• Die nächste Blasphemie – Djesus Uncrossed 5 1

Autor Thema: Die nächste Blasphemie – Djesus Uncrossed  (Gelesen 3874 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joel

  • **
  • Beiträge: 108
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Die nächste Blasphemie – Djesus Uncrossed
« am: 06. März 2013, 09:29:17 »
 Die nächste Blasphemie – Djesus Uncrossed

Montag, 18. Februar 2013 , von Susi Quadro um 12:05

Wer die Medien seit Jahren beobachtet kann nur zum Schluss kommen, der Plan der NWO, den Glauben anzugreifen und in den Dreck zu ziehen, wird konsequent umgesetzt und verstärkt sich immer mehr. Als Instrument werden Hollywoodfilme und Musikvideos verwendet, die immer perversere und blasphemischere Mittel einsetzen, um die Gläubigen zu beleidigen und als satanisches Werkzeug zu dienen.

Nichts ist mehr heilig. Diese Zerstörung der Spiritualität wird als freie Meinungsäusserung und als Kunst deklariert. Mit den Christen und Moslems kann man es ungestraft machen. Mit den Auserwählten selbstverständlich nicht, es passiert auch nie oder beim leisesten Hauch wird mit "der Keule" zugeschlagen.

Das neueste Machwerk in dieser Richtung ist eine „Parodie“ auf die Ultra-Revanche-Filme von Tarantino wie „Kill Bill“, „Inglourious Basterds“ und „Django Unchained“. Der Streifen heisst „Djesus Uncrossed“ und ist in der bekannten US-Satire-Sendung „Saturday Night Live“ am vergangenen Samstag einem Millionepublikum gezeigt worden.

Walz spaltet den Schädel eines Römers mit einem Schwert

In diesem „Trailer“ erwacht Jesus Christus von den Toten aus seinem Grab und rächt sich in typischer Tarantino-Blutorgie mit Schwert und Schusswaffe gegen die welche ihn ans Kreuz gebracht haben. Jesus wird vom deutsch-österreichischen Schauspieler Christoph Walz gespielt, wobei viele meinen, er ist offensichtlich zu einer Hollywoodhure mutiert und für Geld, Ruhm und Oscar nimmt er jede noch so abstossende Rolle an. Hier spaltet er als Jesus Schädel und schlachtet so viele Römer wie möglich ab.


Walz knallt einen Römer mit einer Schrotladung weg

Der Kommentator im Hintergrund sagt: “Er ist von den Toten auferstanden und predigt alles andere als Vergebung.” Wie in allen blutrünstigen Tarantino-Müll wird hier Rache in gewalttätigster Form zelebriert, das Gegenteil der christlichen Botschaft. Das soll lustig und Unterhaltung sein?



Die gleichen US-Medien, die sich enorm wegen den Massakern an den Schulen aufregen und ein generelles Verbot des Waffenbesitz fordern, zeigen aber diese Gewaltverherrlichung und obendrein noch Blasphemie. Auch wenn man es nicht so sieht, die völlige Missachtung von Menschenleben als Belustigung muss Empörung hervorrufen. Hey, in allen Details zeigen wie man Menschen aus Rache abschlachtet ist doch so lustig. Die westliche Kultur ist sehr zivilisiert.

Was meint ihr dazu?

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die nächste Blasphemie – Djesus Uncrossed http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2013/02/die-nachste-blasphemie-djesus-uncrossed.html#ixzz2MkJs7hLy

Offline Galahad

  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • Es sei gelegen oder ungelegen!
Antw:Die nächste Blasphemie – Djesus Uncrossed
« Antwort #1 am: 12. März 2013, 14:15:07 »
Die gleichen US-Medien, die sich enorm wegen den Massakern an den Schulen aufregen und ein generelles Verbot des Waffenbesitz fordern, zeigen aber diese Gewaltverherrlichung und obendrein noch Blasphemie. Auch wenn man es nicht so sieht, die völlige Missachtung von Menschenleben als Belustigung muss Empörung hervorrufen.

@Joel

Daher mache ich mir ernsthaft Sorgen, ob dieses "generelle Waffenverbot" für das sich hier eingesetzt wird, wirklich dem Frieden dienen soll. Oder hat es eher ganz andere Gründe. Ist so vllt Obamacare "Chip 2013" oder ähnliches, falls es wirklich zutreffen sollte leichter umzusetzen. Es könnte ja sein, daß man das annimmt. Also könnte der Versuch der Entwaffung der Bevölkerung eventuell als eine Vorbereitung darauf gedeutet werden. Also ich mache mir wirklich langsam ernsthaft Gedanken, wo es mit der Welt hingeht. ECHTEN Frieden erlangt man nicht durch Entwaffnung, sondern durch eine christliche Erziehung der Jugend. Das sie sich auf die Heiligkeit hin ausrichten. Ein Waffenverbot schafft nicht zwangsläufig AUCH FRIEDEN IN DEN HERZEN UND SEELEN. Vllt. erzeugt Wehlosigkeit sogar noch mehr Haß und Bitterkeit. Frieden im Herzen und in den Seelen erzeugt NUR UND AUSSCHLIESSLICH Hingabe an Christus. Ein Mensch der das übt wird freiwillig möglichst auf Gewalt verzichten. Aber solche verächtlich-blasphemischen Filme wirken da wohl eher kontraproduktiv. Sie gehören in anständigen Zivilisationen verboten. Was dort gezeigt wird ist klar ein ANTICHRISTUS!
"Mein Leben meiner Königin." (Wolfgang Nerlich)
"Das liebe Mütterlein hat alles weise geordnet." (Josef Engling)
Dignare me laudare Te, Virgo Sacrata, da mihi virtutem contra hostes Tuos!

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
1946 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. August 2012, 19:49:22
von Marco96
0 Antworten
3166 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 12:44:05
von Joel
1 Antworten
1119 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. September 2017, 13:41:43
von Kai
2 Antworten
509 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. August 2019, 18:03:02
von DerFranke

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW