Autor Thema: Jahresheiligen ziehen - eine wichtige & gute Angelegenheit  (Gelesen 408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 368
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Jahresheiligen ziehen - eine wichtige & gute Angelegenheit
« am: 31. Dezember 2019, 19:10:03 »
Es begab sich im Jahres des Herren 2013 das sich ein Mann entschieden hatte sein Leben zu ändern.  Er hatte keine Ahnung vom katholischen Glauben.  Er hatte aber vertrauen in Gott.  Er wollte sich selbstständig machen um sich auf die Biblische Endzeit vorzubereiten - denn dann hätte er genug Zeit für das Gebet, die Buße, die Selbstversorgung und andere Dinge.
Dieser Mann wollte aber den Willen Gottes erfüllen und ging zu seiner Generalbeichte und sprach vorher zu Gott nachdem er gehört hatte wie schlimm es in der Kirche aussieht und niemand die Gebote halten will  " Gott Auf mich kannst du dich verlassen"  dann kam er in einer Pfarrei und wurde vom Priester fast halb vernichtet bei seiner Beichte. Denn der Priester wollte nicht das er beichtet. Er drängte auf die Beichte und konnte noch beichten, leider ist ihm dabei ein großer Schock widerfahren denn er konnte nicht alle seine Sünden nicht bekennen da der Priester sich keine Zeit nehmen wollte und die Beichte unterbrach.  So kam dieser Mann wieder nach Haus und betete folgendes Gebet  "Gott ich habe versagt du hast aufs falsche Pferd gesetzt"
Plötzlich hörte er aus dem Himmel eine Stimme  "Willst du mein Esel sein ?"
Der Mann wusste zunächst nicht wie das gemeint war aber er erinnerte sich an eine Kindheitsgeschichte. Dort wurde von einem Pferderennen erzählt und der Erzähler sagte  "Wenn du mitten im Rennen merkst du hast aufs falsche Pferd gesetzt oder dein Pferd ist ein Esel , dann ist es zu spät und du musst weiter auf ihm bleiben"
Seitdem nennt sich dieser Mann "Der Esel Gottes" - dieser Esel ging also zum ersten mal zum Jahresheiligen ziehen.  Dort stand man solle zuerst beten und vertrauen haben das Gott einen den richtigen Heiligen zusenden würde.  Den richtigen für seine Probleme.  Also betete dieser Mann das beeindruckende Gebet  in großer finanzieller Not "Mutter Gottes bitte schick mir doch einen Heiligen der mir hilft aber bitte keinen Versager"   Und so zog er den heiligen Josef.  Voll Freude darüber keinen Versager erhalten zu haben ging er ans Werk.  Der heilige Josef begleitete Ihn in seiner Selbstständigkeit und besorgte Ihn soviele Aufträge ohne jemals dafür Werbung gemacht zu haben das er sich seinen anderen Aufgaben Gebet, Buße, Selbstversorgung und den Arbeiten für Gott widmen konnte.

Noch heute erinnert Ihn Gott an diesen Bund. Kurz danach bekamen die Nachbarn dieses Mannes einen Esel zur Hochzeit geschenkt. Jedesmal wenn der Mann vor seinem Haus eine Zigarette raucht und in Sorge darüber nachdenkt wie er das wohl schaffen soll antwortet Ihm der Esel "Iah, Iah"

Welcher Heiliger könnte Dir dieses Jahre helfen einen Schritt näher  Richtung Himmelreich zu kommen ?  Find es heraus.  Der Esel bist Du.
https://www.kirche-in-not.de/kirche-in-not/jahresheiligenziehen/

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
6735 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. März 2011, 21:41:11
von Marcel
Jahresheilige ziehen!

Begonnen von LoveAndPray85 Heilige und Biographien

0 Antworten
2824 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Juni 2012, 18:52:28
von LoveAndPray85
3 Antworten
5676 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Juni 2012, 23:01:01
von velvet
1 Antworten
5806 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. November 2012, 19:25:43
von Botschafter
0 Antworten
1867 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Juni 2013, 11:27:44
von Hildegard51

La Salette 1846

 

Chef von LifeSiteNews an Kardinal Marx:

"Das Feuer der Hölle erwartet sie"

John Henry Westen, der Mitgründer und Chefredakteur von LifeSiteNews.com wandte sich am Samstag in München auf Deutsch direkt an Kardinal Marx: "Sie haben Blut an den Händen."

 

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW