Autor Thema: Fragebogens zur Vorbereitung der außerordentlichen Bischofs-Synode zum Thema "F  (Gelesen 4384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hildegard51

  • '
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
« Letzte Änderung: 14. November 2013, 06:34:23 von Hildegard51 »
Die Zeit, Gott zu suchen, ist das Leben;
 die Zeit, Gott zu finden, ist der Tod;
 die Zeit, Gott zu besitzen, ist die Ewigkeit.
von Franz von Sales

Offline Jesod

  • **
  • Beiträge: 112
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Wer soll diesen Frgebogen eigentlich beantworten?

Doch nicht etwa die Kirchenmitglieder, die theologisch unwissenden Kirchgänger und Gemeindemitglieder?
Ich bezweifle, dass, außer einigen wenigen, viele die Intension der Fragestellungen realisieren können.

Vermutlich werden die örtlichen Priester, gemeinsam mit den Gemeinderäten Antworten formulieren und an das Bistum zurückschicken.
Was solche "Antworten" im Sinn einer echten Volksbefragung wert sind, ist absehbar.

Es wäre schön, wenn meine Befürchtungen unbegründet wären und ehrliche und klare Aussagen der Menschen bei Papst Franziskus ankämen und keine "vorformulierten Gefälligkeitsantworten" der immer gleichen Leute.

Schaun' wir mal!

Offline Christian28

  • .
  • **
  • Beiträge: 183
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Diese Abstimmung wurde lange vorhergesagt und was dabei rauskommt werden große Gotteslästerungen und Änderungen des wahren Glaubens sein.
Als ob die Priester unter dem Druck der Pfarrgemeinderäte sich wirklich zur Wahrheit bekennen werden.  Sie sind dem Einfluß des Teufels auch täglich ausgesetzt und wenn sie dagegen aufstehen , haben sie enorme Verfolgungen wie Pater Konrad Sterninger zu befürchten.

Leider Jesod wird es Änderungen geben - welche dich durchaus erfreuen werden - aber sei dir damit im klaren das der Weg den du da unterstützt - der Weg in die ewige Verdammnis ist.

In Folgender Warnungsbotschaft kündigt Jesus die demokratischen Abstimmungen über die Lehre der Kirche an.


 865. Sie werden Meine Anhänger vom Anpassen der Gesetze Meiner Kirche überzeugen, indem sie ein Referendum (eine Volksabstimmung) abhalten.
Mittwoch, 31. Juli 2013, 18:56 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, haltet euch immer vor Augen, wie der Teufel arbeitet. Er ist sehr vorsichtig darauf bedacht, sich nicht selbst zu offenbaren. Er vermischt daher Wahrheiten und Lügen miteinander, um Verwirrung zu stiften. Dies ist seine bevorzugte Art, Seelen zu täuschen. Er würde niemals die Wahrheit sagen, indem er anderen erlaubt zu sehen, wie er wirklich ist, aber weil er stolz ist, wird seine Arroganz und sein Hass auf Mich immer durchsickern. Diejenigen, deren Augen offen sind, werden sofort die Beleidigungen erkennen, die in Mein Antlitz und vor Meine Altäre geworfen werden.

Satan — vergesst das nicht — ist stolz, arrogant, überheblich und sehr, sehr gerissen. Wenn er in Seelen gegenwärtig ist, hat er ein Selbstvertrauen, das von Stolz und Arroganz herrührt und von einer Überzeugung, dass er über Gott stehe. Er wird immer Zeichen geben, die Gott beleidigen, aber nur diejenigen, die wissen, wonach sie Ausschau halten müssen, werden sie erkennen. Diejenigen, die Satan ehren und die viel von ihrer Zeit in Gruppen verbringen, die Rituale organisieren, um ihm Ehre zu erweisen, werden hocherfreut sein, diese Zeichen zu sehen. Alle, die ihre Seelen an Satan verkauft haben, werden durch solche Zeichen kommunizieren — als eine arrogante und trotzige Geste gegen Mich, Jesus Christus.

Diejenigen, die euch in Meinem Namen täuschen, werden Meine Anhänger vom Anpassen der Gesetze Meiner Kirche überzeugen, indem sie ein Referendum (eine Volksabstimmung) abhalten. Alle werden aufgefordert werden, neue Praktiken zu billigen, die auf zwei Dinge werden hinauslaufen. Erstens: Meine Gegenwart in der Heiligen Eucharistie auszulöschen. Zweitens: Sünde zu billigen, indem sie die Menschen ermutigen, Sympathie für die Menschenrechte jener zu zeigen, die nicht an Jesus Christus glauben.

Dieses Referendum wird gefälscht werden und Lügen werden als Wahrheit präsentiert werden. Wenn die neue Eine-Welt-Religion eingeführt ist, wird Meine Kirche auf Erden — die wahre Kirche — in den Untergrund gehen, um Mir Ehre zu erweisen.

Ich Bin das Angriffsziel des Tieres. Ich Bin es, Den er (Satan) verletzen will. Er weiß, dass er Mich nicht vernichten kann, so wird er stattdessen versuchen, die Menschheit zu vernichten, die er jede Sekunde verflucht. Seine Diener werden nicht damit aufhören, nur Meine Gegenwart in den Tabernakeln der Welt zu beleidigen. Sie werden sich nicht damit begnügen, nur die Sakramente zu zerstören, damit sie gegen Mich lästern können. Sie werden erst zufrieden sein, wenn sie Seelen stehlen, indem sie die größte aller Blasphemien erzeugen. Dies ist, wenn sie Mein Erstes Kommen nachmachen werden, indem sie den Eindruck erwecken, dass Johannes der Täufer gesendet worden sei. Der Mann, der sagen wird, er sei der Prophet des Herrn, wird lügen und solches Staunen erwecken, wenn er erklärt, dass der Antichrist Ich, Jesus Christus, sei.

Der Antichrist wird, durch die Macht Satans, den Anspruch erheben, Ich, Jesus Christus, zu sein. Wehe jenen Seelen, die ihn mit offenen Armen empfangen, denn sie werden gegen ihn machtlos sein. Erlaubt diesen beiden, euch in ihr Vakuum von Lügen zu saugen, und ihr werdet so weit von Mir entfernt werden, dass einzig und allein durch das Eingreifen Meines Vaters ihr in Meine Große Barmherzigkeit gebracht werden könnt.

Wenn irgendjemand in der Zukunft kommt und behauptet, Ich, Jesus Christus, zu sein, dann wisst, dass er ein Lügner ist. Ich werde nicht ein zweites Mal im Fleisch kommen. Satan kann folgende Worte nicht aussprechen:

„Jesus Christus, Der im Fleisch kam.“

Was er sagen wird, durch den Mund des Tieres, des Antichristen, wird das Folgende sein:

„Ich bin Jesus Christus, Ich bin jetzt im Fleisch gekommen, um euch Erlösung zu bringen.“

Wenn dies geschieht, wird Mein Göttliches Eingreifen schnell sein, aber bis dahin werden der falsche Prophet und der Antichrist viele Seelen gestohlen haben.

Betet, betet, betet, dass all diejenigen, die sagen, sie seien Mein, auch Mein bleiben.

Betet, dass ihr alle die Kraft und den Mut haben werdet, Mein Kreuz zu tragen, in dieser Zeit, während der größten Verfolgung Meines Leibes — Meines mystischen Leibes — Meiner Kirche auf Erden.

Euer Jesus

Offline Jesod

  • **
  • Beiträge: 112
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Guten Tag Christian28,
Zu deinen Aussagen über angebliche Botschaften will ich mich nicht äußern, weil ich dann vermutlich riskiere, dass meine Stellungnahme gelöscht wird.
Ich habe das mit dem „vorherbestimmten Ergebnissen“ genau anders gemeint, als du es interpretiert hast!
 Für mich ist der Fragebogen für den theologischen Laien nicht so ohne Weiteres verständlich.                                                                                                                                                         
Deshalb glaube ich, dass „der  Herr Pastor“ ein paar vorgefertigte „Antworten“ , die dann, von einem aus besonderen Kirchgängern bestehenden Gemeinderat, „abgenickt“ werden.                                                                                                                   

Ob das dann die Meinung der Mehrheit der Katholiken darstellt, wage ich zu bezweifeln. 

Um ein Referendum handelt es sich schon überhaupt nicht, weil ein Referendum einen  bindenden Charakter für den Ausrichter hat.

Papst Franziskus wird sich NICHT durch ein Referendum verpflichten.

Deine „Quelle“ scheint vom Sinn und der Auswirkung eines Referendums wenig zu verstehen.

Auch deshalb halte ich die Grußformel „Euer Jesus“ für Anmaßung, ja eine plumpe Fälschung mit starken blasphemischen Anhaftungen.

Bist du sicher, dass der „Absender“ dieser Botschaft nicht gerade der ist, den du bekämpfen willst?

Jesod


 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
6 Antworten
7657 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Februar 2011, 11:36:52
von Marcel
0 Antworten
5317 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Juli 2012, 21:39:56
von velvet
0 Antworten
2507 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Oktober 2012, 13:42:32
von velvet
0 Antworten
2983 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 13:10:53
von Joel
Schisma und die Synode

Begonnen von Lutz Matthias Garabandal

0 Antworten
766 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. März 2017, 23:06:46
von Lutz Matthias

Pfarrer Sterninger (2005-2010)

Warum muss das Kreuz weg
Pfr. Sterninger: Das Kreuz erinnert an
den Gottesdienst und an das Sühneopfer.


Das Gericht Gottes kennt keinen Dialog
Pfr. Sterninger: In dem Moment wo der Blick
Gottes mich trifft, erkenne/lese ich das Urteil.


Das Opfer und der Priester
Pfarrer Sterninger über das
heilige Opfer der Messe.


Der Teufel hasst die Messe
Pfarrer Sterninger über den

Hass des Teufels.

Die drei Pforten der Hölle!
Pfarrer Sterninger spricht über den
Zusammenbruch der Kirche.


Die Vernichtung des Priesters!
Pfarrer Sterninger über die Vernichtung
des Priesters und des Opfers.


Die Waffe der Katholiken!
Pfarrer Sterninger über den
heiligen Rosenkranz.


Über die Trauer
Pfarrer Konrad Sterninger spricht über
die Trauer und die Auferstehung.


Eine Minute über den Rosenkranz
Pfr. Sterninger über das Rosenkranzgebet

Über den Schuldbegriff !
Schuldbekenntnisse haben ihren Wert!

Was ist da los???
Pfarrer Sterninger über die Mißbräuche
in der Kirche nach dem 2. Vatikanum


Wer das Credo verfälscht
Pfarrer Sterninger: Wer das Credo verfälscht
ist nicht mehr katholisch


Was wollte das Konzil?
Pfarrer Sterninger spricht über
das 2. Vatikanum


Der Exorzismus im alten Ritus
Pfarrer Sterninger über Glockengeläute
und Wirkung des Weihwassers.


Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW