Autor Thema: Botschaften an den Seher Mario D´Ignazio, aus Brindisi (Italien)  (Gelesen 763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2129
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Erscheinungen der Muttergottes
in Deutschland

am 10., 11. und 12. September 2016
 

Gott ist ein Gott der Liebe. Es ist sein Wille, dass niemand sein Leben damit vergeudet, nur nach irdischen Vergnügungen zu trachten, die für sein geistiges Leben, für sein Seelenheil, wertlos sind. Der liebe Gott hat mir erlaubt, an vielen Orten in der Welt zu erscheinen und diese Botschaften an alle Menschen auf der ganzen Welt zu verkünden.
 
Dies ist eine Gelegenheit, Frieden und Liebe zu finden, wie ihr sie nur in Gott finden könnt. Betet zuerst für eure Seele, dann für eure Lieben und dann für jeden Menschen, der heute auf der Erde lebt.
 
Die wesentlichen Inhalte meiner Botschaften habe ich auch den sechs Seherkindern im ehem. Jugoslawien, Medjugorje, übermittelt. Es geht hauptsächlich um
 
- Innere Umkehr: Die Rückkehr zum Ursprung allen Seins, zu Gott
- Frieden: Für alle Menschen, die heute auf der Erde leben
- Gebet: Durch das Gebet kommt ihr in die Gegenwart eures Gottes
 
Meine Botschaften, die auch jetzt, Sept. 2016, weltweit stattfinden, sollen euch Hoffnung, Liebe und Fürsorge füreinander und für diese schöne Welt einflößen. Alles, was auf der Erde durch die Allmacht Gottes geschieht (s. Bibel – Apostel Johannes, Apokalypse), geschieht zum Wohle des Ganzen, der Einheit in Gott, dem Schöpfer des Lebens. Am Ende wird alles Gut!
 
Botschaften, die vom „Kleinen von der Eiche“ in Deutschland von der Jungfrau Maria empfangen wurden

... die Jungfrau sagte (in einer früheren Erscheinung) zu Mario:

“… Die Nationen warten auf Meine Botschaft, um den Heiligen Geist zu erhalten sowie die Vermittlung des wahren Glaubens, der in Gefahr ist wegen der Existenz der falschen, irrlehrerischen (häretischen) Kirche, die in den Letzten Tagen die Macht übernommen hat, zum Schaden des Volkes Gottes. Diese wird die kleine Herde, die Meinem Unbefleckten Herzen geweiht ist, verfolgen, aber mit Meiner Erscheinung von Brindisi werde Ich Scharen von Seelen retten …“

Vom 9. bis 13. September war Mario von heiligen Priestern eingeladen, die Botschaft der Jungfrau der Versöhnung nach Deutschland zu bringen. Während seiner 3 Zeugnisse, zu denen Hunderte von Gläubigen kamen, vermittelte Mario all die Lehren, die er vom Himmel erhalten hat, mit Einfachheit und Weisheit der Seele, die ihn charakterisieren. Inspiriert vom Heiligen Geist erleuchtete er die Seelen über viele Themen und in besonderer Weise hinsichtlich der Wichtigkeit der Erziehung zur Liebe, um glücklich zu sein, hinsichtlich des Lebens im Hören auf das Wort Gottes, hinsichtlich der Frage, warum Jesus als einziges Leitbild der wahren Menschlichkeit (Humanität) zu nehmen ist!
 
Große Freude durchdrang die Anwesenden besonders während der Ekstasen des jugendlichen Vertrauten der Heiligsten Maria.
 
Die Treffen begannen alle mit Gebeten und Liedern. Beim Gebet des hl. Rosenkranzes fiel Mario in Ekstase und die Muttergottes erschien ihm bei allen drei Gebetstreffen und überbrachte jeweils eine Botschaft. In der Stille brachte ein Jeder seine Anliegen vor. Beim ersten Gebetstreffen empfing Mario,  für alle sichtbar, die Hl. Kommunion (Hostienwunder).
 
Im Folgenden die Botschaften, die in diesen Tagen von der Jungfrau Maria gegeben und von Mario empfangen wurden.

 
Erscheinung am 10. September 2016, Nümbrecht, Raum Köln

„Ich bin die Mutter des ewigen Wortes! Ich bin hier, um dir den eucharistischen Jesus zu bringen, wahrer Gott und wahrer Mensch, die Sonne der Welt! Ohne die Eucharistie könnt ihr nicht eins mit Christus werden! Die Eucharistie gibt der Seele Frische.“
 
(Mario: Die Madonna gibt mir die heilige Kommunion und sagt dann:)

„Liebe Kinder, eure Gebete werden die Welt vor neuen Katastrophen retten, wenn auch eine besondere Katastrophe die Nation von Deutschland treffen wird – wegen der fehlenden Bereitschaft zu Reue und Buße. Es gibt viel Sünde in dieser Nation und viel Auflehnung gegen Gott.
 
Habt keine Angst, Meine Kinder, denn der Vater wird all die Seelen Seiner Diener beschützen und sie werden vor der ewigen Verdammnis gerettet werden! Ich liebe euch innig, Ich segne euch alle im Namen Jesu, des Friedensfürsten, des Siegers über den Tod. Ich bete für euch, damit ihr vor dem Bösen bewahrt werdet. Seid dem Ruf Jesu treu!
 
Ich komme nach Deutschland, um die Flamme des wahren Glaubens zu entzünden! Reagiert diesem Meinem Anliegen entsprechend!“

 
(Mario: Die Jungfrau war ganz in Weiß gekleidet. Sie war nicht zufrieden, nicht froh.) 


Erscheinung am 11. September 2016, Bad Herrenalb, Raum Karlsruhe

Mario: Die Mutter Gottes erscheint in einem unendlichen Licht, nahezu blendend! Sie war ganz in Weiß gekleidet, in Ihren Händen der heilige Rosenkranz. Nachdem Sie uns mit dem Kreuzzeichen gesegnet hatte, sagte Sie:

„Liebe Kinder, Ich liebe euch und segne euch alle im Namen der Heiligsten Dreifaltigkeit der Liebe! Jesus wartet jeden Tag, dass ihr Ihn lobt, Ihn erhebt, Ihn anbetet! Jesus möchte euch zu Ihm hingestreckt (bzw. hingebeugt) sehen und dass ihr als Bürger Seines wunderbaren Reiches lebt. Ich bringe euch den Frieden als universale Mutter.
 
Tröstet Mich, Meine Kinder, durch das Praktizieren der Verehrung Meines Unbefleckten Herzens. Ich bin euch behilflich in den Momenten von Verzagtheit (bzw. Mutlosigkeit). Ich rufe den Heiligen Geist auf euch herab! Vertraut auf Mich und auf Jesus, ruft Uns an und Wir werden euch mit großer Macht zu Hilfe kommen! Ich grüße euch mit dem Zeichen des Lammes und hinterlasse euch Meine feine und erhabene Liebe.“

 

Erscheinung am 12. September 2016, Lindenberg, Allgäu

Mario: Engelsgesänge kündigen den süßen Besuch der Heiligsten Maria an. Unsere Mutter war in Weiß gekleidet und hatte eine goldene Krone auf Ihrem Haupt.

„Kehrt schnell zu Gott zurück, geliebte Kinder – mittels des Gebetes, der Sakramente, der Hingabe an den Herrn, an Seinen Willen. Gott ist Licht und ihr müsst in Ihn eintreten, um von den Finsternissen der Sünde befreit zu werden. Die Sünde trennt euch vom Herrn und macht euch innerlich blind, untätig, beraubt euch der Weisheit und der brüderlichen Liebe. Verzichtet darauf, das Böse zu tun, die anderen wegen eures Egoismus' mit Füßen zu treten. Bemüht euch, die Einheit der Familie wieder zu suchen!
 
Ich fordere euch auf, allen das Wort Gottes mitzuteilen – als Verkünder des Evangeliums des Lebens –, denn Mein Volk hat Hunger nach dem Wort Gottes. Wisst, dass Gott siegen wird mittels Seiner treuen Apostel und Diener, die von göttlicher Weisheit durchtränkt und von Meinem Herzen beseelt (animiert) sind.
 
Viele Dämonen sind aus der Unterwelt hervorgekommen, um Meine Verehrer zu quälen. Habt im Geist das Bild des gekreuzigten Jesus eingeprägt, der diese Dämonen vernichten wird, indem Er sie entmachten und sie dann in die Abgründe (der Hölle) versenken wird.
 
Verschiedene Personen sind Satan geweiht und wirken in seinem Namen, um euren Glauben auszulöschen. Übt Unterscheidung hinsichtlich derer, die sich euch annähern und setzt immer Gott an die erste Stelle. Liebt die anderen, aber ohne die anderen auf den Platz zu setzen, der nur dem Höchsten zusteht. Wer auch immer beansprucht, Gott in eurem Leben zu ersetzen, gehört zum Tier.“

 
http://brindisi-marienerscheinungen.jimdo.com/

GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

 

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW