• Seligsprechung von Papst Johannes Paul dem Großen! 4 1

Autor Thema: Seligsprechung von Papst Johannes Paul dem Großen!  (Gelesen 5646 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wendelinus

  • Gast
Seligsprechung von Papst Johannes Paul dem Großen!
« am: 30. April 2011, 16:04:02 »
-
 
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2011, 18:47:44 von wendelinus »

KleineSeele

  • Gast
Re:Seligsprechung von Papst Johannes Paul dem Großen!
« Antwort #1 am: 02. Mai 2011, 16:01:13 »
<iframe width="640" height="385" src="//www.youtube.com/embed/aP6smzC-P6k?fs=1&start=" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Und bei 1:49 ging fühlbar und sichtbar der Himmel auf.
Es war sehr anstrengend, aber noch mehr schön. Mehr als schön, himmlisch!
Nach den Zeugnissen im Bus weiß ich, nicht nur ich habe so gefühlt. Der Himmel (heaven) stand wirklich weit offen.
Sichtbar, weil zu diesem Zeitpunkt kein Wölkchen mehr am Himmel (sky) war. Und das, trotzdem die Wettervorhersage Kälte und Regen vorhergesagt hat. Es war auch um etwa 7 Uhr noch so kalt, dass ich froh war, dass ich zu meinen 4 Kleidungschichten noch einen Zusatzpullover mit genommen habe.  Auch war der Himmel dunkel bewölkt und es sah nach Regen aus. Man spürte einzelne Regentropfen.
Aber ab Beginn der Feierlichkeiten fing der Himmel an, aufzureissen und bei dem Moment der Seligsprechung war kein Wölkchen mehr am Himmel und das nur über dem Vatikan.
Noch um ca. 9:45 dachte ich mir: "Was tue ich mir da an, warum tue ich mir das an?" Ich war so müde, so fertig, alles tat mir weh. 10 Stunden Warten in der Menschenmenge haben mich gezeichnet. Auf die Toilette gehen zu müssen war eine Odysee mit ungewissen Ausgang. Es gab eine Zeit, da war mich schlecht, mir war schwindlig, ich hatte Angst davor, dass ich zusammenbreche.
Als die Feierlichkeit begann, begann es mir besser zu gehen und in dem Moment, als Papst Benedikt XVI  in der Kraft der Autorität des Petrusamtes seinen Vorgänger mit sichtlicher Freude selig sprach, war alles Negative weg, wusste ich, warum ich mir das angetan habe.
Überschäumender Jubel breitete sich in meinem Herzen aus. Die Tränen liefen mir über das Gesicht, mit Begeisterung applaudierte ich mit.
Im Bus tauschten wir unter der Anleitung unseres Hochwürdens Zeugnisse aus und erkannten, dass es jedem auf seine persönliche Weise gleichgegangen war und freuten uns miteinander. Wir freuten uns auch daran, dass wir in einem echten Pilgerbus waren. Laudes, Vesper, Barmherzigkeitsnovene mit Barmherzigkeitsrosenkranz, Psalter, Betrachtung des Gottes Wortes, Angelus war uns wie selbstverständlich und viele, die in ihrer Umgebung schon schief angesehen werden, wenn sie den Angelus beten, empfanden das unvergesslich befreiend.
Ich kannte das von den kath.net Pilgerfahrten schon und konnte mich vorher schon darauf freuen. Für Roland Noè, den Verantwortlichen von http://www.kath.net/kategorie.php?kat=Aktuelles ist es wichtig, dass, wenn möglich, immer ein Priester bei seinen, von ihm organisierten Pilgerfahrten dabei ist. Und nicht irgendein Priester, Mindestanforderung: Priesterkragen, noch besser: Soutane und die dahinterstehende Überzeugung.

Ich freue mich, sagen zu dürfen: Seliger Johannes Paul II, bitte für uns!
« Letzte Änderung: 02. Mai 2011, 16:11:49 von KleineSeele »

Anemone

  • Gast
Re:Seligsprechung von Papst Johannes Paul dem Großen!
« Antwort #2 am: 02. Mai 2011, 17:41:42 »
Liebe Kleine Seele!

Vielen Dank für Dein wunderbares Zeugnis!

In Wien, im TV, konnte ich auch diese Seligkeit spüren, ja und weinen musste auch sein als unser
geliebter Papst Benedikt hingebungsvoll die Worte der Seligsprechung zitierte. Danke lieber Gott !

Seliger Johannes Paul bitte für uns!

Liebe Grüße und Gottes Segen

Anemone

KleineSeele

  • Gast
Re:Seligsprechung von Papst Johannes Paul dem Großen!
« Antwort #3 am: 06. Mai 2011, 19:49:31 »
Ich bin beeindruckt!

Offline peanutbecker

  • '
  • ****
  • Beiträge: 788
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Seligsprechung von Papst Johannes Paul dem Großen!
« Antwort #4 am: 24. Mai 2011, 22:03:57 »
Danke für die guten Beiträge!

Drafi

  • Gast
Antw:Seligsprechung von Papst Johannes Paul dem Großen!
« Antwort #5 am: 28. Juli 2013, 13:21:15 »
Meiner Meinung war des Seligsprechung ungültig! Seligsprechung bedeutet, dass einer guter Werke wegen nicht ins Fegefeuer gekommen ist. Johannes Paul schrieb aber in seinem Testament: "Nach meinem Tod bitte ich um Hl. Messen und Gebete".

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
6 Antworten
4879 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. April 2012, 15:59:19
von videre
0 Antworten
1037 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Juli 2017, 11:21:00
von Mary
0 Antworten
553 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Oktober 2017, 10:15:36
von Römisch Katholisch
0 Antworten
969 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. Februar 2018, 10:30:29
von Fesa
0 Antworten
552 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Januar 2019, 13:39:08
von Römisch-katholisch

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW