Autor Thema: Attentat in Oslo  (Gelesen 19061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Botschafter

  • Gast
Attentat in Oslo
« am: 24. Juli 2011, 00:40:45 »
Der Attentäter Anders Behring Breivik ist Freimaurer: http://www.dailymail.co.uk/news/article-2018106/You-die-Killer-called-calmly-opening-fire.html

Und was haben uns die Qualitätsmedien erzählt? .. radikal-islamische...

Es ist nun wirklich an der Zeit, dass die Machenschaften, Verbindungen und Strukturen der Freimaurersekten endlich ans Licht geholt werden!

LG  Markus
« Letzte Änderung: 24. Juli 2011, 01:01:53 von Botschafter »

KleineSeele

  • Gast
Re:Attentat in Oslo
« Antwort #1 am: 24. Juli 2011, 11:20:15 »
Der Spiegel faselte etwas von: christlicher Fundamentalist und alle schrieben ab.
Hab nix gelesen von islamisch, weder radikal noch sonst was. Ich hab aber auf einer deutschen muslimischen Seite die unverholene Freude gelesen, dass es ein "Christ" ist.
Ja, er war evangelisch getauft, hält aber die evangelische "Kirche" für einen Witz.

Dein dringender Appell, alles endlich ans Licht zu holen, fantastische Idee!
Mach mir nur noch einen Vorschlag, wie! Ich geh sofort los und mach es!

Andal

  • Gast
Re:Attentat in Oslo
« Antwort #2 am: 24. Juli 2011, 12:47:33 »
Auch der Tagesspiegel berichtet über die Freimaurer-Mitgliedschaft:
http://www.tagesspiegel.de/politik/was-weiss-man-ueber-den-attentaeter-und-seine-motive/4425810.html

Sehr überraschend diese Erkenntnisse. Vielleicht kann uns Matthew hierzu etwas berichten?

Matthew

  • Gast
Re:Attentat in Oslo
« Antwort #3 am: 24. Juli 2011, 12:50:11 »
Um ein Mitglied der norwegischen Orden der Freimaurer, die heute fast 17.000 Mitglieder umfasst, muss man durch zwei Mitglieder des Ordens gesponsert werden, von denen einer den Grad eines Master Mason erhalten haben muss.

Wer um Aufnahme bittet, muss den christlichen Glauben bekennen.

Er muss mindestens  24 Jahre alt sein und ein geordnetes Leben nachweisen können

Übersetzung aus Quelle:   http://www.vrijmetselaarsgilde.eu/Maconnieke%20Encyclopedie/SMAP~1/scania/engelsk.htm

Die gerade von den Kirchen so verteufelten Freimaurer berufen sich hier ausdrücklich auf den christlichen Glauben und machen das Bekenntnis zum christlichen Glauben zur Vorraussetzung für eine Aufnahme
  – seltsam, nicht wahr?

Also Markus, frage doch einmal deinen phillipinischen Kontakt oder die besessene Dame von der du berichtet hast, vielleicht wissen die ja näheres.

Würde mich wirklich sehr interessieren.

matthew

Matthew

  • Gast
Re:Attentat in Oslo
« Antwort #4 am: 24. Juli 2011, 13:04:49 »
Andal, wieso sollte ich dazu etwas sagen können?

Alleine die Tatsache, dass ein Attentäter - der ein Verbrecher der übelsten Sorte ist - irgend einer Organisation angehört, besagt über die Organisation nichts.

Das ist so, als würde man auf Grund der Tatsache, dass in kirchlichen Einrichtungen Kinder missbraucht wurden behaupten alle Kirchenmitglieder seien pädophile Verbrecher.

Beides wäre unsinnig und ehrabschneidend.

Man muss sich informieren - ich habe das versucht, weshalb ich meine vorherigen Beitrag eingestellt habe - und sehen was die Ermittlungen ergeben.

Verschwörungstheorien gibt es genug - es wird vermutlich jetzt eine neue hinzukommen.
Und nach der Rechtssprechung hat jemand, solange kein Beweis oder Geständnis vorliegt als unschuldig zu gelten.

Der norwegische Verbrecher hat gestanden - warten wir also ab!

matthew

Andal

  • Gast
Re:Attentat in Oslo
« Antwort #5 am: 24. Juli 2011, 13:54:59 »
Danke Matthew für Deine Stellungnahme.

In der Tat muss die Zugehörigkeit eines Täters zu einer Organisation nicht unbedingt etwas über die Organisation selbst was sagen. Dein Beispiel mit der Kirche ist jedenfalls folgerichtig von Dir gewählt worden.

Interessant jedenfalls, wenn sich selbst bezeichnende "konservative Christen" nicht in der Lage sind, die grundlegendensten Gebote Gottes ("Du sollst nicht töten") zu beachten.
Man sieht also, dass nicht immer in der Verpackung drin sein muss, was außen drauf steht.

lg Andal

KleineSeele

  • Gast
Re:Attentat in Oslo
« Antwort #6 am: 24. Juli 2011, 16:05:23 »
Nein, die Angehörigkeit eines Täter zu einer bestimmeten Organisation sagt nichts über die Organisation aus.
Sehr wohl aber, dass für römisch-katholische Christen immer noch gilt, dass, wenn sie sich einer Freimaurerloge anschliessen, sie automatisch exkommuniziert sind. Soviel zum Christenbekenntnis von Freimaurern....

Keeper

  • Gast
Re:Attentat in Oslo
« Antwort #7 am: 26. Juli 2011, 01:45:55 »
Es ist egal was er war, nur eins ist wahr, er war verblendet; oder auch geblendet von Stolz und Ignoranz.

Hemma

  • Gast
Re:Attentat in Oslo
« Antwort #8 am: 26. Juli 2011, 18:40:49 »

Ein Journalist unserer Tageszeitung (Michael Jeannee) schreibt heute:
"....Was ist der Unterschied zwischen Estibaliz, der mutmaßlichen zweifachen Männer-Zerstücklerin aus Meidling, und dem mutmaßlichen 76fachen Schlächter aus Oslo?
Meine Antwort ist ebenso erschütternd wie einfach: bis auf die Anzahl der Opfer fällt mir keiner ein. Beide sind mutmaßlich höllisch und abgrundtief krank.
Aber...
... ebenfalls krank, und zwar schwer krank, ist es, das norwegische Monster und sein wirres 1500 Seiten-Manifest für mediale Angriffe auf rechtes Gedankengut zu missbrauchen...was nun genüsslich praktiziert wird."

Und Michael Fleischhacker schrieb gestern in der "Presse": "Man muss einfach zur Tagesordnung übergehen...und jeder Versuch, die Quellen für die wirren Phantasien des Psychopathen zur Diskreditierung des politischen Gegners heranzuziehen, kommt einer Ausbeutung der Opfer gleich."


Ich wundere mich ein wenig über die "Experten", die der ORF kommentieren lässt.

LG, Hemma




« Letzte Änderung: 26. Juli 2011, 19:03:43 von Hemma »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
1708 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Juli 2017, 10:52:04
von Mary

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...
 


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats