Autor Thema: Warum schweigen die Medien zur Kreuzigung von Christen durch radikale Dschihadis  (Gelesen 12315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Warum schweigen die Medien zur Kreuzigung von Christen durch radikale Dschihadisten?

Man kann sich den Aufruhr und die Empörung in den Mainstreammedien kaum ausmalen, würde das Mitglied einer bevorzugten politischen Klasse aufgrund seines Glaubens und seiner Überzeugungen gekreuzigt. Wochenlang würde dieses Ereignis die Schlagzeilen prägen. Aber wenn Mitglieder einer politisch begünstigten Klasse (Muslime) dieses Mitgliedern einer politisch weniger begünstigten Klasse (Christen) antun, besitzt dies nach Ansicht der Medien offenbar keinen Nachrichtenwert.

Ganzer Artikel unter:
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/michael-snyder/warum-schweigen-die-medien-zur-kreuzigung-von-christen-durch-radikale-dschihadisten-.html  (Nichts für schwache Gemüter!)


Christen werden bei lebendigem Leibe verbrannt, enthauptet, gekreuzigt, zu Tode gequält und in Metall-Frachtcontainern eingesperrt
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/michael-snyder/christen-werden-bei-lebendigem-leibe-verbrannt-enthauptet-gekreuzigt-zu-tode-gequaelt-und-in-meta.html

Dominicus

  • Gast

Wieso Schweigen? Das ist doch (leider) nichts Neues.

Dominicus

  • Gast

Zeit für Christian Resistance!?












Herr, steh uns bei!


 /*l52


Dominicus

  • Gast

+

http://shariaunveiled.wordpress.com/


Wie christlich ist das alles?

 ;xdysaa

Offline Joaibinsnur

  • *
  • Beiträge: 5
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Erst mal möchte ich kurz erwähnen, dass ich aus sämtlichen Foren im Weltnetz früher oder später ausgeschlossen werde durch permanente Sperrung. Hier darf ich mich bis jetzt artikulieren. Vermutlich ist nicht immer alles richtig, was ich sage, aber so zu 80-90% vielleicht sogar teilweise oder sogar überwiegend zu 100% dürfte ich mit meinen Meinungen richtig liegen.

Jedenfalls, die Welt wird von Juden beherrscht bzw. Nachfahren der antiken Römer und die haben das Christentum, den Islam und das Judentum natürlich, das haben sie ihren eigenen Leuten verpasst bzw. ihren Agenten, erfunden.

Die haben euch nicht das Christentum verpasst, um euch wehrfähig gegen deren Feindschaft zu machen, sondern um euch wehrlos zu machen. Liebe deinen Feind und die Gewaltlosigkeit predigen, das ist alles super gut, wenn man verlieren will. Aber ich verliere nicht gerne und schon gar nicht gegen geistesgestörte Bastarde, die absolut bösartig sind.

Das heißt, man hat euch diese Philosophie bzw. Mentalität eingeträufelt, damit ihr euch wehrlos abschlachten lasst. Wenn irgendwo Christen getötet werden, dann ist das für die Juden eine Erfolgsgeschichte. Gleichzeitig will man natürlich nicht, dass man etwas gegen die Muslime hat, die man in unser Land geholt hat, damit unsere Rasse vernichtet wird. Also die Deutsche Rasse bzw. allgemeiner die Europide Rasse oder Kaukasische Rasse.

Das ist der Grund warum man darüber nicht so viel schreibt. Und wenn wäre es nicht so schlimm für die Journalisten, die überwiegend jüdisch sind bzw. die jüdische Propaganda verinnerlicht haben. Und damit gute Diener der Juden sind.

Die Juden halten uns für Amalek. Amalek bedeutet charakterstarker Mensch, der die Herrschaft des Bösen nicht akzeptiert und aufgrund seiner Intelligenz nicht verarscht werden kann. Also ich bin zum Beispiel ein Angehöriger von der symbolhaften Gruppe namens Amalek. Aus der Sicht der Juden. Da die Juden das absolut Böse sind, bin ich damit ihr Feind.

Hierzu äußert sich beispielsweise der Chefrabbi der sephardischen Juden in Los Angeles Rabbi Kin auf Youtube. Kann sich jeder ansehen, der etwas Englisch kann, der wird das verstehen. Und der sagt zum Beispiel, dass das gesamte Deutsche Volk ausgerottet wird, nicht weil wir böse wären, sondern der Feind der Juden sind. Er fordert beispielsweise jüdische Ärzte dazu auf, wenn es ihm möglich ist, Deutsche Babys zu töten. Das sagt Rabbi Kin höchstpersönlich auf Youtube. Und das ist nicht ein kleiner Rabbi, sondern der Chefrabbi. Das wäre ungefähr so, als wenn irgendein Kardinal auf Youtube sagen würde, man müsste sämtliche Juden töten. Wobei das sehr unwahrscheinlich ist, weil der Vatikan ebenfalls in jüdischen Händen ist. Und die Jesuiten ebenfalls Nachfahren der antiker Römer sind. zumindest diejenigen, die die Macht haben. Der Rest sind entweder Verräter oder gehirngewaschene Golems.

Rockefeller ist ebenfalls ein sephardischer Jude, obwohl behauptet wird, er wäre kein Jude. Aber die Rockefeller sind Juden. Rothschild, Rockefeller, das Judentum, der Vatikan, der Islam, die stecken alle unter einer Decke. Das müsst ihr einfach verstehen. Wenn ihr das nicht versteht, werden diese Leute, den aktuellen Zustand ausbauen und für immer manifestieren. Und das bedeutet nichts Gutes. Weil je mehr Macht das Böse hat desto schlechter wird diese Welt aussehen.

Was man vielleicht auch noch wissen sollte, sind die Ritualmorde der Juden / Nachfahren der antiken Römer. Beispielsweise werden in Deutschland jährlich 100.000 Kinder vermisst. Das ist eine unglaubliche, gigantische Zahl, die alleine genommen schon ein starker Beleg dafür ist, dass hier organisiert Kinder entführt werden müssen. Vermutlich auch zum Zweck des jüdischen / römischen Ritualmordes.

Was sollte man noch wissen? Wenn ihr nicht auf mich hört, vielleicht ihr auf einen anderen Christen namens Martin Luther. Der hat ein Heft geschrieben, das nennt sich "Von den Juden und ihren Lügen". Wenn ihr nicht mir glaubt, vielleicht glaubt ihr Martin Luther.

Oder vielleicht glaubt ihr mir nicht, weil ich nur irgendein Typ bin, der der größte Verlierer der Menschheit ist, zumindest in dem Gesellschaftssystem, in dem ich mich befinde. Aber was haltet ihr von einem preußischen General, namens Erich Ludendorff. Da empfehle die Broschüre von Lena Wellinghusen "Rom-Judas Kriegshetze" von 1930. Besser kann man es eigentlich nicht zusammenfassen. Was da drin steht ist die WAhrheit. Das muss eigentlich jeder verstehen können, der über ein GEhirn verfügt und selbständig denken kann. Nur mit einem hatte General Ludendorff Unrecht, es gibt keine friedliche Lösung. Es gibt ehrlich gesagt überhaupt keine Lösung, weil wir verloren haben, weil wir verloren sind. Das Böse hat triumphiert und es wird diesen Krieg gewinnen. Das kann nicht mehr aufgehalten werden. Aber was wir noch tun könnten ist zurückzuschlagen. Das könnte man schon noch tun. Und vermutlich wollen die das sogar. Weil für die wäre das nur ein weiter Filterungsprozess. Die letzten anständigen, charakterstärken bei so einem Aufstand zu eliminieren. Das bringt sie einen Schritt weiter zur Entstehung der perfekten Sklavenrasse. Das ist sozusagen Teil ihres Züchtungsprogrammes.

Wenn sich jemand entscheiden sollte zu kämpfen, kann ich ihm eigentlich nur folgendes empfehlen. Traue niemanden, nur deinen engsten Bekannten und Angehörigen. Bekämpfe die Spitze des Bösen. Wenn du dich dazu entschließt zu kämpfen, musst du bereit zu sterben. Wenn du das nicht bist, bist du auch nicht bereit zu kämpfen.

Das wars eigentlich, was ich sagen wollte.

Dominicus

  • Gast
Nun, ich lehne als Christ Gewalt strikt ab, denn sie ist nicht, was Christus lehrt, und für Christen ist eben seine Lehre verpflichtend. Daher auch meine eher kritische Haltung zur Christian Resistance. Auch gegenüber des Islams halte ich eine gewisse Toleranz für angebracht, die wir dann aber im Gegenzug auch uns gegenüber fordern dürfen (Meine muslimischen Freunde sind sehr tolerant, akzeptieren meinen Glauben und stellen mir auch häufiger interessierte Fragen zum Christentum, als die übrigen Menschen in meinem Umfeld!) - und eben nur dann.

In den Medien werden die Probleme syrischer Christen ausgiebig berücksichtigt. - Die Frage ist nur: Warum hilft Ihnen niemand aus der westlichen Welt? Den Grund sehe ich darin, dass wir hier ein Problem mit Religiosität im Allgemeinen haben, und dass das Schicksal der Christen in Syrien uns deswegen eher egal ist.

Das eigentliche Problem im Nahen Osten sind meiner Meinung nach auch weniger die Religionen dort, sondern viel mehr die Tatsache, dass die Menschen sehr arm sind, es ihnen auch sehr schlecht geht, sowie dass ihnen einfache eine gewisse Bildung fehlt, die einem fanatischen Umgang mit Religion vorbeugt.

Ein militantes Vorgehen gegen Muslime halte ich somit für nicht gerechtfertigt + höchst unchristlich. Natürlich habe ich auch meine Schwierigkeiten im Nachvollzug dieser Religion, aber wir sollten versuchen es besser zu machen, als diese Mörder im Irak & Syrien. Haben wir nicht so viele Märtyrer vor Augen? Und: Sollten wir nicht das Licht der Welt sein?

Gottes Segen und in tiefem Gebet für unsere Glaubensbrüder in Nahost

D

PS Noch ein Bild von unserem Papst, das mir sehr gefällt.

 ;xdysaa

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
4504 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. März 2011, 21:47:56
von hiti
5 Antworten
6094 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Dezember 2012, 07:55:17
von Lumen
0 Antworten
6451 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Januar 2014, 11:33:05
von Joel
0 Antworten
558 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. März 2017, 12:34:43
von Admin
0 Antworten
739 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Juni 2017, 18:48:18
von Baden-Württemberg

Pfarrer Sterninger (2005-2010)

Warum muss das Kreuz weg
Pfr. Sterninger: Das Kreuz erinnert an
den Gottesdienst und an das Sühneopfer.


Das Gericht Gottes kennt keinen Dialog
Pfr. Sterninger: In dem Moment wo der Blick
Gottes mich trifft, erkenne/lese ich das Urteil.


Das Opfer und der Priester
Pfarrer Sterninger über das
heilige Opfer der Messe.


Der Teufel hasst die Messe
Pfarrer Sterninger über den

Hass des Teufels.

Die drei Pforten der Hölle!
Pfarrer Sterninger spricht über den
Zusammenbruch der Kirche.


Die Vernichtung des Priesters!
Pfarrer Sterninger über die Vernichtung
des Priesters und des Opfers.


Die Waffe der Katholiken!
Pfarrer Sterninger über den
heiligen Rosenkranz.


Über die Trauer
Pfarrer Konrad Sterninger spricht über
die Trauer und die Auferstehung.


Eine Minute über den Rosenkranz
Pfr. Sterninger über das Rosenkranzgebet

Über den Schuldbegriff !
Schuldbekenntnisse haben ihren Wert!

Was ist da los???
Pfarrer Sterninger über die Mißbräuche
in der Kirche nach dem 2. Vatikanum


Wer das Credo verfälscht
Pfarrer Sterninger: Wer das Credo verfälscht
ist nicht mehr katholisch


Was wollte das Konzil?
Pfarrer Sterninger spricht über
das 2. Vatikanum


Der Exorzismus im alten Ritus
Pfarrer Sterninger über Glockengeläute
und Wirkung des Weihwassers.


Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW