Autor Thema: Alois Irlmaier  (Gelesen 5789 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blume24

  • Gast
Alois Irlmaier
« am: 26. Februar 2016, 14:49:00 »
Hallo mal wieder,

was denkt Ihr über Alois Irlmaier? Auf dieser Homepage findet er ja gewisse Beachtung. Er war gläubig, regelmäßig in der Kirche, hat die Heilige Jungfrau Maria verehrt und sehr viel zum Rosenkranzgebet aufgerufen.
Aber: er verdiente sich seinen Lebensunterhalt als Rutengänger; er spürte damit Wasseradern auf und war Brunnenbauer. Ich hatte heute das Glück, mit Pfarrer Konrad Sterninger telefonieren zu dürfen (ich habe um Rat in einer anderen Sache gesucht und ihn einfach mal angerufen). Ich sprach ihn auf Irlmaier an und darauf, dass er okkulte Praktiken betrieb. Herrn Pfarrer Sterninger war dies geläufig und er sagte daraufhin, dass es für ihn absolut klar sei, woher Irlmaier sein Wissen habe, nämlich vom Teufel. Und genau dort läge die Gefahr, die vom Teufel ausgeht: nämlich, dass dieser in der Lage ist, auch tiefgläubige Katholiken zu täuschen. Den Eindruck, dass Irlmaiers Wissen dämonisch ist, kann man übrigens sehr leicht auch beim Durchlesen seiner übrigen Biographie (z.B. von Stephan Berndt) bekommen; dort wird beschrieben, wie unheimlich stechend seine Augen aussahen und ihre Frabe veränderten, wenn er seine Weissagungen betrieb - also selbst bevor ich mich wirklich der katholischen Glaubenslehre zuwendete, war er mir schon "suspekt", wenn ich von ihm las, überkam mich so ein unheimliches Schaudern.

Bitte begebt Euch doch lieber auf die sichere Seite und lasst ab von den Prophezeiungen Irlmaiers; kann ja sein, dass sie stimmen, aber von Gott kommen sie vermutlich nicht. Es gibt bessere Quellen!
Herzlichst, Eure
Blume

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 343
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Alois Irlmaier
« Antwort #1 am: 28. Februar 2016, 11:44:58 »
Grüß Gott,

als ich bei Pfarrer Sterninger zu Besuch war für 3 Tage habe ich nur erfahren das die Mutter Gottes die weltweihe an Ihr Unbeflektes Herz , die durchgeführt wurde nicht akzeptiert hat , weil nicht alle Ihre gestellten Bedingungen erfüllt wurden.

Bei Alois Irlmairer habe ich auch meine Zweifel ab und zu , gerade weil sich viele seiner Aussagen nicht gerade  mit anderen Prophezeihungen decken.  Die Frage ist hier aber , was hat er selbst gesagt , denn Stefan Berndt hat ja nur Zeugen befragt welche es dem Wortlaut nach widergegeben haben.

Seine Prophezeihungen zum Thema Russen würde ich als echt einschätzen gerade wenn man Sie mit den Aussagen von Heroldsbach & Garabandal von der Mutter Gottes vergleicht.  Ich war vor ca 2 Monaten auf einen Vortrag in Heroldsbach - bei dem ein Professor aus Bamberg über all diese Seher referierte auch über den Waldvirtler usw.  dabei ist mir folgendes in den Ohren hängen geblieben  "Bevor es losgeht kommen viele Fremde Menschen ins Land"

Wenn du dich also weiter an den wahren katholischen Glauben hälst ,ein gewisses Misstraun dem Modernismus gegenüber sowie seinen zahlreichen Vertretern der unsere Gesellschaft bereits total unter Kontrolle hat behälst wirst du sicher auf dem richtigen Weg bleiben. Ob nun Mit oder Ohne Irlmaier , denn der Vorteil von Irlmaier ist das er sich nicht zu konkret religiösen Themen äußert.
Außer zur 3 Tägigen Finsterniss , sobald diese vorbei ist soll wieder  "Gelobt sei Jesus Christus" der Gruß sein.

Alles andere findet man auch in den ganzen katholischen Offenbarungen , Irlmaier ist vielleicht deshalb so beliebt , da er keinen "engen" Kontakt zur katholischen Kirche hat als jetzt z.B eine Mutter Gottes Erscheinung.  Daher wird Irlmaier von der Masse der Menschen wohl leichter akzeptiert.

Ich denke dieses Thema ist sehr schwierig zu beurteilen , was Irlmaier für eine Person war , sowohl für laien als auch für Kleriker. Pfarrer Sterninger ist aus meiner Sicht ein hervorragender Priester , einer der besten die ich kenne. Beim Thema Prophezeihungen mal abgesehen von LaSalett und Fatima weiß ich aber nicht so recht ob er sich gut damit auskennt.

Du bist auf jedenfall bei Ihm an der richtigen Addresse wenn du deinen Glauben vertiefen willst und z.b Fragen zum Thema der Webseite hast , er kann dir sehr weiterhelfen.  Aber was gerade so Themen wie Finanzen / Wirtschaft / Politik / Prophezeihungen ( gerade auch die Schattenmachtseiten )  hat er dann doch Wissenslücken bzw. Ihm fehlt das Material , denn er kann sich schließlich nicht mit allem beschäftigen.

Blume24

  • Gast
Antw:Alois Irlmaier
« Antwort #2 am: 29. Februar 2016, 08:14:28 »
Lieber Frabnke,

also ich bedanke mich jetzt einfach mal pauschal für sämtliche Antworten, die ich von Dir in den letzten Tagen bekommen habe - schade, dass man hier keine persönlichen Nachrichten verfassen kann, sonst würde ich gerne mal vorschlagen, dass wir uns per Telefon über Glauben und Endzeit unterhalten, das würde sicherlich einiges erleichtern, falls auch Du einverstanden wärst....

Viele Grüße

Blume

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 343
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Alois Irlmaier
« Antwort #3 am: 04. März 2016, 10:18:27 »
Momentan bin ich zeitlich sehr eingespannt. Aber wir können gern auch mal telefonieren , du findest aber fast alle wichtigen Informationen auf den Webseiten.  Falls es mal was aktuelles gibt kannst du mich gerne kontaktieren einfach im Forum schreiben und ich find schon einen Weg dir meine Kontaktdaten zu übermitteln.

Blume24

  • Gast
Antw:Alois Irlmaier
« Antwort #4 am: 04. März 2016, 21:59:23 »
Uiii, super, herzlichen Dank! Ich dachte einfach, man wäre dann nicht so sehr "Alleinkämpfer" - und außerdem könnte man sich am Telefon schneller austauschen, als über das Forum - über Bücher, Ansichten, aktuelle Entwicklungen und ganz profan, wie man sich am besten auf die Endzeit vorbereitet etc., natürlich alles im Hinblick auf die Endzeit und den katholischen Glauben. Irgendwann, wenn wir Menschen uns dann tatsächlich entscheiden müssen ob wir das Zeichen des Antichristen annehmen oder nicht, werden wir  Katholiken (die wir ja das Zeichen verweigern, logisch) über jeden Freund froh und dankbar sein, damit man dann auch evtl. "Netzwerke" aufbauen kann um zu überleben und sich gegenseitig zu helfen....ich für meinen Teil würde zumindest sehr sehr gerne noch diese Zeit auch auf der Erde miterleben - und meine Kinder das erleben lassen - , in der Jesus Christus herrscht und der Teufel weggesperrt ist.

Offline Settembre

  • *
  • Beiträge: 2
  • Country: it
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Neuapostolische Kirche
Antw:Alois Irlmaier
« Antwort #5 am: 09. März 2016, 01:03:53 »
habe ich auch von Irmaleier gelesen....

seine voraussagen haben mich nicht uberzeugt...

teuflich? mag sein ich moechte lieber denken das er meinte es gut....

richtig dass er aus ein kleiner dorf kam...

vielleicht irre ich mich..aber konte er lesen un schreiben?

dass habe ich nicht mehr in Gedechniss, aber es ware wichtig darueber bescheid wiessen...

 ;qfykkg ;qfykkg ;qfykkg

Blume24

  • Gast
Antw:Alois Irlmaier
« Antwort #6 am: 17. April 2016, 09:13:28 »
Hallo,

ich revidiere meine Aussagen bezüglich Alois Irlmaier. In Pater Jörg Müllers Buch "Alternative Heilverfahren" gibt es ein ganzes Kapitel, dass sich mit Rutengängerei und Auffinden von Wasseradern auseinandersetzt und er kommt zum Schluss, dass das absolut nicht teuflisch sei, weil sich Wasseradern einfach erspüren lassen, ohne dass dabei Dämonen zu Rate gezogen werden müssen. Es tut mir leid, wenn ich Alois Irlmaiers Namen "in den Schmutz gezogen habe"; nach Pfarrer Sterningers Aussage meinte ich, die Allgemeinheit warnen zu müssen. Nächstes Mal prüfe ich gründlicher, bevor ich sowas schreibe. Gott möge mir verzeihen.

Blume24

Offline Regine

  • *
  • Beiträge: 31
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Alois Irlmaier
« Antwort #7 am: 01. Juni 2016, 19:04:30 »
Irlmaier hat streng genommen ja auch gar keine Rutengängerei betrieben, sondern er hat in seinen Unterarmen gespürt, wenn irgendwo Wasser war (Anschwellen der Blutadern, wenn ich das richtig in Erinnerung habe). Die Arme haben teilweise auch so stark ausgeschlagen, daß er sich auf kein Motorrad hintendrauf setzen mochte, weil er Angst hatte, daß es einen Unfall gibt, wenn das Motorrad über eine Wasserader fährt und seine Arme rudern.

Diesen "Spürsinn", wie ich das jetzt mal nenne, hat er nach einer "Begegnung" mit Maria bekommen. Er hatte ein Marienbildnis an der Wand lange betrachtet, und dabei wurde Maria lebendig, trat aus dem Bild heraus und lächelte ihn an. Danach begannen die Schauungen.

Mit seiner Countdown-Prophezeiung (Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie, dann ein Glaubensabfall wie noch nie..... ) liegt er jedenfalls richtig, wir sind an dem Punkt, an dem viele Fremde ins Land kommen. Auch viele andere Prohezeiungen Irlmaiers decken sich mit den Aussagen anderer Seher. Es ist schwer zu sagen, WOHER die Schauungen nun kommen. Aber in Amos 3,7 heißt es jedenfalls: "Gott, der Herr, tut nichts, ohne es Seinen Propheten vorher kundzutun".  Bei der Fülle an Dingen, die für die künftige schwierige Zeit geoffenbart werden müssen, dürfte es in der jetzigen Zeit mehr echte Seher geben, als wir glauben.

Gruß Regine

Offline Baden-Württemberg

  • '
  • **
  • Beiträge: 148
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Alois Irlmaier = Alois Irlmaier Jetzt!
« Antwort #8 am: 11. Februar 2017, 16:05:10 »
Alois  Irlmaier - Jetzt!

Ich habe in den 90 er Jahren das Buch über Alois Irlmaier gelesen. Was ich mir nicht erklären konnte war der letzte Schritt! vor dem Krieg: eine Revolution in Deutschland! Das war für mich damals völlig undenkbar, da wir Deutschen ja dazu kaum Potential haben. Jetzt ist für uns alle ersichtlich, warum dies kommen kann. Ich zitiere aus der "erweiterten Neuauflage" von Stephan Berndt von 2014:

"Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie.
Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor.
Darauf eine nie da gewesene Sittenverderbnis.
Alsdann kommt eine große Zahl Fremder ins Land.
Es herrscht eine hohe Inflation.
Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
Bald darauf folgt die Revolution.
Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen."

Die Fremden (Islamisten) sind schon im Land! Das Geld (Kaufkraft) verliert durch den Euro schon lange seinen Wert. Die Zentralbanken drucken wie verrückt "Geld" und kaufen damit Schuldpapiere den Banken ab, damit die liquide bleiben. Eine Insider-Andeutung aus einer Finanzseite besagt: "die Banken werden einfach schließen, weil sie nicht mehr liquide sind. Es wird gesagt werden, dass sie bald wieder aufmachen - aber die Banken werden NIE mehr aufmachen! So lautet ein Geheimplan!" Und dann kommt die Revolution in Deutschland - auf der Straße werden Politiker erschlagen (Alois Irlmaier) - es gibt keinen Strom, kein Wasser, keine Lebensmittel, niemand arbeitet mehr ohne Geld. Keine Lebensmittel, kein Trinkwasser - ihr wisst, was ihr tun müßt!

Das einzige, was Europa retten könnte, wäre die Weihe Russlands an das Unbefleckte Herz Mariens durch "den" Papst und die Bischöfe bis zum 13. Mai 2017! (Enoch und viele andere Prophezeihungen!) Dafür lohnt es sich zu beten!

Individuelle Rettung, wenn ich es so ausdrücken darf, gewährt uns Jesus Christus durch die Verheißungen "für sein an Barnabas Nwoye gegebenes Kreuz der Agonie" (Ich bin der Todesqual leidende Jesus Christus, der dich liebt): "Nr. 5 Ich verspreche, jedes Haus, in dem sich das Kruzifix befindet, während der Zeit der Finsternis vor jeder zerstörerischen Gewalt zu bewahren. Nr. 9 Kinder, in dieser bösen Zeit werdet ihr durch dieses Kruzifix frei von jedem Schaden sein können."
Besorgt euch "Kreuzkarten" (Abbildungen des Kreuzes mit den Verheißungen auf der Rückseite) oder ein Original Kruzifix (ca. 49,- €) bei den "Apostolaten des Kostbarsten Blutes Jesu Christi"
Deutschland: Postfach 1123, 54431 Saarburg (Tel. 06581/923333 oder 07836/9565746) oder Mail: Kostbarstes-Blut-Jesu-Christi@gmx.de /Österreich: whl.z@gmx.at Tel. 0255/48363 /Schweiz: buchhandlung@parvis.ch

Herzlichst

Baden-Württemberg

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 343
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Alois Irlmaier
« Antwort #9 am: 11. Februar 2017, 19:34:43 »
Alois Irlmaier war neben Garabandal und dem Rosenkranz eines der ersten Sachen die mir von Gott geschenkt worden sind nach meiner Bekehrung. Schön das du hierher gefunden hast.

 

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW