Autor Thema: „Wir möchten einfach nur Katholisch sein!“ — Der Kampf eines deutschen Bischofs  (Gelesen 2653 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joel

  • **
  • Beiträge: 108
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
„Wir möchten einfach nur Katholisch sein!“ — Der Kampf eines deutschen Bischofs gegen Glauben und Kirche

Grüß Gott!



Ich wende mich in der Hoffnung an Sie, dass die Verantwortlichen des Erzbistums Berlin auf Sie hören, einfache Pfarrkinder werden nämlich ignoriert.

Am 6. April 2014 besuchte ich meine Schwester in Greifswald. Unsere Familien gingen um 10.00 Uhr zur Hl. Messe in St. Joseph. Wir ahnten nicht, was uns an diesem Tag noch erwarten sollte. Mit dem Kaplan zog zu unserer Verwunderung gleichsam ein evangelischer Pfarrer mit ein. In der Begrüßung erfuhren wir, dass heute „in der Tradition der Misereor-Fastenaktion“ die Verbundenheit mit den evangelischen Brüdern und Schwestern besonders zum Tragen kommen soll und „Herr Pastor Tuve“ in unserer Gemeinde „heute zu Gast sein würde“. Im Gegenzug sei der Propst Hoffmann im evangelischen Gottesdienst „zu Gast“. Was dies bedeutete, erschloss sich uns nach der Schriftlesung: Der evangelische Pfarrherr verkündigte nicht nur das Evangelium, sondern übernahm gleich auch noch die Predigt! Der Kaplan stand stumm daneben! Damit war die Gastfreundschaft aber noch nicht beendet: Wie selbstverständlich wurde der protestantische Herr mit Weihrauch inzensiert und empfing die Kommunion!

Das Unbehagen von Teilen der Gemeinde blieb seitens unserer Hirten unbeachtet. Auch für ein Gespräch nach der Hl. Messe war er „nicht zu sprechen“. Auch der Propst verweigerte mir in der Folge eine Erklärung.

Da der Propst nicht nur Pfarrer, sondern auch Dekan ist, war die nächste Möglichkeit das Erzbistum Berlin, von dem ich mir eine Erklärung erhoffte. Nur bekam ich keine. Stattdessen erschien nahezu zeitgleich im Internet auf der Bistumsseite www.erzbistumberlin.de ein wohlwollender Bericht über die „Veranstaltung“. Auch die Bistumszeitung, der „Tag des Herrn“, berichtete über den Vorfall als sei alles ganz normal und selbstverständlich und druckte die Prediger als Bild in Aktion ab.

Ist dies also die neue Katholische Kirche, die, „Wo glauben Raum gewinnt!“? Es tut mir alles sehr weh und dennoch denke ich, es ist nun getreu der Ermahnung in der Hl. Schrift soweit, an die Öffentlichkeit zu gehen, in der Hoffnung, nun endlich gehört zu werden.

Wir möchten einfach nur Katholisch sein! Ich weiß nicht, wohin ich sonst mit meiner Familie noch gehen soll. St. Joseph war bis jetzt immer noch so etwas wie eine Zuflucht für uns. Besonders traurig bin ich, dass der Hochwürdigste Herr Erzbischof Kardinal Woelki dies offenbar noch gutheißt. Wie sonst könnte das Bistum so berichten.

Vielleicht können Sie uns ja helfen? Ihnen und Ihren Lieben gesegnete Kar- und Ostertage!

Gott befohlen! (Name)

Quelle:http://www.katholisches.info/2014/04/17/wir-moechten-einfach-nur-katholisch-sein-der-kampf-eines-deutschen-bischofs-gegen-glauben-und-kirche/

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
3304 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Februar 2012, 11:40:28
von velvet
7 Antworten
7574 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Juni 2012, 13:55:32
von Hildegard V. B.
0 Antworten
3283 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 13:10:53
von Joel
0 Antworten
659 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. März 2018, 10:21:03
von ZeuginderWahrheit
5 Antworten
4096 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. März 2019, 15:59:09
von Aaron Russo

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW