Autor Thema: Das Buch der Wahrheit  (Gelesen 4864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AlfredB

  • *
  • Beiträge: 8
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Das Buch der Wahrheit
« am: 21. Oktober 2015, 04:42:20 »
Hallo liebe Brüder und Schwestern im Herrn!

Kennt jemand diese Seite und kann mir jemand sagen ob dies schon von Gott kommt?? Man muss ja vorsichtig sein und deshalb frage ich lieber hier im Forum mal nach.

Hier der Link: http://www.dasbuchderwahrheit.de/sonstiges/buch.htm

Bitte um Eure Meinung. Danke.

Liebe Grüße

Alfred Bischof

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Das Buch der Wahrheit
« Antwort #1 am: 21. Oktober 2015, 09:46:42 »
Ja  dasbuchderwahrheit kommt von Gott. 

Manche mögen vielleicht verunsichert sein aufgrund der Inhalte , aber dort steht das meiste was bereits in vielen Botschaften der Mutter Gottes und der Bibel bereits angekündigt wurde  oder  eindeutig der Lehre der katholischen Kirche entspricht.

Die dortigen Informationen sind leider für unsere heutige Welt sehr unangenehm  inclusive dem Klerus, denn wenn man sich die Situation in vielen Kirchengemeinden ansieht ( Handkommunion , keine Beichte , Keine Warnung vor Hölle und Fegefeuer , keine Information mehr über die Sünde und deren Folgen usw. )  dann gibt es auch enormen Widerstand.

Wenn du dich auf dieser Seite z.b über viele Themengebiete informierst z.b  Fernsehen , Musik was bei den meisten Menschen ganz normaler Alltag ist wirst du sehr schnell feststellen wie sehr die Menschheit heute an der Kette Satans hängt.  Vor 100 Jahren wären die Zustände für jeden gläubigen Christen absolut undenkbar gewesen und ich spreche hier nicht von Ehebrechern, Mördern usw.  sondern schon beim eigenen Familienleben und der  Beschäftigung mit Inhalten wie TV, Literatur , Musik die größtenteils vom Teufel kommt.

Ich kenne persönlich 2 Priester , sehr kompetente Leute , die das Buchderwahrheit voll unterstützen die aber aufgrund Ihrer Arbeit kaum die Möglichkeit haben es öffentlich zu befürworten weil sie bereits bedroht werden aus Kreisen welche dem Modernisten Franziskus nahestehen.

Offline AlfredB

  • *
  • Beiträge: 8
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Das Buch der Wahrheit
« Antwort #2 am: 21. Oktober 2015, 17:05:20 »
 ;xdysaa Danke für die wunderbaren Antworten. Ich war auch hin und her gerissen aber weil eine Frau die ich kenne und die sehr gläubig ist mir davon was gesendet habe konnte ich es mir auch nicht vorstellen, dass es nicht von Gott kommt. Und nun bin ich nicht mehr verunsichert. Ich danke euch ihr Lieben.

Im Gebet verbunden

Alfred

Offline Logos

  • '
  • ***
  • Beiträge: 290
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Das Buch der Wahrheit
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2015, 00:51:44 »
Hallo liebe Brüder und Schwestern im Herrn!

Kennt jemand diese Seite und kann mir jemand sagen ob dies schon von Gott kommt?? Man muss ja vorsichtig sein und deshalb frage ich lieber hier im Forum mal nach.


Die Heilige Schrift kommt von GOTT. Und ja, Du sagst es - man muss vorsichtig sein. Ich sage jetzt nichts weiter dazu, sondern erlaube mir die Gegenfrage: hast Du für Dich den riesigen Schatz der 2000-jährigen Geschichte der Kirche entdeckt und zwar die Unmengen an Schriften von Kirchenvätern, Theologen, Mystikern, Heiligern usw.?, von Menschen, die mit ihrem Leben Zeugnis für Christus abgelegt haben? Ich frage ja nur, weil das für mich auch noch alles relativ neu ist und man kann da nur - dankbar - staunen....



Offline AlfredB

  • *
  • Beiträge: 8
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Das Buch der Wahrheit
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2015, 11:26:23 »
Hallo,

Also ich habe das neue Testament bereits gelesen und bin derzeit dran das alte Testament zu lesen. Bin bei Hesekiel. Einige Sachen sind für mich etwas schwer zu lesen und muss zugeben oft schweife ich Gedanklich auch ab. Und das tut mir aber Leid. Aber ich habe mir vorgenommen jeden Abend ein bis zwei Kapitel bevor ich schlafe zu lesen und das werde ich weiterhin machen.

Nun habe ich heute diesen Link gefunden: http://kath.net/news/43821 hier wird doch über dieses Buch der Wahrheit geschrieben. Laut Kath net ist das Buch der Wahrheit und ihre Anhänger eine Sekte oder meinen Sie hier doch jemand anders? Was meint ihr dazu. Bitte um Info.

Ich Danke Euch. Ich möchte hier doch auf den Grund gehen.

Alles Liebe und Gottes Segen


Alfred

 kz12) ()*kjht545 ;gggds

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Das Buch der Wahrheit
« Antwort #5 am: 22. Oktober 2015, 18:59:43 »
Grüß Gott,

Lieber Alfred , hier solltest du viel beten vorallem zum Heiligen Geist.  Befasse dich mit dem BuchderWahrheit und den Inhalten hier auf der Webseite.

Es wird wohl so sein das die Mehrheit der Christen , sowie leider auch der Geistlichen das Buch der Wahrheit verfolgen wird. Ich komme von einem Marienerscheinungsort und dort wurden die Seherkinder auf übelste durch die Polizei terrorisiert , sowie auch Gläubige bei Erscheinungen verprügelt , mittlerweile stehen dort Kirchen.  Soll heißen jede Botschaft des Himmels stößt auf Widerstand. Alle Leute die damals diesen Ort besuchten wurden sogar zeitweise exkommuniziert und aus der Kirche geworfen ( 2-3 Jahre ).

Du wirst nicht nur bei Kath.net sondern auch auf vielen anderen Seiten enorme Kritik an den Botschaften , Unterstellungen sowie Rufmord gegenüber der Seherin finden.

Weshalb ich dir folgendes rate -  informiere dich doch hier , in kirchlich anerkannten Botschaften oder auch in Schriften von Heiligen über den wahren katholischen Glauben. Ich nannte ja schon  Mundkommunion , Beichte , Sexualmoral, wann wo knien und warum ? oder für die meisten in der heutigen Zeit  untragbar die Kleiderordnung z.b  "Frau mit Kopftuch in der heiligen Messe"

Ich empfehle dir vorallem Quellen vor  dem Jahre 1960 ,  außer jetzt z.b die Botschaften  wie z.b die von der Mutter Gottes in Ohlau wo Papst Johannes Paul II  die Kirche einweihte.  Mit Quellen meine ich Sachliteratur.  Weil in etwa ab dieser Zeit haben immer mehr  Fälschungen und freimaurisches Gedankengut in die katholische Literatur einzug gehalten.

Wenn du das gemacht hast , vergleiche die Lehre der Kirche und deren Auslegung ( früher ) mit der aktuell praktizierten Lehre und dem  Verhalten der handelnden Personen.
Leider ist die Kirche in der Institution wie auch in der Welt von  aufklärerischen und freimaurischen , leider oftmals auch teuflisch gesinnten Kräften unterwandert. 
Hier eine gute Prophezeihung dazu
-  Die seelige Anna Katharina Emmerich  - Zwei Päpste

In der Bibel steht schon geschrieben "an den Taten werdet ihr Sie erkennen"


Offline AlexandraMal10

  • *
  • Beiträge: 4
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Evangelische Kirche
Antw:Das Buch der Wahrheit
« Antwort #6 am: 28. April 2017, 12:26:39 »
hallo,
ich lese ja das buch der wahrheit und jetzt weis ich nicht ob ich konvertieren soll zu katholisch oder evangelisch bleiben soll....
ist das nun eine innere spaltung von mir oder nicht?
ich habe eben angst das mir meine totsünden nicht vergeben wurden, oder vergeben werden können wenn ich nicht katholisch bin und eine ordentliche absolution bekomme und gerettet werde....
oder soll ich jetzt einfach da bleiben wo ich bin.... und einfach dem buch der wahrheit folgen... sprich einfach beten beten beten um seelen zu retten?
was soll ich machen.... ich bin voller zweifel verwirrung.... ich komme garnicht mehr zur ruhe =(
wer liest schon länger das buch der wahrheit und kann mir helfen =(

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Das Buch der Wahrheit
« Antwort #7 am: 28. April 2017, 20:09:31 »
Ich lese das buchderwahrheit schon länger , keine Ahnung wieviele Jahre und bin 2011  als evangelischer Christ in die katholische Kirche konvertiert. Das war die richtige Entscheidung, denn du hast Zugang zu den Sakramenten und es geht auch klar hervor das die katholische Kirche die wahre Kirche Gottes ist.  Zur evangelischen Kirche hatte ich außer über meine Familie ohnehin wenig Bezug.

Du solltest dich aber gut auf dieser Seite hier auf deine Konversion vorbereiten, denn leider habe ich die Erfahrung machen müssen das die meisten katholischen Gemeinden total verweltlicht sind. Also das du sehr viel eigeninitiative einbringen musst. Ich musste den Priester z.B bei meiner Konversion erst dazu drängen mir die Beichte abzunehmen.
Wenn du ohne dieses Hintergrundwissen konvertierst wird dir wohl ein total modernistischer Glaube gelehrt werden.

Aber ich würde es dir auf jedenfall empfehlen.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 5833
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Das Buch der Wahrheit
« Antwort #8 am: 17. September 2017, 12:51:30 »
Ein schöner Beitrag von Dir, Wilhelmina.

Auch ich wünsche Dir, und allen, einen schönen und gesegneten Sonntag.

Herzliche Grüße, amos.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline Sonntagsfahrer

  • *
  • Beiträge: 31
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Das Buch der Wahrheit
« Antwort #9 am: 28. Oktober 2017, 00:14:21 »
Beim Buch der Wahrheit fragte ich mich auch, was ich davon halten soll.
Grundsätzlich würde ich bei Literatur, die neu auf dem Markt ist so vorgehen, dass ich davon ausgehe, dass 99.99% des Buches stimmen. Man muß das eine Promille Gift finden, das es enthält und wenn das der Fall ist und das Buch 1 Promille Gift enthält, ist das ganze Buch Schrott.
Das Buch der Wahrheit enthält dieses eine Promille Gift.
Man findet das sehr schnell, wenn man in den Kritiken zu dem Buch sucht.

Der Verfasser hätte das Buch auch an den Bischof mit der Bitte um Imprimatur schicken können.
Warum geschah das nicht?

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
MEIN BUCH

Begonnen von Marias Kind « 1 2 ... 7 8 » Predigten und Vorträge

76 Antworten
31947 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Februar 2011, 14:53:26
von 3Rad
Das Goldene Buch

Begonnen von Schear-Jaschub Katholische Literatur

7 Antworten
9214 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. November 2011, 08:24:02
von LoveAndPray85
0 Antworten
2152 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Januar 2014, 13:15:44
von Hildegard51
2 Antworten
13783 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Dezember 2016, 17:14:59
von DerFranke
3 Antworten
3824 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Dezember 2016, 18:46:20
von DerFranke

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW