Autor Thema: Hässliche Seele - wie korrigieren?  (Gelesen 4505 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PhilippElhaus

  • *
  • Beiträge: 6
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Evangelische Kirche
Hässliche Seele - wie korrigieren?
« am: 11. Mai 2015, 11:02:53 »
Hallo,

Ich hab so einiges über die Jahre gemacht bei dem meine Seele was abbekommen hat. Ich hab das auch auf "einer anderen Ebene" gemerkt, das sich da Dinge an meinem Körper verändert haben, die ich so direkt nicht sehen kann. Ich gehe davon aus das es da Teile meines unsichtbaren Leibes vebrannt o.ä. hat. Gibt es da Möglichkeiten zur Korrektur oder muss ich damit ins ewige Leben?

Gruss und Danke,
Philipp

Ahorn

  • Gast
Antw:Hässliche Seele - wie korrigieren?
« Antwort #1 am: 22. Juni 2015, 18:06:52 »
Tue Busse und bessere dich.

Offline PhilippElhaus

  • *
  • Beiträge: 6
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Evangelische Kirche
Antw:Hässliche Seele - wie korrigieren?
« Antwort #2 am: 26. Juni 2015, 13:53:00 »
Kennt sich den niemand damit aus - tappe selber bei dem Thema im dunkeln... Weiss auch nicht in wei weit das überhaupt valid ist (Vermutung)!

Offline Logos

  • '
  • ***
  • Beiträge: 290
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Hässliche Seele - wie korrigieren?
« Antwort #3 am: 27. Juni 2015, 23:30:11 »
Du meinst wahrscheinlich, dass auf Deiner Seele Sünden aus der Vergangenheit lasten, evtl. (gravierender) Verstoß gegen das 1. Gebot(?) Was soll man Dir denn sonst raten, außer empfange die Sakramente, zuallererst natürlich der Buße,  ;mqghfgt

 aber das beudeutet wiederum nichts anderes als werd` katholisch! Das ist die Möglichkeit zur Korrektur.  :)


Offline ursula

  • **
  • Beiträge: 135
  • Country: ch
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles Gott zu Ehren
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Hässliche Seele - wie korrigieren?
« Antwort #4 am: 28. Juni 2015, 13:48:36 »
Lieber Philipp
In der Heiligen Beichte werden Dir alle Sünden vergeben.Suche einen Priester auf und bekenne die Sünden die Dich so quälen.
lieben Gruss  Ursula
Alles meinem Gott zu Ehren

ChrisB

  • Gast
Antw:Hässliche Seele - wie korrigieren?
« Antwort #5 am: 10. September 2015, 17:26:59 »
Hallo Philipp,

darüber sprechen würde sicherlich helfen - das kann natürlich die Beichte sein. Vielleicht auch Wiedergutmachung an den Menschen die du vielleicht verletzt hast ?
Ich persönlich denke dass deine Seele in jedem Leben bestimmte Dinge erleben/lernen muss. Aber das ist meine persönliche Sichtweise.

Gruss

Chris

Offline Ein_Katholik

  • *
  • Beiträge: 29
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Hässliche Seele - wie korrigieren?
« Antwort #6 am: 10. Juli 2016, 15:42:15 »
Ich persönlich denke dass deine Seele in jedem Leben bestimmte Dinge erleben/lernen muss. Aber das ist meine persönliche Sichtweise.

Es gibt nur ein Leben, danach hat man sich entschieden.
Es gibt keine "mehrere Versuche".


@PhilippElhaus

Zum Verständnis würde ich dir empfehlen das Glaubenszeugs von Gloria Polo vollständig durchzulesen, du findest es im Internet wenn du danach suchst, auch in Deutscher Sprache.
In diesem wird deutlich gemacht, dass Sünden, die in einer Beichte vergeben wurden, der Teufel nicht kennt.
Er wird dich also wegen Sünden, die du im Beichstuhl vergeben bekommen hast, nicht anklagen können.

Für die Beichte würde ich eine Liste machen, in der du pingelig genau alle deine Sünden deines Lebens reinschreibst, versuche dich an alle zu erinnern und dann würde ich die bei der Beichte alle aufzählen, damit ist dann auch klar gestellt worum, also für welche Sünde du eine Vergebung der Sünden bittest und du wirst keine Zweifel daran haben, ob es reicht einfach lapidar um eine allgemeine Vergebung aller Sünden zu bitten, denn dann hast du alle Sünden einzeln aufgezählt und hast die Gewissheit, für welche Sünden genau du Beichten gingst.
Dieser Art, alle Sünden einzeln aufzuzählen wird schwer sein, aber damit zeigst du dann auch für dich selbst dein Vertrauen in Gott.
Denn einfach im stillen Kämmerlein um Vergebung aller Sünden zu bitten ist einfach, viel schwerer ist es, dies im Beichtstuhl zu machen.

Nach der Beichte liegt es dann nur noch an dein Vertrauen in Gott, dass dir diese Sünden vergeben wurden, mehr kannst du für diese alten Sünden dann eh nicht tun.
Außer vielleicht noch dich bei den Leuten, die du verletzt hast, zu entschuldigen.
Ansonsten gilt dann zukünftig neue Sünden nicht zu begehen und Christus zu folgen und zu beten.







Offline Aaron Russo

  • '
  • ****
  • Beiträge: 730
Re: Antw:Hässliche Seele - wie korrigieren?
« Antwort #7 am: 05. November 2017, 21:58:41 »
Lieber Philipp
In der Heiligen Beichte werden Dir alle Sünden vergeben.Suche einen Priester auf und bekenne die Sünden die Dich so quälen.
lieben Gruss  Ursula

Lieber Philipp - Bruder in Jesus.

Jesus kann die Seele heilen, mit seiner Liebe,
wenn auch du eine krumme (?) Seele hast, ODER reinige dich:
Iss kein Schwein, kein tierisches Fett, kein Kaffee (besser Koffein vom Schwarztee),
kein Alkohol, reinige dich mit Zitrone Apfel Zwiebel Wasser und Kräuter (Löwenzahn).
Die Seele kann nur Jesus korrigieren und durch gute Taten.
Den Körper kannst du verbessern, dann fühlst du dich anders - das ohne Urlaub...

Die Angst kommt nicht von Gott.
Zitat Jesus im Buch der Wahrheit.

Schutz:
Gebet zum heiligen Erzengel Michael

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampf,
gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels, sei du unser Schutz!
Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich.
Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stürze den Satan und die anderen bösen Geister,
 die zum Verderben der Seele in der Welt umherschleichen,
in der Kraft Gottes hinab in die Hölle.
Amen.

Dann iss viel Zwiebel gekocht, oder Bio-Knobel oder Senf täglich.
Schwefel darin schützt gegen Dämonen - ist auch in Weihrauch.
Dämonen versuchen dich hässlich zu machen.
Gegen Angst Muskatnuss aufs Essen streuen.
Wein (Traubensaft, Traubenzucker in Rosinen und dextroenergen)
erfreut die Seele im Herz.

Bruder Aaron in Jesus.
Gott segne und schütze dich immerwährend.

Offline Ein_Katholik

  • *
  • Beiträge: 29
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Antw:Hässliche Seele - wie korrigieren?
« Antwort #8 am: 11. November 2017, 09:55:25 »
Dämonen versuchen dich hässlich zu machen.

Dafür hätte ich gerne einen Beweis.

Oder um es mal anders zu formulieren folgendes Gedankenexperiment:

Es gibt sehr viele schöne Frauen auf dieser Welt. Einige von ihnen sind Weltstars geworden, man denke z.B. an diverse Schauspielerinnen und Hollywoodgrößen.
Viele von diesen haben nachweislich und mehrfach die Ehe gebrochen, oft waren es auch diese, die den Bruch initiiert haben.
Nun die entscheidende Frage:
Warum sind die immer noch bildhübsch?


Daher würde ich einmal sagen. Dämonen versuchen einem das Leben schwer zu machen und einem zur Sünde zu verführen.
Durch die Sünden wird die Seele hässlich, der Körper aber, der gehört zum Weltlichen.

Außerdem, wenn Satan den Körper einer Frau nutzbringend für seine Zwecke einsetzen will, er sie also bereits zur Sünde verführt hat und sie ihm praktisch unwissentlich folgt, dann kann er sie dazu benutzen, noch weitere Menschen, in dem Fall die Männer, zur Sünde zu verführen.
Denn zum Ehebruch gehören bspw. immer zwei.
Ist die verführende Frau, die einen verheirateten Mann zur  Sünde verführen soll, schön, dann wird Satan sie sicherlich körperlich nicht hässlich machen, denn dadurch würde ihre Chance den Mann zur Sünde zu verführen sinken und das ist nicht im Interesse Satans.


Offline Sonntagsfahrer

  • *
  • Beiträge: 41
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Hässliche Seele - wie korrigieren?
« Antwort #9 am: 11. November 2017, 17:50:20 »
Ich habe auch noch reichlich Dreck am Stecken.
Ich setze auf die Beichte und absolutes, unerschütterliches Vertrauen auf Jesus und Marias Barmherzigkeit.

Bei den Gebeten der heiligen Birgitta heißt es auch, dass man von dem Fegefeuer verschont bleibt. Selbst wenn es der verstockteste Sünder ist.

Ich glaube, so verklemmt kann die Situation gar nicht sein, dass Jesus einem nicht verzeiht.
Echte, ehrliche Reue natürlich vorausgesetzt.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
9506 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. April 2011, 21:24:36
von hiti
11 Antworten
8571 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. November 2011, 16:57:03
von LoveAndPray85
2 Antworten
3554 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Mai 2012, 09:57:30
von velvet
1 Antworten
4118 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. November 2011, 12:20:17
von hiti
9 Antworten
8050 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Oktober 2014, 02:12:10
von Logos

www.infrarot-heizungen.info

Sakraments- Dankes- Gedächtnis- und Friedenskirche von Schippach

Jesus zu Barbara Weigand am 12. Januar 1919
„Nicht eher wird der volle Friede einziehen,
bis auf der Kuppel der Sakramentskirche die goldene Monstranz erglänzt.“


Vollbild doppelklicken im Video    Play anklicken  69 Min.  14 Sept. 2018
Download-Version 960x540  video.sakramentskirche.mp4  657 MB   TV Version

www.barbara-weigand.de


Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW