabene Gott,
der hinabschaut in die Tiefe
und den Schwachen aus dem Staub emporhebt,
er segne uns und alle, die uns nahe sind.
Er schenke uns Frieden und Freude.
Nach Ps 113,6f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. August 2016, 18:48:33

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, von dir kommt alles Gute. Pflanze in unser
Herz die Liebe zu deinem Namen ein. Binde uns immer mehr
an dich, damit in uns wächst, was gut und heilig ist. Wache
über uns und erhalte, was du gewirkt hast. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden
und gebe uns Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes.
Nach Franz von Assisi


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. August 2016, 18:02:16

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast den heiligen Johannes den Täufer
berufen, deinem Sohn im Leben und im Tod voranzugehen und
für Recht und Wahrheit Zeugnis zu geben. Gib auch uns die
Kraft, für den Anspruch deiner Lehre unerschrocken einzutreten.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott,
dem das Sterben seiner Frommen kostbar ist,
er löse unsere Fesseln und schenke uns seinen Frieden.
Vgl. Ps 116,15f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. August 2016, 18:18:23

 ;tffhfdsds


Gott, dein Name ist heilig, und deine Barmherzigkeit wird
gerühmt von Geschlecht zu Geschlecht. Nimm das Abend-
gebet deiner Kirche an und gib, dass in ihr dein Lobpreis
niemals verstumme. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. September 2016, 15:30:48

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, nimm unser Abendopfer an. Gib, dass unser Herz
niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schenke
uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. September 2016, 17:03:41

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, im Ärgernis des Kreuzes hast du deine
unerforschliche Weisheit kundgetan. Lass uns die verbor-
gene Herrlichkeit des Leidens Christi erkennen, damit wir
niemals an seinem Kreuz irre werden, sondern allezeit uns
im Kreuze rühmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. September 2016, 18:52:37

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, dass wir alle
Tage durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir
einst mit ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir
durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. September 2016, 19:56:04
 ;tffhfdsds

Gott, du Schöpfer und Lenker aller Dinge, sieh gnädig auf uns.
Gib, dass wir dir mit ganzem Herzen dienen und die Macht
deiner Liebe an uns erfahren. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der Gott der Hoffnung erfülle uns mit aller Freude
und mit allem Frieden im Glauben,
damit wir reich werden an Hoffnung
in der Kraft des Heiligen Geistes.
Vgl. Röm 15,15
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. September 2016, 17:53:12

 ;tffhfdsds

Gott, du Schöpfer und Lenker aller Dinge, sieh gnädig auf uns.
Gib, dass wir dir mit ganzem Herzen dienen und die Macht
deiner Liebe an uns erfahren. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen.
Vgl, 2 Kor 13,13


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. September 2016, 19:13:49

 ;tffhfdsds


Gewähre uns, allmächtiger Gott, dass die selige Jungfrau Maria
allen, die in dieser Feier ihres glorreichen Namens gedenken,
die Wohltaten deines Erbarmens verschaffe. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Gnade und unvergängliches Leben sei mit allen,
die Jesus Christus, unseren Herrn, lieben.
Eph 6,24


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. September 2016, 16:53:23

 ;tffhfdsds


Gott, du Stärke aller, die auf dich vertrauen, du hast dem
heiligen Johannes Chrysostomus die Gabe der Rede ge-
schenkt und ihm in den Bedrängnissen seines Lebens ge-
holfen. Belehre uns durch sein Wort und ermutige uns
durch sein Vorbild. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu,
er schenke uns Ruhe und Vertrauen
und erweise uns seine Gnade.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. September 2016, 20:05:07

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast der Mutter Jesu die Kraft verliehen,
unter dem Kreuz zu stehen und das Leiden ihres Sohnes zu tei-
len. Hilf uns, täglich unser Kreuz anzunehmen, damit wir auch
an der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus teilhaben,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht
in Ewigkeit.

Der Gott der Geduld und des Trostes verleihe uns,
eines Sinnes zu sein nach dem Willen Christi Jesu,
damit wir einmütig Gott preisen können,
den Vater unseres Herrn Jesus Christus.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. September 2016, 16:47:02

 ;tffhfdsds

Ewiger Gott, du hast deiner Kirche in den heiligen Bischöfen
Kornelius und Cyprian eifrige Hirten geschenkt und ihnen die
Kraft gegeben, treu bis in den Tod ihren Glauben zu bekennen.
Höre auf ihre Fürsprache und festige unseren Glauben, damit
wir bereit sind, für die Einheit der Kirche zu beten und zu ar-
beiten. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. September 2016, 20:04:33

 ;tffhfdsds


Heiliger Gott, du hast uns das Gebot der Liebe zu dir und zu
unserem Nächsten aufgetragen als die Erfüllung des ganzen Ge-
setzes. Gib uns die Kraft, dieses Gebot treu zu befolgen, damit
wir das ewige Leben erlangen. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der allmächtige Gott erweise uns seine Huld
und sei unser Licht in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. September 2016, 17:36:43
 ;tffhfdsds

Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. September 2016, 17:32:50

 ;tffhfdsds

Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


 ()*kjht545

Sei gegrüßt, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit; unser Leben, unsre
Wonne und Hoffnung, sei gegrüßt! Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas;
zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen.
Wohlan denn, unsere Fürsprecherin, wende deine barmherzigen Augen uns zu,
und nach diesem Elend zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines Leibes!
O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. September 2016, 16:52:54

 ;tffhfdsds


Gott, du hast die Zahl derer, die du als deine Kinder erwählt
hast, auf dem ganzen Erdkreis vermehrt, und das Blut der
seligen Märtyrer Andreas und Gefährten hast du zum über-
reichen Samen für die Christen werden lassen. Gewähre, dass
wir durch ihren Beistand gestärkt werden und durch ihr Bei-
spiel unablässig im Glauben voranschreiten. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. September 2016, 17:48:38

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, du hast deinen Sohn gesandt zu suchen und
zu retten, was verloren war; in erbarmender Liebe hat er den
Zöllner Matthäus zum Apostel berufen. Hilf uns auf die Fürsprache
des heiligen Evangelisten, mit ganzer Treue Christus nachzufolgen,
wie er es getan hat. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Gnade und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Retter.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. September 2016, 14:20:06
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. September 2016, 16:49:57

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, ewiger Gott, durch eine einzigartige Gnade
hast du den heiligen Priester Pius gewürdigt, am Kreuzesleiden
deines Sohnes teilzuhaben und durch seinen Dienst deine Barm-
herzigkeit auf wunderbare Weise zu erneuern. Gewähre uns auf
seine Fürsprache, stets vereint mit den Leiden Christi, freudig
zur Herrlichkeit der Auferstehung zu gelangen. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Erbarmen, Friede und Liebe seien mit uns in Fülle.
Vgl. Jud 2

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. September 2016, 16:30:59

 ;tffhfdsds

Großer Gott, du offenbarst deine Macht vor allem im Erbarmen
und im Verschonen. Darum nimm uns in Gnaden auf, wenn
uns auch Schuld belastet. Gib, dass wir unseren Lauf vollenden
und zur Herrlichkeit des Himmels gelangen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er behüte unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang,
von nun an bis in Ewigkeit.
Vgl. Ps 121,7-8
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. September 2016, 16:01:45

 ;tffhfdsds

Großer Gott, du offenbarst deine Macht vor allem im Erbarmen
und im Verschonen. Darum nimm uns in Gnaden auf, wenn uns
auch Schuld belastet. Gib, dass wir unseren Lauf vollenden und
zur Herrlichkeit des Himmels gelangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Gott tröste uns und behüte uns in dieser Nacht
und nehme uns bei unserem Tod in seine Arme.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. September 2016, 17:44:10

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles, was wir heute empfangen
haben, denn du hast uns unnützen Knechten die Kraft für unser Tage-
werk gegeben. Nimm unser Abendgebet als Opfer des Lobes an.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. September 2016, 18:18:44

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, du hast den heiligen Vinzenz von Paul berufen,
den Armen zu helfen und für die Ausbildung guter Priester zu sor-
gen. Schenke auch uns apostolischen Eifer; hilf uns, die Not der
Armen zu sehen, und mach uns bereit, ihnen zu helfen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. September 2016, 15:55:10

 ;tffhfdsds

Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drückend,
und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns  heute vor-
genommen und was wir vollbracht haben. Erneuere uns durch die
Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem Dienst.
Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. September 2016, 19:25:21

 ;tffhfdsds

Gott, du ordnest alles mit Macht und Weisheit; Engel und
Menschen teilst du ihre Dienste zu. Gib, dass die Macht
des Bösen nicht überhand nimmt, sondern sende deine
heiligen Engel, die im Himmel vor dir stehen, in diese Welt,
damit sie uns vor allem Unheil schützen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Friede sei mit den Brüdern und Schwestern,
Liebe und Glaube von Gott, dem Vater,
und Jesus Christus, dem Herrn.
Nach Eph 6,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Oktober 2016, 18:53:28
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme deiner Kirche und
nimm ihr Abendgebet an. Verzeih uns unsere Sünden. Gib, dass
wir dir in Treue dienen und  in deiner Liebe geborgen sind.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Oktober 2016, 19:12:26

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir sagen dir Dank für den Tag, der nun
zu Ende geht. Bewahre uns deine Huld und verzeihe uns,
was wir in unserer Schwachheit gesündigt haben. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Oktober 2016, 15:58:03

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein.
Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwer-
dung Christi, deines Sohnes, erkannt. Höre auf die Fürsprache
der seligen Jungfrau Maria und führe uns durch sein Leiden und
Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung. Darum bitten wir durch
ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Oktober 2016, 16:20:58
 ;tffhfdsds


Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, dass wir in der Gemeinschaft der Brüder, in den
Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich erkennen.
Der du mit Gott, dem Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Oktober 2016, 14:15:38
 ;tffhfdsds


Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, dass wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bit-
ten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Gott sei und gnädig und segne uns!
Er lasse über uns sein Angesicht leuchten,
damit auf Erden sein Weg erkannt wird
und unter allen Völkern sein Heil.
Ps. 67,2f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Oktober 2016, 18:15:37

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du sättigst die Hungernden, die zu dir rufen.
Gedenke deiner Huld und schenke unserer Armut den Reich-
tum deiner Gaben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Oktober 2016, 16:23:35

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du sättigst die Hungernden, die zu dir rufen.
Gedenke deiner Huld und schenke unserer Armut den Reich-
tum deiner Gaben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Oktober 2016, 18:20:00

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, so sehr hast du die Welt geliebt, dass du
deinen einzigen Sohn dahingabst für das Heil der Welt.
Schenke deiner Kirche die Bereitschaft, sich dir als lebendiges
Opfer zu weihen, damit sie ganz erfüllt werde von deiner Liebe.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Oktober 2016, 18:30:31

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du bist unser Herr und Gebieter. Mach
unseren Willen bereit, deinen Weisungen zu folgen, und
gib uns ein Herz, das dir aufrichtig dient. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der erhabene Gott,
der hinabschaut in die Tiefe
und den Schwachen aus dem Staub emporhebt,
er segne uns und alle, die uns nahe sind.
Er schenke uns Frieden und Freude.
Nach Ps 113,6f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Oktober 2016, 18:34:14

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, das Blutzeugnis deiner Märtyrer ist
der Ruhm der ganzen Kirche. Gib, dass das glorreiche Leiden,
das den heiligen Ignatius zur ewigen Herrlichkeit führte, uns
deinen beständigen Schutz erwirke. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der treue Gott,
dem das Sterben seiner Frommen kostbar ist,
er löse unsere Fesseln und schenke uns seinen Frieden.
Vgl. Ps 116,15f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Oktober 2016, 15:39:54

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du hast den Evangelisten Lukas auserwählt,
in Wort und Schrift das Geheimnis deiner Liebe zu den Armen
zu verkünden. Gib, dass alle, die sich Christen nennen, ein
Herz und eine Seele sind, und lass alle Völker der Erde das
Heil schauen, das du ihnen bereitet hast. Darum bitten wir
durch Christus, unseren Herrn.

An diesem Abend
kehre der gütige Gott bei uns ein
und bleibe bei uns mit seinem Segen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Oktober 2016, 17:40:19

 ;tffhfdsds


Höre unser Gebet, o Herr, und beschütze uns bei Tag und bei
Nacht. Wir sind dem Wandel der Zeit unterworfen; schenke
uns festen Halt in dir, dem unwandelbaren Gott. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Oktober 2016, 19:13:55

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen Können. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Oktober 2016, 17:55:41
 ;tffhfdsds


Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, dass
wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig wer-
den, sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Oktober 2016, 14:51:58

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, mehre in uns den Glauben, die
Hoffnung und die Liebe. Gib uns die Gnade, zu lieben, was
du gebietest, damit wir erlangen, was du verheißen hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

In dieser Nacht behüte und bewahre uns
in seiner Gegenwart der dreieine Gott,
unser Ursprung vor aller Zeit,
unser Leben und unsere Vollendung.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Oktober 2016, 16:16:43
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du schenkst uns die Freude, am
heutigen Fest die Verdienste aller deiner Heiligen zu feiern.
Erfülle auf die Bitten so vieler Fürsprecher unsere Hoffnung
und schenke uns dein Erbarmen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Durch das Leben und Sterben seiner Getreuen
stärke und erhalte uns der barmherzige Gott
und mache uns zu Boten seiner Freude.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. November 2016, 17:06:27
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast deinen Sohn als Sieger über den Tod
zu deiner Rechten erhöht. Gib deinen verstorbenen Dienern und
Dienerinnen Anteil an seinem Sieg über die Vergänglichkeit, da-
mit sie dich, ihren Schöpfer und Erlöser, schauen von Angesicht
zu Angesicht. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott,
dem das Sterben seiner Frommen kostbar ist,
er löse unsere Fesseln und schenke uns seinen Frieden.
Vgl. Ps 116,15f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. November 2016, 15:02:16

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir sagen dir Dank für den Tag, der nun
zu Ende geht. Bewahre uns deine Huld und verzeihe uns,
was wir in unserer Schwachheit gesündigt haben. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. November 2016, 15:43:04

  ;tffhfdsds


Herr und Gott, erhalte in deiner Kirche den Geist, von dem der
heilige Karl Borromäus erfüllt war, und gib ihr die Bereitschaft,
sich ständig zu erneuern. Gestalte sie nach dem Bild deines Soh-
nes Jesus Christus, damit die Welt ihn erkennen kann, unseren
Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiiligen Geistes mit dir
lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Die Sonne, die nicht untergeht,
der ewige Gott,
erleuchte uns durch sein Licht
und schenke uns Wärme und Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. November 2016, 17:07:04
 ;tffhfdsds


Allmächtiger und barmherziger Gott, wir sind dein Eigentum,
du hast uns in deine Hand geschrieben. Halte von uns fern,
was uns gefährdet, und nimm weg, was uns an Seele und Leib
bedrückt, damit wir freien Herzens deinen Willen tun. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der Geist der Weisheit und des Trostes
beschütze unseren Schlaf,
er schenke uns neue Kraft
und lasse uns am Morgen
zu Gottes Lob erwachen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. November 2016, 17:15:38

 ;tffhfdsds


Allmächtiger und barmherziger Gott, wir sind dein Eigentum,
du hast uns in deine Hand geschrieben. Halte von uns fern,
was uns gefährdet, und nimm weg, was uns an Seele und Leib
bedrückt, damit wir freien Herzens deinen Willen tun. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott,
der sein Volk aus der Knechtschaft Ägyptens befreit
und seinen Sohn Jesus Christus von den Toten auferweckt hat,
bewahre uns in dieser Nacht und schenke uns ewiges Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. November 2016, 18:55:52

 ;tffhfdsds


Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das lass Wurzel schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. November 2016, 17:57:41

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, nimm unser Abendlob an. Gib, dass wir allezeit
im Herzen bewahren, was wir mit den Lippen bekennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. November 2016, 16:24:44
 ;tffhfdsds


Erhabener Gott, du erbaust dir aus lebendigen und erlesenen
Steinen ein ewiges Haus. Mache die Kirche reich an Früchten
des Geistes, du du ihr geschenkt hast, und lass alle Gläubigen
in der Gnade wachsen, bis das Volk, das dir gehört, im himmli-
schen Jerusalem vollendet wird. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der Geist Israels, der uns
aus der Knechtschaft Ägyptens
befreit hat, er wohne in unserer Mitte
und führe uns in das Land der Verheißung.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. November 2016, 17:06:56

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, der heilige Bischof Martin hat dich in
seinem Leben und in seinem Sterben verherrlicht. Lass
auch in uns die Macht deiner Gnade wirksam sein, damit
weder Tod noch Leben uns von deiner Liebe trennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der gütige Gott nähre unsern Leib
und schenke uns Kraft, seine Werke zu tun.
Er labe unser Herz, dass unsere Freude überspringt
und wir mit unseren Mitmenschen in seiner Fülle leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. November 2016, 16:07:37
 ;tffhfdsds


Gott, du Urheber alles Guten, du bist unser Herr. Lass uns
begreifen, dass wir frei werden, wenn wir uns deinem Wil-
len unterwerfen, und dass wir die vollkommende Freude fin-
den, wenn wir in deinem Dienst treu bleiben. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Deinen Frieden, Herr, gib uns vom Himmel,
und dein Friede bleibe in unseren Herzen.
Lass uns schlafen in Frieden und wachen in dir,
auf dass wir vor keinem Grauen der Nacht uns fürchten.
Alkuin


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. November 2016, 15:52:38

  ;tffhfdsds


Gott, du Urheber alles Guten, du bist unser Herr. Lass uns
begreifen, dass wir frei werden, wenn wir uns deinem Wil-
len unterwerfen, und dass wir die vollkommende Freude fin-
den, wenn wir in deinem Dienst treu bleiben. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der Gott unserer Hoffnung segne uns und bewahre uns,
er lasse uns seine Barmherzigkeit schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. November 2016, 14:37:05

 ;tffhfdsds


Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede in Fülle
durch die Erkenntnis Gottes
und Jesu, unseres Herrn.
Vgl. 2Petr 1,2


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Dezember 2016, 17:44:00

 ;tffhfdsds


Biete auf deine Macht, Herr, unser Gott, und komm. Entreiße
uns den Gefahren, in die unsere Sünden uns bringen. Mache
uns frei und rette uns. Darum bitten wir durch Jesus Christus,
deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der in der Einheit des
Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg ;
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. März 2017, 19:51:13

 ;tffhfdsds


Gott, du hast uns geboten, auf deinen geliebten Sohn zu hören.
Nähre uns mit deinem Wort und reinige die Augen unseres
Geistes, damit wir fähig werden, deine Herrlichkeit zu erkennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Retter.
Tit 1,4


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. März 2017, 17:34:51
 ;tffhfdsds


Ewiger Gott, zum Heil unserer Seele verlangst du, dass wir den
Leib in Zucht nehmen und Buße tun. Gib uns die Kraft, dass wir
uns von Sünden freihalten und die Gebote erfüllen, die uns deine
Liebe gegeben hat. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil
und führe uns zum ewigen Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. März 2017, 17:46:27

 ;tffhfdsds


Herr. unser Gott, behüte deine Kirche und verlass sie nicht. Wir
sind dem Tod verfallen und gehen ohne dich zu grunde. Hilf
uns, alles zu meiden, was uns schadet, und zu suchen, was uns
zum Heil dient. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. März 2017, 18:48:40

 ;tffhfdsds


Heiliger Gott, du liebst die Unschuld und schenkst sie dem
Sünder zurück, der reumütig zu dir heimkehrt. Wende unser
Herz zu dir und schenke uns neuen Eifer im Heiligen Geist,
damit wir im Glauben standhaft bleiben und stets bereit sind,
das Gute zu tun. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil
und führe uns zum ewigen Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. März 2017, 16:11:17

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, reinige uns in diesen Tagen, in denen wir
für unsere Sünden Buße tun, damit wir mit lauterem Herzen
das Osterfest erwarten. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil
und führe uns zum ewigen Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. März 2017, 19:31:34

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, durch das Wirken deiner Gnade schenkst du uns
schon auf Erden den Anfang des ewigen Lebens. Vollende, was
du in uns begonnen hast, und führe uns hin zu jenem Licht, in
dem du selbst wohnst. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil
und führe uns zum ewigen Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. März 2017, 17:29:14

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast Jesus, unseren Heiland, und seine
Mutter Maria der treuen Sorge des heiligen Josef anvertraut.
Höre auf seine Fürsprache und hilf deiner Kirche, die Geheim-
nisse der Erlösung treu zu verwalten, bis das Werk des Heiles
vollendet ist. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gottes Geist durchwehe uns,
er halte die Glut der Liebe in uns am Leben
und lasse den Funken überspringen.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. März 2017, 18:51:32

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, verlass uns nicht in diesen Tagen der Buße.
Steh uns mit deiner Gnade bei, damit wir mit ganzer Bereit-
schaft den Dienst vollziehen, den du uns aufgetragen hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil
und führe uns zum ewigen Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. März 2017, 17:19:34
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, erneuere uns im Geist durch die Feier der
heiligen vierzig Tage, damit wir für dein Wort empfänglich wer-
den, bereit zu Gehorsam und Verzicht, einmütig im Gebet und
eifrig in Werken der Liebe. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil
und führe uns zum ewigen Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. März 2017, 15:51:08
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, gib, dass wir dem Ruf deiner Gnade folgen
und uns mit umso größerem Eifer auf die Feier der österlichen
Geheimnisse vorbereiten, je näher das Fest der Erlösung heran-
kommt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. März 2017, 18:28:08
 ;tffhfdsds


Gott, du bist groß und unbegreiflich. Nach deinem Willen ist
dein ewiges Wort im Schoß der Jungfrau Maria Mensch ge-
worden. Gläubig bekennen wir, dass unser Erlöser wahrer
Gott und wahrer Mensch ist. Mache uns würdig, Anteil zu er-
halten an seinem göttlichen Leben. Darum bitten wir durch
ihn, Jesus Christus.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er behüte unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang,
von nun an bis in Ewigkeit.
Vgl. Ps 121,7-8


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. März 2017, 17:06:02
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du hast in  deinem Sohn die Menschheit auf
wunderbare Weise mit dir versöhnt. Gib deinem Volk einen
hochherzigen Glauben, damit es mit froher Hingabe dem
Osterfest entgegeneilt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der erhabene Gott,
der hinabschaut in die Tiefe
und den Schwachen aus dem Staub emporhebt,
er segne uns und alle, die uns nahe sind.
Er schenke uns Frieden und Freude.
Nach Ps 113,6f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. März 2017, 18:35:44

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du hast in  deinem Sohn die Menschheit auf
wunderbare Weise mit dir versöhnt. Gib deinem Volk einen
hochherzigen Glauben, damit es mit froher Hingabe dem
Osterfest entgegeneilt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr lasse uns wachsen
und reich werden an Liebe zueinander
und mache unser Herz stark und untadelig
in Heiligkeit vor unserem Gott und Vater.



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. März 2017, 18:11:25

 ;tffhfdsds


Allherrschender Gott, du schenkst uns im österlichen Geheimnis
jenes wunderbare Leben, das die Welt unablässig erneuert.
Lass das Werk deiner Gnade in der Kirche Mächtig werden und
gib ihr alles, was sie in dieser Zeit braucht. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. März 2017, 16:02:27

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, diese heilige Zeit der Buße und des Gebetes
mache unsere Herzen bereit, die Ostergnade zu empfangen und
das Lob des Erlösers zu verkünden, der in der Einheit des Hei-
ligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. März 2017, 16:57:16

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du schenkst den Gerechten ihren Lohn und ver-
zeihst den Sündern ihre Schuld um der Buße willen. Wir beken-
nen dir unser Versagen; hab Erbarmen mit unserer Schwach-
heit und vergib uns, was wir gefehlt haben. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. März 2017, 17:14:27

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, du kennst unsere Schwachheit und unsere
Not. Doch je hinfälliger wir sind, umso mächtiger ist deine Hil-
fe. Gib, dass wir das Geschenk dieser Gnadenzeit freudig und
dankbar annehmen und dein Wirken in unserem Leben bezeu-
gen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. April 2017, 16:41:06

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, dein Sohn hat sich aus Liebe zur Welt dem
Tod überliefert. Lass uns in seiner Liebe bleiben und mit dei-
ner Gnade aus ihr Leben. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Gnade und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Retter.
Tit 1,4


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. April 2017, 17:56:00

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein Sohn hat sich aus Liebe zur Welt dem
Tod überliefert. Lass uns in seiner Liebe bleiben und mit
deiner Gnade aus ihr leben. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Segne uns, Ewiger, mit allem Guten,
bewahre uns vor dem Bösen.
Erleuchte unser Herz mit Einsicht,
die uns zum Leben führt,
und gib uns die Gnade,
deine ewige Wahrheit zu erkennen.
Lass dein gütiges Antlitz über uns leuchten,
uns zu ewigem Frieden.
Nach einem Segensspruch aus Qumran


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. April 2017, 16:11:04

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, in deinem Sohn hast du uns die Fülle des
Segens geschenkt. Gib uns Kraft, unsere sündhaften Gewohn-
heiten abzulegen und in der neuen Wirklichkeit zu leben, damit
einst die Herrlichkeit deines Reiches an uns offenbar wird.
Darum bitten wir durch Jesus Christus,

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. April 2017, 17:37:09

 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, schenke uns Beharrlichkeit und Ausdauer auf dem
Weg deiner Gebote, damit auch in unseren Tagen viele Menschen
zu dir finden und deine Kirche dir immer eifriger dient.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. April 2017, 17:13:42

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, erhöre unser Gebet und beschütze uns, denn
wir setzen unsere ganze Hoffnung auf dich. Reinige uns von
aller Sünde und hilf uns, in deiner Gnade zu leben, damit wir
Erben deiner Verheißung werden. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. April 2017, 16:03:27

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, wir haben aus menschlicher Schwachheit
gefehlt und können aus eigener Kraft dem Netz der Sünde
nicht entrinnen. Komm uns in deiner Güte zu Hilfe und befreie
uns von aller Schuld. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. April 2017, 16:17:50
 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, deinem Willen gehorsam, hat unser
Erlöser Fleisch angenommen, er hat sich selbst erniedrigt und
sich unter die Schmach des Kreuzes gebeugt. Hilf uns, dass
wir ihm auf dem Weg des Leidens nachfolgen und an seiner
Auferstehung Anteil erlangen. Darum bitten wir durch Jesus
Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der in der Ein-
heit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewig-
keit.

Der Gott Israels bewahre uns in der Treue zu seinem Bund
und beschütze uns vor allem Unheil.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. April 2017, 17:16:15

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, deinem Willen gehorsam, hat unser
Erlöser Fleisch angenommen, er hat sich selbst erniedrigt und
sich unter die Schmach des Kreuzes gebeugt. Hilf uns, dass
wir ihm auf dem Weg des Leidens nachfolgen und an seiner
Auferstehung Anteil erlangen. Darum bitten wir durch Jesus
Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der in der Ein-
heit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewig-
keit.

Der ewige Gott,
der ist, der war und der kommen wird,
bewahre uns diese und alle Nächte in seiner Hand,
bis wir auf immer seinen Frieden genießen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. April 2017, 18:15:46

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, in unserer Schwachheit versagen wir und
sind anfällig für das Böse. Schau hin auf das Leiden deines
Sohnes, richte uns wieder auf und schenke uns neues Leben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. April 2017, 15:54:03

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, hilf uns, das Gedächtnis des Leidens
Christi so zu begehen, dass wir von dir Verzeihung erlangen.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. April 2017, 18:48:44

 ;tffhfdsds


Heiliger Gott, du hast deinen Sohn der Schmach des Kreuzes
unterworfen, um uns der Gewalt des Bösen zu entreißen. Gib
uns die Gnade, dass auch wir deinem Willen gehorchen und
einst in Herrlichkeit auferstehen. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. April 2017, 17:42:18
(http://up.picr.de/28896236ls.jpg)


Herr, unser Gott, sieh herab auf deine Familie, für die unser Herr
Jesus Christus sich willig den Händen der Frevler überliefert und
die Marter des Kreuzes auf sich genommen hat. Er, der in der Ein-
heit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Durch das Leiden und Sterben Jesu Christi
tröste und stärke uns der barmherzige Gott,
er führe uns auf Wegen des Friedens
und schenke uns ewiges Leben


 ;qfykkg.
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. April 2017, 17:54:10
 


 ;ksghtr

Allmächtiger, ewiger Gott, dein eingeborener Sohn ist in das
Reich des Todes hinabgestiegen und von den Toten glorreich
auferstanden. Gib, dass deine Gläubigen, die durch die Taufe
mit ihm begraben wurden, durch seine Auferstehung zum ewi-
gen Leben gelangen. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Der treue Gott, dem das Sterben seiner Frommen kostbar ist,
er löse unsere Fesseln und schenke uns seinen Frieden.
Vgl. Ps 116,15f.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. April 2017, 16:57:23

(http://up.picr.de/28916646me.jpg)


Allmächtiger, ewiger Gott, am heutigen Tag hast du durch deinen
Sohn den Tod besiegt und uns den Zugang zum ewigen Leben er-
schlossen. Darum begehen wir in Freude das Fest seiner Auferste-
hung. Schaffe uns neu durch deinen Geist, damit auch wir aufer-
stehen und im Licht des Lebens wandeln. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der treue Gott,
der sein Volk aus der Knechtschaft Ägyptens befreit
und seinen Sohn Jesus Christus von den Toten auferweckt hat,
bewahre uns in dieser Nacht und schenke uns ewiges Leben.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. April 2017, 17:57:59

 ;tffhfdsds


Gott. du Herr allen Lebens, durch die Taufe schenkst du deiner
Kirche Jahr für Jahr neue Söhne und Töchter. Gib, dass alle
Christen in ihrem Leben dem Sakrament treu bleiben, das sie
im Glauben empfangen haben. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

An diesem Abend
kehre der gütige Gott bei uns ein
und bleibe bei uns mit seinem Segen.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. April 2017, 17:42:28

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast dein Volk durch die österlichen Ge-
heimnisse befreit und gestärkt. Bleibe bei uns mit deiner Gnade
und führe uns zur vollkommenen Freiheit, damit der Osterjubel,
der uns heute erfüllt, sich in der Freude des Himmels vollendet.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. April 2017, 18:19:50

  ;tffhfdsds


Gnädiger Gott, du schenkst deinem Volk jedes Jahr die österliche
Freude durch das hohe Fest der Auferstehung Christi. Führe uns
durch die Feier, die wir auf Erden begehen, zur unvergänglichen
Freude im Himmel. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der auferstandene Herr Jesus Christus
bleibe allezeit in unserer Mitte
und bewahre uns in seinem Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. April 2017, 16:31:28

 ;tffhfdsds


Gott und Vater, du hast die vielen Völker im Bekenntnis deines
Namens geeint. Gib, dass alle, die aus dem Wasser der Taufe
wiedergeboren sind, eins werden im Glauben und in Werken
der Liebe. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. April 2017, 17:30:17

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du hast den Bund der Versöhnung
mit der Menschheit geschlossen und ihr die österlichen Ge-
heimnisse geschenkt. Gib uns die Gnade, dass wir deine Heils-
taten nicht nur im Bekenntnis feiern, sondern sie auch durch
unser Leben bezeugen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. April 2017, 16:25:03
 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, durch die jährliche Osterfeier erneuerst
du den Glauben deines Volkes. Lass uns immer tiefer erken-
nen, wie heilig das Bad der Taufe ist, das uns gereinigt hat,
wie mächtig dein Geist, aus dem wir wiedergeboren sind,
und wie kostbar das Blut, durch das wir erkauft sind. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Friede sei mit den Brüdern und Schwestern,
Liebe und Glaube von Gott, dem Vater,
und Jesus Christus, dem Herrn.
Nach Eph 6,23


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. April 2017, 15:26:19

(http://up.picr.de/28988985sz.jpg)



Barmherziger Gott, durch die jährliche Osterfeier erneuerst
du den Glauben deines Volkes. Lass uns immer tiefer erken-
nen, wie heilig das Bad der Taufe ist, das uns gereinigt hat,
wie mächtig dein Geist, aus dem wir wiedergeboren sind,
und wie kostbar das Blut, durch das wir erkauft sind. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade und unvergängliches Leben sei mit allen,
die Jesus Christus, unseren Herrn, lieben.
Eph 6,24


 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. April 2017, 17:11:34
  ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen, denn
du hast uns an Kindes statt angenommen. Gib, dass wir mehr
und mehr aus dem Geist der Kindschaft leben, damit wir die
wahre Freiheit finden und das unvergängliche Erbe erlangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. April 2017, 17:18:53

 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, du hast den heiligen Markus auserwählt,
durch das Wort des Evangeliums dein Heil zu verkünden.
Gib, dass wir gläubig auf die Botschaft hören und unserem
Herrn Jesus Christus in Treue nachfolgen, der in der Einheit
des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Der verborgene Gott,
der uns allezeit nahe ist,
lasse uns sein Angesicht schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. April 2017, 18:28:02
 


 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, gib, dass die Gnade, die wir in der Feier
der österlichen Geheimnisse empfangen haben, durch alle
Tage unseres Lebens fruchtbar bleibt. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. April 2017, 16:54:22
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, lass die österliche Freude in uns fortdauern,
denn du hast deiner Kirche neue Lebenskraft geschenkt und
die Würde unserer Gotteskindschaft in neuem Glanz erstrahlen
lassen. Gib, dass wir den Tag der Auferstehung voll Zuversicht
erwarten als einen Tag des Jubels und des Dankes. Darum bit-
ten wir durch Jesus Christus.


Der Gott Israels, der uns
aus der Knechtschaft Ägyptens
befreit hat, er wohne in unserer Mitte
und führe uns in das Land der Verheißung. ;qfykkg












 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Mai 2017, 14:57:57

 ;tffhfdsds


Gott, du bist unser Ziel, du zeigst den Irrenden das Licht der
Wahrheit und führst sie auf den rechten Weg zurück. Gib allen,
die sich Christen nennen, die Kraft, zu meiden, was diesem
Namen widerspricht, und zu tun, was unserem Glauben ent-
spricht. Darum bitten wir durch Jesus Christus, deinen Sohn,
unsern Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes,
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.


Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.



 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Mai 2017, 17:07:10

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, du hast dem heiligen Bischof Athana-
sius den Geist der Kraft und der Stärke verliehen, sodass er die
Lehre von der wahren Gottheit deines Sohnes unerschrocken
verteidigte. Höre auf die Fürsprache dieses heiligen Bekenners.
Hilf uns, an der Botschaft festzuhalten, die er verkündet hat,
und gib, dass wir unter seinem Schutz dich tiefer erkennen und
inniger lieben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


  ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Mai 2017, 17:34:52
 


 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, wir feiern heute das Fest deiner Apostel Phlippus
und Jakobus, die für Christus ihr Blut vergossen haben. Schenke
auch uns Gemeinschaften mit deinem Sohn in seinem Leiden und
seiner Auferstehung, damit wir in ewiger Freude dein Angesicht
schauen dürfen. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.



Der Herr des Friedens schenke uns den Frieden
zu jeder Zeit und auf jede Weise.
Der Herr sei mit uns allen.
Vgl. 2 Thess 3,16 ;qfykkg


Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Mai 2017, 17:52:50

 ;tffhfdsds


Ewiger Gott, in dieser österlichen Zeit erfahren wir deine
Barmherzigkeit in reicher Fülle, denn du hast uns aus der
Finsternis des Irrtums herausgeführt. Gib, dass wir deine
Wahrheit gläubig erfassen und in unserem Leben festhal-
ten. Darum bitten wir durch Jesus Christus.
Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr. ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Mai 2017, 16:39:41

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, dein Sohn ist der Kirche siegreich
vorausgegangen als der Gute Hirt. Geleite auch die Herde,
für die er sein Leben dahingab, aus aller Not zur ewigen Freu-
de. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Der gütige Gott leite uns auf seinen Wegen
und führe uns zum ewigen Hochzeitsmahl. ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Mai 2017, 17:13:18

 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, dein Sohn ist der Kirche siegreich
vorausgegangen als der Gute Hirt. Geleite auch die Herde,
für die er sein Leben dahingab, aus aller Not zur ewigen Freude.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Gott wird uns durch Jesus Christus alles, was wir nötig haben,
aus dem Reichtum seiner Herrlichkeit schenken.
Unserem Gott und Vater sei die Ehre in alle Ewigkeit. Amen.
Vgl. Phil 4,19-20


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Mai 2017, 17:32:40

 ;tffhfdsds


Erhabener Gott, durch die Erniedrigung deines Sohnes hast du
die gefallene Welt wieder aufgerichtet und aus der Knechtschaft
der Sünde befreit. Erfülle uns mit österlicher Freude und schenke
uns einst die ewige Seligkeit. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der verborgene Gott,
der uns allezeit nahe ist,
lasse uns sein Angesicht schauen
und schenke uns seinen Frieden.
 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Mai 2017, 18:05:02

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, in dieser österlichen Zeit feiern wir voll
Dankbarkeit die Auferstehung unseres Herrn. Wir bitten
dich: Erfülle uns mit Freude darüber, dass wir durch ihn
erlöst sind, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir
lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Mai 2017, 17:09:09

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, du bist das Leben der Gläubigen, der Reichtum
der Armen, die Freude der Auserwählten. Wir sehnen uns nach
deiner Verheißung. Stärke unsere Hoffnung und schenke uns
überreiche Erfüllung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.
Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr. ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Mai 2017, 17:04:34

 ;tffhfdsds


Gott und Vater, du erneuerst den Menschen und schenkst ihm
eine größere Würde, als er sie am Anfang besaß. Blicke auf
das Werk deiner Liebe, segne alle, die im Sakrament der Taufe
das neue Leben empfangen haben, und erhalte sie in deiner
Gnade. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Mai 2017, 14:15:36
 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, du hast uns durch deinen Sohn erlöst und als
deine geliebten Kinder angenommen. Sieh voll Güte auf alle,
die an Christus glauben, und schenke ihnen die wahre Freiheit
und das ewige Erbe. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Herrn.
1 Tim 1,2
 ;qfykkg



(http://up.picr.de/29182152dd.jpg)

 Maria, Maienkönigin,
dich will der Mai begrüßen;
o segne ihn mit holdem Sinn
und uns zu deinen Füßen!
Maria, dir befehlen wir,
was grünt und blüht auf Erden.
O lass es eine Himmelszier
in Gottes Garten werden! ;qfykkg








Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: seguiendo am 13. Mai 2017, 19:06:21
Mein erstes Abendgebet, das ich mit dreizehn Jahren gelernt habe, auch wenn es eigentlich nicht explizit ein Abendgebet ist (von zuhause gab es "Religion" und Beten fast nur in der Kirche). Das hat mir in vielen schweren Zeiten geholfen:

Von guten Mächten treu und still umgeben,
Behütet und getröstet wunderbar,
So will ich diese Tage mit euch leben
Und mit euch gehen in ein neues Jahr.
 
Noch will das alte unsre Herzen quälen,
Noch drückt uns böser Tage schwere Last.
Ach, Herr, gib unsern aufgeschreckten Seelen
Das Heil, für das du uns geschaffen hast.
 
Und reichst du uns den schweren Kelch, den bittern
Des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand,
So nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern
Aus deiner guten und geliebten Hand.
 
Doch willst du uns noch einmal Freude schenken
An dieser Welt und ihrer Sonne Glanz,
Dann wolln wir des Vergangenen gedenken
Und dann gehört dir unser Leben ganz.
 
Lass warm und hell die Kerzen heute flammen,
Die du in unsre Dunkelheit gebracht.
Führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen.
Wir wissen es, dein Licht scheint in der Nacht.
 
Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
So lass uns hören jenen vollen Klang
Der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,
All deiner Kinder hohen Lobgesang.
 
Von guten Mächten wunderbar geborgen,
Erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
Und ganz gewiss an jedem neuen Tag
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Mai 2017, 18:47:11

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, gib, dass die Gnade, die wir in der Feier
der österlichen Geheimnisse empfangen haben, durch alle
Tage unseres Leben fruchtbar bleibt. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Gott, der allmächtige Vater, segne uns und schenke uns
gedeihliches Wetter; er halte Blitz, Hagel
und jedes Unheil von uns fern.
Er segne die Felder, die Gärten und den Wald
und schenke uns die Früchte der Erde.
Er begleite unsere Arbeit, damit wir in Dankbarkeit
und Freude gebrauchen, was durch  die Kräfte der Natur
und die Mühe des Menschen gewachsen ist.
Das gewähre uns der dreieinige Gott, der Vater
und der Sohn + und der Heilige Geist.
 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Mai 2017, 16:29:17

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, laß die österliche Freude in uns fortdauern,
denn du hast deiner Kirche neue Lebenskraft geschenkt und
die Würde unserer Gotteskindschaft in neuem Glanz erstrahlen
lassen. Gib, dass wir den Tag der Auferstehung voll Zuversicht
erwarten als einen Tag des Jubels und des Dankes. Darum bit-
ten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil
und führe uns zum ewigen Leben.
 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Mai 2017, 15:47:02

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, erfülle uns mit Freude und Dank-
barkeit, denn in der Himmelfahrt deines Sohnes hast du den
Menschen erhöht. Schenke uns das feste Vertrauen, dass auch
wir zu der Herrlichkeit gerufen sind, in die Christus uns voraus-
gegangen ist, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt
und herrscht in alle Ewigkeit.

Der Gott des Lichts,
der alle Menschen erleuchtet,
mache unsere Finsternis hell
und bewahre uns diese Nacht in seinem Frieden.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Mai 2017, 14:45:08

 ;tffhfdsds


Allmächtiger, ewiger Gott, erfülle uns mit Freude und Dank-
barkeit, denn in der Himmelfahrt deines Sohnes hast du den
Menschen erhöht. Schenke uns das feste Vertrauen, dass auch
wir zu der Herrlichkeit gerufen sind, in die Christus uns voraus-
gegangen ist, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt
und herrscht in alle Ewigkeit.

Christus Jesus, unser Hirte,
sammle seine Herde
und führe uns in das Haus des ewigen Vaters.
 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Mai 2017, 17:53:39

 ;tffhfdsds


Gott, du hast im Leben deines Dieners Philipp Neri den Glanz
deiner Heiligkeit aufleuchten lassen. Gib uns eine brennende
Liebe, wie er sie im Herzen trug, und die Heiterkeit des Geistes,
die ihn zum Boten deiner Freude gemacht hat. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Die Gnade Jesu Christi, unseres Herrn, sei mit uns allen.
Vgl. Röm 16,24
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Mai 2017, 15:18:16
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir bekennen, dass unser Erlöser bei dir in
deiner Herrlichkeit ist. Erhöre unser Rufen und lass uns erfah-
ren, dass er alle Tage bis zum Ende der Welt bei uns bleibt,
wie er uns verheißen hat. Er, der in der Einheit des Heiligen
Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Mai 2017, 15:10:45
 

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir bekennen, dass unser Erlöser bei dir in
deiner Herrlichkeit ist. Erhöre unser Rufen und lass uns erfah-
ren, dass er alle Tage bis zum Ende der Welt bei uns bleibt,
wie er uns verheißen hat. Er, der in der Einheit des Heiligen
Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Friede sei mit den Brüdern und Schwestern,
Liebe und Glaube von Gott, dem Vater,
und Jesus Christus, dem Herrn.
Nach Eph 6,23
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Mai 2017, 16:38:49

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sende uns die Kraft von oben, den Heiligen
Geist, damit wir deinen Willen gläubig bejahen und in einem
heiligen Leben erfüllen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Mai 2017, 14:43:28

 ;tffhfdsds

Allmächtiger und barmherziger Gott, sende den Heiligen Geist
auf uns herab. Er wohne in uns und mache uns zum Tempel
seiner Herrlichkeit. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Mai 2017, 15:45:29

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, du versammelst deine Kirche im Heiligen
Geist. Gib, dass sie dir von ganzem Herzen dient und in auf-
richtiger Liebe die Einheit bewahrt. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Juni 2017, 20:22:08

 ;tffhfdsds

Gott, du hast den heiligen Märtyrer Justin in der Torheit des
Kreuzes die erhabene Weisheit Jesu Christi erkennen lassen.
Hilf uns auf seine Fürsprache, dass wir nicht falschen Lehren
folgen, sondern im wahren Glauben feststehen. Darum bitten
wir durch Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und
Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Der gütige Gott festige die Riegel unserer Tore
und segne die Kinder in unserer Mitte;
er verschaffe unseren Grenzen Frieden
und gewähre uns eine ruhige Nacht.
Nach Ps 147,13-14
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Juni 2017, 19:23:10

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast deinen Sohn erhöht und den Heili-
gen Geist gesandt, um uns zum ewigen Leben zu führen. Gib,
dass wir durch den Empfang dieser großen Gabe im Glauben
wachsen und dir aus ganzem Herzen dienen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Juni 2017, 16:43:53

(http://up.picr.de/29386127ct.jpg)


Allmächtiger, ewiger Gott, durch das Geheimnis des heutigen
Tages heiligst du deine Kirche in allen Völkern und Nationen.
Erfülle die ganze Welt mit den Gaben des Heiligen Geistes, und
und was deine Liebe am Anfang der Kirche gewirkt hat, das wirke
sie auch heute in den Herzen aller, die an dich glauben. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der Geist der Weisheit und des Trostes
beschütze unseren Schlaf,
er schenke uns neue Kraft
und lasse uns am Morgen
zu Gottes Lob erwachen.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Juni 2017, 18:46:43
(http://up.picr.de/29398364id.jpg)


Herr, unser Gott, erhöre die Bitten deiner Gemeinde, die heu-
te das Fest des heiligen Bonifatius feiert. Auf seine Fürsprache
schenke uns deine Hilfe, damit wir den Glauben treu bewahren,
den er unseren Vätern gepredigt und mit seinem Blut besiegelt
hat. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott des Lichts,
der alle Menschen erleuchtet,
mache unsere Finsternis hell
und bewahre uns diese Nacht in seinem Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Juni 2017, 18:01:45

 ;tffhfdsds

Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll Ver-
trauen heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm unser Be-
ten an als ein Opfer, das dir gefällt. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Juni 2017, 15:36:53

 ;tffhfdsds

Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drü-
ckend und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns
heute vorgenommen und was wir vollbracht haben. Erneuere
uns durch die Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger
in deinem Dienst. Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Juni 2017, 16:47:27

 ;tffhfdsds

Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, dass
wir sein Leben und Sterben besser verstehen und fähig wer-
den sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus.

Der treue Gott behüte unseren Schlaf,
er halte Unheil von uns fern
und führe uns in sein Reich.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Juni 2017, 19:54:30

 ;tffhfdsds

Herr, himmlischer Vater, du hast dein Wort und deinen Geist
in die Welt gesandt, um das Geheimnis des göttlichen Lebens
zu offenbaren, Gib, dass wir im wahren Glauben die Größe
der göttlichen Dreifaltigkeit bekennen und die Einheit der drei
Personen in ihrem machtvollen Wirken verehren. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Hoffnung erfülle uns mit aller Freude
und mit allem Frieden im Glauben,
damit wir reich werden an Hoffnung
in der Kraft des Heiligen Geistes.
Vgl. Röm 15,13
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Juni 2017, 14:14:25

 (http://up.picr.de/29454535mn.jpg)



Herr, himmlischer Vater, du hast dein Wort und deinen Geist
in die Welt gesandt, um das Geheimnis des göttlichen Lebens
zu offenbaren. Gib, dass wir im wahren Glauben die Größe
der göttlichen Dreifaltigkeit bekennen und die Einheit der drei
Personen in ihrem machtvollen Wirken verehren. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

In dieser Nacht behüte und bewahre uns
in seiner Gegenwart der dreieine Gott,
unser Ursprung vor aller Zeit,
unser Leben und unsere Vollendung.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Juni 2017, 17:19:04

 ;tffhfdsds

Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das lass Wurzel schlagen und wachsen und herranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Juni 2017, 17:29:13

 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast deiner Kirche im heiligen
Antonius von Padua einen machtvollen Verkünder des wahren
Glaubens und einen Helfer in der Not geschenkt. Gib, dass wir
nach seinem Vorbild ein christliches Leben führen und in allen
Nöten deine Hilfe erfahren. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Juni 2017, 17:48:46

 ;tffhfdsds

Herr Jesus Christus, im wunderbaren Sakrament des Altares
hast du uns das Gedächnis deines Leidens und deiner Aufer-
stehung hinterlassen. Gib uns die Gnade, die heiligen Geheim-
nisse deines Leibes und Blutes so zu verehren, dass uns die
Frucht der Erlösung zuteilwird. Der du in der Einheit des Hei-
ligen Geistes mit Gott dem Vater lebst und herrschest in alle
Ewigkeit.

Der gute Gott,
der uns das Leben geschenkt hat,
öffne uns Herz und Hände,
damit wir seine Gaben froh miteinander teilen.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Juni 2017, 16:33:55

(http://up.picr.de/29492329nh.jpg)


Herr Jesus Christus, im wunderbaren Sakrament des Altares
hast du uns das Gedächnis deines Leidens und deiner Aufer-
stehung hinterlassen. Gib uns die Gnade, die heiligen Geheim-
nisse deines Leibes und Blutes so zu verehren, dass uns die
Frucht der Erlösung zuteilwird. Der du in der Einheit des
Heiligen Geistes mit Gott dem Vater lebst und herrschest in
alle Ewigkeit.

Der gütige Gott nähre unsern Leib
und schenke uns Kraft, seine Werke zu tun.
Er labe unser Herz, dass unsere Freude überspringt
und wir mit unseren Mitmenschen in seiner Fülle leben.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Juni 2017, 16:56:48

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, im Ärgernis des Kreuzes hast du deine
unerforschliche Weisheit kundgetan. Lass uns die verbor-
gene Herrlichkeit des Leidens Christi erkennen, damit wir
niemals an seinem Kreuz irre werden, sondern allezeit
uns im Kreuze rühmen. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Juni 2017, 19:29:29
 ;tffhfdsds

Gott, du unsere Hoffnung und unsere Kraft, ohne dich vermö-
gen wir nichts. Steh uns mit deiner Gnade bei, damit wir den-
ken, reden und tun, was dir gefällt. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu,
er schenke uns Ruhe und Vertrauen
und erweise uns seine Gnade.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Juni 2017, 14:49:59

 ;tffhfdsds

Gott, du unsere Hoffnung und unsere Kraft, ohne dich vermö-
gen wir nichts. Steh uns mit deiner Gnade bei, damit wir den-
ken, reden und tun, was dir gefällt. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Juni 2017, 15:48:01

 ;tffhfdsds

Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch
diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und
sei unser Licht auch in der Nacht. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Juni 2017, 15:55:05

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, unser Abendgebe steige zu dir empor, und dein
Segen komme auf uns herab, damit wir mit deiner Hilfe das
Heil erlangen und frei werden, hier und auf ewig. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Juni 2017, 15:45:21

 ;tffhfdsds

Gott, du Spender aller Gnaden, mit deiner Hilfe hat der heilige
Aloisius ein Leben der Unschuld und der Buße geführt. Höre
auf seine Fürsprache und gib uns, auch wenn wir ihm in der
Heiligkeit nicht gefolgt sind, durch Buße und Umkeh die Rein-
heit des Herzens. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
 
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Juni 2017, 15:23:33

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir verehren das Herz deines geliebten
Sohnes und preisen die großen Taten seiner Liebe. Gib,
dass wir aus dieser Quelle göttlichen Erbarmens die Fülle
der Gnade und des Lebens empfangen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Aus dem Herzen Jesu Christi,
in dem wir die Güte des Vaters erkennen,
komme uns Ruhe und Sicherheit.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Juni 2017, 16:42:09

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir verehren das Herz deines geliebten Sohnes
und preisen die großen Taten seiner Liebe. Gib, dass wir aus dieser
Quelle göttlichen Erbarmens die Fülle der Gnade und des Lebens
empfangen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Friede
von Gott, unserem Vater,
und dem Herrn Jesus Christus.
Vgl. 1 Kor 1,3
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Juni 2017, 20:18:07

 ;tffhfdsds

Heiliger Gott, gib, dass wir deinen Namen allezeit fürchten und
lieben. Denn du entziehst keinem deine väterliche Hand, der
fest in deiner Liebe verwurzelt ist. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der allmächtige Gott erweise uns seine Güte
und sei unser Licht in der Nacht.
 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Juni 2017, 14:35:29

 ;tffhfdsds

Heiliger Gott, gib, dass wir deinen Namen allezeit fürchten und
lieben. Denn du entziehst  keinem deine väterliche Hand, der
fest in deiner Liebe verwurzelt ist. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der allmächtige Gott erweise uns seine Güte
und sei unser Licht in der Nacht.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Juni 2017, 17:06:26

 ;tffhfdsds

Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung.  Gib, dass wir in der Gemeinschaft der Schwestern
und Brüder, in den Heiligen Schriften und beim Brechen des
Brotes dich erkennen. Der du mit Gott, dem Vater, in der Ein-
heit des Heiligen Geistes lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Juni 2017, 15:30:59

 ;mqghfgt

Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, dass wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bit-
ten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Juni 2017, 16:46:16

(http://up.picr.de/29628453rr.jpg)

(http://up.picr.de/29628454ny.jpg)


Herr, unser Gott, am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus
haben wir uns in Freude versammelt. Hilf deiner Kirche, in
allem der Weisung deiner Boten zu folgen, durch die sie den
Glauben und das Leben in Christus empfangen hat, der in der
Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit.

Gnade und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Retter.

Tit 1,4


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Juni 2017, 17:16:17

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, so sehr hast du die Welt geliebt, dass du dei-
nen einzigen Sohn dahingabst für das Heil der Welt. Schenke
deiner Kirche die Bereitschaft, sich dir als lebendiges Opfer zu
weihen, damit sie ganz erfüllt werde von deiner Liebe. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Juli 2017, 19:53:31
 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, du hast uns in der Taufe zu Kindern des Lich-
tes gemacht. Lass nicht zu, dass die Finsternis des Irrtums über
uns Macht gewinnt, sondern hilf uns, im Licht deiner Wahrheit
zu bleiben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott unserer Hoffnung segne uns und bewahre uns,
er lasse uns seine Barmherzigkeit schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Juli 2017, 17:47:53

 ;tffhfdsds


Gott, unser Vater, du hast uns in der Taufe zu Kindern des Lich-
tes gemacht. Lass nicht zu, dass die Finsternis des Irrtums über
uns Macht gewinnt, sondern hilf uns, im Licht deiner Wahrheit
zu bleiben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Herrn.
1 Tim 1,2

 ;qfykkg


 
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Juli 2017, 18:06:16

(http://up.picr.de/29668995vx.jpg)


Allmächtiger Gott, am Fest des heiligen Apostels Thomas
bitten wir dich: Höre auf seine Fürsprache und bewahre
unseren Glauben in der Not des Zweifels; öffne unser Herz
für das Wort deines Sohnes, damit wir wie Thomas ihn be-
kennen als unseren Herrn und Gott und das Leben haben
im Namen Jesu Christi, der in der Einheit des Heiligen
Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Der Friede Gottes, der alles Denken übersteigt,
bewahre unsere Herzen in Christus Jesus, unse-
rem Herrn.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Juli 2017, 18:37:23
  ;tffhfdsds

Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll Ver-
trauen heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm unser Be-
ten an als ein Opfer, das dir gefällt. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Juli 2017, 16:20:57

 ;tffhfdsds

Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drückend,
und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns heute vorge-
nommen und was wir vollbracht haben. Erneuere uns durch die Ruhe
der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem Dienst. Der du
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Juli 2017, 16:24:46

 ;tffhfdsds


Gott, Israels, in deinem Sohn Jesus Christus hast du dich uns
zugewendet und uns dein Erbarmen erwiesen. Heile, was an
uns krank ist, und belebe, was erlahmt ist, damit unsere Freude
an deiner Güte hineinwirkt in unsere Welt. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. Juli 2017, 18:32:33

 ;tffhfdsds


Herr, wir schauen hin auf das Kreuz deines Sohnes. Gib, dass
wir sein Leiden und Sterben besser verstehen und fähig wer-
den, sein Joch auf uns zu nehmen. Darum bitten wir durch ihn,
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. Juli 2017, 20:33:40

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, durch die Erniedrigung deines Sohnes hast
du die gefallene Menschheit wieder aufgerichtet und aus der
Knechtschaft der Sünde befreit. Erfülle uns mit Freude über die
Erlösung und führe uns zur ewigen Seligkeit. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Gott sei uns gnädig und segne uns!
Er lasse über uns sein Angesicht leuchten,
damit auf Erden sein Weg erkannt wird
und unter allen Völkern sein Heil.
Ps 67,2f.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Juli 2017, 18:26:02
 

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, durch die Erniedrigung deines Sohnes hast
du die gefallene Menschheit wieder aufgerichtet und aus der
Knechtschaft befreit. Erfülle uns mit Freude über die Erlösung
und führe uns zur ewigen Seligkeit. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der treue und barmherzige Gott wohne in unserer Mitte,
er lasse uns seine Gegenwart spüren
und schenke uns Ruhe und Sicherheit.


 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Juli 2017, 17:11:21

 ;tffhfdsds

Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das lass Wurzel schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Juli 2017, 17:35:55

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast uns im heiligen Benedikt einen Meister
und Lehrer geschenkt, der uns anleitet, dich zu suchen und dir zu
dienen. Gib, dass wir der Liebe zu dir nichts vorziehen, sondern
voll Freude und Zuversicht auf dem Weg deiner Gebote dir entge-
gengehen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Segen Gottes und seine Barmherzigkeit
komme über uns durch seine Gnade und Liebe
jetzt und in alle Ewigkeit.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Juli 2017, 18:04:18

 ;tffhfdsds

Gott, dein Name ist heilig, und deine Barmherzigkeit wird ge-
rühmt von Geschlecht  zu Geschlecht. Nimm das Abendge-
bet deiner Kirche an und gib, dass in ihr dein Lobpreis niemals
verstumme. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg

Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Juli 2017, 17:38:57

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, nimm unser Abendopfer an. Gib, dass unser Herz
niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schenke
uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Juli 2017, 19:30:22

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, dass wir alle
Tage durch den Glauben ihm verbunden bleiben. Darum bitten
wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Juli 2017, 15:38:52

 ;tffhfdsds

Gott, du bist unser Ziel, du zeigst den Irrenden das Licht der
Wahrheit und führst sie auf den rechten Weg zurück. Gib allen,
die sich Christen nennen, die Kraft, zu meiden, was diesem
Namen widerspricht, und zu tun, was unserem Glauben ent-
spricht. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der gütige Gott festige die Riegel unserer Tore
und segne die Kinder in unserer Mitte;
er verschaffe unseren Grenzen Frieden
und stärke uns durch sein Wort.
Nach Ps 147,13-14

 

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Juli 2017, 16:36:06

 ;tffhfdsds

Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch
diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und
sei unser Licht auch in der Nacht. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Juli 2017, 16:11:33

 ;tffhfdsds

Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, dass wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bit-
ten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Juli 2017, 18:40:59

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme deiner Kirche und
nimm ihr Abendgebet an. Verzeih uns unsere Sünden. Gib, dass
wir dir in Treue dienen und in deiner Liebe geborgen sind. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Juli 2017, 16:38:44

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir sagen dir Dank für den Tag, der nun
zu Ende geht. Bewahre uns deine Huld und verzeihe uns,
was wir in unserer Schwachheit gesündigt haben. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Juli 2017, 17:57:34
 ;tffhfdsds

Gott des Bundes, du willst, dass wir Menschen in Eintracht mit-
einander leben. Bewahre uns über alle Verwerfungen hinweg
in der Gemeinschaft mit dir, damit wir durch dich untereinan-
der verbunden bleiben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Juli 2017, 14:35:53

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sieh gnädig auf alle, die du in deinem Dienst
gerufen hast. Mach uns stark im Glauben, in der Hoffnung und
in der Liebe, damit wir immer wachsam sind und auf dem Weg
deiner Gebote bleiben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade, Erbarmen und Friede von Gott, dem Vater,
und Christus Jesus, unserem Herrn.
1 Tim 1,2

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Juli 2017, 16:58:22

 ;tffhfdsds

Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, dass wir in der Gemeinschaft der Brüder, in den
Heiligen Schriften und beim Brechen des Brotes dich erkennen.
Der du mit Gott, dem Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Juli 2017, 16:50:44

 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, als Erster der Apostel hat der heilige
Jakobus das Zeugnis für Christus mit seinem Blut besiegelt. Sein
Bekennermut stärke uns, seine Fürbitte erwirke deiner Kirche
Schutz und Sicherheit. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er behüte unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang,
von nun an bis in Ewigkeit.
Vgl. Ps 121,7-8

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Juli 2017, 16:03:31

 ;tffhfdsds

Herr, du Gott unserer Väter, du hast Joachim und Anna
erwählt, der Mutter deines menschgewordenen Sohnes
das Leben zu schenken. Auf die Fürbitte dieser heiligen
Eltern gib uns das Heil. das du deinem Volk versprochen
hast. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Vater segne uns und unsere Kinder,
er halte Streit und Entzweiung von uns fern
und bewahre uns in seiner Liebe.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Juli 2017, 19:23:25

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. August 2017, 16:38:22

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, stärke deine Kirche durch das Vorbild und die
Lehre des heiligen Dominikus, der mit Macht deine Wahrheit
verkündet hat. Höre auf seine Fürsprache und erwecke auch in
unserer Zeit Prediger, die dein Wort glaubwürdig verkünden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. August 2017, 16:14:46

 ;tffhfdsds

Gott unserer Väter, du hast die heilige Märtyrin Teresia
Benedicta vom Kreuz zur Erkenntnis deines gekreuzig-
ten Sohnes geführt und in seine Nachfolge bis zum Tod
gerufen. Auf ihre Fürsprache lass alle Menschen in
Christus den Erlöser erkennen und durch ihn zur ewigen
Schau deiner Herrlichkeit gelangen. Darum bitten wir
durch ihn, Jesus Christus.

Gott sei uns gnädig und segne uns! Er lasse uns sein
Angesicht leuchten, damit auf Erden sein Weg erkannt wird
und unter allen Völkern sein Heil.
Ps 67,2f.

 ;qfykkg
Titel: Antw:Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. August 2017, 16:13:15

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, aus Liebe zu dir hat die heilige Klara ein
Leben der Armut geführt. Hilf uns auf ihre Fürsprache, dass
wir unsere Wünsche mäßigen und mit ganzer Hingabe Christus
nachfolgen, damit wir im Himmel dich, unser höchstes Gut,
schauen dürfen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden
und gebe uns Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes.
Nach Franz von Assisi


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. August 2017, 16:21:45
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen, denn du hast
uns an Kindes Statt angenommen und uns den Geist deines
Sohnes gesandt. Gib, dass wir in diesem Geist wachsen und
einst das verheißende Erbe empfangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der Herr behüte uns vor allem Bösen, er behüte unser Leben.
Der Herr behüte unseren Ausgang und Eingang,
von nun an bis in Ewigkeit.
Vgl. Ps 121,7-8


 ;qfykkg


Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. August 2017, 15:38:50

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen, denn du hast
uns an Kindes Statt angenommen und uns den Geist deines
Sohnes gesandt. Gib, dass wir in diesem Geist wachsen und
einst das verheißende Erbe empfangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der erhabene Gott,
der hinabschaut in die Tiefe
und den Schwachen aus dem Staub emporhebt,
er segne uns und alle, die uns nahe sind.
Er schenke uns Frieden und Freude.
Nach Ps 113,6f.


 ;qfykkg


Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. August 2017, 15:29:33
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast die selige Jungfrau Maria, die
uns Christus geboren hat, vor aller Sünde bewahrt und sie mit
Leib und Seele zur Herrlichkeit des Himmels erhoben. Gib, dass
wir auf dieses Zeichen der Hoffnung und des Trostes schauen
und auf dem Weg bleiben, der hinführt zu deiner Herrlichkeit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Hoffnung erfülle uns mit aller Freude
und mit allem Frieden im Glauben,
damit wir reich werden an Hoffnung
in der Kraft des Heiligen Geistes.
Vgl. Röm 15,13


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. August 2017, 17:41:08

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott und Vater, höre auf die Stimme deiner Kirche und
nimm ihr Abendgebet an. Verzeih uns unsere Sünden. Gib, dass
wir dir in Treue dienen und in deiner Liebe geborgen sind. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. August 2017, 15:47:29

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir dürfen dich Vater nennen, denn du hast
uns an Kindes Statt angenommen und uns den Geist deines
Sohnes gesandt. Gib, dass wir in diesem Geist wachsen und
einst das verheißene Erbe empfangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. August 2017, 18:18:52

 ;tffhfdsds


Gott, unser Herr, du verbindest alle, die an dich glauben, zum
gemeinsamen Streben. Gib, dass wir lieben, was du befiehlst,
und ersehnen, was du uns verheißen hast, damit in der Unbe-
ständigkeit dieses Lebens unsere Herzen dort verankert seien,
wo die wahren Freuden sind. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der Gott der Geduld und des Trostes verleihe uns,
eines Sinnes zu sein nach dem Willen Christi Jesu,
damit wir einmütig Gott preisen können,
den Vater unseres Herrn Jesus Christus.


 ;qfykkg


Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. August 2017, 17:45:44
 


 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir rufen dich an: Erwecke in deiner Kirche
aufs Neue den Geist, mit dem du den heiligen Bischof Augusti-
nus erfüllt hast. Gib auch uns die Sehnsucht nach dir, dem
Quell der wahren Weisheit und dem Ursprung der Liebe. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der Segen Gottes und seine Barmherzigkeit
komme über uns durch Gnade und Liebe
jetzt und in alle Ewigkeit.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. August 2017, 16:51:39
(http://up.picr.de/30212510gv.jpg)


Allmächtiger Gott, du hast den heiligen Johannes den Täufer
berufen, deinem Sohn im Leben und im Tod voranzugehen
und für Recht und Wahrheit Zeugnis zu geben. Gib auch uns
die Kraft, für den Anspruch deiner Lehre unerschrocken ein-
zutreten. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Durch das Leben und Sterben seiner Getreuen
stärke und erhalte uns der barmherzige Gott
und mache uns zu Boten seiner Freude.


 ;qfykkg


Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. August 2017, 17:18:18

 ;tffhfdsds

Höre unser Gebet, o Herr, und beschütze uns bei Tag und bei
Nacht. Wir sind dem Wandel der Zeit unterworfen; schenke
uns festen Halt in dir, dem unwandelbaren Gott. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. August 2017, 19:24:05

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


  ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. September 2017, 15:55:32

 ;tffhfdsds


Ewiger Gott, in Ankündigung seines Leidens hat dein Sohn
Jesus Christus gesagt: "Wenn ich von der Erde erhöht bin,
werde ich alle an mich ziehen." Gib, dass auch heute Men-
schen von der Liebe des Gekreuzigten ergriffen werden und
den Weg zu dir finden. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.



 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. September 2017, 20:29:16
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, von dir kommt alles Gute. Pflanze in unser
Herz die Liebe zu deinem Namen ein. Binde uns immer mehr
an dich, damit in uns wächst, was gut und heilig ist. Wache
über uns und erhalte, was du gewirkt hast. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

In dieser Nacht behüte und bewahre uns
in seiner Gegenwart der dreieine Gott,
unser Ursprung vor aller Zeit,
unser Leben und unsere Vollendung.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. September 2017, 18:11:15

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, von dir kommt alles Gute. Pflanze in unser
Herz die Liebe zu deinem Namen ein. Binde uns immer mehr
an dich, damit in uns wächst, was gut und heilig ist. Wache
über uns und erhalte, was du gewirkt hast. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

In dieser Nacht behüte und bewahre uns
in seiner Gegenwart der dreieine Gott,
unser Ursprung vor aller Zeit,
unser Leben und unsere Vollendung.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. September 2017, 16:21:20

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles, was wir heute
empfangen haben, denn du hast uns unnützen Knechten
die Kraft für unser Tagewerk gegeben. Nimm unser Abend-
gebet als Opfer des Lobes an. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. September 2017, 16:11:12
 ;tffhfdsds


Herr, unser Gott, dein ist der Tag, und dein ist die Nacht.
Lass Christus, die Sonne der Gerechtigkeit, in unseren
Herzen nicht untergehen, damit wir aus dem Dunkel
dieser Zeit in das Licht gelangen, in dem du wohnst. Da-
rum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. September 2017, 19:43:24
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, nimm unser Abendopfer an.Gib, dass unser Herz
niemals aufhört, über deine Weisung nachzusinnen, und schenke
uns als Lohn das Licht des ewigen Lebens. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. September 2017, 19:23:29

 ;tffhfdsds


Barmherziger Gott, öffne deinen Gläbigen die Schätze der
himmlischen Gnade. Die Geburt des Erlösers aus Maria war
für uns der Anfang des Heiles; das Geburtsfest seiner allzeit
jungfräulichen Mutter festige und mehr den Frieden auf Erden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.


Der Gott aller Gnade, der uns in Christus
zu seiner ewigen Herrlichkeit berufen hat,
wird uns aufrichten, stärken, kräftigen
und auf festen Grund stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.
Vgl. 1 Petr 5,10f.
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. September 2017, 20:36:29
 ;tffhfdsds


Gütiger Gott, du hast uns durch deinen Sohn erlöst und als
deine geliebten Kinder angenommen. Sieh voll Güte auf alle,
die an Christus glauben, und schenke ihnen die wahre Freiheit
und das ewige Leben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden
und gebe uns Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes.
Nach Franz von Assisi


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. September 2017, 17:50:31

 ;tffhfdsds

Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch
diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und
sei unser Licht auch in der Nacht. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. September 2017, 17:12:15

 ()*kjht545


Gott, unser Retter, der Name der seligen Jungfrau Maria ist für
uns ein Zeichen der Hoffnung geworden. Befreie uns auf ihre
Fürsprache aus allen Gefahren und vollende an uns das Werk
der Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.


Christus Jesus,
unser Weg, unsere Wahrheit
und unser Leben,
lasse uns sein Licht leuchten
und führe uns ins Haus des Vaters.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. September 2017, 16:53:11

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, deinem Willen gehorsam hat dein geliebter
Sohn den Tod am Kreuz auf sich genommen, um alle Menschen
zu erlösen. Gib, dass wir in der Torheit des Kreuzes deine Macht
und Weisheit erkennen und in Ewigkeit teilhaben an der Frucht
der Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott,
dem das Sterben seiner Frommen kostbar ist,
er löse unsere Fesseln und schenke uns seinen Frieden.
Vgl. Ps 116,15f.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. September 2017, 20:03:56

 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, du hast der Mutter Jesu die Kraft verliehen,
unter dem Kreuz zu stehen und das Leiden ihres Sohnes zu tei-
len. Hilf uns, täglich unser Kreuz anzunehmen, damit wir auch
an der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus teilhaben,
der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht
in Ewigkeit.

Der gütige Gott,
der Herr über Zeit und Ewigkeit,
unser Gestern und unser Morgen,
er lasse uns sein Licht in dieser Nacht leuchten.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. September 2017, 15:31:33
 ;tffhfdsds


Gott, du Schöpfer und Lenker alle Dinge, sieh gnädig auf uns.
Gib, dass wir dir mit ganzem Herzen dienen und die Macht
deiner Liebe an uns erfahren. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Christus Jesus lebe in uns durch seinen Geist,
er schreibe sein Gebot auf unser Herz
und helfe uns, das Rechte zu tun.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. September 2017, 14:50:03

 ;tffhfdsds


Gott, du Schöpfer und Lenker alle Dinge, sieh gnädig auf uns.
Gib, dass wir dir mit ganzem Herzen dienen und die Macht
deiner Liebe an uns erfahren. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Der barmherzige Gott behüte unser Leben,
er gebe uns Gesundheit an Leib und Seele
und schenke uns sein Heil.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. September 2017, 17:53:13

 ;tffhfdsds

Bleibe bei uns, Herr Jesus, denn es wird Abend. Begleite uns
auf dem Weg, mache unser Herz brennen und wecke unsere
Hoffnung. Gib, dass wir in der Gemeinschaft der Schwestern
und Brüder, in den Heiligen Schriften und beim Brechen des
Brotes dich erkennen. Der du mit Gott, dem Vater, in der Ein-
heit des Heiligen Geistes lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. September 2017, 17:12:56

 ;tffhfdsds

Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, dass wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch
des neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bit-
ten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. September 2017, 18:22:01
 ;tffhfdsds

Gott, du hast die Zahl derer, die du als deine Kinder erwählt
hast, auf dem ganzen Erdkreis vermehrt, und das Blut der
seligen Märtyrer Andreas und Gefährten hast du zum über-
reichen Samen für die Christen werden lassen. Gewähre,
dass wir durch ihren Beistand gestärkt werden und durch ihr
Beispiel unablässig im Glauben voranschreiten. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Deinen Frieden, Herr, gib uns vom Himmel,
und dein Frieden bleibe in unseren Herzen.
Lass uns schlafen in Frieden und wachen in dir,
auf dass wir vor keinem Grauen der Nacht uns fürchten.
Alkuin


 ;qfykkg


 
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. September 2017, 20:21:29

 ;tffhfdsds

Heiliger Gott, du hast uns das Gebot der Liebe zu dir und zu
unseren Nächsten aufgetragen als die Erfüllung des ganzen
Gesetzes. Gib uns die Kraft, dieses Gebot treu zu befolgen,
damit wir das ewige Leben erlangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Die Gnade Jesu Chrisi des Herrn, die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen.
Vgl. 2 Kor 13.13


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. September 2017, 16:55:39

 ;tffhfdsds

Heiliger Gott, du hast uns das Gebot der Liebe zu dir und zu
unserem Nächsten aufgetragen als die Erfüllung des ganzen
Gesetzes. Gib uns die Kraft, dieses Gebot treu zu befolgen,
damit wir das ewige Leben erlangen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Friede sei mit den Brüdern und Schwestern,
Liebe und Glaube von Gott, dem Vater,
und Jesus Christus, dem Herrn.
Nach Eph 6,23


                     ;qfykkg





Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. September 2017, 19:05:53

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, deinem Ruf gehorsam, hat der heilige Bruder
Klaus Familie und Besitz verlassen, um in der Einsamkeit für
dich allein zu leben; du aber hast ihn zu einem Ratgeber für vie-
le und zu einem Mittler des Friedens gemacht. Höre auf seine Für-
sprache: Nimm alles von uns, was uns trennt von dir, und mache
uns zu einem Werkzeug deines Friedens. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der Gott des Friedens
schaffe in uns, was vor ihm wohlgefällig ist,
durch Jesus Christus, dem die Ehre gebührt in alle Ewigkeit.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. September 2017, 15:35:54

 ;tffhfdsds

Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll
Vertrauen heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm
unser Beten an als ein Opfer, das dir gefällt. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. September 2017, 18:51:05
 ;tffhfdsds

Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll Vertrauen
heben wir unsere Hände zu dir empor, nimm unser Beten an als ein
Opfer, das dir gefällt. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. September 2017, 16:01:56

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, du hast den heiligen Vinzenz von Paul berufen,
den Armen zu helfen und für die Ausbildung guter Priester zu sor-
gen. Schenke auch uns apostolischen Eifer; hilf uns, die Not der Ar-
men zu sehen, und mach uns bereit, ihnen zu helfen. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der Herr lasse uns wachsen
und reich werden an Liebe zueinander
und mache unser Herz stark und untadelig
in Heiligkeit vor unserem Gott und Vater.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. September 2017, 16:09:30
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und mor-
gen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten wir
durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.



 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. September 2017, 16:43:47

 ;tffhfdsds

Gott, du ordnest alles mit Macht und Weisheit; Engeln und
Menschen teilst du ihre Dienste zu. Gib, dass die Macht des
Bösen nicht überhandnimmt, sondern sende deine heiligen
Engel, die im Himmel vor dir stehen, in diese Welt, damit sie
uns vor allem Unheil schützen. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Gott behüte uns vor allem Übel, er behüte unsere Seelen.
Gott behüte unseren Ausgang und Eingang
von nun an bis in Ewigkeit.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. September 2017, 17:26:09

 ;tffhfdsds

Großer Gott, du offenbarst deine Macht vor allem im Erbarmen
und im Verschonen. Darum nimm uns in Gnaden auf, wenn
uns auch Schuld belastet. Gib, dass wir unseren Lauf vollenden
und zur Herrlichkeit des Himmels gelangen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Christus Jesus,
der uns die Liebe des Vaters offenbart,
entfache in uns die Glut seines Geistes
und lasse sein Leben uns durchdringen.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. Oktober 2017, 16:04:06

 ;tffhfdsds

Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch
diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und
sei unser Licht auch in der Nacht. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 10. Oktober 2017, 16:27:12
 
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, unser Abendgebet steige zu dir empor, und dein
Segen komme auf uns herab, damit wir mit deiner Hilfe das
Heil erlangen und frei werden, hier und auf ewig. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. Oktober 2017, 15:41:20

 ;tffhfdsds

Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drü-
ckend, und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns
heute vorgenommen und was wir vollbracht haben. Erneuere uns
durch die Ruhe der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem
Dienst. Der du lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Oktober 2017, 19:16:46

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir sagen dir Dank für den Tag, der nun
zu Ende geht. Bewahre uns deine Huld und verzeihe uns, was
wir in unserer Schwachheit gesündigt haben. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Oktober 2017, 17:07:08

 ;tffhfdsds

Herr, heiliger Vater, du hast deinen Sohn Jesus Christus zum
Lösegeld für unser Heil gemacht. Hilf uns, so zu leben, dass
wir durch die Teilnahme an seinem Leben die Kraft seiner Auf-
erstehung erfahren. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Oktober 2017, 16:27:37

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, deine Gnade komme uns zuvor und begleite
uns, damit wir dein Wort im Herzen bewahren und immer be-
reit sind, das Gute zu tun. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der gütige Gott,
der Herr über Zeit und Ewigkeit,
unser Gestern und unser Morgen,
er lasse uns sein Licht in dieser Nacht leuchten.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Oktober 2017, 19:08:10

 ;tffhfdsds

Herr, schenke uns eine ruhige Nacht und erholsamen Schlaf.
Was wir heute durch Wort und Werk an Gutem ausgesät haben,
das lass Wurzel schlagen und wachsen und heranreifen für die
ewige Ernte. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Oktober 2017, 16:08:07
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, das Blutzeugnis deiner Märtyrer ist
der Ruhm der ganzen Kirche. Gib, dass das glorreiche Leiden,
das den heiligen Ignatius zur ewigen Herrlichkeit führte, uns
deinen beständigen Schutz erwirke. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Der treue Gott,
dem das Sterben seiner Frommen kostbar ist,
er löse unsere Fesseln und schenke un seinen Frieden.
Vgl. Ps 116,15f

 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Oktober 2017, 17:11:25

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, du hast den Evangelisten Lukas auserwählt,
in Wort und Schrift das Geheimnis deiner Liebe zu den Armen
zu verkünden. Gib, dass alle, die sich Christen nennen, ein
Herz und eine Seele sind, und lass alle Völker der Erde das Heil
schauen, das du ihnen bereitet hast. Darum bitten wir durch
Christus, unseren Herrn.

Der gnädige Gott erfreue uns durch sein Wort,
er tröste uns durch seinen Geist
und berge uns in seinem Armen.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Oktober 2017, 16:01:00
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, so sehr hast du die Welt geliebt, dass du
deinen einzigen Sohn dahingabst für das Heil der Welt.
Schenke deiner Kirche die Bereitschaft, sich dir als lebendiges
Opfer zu weihen, damit sie ganz erfüllt werde von deiner Liebe.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Gott.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Oktober 2017, 16:13:17

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du bist unser Herr und Gebieter. Mach
unseren Willen bereit, deinen Weisungen zu folgen, und
gib uns ein Herz, das dir aufrichtig dient. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Der erhabene Gott,
der hinabschaut in die Tiefe
und den Schwachen aus dem Staub emporhebt,
er segne uns und alle, die uns nahe sind.
Er schenke uns Frieden und Freude.
Nach Ps 113,6f.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Oktober 2017, 15:36:52

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du bist unser Herr und Gebieter. Mach
unseren Willen bereit, deinen Weisungen zu folgen, und
gib uns ein Herz, das dir aufrichtig dient. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

In dieser Nacht sei uns nahe der Urgrund des Lichtes,
uns erquicke der Quell in der Finsternis.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Oktober 2017, 18:07:10

 ;tffhfdsds

Dich großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Oktober 2017, 17:06:44

 ;tffhfdsds

Wir danken dir, allmächtiger Vater, für diesen Abend. Voll
vertrauen heben wir unsere Hände zu dir empor; nimm
unser Beten an als ein Opfer, das dir gefällt. Darum bitten
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Oktober 2017, 17:33:08

 ;tffhfdsds

Höre unser Gebet. o Herr, und beschütze uns bei Tag und bei
Nacht. Wir sind dem Wandel der Zeit unterworfen; schenke
uns festen Halt in dir, dem unwandelbaren Gott. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Oktober 2017, 19:43:12

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, von dir kommt alles Gute. Pflanze in unser
Herz die Liebe zu deinem Namen ein. Binde uns immer mehr
an dich, damit in uns wächst, was gut und heilig ist. Wache
über uns und erhalte, was du gewirkt hast. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns und Frieden von Gott, unserem Vater,
und dem Herrn Jesus Christus.
Vgl. 1 Kor 1,3


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Oktober 2017, 17:07:28

;tffhfdsds

Ewiger, du offenbarst dich uns in Schöpfung und Geschichte.
Wir bitten dich:
Hilf uns die Zeichen der Zeit verstehen
und heute tun, was du mit uns im Sinn hast. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Oktober 2017, 16:04:58
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, mehre in uns den Glauben, die
Hoffnung und die Liebe. Gib uns die Gnade, zu lieben, was
du gebietest, damit wir erlangen, was du verheißen hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der barmherzige Gott wende sich uns zu,
er schenke uns Ruhe und Vertrauen
und erweise uns seine Gnade.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Oktober 2017, 15:52:56

 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, mehre in uns den Glauben, die
Hoffnung und die Liebe. Gib uns die Gnade, zu lieben, was
du gebietest, damit wir erlangen, was du verheißen hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der treue Gott behüte unseren Schlaf,
er halte Unheil von uns fern
und führe uns in sein Reich.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Oktober 2017, 14:58:32

 ;tffhfdsds

Ursprungloser, unendlicher Gott, in deinem Sohn Jesus Christus
kommst du uns nahe. Lass uns neu deiner Gegenwart innewerden,
und verwandle, unser Denken und Tun in der Begegnung mit dir.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Oktober 2017, 15:25:13
;tffhfdsds

Gott des Lebens, Tag für Tag erhälst und erneuerst du, was du
erschaffen hast. Öffne uns für deinen Geist, dass wir erkennen,
was du an uns wirkst, und tun, was du mit uns im Sinn hast.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Auf allen unseren Wegen
geleite uns Gott durch sein ewiges Wort,
seinen geliebten Sohn Jesus Christus.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. November 2017, 18:25:58
;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du schenkst uns die Freude, am
heutigen Fest die  Verdienste aller deiner Heiligen zu  feiern.
Erfülle auf die Bitten so vieler Fürsprecher unsere Hoffnung
und schenke uns dein Erbarmen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der
in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht
in alle Ewigkeit.

Gott sei uns gnädig und segne uns!
Er lasse über uns sein Angesicht leuchten,
damit auf Erden sein Weg erkannt wird
und unter allen Völkern sein Heil.
Ps 67,2f.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. November 2017, 15:42:46

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir glauben und bekennen, dass du deinen
Sohn als Ersten von den Toten auferweckt hast. Stärke unsere Hoff-
nung, dass du auch unsere Brüder und Schwestern auferwecken
wirst zum ewigen Leben. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Segne uns, Gott des Lebens,
und hilf uns, dich zu finden.
Stärke in uns die Hoffnung,
unseren Verstorbenen wieder zu begegnen.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. November 2017, 18:07:13

 ;tffhfdsds

Allmächitiger Gott, dein eingeborener Sohn ist hinabgestiegen
in die Nacht des Todes und auferstanden. Gib, das wir alle Tage
durch den Glauben ihm verbunden bleiben, damit wir einst mit
ihm auferstehen zum neuen Leben. Darum bitten wir  durch ihn
Jesus Christus unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. November 2017, 15:53:17
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, barmherziger Gott, es ist deine Gabe und dein
Werk, wenn das gläubige Volk dir würdig und aufrichtig dient.
Nimm alles von uns, was uns auf dem Weg zu dir aufhält, damit
wir ungehindert der Freude entgegeneilen, die du uns verheißen
hast. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Hoffnung erfülle uns mit aller Freude
und mit allem Frieden im Glauben,
damit wir reich werden an Hoffnung
in der Kraft des Heiligen Geistes.
Vgl. Röm 15,13


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. November 2017, 16:50:29
  ;tffhfdsds

Allmächtiger, barmherziger Gott, es ist deine Gabe und dein
Werk,wenn das gläubige Volk dir würdig und aufrichtig dient.
Nimm alles von uns, was uns auf dem Weg zu dir aufhält, damit
wir ungehindert der Freude entgegeneilen, die du uns verheißen
hast. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Gott des Friedens heilige uns ganz und gar
und bewahre unseren Geist,
unsere Seele und unseren Leib unversehrt,
damit wir ohne Tadel  sind,
wenn Jesus Christus, unser Herr, kommt.
Vgl. 1 Thess 5,23


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. November 2017, 17:44:02

 ;tffhfdsds

Gott, du bist das Licht, das sich nie verzehrt. Du hast uns durch
diesen Tag geführt. Verzeihe uns, was wir gefehlt haben, und
sei unser Licht auch in der Nacht. Darum bitten wir durch Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 07. November 2017, 17:30:02

 ;tffhfdsds

Herr, gütiger Vater, sei du unsere Leuchte im Dunkel der Nacht.
Gib, dass wir in Frieden schlafen, damit wir uns beim Anbruch des
neuen Tages in deinem Namen freudig erheben. Darum bitten wir
durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Deinen Frieden, Herr, gib uns vom Himmel,
und dein Friede bleibe in unserem Herzen.
Lass uns schlafen in Frieden und wachen in dir,
auf dass wir vor keinem Grauen der Nacht uns fürchten.
Alkuin


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 08. November 2017, 16:24:50
 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, unser Abendgebet steige zu dir empor, und dein
Segen komme auf uns herab, damit wir mit deiner Hilfe das Heil
erlangen und frei werden, hier und auf ewig. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg[/
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 09. November 2017, 19:18:22

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast gewollt, dass dein Volk Kirche heiße,
denn wir sind das Haus, in dem deine Herrlichkeit wohnt. Gib, dass
die Gläubigen, die sich in deinem Namen versammeln, dich ehren,
dich lieben und dir gehorchen, damit sie unter deiner Führung das
ewige Erbe erlangen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Vor Gott sind tausend Jahre wie der Tag, der gestern verging.
Er möge an uns seine Geduld erweisen
und uns nicht zugrunde gehen lassen.
Er schenke uns sein Erbarmen
in Christus Jesus, seinem Sohn.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 11. November 2017, 19:58:54
 ;tffhfdsds

Allmächtiger und barmherzier Gott, wir sind dein Eigentum,
du hast uns in deine Hand geschrieben. Halte von uns fern was
uns gefährdet, und nimm weg, was uns an Seele und Leib be-
drückt, damit wir freien Herzens deinen Willen tun. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.
 


Der Friede Gottes, der alles Denken übersteigt,
bewahre unsere Herzen in Christus Jesus, un-
serem Herrn.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. November 2017, 17:54:29

 ;tffhfdsds

Allmächtiger und barmherziger  Gott, wir sind dein Eigentum,
du hast uns in deine Hand geschrieben. Halte von uns fern was
uns gefährdet, und nimm weg, was uns an Seele und Leib be-
drückt, damit wir freien Herzens deinen Willen tun. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.
 


Der Gott aller Gnade,
der uns in Christus zu seiner ewigen Herrlichkeit berufen hat,
stärke, erhalte und vollende uns.
Sein ist die Herrschaft in Ewigkeit.



 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. November 2017, 16:14:32

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, nimm unser Abendlob an. Gib, dass wir
allezeit im Herzen bewahren, was wir mit den Lippen bekennen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. November 2017, 16:46:23

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, du sättigst die Hungernden, die zu dir rufen.
Gedenke deiner Huld und schenke unserer Armut den Reich-
tum deiner Gaben. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. November 2017, 15:56:01

 ;tffhfdsds

Herr, höre auf unser Abendgebet. Gib,
dass wir dem Beispiel
deines Sohnes folgen und in Geduld einander jene Liebe erweisen, die
er den Seinen am Abend vor seinem Leiden erwiesen hat. Darum bitten
wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. November 2017, 16:29:19

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, so sehr hast du die Welt geliebt, dass du
deinen einzigen Sohn dahingabst für das Heil der Welt. Schenke
Deiner Kirche die Bereitschaft, sich dir als lebendiges Opfer zu
weihen, damit sie ganz erfüllt werde von deiner Liebe. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. November 2017, 15:59:25

 ;tffhfdsds

Gott, du Urheber alles Guten, du bist unser Herr. Lass uns
begreifen, dass wir frei werden, wenn wir uns deinem Wil-
len unterwerfen, und das wir die vollkommende Freude fin-
den, wenn wir in deinem Dienst treu bleiben. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der Gott der Geduld und des Trostes verleihe uns,
eines Sinnes zu sein nach dem Willen Christi Jesu,
damit wir einmütig Gott preisen können,
den Vater unseres Herrn Jesus Christus.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. November 2017, 16:03:09

 ;tffhfdsds

Gott, du Urheber alles Guten, du bist unser Herr. Lass uns
begreifen, dass wir frei werden, wenn wir uns deinem Wil-
len unterwerfen, und dass wir die vollkommene Freude fin-
den, wenn wir in deinem Dienst treu bleiben. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Der verborgene Gott, der uns allezeit nahe ist,
lasse uns sein Angesicht schauen
und schenke uns seinen Frieden.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. November 2017, 16:06:22

 ;tffhfdsds

Dich, großer Gott, preise unser Lobgesang. Um unseres Heiles
willen hast du auf die Niedrigkeit der Jungfrau Maria geschaut
und sie erhöht. Erhöhe auch uns und schenke uns die Fülle der
Erlösung. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. November 2017, 18:05:49

 ;tffhfdsds

Gütiger Gott, wir gedenken am heutigen Tag der seligen
Jungfau Maria, die du mit der Fülle deiner Gnade be-
schenkt hast. Höre auf ihre Fürsprache und lass auch uns
am Reichtum deiner Gnade teilhaben, damit wir mit ganzer
Hingabe und frohem Vertrauen vor dir leben. Darum bitten
wir durch Jesus Christus.

Erbarmen, Friede und Liebe seien mit uns in Fülle.
Vgl. Jud 2


 ()*kjht545

Sei gegrüßt, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit; unser Leben, unsre
Wonne und Hoffnung, sei gegrüßt! Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas;
zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen.
Wohlan denn, unsere Fürsprecherin, wende deine barmherzigen Augen uns
zu, und nach diesem Elend zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines
Leibes! O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.


 ;qfykkg


Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. November 2017, 15:54:41

 ;tffhfdsds

Großer Gott, du hast uns geschaffen, damit wir dich loben und
preisen. Erhöre auf die Fürsprache der heiligen Cäcilia unser
Gebet und lass uns mit Freude und Hingabe dein Lob verkünden.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. November 2017, 15:28:18

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, sende uns in dieser Nacht einen ruhigen
Schlaf, damit wir uns von der Mühe des Tages erholen und
morgen mit neuer Kraft dir dienen können. Darum bitten
wir durch Christus unseren Herrn.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. November 2017, 16:12:18

 ;tffhfdsds

Gott, du Quell und Ursprung aller Vaterschaft, du hast dem
heiligen Märtyrer Andreas und seinen Gefährten die Kraft ge-
geben, dem Kreuz deines Sohnes bis zur Hingabe ihres Lebens
treu zu sein. Auf ihre Fürsprache lass uns deine Liebe unter den
Brüdern und Schwestern verbreiten, damit wir deine Kinder ge-
nannt werden und es in Wahrheit sind. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Unser Schöpfer und Erlöser schenke uns Frieden
und gebe uns Anteil an allem Guten.
Er segne uns im Kreuz seines Sohnes.
Nach Franz von Assisi


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. November 2017, 15:38:53
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast deinem geliebten Sohn alle
Gewalt gegeben im Himmel und auf Erden und ihn zum Haupt
der neuen Schöpfung gemacht. Befreie alle Geschöpfe von der
Macht des Bösen, damit sie allein dir dienen und dich in Ewig-
keit rühmen. Darum bitten wir durch Jesus  Christus.


Der Gott aller Gnade, der uns in Christus
zu seiner ewigen Herrlichkeit berufen hat,
wird uns aufrichten, stärken, kräftigen
und auf festen Grund stellen.
Sein ist die Macht in Ewigkeit.
Vgl. 1 Petr 5,10f.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. November 2017, 17:55:13
 ;tffhfdsds

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast deinem geliebten Sohn alle
Gewalt gegeben im Himmel und auf Erden und ihn zum Haupt
der neuen Schöpfung gemacht. Befreie alle Geschöpfe von der
Macht des Bösen, damit sie allein dir dienen und dich in Ewig-
keit rühmen. Darum bitten wir durch Jesus  Christus.


Ja, ich komme bald. - Amen. Komm, Herr Jesus!
Die Gnade des Herrn Jesus sei mit uns  allen.
Vgl. Offb. 22,2o-21, letztes Wort der Bibel


 ;qfykkg

Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. November 2017, 14:17:35

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, wir danken dir für alles, was wir heute
empfangen haben, denn du hast uns unnützen Knechten
die Kraft für unser Tagewerk gegeben. Nimm unser Abend-
gebet als Opfer des Lobes an. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. November 2017, 16:30:01

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, dein ist der Tag, und dein ist die Nacht. Lass
Christus, die Sonne der Gerechtigkeit, in unseren Herzen nicht
untergehen, damit wir aus dem Dunkel dieser Zeit in das Licht
gelangen, in dem du wohnst. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. November 2017, 16:32:27

 ;tffhfdsds

Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig.
Das Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist
nicht drückend, und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an
was wir uns heute vorgenommen und was wir vollbracht ha-
ben. Erneuere uns durch die Ruhe der Nacht und mache uns
morgen eifriger in deinem Dienst. Der du lebst und herrschest
in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. November 2017, 19:28:26

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast deiner Kirche den heiligen Apostel
Andreas als Boten des Glaubens und als Hirten gegeben.
Erhöre unser Gebet und gib, dass auch die Kirche unserer Tage
die Macht seiner Fürsprache erfahre. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Gott möge an uns Geduld erweisen
und uns nicht zugrunde gehen lassen,
sondern uns sein Erbarmen schenken
in Jesus Christus, seinem Sohn.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Dezember 2017, 16:00:44

  ;tffhfdsds

Gott, du Ursprung, Mitte und Ziel unseres Lebens, du segnest,
die dich suchen. Gib uns ein unruhiges Herz, damit wir nicht
müde werden, deinen Spuren zu folgen. Darum bitten wir durch
Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Dezember 2017, 16:25:57
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, alles steht in deiner Macht; du schenkst das
Wollen und das Vollbringen. Hilf uns, dass wir auf dem Weg
der Gerechtigkeit Christus entgegengehen und uns durch Taten
der Liebe auf seine Ankunft vorbereiten, damit wir den Platz zu
seiner Rechten erhalten, wenn er wiederkommt in Herrlichkeit.
Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Der ewige Gott, der ist, der war und der kommen wird,
bewahre uns diese und alle Nächte in seiner Hand,
bis wir auf immer seinen Frieden genießen.


Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Dezember 2017, 15:50:59
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, alles steht in deiner Macht; du schenkst das
Wollen und das Vollbringen. Hilf uns, dass wir auf dem Weg
der Gerechtigkeit Christus entgegengehen und uns durch Taten
der Liebe auf seine Ankunft vorbereiten, damit wir den Platz zu
seiner Rechten erhalten, wenn er wiederkommt in Herrlichkeit.
Er, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Der gütige Gott festige die Riegel unserer Tore
und segne die Kinder in unserer Mitte;
er verschaffe uns ein ruhige Nacht.
Nach Ps 147,13-14


 ;qfykkg


Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Dezember 2017, 16:42:50
 ;tffhfdsds

Hilf uns, Gott, dass wir voll Freude in diesen Tagen die Ankunft
deines Sohnes erwarten. Nimm alle Trägheit von uns und mache
uns bereit, zu wachen und zu beten, damit uns Christus nicht
schlafend findet, wenn er kommt und anklopft. Er, der in der Ein-
heit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg


 
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 05. Dezember 2017, 17:11:37

 ;tffhfdsds

Herr und Gott, in unserer Bedrängnis rufen wir zu dir, erhöre
die Bitten deines Volkes. Bewahre uns vor aller Ansteckung des
Bösen und tröste uns durch die Ankunft deines Sohnes, unse-
res Herrn Jesus Christus, der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 06. Dezember 2017, 15:51:31

 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, bereite durch das Wirken deiner Gnade unser
Herz, damit wir bei der Ankunft deines Sohnes würdig sind, am himm-
lischen Gastmahl teilzunehmen und aus seiner Hand die
Speise des ewigen Lebens zu empfangen. Darum bitten wir durch
ihn, Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der in der
Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Der gütige Gott nähre unsern Leib
und schenke uns Kraft, seine Werke zu tun.
Er labe unser Herz, dass unsere Freude überspringt
und wir mit unseren Mitmenschen in seiner Fülle leben.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 12. Dezember 2017, 15:44:29

 ;tffhfdsds

Gott des Erbarmens, du hast allen Völkern der Erde das Heil
zugesagt. Lass uns voll Freude das Fest der Geburt Christi
erwarten und das große Geheimnis seiner Menschwerdung fei-
ern, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und
herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 13. Dezember 2017, 15:45:09

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast uns durch Johannes den Täufer
gemahnt, Christus, dem Herrn, den Weg zu bereiten. Stärke
uns mit deiner Kraft, damit wir nicht müde werden, diesem
Ruf zu folgen, sondern die tröstende Ankunft dessen erwarten,
der uns Heilung bringt. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.


Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 14. Dezember 2017, 16:15:07

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast dem heiligen Johannes vom Kreuz
ein großes Verlangen geschenkt, sich selbst zu verleugnen und
Christus nachzufolgen. Gib, dass auch wir im Kreuz unser Heil
erkennen und durch das Kreuz die Gnade erlangen, deine Herr-
lichkeit zu schauen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr des Friedens schenke uns den Frieden
zu jder Zeit und auf jede Weise.
Der Herr sei mit uns allen.
Vgl. 2 Thess 3,16


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 15. Dezember 2017, 17:10:49

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, gib, das wir die Ankunft deines Sohnes mit
großer Wachsamkeit erwarten und unserem Erlöser und Hei-
land Jesus Christus mit brennenden Lampen entgegengehen.
Darum bitten wir durch ihn, der in der Einheit des Heiligen
Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 16. Dezember 2017, 15:46:54
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, sieh gütig auf dein Volk, das mit gläubigem
Verlangen das Fest der Geburt Christi erwartet. Mache unser
Herz bereit für das Geschenk der Erlösung, damit Weihnachten
für uns alle ein Tag der Freude und der Zuversicht werde.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.
 
Der gütige Gott,
der Herr über Zeit und Ewigkeit,
unser Gestern und unser Morgen,
er lasse uns sein Licht in dieser Nacht leuchten.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 17. Dezember 2017, 15:55:13
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, sieh gütig auf dein Volk, das mit gläubigem
Verlangen das Fest der Geburt Christi erwartet. Mache unser
Herz bereit für das Geschenk der Erlösung, damit Weihnachten
für uns alle ein Tag der Freude und der Zuversicht werde.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.
 
Der Schöpfer des Alls und Herr der Zeiten
bewahre uns in seiner Liebe
und sei unser Schutz in der Nacht.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 18. Dezember 2017, 16:50:10
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, noch lastet die alte Knechtschaft auf uns,
noch drückt uns das Joch der Sünde. Schenke uns die wahre
Freiheit und mach uns neu durch die Geburt deines Sohnes,
auf die wir gläubig warten. Darum bitten wir durch ihn, der in
der Einheit des Heiligen Geistes, mit dir lebt und herscht in alle
Ewigkeit.


Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 19. Dezember 2017, 15:53:54

 ;tffhfdsds

Ewiger Gott, durch die Geburt deines Sohnes aus der Jungfrau
Maria hast du vor der Welt deine Herrlichkeit offenbar gemacht.
Lass uns das unfassbare Geheimnis der Menschwerdung in un-
verfälschtem Glauben bewahren und in liebender Hingabe fei-
ern. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 20. Dezember 2017, 15:57:32

 ;tffhfdsds

Vater im Himmel, du hast die selige, ohne Sünde empfangene
Jungfrau Maria dazu erwählt, dein ewiges Wort aufzunehmen.
Du hast sie zur Wohnstatt Gottes gemacht und mit dem Licht
des Heiligen Geistes erfüllt, Gib uns die Gnade, gleich deiner
demütigen Magd stets deinem Willen zu gehorchen. Darum bit-
ten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 21. Dezember 2017, 19:31:20

 ;tffhfdsds

Gnädiger Gott, du erfüllst uns mit Freude über das Kommen
deines Sohnes in unserem Fleisch. Schenke uns bei seinem
Kommen in Herrlichkeit das ewige Leben, das du uns verheis-
sen hast. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Ein ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 22. Dezember 2017, 17:48:25

 (http://up.picr.de/31302233de.jpg)



Barmherziger Gott, du hast die Not des Menschen gesehen, der
dem Tod verfallen war, und hast ihn erlöst durch die Ankunft dei-
nes Sohnes. Gib uns die Gnade, das Geheimnis der Menschwer-
dung in Ehrfurcht zu bekennen und in der Gemeinschaft mit unse-
rem Erlöser das Heil zu finden. Darum bitten wir durch ihn, Jesus
Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 23. Dezember 2017, 19:33:11

(http://up.picr.de/31316500ab.jpg)


Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein.
Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwer-
dung Christi, deines Sohnes, erkannt. Führe uns durch sein
Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung. Darum
bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen.
Vgl. 2 Kor 13,13


 /*l5258
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 24. Dezember 2017, 17:40:39

(http://up.picr.de/31325807cf.jpg)

 

Gütiger Gott, Jahr für Jahr erwarten wir voll Freude das Fest
unserer Erlösung. Gib, dass wir deinen Sohn von ganzem Her-
zen als unseren Retter und Heiland aufnehmen, damit wir ihm
voll Zuversicht entgegengehen können, wenn er am Ende der
Zeiten als Richter wiederkommt. Er, der in der Einheit des Hei-
ligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Gnade sei mit uns und Friede
von Gott, unserem Vater,
und dem Herrn Jesus Christus.
Vgl. 1 Kor 1.3


 /*l5258


Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 25. Dezember 2017, 17:46:32



(http://up.picr.de/31334109qx.jpg)


Allmächtiger Gott, du hast den Menschen in seiner Würde
wunderbar erschaffen und noch wunderbarer wiederherge-
stellt. Lass uns teilhaben an der Gottheit deines Sohnes,
der unsere Menschennatur angenommen hat. Er, der in der
Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit

Durch die Geburt Jesu erfülle uns Gott
mit aller Freude und allem Frieden des Himmels.


 /*l5258
.
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 26. Dezember 2017, 17:48:57
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, die Knechtschaft der Sünde hält uns
Menschen gefangen. Nimm dieses Joch von uns und
schenke uns die neue Freiheit durch die Geburt deines
Sohnes in unserem sterblichen Fleisch. Darum bitten wir
durch ihn, Jesus Christus.

Durch das Leben und Sterben seiner Getreuen
stärke und erhalte uns der barmherzige Gott
und mache uns zu Boten seiner Freude.

 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 27. Dezember 2017, 17:03:15

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, dein ewiges Wort ist Fleisch geworden, um
uns mit dem Glanz deines Lichtes zu erfüllen. Gib, dass  in unseren
Werken widerstrahlt, was durch den Glauben in unserem Herzen
leuchtet. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 28. Dezember 2017, 16:06:09

 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, du hast den Menschen in seiner Würde
wunderbar erschaffen und noch wunderbarer wiederherge-
stellt. Lass uns teilhaben an der Gottheit deines Sohnes,
der unsere Menschennatur angenommen hat. Er, der in der
Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle
Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 29. Dezember 2017, 14:52:21
 ;tffhfdsds

Unsichtbarer Gott, dein Licht ist in die Welt gekommen und hat
die Finsternis überwunden. Siehe gnädig auf uns und lass uns
die Herrlichkeit der Geburt Christi mit würdigem Lob feiern, der
in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrschst in
alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.

 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 30. Dezember 2017, 16:08:26
 ;tffhfdsds

Herr, unser Gott, in der Heiligen Familie hast du uns ein
leuchtendes Vorbild geschenkt. Gib unseren Familien die
Gnade, dass auch sie in Frömmigkeit und Eintracht leben
und einander in der Liebe verbunden bleiben. Führe uns
alle zur ewigen Gemeinschaft in deinem Vaterhaus. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Gnade sei mit uns, Erbarmen und Friede
von Gott, dem Vater,
und von Jesus Christus, dem Sohn des Vaters,
in Wahrheit und Liebe.
Vgl. 2 Joh 3


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 31. Dezember 2017, 16:45:17
 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, durch die Geburt deines Sohnes aus der
Jungfrau Maria hast du der Menschheit das ewige Heil ge-
schenkt. Lass uns auch im neuen Jahr immer und überall die
Fürbitte der gnadenvollen Mutter erfahren, die uns den Urhe-
ber des Lebens geboren hat, Jesus Christus, deinen Sohn, unse-
ren Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit
dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Christus Jesus, du birgst unsere Vergangenheit
in deinem Herzen und willst uns Zukunft eröffnen.
Segne uns, du unser Friede.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 01. Januar 2018, 16:52:59

 ;tffhfdsds

Barmherziger Gott, durch die Geburt deines Sohnes aus der
Jungfrau Maria hast du der Menschheit das ewige Heil ge-
schenkt. Lass uns auch im neuen Jahr immer und überall die
Fürbitte der gnadenvollen Mutter erfahren, die uns den Urhe-
ber des Lebens geboren hat, Jesus Christus, deinen Sohn, unse-
ren Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit
dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Christus Jesus,
unser Weg, unsere Wahrheit
und unser Leben,
lasse uns sein Licht leuchten
und führe uns ins Haus des Vaters.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Januar 2018, 17:27:36

 ;tffhfdsds

Gott, unser Vater, du hast deiner Kirche in den Bischöfen
Basilius und Gregor heilige Hirten gegeben, die uns durch
ihre Lehre und ihr Leben den Weg der Wahrheit zeigen. Hilf
uns auf ihre Fürsprache, dein Wort in Demut aufzunehmen
und in Werken der Liebe zu bezeugen. Darum bitten wir
durch Jesus Christus.

Ach, Herr, bring doch Hilfe.!
Ach, Herr, gib doch Gelingen!
Gott, der Herr, erleuchte uns.
Ps 118,25.27


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Januar 2018, 16:00:47
 ;tffhfdsds

Allmächtiger Gott, dein Sohn ist durch die Geburt aus der
Jungfrau uns in allem gleich geworden, außer der Sünde.
Gib, dass wir in unserem Denken und Tun den alten Men-
schen ablegen und als neue Menschen ein neues Leben be-
ginnen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


 ;qfykkg
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 02. Juli 2018, 18:11:25

  ()*kjht545

Allmächtiger, ewiger Gott, vom Heiligen Geist geführt, eilte
Maria, die deinen Sohn in ihrem Schoß trug, zu ihrer Verwand-
ten Elisabet. Hilf auch uns, den Eingebungen deines Geistes zu
folgen, damit wir vereint mit Maria deine Größe preisen. Darum
bitten wir durch Jesus Christus.

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil
und führe uns zum ewigen Leben.

Magnificat...
GL

Salve Regina...
GL


 ;qfykkg

Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 03. Juli 2018, 17:00:34
 ;tffhfdsds


Allmächtiger Gott, am Fest des heiligen Apostel Thomas
bitten wir dich: Höre auf seine Fürsprache und bewahre
unseren Glauben in der Not des Zweifels; öffne unser
Herz für das Wort deines Sohnes, damit wir wie Thomas
ihn bekennen als unseren Herrn und Gott und das Leben
haben im Namen Jesu Christi, der in der Einheit des Hei-
ligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

Durch das Leben und Sterben seiner Getreuen
stärke und erhalte uns der barmherzige Gott
und mache uns zu Boten seiner Freude.


Salve Regina...
GL

Heiliger Geist...
GL 7.1-3
Titel: Re: Abendgebete
Beitrag von: amos am 04. Juli 2018, 14:51:41
 ;tffhfdsds


Herr Jesus Christus, du bist gütig und von Herzen demütig. Das
Joch, das du denen auflegst, die dir nachfolgen, ist nicht drückend,
und deine Last ist leicht. Nimm gnädig an, was wir uns heute vorge-
nommen und was wir vollbracht haben. Erneuere uns durch die Ruhe
der Nacht und mache uns morgen eifriger in deinem Dienst. Der du
lebst und herrschest in alle Ewigkeit.

Eine ruhige Nacht und ein gutes Ende
gewähre uns der allmächtige Herr.


Magnificat...
GL

Salve Regina...
GL


 ;qfykkg

Pfarrer Sterninger (2005-2010)

Warum muss das Kreuz weg
Pfr. Sterninger: Das Kreuz erinnert an
den Gottesdienst und an das Sühneopfer.


Das Gericht Gottes kennt keinen Dialog
Pfr. Sterninger: In dem Moment wo der Blick
Gottes mich trifft, erkenne/lese ich das Urteil.


Das Opfer und der Priester
Pfarrer Sterninger über das
heilige Opfer der Messe.


Der Teufel hasst die Messe
Pfarrer Sterninger über den

Hass des Teufels.

Die drei Pforten der Hölle!
Pfarrer Sterninger spricht über den
Zusammenbruch der Kirche.


Die Vernichtung des Priesters!
Pfarrer Sterninger über die Vernichtung
des Priesters und des Opfers.


Die Waffe der Katholiken!
Pfarrer Sterninger über den
heiligen Rosenkranz.


Über die Trauer
Pfarrer Konrad Sterninger spricht über
die Trauer und die Auferstehung.


Eine Minute über den Rosenkranz
Pfr. Sterninger über das Rosenkranzgebet

Über den Schuldbegriff !
Schuldbekenntnisse haben ihren Wert!

Was ist da los???
Pfarrer Sterninger über die Mißbräuche
in der Kirche nach dem 2. Vatikanum


Wer das Credo verfälscht
Pfarrer Sterninger: Wer das Credo verfälscht
ist nicht mehr katholisch


Was wollte das Konzil?
Pfarrer Sterninger spricht über
das 2. Vatikanum


Der Exorzismus im alten Ritus
Pfarrer Sterninger über Glockengeläute
und Wirkung des Weihwassers.


Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW